Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon stuttgartwizard » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:23

Wombat hat geschrieben:... nach dem heutigen Tag geht es nicht um Eier in der Hose sondern um Kohle in der Hand.


Hätte Hoffenheim nicht mit angezogener Handbremse gespielt hätte es keine Party am Samstag gegeben,
denen ist der SVK lieber als der FKP wir bringen Fans mit auch wenn es um nichts geht.
Es hat einige Hoffe Fans doch verwundert wie wenig aggressiv die TSG aufgetreten ist.

Aber Schei... drauf, es geht ja wohl genau so weiter.
Stuttgart 21 - SVK 0-1
Die Kickers gehen eher runter.
stuttgartwizard
Kickers-Fan
 
Beiträge: 646
Registriert: Mittwoch, 23.Sep 2009 - 11:53
Wohnort: LB

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon DirtyToby » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:37

stuttgartwizard hat geschrieben:
Wombat hat geschrieben:... nach dem heutigen Tag geht es nicht um Eier in der Hose sondern um Kohle in der Hand.


Hätte Hoffenheim nicht mit angezogener Handbremse gespielt hätte es keine Party am Samstag gegeben,
denen ist der SVK lieber als der FKP wir bringen Fans mit auch wenn es um nichts geht.
Es hat einige Hoffe Fans doch verwundert wie wenig aggressiv die TSG aufgetreten ist.

Aber Schei... drauf, es geht ja wohl genau so weiter.

Oh! Da begibst Du Dich auf ganz dünnes Eis! Was wurde ich doch angefeindet, als ich das nach dem "besten Spiel der Saison" gesagt habe :lol:
Stuttgarter Kickers - Der Ex-Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6422
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon stuttgartwizard » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:39

DirtyToby hat geschrieben:
stuttgartwizard hat geschrieben:
Wombat hat geschrieben:... nach dem heutigen Tag geht es nicht um Eier in der Hose sondern um Kohle in der Hand.


Hätte Hoffenheim nicht mit angezogener Handbremse gespielt hätte es keine Party am Samstag gegeben,
denen ist der SVK lieber als der FKP wir bringen Fans mit auch wenn es um nichts geht.
Es hat einige Hoffe Fans doch verwundert wie wenig aggressiv die TSG aufgetreten ist.

Aber Schei... drauf, es geht ja wohl genau so weiter.

Oh! Da begibst Du Dich auf ganz dünnes Eis! Was wurde ich doch angefeindet, als ich das nach dem "besten Spiel der Saison" gesagt habe :lol:



macht nichts hab Eishockey gespielt
Stuttgart 21 - SVK 0-1
Die Kickers gehen eher runter.
stuttgartwizard
Kickers-Fan
 
Beiträge: 646
Registriert: Mittwoch, 23.Sep 2009 - 11:53
Wohnort: LB

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Bluebyte » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:39

DirtyToby hat geschrieben:
stuttgartwizard hat geschrieben:
Wombat hat geschrieben:... nach dem heutigen Tag geht es nicht um Eier in der Hose sondern um Kohle in der Hand.


Hätte Hoffenheim nicht mit angezogener Handbremse gespielt hätte es keine Party am Samstag gegeben,
denen ist der SVK lieber als der FKP wir bringen Fans mit auch wenn es um nichts geht.
Es hat einige Hoffe Fans doch verwundert wie wenig aggressiv die TSG aufgetreten ist.

Aber Schei... drauf, es geht ja wohl genau so weiter.

Oh! Da begibst Du Dich auf ganz dünnes Eis! Was wurde ich doch angefeindet, als ich das nach dem "besten Spiel der Saison" gesagt habe :lol:

Du bist die Antwort auf dein bestes Spiel der Saison immer noch schuldig.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 725
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon DirtyToby » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:42

Evtl V** II, habe aber ehrĺich gesagt gerade keine Lust , da nochmal genauer drüber nachzudenken. Denn wirklich gut war keines
Stuttgarter Kickers - Der Ex-Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6422
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Jules » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 19:50

ripiro22 hat geschrieben:
VolkerB hat geschrieben:Konzept und Einstellung sehen jedenfalls anders aus - wobei man bei einem möglichen Einzug in den DFB-Pokal eine Mannschaft eigentlich nicht motivieren müsste, wenn es denn eine wäre...


Vielleicht ist schon wieder die halbe Mannschaft auf dem Absprung, denn anders ist diese Lustlosigkeit nicht zu erklären.


Genau, und deswegen haben sie sich auch letzte Woche in Hoffenheim den Arsch aufgerissen! :roll:

Die Leistung heute ist natürlich dennoch durch NICHTS zu entschuldigen.
Jules
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2100
Registriert: Mittwoch, 13.Sep 2006 - 18:27

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Wombat » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 20:12

Ich meinte ja, dass TK einen Vertrag hat. Und das Geld für einen eventuellen Wechsel haben wir heute verspielt. Hoffentlich treten wir überhaupt noch im Bezahlfußball an.
Wombat
Kickers-Fan
 
Beiträge: 27
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 14:42

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Ford K » Donnerstag, 25.Mai 2017 - 20:44

Großaspach hat sich ja inzwischen von Oliver Zapel getrennt, weil er mit dem Verein zu ambitionierte Ziele hatte. Aber bei den Kickers würde der wahrscheinlich erst recht scheitern.
Stuttgarter Kickers - Der Amateurclub für alle, die ein profimäßiges Fanradio brauchen!
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 13337
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon svk-bibi » Freitag, 26.Mai 2017 - 20:47

Sorry aber dieser Trainer kann gar nix,wieder mal die falsche Startelf und diese Einwechselungen ?????
Wenn im Mittelfeld schon tote Hose ist dann wechselt er ein Mittelfeldspieler gegen einen Stürmer.
Ein Weisenfels und unsere Abwehrhelden stümpern im SCHNECKENTEMPO weiter-unfassbar.
Benutzeravatar
svk-bibi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 264
Registriert: Dienstag, 16.Sep 2014 - 20:40

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Settembrini » Freitag, 26.Mai 2017 - 21:26

Ach, Leute... wie viele Kickers-Trainer gab's noch mal in den letzten 5, 6 Jahren? Gefühlt 20? Reicht das? "Mehr vom Gleichen": Das ist so eine Gedanken- und Handlungsfalle, in die man immer wieder tappt. Hat was nicht funktioniert, probiert man's einfach mit mehr davon. Wie wäre es denn mit einem neuen Trainer pro Spiel?

Vielleicht sollten wirs mal ganz anders probieren. Und TK mal eine Weile in Ruhe arbeiten, eine Mannschaft gestalten, eine Mannschaft vorbereiten lassen. Und in einem Jahr sehen wir dann weiter. Schlechter kann's eh kaum werden...
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1095
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Halleluja » Freitag, 26.Mai 2017 - 21:34

Ich traue mir mal zu behaupten, dass nicht nur die Spieler auf dem Platz neben der Spur liefen. Da hätte er aufstellen und wechseln können wie er wollte, da wäre nichts besseres rausgekommen. Die waren alle mental platt und hätten in den Urlaub gehört. Wenn man sich doch noch zu einem Spiel aufrafft und es kommt nicht zu einem schnellen Erfolgserlebnis, trübt das die Stimmung. Macht der Nebenmann dazu noch einen Fehler nach dem anderen, steckt das an oder man verliert jegliches Interesse an dem Spiel. Dann ist einem alles egal und man will nur, dass das zu Ende geht. Wer dann eingewechselt wird, fragt sich auch, mit wem er noch was retten soll. Selbst wenn er noch Ehrgeiz hat, es macht keiner mehr richtig mit. Dazu war der Gegner unabhängig seiner Spielklassenzugehörigkeit an diesem Tag richtig gut, und damit eben besser als wir. Wie schon geschrieben wurde, es war eigentlich ein Spiel, wie es in dieser Saison häufiger vorkam und damit eigentlich der Durchschnitt. Dass der Trainer überhaupt nichts kann, kann man so nicht behaupten. Er hat mehr aus der Truppe rausgeholt, als gedacht. Aber eben nicht immer.

Bei Königshofer hatte ich noch den Ehrgeiz bemerkt, der hat sich richtig geärgert. Persönlich kein guter Tag und dann wird er durch einen Mitspieler bei der Parade zum 0:1 gestört. Nachdem Rückstand bäumt sich keiner auf, weil sich die ersten schon in ihr Schicksal ergeben. Da muss eigentlich der Trainer eingreifen, aber wen soll er ansprechen?
Sitzt zu Beginn der Kopfball von Schulz, hätte das Spiel vielleicht anders ausgehen können. Hat er aber nicht und so sanken die Chancen mit jeder vergangenen Minute.
Gebt dem Trainer noch eine Chance, der hat mit schlechteren Bedingungen zu kämpfen gehabt als damals MM. Und uns auch gerettet. Der lernt selber noch dazu und könnte besser werden. Rausschmeißen können wir ihn jederzeit immer noch, sein Geld bekommt er aber so oder so. Dann sollten wir lieber einen fitten Co-Trainer an seine Seite stellen.
Halleluja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 265
Registriert: Samstag, 09.Feb 2013 - 16:24
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Kula » Freitag, 26.Mai 2017 - 22:12

Macht den Schulz zum Co Trainer, da bringt er wahrscheinlich mehr wie als Fußballspieler.
Kula
Kickers-Fan
 
Beiträge: 321
Registriert: Sonntag, 24.Feb 2013 - 18:49

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Bluebyte » Freitag, 26.Mai 2017 - 23:16

TK hat meiner Meinung nach etliche Fehler gemacht. In Pressekonferenzen, bei der Aufstellung speziell im Finale dahoim, dazu fehlende Reaktion während einiger Spiele.
Dennoch bin ich dafür das er weiter macht. Erstens kann er wie junge Spieler noch dazu lernen, zweitens brauchen die Kickers Kontinuität und drittens werden Trainerwechsel überbewertet. Allerdings muss auch endlich die Fitness der Mannschaft stimmen. Das hat auch Horst Steffen das Genick gebrochen. Bei uns wie in Münster.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 725
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon käköka » Samstag, 27.Mai 2017 - 7:41

Ich habe noch nie so einen saft- und kraftlosen Trainer wie TK in der Pressekonferenz nach dem Malone-Debakel beim OFC gesehen. Kann er denn wirklich als Motivator funktionieren? Letzte Woche wurde er von einigen hier über den grünen Klee gelobt. Und jetzt?

Fakt ist, dass er Vertrag bis 2019 hat, danke Präses. Von daher befinden wir uns in einer Schicksalsgemeinschaft auf Zeit. Somit ist er finanziell gesehen fast unkündbar.

Ich bin aber auch skeptisch, ob es nächste Saison besser wird als Platz 13.

Wenn man die Blamage gegen den 7.Ligisten jetzt mal positiv undeutet: In diesem Verein MUSS jetzt auch der letzte Entscheider erkannt haben, dass man um DIESE so unglaublich charakterstarke Truppe herum NICHT mit 2,3 neuen Spielern eine schlagkräftige Truppe aufbauen kann. Das wird nicht funktionieren, es bedarf eines stärkeren Kaderumbaus um das marode Erbe Zeyers in Ordnung zu bringen.

Allein der Glaube fehlt.
Kämpfer, Könner, Kameraden !...
Benutzeravatar
käköka
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2981
Registriert: Sonntag, 07.Sep 2008 - 10:50
Wohnort: Köln

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon s-erg42 » Samstag, 27.Mai 2017 - 8:09

doppelt
Zuletzt geändert von s-erg42 am Samstag, 27.Mai 2017 - 8:11, insgesamt 1-mal geändert.
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 649
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon s-erg42 » Samstag, 27.Mai 2017 - 8:10

käköka hat geschrieben:Fakt ist, dass er Vertrag bis 2019 hat, danke Präses. Von daher befinden wir uns in einer Schicksalsgemeinschaft auf Zeit. Somit ist er finanziell gesehen fast unkündbar.

das wäre doch der plan: wir gehen mit unserem trainernovizen in die neue runde, schmeißen ihn nach 2 spielen raus, sind zahlungsunfähig, melden planinsolvenz an, kriegen 9 punkte abgezogen (die wir aber wegen des befreiungseffekts und der taktischen glanzleistungen des trainerdreigestirns merkle-schulz-sabanov locker wieder reinspielen), landen am ende auf platz 2 und hauen in den aufstiegsspielen die kleinen bayern weg. aufstieg in liga 3 und schuldenfrei in einem aufwasch :mrgreen:
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 649
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Butterbean » Samstag, 27.Mai 2017 - 12:00

BILD von heute:
Trotz Peinlich-Pleite - Kickers setzen auf Kaczmarek
Wir können doch nach einer Pleite nicht alles zur Debatte stellen. Sagt Präsident Rainer Lorz nach dem ebenso peinlichen wie wirtschaftlich desaströsen 1:3 gegen Siebtligist Dorfnerkingen im Endspiel um die Teilnahme am DFB Pokal (mindestens 110000 Euro Einnahmen). Der Präsident will ab heute alles auf den Prüfstand stellen-nur Trainer Kaczmarek nicht. Der hat eine der schlimmsten Pleiten der Vereinsgeschichte zu verantworten und geht schwer angeschlagen in die neue Saison. Das wird auch Lorz bedenken müssen. Was sonst noch passieren soll: Nach dem Klassenerhalt am letzten Spieltag soll der Kader ein neues Gesicht bekommen. Auch über vorzeitige Vertragsauflösungen wird geredet.
Butterbean
Kickers-Fan
 
Beiträge: 225
Registriert: Freitag, 06.Mär 2009 - 21:29
Wohnort: Stuttgart

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Markus123 » Samstag, 27.Mai 2017 - 12:03

Warum kritisiert ihr den Trainer? Wir können gottfroh sein, dass wir nächste Saison NICHT OBERLIGA spielen!!!!

Nachdem Merkle zurück zur 2. Mannschaft beordert wurde, standen wir auf den Abstiegsplätzen!!! Ein Abstieg in die Oberliga würde das Ende UNSERER KICKERS bedeuten.
Ich finde auch, dass die Saison sehr enttäuschend war und hatte mir mehr erhofft, doch nach der Hinrunde deutete vieles auf Abstieg hin. Klar, gilt es aus den Fehlern zu lernen.

Die Winterneuzugänge waren enorm wichtig für den Klassenerhalt. Tomasz Kaczmarek traue ich es auch wirklich zu im Sommer den Kader zu verstärken und eine schlagkräftigere Truppe zu formen.

Nach der Saison 13/14 in der 3. Liga waren alle froh, die Klasse gehalten zu haben. Auch innerhalb der Fans war die ERWARTUNGSHALTUNG NIEDRIGER! Eine Saison drauf wären wir fast aufgestiegen :!:
Und die Saison drauf wollten wir um den Aufstieg mitspielen. DAS ENDE IST JEDEM BEKANNT!!!!

ALSO WIR MÜSSEN DIE ANSPRÜCHE SENKEN!! Wer jetzt noch davon träumt, 2. Liga zu spielen, dem kann man nicht mehr helfen.

Selbstverständlich hätten wir gegen Dorfmerkingen gewinnen müssen, doch ein Spiel gegen einen hochmotivierten, starken (bald) Sechstligist ist nicht so leicht. Das ist jetzt keine Entschuldigung, dennoch nützt es nichts dem Pokal nachzutrauern.

Wir müssen langfristig neu aufbauen: Der Kader muss teilweise verstärkt werden, ein paar junge Spieler (denke da an Felix Metzler) müssten integriert werden und wenn es geht sollten ein paar Spieler verkauft werden (Malone), um eine schlagkräftige Mannschaft zu formen.
Wirtschaftlich habe ich schon häufig genug betont, dass es wichtig ist, Schulden abzubauen, sodass man im Falle eines Abstiegs nicht "tot" ist.

Also AUF DIE BLAUE!!!!
Auf gehts Kickers! Kämpfen und Siegen!
Markus123
Kickers-Fan
 
Beiträge: 856
Registriert: Samstag, 05.Mär 2016 - 17:24
Wohnort: Reutlingen

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Visionär » Samstag, 27.Mai 2017 - 12:06

Markus123 hat geschrieben:Warum kritisiert ihr den Trainer? Wir können gottfroh sein, dass wir nächste Saison NICHT OBERLIGA spielen!!!!

Nachdem Merkle zurück zur 2. Mannschaft beordert wurde, standen wir auf den Abstiegsplätzen!!! Ein Abstieg in die Oberliga würde das Ende UNSERER KICKERS bedeuten.
Ich finde auch, dass die Saison sehr enttäuschend war und hatte mir mehr erhofft, doch nach der Hinrunde deutete vieles auf Abstieg hin. Klar, gilt es aus den Fehlern zu lernen.

Die Winterneuzugänge waren enorm wichtig für den Klassenerhalt. Tomasz Kaczmarek traue ich es auch wirklich zu im Sommer den Kader zu verstärken und eine schlagkräftigere Truppe zu formen.

Nach der Saison 13/14 in der 3. Liga waren alle froh, die Klasse gehalten zu haben. Auch innerhalb der Fans war die ERWARTUNGSHALTUNG NIEDRIGER! Eine Saison drauf wären wir fast aufgestiegen :!:
Und die Saison drauf wollten wir um den Aufstieg mitspielen. DAS ENDE IST JEDEM BEKANNT!!!!

ALSO WIR MÜSSEN DIE ANSPRÜCHE SENKEN!! Wer jetzt noch davon träumt, 2. Liga zu spielen, dem kann man nicht mehr helfen.

Selbstverständlich hätten wir gegen Dorfmerkingen gewinnen müssen, doch ein Spiel gegen einen hochmotivierten, starken (bald) Sechstligist ist nicht so leicht. Das ist jetzt keine Entschuldigung, dennoch nützt es nichts dem Pokal nachzutrauern.

Wir müssen langfristig neu aufbauen: Der Kader muss teilweise verstärkt werden, ein paar junge Spieler (denke da an Felix Metzler) müssten integriert werden und wenn es geht sollten ein paar Spieler verkauft werden (Malone), um eine schlagkräftige Mannschaft zu formen.
Wirtschaftlich habe ich schon häufig genug betont, dass es wichtig ist, Schulden abzubauen, sodass man im Falle eines Abstiegs nicht "tot" ist.

Also AUF DIE BLAUE!!!!

Dem kann ich nur zustimmen
Aufwärts immer,Rückwärts nimmer
Visionär
Kickers-Fan
 
Beiträge: 376
Registriert: Sonntag, 09.Mär 2014 - 18:55

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon fersehturm1899 » Samstag, 27.Mai 2017 - 12:09

was soll den TK machen wenn er von teilen dieser Truppe im stich gelassen wurde bzw die schon im urlaub waren
den den trainer jetzt wieder zu wechslen soll das bringen ?
den das problem ist ein teil der Mannschaft.
Deshalb lieber schauen das wir Kader umbauen so weit wie möglich einen vernüftigen Co trainer holen und wenn möglich noch einen sportlichen Leiter.
und der artikel ist wieder typisch Blöd zeitung
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1745
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Buddy » Samstag, 27.Mai 2017 - 12:22

Markus123 hat geschrieben:Nachdem Merkle zurück zur 2. Mannschaft beordert wurde, standen wir auf den Abstiegsplätzen!!!



Ob wir damals auf einem Abstiegsplatz standen wissen wir erst nach den Aufstiegsspielen.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23073
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Samstag, 27.Mai 2017 - 12:24

Das Spiel gegen Dorfmerkingen wurde wegen zweier saublöder Tore verloren. Danach war die mental schwache Mannschaft - wie die ganze Saison schon - wie gelähmt und total überfordert. Was soll ein Trainer da ausrichten? TK ist ein Glücksfall für die Kickers nach einer sonst chaotisch durchgeführten Kaderplanung. Aber von außen gibt es ja immer genug Leute, die es besser können, solange sie nicht selbst in der Verantwortung sind.
Nicht hupen! Fahrer träumt vom Wiederaufstieg der Kickers.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2098
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon DJM » Sonntag, 28.Mai 2017 - 0:02

...jetzt platzt mir echt der Kragen.Das kann man beim aller besten Willen nicht mehr ignorieren mit "Trainernovize"/"Trainer raus"...usw.Irgendwann reichts!Dass man das wvf finale so nicht verlieren darf ist klar.Über die Gründe kann und muss man jetzt offen diskutieren..hierbei liegt auch ein Grundproblem innerhalb der Mannschaft wie es aussieht..was aber denke ich nicht unlösbar ist..und mit gezielten Massnahmen ist hier hinsichtlich neuer Saison einiges möglich...Aber vedammt noch mal,TK hat einen sehr grossen Anteil daran,dass wir letzten Sa dem Tod noch mal von der Schippe gesprungen sind!Und das zählt letztendlich...Mann,Mann nach dem OFC Spiel waren wir mausetot!Und was dann passiert ist haben wir alle mit erlebt..also geht Mal in Euch und hört auf mit dieser gequirlten Scheisse(kann man echt nicht anders ausdrücken..).Ansonsten noch mal Kompliment an alle Blauen,speziell hier im Forum,die mit den Kopf oben behalten haben und mit nach vorne geschaut haben..mit dem Ergebnis,dass wir die Klasse gehalten haben...AUF DIE BLAUE!
DJM
Kickers-Fan
 
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch, 10.Feb 2016 - 17:02

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon s-erg42 » Sonntag, 28.Mai 2017 - 8:32

DJM hat geschrieben:...jetzt platzt mir echt der Kragen.Das kann man beim aller besten Willen nicht mehr ignorieren mit "Trainernovize"/"Trainer raus"...usw.Irgendwann reichts!Dass man das wvf finale so nicht verlieren darf ist klar.Über die Gründe kann und muss man jetzt offen diskutieren..hierbei liegt auch ein Grundproblem innerhalb der Mannschaft wie es aussieht..was aber denke ich nicht unlösbar ist..und mit gezielten Massnahmen ist hier hinsichtlich neuer Saison einiges möglich...Aber vedammt noch mal,TK hat einen sehr grossen Anteil daran,dass wir letzten Sa dem Tod noch mal von der Schippe gesprungen sind!Und das zählt letztendlich...Mann,Mann nach dem OFC Spiel waren wir mausetot!Und was dann passiert ist haben wir alle mit erlebt..also geht Mal in Euch und hört auf mit dieser gequirlten Scheisse(kann man echt nicht anders ausdrücken..).Ansonsten noch mal Kompliment an alle Blauen,speziell hier im Forum,die mit den Kopf oben behalten haben und mit nach vorne geschaut haben..mit dem Ergebnis,dass wir die Klasse gehalten haben...AUF DIE BLAUE!

der trainer(novize) hat einer meinung zu folge also keine (taktischen) fehler bei der aufstellung begangen?
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 649
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Heiko K. » Sonntag, 28.Mai 2017 - 9:05

Hinterfragen muss man alles. Die Frage "Was können wir besser machen?" muss eigentlich jeden Tag im Kopf sein.

Und daß das Thema Trainer hier auch auftaucht liegt durchaus nicht am vergeigten Finale. Auch bei einem Sieg wäre hier Bedarf gewesen mal genauer hinzuschauen.

Mental schwach, hängen lassen, nicht fit, taktisch schwach...das sind alles Punkte die man natürlich den Spielern vorhalten muss, klar. Aber wessen Aufgabe ist es denn hier für Besserung zu sorgen? Und gab es diese Besserung,
oder hat es am Ende gereicht weil wir in der Winterpause die richtigen Spieler geholt haben? Darüber muss man sich schon Gedanken machen.

Nur, wer soll das machen? Wer im Verein ist denn überhaupt in der Lage eine fundierte Bewertung zu erstellen? Da liegt doch das allergrößte Problem. Wir stehen schon wieder mitten in der Planung für die neue Runde und haben keine sportliche Leitung.
Historische Kickers-Bücher von 1910,1915, 1924, 1950, 1951 und 1952 zum Download: www.kickers-stuttgart.de
Benutzeravatar
Heiko K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3879
Registriert: Mittwoch, 21.Jun 2006 - 14:28
Wohnort: 97999 Igersheim

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 28.Mai 2017 - 9:14

Heiko K. hat geschrieben:Hinterfragen muss man alles. Die Frage "Was können wir besser machen?" muss eigentlich jeden Tag im Kopf sein.

Und daß das Thema Trainer hier auch auftaucht liegt durchaus nicht am vergeigten Finale. Auch bei einem Sieg wäre hier Bedarf gewesen mal genauer hinzuschauen.

Mental schwach, hängen lassen, nicht fit, taktisch schwach...das sind alles Punkte die man natürlich den Spielern vorhalten muss, klar. Aber wessen Aufgabe ist es denn hier für Besserung zu sorgen? Und gab es diese Besserung,
oder hat es am Ende gereicht weil wir in der Winterpause die richtigen Spieler geholt haben? Darüber muss man sich schon Gedanken machen.

Nur, wer soll das machen? Wer im Verein ist denn überhaupt in der Lage eine fundierte Bewertung zu erstellen? Da liegt doch das allergrößte Problem. Wir stehen schon wieder mitten in der Planung für die neue Runde und haben keine sportliche Leitung.



angeblich soll D. Märkle bei Spielertransfers verstärkt eingebunden werden: er schaut wohl viele Spiele und soll einen guten Draht zu Kaczmarek haben. Evtl eine Überlegung wert, ihm als eine Art "sportlicher Leiter" mehr Kompetenzen zu übertragen, schliesslich muss er ja jetzt keine U23 mehr trainieren...
Ich kann seine Qualitäten allerdings nicht richtig einschätzen, aber es darf ja alles nix kosten und der Bedarf an externen "Querdenkern" scheint ja vorerst mal gedeckt zu sein :lol: :wink:
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2632
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon fersehturm1899 » Sonntag, 28.Mai 2017 - 9:25

diese überlegung mir märkle könnte durchaus sinn manchen den ein externer sportlicher leiter wird wohl eher unwarscheinlich sein aber für noch wichtiger halte ich einen vernüftigen Co trainer zu haben den das ist sabanov nicht und einen guten fitnesstrainer.
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1745
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Bluebyte » Sonntag, 28.Mai 2017 - 13:19

Ich gehe davon aus das im Pflichtenheft der neuen Saison für TK steht, eine topfitte Mannschaft abzuliefern. An allererster Stelle. Da darf es keinen Zweifel geben.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 725
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon kodledd » Sonntag, 28.Mai 2017 - 13:37

fersehturm1899 hat geschrieben:diese überlegung mir märkle könnte durchaus sinn manchen den ein externer sportlicher leiter wird wohl eher unwarscheinlich sein aber für noch wichtiger halte ich einen vernüftigen Co trainer zu haben den das ist sabanov nicht und einen guten fitnesstrainer.

Warum wird eigenlich Sabanov im Forum immer wieder angeschossen? Gibt es Belege dafür, dass er kein "vernünftiger Co-Trainer" ist? Nur weil er nicht den richtigen Trainerschein hat? Ich kann das nicht beurteilen.
Er wurde einmal als Torwarttrainer geholt. Und wenn ich die Entwicklung auf dieser Position sehe, macht er für mich einen guten Job.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1227
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon hoha » Sonntag, 28.Mai 2017 - 13:42

Natürlich ist es meistens eine billige Lösung, den Kopf des Trainers zu fordern. Bei TK glaube ich aber, es wäre nicht falsch. Theoretisch wird er vermutlich alles über die Traineraufgaben, Taktik etc. wissen, aber in der Praxis kann er es m. E. nicht umsetzen.
Kernaufgabe eines Trainers ist, mit dem vorhandenen Spielermatrial die beste Truppe zu formen und diese mental auf die jeweiligen Spiele einzustellen. Gegen Dorfmerkingen war weder die beste Truppe auf dem Platz noch stimmte die Einstellung. Leider war dies auch bei den Ligaspielen meistens so.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon SVK_svk » Sonntag, 28.Mai 2017 - 14:05

hoha hat geschrieben:Natürlich ist es meistens eine billige Lösung, den Kopf des Trainers zu fordern. Bei TK glaube ich aber, es wäre nicht falsch. Theoretisch wird er vermutlich alles über die Traineraufgaben, Taktik etc. wissen, aber in der Praxis kann er es m. E. nicht umsetzen.
Kernaufgabe eines Trainers ist, mit dem vorhandenen Spielermatrial die beste Truppe zu formen und diese mental auf die jeweiligen Spiele einzustellen. Gegen Dorfmerkingen war weder die beste Truppe auf dem Platz noch stimmte die Einstellung. Leider war dies auch bei den Ligaspielen meistens so.


Und das war bei den 2 Trainern davor besser?

Wacht endlich auf ... Bei diesem Haufen kann man nur falsch aufstellen.
Das einzig richtige was er hätte machen können wären Spieler wie Jäger, Kuley, Metzler etc. zu bringen. Aber hätten wir dann verloren wäre das geschreie wohl noch größer gewesen.

Leider müssen wir aussortieren und junge hungrige Spieler finden. Das ist eine reine Frage der Mentalität in dieser Truppe. Es geht keiner voran, und das kann man nicht einem jungen Trainer anlasten, der uns immerhin noch zum Klassenerhalt geführt hat.
Liebe kennt keine Liga - auf die Blaue!
SVK_svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 842
Registriert: Montag, 03.Nov 2014 - 16:40

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon hoha » Sonntag, 28.Mai 2017 - 14:58

Ich denke ja. Märkle hat sogar mit seinen Jungs noch den Klassenerhalt geschafft, obwohl die Mannschaft bereits abgemeldet war.

Einstellung und Motivation einer Mannschaft ist vorrangige Trainerarbeit, egal ob junger oder alter Trainer. Man kann dann die Arbeit als gut oder schlecht bewertenund ggf. Konsequenzen ziehen.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Lennon » Sonntag, 28.Mai 2017 - 15:11

hoha hat geschrieben:Ich denke ja. Märkle hat sogar mit seinen Jungs noch den Klassenerhalt geschafft, obwohl die Mannschaft bereits abgemeldet war.

Einstellung und Motivation einer Mannschaft ist vorrangige Trainerarbeit, egal ob junger oder alter Trainer. Man kann dann die Arbeit als gut oder schlecht bewertenund ggf. Konsequenzen ziehen.

TK musste aus dem, was ihm personell vorgesetzt wurde, das Beste machen - und das hat er.
Danke Tomasz für den Klassenerhalt.
Ich bin jetzt mal gespannt, wie es wird, wenn er Einfluss auf die Zusammenstellung des Kaders für die neue Saison hat. Erst dann werde ich mir meine Meinung bilden, ob er ein richtig Guter ist.
Im Voraus wünsche ich ihm schonmal viel Glück, gute Nerven und Durchhaltevermögen.
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon hoha » Sonntag, 28.Mai 2017 - 15:25

Das Beste hat er sicherlich nicht gemacht, dann dazu darf man gegen Dorfmerkingen nicht verlieren.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Lennon » Sonntag, 28.Mai 2017 - 15:33

hoha hat geschrieben:Das Beste hat er sicherlich nicht gemacht, dann dazu darf man gegen Dorfmerkingen nicht verlieren.

Da gebe ich Dir Recht, hoha. Aber ich meinte die Punktrunde, und auf die kommt es an. Was die Oberpeinlichkeit gegen Dorfmerkingen betrifft, kann man nicht mehr rational argumentieren ohne sich lächerlich zu machen.
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Markus123 » Sonntag, 28.Mai 2017 - 15:41

Er hat das Beste aus der Mannschaft rausgeholt!!!!!!
Ihm traue ich zu, eine gute Mannschaft für die nächste Saison aufzustellen!
Auf gehts Kickers! Kämpfen und Siegen!
Markus123
Kickers-Fan
 
Beiträge: 856
Registriert: Samstag, 05.Mär 2016 - 17:24
Wohnort: Reutlingen

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Stadiongänger » Sonntag, 28.Mai 2017 - 16:53

Markus123 hat geschrieben:Er hat das Beste aus der Mannschaft rausgeholt!!!!!!
Ihm traue ich zu, eine gute Mannschaft für die nächste Saison aufzustellen!

Sehe ich auch so.
Aus einer Haxe kann auch der beste Koch kein Filetsteak machen.
Ach ja wann geht's eigentlich wieder los.
Stadiongänger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 86
Registriert: Montag, 15.Feb 2016 - 11:17

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon kickandrush » Sonntag, 28.Mai 2017 - 18:17

Um den Klassenerhalt klarzumachen, mussten die letzten 3 Punktspiele gewonnen werden. Lieferung erfolgte.
In allen 3 Spielen reichte die Luft bis zum Schlusspfiff, besonders eindrucksvoll bewiesen beim zweiten Tor in Hoffenheim. Für mich ein klarer und entscheidender Pluspunkt für das Trainerteam.
Der Grund für den danach folgenden abgrundtiefen Absturz sollte man eher in der fehlenden Reife vieler Spieler sehen, die das Spiel vorher schon gewonnen haben wollten (ähnlich schon in Wetzlar zu sehen). Lasst TK den Kader ändern und dann in Ruhe weiterarbeiten. Am Ergebnis dieses schwarzen Mittags sollten wir ihn jedenfalls nicht messen.
Benutzeravatar
kickandrush
Kickers-Fan
 
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag, 31.Okt 2006 - 18:03
Wohnort: Winnenden

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Stadiongänger » Sonntag, 28.Mai 2017 - 18:56

Sinngemäß sagte TK doch: " Die Fans sind ein unfassbares Fundament dieses Vereins".
Dies sollten wir doch alle für uns mitnehmen. Präsi hin Vorstand her.
Gebt Ihm eine Chance, mit eigener Vorbereitung und vielleicht auch noch mit eigener Kaderzusammenstellung sich zu beweisen.
Als er kam konnte er doch auch nur noch Scheiße quirlen. Sahne kam dabei nicht raus aber wenigsten der Klasssenerhalt.
Stadiongänger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 86
Registriert: Montag, 15.Feb 2016 - 11:17

Re: Tomasz Kaczmarek wird neuer Chef-Trainer

Beitragvon Laudrup » Sonntag, 28.Mai 2017 - 21:09

Stadiongänger hat geschrieben:Gebt Ihm eine Chance, mit eigener Vorbereitung und vielleicht auch noch mit eigener Kaderzusammenstellung sich zu beweisen.
Als er kam konnte er doch auch nur noch Scheiße quirlen. Sahne kam dabei nicht raus aber wenigsten der Klasssenerhalt.

Dem schließe ich mich an. Er kam zu einem vertrackten Zeitpunkt, mit einem Umfeld mit im Rückblick unrealistischen Erwartungen, einer komplett neu zusammengewürfelten Mannschaft, bei der es an vielen Stellen nicht passte. Dazu schon der dritte Trainer und eine negative Dynamik (um nicht von einem Abwärtsstrudel zu sprechen). Viele seiner ersten Maßnahmen waren wenig erfolgreich aber er hat dann die richtigen, weil erfolgreichen, Antworten gefunden und umgesetzt. Dazu die Verpflichtungen in der Winterpause, die so schlecht nicht waren.
Mir geht das Genörgel einiger hier („Trainernovize“) ziemlich gegen den Strich. Ja, er ist jung an Jahren und kann auf keinen großen Erfahrungsschatz aufbauen. Aber er wirkt auf mich sehr engagiert, fokussiert und lernorientiert. Ich kann und mag mir nach dieser Rückrunde kein Urteil über ihn bilden. Wir sollten ihn an den Leistungen der kommenden Saison messen. Denn dann ist das „seine Mannschaft“ und wir bekommen „seine Spielidee“ zu sehen. Und darauf bin ich gespannt :wink:
„Erfolg deformiert, beruhigt, täuscht uns. Scheitern ist das Gegenteil, es bildet uns, es bringt uns näher zu unseren Grundsätzen.“ (Marcelo „el loco“ Bielsa)
Benutzeravatar
Laudrup
Kickers-Fan
 
Beiträge: 335
Registriert: Sonntag, 05.Jun 2016 - 19:50

VorherigeNächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Scrootch und 15 Gäste