Seite 29 von 32

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.Jan 2018 - 18:16
von jox
Ich habe einige Vfb Kollegen die weinen einer Abmeldung keine Tränen nach. Weil: Wo liegt der Nutzen für die 1. Mannschaft bzw. lohnt die 2. sich...

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.Jan 2018 - 19:13
von brublue
Ich kann das ganze Theater wegen der Abmeldung ihrer U23 gar nicht verstehen. Wenn das von Fanseite so schlimm wäre, dann frage ich mich, warum so wenige Fans die Spiele verfolgen.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.Jan 2018 - 19:30
von Blue Tiger
Ich schätze Autokraten wie Dietrich/Reschke so ein, dass die Abmeldung längst beschlossene Sache ist. Der Aufschrei unter den Mitgliedern ist leiser geworden/verstummt und jetzt wird das Ding halt umgesetzt.

Was bin ich froh, seit fast 50 Jahren Kickers-Fan zu sein. :D Trotz allem. :wink:

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.Jan 2018 - 20:32
von jox
Zurück zum Thema: Schön zu sehen, dass doch was geht - zwei Klasse Verpflichtungen. Herzlich willkommen und eine immer verletzungsfreie Zeit. Gute Arbeit auch von Braun die Deals im Hintergrund abzuschließen. Jetzt bitte gut ins Team integrieren und dann Punkten Punkten Punkten!!!

Ein guter Start im Februar wäre super - bitte alle an einem Strang ziehen! Kleine Hoffnungsschimmer auf bessere Zeiten sind vorhanden. Wir gemeinsam packen das - auf die Blaue!

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.Jan 2018 - 21:49
von Tacheles
Kicker.de. "Stuttgarter Kickers holen Klauß aus Köln"
http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... koeln.html

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Freitag, 12.Jan 2018 - 11:59
von hoha
Blue Tiger hat geschrieben:Ich schätze Autokraten wie Dietrich/Reschke so ein, dass die Abmeldung längst beschlossene Sache ist. Der Aufschrei unter den Mitgliedern ist leiser geworden/verstummt und jetzt wird das Ding halt umgesetzt.

Was bin ich froh, seit fast 50 Jahren Kickers-Fan zu sein. :D Trotz allem. :wink:


Blau ist immer besser als rot.
Trotzdem, wir haben unsere 2. schon vergangene Saison abgemeldet.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Freitag, 12.Jan 2018 - 13:08
von Micha-SVK
hoha hat geschrieben:
Blue Tiger hat geschrieben:Ich schätze Autokraten wie Dietrich/Reschke so ein, dass die Abmeldung längst beschlossene Sache ist. Der Aufschrei unter den Mitgliedern ist leiser geworden/verstummt und jetzt wird das Ding halt umgesetzt.

Was bin ich froh, seit fast 50 Jahren Kickers-Fan zu sein. :D Trotz allem. :wink:


Blau ist immer besser als rot.
Trotzdem, wir haben unsere 2. schon vergangene Saison abgemeldet.


Vielleicht haben wir auch bereits früher gemerkt, dass sich der Kosten-Nutzen-Faktor nicht rechnet?

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Freitag, 12.Jan 2018 - 15:01
von Blue Fritz
Micha-SVK hat geschrieben:
hoha hat geschrieben:
Blue Tiger hat geschrieben:Ich schätze Autokraten wie Dietrich/Reschke so ein, dass die Abmeldung längst beschlossene Sache ist. Der Aufschrei unter den Mitgliedern ist leiser geworden/verstummt und jetzt wird das Ding halt umgesetzt.

Was bin ich froh, seit fast 50 Jahren Kickers-Fan zu sein. :D Trotz allem. :wink:


Blau ist immer besser als rot.
Trotzdem, wir haben unsere 2. schon vergangene Saison abgemeldet.


Vielleicht haben wir auch bereits früher gemerkt, dass sich der Kosten-Nutzen-Faktor nicht rechnet?


Nein! Wir hatten einfach kein Geld für eine 2. Mannschaft.
Das ist unten in Cannstatt eine ganz andere Situation.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Freitag, 12.Jan 2018 - 17:12
von SVK_svk
Ändert aber am Fakt nichts, dass der Nutzen einer 2. Mannschaft sehr wohl (auch von gut betuchten Vereinen) in Frage gestellt wird.

Wir haben aufjedenfall keine mehr und müssen uns darum um andere Alternativen kümmern unsere Talente und Jugendspieler an die 1. Mannschaft zu führen.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Freitag, 12.Jan 2018 - 19:01
von fersehturm1899
Neu bei den Blauen - Interview mit Tobias Feisthammel
https://www.youtube.com/watch?v=s2LEC90 ... e=youtu.be

Neu bei den Blauen- Interview mit Michael Klauß
https://www.youtube.com/watch?v=mFe3HLI ... e=youtu.be

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Freitag, 12.Jan 2018 - 23:57
von IrishKicker
Super, danke an Micha und das Kickers TV team!

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 10:48
von s-erg42
brublue hat geschrieben:Ich kann das ganze Theater wegen der Abmeldung ihrer U23 gar nicht verstehen. Wenn das von Fanseite so schlimm wäre, dann frage ich mich, warum so wenige Fans die Spiele verfolgen.


weil der schwabe im allgemeinen und der (vorort-)stuttgarter im besonderen gerne bruddelt? :wink:

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 10:50
von s-erg42
Blue Tiger hat geschrieben:Ich schätze Autokraten wie Dietrich/Reschke so ein, dass die Abmeldung längst beschlossene Sache ist. Der Aufschrei unter den Mitgliedern ist leiser geworden/verstummt und jetzt wird das Ding halt umgesetzt.

Was bin ich froh, seit fast 50 Jahren Kickers-Fan zu sein. :D Trotz allem. :wink:


ich würde die eher als technokraten einschätzen und befürchte, daß sie damit langfristig sogar sehr erfolgreich sein dürften...

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 17:36
von Buddy
IrishKicker hat geschrieben:Super, danke an Micha und das Kickers TV team!



Da schließe ich mich an :!:
Sehr gut wie ihr das macht.

Interview Feisthammel „Ich zweifle nicht am Klassenverbleib"

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 9:32
von Ølli

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 12:24
von magge
Was meint Ihr: Wer wird erster Torwart?

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 13:01
von noblesseoblige
Christian Ortag ist für mich der technisch bessere und mitspielende Torhüter. Ein TW moderner Prägung spielt heute quasi einen Ersatzlibero in Personalunion.

Ansonsten sehe ich da keine großen Unterschiede. Beide sind zuverlässig, haben Nervenstärke, geben der Mannschaft Sicherheit und haben eine gute Tor- und Strafraumbeherrschung.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 13:23
von brublue
noblesseoblige hat geschrieben:Christian Ortag ist für mich der technisch bessere und mitspielende Torhüter. Ein TW moderner Prägung spielt heute quasi einen Ersatzlibero in Personalunion.Ansonsten sehe ich da keine großen Unterschiede. Beide sind zuverlässig, haben Nervenstärke, geben der Mannschaft Sicherheit und haben eine gute Tor- und Strafraumbeherrschung.


Sind wir doch froh, dass wir zwei gleichwertig gute Torhüter haben. Die Diskussion, wer Torhüter Nummer eins oder zwei ist, ist völlig überflüssig.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 13:35
von magge
genau, dann stellen wir einfach beide ins Tor.

Re: Interview Feisthammel „Ich zweifle nicht am Klassenverbl

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 13:44
von Rigotti

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 15:07
von noblesseoblige
Irgendwie beschleicht einen beim Lesen der Zeilen das Gefühl, dass die Trennung von Tobias Feisthammel nicht gerade harmonisch von statten ging. Ich hoffe, er ist top motiviert – nicht nur gegen seinen Ex-Club.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 20:10
von jox
magge hat geschrieben:Was meint Ihr: Wer wird erster Torwart?


Das wird keine leichte Entscheidung. Ortag war klare Nr. 1 bis zur Verletzung. Miro V. hat einen super Job gemacht und aufgrund seiner Erfahrung genau zur richtigen Zeit viel Ruhe in unser Spiel gebracht. Sind wir froh beide zu haben - egal wer dann auch im Tor steht. Schätze der Trainer wird sich schon auf einen festlegen. Dieses Tw-Wechselspiel hatten wir ja mal und war nicht gerade gut...

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 20:31
von s-erg42
magge hat geschrieben:genau, dann stellen wir einfach beide ins Tor.


varvodic ins tor und ortag spielt libero :P

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 21:31
von stoitschkov
noblesseoblige hat geschrieben:Beide sind zuverlässig, haben Nervenstärke, geben der Mannschaft Sicherheit und haben eine gute Tor- und Strafraumbeherrschung.


hast Du Varvodic überhaupt schon mal ausserhalb des 5ers gesehen???

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 22:41
von Laudrup
stoitschkov hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Beide sind zuverlässig, haben Nervenstärke, geben der Mannschaft Sicherheit und haben eine gute Tor- und Strafraumbeherrschung.


hast Du Varvodic überhaupt schon mal ausserhalb des 5ers gesehen???

Ich kann mich erinnern Varvodic mal außerhalb des 5ers „irrlichtern“ gesehen zu haben. Besser er bewegt sich nicht weiter als 2 Schritte von der Torlinie weg :wink:
Abgesehen davon fand ich seine Ausstrahlung schon stark. Coole Socke, der Miro.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Donnerstag, 18.Jan 2018 - 20:14
von Buddy
Micha-SVK hat geschrieben:
hoha hat geschrieben:Blau ist immer besser als rot.
Trotzdem, wir haben unsere 2. schon vergangene Saison abgemeldet.


Vielleicht haben wir auch bereits früher gemerkt, dass sich der Kosten-Nutzen-Faktor nicht rechnet?




Aber was bringt uns die Kostenersparnis wenn unsere jungen Spieler jetzt keine Spielpraxis mehr bekommen und uns verlassen.

Warum sollte ein A-Jugendlicher jetzt bei uns bleiben wenn er keine Chance sieht in der RL zu spielen. Dann verlassen uns unsere Eigengewächse und wir holen Spieler von anderen Vereinen. Dabei heißt es doch immer wieder, um sich mit der Mannschaft zu identifizieren müssen auch Blaue im Kader sein.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 22.Jan 2018 - 13:47
von uli

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 22.Jan 2018 - 14:37
von magge

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 22.Jan 2018 - 17:42
von Ranger
Buddy hat geschrieben:
Micha-SVK hat geschrieben:
hoha hat geschrieben:Blau ist immer besser als rot.
Trotzdem, wir haben unsere 2. schon vergangene Saison abgemeldet.


Vielleicht haben wir auch bereits früher gemerkt, dass sich der Kosten-Nutzen-Faktor nicht rechnet?




Aber was bringt uns die Kostenersparnis wenn unsere jungen Spieler jetzt keine Spielpraxis mehr bekommen und uns verlassen.

Warum sollte ein A-Jugendlicher jetzt bei uns bleiben wenn er keine Chance sieht in der RL zu spielen. Dann verlassen uns unsere Eigengewächse und wir holen Spieler von anderen Vereinen. Dabei heißt es doch immer wieder, um sich mit der Mannschaft zu identifizieren müssen auch Blaue im Kader sein.


Buddy, früher hatte es mal eine Reserverunde gegeben, vor der 1. Mannschaft spielte die Reserve gegen den selben Verein. Das sollte auch jetzt möglich sein. Wäre gut für alle Vereine, den dan hätten auch die Nachwuchsspieler eine Chance zu spielen, und sich zeigen was sie können. Bei Halbzeit der Reserve hatte es dan immer schon so viel Zuschauer bein Spiel, die sich Intressierten. Die kosten einer Reserverunde waren damals nicht zu hoch, und sollten auch heute im Ramen bleiben.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 22.Jan 2018 - 17:58
von Blinky Bill
Buddy hat geschrieben:
Micha-SVK hat geschrieben:
hoha hat geschrieben:Blau ist immer besser als rot.
Trotzdem, wir haben unsere 2. schon vergangene Saison abgemeldet.


Vielleicht haben wir auch bereits früher gemerkt, dass sich der Kosten-Nutzen-Faktor nicht rechnet?




Aber was bringt uns die Kostenersparnis wenn unsere jungen Spieler jetzt keine Spielpraxis mehr bekommen und uns verlassen.

Warum sollte ein A-Jugendlicher jetzt bei uns bleiben wenn er keine Chance sieht in der RL zu spielen. Dann verlassen uns unsere Eigengewächse und wir holen Spieler von anderen Vereinen. Dabei heißt es doch immer wieder, um sich mit der Mannschaft zu identifizieren müssen auch Blaue im Kader sein.


Das Problem haben alle Dritt- und Vierligisten. Eine U23 werden sich viele bald nicht mehr leisten können. Dritt- und Viertligafußball zehren jeden Verein aus. Die Berichte am Wochenende aus der dritten Liga fand ich sehr desillusionierend. Nach der Winterpause ziemlich leere Stadien. Wie sollen sich Vereine da auf Dauer finanzieren?

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 22.Jan 2018 - 19:07
von brublue
Ranger hat geschrieben:Buddy, früher hatte es mal eine Reserverunde gegeben, vor der 1. Mannschaft spielte die Reserve gegen den selben Verein. Das sollte auch jetzt möglich sein. Wäre gut für alle Vereine, den dan hätten auch die Nachwuchsspieler eine Chance zu spielen, und sich zeigen was sie können. Bei Halbzeit der Reserve hatte es dan immer schon so viel Zuschauer bein Spiel, die sich Intressierten. Die kosten einer Reserverunde waren damals nicht zu hoch, und sollten auch heute im Ramen bleiben.


Früher gab es auch über der A-Jungend und unter der 2. Mannschaft eine Junioren-Runde. Was es da alles gab ? Langsam sollten wir akzeptieren, dass für viele Vereine eine 2. Mannschaft nicht mehr bezahlbar ist. Vor allem wenn sie auf dem Niveau der Oberliga spielen, ist es einfach zu teuer.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 22.Jan 2018 - 19:46
von Heiko K.
Dass man mit einer Auswahl an Reservisten/Rekonvaleszenten/Testspielern und A-Jugendlichen öfter mal ein Testspiel bestreiten könnte ist sicher kein schlechter Ansatz. Es gibt ja noch mehr Vereine die keine zweite Mannschaft mehr haben und vor einem ähnlichen Problem stehen.

Unsere U19 hat nur 22 Ligaspiele, die Profis haben 36. Das heisst unsere Jugendspieler haben viele freie Wochenden die man für ein Reinschnuppern in den "richtigen" Spielbetrieb nutzen könnte. Das macht den Sprung nach der U19 kleiner.

Einen allzugroßen Kostenfaktor sehe ich dabei auch nicht.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 22.Jan 2018 - 19:55
von Rigotti
magge hat geschrieben:http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/6971

Danke Enis!

Erinnere mich noch an ein ziemlich geiles Spiel von ihm gegen den VfBII ... Danke und viel Glück!

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 22.Jan 2018 - 22:49
von Blue Eagle
magge hat geschrieben:http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/6971

Danke Enis!

Irgendwann werden wir einsehen, das es ein fehler war dich gehen zu lassen. Dann ist es zu leider spät.
Danke und viel erfolg Enis.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Montag, 22.Jan 2018 - 23:30
von PapaSchlumpf
Bravo
Weiter so ,lasst alle Talente ziehen .
Junge , Junge , was ist aus den Kickers geworden.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Dienstag, 23.Jan 2018 - 9:22
von tenacious_D
Jetzt übertreibt mal nicht.
Das gleiche "rumgeheule" wie bei Gaiser, Kaiser etc. von unseren "Toptalenten" die man ja hat ziehen lassen und denen doch die große Karriere bevorsteht.
1.) Haben wir durchaus einige Eigengewächse in der Mannschaft die regelmäßig spielen und die man eben nicht ziehen lässt.
2.) Ist Enis nach Ulm gewechselt, ich denke das sagt auch einiges.
3.) Hat er sich bei bereits drei (?) Trainern nicht durchsetzen können, es wird da ja schon seine Gründe haben.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Dienstag, 23.Jan 2018 - 10:14
von PapaSchlumpf
Deswegen stehen wir auch da wo wir gerade stehen ,das sagt schon alles.
Und welcher Spieler von diesen Stars die gekommen hat eingeschlagen?
Egal, Nächstes Jahr Oberliga (nicht wegen Enis ) sondern wegen der Politik die unsere Verantwortlichen seit unseren Sternenkoch fahren.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Dienstag, 23.Jan 2018 - 12:04
von Micki Blue
PapaSchlumpf hat geschrieben:Bravo
Weiter so ,lasst alle Talente ziehen .
Junge , Junge , was ist aus den Kickers geworden.


Ein Talent wo sich in 2 Jahren und unter 4 Trainern nicht mal so durchsetzen kann, dass er trotz Verletztenmissere es nicht mal auf die Ersatzbank schafft? Es ist für seine Entwicklung besser wenn er es in einem neuem Umfeld versucht und es ist für den Verein besser. Alles richtig gemacht. Enis ist ein toller Techniker, spielt aber immer noch wie in der A Jugend. Das sind die eigenen Talente Meiser, Kasiar, Blang, Suver viel weiter, zu behaupten eigne Talente hätten keine Chance ist also völliger Blödsinn. Selten eine Kickersmannschaft gesehen die soviele Jugendspieler integriert hat.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Dienstag, 23.Jan 2018 - 13:12
von Azulblanco
tenacious_D hat geschrieben:Jetzt übertreibt mal nicht.
Das gleiche "rumgeheule" wie bei Gaiser, Kaiser etc. von unseren "Toptalenten" die man ja hat ziehen lassen und denen doch die große Karriere bevorsteht.
1.) Haben wir durchaus einige Eigengewächse in der Mannschaft die regelmäßig spielen und die man eben nicht ziehen lässt.
2.) Ist Enis nach Ulm gewechselt, ich denke das sagt auch einiges.
3.) Hat er sich bei bereits drei (?) Trainern nicht durchsetzen können, es wird da ja schon seine Gründe haben.



Und 4.) Einen aufgeblähten Kader mit Leuten, die irgendwann einmal und überhaupt vielleicht einmal in unbestimmter Zukunft tatsächlich einschlagen könnten, können
wir im Moment (leider) finanziell nicht bis zum Beweis durchschleppen. Nicht ohne Grund gibt es keine 2. Mannschaft mehr. Das Gejammer bringt nichts, auch wir
Fans müssen uns der Realität eines Minimalkaders zwecks momentanem, sportlichen Überlebens stellen.

Re: Kader 2017/2018

BeitragVerfasst: Dienstag, 23.Jan 2018 - 13:47
von Rigotti
Azulblanco hat geschrieben:
tenacious_D hat geschrieben:Jetzt übertreibt mal nicht.
Das gleiche "rumgeheule" wie bei Gaiser, Kaiser etc. von unseren "Toptalenten" die man ja hat ziehen lassen und denen doch die große Karriere bevorsteht.
1.) Haben wir durchaus einige Eigengewächse in der Mannschaft die regelmäßig spielen und die man eben nicht ziehen lässt.
2.) Ist Enis nach Ulm gewechselt, ich denke das sagt auch einiges.
3.) Hat er sich bei bereits drei (?) Trainern nicht durchsetzen können, es wird da ja schon seine Gründe haben.



Und 4.) Einen aufgeblähten Kader mit Leuten, die irgendwann einmal und überhaupt vielleicht einmal in unbestimmter Zukunft tatsächlich einschlagen könnten, können
wir im Moment (leider) finanziell nicht bis zum Beweis durchschleppen. Nicht ohne Grund gibt es keine 2. Mannschaft mehr. Das Gejammer bringt nichts, auch wir
Fans müssen uns der Realität eines Minimalkaders zwecks momentanem, sportlichen Überlebens stellen.

Vollkommen Deiner Meinung! Ich denke, Paco Vaz und Martin Braun wissen genau, was sie tun. Ich denke, die werden keinen leichtfertig abgeben, dem sie zutrauen, daß er den Sprung in naher Zukunft schafft. Seit langem habe ich wieder Vertrauen in die Kompetenz der sportlichen Leitung.