Kader 2017/2018

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon carpediem991 » Freitag, 04.Aug 2017 - 14:06

Buddy hat geschrieben:
käköka hat geschrieben:Erst habEn sich alle riesig gefreut, dass man mit Kasiar verlängern konnte und jetzt scheint er keine Chance zu bekommen .... sehr schade. Hatte gehofft, dass die jungen Eigengewächse mehr Einsatzzeiten bekommen, denn immerhin spielen wir ja nur in der Regionalliga. So wie es aktuell läuft, ist das kein besonders gutes Signal an den eigenen Nachwuchs, wenn es mit Blank nur einer in die Startformation schafft...




Es geht ja nicht nur um Kasiar.

Man sieht doch jetzt schon wie falsch die Entscheidung war die 2.Mannschaft zurück zu ziehen.
Wie sollen sich Schneck, Veser, Gerber, Jäger, Schelhorn, Diakité, Kasiar und Küley denn weiterentwickeln wenn sie nie zum Einsatz kommen. Oder falls sie dann mal zum Einsatz kommen dann wohl 5 Minuten vor Schluss.
So halten wir doch unsere Nachwuchsspieler nicht bei uns.


Jetzt sollte man mal den Ball flach halten. Es sind zwei Spieltage vorbei, der Pokal hat noch nicht angefangen und in den Testspielen hatte jeder einzelne die Chance gehabt, sich zu beweisen. Ist doch klar das es anfangs eine Hierarchie gibt in die sich die jungen erstmal reinkämpfen müssen. Deren Pech ist auch unser bisheriges Verletzungsglück, aber das wird sich auch ändern.

Letztes Jahr hatte man Celiktas, Tedesco, Koch, Küley und Blank die Chancen gegeben und die Offenbarung war es auch nicht.

Es ist durchaus wertvoll erstmal tag-täglich das Geschäft kennenzulernen und mitzutrainieren. Wer bis zum Winter dann immer noch keine Rolle spielt, kann verliehen werden.

Das Abmelden der zweiten Mannschaft basiert doch total auf finanzielle Not. Und der Spielerlieferant schlecht hin war es für den Aufwand die letzten drei Jahre auch nicht wirklich.
carpediem991
Kickers-Fan
 
Beiträge: 92
Registriert: Samstag, 13.Feb 2016 - 17:04

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Bluebyte » Freitag, 04.Aug 2017 - 14:45

käköka hat geschrieben:
SVK_svk hat geschrieben:
käköka hat geschrieben:Erst habEn sich alle riesig gefreut, dass man mit Kasiar verlängern konnte und jetzt scheint er keine Chance zu bekommen .... sehr schade. Hatte gehofft, dass die jungen Eigengewächse mehr Einsatzzeiten bekommen, denn immerhin spielen wir ja nur in der Regionalliga. So wie es aktuell läuft, ist das kein besonders gutes Signal an den eigenen Nachwuchs, wenn es mit Blank nur einer in die Startformation schafft...


Jetzt warte es halt mal ab ... Der junge hat seit ein paar Wochen ein "Profi"vertrag. Die werden schon noch zu ihren Einsätzen kommen.

Mannström soll unbedingt spielen, Abruscia auch. Weißenfels? Und allen Jungen eine Chance geben. Wen tun wir aus der aktuellen Formation raus? Da tun sich die meisten auch schon schwer.
Heißt wir stellen ab jetzt 20 Spieler anstatt 11 auf? :roll:


Ist mir schon klar. Hatte halt gehofft, dass endlich mal wieder ein eigenes Talent bei uns den Durchbruch schafft. Andere AJugend Bundesligaspieler schaffen es direkt in die erste Bundesliga, und bei uns schaffen sie es nicht in die Regionalliga? Ich hoffe einfach nur dass die Jungs eine FAIRE Chance auch im Vergleich zu externen Neuzugängen bekommen.

2. Spieltag... :roll: Isch scho wiedr Sommerloch?
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1157
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon käköka » Freitag, 04.Aug 2017 - 15:17

Buddy hat geschrieben:
käköka hat geschrieben:Erst habEn sich alle riesig gefreut, dass man mit Kasiar verlängern konnte und jetzt scheint er keine Chance zu bekommen .... sehr schade. Hatte gehofft, dass die jungen Eigengewächse mehr Einsatzzeiten bekommen, denn immerhin spielen wir ja nur in der Regionalliga. So wie es aktuell läuft, ist das kein besonders gutes Signal an den eigenen Nachwuchs, wenn es mit Blank nur einer in die Startformation schafft...




Es geht ja nicht nur um Kasiar.

Man sieht doch jetzt schon wie falsch die Entscheidung war die 2.Mannschaft zurück zu ziehen.
Wie sollen sich Schneck, Veser, Gerber, Jäger, Schelhorn, Diakité, Kasiar und Küley denn weiterentwickeln wenn sie nie zum Einsatz kommen. Oder falls sie dann mal zum Einsatz kommen dann wohl 5 Minuten vor Schluss.
So halten wir doch unsere Nachwuchsspieler nicht bei uns.


Danke, Buddy. Du bringst es zu 100% auf den Punkt.

Wenn wir WIRKLICH für Nachwuchstalente attraktiv sein wollen, dann müssen wir den Talenten auch nachweislich Spielpraxis geben. Wenn nicht, dann haben wir halt ne Männermannschaft, die uns auf einen glorreichen 5.-10. Platz in der Regionalliga führt. Toll. Aus meiner Sicht ist es der einzig erfolgversprechende Weg, auf die eigene Nachwuchsarbeit zu setzen. Und das sehe ich aktuell nicht - sondern bis dato nur Lippenbekenntnisse. Mit Sommerloch hat das Ganze rein GAR NICHTS tun. Es geht um die STRATEGISCHE Ausrichtung der Kaderplanung und des Vereins. Nach aussen zu sagen, dass man auf die Jugend setzt aber gleichzeitig kaum einem die Chance zu geben, zu spielen - steht eben in einem krassen Widerspruch. Und den erkennt jeder Jugendspieler oder dessen Berater. Durch den Neuafbau der Mannschaft nach dem Abstieg hatte man die grosse Chance, um Spieler der U23 und U19 herum ein neues Team aufzubauen und deutlich zu machen, dass man wirklich auf die eigene Jugend setzt. Das hat aber leider Herr Zeyer verbockt, denn er sprach ja vom Betriebsunfall und hat deshalb einen Kader geplant, mit dem er dachte, diesen umgehend korrigieren zu können. Pustekuchen.
Kämpfer, Könner, Kameraden !...
Benutzeravatar
käköka
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2991
Registriert: Sonntag, 07.Sep 2008 - 10:50
Wohnort: Köln

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Blaues Altona » Freitag, 04.Aug 2017 - 15:50

Der Trainer sieht die Spieler jeden Tag im Training und kann sicher am besten einschätzen wenn er in einem Pflichtspiel bringen kann. Für die meisten - natürlich gibt es Aunahmetalente - U19 Spieler ist der Sprung zu den Profis auch körperlich nicht von heute auf morgen zu machen. Wenn ich mich recht erinnere ist unsere U 19 aus der A-Jugend Bundesliga abgestiegen, und zwar recht eindeutig.
Diese Jungs brauchen einfach etwas Zeit und sind im Moment einfach noch nicht auf diesem Level würde ich vermuten. Und ich persönlich würde der sportlichen Leitung vertrauen....
Blaues Altona
Kickers-Fan
 
Beiträge: 305
Registriert: Mittwoch, 17.Jul 2013 - 10:16
Wohnort: Hamburg

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Ford K » Freitag, 04.Aug 2017 - 16:17

käköka hat geschrieben:Das hat aber leider Herr Zeyer verbockt, denn er sprach ja vom Betriebsunfall und hat deshalb einen Kader geplant, mit dem er dachte, diesen umgehend korrigieren zu können. Pustekuchen.


Eigentlich versteht es sich sogar für Laien fast von selbst, dass ein Abstieg aus der 3. Liga beim derzeitigen Aufstiegsmodus alles andere als nur Betriebsunfall ist, sondern nichts weniger aus der Super-GAU :twisted: Die Regensburger waren bislang die einzigen, die gleich wieder hochgekommen sind. Aber die RL Bayern ist in der Breite auch viel schwächer besetzt aus die RL Südwest, wo die Drittligaabsteiger regelmäßig Schwierigkeiten haben.
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14294
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon hauptstadtheslacher » Freitag, 04.Aug 2017 - 17:48

Danke, Buddy. Du bringst es zu 100% auf den Punkt.

Wenn wir WIRKLICH für Nachwuchstalente attraktiv sein wollen, dann müssen wir den Talenten auch nachweislich Spielpraxis geben. Wenn nicht, dann haben wir halt ne Männermannschaft, die uns auf einen glorreichen 5.-10. Platz in der Regionalliga führt. Toll. Aus meiner Sicht ist es der einzig erfolgversprechende Weg, auf die eigene Nachwuchsarbeit zu setzen. Und das sehe ich aktuell nicht - sondern bis dato nur Lippenbekenntnisse. Mit Sommerloch hat das Ganze rein GAR NICHTS tun. Es geht um die STRATEGISCHE Ausrichtung der Kaderplanung und des Vereins. Nach aussen zu sagen, dass man auf die Jugend setzt aber gleichzeitig kaum einem die Chance zu geben, zu spielen - steht eben in einem krassen Widerspruch. Und den erkennt jeder Jugendspieler oder dessen Berater. Durch den Neuafbau der Mannschaft nach dem Abstieg hatte man die grosse Chance, um Spieler der U23 und U19 herum ein neues Team aufzubauen und deutlich zu machen, dass man wirklich auf die eigene Jugend setzt. Das hat aber leider Herr Zeyer verbockt, denn er sprach ja vom Betriebsunfall und hat deshalb einen Kader geplant, mit dem er dachte, diesen umgehend korrigieren zu können. Pustekuchen.[/quote][quote]

Ach Herrjeh ! es sind gerade mal 2 Spiele absolviert und noch nicht der gesamte Kader zum Einsatz gekommen :roll: Das ist ja furchtbar und natürlich ist auch dafür immer noch der böse Zeyer verantwortlich; wie wäre es denn mit Enzo, ist der nicht auch noch verantwortlich dafür :lol:

Da sind meines Wissens in der Saison noch einige Spiele zu absolvieren und die Chance auf Befriedigung der Fans der jungen Wilden ebenso hoch wie für die Fans von Mannström und Abruscia.
Ein bisschen Zeit muss man der Mannschaft und dem Trainer schon geben, die Stammelf zu finden. Mir ist das wurscht, ich bange nur darum, dass die Stammelf, wie auch immer sie aussieht, was besseres abliefert als die verzagte Bubentruppe letzte Saison.
Benutzeravatar
hauptstadtheslacher
Kickers-Fan
 
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag, 03.Dez 2013 - 18:54
Wohnort: Berlin

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Hauptstadtmob » Freitag, 04.Aug 2017 - 18:26

hauptstadtheslacher hat geschrieben:
Danke, Buddy. Du bringst es zu 100% auf den Punkt.

Wenn wir WIRKLICH für Nachwuchstalente attraktiv sein wollen, dann müssen wir den Talenten auch nachweislich Spielpraxis geben. Wenn nicht, dann haben wir halt ne Männermannschaft, die uns auf einen glorreichen 5.-10. Platz in der Regionalliga führt. Toll. Aus meiner Sicht ist es der einzig erfolgversprechende Weg, auf die eigene Nachwuchsarbeit zu setzen. Und das sehe ich aktuell nicht - sondern bis dato nur Lippenbekenntnisse. Mit Sommerloch hat das Ganze rein GAR NICHTS tun. Es geht um die STRATEGISCHE Ausrichtung der Kaderplanung und des Vereins. Nach aussen zu sagen, dass man auf die Jugend setzt aber gleichzeitig kaum einem die Chance zu geben, zu spielen - steht eben in einem krassen Widerspruch. Und den erkennt jeder Jugendspieler oder dessen Berater. Durch den Neuafbau der Mannschaft nach dem Abstieg hatte man die grosse Chance, um Spieler der U23 und U19 herum ein neues Team aufzubauen und deutlich zu machen, dass man wirklich auf die eigene Jugend setzt. Das hat aber leider Herr Zeyer verbockt, denn er sprach ja vom Betriebsunfall und hat deshalb einen Kader geplant, mit dem er dachte, diesen umgehend korrigieren zu können. Pustekuchen.

Ach Herrjeh ! es sind gerade mal 2 Spiele absolviert und noch nicht der gesamte Kader zum Einsatz gekommen :roll: Das ist ja furchtbar und natürlich ist auch dafür immer noch der böse Zeyer verantwortlich; wie wäre es denn mit Enzo, ist der nicht auch noch verantwortlich dafür :lol:

Da sind meines Wissens in der Saison noch einige Spiele zu absolvieren und die Chance auf Befriedigung der Fans der jungen Wilden ebenso hoch wie für die Fans von Mannström und Abruscia.
Ein bisschen Zeit muss man der Mannschaft und dem Trainer schon geben, die Stammelf zu finden. Mir ist das wurscht, ich bange nur darum, dass die Stammelf, wie auch immer sie aussieht, was besseres abliefert als die verzagte Bubentruppe letzte Saison.


... und wenn alle Nachwuchskräfte gespielt hätten, ist hochwahrscheinlich, dass dieselben Forenteilnehmer die Blauäugigkeit des Trainers kritisieren würden, nicht auf Erfahrung zu setzen. Manchmal, und ganz besonders in Foren, geht es eben nicht um den Inhalt, sondern um den Ausdruck einer Haltung.
Hauptstadtmob
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1494
Registriert: Freitag, 18.Jul 2008 - 15:39
Wohnort: Berlin

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon B. » Freitag, 04.Aug 2017 - 19:13

Roman Kasiar würde ich zumindest auf die Bank setzen. Hab das Gefühl, dass der zündet.
one tear for summer past - a smile for winter to be.
Benutzeravatar
B.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2052
Registriert: Samstag, 26.Aug 2006 - 0:23

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Blauer Radler » Freitag, 04.Aug 2017 - 21:57

Ich selbst hatte Verständnis für die Abmeldung der U23 und war auch gegen "Testspiele" gegen die Chinesen. Aber jetzt sieht man die Nachteile: Die Zahl der Spieler wurde zwar insgesamt reduziert. Aber die 1. Mannschaft hat einen viel größeren Kader. Da kann schon Unzufriedenheit aufkommen. Vielleicht sollte man doch unter der Woche hin und wieder ein Testspiel einplanen, damit die Spieler dort wenigstens zum Zug kommen. Natürlich ist das ein erheblicher Aufwand und der Trainingsrhytmus wird gestört. Kein idealer Zustand.

Was unsere Nachwuchshoffnungen betrifft: Geduld. Es ist sicher richtig zum Saisonstart die erfahrenen Spieler einzusetzen. Nach ein paar Spieltagen und einem entsprechenden Tabellenstand erwarte ich aber schon, dass man den einen oder anderen Nachwuchskicker einbaut. Für die Entwicklung dieser Spieler ist es sicher gut, wenn sie nicht gleich unter Druck stehen, sondern bei einem erarbeiteten Punktepolster unbekümmert aufspielen können. Und nach dem was ich bisher gesehen habe, bin ich optimistisch, dass so ein Polster in ein paar Wochen vorhanden ist, auch wenn wir bis zum Saisonende die Abstiegsplätze im Auge behalten müssen.
Stets findet Überraschung statt, da wo man’s nicht erwartet hat. (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Blauer Radler
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1373
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Ranger » Freitag, 04.Aug 2017 - 23:46

kodledd hat geschrieben:Ich selbst hatte Verständnis für die Abmeldung der U23 und war auch gegen "Testspiele" gegen die Chinesen. Aber jetzt sieht man die Nachteile: Die Zahl der Spieler wurde zwar insgesamt reduziert. Aber die 1. Mannschaft hat einen viel größeren Kader. Da kann schon Unzufriedenheit aufkommen. Vielleicht sollte man doch unter der Woche hin und wieder ein Testspiel einplanen, damit die Spieler dort wenigstens zum Zug kommen. Natürlich ist das ein erheblicher Aufwand und der Trainingsrhytmus wird gestört. Kein idealer Zustand.

Was unsere Nachwuchshoffnungen betrifft: Geduld. Es ist sicher richtig zum Saisonstart die erfahrenen Spieler einzusetzen. Nach ein paar Spieltagen und einem entsprechenden Tabellenstand erwarte ich aber schon, dass man den einen oder anderen Nachwuchskicker einbaut. Für die Entwicklung dieser Spieler ist es sicher gut, wenn sie nicht gleich unter Druck stehen, sondern bei einem erarbeiteten Punktepolster unbekümmert aufspielen können. Und nach dem was ich bisher gesehen habe, bin ich optimistisch, dass so ein Polster in ein paar Wochen vorhanden ist, auch wenn wir bis zum Saisonende die Abstiegsplätze im Auge behalten müssen.


kodledd, gebe dir im grossen und ganzen recht, aber, aber glaubst du als Trainer würde ich nach einem Sieg und Unentschieden grosse Änderungen vornehmen? Lass die selbe Mannschaft am Wochenende einen Sieg oder Untenschieden holen (keine Verletzte) glaubst du im Traum, das dan Umstellungen im Team kommen ?
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2061
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon SVK-Caco » Montag, 14.Aug 2017 - 22:02

Der Vertrag mit Antonio Morella wurde aufgelöst.

Königshofer trainiert bei Haching mit. Quelle: StN von morgen.
Toni Sailer
(zu Wolfgang Wolf, der ihn einwechseln wollte)

Ganz rein?
Benutzeravatar
SVK-Caco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1423
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 10:13
Wohnort: Dortmund

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Ranger » Montag, 14.Aug 2017 - 23:41

SVK-Caco hat geschrieben:Der Vertrag mit Antonio Morella wurde aufgelöst.

Königshofer trainiert bei Haching mit. Quelle: StN von morgen.


Soll das bedeuten, wen die 2 weg sind ist noch ein anderer im Anflug?
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2061
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon noblesseoblige » Dienstag, 15.Aug 2017 - 13:00

Mit den Verpflichtungen von Daniel Schulz und Antonio Morella lag man ganz offensichtlich daneben. Insoweit sind die Vertragsauflösungen nachvollziehbar.

Am Sonntag Abend dirigierte Marc Stein bei Energie Cottbus die Defensive beim Pokalspiel gegen die Roten. Nebenbei hatte er den Simon Terodde ganz gut im Griff. Ich weiß ja, das Thema ist durch. Aber mit ihm hätten wir weiß Gott in der vergangenen Spielzeit eine etwas bessere und ruhigere Saison hingelegt. Zusammen mit Alwin Komolong hätten wir nun vermutlich eine der besten Innenverteidigungen in der Liga. Schade drum.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Settembrini » Dienstag, 15.Aug 2017 - 13:18

noblesseoblige hat geschrieben:Mit den Verpflichtungen von Daniel Schulz und Antonio Morella lag man ganz offensichtlich daneben. Insoweit sind die Vertragsauflösungen nachvollziehbar.

Am Sonntag Abend dirigierte Marc Stein bei Energie Cottbus die Defensive beim Pokalspiel gegen die Roten. Nebenbei hatte er den Simon Terodde ganz gut im Griff. Ich weiß ja, das Thema ist durch. Aber mit ihm hätten wir weiß Gott in der vergangenen Spielzeit eine etwas bessere und ruhigere Saison hingelegt. Zusammen mit Alwin Komolong hätten wir nun vermutlich eine der besten Innenverteidigungen in der Liga. Schade drum.


Stimmt, das Thema ist durch, aber auch ich sage: wirklich schade! Zumal ich nicht einmal sicher bin, ob das wirklich NUR am Gehalt gescheitert ist...
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1315
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Mr.Burns » Dienstag, 15.Aug 2017 - 15:14

Settembrini hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Mit den Verpflichtungen von Daniel Schulz und Antonio Morella lag man ganz offensichtlich daneben. Insoweit sind die Vertragsauflösungen nachvollziehbar.

Am Sonntag Abend dirigierte Marc Stein bei Energie Cottbus die Defensive beim Pokalspiel gegen die Roten. Nebenbei hatte er den Simon Terodde ganz gut im Griff. Ich weiß ja, das Thema ist durch. Aber mit ihm hätten wir weiß Gott in der vergangenen Spielzeit eine etwas bessere und ruhigere Saison hingelegt. Zusammen mit Alwin Komolong hätten wir nun vermutlich eine der besten Innenverteidigungen in der Liga. Schade drum.


Stimmt, das Thema ist durch, aber auch ich sage: wirklich schade! Zumal ich nicht einmal sicher bin, ob das wirklich NUR am Gehalt gescheitert ist...


Eher an einem ehemaligen Verantwortlichen....

Laut Stuttgarter Nachrichten planen die Blauen künftig mit Komolong, Döringer, Jäger und Suver in der IV. Aus diesem Grund wurde der Vertrag von Antonio Morella aufgelöst, welcher nach Russland zurück geht...

Scioscia ist auch noch weiterhin unter Vertrag....
Quo vadis Stuttgarter Kickers ??
Mr.Burns
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2086
Registriert: Mittwoch, 10.Aug 2005 - 16:26
Wohnort: Stuttgart

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon fersehturm1899 » Dienstag, 15.Aug 2017 - 15:41

Mr.Burns hat geschrieben:
Settembrini hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Mit den Verpflichtungen von Daniel Schulz und Antonio Morella lag man ganz offensichtlich daneben. Insoweit sind die Vertragsauflösungen nachvollziehbar.

Am Sonntag Abend dirigierte Marc Stein bei Energie Cottbus die Defensive beim Pokalspiel gegen die Roten. Nebenbei hatte er den Simon Terodde ganz gut im Griff. Ich weiß ja, das Thema ist durch. Aber mit ihm hätten wir weiß Gott in der vergangenen Spielzeit eine etwas bessere und ruhigere Saison hingelegt. Zusammen mit Alwin Komolong hätten wir nun vermutlich eine der besten Innenverteidigungen in der Liga. Schade drum.


Stimmt, das Thema ist durch, aber auch ich sage: wirklich schade! Zumal ich nicht einmal sicher bin, ob das wirklich NUR am Gehalt gescheitert ist...


Eher an einem ehemaligen Verantwortlichen....

Laut Stuttgarter Nachrichten planen die Blauen künftig mit Komolong, Döringer, Jäger und Suver in der IV. Aus diesem Grund wurde der Vertrag von Antonio Morella aufgelöst, welcher nach Russland zurück geht...


Scioscia ist auch noch weiterhin unter Vertrag....


https://www.fupa.net/berichte/sv-stuttg ... 18438.html
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1990
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Bluebyte » Dienstag, 15.Aug 2017 - 16:04

Keiner will Maurizio Scioscia ... :(
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1157
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Buddy » Dienstag, 15.Aug 2017 - 17:09

Antonio Morella und die Stuttgarter Kickers gehen getrennte wege
http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/6563
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24209
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon SVK-Caco » Donnerstag, 17.Aug 2017 - 21:38

Der Wechsel von Königshofer nach Haching ist fix.

Dieter Märkle ist in Ulm im Gespräch.

Quelle: StN
Toni Sailer
(zu Wolfgang Wolf, der ihn einwechseln wollte)

Ganz rein?
Benutzeravatar
SVK-Caco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1423
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 10:13
Wohnort: Dortmund

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon HX » Freitag, 18.Aug 2017 - 8:54

SVK-Caco hat geschrieben:Der Wechsel von Königshofer nach Haching ist fix.
Als Nummer 1??

SVK-Caco hat geschrieben:Dieter Märkle ist in Ulm im Gespräch.
Quelle: StN
Gefällt mir nicht, wenn's so kommt.
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 677
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Ford K » Freitag, 18.Aug 2017 - 15:18

Glückwunsch zum Wiederaufstieg in die 3. Liga. Mit den Kickers wäre es nicht so schnell gegangen...

http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/6567

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/704242/artikel_koenigshofer-heizt-konkurrenz-im-hachinger-tor-an.html

Hoffentlich ist das jetzt auch eine win-win-Situation und wir haben jetzt wieder etwas Geld für einen MF-Allrounder, der das Loch zwischen Abwehr und Angriff schließen kann :idea:
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14294
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Ranger » Freitag, 18.Aug 2017 - 18:10

Ford K hat geschrieben:Glückwunsch zum Wiederaufstieg in die 3. Liga. Mit den Kickers wäre es nicht so schnell gegangen...

http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/6567

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/704242/artikel_koenigshofer-heizt-konkurrenz-im-hachinger-tor-an.html

Hoffentlich ist das jetzt auch eine win-win-Situation und wir haben jetzt wieder etwas Geld für einen MF-Allrounder, der das Loch zwischen Abwehr und Angriff schließen kann :idea:


Wäre es nicht möglich über Komolong der mindestens gute 3 Liga zu schein ist, einen seiner Nationalspieler Kollegen zu ergattern ? a. ware Komolong nicht alleine in Stuttgart und b. könnten die Kickers einen Spieler wie Komolong sicher gebrauchen.
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2061
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Ford K » Freitag, 18.Aug 2017 - 18:37

Komolong ist aber nur bei uns, weil er auch einen deutschen Pass hat. Ich weiß nicht, ob das auch auf einen seiner Nationalmannschaftskollegen zutrifft.
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14294
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon uli » Freitag, 18.Aug 2017 - 18:50

Ford K hat geschrieben:Komolong ist aber nur bei uns, weil er auch einen deutschen Pass hat. Ich weiß nicht, ob das auch auf einen seiner Nationalmannschaftskollegen zutrifft.


Es gibt doch seinen jüngeren Brüder Felix (auch Innenverteidiger) und Kusuga, der Torwart ist.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.nationalspieler-aus-papua-neuguinea-in-degerloch-kickers-exot-komolong.216eaaca-8b6e-4857-bcf2-f93bce1416a5.html

Und wer weiß, vielleicht findet sogar sein Nationalteamkollege und Bruder Felix (zudem gibt es zwei weitere Geschwister) mal den Weg zu den Kickers ...
uli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 594
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 10:35

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon hoha » Freitag, 18.Aug 2017 - 19:16

[
Ranger hat geschrieben:
Ford K hat geschrieben:Glückwunsch zum Wiederaufstieg in die 3. Liga. Mit den Kickers wäre es nicht so schnell gegangen...

http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/6567

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/704242/artikel_koenigshofer-heizt-konkurrenz-im-hachinger-tor-an.html

Hoffentlich ist das jetzt auch eine win-win-Situation und wir haben jetzt wieder etwas Geld für einen MF-Allrounder, der das Loch zwischen Abwehr und Angriff schließen kann :idea:


Wäre es nicht möglich über Komolong der mindestens gute 3 Liga zu schein ist, einen seiner Nationalspieler Kollegen zu ergattern ? a. ware Komolong nicht alleine in Stuttgart und b. könnten die Kickers einen Spieler wie Komolong sicher gebrauchen.


Doch das wäre sicherlich möglich, vielleicht gibt es sogar noch Nationalspieler von den Fidschi Inseln oder Neukaledonien, aber ob die uns weiterhelfem bezweifele ich. Übrigens, unseren Kader halte ich für die RL für sehr gut, ob unser Trainer aber hier das optimale rausholt bezweifele ich.
Trotzdem, auf die Blaue.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 268
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon hoha » Freitag, 18.Aug 2017 - 19:17

hoha hat geschrieben:[
Ranger hat geschrieben:
Ford K hat geschrieben:Glückwunsch zum Wiederaufstieg in die 3. Liga. Mit den Kickers wäre es nicht so schnell gegangen...

http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/6567

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/704242/artikel_koenigshofer-heizt-konkurrenz-im-hachinger-tor-an.html

Hoffentlich ist das jetzt auch eine win-win-Situation und wir haben jetzt wieder etwas Geld für einen MF-Allrounder, der das Loch zwischen Abwehr und Angriff schließen kann :idea:


Wäre es nicht möglich über Komolong der mindestens gute 3 Liga zu schein ist, einen seiner Nationalspieler Kollegen zu ergattern ? a. ware Komolong nicht alleine in Stuttgart und b. könnten die Kickers einen Spieler wie Komolong sicher gebrauchen.


Doch das wäre sicherlich möglich, vielleicht gibt es sogar noch Nationalspieler von den Fidschi Inseln oder Neukaledonien, aber ob die uns weiterhelfem bezweifele ich. Übrigens, unseren Kader halte ich für die RL für sehr gut, ob unser Trainer aber hier das optimale rausholt muss jeder selbst beurteilen. Ich habe hier meine Zweifel.
Trotzdem, auf die Blaue.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 268
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Bluebyte » Freitag, 18.Aug 2017 - 21:20

Ford K hat geschrieben:Glückwunsch zum Wiederaufstieg in die 3. Liga. Mit den Kickers wäre es nicht so schnell gegangen...

http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/6567

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/704242/artikel_koenigshofer-heizt-konkurrenz-im-hachinger-tor-an.html

Hoffentlich ist das jetzt auch eine win-win-Situation und wir haben jetzt wieder etwas Geld für einen MF-Allrounder, der das Loch zwischen Abwehr und Angriff schließen kann :idea:

Mit dem dezenten Hinweis auf 40 Spiele, davon nur 6 ohne Gegentor. Das könnte ein Hinweis auf die allenfalls durchschnittliche Leistung sein. Aber gegen Korbinian Müller wird er sich sicher durchsetzen. Unterhaching hat den Handlungsbedarf erkannt. :wink:
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1157
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Halleluja » Samstag, 19.Aug 2017 - 12:27

Sogar sechs Spiele ohne Gegentor, obwohl wir immer für eins, zwei gut waren? Wenn man fast immer eine desolate Abwehr vor ich hat, ein guter Wert.
Kaum ein Patzer und uns sicher auch die Liga erhalten, da muss man nicht nachtreten. Eher danke sagen.
Halleluja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 283
Registriert: Samstag, 09.Feb 2013 - 16:24
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Blue Fritz » Samstag, 19.Aug 2017 - 13:13

Halleluja hat geschrieben:Sogar sechs Spiele ohne Gegentor, obwohl wir immer für eins, zwei gut waren? Wenn man fast immer eine desolate Abwehr vor ich hat, ein guter Wert.
Kaum ein Patzer und uns sicher auch die Liga erhalten, da muss man nicht nachtreten. Eher danke sagen.


Sehe ich auch so. An ihm lag es nicht, dass wir eine Horrorsaison hatten.
Wobei ich der Überzeugung bin, dass unser jetziger Torwart bessere Perspektiven für die Zukunft für uns hat.
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4623
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon DirtyToby » Samstag, 19.Aug 2017 - 15:18

Blue Fritz hat geschrieben:
Halleluja hat geschrieben:Sogar sechs Spiele ohne Gegentor, obwohl wir immer für eins, zwei gut waren? Wenn man fast immer eine desolate Abwehr vor ich hat, ein guter Wert.
Kaum ein Patzer und uns sicher auch die Liga erhalten, da muss man nicht nachtreten. Eher danke sagen.


Sehe ich auch so. An ihm lag es nicht, dass wir eine Horrorsaison hatten.
Wobei ich der Überzeugung bin, dass unser jetziger Torwart bessere Perspektiven für die Zukunft für uns hat.

Die Hoffnung habe ich auch, große Anzeichen dafür könnte ich aber bisher nicht sehen
Stuttgarter Kickers - Der Ex-Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6919
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon barneygumble » Samstag, 19.Aug 2017 - 15:24

Ohne Wertung und nur zu meinem Verständnis, warum haben wir Königshofer gehen lassen/gebeten zu gehen?
Erfolgreich zu sein, setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.
- Johann Wolfgang von Goethe -

Die Mehrheit? Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen'gen nur gewesen. Der Staat muß untergehen, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet.
- Friedrich Schiller -

Don't argue with idiots. They'll drag you down to their level and beat you with experience.
- empirische Untersuchungen -
Benutzeravatar
barneygumble
Kickers-Fan
 
Beiträge: 5101
Registriert: Dienstag, 02.Aug 2005 - 22:02
Wohnort: SB

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Buddy » Samstag, 19.Aug 2017 - 15:29

barneygumble hat geschrieben:Ohne Wertung und nur zu meinem Verständnis, warum haben wir Königshofer gehen lassen/gebeten zu gehen?




Vermutlich weil er zu teuer war.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24209
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Bluebyte » Samstag, 19.Aug 2017 - 19:18

barneygumble hat geschrieben:Ohne Wertung und nur zu meinem Verständnis, warum haben wir Königshofer gehen lassen/gebeten zu gehen?

Das Preis/Leistungsverhältnis stimmte nicht.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1157
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon svk-bibi » Samstag, 19.Aug 2017 - 20:32

Würde mich nicht wundern wenn Latschi,Jäger und Mannström noch den Verein wechseln um dort Stammspieler zu werden,siehe auch Thermann der innerhalb von 3 Wochen fast einen Stammplatz beim Ponnyhof in Liga 3 bekommen hätte. :shock:
Da sie bei TK eh keine Chance haben wäre ein Wechsel für Sie wohl das beste,mir würde es Leid tun.
Schade das wir auch diese Saison unsere Mannschaft noch nicht gefunden haben,das macht mir etwas Bauchweh.
Auf die Blaue.
Benutzeravatar
svk-bibi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag, 16.Sep 2014 - 20:40

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Ford K » Sonntag, 20.Aug 2017 - 14:57

Ohne das OK der Vereinsführung kann kein Spieler mit Vertrag so einfach wechseln. Thermann ist übrigens derzeit verletzt und Kaffenberger ist in Bremen nur Bankdrücker.
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14294
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon penzo » Sonntag, 20.Aug 2017 - 15:16

Es ist traurig wie TK manche Spieler ( die m. E. zu den besseren im Kader gehören) mehr oder weniger zu Randfiguren macht. Hoffentlich schaut hier die Vereinsführung nicht mehr allzu lange zu. Ich denke, man kann als Vorstand von seinem Trainer durchaus verlangen, den einen oder anderen Spieler zu nominieren oder sich genau die Gründe einer Nichtnominierung erläutern lassen.
penzo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 156
Registriert: Montag, 04.Jun 2012 - 17:58

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Ford K » Sonntag, 20.Aug 2017 - 15:34

penzo hat geschrieben:Ich denke, man kann als Vorstand von seinem Trainer durchaus verlangen, den einen oder anderen Spieler zu nominieren oder sich genau die Gründe einer Nichtnominierung erläutern lassen.


Genau das hat z. B. Michael Zeyer (nicht im Vorstand, aber Vorgesetzter der zu seiner Zeit amtierenden Trainer) anscheinend gegenüber Horst Steffen versucht und das wurde ihm von einigen als Hauptfehler angelastet.
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14294
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon penzo » Sonntag, 20.Aug 2017 - 15:45

Das war dann von MZ genau richtig. Angelastet wurde Ihm dies sicherlich nicht seitens des Vorstands sondern von ein paar Forumsteilnehmern.
penzo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 156
Registriert: Montag, 04.Jun 2012 - 17:58

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon Markus123 » Sonntag, 20.Aug 2017 - 17:17

Die Stimmung im Forum ist wesentlich schlechter als die Leistung der Mannschaft. Die Spieler, die TK bisher geholt hat, haben uns deutlich weitergebracht (Lhadji, Landeka, Komolong, Weißenfels, Müller). Der Vorstand soll sich raushalten aus der Mannschaftsaufstellung. TK kann es besser beurteilen, wen er aufstellt und wen nicht.
Auf gehts Kickers! Kämpfen und Siegen!
Markus123
Kickers-Fan
 
Beiträge: 936
Registriert: Samstag, 05.Mär 2016 - 17:24
Wohnort: Reutlingen

Re: Kader 2017/2018

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 20.Aug 2017 - 17:18

penzo hat geschrieben:Es ist traurig wie TK manche Spieler ( die m. E. zu den besseren im Kader gehören) mehr oder weniger zu Randfiguren macht. Hoffentlich schaut hier die Vereinsführung nicht mehr allzu lange zu. Ich denke, man kann als Vorstand von seinem Trainer durchaus verlangen, den einen oder anderen Spieler zu nominieren oder sich genau die Gründe einer Nichtnominierung erläutern lassen.


wen genau macht er denn zu einer Randfigur?? Und warum gehören der oder die ins Team??

für mich war bisher jede Aufstellung nachvollziehbar, gerade wenn man die taktische Ausrichtung und die Spielweise der Gegner miteinkalkuliert. Über die Auswechslungen (und deren Zeitpunkt) und mögliche Anpassungen/Umstellungen im laufenden Spiel kann man sicher streiten.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3122
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

VorherigeNächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

cron