WFV Pokal 2017/18

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Settembrini » Mittwoch, 11.Apr 2018 - 23:16

debil90 hat geschrieben:
Settembrini hat geschrieben:"der Pfostenschuss von Klauss nach einem wirklich genialen Pass von Abruscia, ein absolut gelungener Spielzug... aber bei uns fehlt einfach der eine Zentimeter, dass das Ding ins Tor trudelt und eben nicht wieder raus.


Wenn Tunjic nicht aufhört richtung tor zu laufen, sindern antizipiert, dass der ball an den pfosten gehen könnte, staubt er den souverän ab. Hat was mit einstellung und absoluter torgeilheit/siegeswillen zu tun. Für mich unverständlich, dass er stehen bleibt.


Ist natürlich richtig, wenn dort auch nur einer mit dem kleinen Zeh steht, ist der drin. Allerdings auch immer wieder leicht gesagt... leider. Ja, Tunjic erneut ohne Fortune, bis auf das Tor halt. Da wüsste ich als Trainer auch nicht, wie ich's am gscheitsten anstelle...
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1096
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 11.Apr 2018 - 23:23

vielleicht nicht der beste Zeitpunkt für dieses Spiel: Aspach absolut schlagbar, wir zwar mit einer guten Leistung aber am Ende nicht gut genug. Hinten 2 individuelle Fehler zuviel, vorne zuwenig Durchschlagskraft und etwas Pech beim Torabschluss.

Toller Fussball war es von beiden nicht: Aspach mit null Risiko bei eigenem Ballbesitz. Die räumen das Zentrum leer (um dort keine Ballverluste zu riskieren), schieben 5 Spieler an die letzte Linie und arbeiten dann viel mit Diagonalbällen. Da bekommst Du als Gegner so gut wie keine Umschaltsituationen. Hinten räumem Leist und Gehring in der Luft alles ab, ansonsten wartet man auf Fehler des Gegners. Das ist sehr wenig (Fussball :wink: ) für einen 3.Ligisten.
Wir deutlich kompakter als zuletzt: tiefes Mittelfeldpressing (kein hohes Anlaufen der Stürmer, das hat mich zeitweise etwas "genervt", war aber strategisch ok), die Doppel-6 blieb eng beieinander und sicherte das Zentrum, nach vorne versuchte man viel über Ablagen (Tunjic hatte wenig Sonne gegen Gehring, das würde ich ihm aber nicht ankreiden, ein paar brauchbare Aktionen waren trotzdem dabei). Unterm Strich ein solides 4-4-2, das dem Gegner wenig Ansatzpunkte anbot.

Mit Blick auf die Halbfinalteilnehmer bin ich trotzdem etwas enttäuscht, andererseits fehlt mir nach Dorfmerkingen jeglicher Glaube nochmal diesen Pokal zu gewinnen.

Diakite hat mit einer Klasse-Aktion zumindest angedeutet, dass er doch ein bißchen kicken kann. Thermann bei Aspach überraschend gut als LV.
Zuletzt geändert von stoitschkov am Mittwoch, 11.Apr 2018 - 23:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2640
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon magge » Mittwoch, 11.Apr 2018 - 23:25

War ein spannender Pokalabend!
Wenn wir so weitermachen würden, könnten wir vielleicht eventuell noch eine Chance haben...
Einen Spieler möchte ich hervorheben: Döringer (Was der im Gegensatz zu unseren Schönspielern Schwrwz und Hirsch gekämpft hat, war sehr gut.)
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4582
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon wörsdörfer » Mittwoch, 11.Apr 2018 - 23:27

Glückwunsch an die Jungs! Sehr geil gekämpft, ein toller Pokalfight!!!!

Und Seeberger aus meiner Sicht ein Glücksgriff
kickers - der tolerante stuttgarter club
wörsdörfer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag, 03.Okt 2006 - 16:24
Wohnort: gaisburg

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon SVK-Hohenlohe » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 0:06

Geiles Spiel, geile Stimmung. Leider falsches Ergebnis... aber Liga ist m.E. wichtiger und mit dieser kämpferischen Einstellung freut man sich auf die Kickers! :D
Auf die Blaue!
Benutzeravatar
SVK-Hohenlohe
Kickers-Fan
 
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch, 13.Dez 2017 - 12:49
Wohnort: Hohenlohe

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon SVK_svk » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 6:56

Von mir mal noch ein großes Dankeschön an der B-Block, dass man diese 50 Vollidioten überhaupt nicht beachtet hat mit ihrem lächerlichen Verhalten.
120 Minuten die Mannschaft unterstützt - genau so geht das!

Hoffentlich werden gegen Völklingen nicht wieder ein paar Gänge zurück geschalten. Auf die Blaue
Liebe kennt keine Liga - auf die Blaue!
SVK_svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 843
Registriert: Montag, 03.Nov 2014 - 16:40

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 17:07

Gibt es eigentlich einen Trainingsansatz, um die Fehlerquote bei einzelnen Spielern im Mittel zu reduzieren? Bei so vielen individuellen Fehlern ist doch der Trainer machtlos.
Nicht hupen! Fahrer träumt vom Wiederaufstieg der Kickers.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2106
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon noblesseoblige » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 17:33

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2516
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon brublue » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 18:02

noblesseoblige hat geschrieben:Etwa 20 Vollpfosten haben nach dem Spiel noch einen Ausflug nach Aspach gemacht: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 739ab.html


Und dann wundern wir uns, dass wir erhöhte Sicherheitsbestimmungen haben, als anderswo. Und das ist natürlich auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. So ein paar Idioten, machen unsere ganze Fankultur zunichte.
brublue
Kickers-Fan
 
Beiträge: 506
Registriert: Montag, 18.Sep 2017 - 13:11

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Gechinger » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 18:37

brublue hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Etwa 20 Vollpfosten haben nach dem Spiel noch einen Ausflug nach Aspach gemacht: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 739ab.html


Und dann wundern wir uns, dass wir erhöhte Sicherheitsbestimmungen haben, als anderswo. Und das ist natürlich auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. So ein paar Idioten, machen unsere ganze Fankultur zunichte.


Das hat doch mit dem Sicherheitsdienst im Stadion nichts zu tun, außer das dieser die Provokation der Hoteljungs nicht verhindet hat
WELTMEISTER!
Benutzeravatar
Gechinger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 127
Registriert: Montag, 20.Jul 2009 - 13:54

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Italo-Blauer » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 18:44

Forza Italia - Forza Kickers
Benutzeravatar
Italo-Blauer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2800
Registriert: Dienstag, 11.Jul 2006 - 15:41
Wohnort: Nürtingen

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon 2blue4u » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 19:30

debil90 hat geschrieben:
Settembrini hat geschrieben:"der Pfostenschuss von Klauss nach einem wirklich genialen Pass von Abruscia, ein absolut gelungener Spielzug... aber bei uns fehlt einfach der eine Zentimeter, dass das Ding ins Tor trudelt und eben nicht wieder raus.


Wenn Tunjic nicht aufhört richtung tor zu laufen, sindern antizipiert, dass der ball an den pfosten gehen könnte, staubt er den souverän ab. Hat was mit einstellung und absoluter torgeilheit/siegeswillen zu tun. Für mich unverständlich, dass er stehen bleibt.



Der geniale Pass kam nicht von Abruscia, sondern von Blank
Auch der anschließende Torschuss kurz vor der Halbzeit kam entgegen dem Spielbericht auf der HP nicht von Abruscia, sondern ebenfalls von Blank
2blue4u
Kickers-Fan
 
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag, 21.Aug 2016 - 11:26

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Franz » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 19:46

Kickers-TV: Spielbericht + Interviews
https://youtu.be/JMJMywcRg6o
Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4617
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 2:46

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 20:03

Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23080
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon fersehturm1899 » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 20:50

DB Regio WFV-Pokal, Viertelfinale, Stuttgarter Kickers vs Sonnenhof Großaspach-Spielbericht
https://www.youtube.com/watch?v=JMJMywc ... e=youtu.be
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1748
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Settembrini » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 21:27

Italo-Blauer hat geschrieben:Pressekonferenz:
https://www.youtube.com/watch?v=27TX8-ZQ7ns


Mein lieber Mann, die Pressevertreter überschlagen sich ja fast vor Wissbegierde und investigativem Eifer. Echt beeindruckend...
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1096
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon HX » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 22:01

Franz hat geschrieben:Kickers-TV: Spielbericht + Interviews
https://youtu.be/JMJMywcRg6o

Konnte gestern das Spiel nicht live verfolgen, und hab gerade die Bewegtbilder gesehen.
Weil er zuletzt auch von mir kritisiert wurde, möchte ich das Tor von Tunjic besonders hervorheben, Chapeau!!!
Den macht nicht jeder, da staune nicht nur ich, sondern auch eine Kante wie Gehring... :shock:
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 520
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon stoitschkov » Donnerstag, 12.Apr 2018 - 22:21

HX hat geschrieben:
Franz hat geschrieben:Kickers-TV: Spielbericht + Interviews
https://youtu.be/JMJMywcRg6o

Konnte gestern das Spiel nicht live verfolgen, und hab gerade die Bewegtbilder gesehen.
Weil er zuletzt auch von mir kritisiert wurde, möchte ich das Tor von Tunjic besonders hervorheben, Chapeau!!!
Den macht nicht jeder, da staune nicht nur ich, sondern auch eine Kante wie Gehring... :shock:


mittlerweile der einzige gesunde Stürmer. Man merkt ihm schon noch an, dass er jetzt 2mal schwer und länger verletzt war. Da fehlt noch einiges zur alten Form, aber das ist auch völlig normal. Gegen Gehring und Leist bekam er gestern haufenweise "Scheißzuspiele" (für einen Stürmer extrem undankbar gegen solche Kanten hoch oder auch halbhoch mit dem Rücken zum Gegenspieler angespielt zu werden). Berücksichtigt man das alles, dann war das gestern schon sehr stark. Er sollte jetzt mal eine Saison verletzungsfrei bleiben, dann kommen die Prozente, die ihm momentan noch fehlen, automatisch wieder.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2640
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon s-erg42 » Freitag, 13.Apr 2018 - 0:25

Franz hat geschrieben:Kickers-TV: Spielbericht + Interviews
https://youtu.be/JMJMywcRg6o


schöner bericht, vielen dank hierfür. aber das zitat mit den fäkalien am schuhwerk stammt von andi brehme :wink:
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 652
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon bookerty » Freitag, 13.Apr 2018 - 2:24

brublue hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Etwa 20 Vollpfosten haben nach dem Spiel noch einen Ausflug nach Aspach gemacht: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 739ab.html


Und dann wundern wir uns, dass wir erhöhte Sicherheitsbestimmungen haben, als anderswo. Und das ist natürlich auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. So ein paar Idioten, machen unsere ganze Fankultur zunichte.


Da hast du natürlich nicht unrecht. Dazu würde ich aber noch zusätzlich erwähnen, dass man auf der anderen Seite auch alles getan hat, un etwaige Chaoten bestmöglich zu provozieren. Wenn ich als Dorfclub mit meinen 15 singenden Hanseln 120 Minuten lang nur verbal am Pöbeln und provozieren bin und Banner hochhalte, auf denen das Wappen des Gegners durchgestrichen ist... naja. :roll: Das macht die Aktion in Aspach aber natürlich keinen Deut besser.

Dass sich der B-Block während des Spiels ausschließlich auf die Unterstützung der Mannschaft konzentriert hat und auf die Pöbeleien so gut wie gar nicht reagiert hat finde ich außerdem super.
Stuttgarter Kickers - Bei uns hat Rückschritt Tradition!
Benutzeravatar
bookerty
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2238
Registriert: Donnerstag, 04.Nov 2004 - 22:43
Wohnort: My home is my castle!

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Franz » Freitag, 13.Apr 2018 - 8:08

Niederlage nach Pokalfight
http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/7195
Stuttgarter Kickers verlieren nach Verlängerung gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach mit 1:2-Toren (0:1, 1:1)...

Pokalkrimi, dem lange die Spannung fehlt
http://www.bkz-online.de/node/1121882

127 Bilder
https://www.fupa.net/galerie/sv-stuttgarter-kickers-sg-sonnenhof-grossaspach-264588/foto1.html
Fotograf Hans-Ulrich Sterr / Annika Knoll / CTS-Sportfoto
Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4617
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 2:46

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon km01 » Mittwoch, 25.Apr 2018 - 18:08

Endstand:
Ilshofen - Großaspach 2:0 (14' Kurz, 26' Kurz)
Freiberg - Ulm 1:2 (15' Braig, 73' Braig, 87' Wojcik)
km01
Kickers-Fan
 
Beiträge: 288
Registriert: Freitag, 06.Feb 2015 - 21:34

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 25.Apr 2018 - 20:00

km01 hat geschrieben:Endstand:
Ilshofen - Großaspach 2:0 (14' Kurz, 26' Kurz)
Freiberg - Ulm 1:2 (15' Braig, 73' Braig, 87' Wojcik)


soviel Freude hatte ich beim reinschauen in den Erste Mannschaft Bereich ja schon lange nicht mehr :lol: :lol:
weiß jemand wie die Quoten auf Ilshofen waren :wink: (ok ok...konnte man wahrscheinlich nicht drauf wetten)
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2640
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Blue Tiger » Mittwoch, 25.Apr 2018 - 20:21

Klasse! Glückwünsche nach Ilshofen und an Ralf Kettemann! :D
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1691
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 15:58

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Bobis » Mittwoch, 25.Apr 2018 - 20:25

stoitschkov hat geschrieben:
km01 hat geschrieben:weiß jemand wie die Quoten auf Ilshofen waren :wink: (ok ok...konnte man wahrscheinlich nicht drauf wetten)

Wozu?
"...schon anatomisch bedingt, jedem ist sein Arsch am nächsten. Falls es doch mal anders sein sollte, dann steckt man in einem drin!"
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1899
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 9:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Buddy » Mittwoch, 25.Apr 2018 - 20:43

km01 hat geschrieben:Endstand:
Ilshofen - Großaspach 2:0 (14' Kurz, 26' Kurz)
Freiberg - Ulm 1:2 (15' Braig, 73' Braig, 87' Wojcik)




Großaspach wacht nicht auf
http://www.liga3-online.de/landespokal-grossaspach-verpasst-das-finale/
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23080
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Jochen K. » Mittwoch, 25.Apr 2018 - 21:41

Und das trotz Fußball-Abwehr-Gott Leist... :roll: :lol:
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein." - Campino
Jochen K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1460
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:36
Wohnort: Herrenberg

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Ford K » Donnerstag, 26.Apr 2018 - 6:22

https://www.swp.de/sport/fussball-lokal/hohenlohe/kurz-ballert-ilshofen-ins-pokalfinale-25390706.html

Aspach wird so langsam zum Traditionsverein :lol:

A propos: Mit Kettemann als Trainer in der OL hätte ich vom Feeling her ein gutes Gefühl :wink:
Stuttgarter Kickers - Der Amateurclub für alle, die ein profimäßiges Fanradio brauchen!
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 13342
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Merkle » Donnerstag, 26.Apr 2018 - 10:13

Glückwunsch Ilshofen .. :) was "unsere" Flachpfeifen nicht geschafft haben,war für euch kein Problem..holt den Pott..
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 577
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 13:00

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Merkle » Donnerstag, 26.Apr 2018 - 10:48

Ford K hat geschrieben:https://www.swp.de/sport/fussball-lokal/hohenlohe/kurz-ballert-ilshofen-ins-pokalfinale-25390706.html

Aspach wird so langsam zum Traditionsverein :lol:

A propos: Mit Kettemann als Trainer in der OL hätte ich vom Feeling her ein gutes Gefühl :wink:


das sollte sich Kettemann gründlich überlegen..ein Job bei den Blauen kann für einen jungen Coach leicht zum Karriere-Killer werden..
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 577
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 13:00

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon PapaSchlumpf » Donnerstag, 26.Apr 2018 - 14:56

Über was wir uns freuen!!!!!
Wir sind mit einem Bein in der Oberliga und machen uns lustig über einen Bauerverein mit 30 Anhängern der 3.LIGA spielt und im Pokal ausgeschieden ist .
Na und???????
Sie sind immer noch 3. Liga
Was machen wir???
Wir sollten lieber vor unserer Tür kehren. :evil: :evil: :evil: :evil:
Manche Personen hatten echt eine schwierige Kindheit. Bei anderen wurde die Schaukel einfach zu nah an der Hauswand gebaut.
PapaSchlumpf
Kickers-Fan
 
Beiträge: 211
Registriert: Dienstag, 03.Sep 2013 - 9:20
Wohnort: Daheim

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon franky » Donnerstag, 26.Apr 2018 - 18:28

PapaSchlumpf hat geschrieben:Über was wir uns freuen!!!!!
Wir sind mit einem Bein in der Oberliga und machen uns lustig über einen Bauerverein mit 30 Anhängern der 3.LIGA spielt und im Pokal ausgeschieden ist .
Na und???????
Sie sind immer noch 3. Liga
Was machen wir???
Wir sollten lieber vor unserer Tür kehren. :evil: :evil: :evil: :evil:


Auch wenn du prinzipiell natürlich recht hast: In unserer Situation ist doch ein bisschen Schadenfreude besser als überhaupt keine Freude mehr... :D
franky
Kickers-Fan
 
Beiträge: 713
Registriert: Sonntag, 29.Okt 2006 - 15:15

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Bluebyte » Donnerstag, 26.Apr 2018 - 20:51

Gegen einen drei Klassen tiefer spielenden Verein auszuscheiden lindert unser Dorfmerkingen Trauma. Es kann eben auch anderen passieren. Wir sind nicht die einzigen Trottel. :lol:
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 726
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon km01 » Donnerstag, 26.Apr 2018 - 22:57

Bluebyte hat geschrieben:Gegen einen drei Klassen tiefer spielenden Verein auszuscheiden lindert unser Dorfmerkingen Trauma. Es kann eben auch anderen passieren. Wir sind nicht die einzigen Trottel. :lol:


Glaubt hier ernsthaft jemand, dass wir gegen Ilshofen gewonnen hätten?
Eine Pokalblamage ist das einzigste, was uns in dieser beschlossenen Saison noch fehlt.
km01
Kickers-Fan
 
Beiträge: 288
Registriert: Freitag, 06.Feb 2015 - 21:34

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon s-erg42 » Donnerstag, 26.Apr 2018 - 23:47

Bluebyte hat geschrieben:Gegen einen drei Klassen tiefer spielenden Verein auszuscheiden lindert unser Dorfmerkingen Trauma. Es kann eben auch anderen passieren. Wir sind nicht die einzigen Trottel. :lol:


also zumindest bei mir wird da überhaupt nix gelindert, zumal mir die fautenhauer maximal egal sind. und eine x-beliebige pokalpleite bei einem underdog ist eine ganz andere hausnummer, als im "finale dahoim" auf die von uns erlebte art und weise gedemütigt zu werden...
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 652
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon stoitschkov » Freitag, 27.Apr 2018 - 6:55

"Prüfstand, alles hinterfragen, jeden Stein umdrehen",.....der übliche Phrasenbaukasten eben:

http://www.bkz-online.de/node/1127051
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2640
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Raulstgt » Freitag, 27.Apr 2018 - 11:28

Das wird bei den Blauen wohl auch passieren Stoitschi :lol: , momentan hängen sie schon wieder fast scheintod am Tropf und wieder mal abhängig von den Anderen...doch was lehrt uns die jüngere Kickershistory, auf Glück sollten wir uns nicht wirklich verlassen, letzte Saison hatten wir schon den Massel , diese Saison nun den Schlamassel..die Blauen im freien Fall, nun droht die neue Herausforderung Oberliga... :D und ein weiterer Schritt in die Bedeutungslosigkeit und Annoymität für mögliche Sponsoren alles andere als erstrebenswert, während die Roten weiter maschieren...und die letzten Getreuen eher in Erinnerungen schwelgen :D :mrgreen: oder haben sich von dem Elend bereits abgwandt, bzw es ist einfach gleichgültig geworden. Wie es mir derzeit geht, Oberliga tue ich mir definitiv nicht mehr an und es fällt schwer zu glauben das sich viel ändert. Braun wird für mich in der nächsten Saison liefern müssen, noch überzeugt er mich nicht und ob Motivator Seeberger der richtige Mann für die Oberliga wäre oder ist, ich zweifle daran..die Ulmer waren mit Bachthaler zu holen schon cleverer, das wäre ein Mann auch für uns gewesen. Und eigentlich brauchen wir zudem neue innovative Köpfe in der Führung, doch wer tut sich das Elend an...oder wer weiss vlelleicht bleiben sie ja in der Liga, doch selbst dann werden die Blauen was ändern müssen, mit der Mannschaft kann es weder in der, noch in der anderen weitergehen. Keine Hierarchie, nur Indianer die mit sich selbst beschäftigt, überfordert oder sonstwie blockert sind, Thema Angst fressen Seele auf. Und das Sandro nun zu 60 wechselt, kann er gerne tun, für mich war er damals schon nicht der Typ Spieler der uns weiter bringt, eher der Typ Leisetreter, doch kein Anführer..der vorneweg geht, den hätte es gebraucht, bzw gleich mehrere davon.. :D ich denke der Kader wird sehr überschaubar bleiben, mit denen es weitergehen kann. Schade um Spieler wie Pfeiffer, der körperliche Robustheit mitbringt der uns wohl auch verlassen wird, für mich war damals schon klar , der startet durch.. Was für eine Tragedy, diesen tollen Club so an die Wand zu fahren, unfassbar, einfach traurig...die nächsten Spiele werden es zeigen ob es doch noch Hoffnung gibt.. :roll:
Raulstgt
Kickers-Fan
 
Beiträge: 383
Registriert: Freitag, 26.Sep 2014 - 11:34

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Blinky Bill » Freitag, 27.Apr 2018 - 11:40

Raulstgt hat geschrieben:Das wird bei den Blauen wohl auch passieren Stoitschi :lol: , momentan hängen sie schon wieder fast scheintod am Tropf und wieder mal abhängig von den Anderen...doch was lehrt uns die jüngere Kickershistory, auf Glück sollten wir uns nicht wirklich verlassen, letzte Saison hatten wir schon den Massel , diese Saison nun den Schlamassel..die Blauen im freien Fall, nun droht die neue Herausforderung Oberliga... :D und ein weiterer Schritt in die Bedeutungslosigkeit und Annoymität für mögliche Sponsoren alles andere als erstrebenswert, während die Roten weiter maschieren...und die letzten Getreuen eher in Erinnerungen schwelgen :D :mrgreen: oder haben sich von dem Elend bereits abgwandt, bzw es ist einfach gleichgültig geworden. Wie es mir derzeit geht, Oberliga tue ich mir definitiv nicht mehr an und es fällt schwer zu glauben das sich viel ändert. Braun wird für mich in der nächsten Saison liefern müssen, noch überzeugt er mich nicht und ob Motivator Seeberger der richtige Mann für die Oberliga wäre oder ist, ich zweifle daran..die Ulmer waren mit Bachthaler zu holen schon cleverer, das wäre ein Mann auch für uns gewesen. Und eigentlich brauchen wir zudem neue innovative Köpfe in der Führung, doch wer tut sich das Elend an...oder wer weiss vlelleicht bleiben sie ja in der Liga, doch selbst dann werden die Blauen was ändern müssen, mit der Mannschaft kann es weder in der, noch in der anderen weitergehen. Keine Hierarchie, nur Indianer die mit sich selbst beschäftigt, überfordert oder sonstwie blockert sind, Thema Angst fressen Seele auf. Und das Sandro nun zu 60 wechselt, kann er gerne tun, für mich war er damals schon nicht der Typ Spieler der uns weiter bringt, eher der Typ Leisetreter, doch kein Anführer..der vorneweg geht, den hätte es gebraucht, bzw gleich mehrere davon.. :D ich denke der Kader wird sehr überschaubar bleiben, mit denen es weitergehen kann. Schade um Spieler wie Pfeiffer, der körperliche Robustheit mitbringt der uns wohl auch verlassen wird, für mich war damals schon klar , der startet durch.. Was für eine Tragedy, diesen tollen Club so an die Wand zu fahren, unfassbar, einfach traurig...die nächsten Spiele werden es zeigen ob es doch noch Hoffnung gibt.. :roll:

Das hört sich an wie die Grabrede bei einer Bestattung. Daran ändern auch die Smileys nichts mehr. :) Ich hoffe noch auf den unerwarteten Turnaround. Plötzlich sind sie wieder da, die Blauen. In alter Strahlkraft und mit einem kräftigen Aufwärtsschub. Mal schauen, wie lang es dauert. Ich hoffe vor 2025, sonst wird es irgendwann zu spät für die Verbliebenen.
Nicht hupen! Fahrer träumt vom Wiederaufstieg der Kickers.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2106
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon Bluebyte » Freitag, 27.Apr 2018 - 18:15

s-erg42 hat geschrieben:
Bluebyte hat geschrieben:Gegen einen drei Klassen tiefer spielenden Verein auszuscheiden lindert unser Dorfmerkingen Trauma. Es kann eben auch anderen passieren. Wir sind nicht die einzigen Trottel. :lol:


also zumindest bei mir wird da überhaupt nix gelindert, zumal mir die fautenhauer maximal egal sind. und eine x-beliebige pokalpleite bei einem underdog ist eine ganz andere hausnummer, als im "finale dahoim" auf die von uns erlebte art und weise gedemütigt zu werden...

Da kann ich nur raten, dieses Erlebnis unter der Rubrik "Schlechter Klamauk" zu verdrängen. Denn diesen Schrott sein Leben lang mitzuschleifen lohnt nun wirklich nicht und ist es nicht wert sich die Lebensfreude dauerhaft reduzieren zu lassen.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 726
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: WFV Pokal 2017/18

Beitragvon noblesseoblige » Freitag, 27.Apr 2018 - 19:21

Raulstgt hat geschrieben:.....Wie es mir derzeit geht, Oberliga tue ich mir definitiv nicht mehr an und es fällt schwer zu glauben das sich viel ändert. Braun wird für mich in der nächsten Saison liefern müssen, noch überzeugt er mich nicht und ob Motivator Seeberger der richtige Mann für die Oberliga wäre oder ist, ich zweifle daran..die Ulmer waren mit Bachthaler zu holen schon cleverer, das wäre ein Mann auch für uns gewesen. Und eigentlich brauchen wir zudem neue innovative Köpfe in der Führung, doch wer tut sich das Elend an.....roll:

Innerhalb weniger Wochen oder Monaten kann ein Spotdirektor mehrere Jahre von Missmanagement nicht ungeschehen machen - zumal bei einem Einstieg im Laufe und gegen Ende einer Saison. Nein, das ist schon ein längerer Prozess und bedarf wohlüberlegter Weichenstellungen. Immerhin hat sich Martin Braun bereiterklärt, auch im Falle eines Abstiegs in die OL in der Verantwortung zu bleiben. Das rechne ich ihm hoch an. Viele andere würden sich einfach vom Acker machen.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2516
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

VorherigeNächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste