Die paar die beim Heimsieg gegen Steinbach da waren

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: Die paar die beim Heimsieg gegen Steinbach da waren

Beitragvon SVK_svk » Samstag, 30.Sep 2017 - 16:08

Für mich war neben der Leistung von Garnier, die gut war, der Wechsel von Abruscia ins Mittelfeld. Offensiv hat er seine Stärken, nach hinten leider viel zu oft eklatante Schwächen. Hoffentlich belässt es der Trainer dabei.

Das ein Mannström gegen diese Abwehrkanten nicht von Beginn an spielt und eine defensivere Grundordnung gewählt wurde ist doch völlig im Ordnung! Das er nicht eingewechselt wurde ist dann wohl dem Spielstand geschuldet. Oder hätten wir mit dem defensiv Monster und Kopfballungeheuer Mannström besser verteidigt?
Sorry aber eine Demontage ist das bei weitem nicht ...
Liebe kennt keine Liga - auf die Blaue!
SVK_svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 709
Registriert: Montag, 03.Nov 2014 - 16:40

Re: Die paar die beim Heimsieg gegen Steinbach da waren

Beitragvon Bluebyte » Samstag, 30.Sep 2017 - 16:20

SVK_svk hat geschrieben:Für mich war neben der Leistung von Garnier, die gut war, der Wechsel von Abruscia ins Mittelfeld. Offensiv hat er seine Stärken, nach hinten leider viel zu oft eklatante Schwächen. Hoffentlich belässt es der Trainer dabei.

Das ein Mannström gegen diese Abwehrkanten nicht von Beginn an spielt und eine defensivere Grundordnung gewählt wurde ist doch völlig im Ordnung! Das er nicht eingewechselt wurde ist dann wohl dem Spielstand geschuldet. Oder hätten wir mit dem defensiv Monster und Kopfballungeheuer Mannström besser verteidigt?
Sorry aber eine Demontage ist das bei weitem nicht ...

Sehe ich auch nicht als Demontage. Mannström spielt körperlos. Das hätte gegen Steinbach nicht gepasst...
Für turnusmäßigen Trainerwechsel nur noch Verträge mit 6 Monaten Laufzeit ausstellen!
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 405
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Die paar die beim Heimsieg gegen Steinbach da waren

Beitragvon HX » Samstag, 30.Sep 2017 - 16:31

SVK_svk hat geschrieben:...der Wechsel von Abruscia ins Mittelfeld. Offensiv hat er seine Stärken, nach hinten leider viel zu oft eklatante Schwächen. Hoffentlich belässt es der Trainer dabei...

DAS ist nun wirklich kein Geheimnis...
Er spielt ja (mit Unterbrechung) auch erst seit 2009 bei uns... :roll:
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 407
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Die paar die beim Heimsieg gegen Steinbach da waren

Beitragvon Unterländer » Sonntag, 01.Okt 2017 - 22:25

Bin ohne große Erwartung zum Spiel gefahren...Eigentlich hab ich mit ner Niederlage gerechnet. Aber ich wollte zumindest sehen, dass die Jungs kämpfen. Und das haben sie getan (das erwarte ich natürlich in jedem Spiel). Man hat auch gesehen, wie unsicher einige Spieler waren. Umso erfreulicher sind die 3 Punkte. Und es war in der Tat bis zum Schluss spannend. Ein hochkarätiges Match konnte man doch nicht ernsthaft erwarten...Insofern bin ich zufrieden nach Heilbronn zurück gefahren...Aber etwas hat mich fast noch mehr beschäftigt als das Spiel: es scheint ein tiefes Zerwürfnis zwischen manchen Fans und Verein/Mannschaft zu geben. Das ständige Gemosere von einigen im Block (B-Block im oberen Teil) ist man ja gewohnt. Aber wenn ein Spieler (ich denke, es war Luca Pfeiffer) auf Krücken vor dem Spiel mit den Worten "Du kannst doch gar nicht kicken" begrüßt wird, finde ich das einfach nur mies. Einzelmeinung? Mag sein...Und bitte nicht damit kommen, dass ich den Fan ja darauf ansprechen hätte können. Wollte nicht diskutieren, sondern nur ein Spiel sehen, indem sich die Blauen den Arsch aufreißen. Und da wurde ich größtenteils nicht enttäuscht.
Benutzeravatar
Unterländer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 141
Registriert: Samstag, 26.Aug 2006 - 15:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Die paar die beim Heimsieg gegen Steinbach da waren

Beitragvon hoha » Montag, 02.Okt 2017 - 10:11

Bei den Aufstellungen gegen Steinbach wurde bei uns als Reservespieler Ali Ferati aufgeführt. Ist mir da eine Neuverpflichtung entgangen?
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 197
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Die paar die beim Heimsieg gegen Steinbach da waren

Beitragvon SVK-Caco » Montag, 02.Okt 2017 - 10:12

hoha hat geschrieben:Bei den Aufstellungen gegen Steinbach wurde bei uns als Reservespieler Ali Ferati aufgeführt. Ist mir da eine Neuverpflichtung entgangen?


Ist ein A-Jugendlicher von uns.
Toni Sailer
(zu Wolfgang Wolf, der ihn einwechseln wollte)

Ganz rein?
Benutzeravatar
SVK-Caco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1353
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 10:13
Wohnort: Dortmund

Re: Die paar die beim Heimsieg gegen Steinbach da waren

Beitragvon schewalt » Dienstag, 03.Okt 2017 - 11:00

auch ich empfinde es als absolut unangemessen wie angebliche kickersfans zum teil über unsere Spieler herziehen
und eine wenig realistische bis überzogene Erwartungshaltung hier an den Tag legen.
Kritik ja - sinnvoller Weise auch unter Berücksichtigung der für unser junges und teil regionalligaunerfahrenes Team
besonderen Gegebenheiten - aber bitte mit Sachverstand und Niveau.
Pöbeleien wie aktuell am Freitag gegen Luca Pfeiffer sind unterste Schublade.
Luca wünsche ich an dieser Stelle gerne einen guten und schnellen Heilungsprozess.
Ich hoffe dass Luca zumindest wieder für das Saisonende zur Verfügung steht und noch positiv zum Klassenerhalt
unserer Blauen beitragen kann.
Auf die Blaue ! - Es geht nur gemeinsam - also unterstützt die Jungs -
schewalt
Kickers-Fan
 
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag, 01.Mär 2016 - 12:04

Re: Die paar die beim Heimsieg gegen Steinbach da waren

Beitragvon schewalt » Dienstag, 03.Okt 2017 - 11:27

SVK_svk hat geschrieben:Für mich war neben der Leistung von Garnier, die gut war, der Wechsel von Abruscia ins Mittelfeld. Offensiv hat er seine Stärken, nach hinten leider viel zu oft eklatante Schwächen. Hoffentlich belässt es der Trainer dabei.

Das ein Mannström gegen diese Abwehrkanten nicht von Beginn an spielt und eine defensivere Grundordnung gewählt wurde ist doch völlig im Ordnung! Das er nicht eingewechselt wurde ist dann wohl dem Spielstand geschuldet. Oder hätten wir mit dem defensiv Monster und Kopfballungeheuer Mannström besser verteidigt?
Sorry aber eine Demontage ist das bei weitem nicht ...


Genau so siehts aus ! Auch ich würde nicht von Demontage sprechen sondern von einer taktisch nachvollziehbaren Entscheidung.
Wenn unser vielfach wenig cleveres Abwehrverhalten und viele individuelle Abwehrfehler zurecht zu kritisieren sind ;
dann ist eine der nachvollziehbaren Konsequenz hieraus,
auf einen technisch zwar durchaus versierten aber wenig defensiv orientierten und wenig zweikampfstarken Spieler wie Mannström,
insbesondere auch gemessen an der Steinbacher-Spielweise entsprechend zu verzichten und auf andere Spieler zu setzen.
schewalt
Kickers-Fan
 
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag, 01.Mär 2016 - 12:04

Re: Die paar die beim Heimsieg gegen Steinbach da waren

Beitragvon hoha » Dienstag, 03.Okt 2017 - 16:24

Mannström hat ja nicht nur gegen Steinbach gefehlt sondern hatte auch sonst nur sporadische Einsätze. Deshalb kann man durchaus von Demontage sprechen. Und wenn einer den Ball halten und sauber spielen kann, dann ist dies oft mehr wert als körperliche Zweikämpfe, die zu oft von uns verloren werden.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 197
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Vorherige

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blue Moritz, maestro83, magge, Yahoo [Bot] und 22 Gäste