FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon FadSKi » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 18:29

Zuerst wollte man das erst gar nicht glauben, dann suchte man vergeblich nach der erlösenden "war nur ein Scherz" Meldung in der StZ, aber mittlerweile ist klar: Die völlig korrupten Herren im DFB meinen das Ernst!
Und was für uns die ganze Geschichte zu einem noch größeren Debakel macht: Scheinbar, wenn man den den zitierten Zeilen in mittlerweile zig Veröffentlichungen Deutschlandweit glauben schenken darf, ist unser Verein auch ganz vorne mit dabei das auch noch devot zu begleiten. Neue Märkte und so, roter Teppich. Wenn sich das nicht absolut nahtlos in manch anderes mediale Kommunikations Desaster unseres Vereins einbetten würde, wir hätten auch das nicht für möglich gehalten. Wenn hier tatsächlich alle Medien unseren komplett falsch verstanden haben, dann bitten wir um schonungslose Stellungnahme hierzu. Unser volles Mitgefühl gilt allen Fans FK 03 Pirmasens, deren Einspruch auf die augenscheinlich verschleppte Insolvenz von Hessen Kassel in kürzester Zeit von der Regionalliga Südwest vom Tisch gewischt würde. Warum sieht man ja jetzt.

Eine Kooperation des DFB mit dem Chinesischen Fußballverband können wir nicht nachvollziehen. Hierbei kann es nur um politische Interessen und finanzielle Interessen des DFB gehen. Die Interessen von Fußball Vereinen und Fans wird dabei überhaupt nicht berücksichtigt.
Die aktuelle Diskussion um einen parallelen Spielbetrieb mit der Chinesischen U20 Nationalmannschaft lehnen wir daher ab. Dies entspricht nicht dem traditionellen Fußball den wir lieben.
http://fadski.de/ - die Seite für unsere Fans zur Navigation in allen Fanangeboten:
Newsletter, Auswärtsfahrten, Fanradio, Shop, Mitgliedschaft ...
Benutzeravatar
FadSKi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 915
Registriert: Dienstag, 16.Aug 2005 - 19:18
Wohnort: ADM Sportpark

FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Ølli » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 18:37

Erstmal: DANKE :!: Das tut gut :!:

Ich habe heute um 12:47h eine Mail an den Verein geschrieben und von einigen gehört oder gelesen, die das auch gemacht haben. Sollte ich bis morgen früh um 9 Uhr noch nicht mal die Bestätigung erhalten haben, dass sie gelesen wurde, werde ich sie auch komplett öffentlich machen. Denn dann ist es kurz vor der entscheidenden Sitzung, eben auch morgen. "Dumm" dass wir überhaupt davon durch die Presse erfahren haben. Ich glaube der Presse nicht alles, daher hatte ich ein paar Nachfragen. Wir lesen uns.

Edit: Soeben entdecke ich eine Stellungnahme usneres Vereins auf der Hompepage: http://www.stuttgarter-kickers.de/verein/news/6429 ...
Zuletzt geändert von Ølli am Donnerstag, 22.Jun 2017 - 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8168
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Roland » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 18:38

Roland
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3278
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 20:24
Wohnort: Weil der Stadt

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Markus123 » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 18:45

Roland hat geschrieben:Klarstellung in eigener Sache

http://www.stuttgarter-kickers.de/verein/news/6429


Gute Stellungnahme, die Pirmasens-Kassel Problematik ist ein ganz anderes Thema, das nichts mit China zu tun hat. Pirmasens fliegt NICHT wegen China aus der Liga!
Auf die Blaue!
Markus123
Kickers-Fan
 
Beiträge: 698
Registriert: Samstag, 05.Mär 2016 - 17:24
Wohnort: Reutlingen

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 18:48

Neue Märkte wofür eigentlich? Für das Produkt "Stuttgarter Kickers", das noch nicht mal im Stuttgarter Raum entsprechend wahrgenommen wird? Vertrieb über Alibaba? Waldimania in Shanghai. Unser kaufmännischer Leiter ist echt ein Visionär. :lol:
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1507
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Wagimen » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 19:12

Blinky Bill hat geschrieben:Neue Märkte wofür eigentlich? Für das Produkt "Stuttgarter Kickers", das noch nicht mal im Stuttgarter Raum entsprechend wahrgenommen wird? Vertrieb über Alibaba? Waldimania in Shanghai. Unser kaufmännischer Leiter ist echt ein Visionär. :lol:

Wahrscheinlich kannst dann die Trikots aller Vereine in den Chinashops erwerben...
Ich fasse es langsam echt nicht mehr, was manchen Leuten alles einfällt, in diesem Fall den Herrschaften der Regio Südwest. Solch ein Schwachsinn. Es darf einfach nicht wahr sein. Der 1.April ist heute nicht doch zufällig....?
Benutzeravatar
Wagimen
Kickers-Fan
 
Beiträge: 5218
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:06
Wohnort: Rülzheim

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Heiko K. » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 19:15

Die Vereine bekommen 15.000 Euro.

Viel interessanter: was bekommen die Verbandsfunktionäre dafür. Was ist drin in so einem Umschlag?
Historische Kickers-Bücher von 1910,1915, 1924, 1950, 1951 und 1952 zum Download: www.kickers-stuttgart.de
Benutzeravatar
Heiko K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3804
Registriert: Mittwoch, 21.Jun 2006 - 14:28
Wohnort: 97999 Igersheim

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Blue Tiger » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 19:22

Heiko K. hat geschrieben:Die Vereine bekommen 15.000 Euro.

Viel interessanter: was bekommen die Verbandsfunktionäre dafür. Was ist drin in so einem Umschlag?


Umschlag? Koffer!
"Die Kickers werden noch groß rauskommen. Dann beginnt hier eine neue Ära". ( Jürgen Sundermann, Januar 2008 )
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1488
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 15:58

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon ripiro22 » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 20:10

Heiko K. hat geschrieben:Die Vereine bekommen 15.000 Euro.


Und das für zwei Spiele, denn Vor- und Rückrunde werden beim Gegner ausgetragen, da die Chinesen gar kein eigenes Stadion haben. Dieser Betrag deckt nicht einmal die Spiel-Nebenkosten (Sicherheit, Kassenhäuschen usw.).
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2521
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 20:10

ripiro22 hat geschrieben:
Heiko K. hat geschrieben:Die Vereine bekommen 15.000 Euro.


Und das für zwei Spiele, denn Vor- und Rückrunde werden beim Gegner ausgetragen, da die Chinesen gar kein eigenes Stadion haben. Dieser Betrag deckt nicht einmal die Spiel-Nebenkosten (Sicherheit, Kassenhäuschen usw.).



Ich habe vorhin mal gelesen die Summe gibt es pro Spiel
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 22676
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon kodledd » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 20:14

Markus123 hat geschrieben:... Pirmasens fliegt NICHT wegen China aus der Liga!...

...aber es läuft voll in den Plan rein. 19 Vereine, immer einer spielfrei, passt!
Unglaublich was den Funktionären so einfällt. Macht weiter so, dann geh ich nicht mehr zum Fußball, sondern lieber ein mal im Jahr in den Zirkus. Dort tritt zwar auch hin und wieder mal ein Clown auf, aber über den kann man wenigstens noch lachen. Und ein paar Chinesen sind auch immer dabei, aber die spielen nicht Fußball.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1134
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon magge » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 20:18

Dachte bis heute, die Regionalliga wird von so einem Quatsch verschont.
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4451
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Bluebyte » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 20:19

Wem gehören denn die Fernsehrechte? Dürfte für das Chinesische Fernsehen lukrativ sein.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Settembrini » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 20:20

Zeigt letztlich einmal mehr, welchen Stellenwert die Regionalliga beim DFB einnimmt. Nämlich gar keinen. Die kann man gut mal als Operettenliga hernehmen, ist doch eh wurscht. "Neue Märkte"? Bestimmt. Nur für wen?
Ich hätte ja nichts dagegen, wenn die rumtingeln und gegen die Clubs spielen, die Lust dazu haben. Aber regelrecht in den Ligabetrieb integrieren? Mein lieber Mann, da hat aber einer was geraucht.

Die Chinesen schmeißen doch grad mit Geld nur so um sich. Dann sollen sie halt ein paar Scheine drauflegen und das in der Bundesliga probieren (kommt wahrscheinlich früher oder später auch noch).
Ich weiß ja nicht, je länger ich mir das anschaue, desto absurder kommt mir das vor. Da stimmt doch was nicht.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 973
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Heiko K. » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 20:33

Interessant ist da auch die Frage wie stark die Truppe ist. Und wer die Spiele sehen will.

Habe jedenfalls meine Dauerkarte für 18 (echte) Heimspiele bestellt.
Historische Kickers-Bücher von 1910,1915, 1924, 1950, 1951 und 1952 zum Download: www.kickers-stuttgart.de
Benutzeravatar
Heiko K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3804
Registriert: Mittwoch, 21.Jun 2006 - 14:28
Wohnort: 97999 Igersheim

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 20:36

Am schlimmsten finde ich, dass bis zum 5. Juli etwas Vorweisbares vorhanden sein musste:

Wahnwitziger Plan des DFB mit einem chinesischen Team:
https://www.welt.de/sport/fussball/article165810164/Wahnwitziger-Plan-des-DFB-mit-einem-chinesischen-Team.html

Das Projekt wird auf höchster politischer Ebene unterstützt. So wurde im Dezember 2016 das Bundeskanzleramt in Berlin als Ort für die Unterzeichnung von drei Abkommen ausgewählt. Am 5. Juli soll das aktuelle Projekt in Anwesenheit von Chinas Staatspräsident Xi Jinping vorgestellt werden.

Da wurde mit Sicherheit politischer Druck ausgeübt, um den chinesischen Staatspräsidenten zufrieden zu stellen. Das ist der eigentliche Skandal.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1507
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 20:50

Roland hat geschrieben:Klarstellung in eigener Sache

http://www.stuttgarter-kickers.de/verein/news/6429




Die Klarstellung lesen jetzt ein paar Tausend Leute. Die (Falsch)Meldung heute morgen ein paar Millionen.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 22676
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon fersehturm1899 » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 21:03

Die Regionalliga im Blickpunkt
China – die Vorfreude überwiegt
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... 53761.html
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1407
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Lennon » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 21:27

Wird dann von der "Schräglage" statt Bürgermaultaschen Chop Suey angeboten?
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Dude » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 21:43

Lennon hat geschrieben:Wird dann von der "Schräglage" statt Bürgermaultaschen Chop Suey angeboten?


Die Hunde- und Katzenbesitzer in Degerloch sind schon bisschen beunruhigt :lol:
tobi-svk for President und neuer Hauptsponsor
Benutzeravatar
Dude
Kickers-Fan
 
Beiträge: 384
Registriert: Montag, 04.Dez 2006 - 9:04
Wohnort: daheim

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon magge » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 21:47

Hey super Globalisierung
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4451
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Lennon » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 21:49

Dude hat geschrieben:
Lennon hat geschrieben:Wird dann von der "Schräglage" statt Bürgermaultaschen Chop Suey angeboten?


Die Hunde- und Katzenbesitzer in Degerloch sind schon bisschen beunruhigt :lol:


Die Mannschaftsaufstellung der Chinesen wird dann auf der Anzeigetafel in chinesischen Schriftzeichen abgebildet und statt dem Stadionheft die Maobibel verteilt :lol:
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:05

Aus gut unterrichteten Kreisen: der DFB plant für die RL Südwest ab der Saison 2017/18 folgende Aufstiegsregelung:
Waldhof Mannheim und der SV Elversberg werden wegen Unfähigkeit nicht mehr zur Relegation zugelassen. Zukünftig geht für den Zweiten der RL Südwest der Zweite der RL West in die Relegation. Das chinesische Olympiateam ist für den Aufstieg aus der RL Südwest gesetzt, denn es soll sich ja von Jahr zu Jahr verbessern. Damit würde einem Wunsch von Staatspräsident Xi Jinping entsprochen, den er nachdrücklich geäußert hat.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1507
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Ølli » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:16

Blinky Bill hat geschrieben:Aus gut unterrichteten Kreisen: der DFB plant für die RL Südwest ab der Saison 2017/18 folgende Aufstiegsregelung:
Waldhof Mannheim und der SV Elversberg werden wegen Unfähigkeit nicht mehr zur Relegation zugelassen. Zukünftig geht für den Zweiten der RL Südwest der Zweite der RL West in die Relegation. Das chinesische Olympiateam ist für den Aufstieg aus der RL Südwest gesetzt, denn es soll sich ja von Jahr zu Jahr verbessern. Damit würde einem Wunsch von Staatspräsident Xi Jinping entsprochen, den er nachdrücklich geäußert hat.


Was sagen die DownUnders dazu? DownUnder in die Bayernliga? Oder RLSW = Weltliga?
http://www.dfb.de/news/detail/dfb-und-australischer-fussball-verband-vereinbaren-kooperation-169345/?no_cache=1&cHash=13d44fbbd89e3f2d7b9dbca732940c82
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8168
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Settembrini » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:20

Sagt mal, ist der Stipic nicht in China gelandet? (Falls er da nicht schon wieder rausgeflogen ist). Ist das Rache? Muss der B-Block nach Shanghai (Fan-Flieger 1 für "Ultras und Pöbel", analog zum Hoffenheim-Spiel).
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 973
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon wörsdörfer » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:21

Was soll denn die ganze Aufregung?

1. Mir ist ein Spiel gg die chinesische U20 lieber als ein spielfreies Wochenende. Laut SZ rechnet man auch mit einigen Zuschauern
2. es bleiben ein paar Euro für den Verein hängen
3. Pirmasens ist nicht deswegen abgestiegen

Also ruhig Blut, ich schau mir das Spiel jedenfalls an
kickers - der tolerante stuttgarter club
wörsdörfer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 113
Registriert: Dienstag, 03.Okt 2006 - 16:24
Wohnort: gaisburg

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Lennon » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:23

Der mongolische Fussballverband hat auch schon das Interesse seiner U 16 für die Teilnahme an einem ähnlichen Modell angemeldet :D
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:26

Settembrini hat geschrieben:Sagt mal, ist der Stipic nicht in China gelandet? (Falls er da nicht schon wieder rausgeflogen ist). Ist das Rache? Muss der B-Block nach Shanghai (Fan-Flieger 1 für "Ultras und Pöbel", analog zum Hoffenheim-Spiel).

Stipic hat ohne Witz nach der zweiten Niederlage hingeschmissen.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1507
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Lennon » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:32

Blinky Bill hat geschrieben:
Settembrini hat geschrieben:Sagt mal, ist der Stipic nicht in China gelandet? (Falls er da nicht schon wieder rausgeflogen ist). Ist das Rache? Muss der B-Block nach Shanghai (Fan-Flieger 1 für "Ultras und Pöbel", analog zum Hoffenheim-Spiel).

Stipic hat ohne Witz nach der zweiten Niederlage hingeschmissen.


Ja, und zwar nachdem er auch dort in bewährter Manier behauptet hat, er traue sich alles zu, jedoch schon nach dem ersten Bankett (es gab Hund in Aspik) von Würgekrämpfen geschüttelt wurde.
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Settembrini » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:34

wörsdörfer hat geschrieben:Was soll denn die ganze Aufregung?

1. Mir ist ein Spiel gg die chinesische U20 lieber als ein spielfreies Wochenende. Laut SZ rechnet man auch mit einigen Zuschauern
2. es bleiben ein paar Euro für den Verein hängen
3. Pirmasens ist nicht deswegen abgestiegen

Also ruhig Blut, ich schau mir das Spiel jedenfalls an


Na ja, das kann man, wie so oft, halt auf mehreren Ebenen diskutieren.
Auf der pragmatischen hast du natürlich völlig recht, und wenn's denn so kommt, kann es immerhin sein, dass ich mir das auch mal anschaue.

Aber man kann natürlich auch mal drüber diskutieren, warum der Fußball - und hier gerade auch noch die Regionalliga - für ganz offensichtlich fußballfremde Überlegungen und Experimente herhalten soll. Sicher zugespitzt und provozierend: Was ist eigentlich, wenn eine Thekenmannschaft aus älteren, aber gut betuchten Herren mal auf die Idee kommt, sich in irgendeine Liga einzukaufen? Irgendeine noble Begründung findet sich immer... Warum muss - ausgerechnet - die Regionalliga dafür herhalten, dass "neue Märkte" erschlossen werden, und warum müssen überhaupt "neue Märkte" erschlossen werden (auf diese Weise schon gar. Da tut immer jeder so, als sei das unumgänglich. Kann ich nicht finden. Dann hat halt die Premier League mehr Geld. Na und?). Und wenn es heißt, dass Pirmasens nicht deswegen keine Chance gehabt hat, dann glaube ich das natürlich. Sind ja alles honorige Herren. Herren vor allem, für die die Regionalliga erprobtermaßen eine echte Herzensangelegenheit ist...

Ja, du hast recht, wie immer wird die Welt schon nicht untergehen. Es ist aber ein erneutes Mosaiksteinchen in dem Bild, das aus dem Fußball eine reine Eventgeschichte machen will...
Zuletzt geändert von Settembrini am Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:44, insgesamt 1-mal geändert.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 973
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Franz » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:39

"Aus sportlichen Gesichtspunkten würden wir uns dem Vorschlag nicht verschließen, denn es ist an den spielfreien Wochenenden durchaus sinnvoll, insbesondere nach dem Wegfall der U23-Mannschaft, nach relevanten Testspielgegnern zu suchen, um vor allem um Rekonvaleszenten und jungen talentierten Spielern Spielpraxis verschaffen zu können..."
http://www.stuttgarter-kickers.de/verein/news/6429

...und für Pflichtspiele im wfv-Pokal, Punktspielverlegungen, etc. dann lieber noch ne englische Woche...

Wie nun vereinsseitig verbreitet wurde, wird die U20 China aus sportlichen Gesichtspunkten als Testspielgegner ohne roten Teppich gesehen. Warum dann nicht in der Sommervorbereitung ab in den ADM-Sportpark?
Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4094
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 2:46

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:50

Auch das Thema Aufenthaltserlaubnis ist zweifelhaft. Yarchuk erhielt damals keine. Jetzt gelten andere Regeln.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1507
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Settembrini » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 22:59

Ich würde übrigens - als Nachtrag - nicht einmal völlig ausschließen, dass sich zumindest am Anfang die halbe chinesische community in Deutschland auf die Socken macht, um sich denSpaß anzusehen, und auf einmal sind die entsprechenden Stadien rappelvoll.

Aber auch hier gilt eben: Muss man wirklich alles mitmachen, um nur ja den Event zu haben?
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 973
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Lennon » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 23:18

Ich tue mich immer noch schwer die ganze Sache ernst zu nehmen und vermute bis jetzt, dass es sich um eine perfide Variante von "Verstehen Sie Spaß" handelt. Kann ja wohl nichts Anderes sein.
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Gillan » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 23:32

Settembrini hat geschrieben:Ich würde übrigens - als Nachtrag - nicht einmal völlig ausschließen, dass sich zumindest am Anfang die halbe chinesische community in Deutschland auf die Socken macht, um sich denSpaß anzusehen, und auf einmal sind die entsprechenden Stadien rappelvoll.


Nö, wird die chinesische Community nicht machen. Bewege mich selbst sehr viel in derselben und kann das von daher mit ziemlicher Bestimmtheit sagen.
Gillan
Kickers-Fan
 
Beiträge: 333
Registriert: Sonntag, 16.Sep 2007 - 18:56
Wohnort: Stuttgart

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Blue Fritz » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 23:42

Auch wenn ich jetzt dafür Prügel beziehe, ich verstehe die Aufregung nicht.
Wie immer, es wird niemand gezwungen, dieses Spiel anzuschauen.
Die Spiele finden keine Wertung in der Tabelle.
Die Preise für die Dauerkarten stehen fest und werden durch die zusätzlichen Spiele nicht teurer.
Für mich sind dies Testspiele während der Saison an einem spielfreien Spieltag.
Laut Kickers bleiben bei diesen Spielen Einnahmen übrig.

Haben wir bei den Kickers eigentlich keine anderen Sorgen?
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4294
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Lennon » Donnerstag, 22.Jun 2017 - 23:55

Blue Fritz hat geschrieben:Auch wenn ich jetzt dafür Prügel beziehe, ich verstehe die Aufregung nicht.
Wie immer, es wird niemand gezwungen, dieses Spiel anzuschauen.
Die Spiele finden keine Wertung in der Tabelle.
Die Preise für die Dauerkarten stehen fest und werden durch die zusätzlichen Spiele nicht teurer.
Für mich sind dies Testspiele während der Saison an einem spielfreien Spieltag.
Laut Kickers bleiben bei diesen Spielen Einnahmen übrig.

Haben wir bei den Kickers eigentlich keine anderen Sorgen?


Nein Blue Fritz, Du beziehst für Deinen post keine Prügel weil Du ja im Grunde Recht hast und natürlich haben wir bei den Kickers andere Sorgen. Man wird sich aber doch noch über ein solches bizarres Modell lustig machen dürfen. Das ganze seltsame Zeug geht ja vom DFB und nicht von den Blauen aus.
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon jox » Freitag, 23.Jun 2017 - 0:11

Da ich vor ein paar Tagen auf Neuschwanstein war, muss ich sagen, dass die u20 viel besser nach Bayern gepasst hätte. Für deren Funktionäre wäre das doch traumhaft erst dass Schloss und dann ab zum Fußball... Was wäre denn gewesen, wenn es wieder eine 18ner Liga geworden wäre ? Bestimmt hätte man dann alles schön geredet und die u20 wäre das 19. Team. Alles sehr komisch und hat für mich nix mehr mit echtem Fußball zu tun
jox
Kickers-Fan
 
Beiträge: 222
Registriert: Sonntag, 14.Feb 2016 - 1:35

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon Lennon » Freitag, 23.Jun 2017 - 0:21

jox hat geschrieben:Da ich vor ein paar Tagen auf Neuschwanstein war, muss ich sagen, dass die u20 viel besser nach Bayern gepasst hätte. Für deren Funktionäre wäre das doch traumhaft erst dass Schloss und dann ab zum Fußball... Was wäre denn gewesen, wenn es wieder eine 18ner Liga geworden wäre ? Bestimmt hätte man dann alles schön geredet und die u20 wäre das 19. Team. Alles sehr komisch und hat für mich nix mehr mit echtem Fußball zu tun


Der echte Fussball wird immer seltener. Nur noch Event, Geld, Event, Geld. Und als Krönung zur Halbzeit Helene Fischer. Würg :mrgreen:
Ist das Wetter noch so trübe, immer hoch die blaue Rübe!
Lennon
Kickers-Fan
 
Beiträge: 779
Registriert: Sonntag, 14.Sep 2014 - 10:01

Re: FAdSKi Stellungnahme zur China Thematik

Beitragvon franky » Freitag, 23.Jun 2017 - 0:43

Ich finde, in der heutigen Zeit darf man sich neuen Vermarktungsmöglichkeiten nicht verschließen.

Wie wäre es zum Beispiel, wenn man zukünftig die Aufstiegsplätze in die 3. Liga in einer großen Fernsehshow unter allen Regionalligisten verlost? Mit viel Emotion bei Gewinnern und Verlierern, hautnah,inclusive Helene Fischer und so... Hätte bestimmt tolle Einschaltquoten und würde der Regionalliga überregionales Interesse bescheren...
franky
Kickers-Fan
 
Beiträge: 681
Registriert: Sonntag, 29.Okt 2006 - 15:15

Nächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 18 Gäste