Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon jap » Mittwoch, 29.Mär 2017 - 11:06

Forum raus!
Benutzeravatar
jap
Kickers-Fan
 
Beiträge: 310
Registriert: Samstag, 14.Mai 2011 - 12:28
Wohnort: Stuttgart

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon DirtyToby » Mittwoch, 29.Mär 2017 - 11:53

Halleluja hat geschrieben:
Markus123 hat geschrieben:... Da geht keiner mal richtig in die Zweikämpfe, mit der Mannschaft von letztem Jahr hätten wir gute Chancen gehabt, oben mitzuspielen, da diese sehr kämpferisch ubd zweikampfstark war. ....


Kämpferisch und zweikampfstark? Dann hätte sie nie diese Erfolglos-Serie fabriziert.
Angetreten sind sie als "Spielstärkste Mannschaft der 3.Liga". Diese Einschätzung habe ich nie verstanden.
Parallelen zum heutigen Team sind aber erkennbar. Lässt man sie spielen, sieht das bestimmt gut aus. Nur lassen das die Gegner meistens nicht zu. Weil die die Kämpfer haben.
Einen Klaus Gjasula bekommt man auch nicht jedes Jahr. David Müller sehe ich eigentlich in der Pflicht, seine Rolle nach bestem Können zu übernehmen. Antreiber, Anschnauzer, Ausputzer, ein richtiger Kapitän eben. Wenn der es schafft, seine Leute mitzureißen, kann das noch was werden. Den amtierende Kapitän Abruscia halte ich dagegen für ein Leichtgewicht, der beendet den Dornröschenschlaf niemals.
Eigentlich ist es egal, wer Trainer ist oder war. Es liegt einzig an der Mannschaft, die muss ihre Kämpferqualität entdecken. Gerade jetzt, wo es zu den so genannten 6-Punkte-Spielen kommt. Die werden mit Sicherheit nicht erspielt, sondern erkämpft.

Und dummerweise ist nun Müller fürs nächste Spiel gesperrt...
Stuttgarter Kickers - Der Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6380
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Ølli » Mittwoch, 29.Mär 2017 - 15:09

Blinky Bill hat geschrieben:Waldi hat das Stadion verseucht.

Hört doch auf ständig Waldi zu bashen, sonst wechselt er noch nach Köln für 4 Millionen ... :roll:
http://www.der-postillon.com/2015/03/geibock-hennes-wechselt-fur-12.html
Kein Geld der Welt ersetzt eine gute Seele und deshalb sprech ich mich FÜR Waldi aus :!:
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8179
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Settembrini » Mittwoch, 29.Mär 2017 - 20:49

Waldi raus. Die Unglückskröte. Wenn ihn keiner kauft, sammeln wir eben, dass ihn einer nimmt.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1047
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Ford K » Mittwoch, 29.Mär 2017 - 21:03

Waldi nach Köln :lol: :!:
Stuttgarter Kickers - Der Amateurclub für alle, die ein profimäßiges Fanradio brauchen!
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 13157
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Mittwoch, 29.Mär 2017 - 21:06

Ford K hat geschrieben:Waldi nach Köln :lol: :!:

Arbeitet Waldi nebenbei auch in Paderborn, Karlsruhe oder beim FSV Frankfurt? :lol:
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1813
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Alex-SVK » Donnerstag, 30.Mär 2017 - 6:32

Mit TK weitermachen. Er ist die ärmste Sau. Übernimmt einen Kader der offensichtlich schwerwiegende mentale Probleme hat, den an der Chemie und am Talent liegt es sicher nicht.
Benutzeravatar
Alex-SVK
Kickers-Fan
 
Beiträge: 981
Registriert: Mittwoch, 21.Jul 2010 - 15:37

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon NeckarWache » Donnerstag, 30.Mär 2017 - 8:34

Raulstgt hat geschrieben:Zuerst das AK nun wieder herbeigewünscht wird, um dieser Truppe Leben einzuhauchen.. unfassbar, die Chance hatte er, doch nutze sie nicht. Und zuvor hatte er schon auf anderem Posten nicht gerade geglänzt.


Dieses Forum strotzt vor Emotionen und geizt mit Fakten.

Emotional war HS eine Lichtgestalt. Faktisch hat er den SVK-, genau wie Münster, in den Abstieg geführt.

Halten wir uns zur Abwechslung an die Fakten: unter AK standen sowohl die sogenannte Erste, als auch die 2. besser da, als unter seinen Nachfolgern.

Das ist aber nun Geschichte. Wer holt einen geschaßten Trainer in derselben Saison zurück? Eben!

Ein Trainerwechsel bringt so spät, zum 4. Mal in einer Saison und mit dieser ¤#@*#-'Mannschaft' nichts mehr.

Die Nachholspiele waren auch nicht hilfreich; Warzenhorn hat zum Glück verloren. Das Unentschieden Offenbach-Teufelchen ist denkbar ungünstig. Es fehlen nun bereits 4 Punkte. Alles andere als ein klarer Sieg am Samstag bedeutet den sicheren Abstieg. Da lege ich mich, auf Basis der Kampfkraft und Ergebnisse 16/17 fest.
"Wer über sich hinauswachsen will, benötigt eine Leiter,
um beim Abstieg sicheren Trittes auf Normalhöhe zu gelangen.
"
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 327
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 8:17
Wohnort: Heumaden

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon SVK_svk » Donnerstag, 30.Mär 2017 - 9:23

NeckarWache hat geschrieben:
Die Nachholspiele waren auch nicht hilfreich; Warzenhorn hat zum Glück verloren. Das Unentschieden Offenbach-Teufelchen ist denkbar ungünstig. Es fehlen nun bereits 4 Punkte.


Da muss ich dir widersprechen! Die Nachholspiele sind für uns optimal gelaufen. Ein Konkurrent hat verloren und zwischen zwei Konkurrenten wurden aus 3 möglichen Punkten nur 2 verteilt. Mit dem 4 Punkte Abstand zu Pirmasens hat das doch nichts zu tun? Der ist noch immer der Gleiche.

Solange wir unsere Spiele nicht gewinnen ist es ohnehin müßig auf die anderen zu schauen... 5 Siege!
Liebe kennt keine Liga - auf die Blaue!
SVK_svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 812
Registriert: Montag, 03.Nov 2014 - 16:40

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Weissaldo » Donnerstag, 30.Mär 2017 - 13:23

SVK_svk hat geschrieben:
NeckarWache hat geschrieben:
Die Nachholspiele waren auch nicht hilfreich; Warzenhorn hat zum Glück verloren. Das Unentschieden Offenbach-Teufelchen ist denkbar ungünstig. Es fehlen nun bereits 4 Punkte.


Da muss ich dir widersprechen! Die Nachholspiele sind für uns optimal gelaufen. Ein Konkurrent hat verloren und zwischen zwei Konkurrenten wurden aus 3 möglichen Punkten nur 2 verteilt. Mit dem 4 Punkte Abstand zu Pirmasens hat das doch nichts zu tun? Der ist noch immer der Gleiche.

Solange wir unsere Spiele nicht gewinnen ist es ohnehin müßig auf die anderen zu schauen... 5 Siege!

Absolut richtig! Ein Sieg von Lautern wäre schlimm gewesen, evtl. ok wäre ein Sieg von Offenbach (wenn man dann abschreibt, dass wir sie einholen können), das Unentschieden war optimal.
Weissaldo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1766
Registriert: Sonntag, 17.Sep 2006 - 16:31

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 30.Mär 2017 - 20:19

NeckarWache hat geschrieben:Halten wir uns zur Abwechslung an die Fakten: unter AK standen sowohl die sogenannte Erste, als auch die 2. besser da, als unter seinen Nachfolgern.




Das die erste vom Tabellenplatz besser da stand als jetzt das stimmt.
Aber das mit der zweiten stimmt nicht. Die hat letztes Jahr gegen den Abstieg gespielt und diesen erst an letzten Spieltag vermieden.
Also etwas das auch dieses Jahr möglich ist.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 22898
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Blauer Bayer » Freitag, 31.Mär 2017 - 1:30

Wer das ganze Elend dieses Vereins auf einen Punkt bringen will, sagt den Satz: Einige Fans weinen AK nach.



Es ist absurd.
Benutzeravatar
Blauer Bayer
Ehren-Moderator
 
Beiträge: 3986
Registriert: Samstag, 13.Sep 2003 - 11:05
Wohnort: Sportstadt München

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon derPeterII » Freitag, 31.Mär 2017 - 8:01

Naja, zumindest fachlich kann er so schlecht nicht gewesen sein, wenngleich auch ich sein Verhalten neben dem Platz manchmal (letzte PK und Verhalten gegenüber Fans) als unprofessionell empfand.
Benutzeravatar
derPeterII
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1380
Registriert: Sonntag, 15.Mär 2009 - 23:03
Wohnort: Berlin

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon noblesseoblige » Freitag, 31.Mär 2017 - 10:35

Hmh, AK hat zusammen mit MZ die Mannschaft zusammengestellt. Aus den Erfahrungen der Vergangenheit hat man „pflegeleichte“ Spieler verpflichtet. Es stellt sich heraus, dass diese „Kuschelrunde“ intern zwar harmoniert, aber eben keinen Abstiegskampf kann. Von einem Extrem ins andere – könnte mit einem Totalabsturz enden.

Es ist hypothetisch, aber unter AK würden wir vermutlich keinen Deut besser in der Tabelle stehen. Die Fehler wurden bei der Kaderzusammenstellung zu Saisonbeginn gemacht. Das lässt sich nun nicht mehr korrigieren.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2479
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Freitag, 31.Mär 2017 - 11:11

Die Abstürze dieser Mannschaft ziehen sich durch die ganze Saison und haben wohl nichts mit dem Trainer zu tun:

Hinrunde:
    1. Hz. gegen Waldhof
    1. Hz. gegen Lautern II
    Spiel gegen Kassel
    2. Hz. gegen Walldorf
    2. Hz. gegen Nöttingen

Rückrunde:
    2. Hz. gegen Homburg
    1. Hz. gegen Steinbach
    2. Hz. gegen Waldhof
    1. Hz. gegen Offenbach
    2. Hz. gegen Worms
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1813
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Lennon » Freitag, 31.Mär 2017 - 11:22

noblesseoblige hat geschrieben:Hmh, AK hat zusammen mit MZ die Mannschaft zusammengestellt. Aus den Erfahrungen der Vergangenheit hat man „pflegeleichte“ Spieler verpflichtet. Es stellt sich heraus, dass diese „Kuschelrunde“ intern zwar harmoniert, aber eben keinen Abstiegskampf kann. Von einem Extrem ins andere – könnte mit einem Totalabsturz enden.

Es ist hypothetisch, aber unter AK würden wir vermutlich keinen Deut besser in der Tabelle stehen. Die Fehler wurden bei der Kaderzusammenstellung zu Saisonbeginn gemacht. Das lässt sich nun nicht mehr korrigieren.

Richtig!! Die Kaderzusammenstellung ist für mich der Hauptgrund für diese Misere. Danke Herr Kaminski, danke Herr Zeyer :mrgreen: Und die arme Sau TK kann nun wirklich nichts dafür - er muss halt mit dem, was er übernommen hat, klar kommen. Trotzdem: ein bissl mehr Erfolg könnte es schon sein.
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon ripiro22 » Freitag, 31.Mär 2017 - 11:34

Lennon hat geschrieben:Richtig!! Die Kaderzusammenstellung ist für mich der Hauptgrund für diese Misere. Danke Herr Kaminski, danke Herr Zeyer Und die arme Sau TK kann nun wirklich nichts dafür - er muss halt mit dem, was er übernommen hat, klar kommen. Trotzdem: ein bissl mehr Erfolg könnte es schon sein.


Aber Kaczmarek wird sich doch, bevor er den Vertrag unterschrieben hat, die Mannschaft angeschaut haben. Vielleicht hat er sich auch selbst überschätzt.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2521
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Blaues Stuttgart » Freitag, 31.Mär 2017 - 12:01

In der Winterpause hatte Kaczmarek doch sicher auch Einfluss. Und wie der Kader in der Winterpause verschlimmbessert wurde, ist wirklich heftig. Problemstelle Abwehr nicht einmal halbherzig angegangen...
Auch in Köln war der Kader (gemessen an deren Zielen und dem für Regionalligaverhältnisse massig Geld dort) nicht gut genug zusammengestellt in seiner Zeit.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Lennon » Freitag, 31.Mär 2017 - 16:08

Blaues Stuttgart hat geschrieben:In der Winterpause hatte Kaczmarek doch sicher auch Einfluss. Und wie der Kader in der Winterpause verschlimmbessert wurde, ist wirklich heftig. Problemstelle Abwehr nicht einmal halbherzig angegangen...
Auch in Köln war der Kader (gemessen an deren Zielen und dem für Regionalligaverhältnisse massig Geld dort) nicht gut genug zusammengestellt in seiner Zeit.

Mit Sicherheit hat sich TK über den Kader, den er übernehmen wollte, informiert. Ob er dessen Qualität richtig einschätzen konnte, sei dahingestellt. Und die von Dir angeführte "Verschlimmbesserung" ist wahrscheinlich dem akuten Geldmangel geschuldet - was Billigeres war wahrscheinlich nicht auf dem Markt.
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon ripiro22 » Freitag, 31.Mär 2017 - 17:10

Lennon hat geschrieben:Mit Sicherheit hat sich TK über den Kader, den er übernehmen wollte, informiert. Ob er dessen Qualität richtig einschätzen konnte, sei dahingestellt. Und die von Dir angeführte "Verschlimmbesserung" ist wahrscheinlich dem akuten Geldmangel geschuldet - was Billigeres war wahrscheinlich nicht auf dem Markt.



Es ist schon seltsam, dass immer wieder der angebliche Geldmangel als Entschuldigung genannt wird. Dabei liegen die Kickers etatmäßig im oberen Drittel. Also am Geld allein kann es wohl nicht liegen. Wie schon des Öfteren berichtet, liegt das Problem am fußballerischen Unverstand unserer Verantwortlichen.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2521
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Blau Blauer kickers » Freitag, 31.Mär 2017 - 17:37

Lennon hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Hmh, AK hat zusammen mit MZ die Mannschaft zusammengestellt. Aus den Erfahrungen der Vergangenheit hat man „pflegeleichte“ Spieler verpflichtet. Es stellt sich heraus, dass diese „Kuschelrunde“ intern zwar harmoniert, aber eben keinen Abstiegskampf kann. Von einem Extrem ins andere – könnte mit einem Totalabsturz enden.

Es ist hypothetisch, aber unter AK würden wir vermutlich keinen Deut besser in der Tabelle stehen. Die Fehler wurden bei der Kaderzusammenstellung zu Saisonbeginn gemacht. Das lässt sich nun nicht mehr korrigieren.

Richtig!! Die Kaderzusammenstellung ist für mich der Hauptgrund für diese Misere. Danke Herr Kaminski, danke Herr Zeyer :mrgreen: Und die arme Sau TK kann nun wirklich nichts dafür - er muss halt mit dem, was er übernommen hat, klar kommen. Trotzdem: ein bissl mehr Erfolg könnte es schon sein.


Sehe ich ALLES etwas anders.
AK und MZ haben sicherlich den Kader zusammengestellt. Aber wer hätte wirklich gedacht, dass diese Zusammenstellung nicht wenigstens für einen sicheren Mittelfeldplatz reicht.
Ich nicht und ich würde auch nicht behaupten dass einer von uns dies besser gemacht hätte. (außer mit der großen Klappe)
Unter AK waren wir auf jeden Fall nicht so tief abgerutscht,(Mittelfeldplatz). Jedoch war unter AK der Trainer zu 100% schuld.
- er muss der Mannschaft nur einen Plan mit auf den Weg geben
- falsche Taktik
- er bringt Küley viel zu wenig (spielt übrigens nur noch U23)
- etc........
Bei Merkle hat man sofort die neue Handschrift festgestellt...........bis zur Katastrophe gegen Homburg (seine Bilanz = ohne Worte)
Spätestens jetzt bei TK ist die Mannschaft nicht Regionalliga tauglich und lauter Weicheier. ==> Damit ist wieder MZ schuld.

Bereits unter Kaminski hatte ich jedem der "Kaminski raus oder Zeyer raus" gebrüllt hat versucht zu erklären, dass diese 2 nicht mitspielen.
Ich wäre froh, wir hätten noch einen Zeyer, denn er hat mit Sicherheit weit mehr Sachverstand wie die Meute hier, die jeden Tag einen anderen Kopf fordern,
und gar nicht merken , dass Sie selber laufend falsch liegen.
Blau Blauer kickers
Kickers-Fan
 
Beiträge: 163
Registriert: Mittwoch, 10.Dez 2014 - 23:22

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Lennon » Freitag, 31.Mär 2017 - 17:43

ripiro22 hat geschrieben:
Lennon hat geschrieben:Mit Sicherheit hat sich TK über den Kader, den er übernehmen wollte, informiert. Ob er dessen Qualität richtig einschätzen konnte, sei dahingestellt. Und die von Dir angeführte "Verschlimmbesserung" ist wahrscheinlich dem akuten Geldmangel geschuldet - was Billigeres war wahrscheinlich nicht auf dem Markt.



Es ist schon seltsam, dass immer wieder der angebliche Geldmangel als Entschuldigung genannt wird. Dabei liegen die Kickers etatmäßig im oberen Drittel. Also am Geld allein kann es wohl nicht liegen. Wie schon des Öfteren berichtet, liegt das Problem am fußballerischen Unverstand unserer Verantwortlichen.

Der akute Geldmangel hat mit dem vor der Saison veranschlagten Etat nicht zwingend etwas zu tun. Wenn wir des Öfteren Trainer austauschen ist irgendwann die Etatgrenze erreicht und es bleibt somit immer weniger Spielraum für vernünftige Verstärkungen übrig. Dann kommt noch erschwerend (und da gebe ich Dir Recht) der "fusßballerische Unverstand" unserer Verantwortlichen" hinzu und schon ist die Kacke am dampfen.
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Lennon » Freitag, 31.Mär 2017 - 17:49

Blau Blauer kickers hat geschrieben:
Lennon hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Hmh, AK hat zusammen mit MZ die Mannschaft zusammengestellt. Aus den Erfahrungen der Vergangenheit hat man „pflegeleichte“ Spieler verpflichtet. Es stellt sich heraus, dass diese „Kuschelrunde“ intern zwar harmoniert, aber eben keinen Abstiegskampf kann. Von einem Extrem ins andere – könnte mit einem Totalabsturz enden.

Es ist hypothetisch, aber unter AK würden wir vermutlich keinen Deut besser in der Tabelle stehen. Die Fehler wurden bei der Kaderzusammenstellung zu Saisonbeginn gemacht. Das lässt sich nun nicht mehr korrigieren.

Richtig!! Die Kaderzusammenstellung ist für mich der Hauptgrund für diese Misere. Danke Herr Kaminski, danke Herr Zeyer :mrgreen: Und die arme Sau TK kann nun wirklich nichts dafür - er muss halt mit dem, was er übernommen hat, klar kommen. Trotzdem: ein bissl mehr Erfolg könnte es schon sein.


Sehe ich ALLES etwas anders.
AK und MZ haben sicherlich den Kader zusammengestellt. Aber wer hätte wirklich gedacht, dass diese Zusammenstellung nicht wenigstens für einen sicheren Mittelfeldplatz reicht.
Ich nicht und ich würde auch nicht behaupten dass einer von uns dies besser gemacht hätte. (außer mit der großen Klappe)
Unter AK waren wir auf jeden Fall nicht so tief abgerutscht,(Mittelfeldplatz). Jedoch war unter AK der Trainer zu 100% schuld.
- er muss der Mannschaft nur einen Plan mit auf den Weg geben
- falsche Taktik
- er bringt Küley viel zu wenig (spielt übrigens nur noch U23)
- etc........
Bei Merkle hat man sofort die neue Handschrift festgestellt...........bis zur Katastrophe gegen Homburg (seine Bilanz = ohne Worte)
Spätestens jetzt bei TK ist die Mannschaft nicht Regionalliga tauglich und lauter Weicheier. ==> Damit ist wieder MZ schuld.

Bereits unter Kaminski hatte ich jedem der "Kaminski raus oder Zeyer raus" gebrüllt hat versucht zu erklären, dass diese 2 nicht mitspielen.
Ich wäre froh, wir hätten noch einen Zeyer, denn er hat mit Sicherheit weit mehr Sachverstand wie die Meute hier, die jeden Tag einen anderen Kopf fordern,
und gar nicht merken , dass Sie selber laufend falsch liegen.

Keiner behauptet, dass er es besser gemacht hätte und übrigens wurde der Kader mit dem Ziel Wiederaufstieg zusammengestellt.
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon stoitschkov » Samstag, 01.Apr 2017 - 11:08

Perspektivwechsel :wink: und mal ein Blick nach Österreich:

https://www.profil.at/gesellschaft/fuss ... se-8038806

haufenweise Parallelen zu den letzten 2-3 Jahren bei den Blauen.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2553
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Alex-SVK » Samstag, 01.Apr 2017 - 13:48

Blaues Stuttgart hat geschrieben:In der Winterpause hatte Kaczmarek doch sicher auch Einfluss. Und wie der Kader in der Winterpause verschlimmbessert wurde, ist wirklich heftig. Problemstelle Abwehr nicht einmal halbherzig angegangen...
Auch in Köln war der Kader (gemessen an deren Zielen und dem für Regionalligaverhältnisse massig Geld dort) nicht gut genug zusammengestellt in seiner Zeit.



Im Winter kriegt man halt so gut wie keine starken Spieler und schon garnicht für unser Budget. Man musst zuerst einige loswerden um Kapital freizuschaufeln. Müller , Badiane und Weißenfels sind für mich auch keine Verschlimmbesserungen. Und das Morella nur verletzt ist wusste man vorher leider nicht. Und noch einen vom Kaliber Schulz holen und Vorallem bezahlen kann auch nach hinten losgehen. Da find ich Jäger die sympathischere Lösung !
Benutzeravatar
Alex-SVK
Kickers-Fan
 
Beiträge: 981
Registriert: Mittwoch, 21.Jul 2010 - 15:37

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon HX » Sonntag, 02.Apr 2017 - 7:16

noblesseoblige hat geschrieben:Es stellt sich heraus, dass diese „Kuschelrunde“ intern zwar harmoniert, aber eben keinen Abstiegskampf kann.

Aufstiegskampf hätte sie übrigens auch nicht gekonnt...
Ebensowenig den Kampf um die goldene Ananas...
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 467
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon kodledd » Sonntag, 02.Apr 2017 - 11:43

HX hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Es stellt sich heraus, dass diese „Kuschelrunde“ intern zwar harmoniert, aber eben keinen Abstiegskampf kann.

Aufstiegskampf hätte sie übrigens auch nicht gekonnt...
Ebensowenig den Kampf um die goldene Ananas...

Ja, das ist leider eine Erkenntnis, die immer wieder im Forum ganannt wird: Es ist ein Mentalitätsproblem, die Spieler können mit dem Druck nicht umgehen. Und das schon in der letzten Saison nicht. Immer wieder denke ich an das Auftaktspiel gegen Fortuna Köln. Die Kickers, als selbsternannter Aufstiegsfavorit haben sich zum Sieg "gewürgt". Von der Spielfreude der Vorsaison war nichts zu sehen, zu sehr lastete der Druck des "Gewinnenmüssen". Als die Aufstiegsränge nach dem Wehenspiel außer Sichtweite gerieten, war man bald im Abstiegsstrudel.
Diese Saison gleicht in dieser Beziehung exakt der letzten. Und leider auch die Kaderzusammenstellung. Das ist das Ärgerliche, dass man daraus nichts gelernt hat.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1179
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon tenacious_D » Montag, 22.Mai 2017 - 9:57

Matze hat geschrieben:Bis zum Derby einfach abzuwarten halte ich für verkürzt! Ich denke TK hat bereits als junger Trainer an anderer Stelle bewiesen, dass er etwas kann. Mag die Aufstellung an der ein oder anderen Stelle etwas fragwürdig erscheinen, er kennt und sieht die Mannschaft die ganze Woche und wird sich etwas dabei gedacht haben! Daher sollte man TK nun nicht zum Bauernopfer machen und auf der anderen Seite das Wohl der Kickers an erster Stelle setzen: Sprich Klassenerhalt!

Die üblichen Mechanismen haben die Vereinsoffiziellen bereits bedient, d.h. Trainerwechsel und auch die etwas preisgünstigere, interne Lösung ausprobiert. Gebracht hat das alles erstmal nichts!

Wenn TK gemeinsam mit den Kickers noch die Kurve bekommt, wäre es speziell nach gestern, ein kleines Wunder, aber wäre für beide Seiten eine geile Sache!

Sofern das nach einer internen Bestandsaufnahme noch Hoffnung verspricht, würde ich mir zusätzlich einen externen Impuls wünschen, sei es auch nur in beratender Funktion und bis Saisonende!

Egal ob in den Gremien, auf dem Platz oder auf den Rängen...Charakter ist gefragt!


Zu einem Zeitpunkt in dem das halbe Forum Kaminski zurückforderte, hast du mit deinem Beitrag rückwirkend ja gut ins Schwarze getroffen :wink:
Draufhauen wenn es nicht läuft ist einfach, allerdings hat TK durchaus einen großen Anteil am Klassenerhalt, bevor das untergeht kann man das schonmal erwähnen :)
Benutzeravatar
tenacious_D
Kickers-Fan
 
Beiträge: 247
Registriert: Freitag, 22.Feb 2008 - 21:48

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon BlueScorpion » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 11:05

Kaczmarek verdient jedes Kompliment. Und der Vorstand hier ein Kompliment für sein Gespür. Wir erinnern uns: Vor der unglaublichen Serie, nach der Niederlage gegen Offenbach, sahen wir einen Trainer der in der PK nach dem Spiel eigentlich die Worte wiedergegeben hatte, die Thomas Hörster 2003 nach Spieltag 32 in Leverkusen von sich gab. Es klang wie ein Ich habe aufgegeben, und normalerweise führt so eine Aussage zur sofortigen Entlassung. Die Situation war eigentlich eher hoffnungslos: 4 Punkte Rückstand aufs rettende Ufer und nicht gerade das leichteste Restprogramm, auch wenn wir die Tabellenspitze fast komplett durch hatten. Und dann der Derby-Sieg, der faktisch die Wende war. 5 Heimsiege in Folge plus der sieg in Hoffenheim. 6 Siege in den letzten 10 Spielen. Wenn du 60 % deiner Spiele in der gesamten Saison gewinnst, spielst du oben mit.

Er baut da was auf-da bin ich sicher.
BlueScorpion
Kickers-Fan
 
Beiträge: 256
Registriert: Samstag, 04.Mär 2017 - 18:33

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 12:36

Tomek kann Pokal. Heute vielleicht sein dritter Pokalsieg in Folge. Mit Tomek haben die Kickers ein Trainer-Juwel an Land gezogen. Danke den Fans, die in Offenbach nach dem Spiel am Zaun "Derbysieg" gesungen haben. Das war der Wendepunkt.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1813
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon ripiro22 » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 15:30

Blinky Bill hat geschrieben:Tomek kann Pokal. Heute vielleicht sein dritter Pokalsieg in Folge. Mit Tomek haben die Kickers ein Trainer-Juwel an Land gezogen. Danke den Fans, die in Offenbach nach dem Spiel am Zaun "Derbysieg" gesungen haben. Das war der Wendepunkt


Kann er wirklich Pokal, heute sicher nicht.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2521
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon BlueScorpion » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 15:34

BlueScorpion hat geschrieben:Kaczmarek verdient jedes Kompliment. Und der Vorstand hier ein Kompliment für sein Gespür. Wir erinnern uns: Vor der unglaublichen Serie, nach der Niederlage gegen Offenbach, sahen wir einen Trainer der in der PK nach dem Spiel eigentlich die Worte wiedergegeben hatte, die Thomas Hörster 2003 nach Spieltag 32 in Leverkusen von sich gab. Es klang wie ein Ich habe aufgegeben, und normalerweise führt so eine Aussage zur sofortigen Entlassung. Die Situation war eigentlich eher hoffnungslos: 4 Punkte Rückstand aufs rettende Ufer und nicht gerade das leichteste Restprogramm, auch wenn wir die Tabellenspitze fast komplett durch hatten. Und dann der Derby-Sieg, der faktisch die Wende war. 5 Heimsiege in Folge plus der sieg in Hoffenheim. 6 Siege in den letzten 10 Spielen. Wenn du 60 % deiner Spiele in der gesamten Saison gewinnst, spielst du oben mit.

Er baut da was auf-da bin ich sicher.

Da war ich zu voreilig-Meinung revidiert
BlueScorpion
Kickers-Fan
 
Beiträge: 256
Registriert: Samstag, 04.Mär 2017 - 18:33

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 15:39

Wer Bissingen schlägt und gegen Dorfmerkingen verliert, ist auch selten unfähig. Auf diese Mannschaft kann man sich keine zwei Spiele hintereinander verlassen. Dorfmerkingen war wahrscheinlich eine echte Männermannschaft.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1813
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon kickersharry » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 15:52

Blinky Bill hat geschrieben:Tomek kann Pokal. Heute vielleicht sein dritter Pokalsieg in Folge. Mit Tomek haben die Kickers ein Trainer-Juwel an Land gezogen. Danke den Fans, die in Offenbach nach dem Spiel am Zaun "Derbysieg" gesungen haben. Das war der Wendepunkt.

Trainer Juwel ? :lol: :lol:
Benutzeravatar
kickersharry
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1804
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 12:21
Wohnort: Stuttgart-Hofen

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon VolkerB » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 18:56

kickersharry hat geschrieben:
Blinky Bill hat geschrieben:Tomek kann Pokal. Heute vielleicht sein dritter Pokalsieg in Folge. Mit Tomek haben die Kickers ein Trainer-Juwel an Land gezogen. Danke den Fans, die in Offenbach nach dem Spiel am Zaun "Derbysieg" gesungen haben. Das war der Wendepunkt.

Trainer Juwel ? :lol: :lol:


Bis "Tomek" beim Training guten Morgen gesagt hat, steht die Mannschaft vermutlich schon wieder unter der Dusche... :-( Vielleicht sollte er es mal mit WhatsApp versuchen, nachdem er bei jeder Pressekonferenz schon immer das Handy nebenbei noch bedient?! :-D Konzept und Einstellung sehen jedenfalls anders aus - wobei man bei einem möglichen Einzug in den DFB-Pokal eine Mannschaft eigentlich nicht motivieren müsste, wenn es denn eine wäre...
Benutzeravatar
VolkerB
Kickers-Fan
 
Beiträge: 471
Registriert: Samstag, 03.Mai 2008 - 22:47

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon ripiro22 » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:02

VolkerB hat geschrieben:Konzept und Einstellung sehen jedenfalls anders aus - wobei man bei einem möglichen Einzug in den DFB-Pokal eine Mannschaft eigentlich nicht motivieren müsste, wenn es denn eine wäre...


Vielleicht ist schon wieder die halbe Mannschaft auf dem Absprung, denn anders ist diese Lustlosigkeit nicht zu erklären.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2521
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon stuttgartwizard » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:03

ripiro22 hat geschrieben:
VolkerB hat geschrieben:Konzept und Einstellung sehen jedenfalls anders aus - wobei man bei einem möglichen Einzug in den DFB-Pokal eine Mannschaft eigentlich nicht motivieren müsste, wenn es denn eine wäre...


Vielleicht ist schon wieder die halbe Mannschaft auf dem Absprung, denn anders ist diese Lustlosigkeit nicht zu erklären.


lass sie weit springen-weit weit weg
Stuttgart 21 - SVK 0-1
Die Kickers gehen eher runter.
stuttgartwizard
Kickers-Fan
 
Beiträge: 601
Registriert: Mittwoch, 23.Sep 2009 - 11:53
Wohnort: LB

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Rigotti » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:07

Sorry, aber heute seit dem Pokaldebakel bin ich der Meinung, dass es mit TK keine Zukunft gibt!
Rigotti
Kickers-Fan
 
Beiträge: 649
Registriert: Sonntag, 06.Dez 2009 - 16:04

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon stuttgartwizard » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:12

Rigotti hat geschrieben:Sorry, aber heute seit dem Pokaldebakel bin ich der Meinung, dass es mit TK keine Zukunft gibt!


da hat doch keiner die Eier in der Hose im Vorstand solch einen Schritt zu vollziehen.
Da wird so weiter gewurschtelt - weil alles wird gut.
Stuttgart 21 - SVK 0-1
Die Kickers gehen eher runter.
stuttgartwizard
Kickers-Fan
 
Beiträge: 601
Registriert: Mittwoch, 23.Sep 2009 - 11:53
Wohnort: LB

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Wombat » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:17

... nach dem heutigen Tag geht es nicht um Eier in der Hose sondern um Kohle in der Hand.
Wombat
Kickers-Fan
 
Beiträge: 27
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 14:42

VorherigeNächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste