Spielberichte Kickers - Koblenz

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon fersehturm1899 » Samstag, 04.Mär 2017 - 19:56

Bittere Niederlage gegen TuS Koblenz

Die Kickers verlieren ihr Heimspiel 0:1

http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/5878
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1197
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon fersehturm1899 » Samstag, 04.Mär 2017 - 20:03

:roll:

Trainer Tomasz Kaczmarek: „Fußball ist Ergebnissport. Der Gegner hat das Tor gemacht, wir keins. Wir wussten, dass wir auf eine Männer-Mannschaft treffen, hatten einen Plan und wussten wie wir Tore schießen wollten. Bis auf die eine Strafraumsituation hat es für den Gegner keine Möglichkeiten gegeben. Ich kann meinen Spielern sehr wenig vorwerfen. Wir sind uns der Situation bewusst und werden bis zum letzten Spiel alles geben. Es sind noch 30 Punkte zu vergeben. Ich möchte mich bei jedem Fans bedanken, der uns im Stadion unterstützt.“
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1197
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Blinky Bill » Samstag, 04.Mär 2017 - 20:40

Waldauradio -Interview mit Daniel Schultz:
https://youtu.be/w76Akw6crVA
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1138
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Ford K » Samstag, 04.Mär 2017 - 21:02

fersehturm1899 hat geschrieben:Wir wussten, dass wir auf eine Männer-Mannschaft treffen


Hony soit qui mal y pense...
It's the end of the Kickers as we know it...
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12573
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon ripiro22 » Samstag, 04.Mär 2017 - 21:11

fersehturm1899 hat geschrieben:Trainer Tomasz Kaczmarek: „Fußball ist Ergebnissport. Der Gegner hat das Tor gemacht, wir keins. Wir wussten, dass wir auf eine Männer-Mannschaft treffen, hatten einen Plan und wussten wie wir Tore schießen wollten. Bis auf die eine Strafraumsituation hat es für den Gegner keine Möglichkeiten gegeben. Ich kann meinen Spielern sehr wenig vorwerfen. Wir sind uns der Situation bewusst und werden bis zum letzten Spiel alles geben. Es sind noch 30 Punkte zu vergeben. Ich möchte mich bei jedem Fans bedanken, der uns im Stadion unterstützt.“


Wenn unser Trainer andere Mannschaften als Männer-Mannschaften bezeichnet, wie betitelt er dann unsere Mannschaft. Schüler-Mannschaft, oder wie ? So ein Geschwätz.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2447
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Blue Eagle » Samstag, 04.Mär 2017 - 21:24

fersehturm1899 hat geschrieben::roll:

Trainer Tomasz Kaczmarek: „Fußball ist Ergebnissport. Der Gegner hat das Tor gemacht, wir keins. Wir wussten, dass wir auf eine Männer-Mannschaft treffen, hatten einen Plan und wussten wie wir Tore schießen wollten. Bis auf die eine Strafraumsituation hat es für den Gegner keine Möglichkeiten gegeben. Ich kann meinen Spielern sehr wenig vorwerfen. Wir sind uns der Situation bewusst und werden bis zum letzten Spiel alles geben. Es sind noch 30 Punkte zu vergeben. Ich möchte mich bei jedem Fans bedanken, der uns im Stadion unterstützt.“


Der hat doch keine Ahnung
Benutzeravatar
Blue Eagle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 40
Registriert: Montag, 21.Nov 2016 - 23:01

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon FKA ManneS » Samstag, 04.Mär 2017 - 21:39

Blue Eagle hat geschrieben:
fersehturm1899 hat geschrieben::roll:

Trainer Tomasz Kaczmarek: „Fußball ist Ergebnissport. Der Gegner hat das Tor gemacht, wir keins. Wir wussten, dass wir auf eine Männer-Mannschaft treffen, hatten einen Plan und wussten wie wir Tore schießen wollten. Bis auf die eine Strafraumsituation hat es für den Gegner keine Möglichkeiten gegeben. Ich kann meinen Spielern sehr wenig vorwerfen. Wir sind uns der Situation bewusst und werden bis zum letzten Spiel alles geben. Es sind noch 30 Punkte zu vergeben. Ich möchte mich bei jedem Fans bedanken, der uns im Stadion unterstützt.“


Der hat doch keine Ahnung


Nun, unterm Strich hat er nicht so unrecht, wir haben - aufgund welcher Gegebenheiten (Angst? Unvermögen? Pech?) auch immer, aus unseren größeren Spielanteilen zu wenig gemacht. Punkt. Dass es damit micht reicht, weiß er wahrscheinlich auch.
Benutzeravatar
FKA ManneS
Kickers-Fan
 
Beiträge: 967
Registriert: Sonntag, 24.Okt 2004 - 10:14
Wohnort: 74199 Untergruppenbach

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Jules » Samstag, 04.Mär 2017 - 22:20

FKA ManneS hat geschrieben:
Blue Eagle hat geschrieben:
fersehturm1899 hat geschrieben::roll:

Trainer Tomasz Kaczmarek: „Fußball ist Ergebnissport. Der Gegner hat das Tor gemacht, wir keins. Wir wussten, dass wir auf eine Männer-Mannschaft treffen, hatten einen Plan und wussten wie wir Tore schießen wollten. Bis auf die eine Strafraumsituation hat es für den Gegner keine Möglichkeiten gegeben. Ich kann meinen Spielern sehr wenig vorwerfen. Wir sind uns der Situation bewusst und werden bis zum letzten Spiel alles geben. Es sind noch 30 Punkte zu vergeben. Ich möchte mich bei jedem Fans bedanken, der uns im Stadion unterstützt.“


Der hat doch keine Ahnung


Nun, unterm Strich hat er nicht so unrecht, wir haben - aufgund welcher Gegebenheiten (Angst? Unvermögen? Pech?) auch immer, aus unseren größeren Spielanteilen zu wenig gemacht. Punkt. Dass es damit micht reicht, weiß er wahrscheinlich auch.


Mischung aus allem drei. Planlos, hilflos, aber sie wollten schon!
Jules
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2021
Registriert: Mittwoch, 13.Sep 2006 - 18:27

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Der_Welzheimer » Samstag, 04.Mär 2017 - 22:59

Irgendwie kann man der Mannschaft wenig vorwerfen, bemüht ist sie ja ...

Trotzdem habe ich die Befürchtung, dass uns die 3. Liga im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf fällt. Mit Mainz II, Frankfurt, Wiesbaden und womöglich auch noch Aalen gibt´s da mehr potenzielle Absteiger für die RL Südwest, als Abstiegsplätze vorhanden sind.
Und wenn sich Waldhof Mannheim in der Aufstiegsrunde nochmal so dämlich anstellt wie gegen Lotte ... lieber nicht dran denken :roll:

Die nächsten Wochen müssen Punkte her, egal wie. Uns steht das Wasser bis zum Hals, aber abgesoffen sind wir noch nicht. Auf die Blaue!
Der_Welzheimer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 182
Registriert: Sonntag, 15.Mai 2011 - 16:38
Wohnort: Welzheim

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon DirtyToby » Sonntag, 05.Mär 2017 - 2:36

Ich finde schon, dass man der Mannschaft etwas vorwerfen kann. Ja, man hat heute (insbesondere bei Badiane, Scioscia und Müller) gesehen, dass sie gerne würden, aber (fast) keiner hat sich den Arsch aufgerissen und noch das letzte rausgeworfen. Und das sollte im Abstiegskampf halt das Mindeste sein...
Stuttgarter Kickers - Der Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6164
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Lennon » Sonntag, 05.Mär 2017 - 9:28

DirtyToby hat geschrieben:Ich finde schon, dass man der Mannschaft etwas vorwerfen kann. Ja, man hat heute (insbesondere bei Badiane, Scioscia und Müller) gesehen, dass sie gerne würden, aber (fast) keiner hat sich den Arsch aufgerissen und noch das letzte rausgeworfen. Und das sollte im Abstiegskampf halt das Mindeste sein...

Die einzig Positive an diesem grauenhaften Kick war für mich der IV Jäger. Das ist mir aber zu wenig. Ich werde meine Dauerkarte noch absitzen und dann: Sayonara, das war's. Tut mir leid nach 49 Jahren Kickers aber geht nicht mehr anders.
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 737
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon fersehturm1899 » Sonntag, 05.Mär 2017 - 9:40

für mich hatte fast keiner gestern Normalform und den Abstiegskampf haben sie immer noch nicht angenommen aber wahrscheinlich sind einige zu hören berufen

und an unsern Trainer hab ich auch langsam meine zweifel was machen die ganze Woche im Training
und dann verlangen sie nach' dieser Leistung noch vor den B Block ihren Applaus gehts noch
und das manche da noch die Spieler ab klatschen und ihnen applaudieren versteh ich nicht
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1197
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Italo-Blauer » Sonntag, 05.Mär 2017 - 10:32

0:1 – Kickers verlieren auch gegen TuS Koblenz

Auf der Waldau reicht den Gästen eine Chance. Die Stuttgarter warten nun seit neun Spielen auf einen Sieg.

Stuttgart Oberliga, wir kommen? Wer das als Fan der Blauen bisher als Schwarzmalerei betrachtet hat, muss sich spätestens seit Samstag mit der Realität in der Regionalliga beschäftigen. Und die lautet nach der 0:1-(0:1-)Niederlage gegen TuS Koblenz: Die Stuttgarter Kickers sind Viertletzter und wären damit abgestiegen. Dennoch sagte Kickers-Trainer Tomasz Kaczmarek: „Ich kann meiner Mannschaft heute sehr wenig vorwerfen.“ Doch was nutzten deutlich mehr Spielanteile und bessere Chancen (vor allem durch Shqipon Bektashi/76. oder Ryan Malone/88.), wenn der Gegner das Tor macht? Den Gästen reichte vor 2760 Zuschauern im Gazi-Stadion in der Tat eine echte Chance, um die Kickers in die Knie zu zwingen. Nach einer Flanke von links hielt in der Mitte Kevin Lahn (43.) den Fuß hin – und Torwart Lukas Königshofer war ohne Chance. Es war wieder mal ein Indiz dafür, dass auf die Hintermannschaft kein hundertprozentiger Verlass ist, wenn man – bei allem Respekt – gegen eine Mannschaft, die von Beginn an nur auf einen Punkt aus ist, nicht zu null spielen kann. Dabei hatte Kaczmarek in der Innenverteidigung kurzfristig noch mal umstellen müssen. Nach Kapitän Daniel Schulz fiel auch Antonio Morella aus, so dass Marvin Jäger von der zweiten Mannschaft zu seinem Debüt kam, neben Ryan Malone, der vergangene Woche in Ulm nicht mal im Kader stand. Doch manchmal geht es im Fußball eben ganz schnell. Nach der Niederlage gegen Koblenz wartet die Mannschaft nun schon seit neun Spielen auf einen Sieg. Nächsten Samstag geht es nach Offenbach. UMP

Sonntag Aktuell (app)
Forza Italia - Forza Kickers
Benutzeravatar
Italo-Blauer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2583
Registriert: Dienstag, 11.Jul 2006 - 15:41
Wohnort: Nürtingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon jox » Sonntag, 05.Mär 2017 - 10:47

Eigentlich ein Spiel, das man einfach nicht verlieren kann wir schaffens aber. Was fehlt ist mal ein Tor zu schießen um Sicherheit zu bekommen. Es ist einfach unglaublich, immer wieder die Mischung aus Pech Unvermögen Fehlentscheidung knapp daneben usw. erleben zu müssen. Bitter aber so steigt man sang- und klanglos ab. Man verzweifelt total weil ich gestern für mich gesehen habe, dass die Mannschaft will. Das es nicht rund läuft ist logisch aufgrund der Situation. Und ich finde es schon OK, die Mannschaft nach dem Spiel nicht wegzuscheuchen! Wir brauchen jetzt dringend ein blaues Wunder und vor allem Tore!
jox
Kickers-Fan
 
Beiträge: 153
Registriert: Sonntag, 14.Feb 2016 - 1:35

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Italo-Blauer » Sonntag, 05.Mär 2017 - 12:05

Schon irritierend zum einen zu lesen, dass man gefühlte 90 % Ballbesitz und zum anderen, dass kein Spieler Normalform hatte. Der Gegner mit der einen und einzigen Chance den Siegtreffer erzielte.
Koblenz seit 9 Spielen ungeschlagen, 6 Siege in Folge, die letzten 5 Siege zu Null! Fallobst sieht anders aus.
Bitte erklärt mir doch mal einer was da falsch läuft! Man ist das ein Sch……!

„Ich glaube wir schiessen nur keine Tore!“
Achso, na dann ist alles klar, ich dachte schon, dass ... alle doof sind, keine Ahnung haben, nix tun, nur dumm rumsitzen, schlaue Sprüche halten, kein RL-Niveau haben, Vorstand nix taugt , Präsident abgetaucht, Trainer kein Konzept, unser Torwart superstark ist, Spieler A unfähig, Spieler B verletzt, Spieler C verdient zu viel, die mit Absicht daneben ballern, die Bälle, Schiedsrichter, die Masseurin, Zeugwart verhext sind ... und deine Mutter kocht schlecht …"
Forza Italia - Forza Kickers
Benutzeravatar
Italo-Blauer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2583
Registriert: Dienstag, 11.Jul 2006 - 15:41
Wohnort: Nürtingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon svk-bibi » Sonntag, 05.Mär 2017 - 12:21

Pech hin Unvermögen her,beängstigend ist der spielaubau und die Körpersprache-einfach unterirdisch !!!!!
ne-unansehlich
Benutzeravatar
svk-bibi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 231
Registriert: Dienstag, 16.Sep 2014 - 20:40

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Blaues Stuttgart » Sonntag, 05.Mär 2017 - 13:24

Starker Tobak von Kaczmarek. In der zweiten Halbzeit war die Mannschaft nach vorne total hilflos. Da gab es keinen Plan. Da ist schon Realitätsverweigerung. Hoffen auf Einzelleistungen und am Schluss wars an Jäger das Spiel aufzubauen. Wenn das der Plan war, gut dann gabs doch einen.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Italo-Blauer » Sonntag, 05.Mär 2017 - 13:37

In der PK zeigte sich Trainer Sander völlig überrascht über die Leistung seiner Mannschaft . Sie hätte ihn zum "Wiederholtenmale" überrascht. Die PK anzuschauen lohnt sich, weil T. Kaczmarek deutlich auf die zukünftige Ausrichtung angesprochen wurde. Hoffe die PK wird bald zu sehen sein!
Forza Italia - Forza Kickers
Benutzeravatar
Italo-Blauer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2583
Registriert: Dienstag, 11.Jul 2006 - 15:41
Wohnort: Nürtingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon fersehturm1899 » Sonntag, 05.Mär 2017 - 15:25

27. Spieltag: SV Stuttgarter Kickers vs. TUS Koblenz - Pressekonferenz
https://www.youtube.com/watch?v=IhZgxIu_a48
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1197
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Italo-Blauer » Sonntag, 05.Mär 2017 - 16:02

"Wir haben gegen eine richtig viel Druck entwickelnde starke Mannschaft gewonnen", "Die Kickers haben alles gegeben, .... wir waren um die eine Nuance (das Tor) besser, hätten auch nachlegen können, aber das wäre des guten wirklich zu viel gewesen."
"Manchmal ist es so, dass eine Mannschaft einen Trainer sprachlos macht!"

Petrik Sander schnauft regelrecht, während er nach den richtigen Worten sucht! Ich höre da viel Demut in seinen Worten heraus.

Leute, Mund abputzen... weiter gehts ... Kickers kämpfen und siegen!!!
Forza Italia - Forza Kickers
Benutzeravatar
Italo-Blauer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2583
Registriert: Dienstag, 11.Jul 2006 - 15:41
Wohnort: Nürtingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon jox » Sonntag, 05.Mär 2017 - 16:21

Sander bringt es genau auf den Punkt: Fußball ist Ergebnissport! Und wir machen aus schon einigen guten Situationen eben seit langem kein Tor. Fertig. Jeder dem die Blauen am Herzen liegen wünscht sich endlich eine bessere Chancenverwertung. Wir sind doch keinem Gegner hilflos unterlegen nur will bei uns das Runde einfach nicht ins Eckige. Klar auch nur eine Floskel aber T.K. sagt zurecht es sind noch zehn Spiele. Jeden kotzt die Situation an und man ist der Verzweiflung nah - es sind aber trotzdem noch meine Kickers. Jetzt schon die Flinte ins Korn zu werfen und sich abzuwenden hilft gar nichts. Was soll ein Trainer in der Situation sagen? Fand es gut sich bei den Fans zu bedanken wir müssen unsere Blauen bis zuletzt unterstützen! Frust abbauen bitte nicht im Stadion.
jox
Kickers-Fan
 
Beiträge: 153
Registriert: Sonntag, 14.Feb 2016 - 1:35

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 05.Mär 2017 - 16:25

fersehturm1899 hat geschrieben:27. Spieltag: SV Stuttgarter Kickers vs. TUS Koblenz - Pressekonferenz
https://www.youtube.com/watch?v=IhZgxIu_a48


die ersten Fragen natürlich schon saudumm. Ein echter Härtetest, auf sowas souverän antworten zu müssen :?
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2375
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon Local Hero » Sonntag, 05.Mär 2017 - 18:12

fersehturm1899 hat geschrieben:27. Spieltag: SV Stuttgarter Kickers vs. TUS Koblenz - Pressekonferenz
https://www.youtube.com/watch?v=IhZgxIu_a48

TK macht für mich einen fokussierten, durchaus sehr realitätsbezogenen Eindruck. (Vor allem was die Einschätzung dessen betrifft, was es derzeit bedeutet, als Blauer ein Kickersspiel zu besuchen.)

Seine Spieler muss er natürlich tendenziell stark reden. Auch bekommt man zumindest das Gefühl, dass er einen auf den jeweiligen Gegner ausgerichteten Plan verfolgt. Das sah z.B. unter TS noch ganz anders aus, als man nicht mehr als Phrasen und Allgemeinplätze zu hören bekam.

Die PK somit noch das beste von gestern. Ein bisschen Hoffnung kehrt zurück. Klassenerhaltchancen auf 7,5% angehoben.
Benutzeravatar
Local Hero
Kickers-Fan
 
Beiträge: 211
Registriert: Montag, 06.Jan 2014 - 17:12

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon fersehturm1899 » Sonntag, 05.Mär 2017 - 18:32

27. Spieltag: SV Stuttgarter Kickers vs TUS Koblenz - Spielbericht+Interviews
https://www.youtube.com/watch?v=p-mmxI1P_8Y
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1197
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon fersehturm1899 » Sonntag, 05.Mär 2017 - 18:42

seht guter Bericht von Joachim Klumpp

Stuttgarter Kickers in Not!
Der nächste Abstieg droht


http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... aac1b.html
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1197
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon HX » Sonntag, 05.Mär 2017 - 20:38

Local Hero hat geschrieben:
fersehturm1899 hat geschrieben:27. Spieltag: SV Stuttgarter Kickers vs. TUS Koblenz - Pressekonferenz
https://www.youtube.com/watch?v=IhZgxIu_a48

TK macht für mich einen fokussierten, durchaus sehr realitätsbezogenen Eindruck. (Vor allem was die Einschätzung dessen betrifft, was es derzeit bedeutet, als Blauer ein Kickersspiel zu besuchen.)

Seine Spieler muss er natürlich tendenziell stark reden. Auch bekommt man zumindest das Gefühl, dass er einen auf den jeweiligen Gegner ausgerichteten Plan verfolgt. Das sah z.B. unter TS noch ganz anders aus, als man nicht mehr als Phrasen und Allgemeinplätze zu hören bekam.

Die PK somit noch das beste von gestern. Ein bisschen Hoffnung kehrt zurück. Klassenerhaltchancen auf 7,5% angehoben.


Sehe ich auch so, fokussiert und realitätsbezogen, guter Auftritt.
Ich habe mir extra auch noch mal die vorigen PK's angesehen, irgendwie "abwesend" und fahrig war er in der Tat nur in Ulm; vielleicht mag er Ulm einfach nicht, wäre ja verständlich ;-) Bewerten wir das also nicht über...

Angesichts der Ergebnissituation natürlich weder vergnügungssteuerpflichtig, sich die Fragen vom Sterr anzuhören und sich darauf spontan auch noch ne gute Antwort einfallen zu lassen, noch überhaupt leicht, sich nach dem Spiel und der (diesmal sehr berechtigten!) Enttäuschung über das Ergebnis überhaupt ein Statement zurechtzulegen.
Gut, dass er generell gefestigter antwortet, als in der PK zuvor.
Gut, dass er auch die allgemeine prekäre Situation des Vereins von sich aus erwähnt.
Gut, dass er den Leistungsgedanken im Training erwähnt ("im Training extrem darauf geachtet, wer was anbietet, mental bereit ist für die Situation").
Gut, dass er sich in die Situation von Fans und Umfeld hineinversetzt und sich bedankt.
Und gut, dass er auf die Fragen von Klumpp und Henrich (m.E. gute Frage, in angemessener Form gestellt) ausführlich eingeht, und nicht so einsilbig wie in Ulm.
Er sagt heute die richtigen Sachen in angemessener Form; ich möchte wirklich nicht mit ihm tauschen - Hand hoch, wer glaubt, er hätte das besser gemacht.
Bei allem, was er in der PK "gut" gemacht hat, hilft das natürlich erstmal wenig, ohne Unterstützung aus dem Verein (Präsidium, Präsident!!), und v.a. von der Mannschaft (Tore!)

Vielleicht bemerkenswert noch am Rande:
PK Kassel, O-Ton Cramer: "Wir können nur das was wir heute spielen, und das spielen wir mit aller Konsequenz" sprich: nur Kampf, keine spielerischen Mittel
PK Koblenz, O-Ton Sander: "kein Augenschmaus, aber darum ging's nicht [...] wenn man hier Hacke Spietze eins zwei drei spielen will, geht's den Bach runter"
Ich möchte auch als Trainer nicht mit ihm tauschen, wenn er mit unserer Mannschaft gegen physisch stärkere, defensiv eingestellte Gegner agieren muss...
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 384
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Spielberichte Kickers - Koblenz

Beitragvon ADM » Sonntag, 12.Mär 2017 - 19:17

ADM
Kickers-Fan
 
Beiträge: 91
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 14:59


Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Archimedes, Bing [Bot] und 11 Gäste