LIVE: KICKERS vs. Kassel

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon kodledd » Montag, 09.Okt 2017 - 22:26

Das ist ein mentales Problem. Ein Gegentor und hinten bricht alles zusammen. Nach vorne hat es lange nicht schlecht ausgesehen. Aber als Kassel das Tor gemacht hat, ging halt leider nach vorne auch nicht mehr viel. Den defensiven Wechsel von Mannström zu Döringer hab ich nicht verstanden. Das einzige was ich dem Trainer ankreide. Denn das war doch sichtbar: Du kannst hinten alle 11 Spieler reinstellen, Sicherheit bringt das nicht.
Seid doch mal ehrlich: Mindestens in diesem Spiel lag es nicht am Trainer. Torwartfehler und Eigentor, dafür kann der Trainer nichts.

Ein unglaubliches Spiel: In der Anfangsphase hatte ich kein gutes Gefühl, das sah nicht gut aus. Dann gingen wir in Führung, es läuft. In der Halbzeit muss dann der Gästetrainer nur noch sein Team heiß machen, auf ein schnelles Tor hoffen und es läuft andersrum. Es ist zum Ausrasten, denn ich finde nach wie vor: Spielerisch hat die Mannschaft sich weiterentwickelt. Nur hinten halt: The same procedure...
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1108
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon DirtyToby » Montag, 09.Okt 2017 - 22:40

Und nochmal: aber für die lasche Einstellung nach der Pause kann er was! Nach 5 Minuten in der zweiten Halbzeit war klar, dass das noch ganz ganz eng werden wird...
Stuttgarter Kickers - Der Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6248
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blinky Bill » Montag, 09.Okt 2017 - 22:43

Sie lassen sich immer direkt hinten reindrücken. Wer kocht eigentlich den Pausentee? Ist da Valium drin?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1347
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon BlueScorpion » Montag, 09.Okt 2017 - 22:44

So, ich sage dieser Mannschaft für heute nur Noch JAJA und Götz-und jetzt mal sehen ob ich einschlafen kann
BlueScorpion
Kickers-Fan
 
Beiträge: 168
Registriert: Samstag, 04.Mär 2017 - 18:33

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Settembrini » Montag, 09.Okt 2017 - 22:46

barneygumble hat geschrieben:
Exilant hat geschrieben:Wir können froh sein, wenn wir einen Punkt da behalten.


90% haben doch sowieso auf eine Niederlage getippt!
So what...


Nö. Ich hab 3:3 getippt. Aber wenn ich einmal in der Saison richtig tippe, könnte ich glatt drauf verzichten...

Im Ernst: Ich komme gerade aus dem Stadion und fasse es einfach nicht. Ich WILL das auch gar nicht fassen.
In der ersten Halbzeit teilweise recht ansprechend - für unser Niveau und das der Liga -, endlich auch einmal giftig und körperbetont, sogar der eine oder andere schöne Spielzug, schöne Pass ist mal aufgeblitzt.

Und dann hat jeder im Stadion vom Anpfiff der 2. Halbzeit an gesehen, dass Kassel demnächst das Tor macht. Und dann kommen die 20 Minuten, in denen wir völlig zusammenbrechen. Extrem erschreckend, wie instabil die Mannschaft mental ist. Wirklich, so etwas habe ich - so regelmäßig und ausrechenbar - noch bei keiner Mannschaft, nicht einmal einer Kickersmannschaft, gesehen. Mittlerweile weiß die ganze Liga, dass der Spielstand zur Halbzeit eigentlich egal ist. Weil für den Gegner IMMER noch was geht. Wir müssen, wenn wir schon absteigen, und mit solchen Ergebnissen führt aktuell leider kein Weg dran vorbei, wenigstens aufpassen, dass wir uns nicht völlig der Lächerlichkeit preisgeben. Tut mir leid.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 925
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Maro » Montag, 09.Okt 2017 - 22:54

Wieviele Zuschauer waren jetzt offiziell da?
Maro
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1399
Registriert: Samstag, 19.Aug 2006 - 11:14

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Settembrini » Montag, 09.Okt 2017 - 22:56

Maro hat geschrieben:Wieviele Zuschauer waren jetzt offiziell da?


1700 und a Handvoll
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 925
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon ADM » Montag, 09.Okt 2017 - 23:00

Die. Die die Fehler machten werden den Sieg in elversberg garantieren. Kopf hoch..
Es lief etwas besser....arbeiten traineren...nicht aufgeben...egal ob wolle kommt oder nicht
ADM
Kickers-Fan
 
Beiträge: 100
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 14:59

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon km01 » Montag, 09.Okt 2017 - 23:10

ADM hat geschrieben:Die. Die die Fehler machten werden den Sieg in elversberg garantieren. Kopf hoch..
Es lief etwas besser....arbeiten traineren...nicht aufgeben...egal ob wolle kommt oder nicht


In Elversberg brauchen wir dann wohl eine 4:0 Führung, damit endlich mal ein Sieg rausspringt
km01
Kickers-Fan
 
Beiträge: 223
Registriert: Freitag, 06.Feb 2015 - 21:34

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blinky Bill » Montag, 09.Okt 2017 - 23:20

Mental müssen wir uns auf den Abstieg vorbereiten. Mit der Abwehr ist die Klasse nicht zu halten.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1347
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blue Fritz » Montag, 09.Okt 2017 - 23:28

Ich war in Degerloch, bin eigentlich immer noch fassungslos.
Was Fakt ist: die gesamte Mannschaft hatte ab Anpfiff zweite Hz. die Hosen voll.
Genau das gleiche wie in Ulm. Hört auf mit dem polemischen Geschrei die wollen nicht, haben nicht verdient das blaue Trikot zu tragen.
Die haben ein Kopf Problem. Und wenn das alle Spieler haben( und nun schon öfters), dann stimmt da irgend etwas nicht!!!
Die Kasseler kamen aus der Kabine selbstbewusst, obwohl die 3:0 hinten lagen. Unsere dagegen flattern die Nerven.
Also bereits vor dem 3:1 waren wir in der Abwärtsbewegung. Das ist das Problem. Wir tun doch alles selber dafür dass das Gegentor kommt.
Und dann brechen alle Dämme.
Und noch was. Als wir das 3:1 bekommen will unser Torwart da Ball aus dem Tor holen. Dabei wird er rüde von zwei Kasselanern angegangen. Wo gibt es so etwas. Im eigenen Stadion wird der Torwart im Tor angegangen und kein eigener Spieler kommt ihm zu Hilfe. Zu Zeiten eines Klaus Täuber wären die beiden Kasseler Spieler nicht unbeschadet aus dem Tor gekommen.
Will damit sagen die Mannschaft ist viel zu brav, der Trainer überfordert, Wolf muss sofort kommen und entscheiden ob es mit TK noch einen Wert hat. Wenn Lorz jetzt nicht sofort handelt wird er als Totengräber der Kickers enden! Habe fertig!
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4265
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blue Fritz » Montag, 09.Okt 2017 - 23:30

km01 hat geschrieben:
ADM hat geschrieben:Die. Die die Fehler machten werden den Sieg in elversberg garantieren. Kopf hoch..
Es lief etwas besser....arbeiten traineren...nicht aufgeben...egal ob wolle kommt oder nicht


In Elversberg brauchen wir dann wohl eine 4:0 Führung, damit endlich mal ein Sieg rausspringt


Das wird nicht passieren, somit wirds ne klare Niederlage.
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4265
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Rigotti » Montag, 09.Okt 2017 - 23:32

Die Mannschaft braucht dringendst einen Psychologen. Aber: In der 4. Liga ist eigentlich der Trainer auch Psychologe ...
Ausserdem habe ich den leisen Verdacht, daß der mentale Einbruch in der 2. Halbzeit teilweise auch durch physisch-konditionelle Defizite erklärbar sein könnte ...
Zuletzt geändert von Rigotti am Montag, 09.Okt 2017 - 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Rigotti
Kickers-Fan
 
Beiträge: 582
Registriert: Sonntag, 06.Dez 2009 - 16:04

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blue Fritz » Montag, 09.Okt 2017 - 23:34

Rigotti hat geschrieben:Die Mannschaft braucht dringend einen Psychologen. Aber: In der 4. Liga ist eigentlich der Trainer auch Psychologe ... Ausserdem habe ich den leisen Verdacht, daß der mentale Einbruch in der 2. Halbzeit teilweise auch durch physisch-konditionelle Defizite erklärbar ist.

Gebe dir Recht! Aber doch nicht schon ab der 46. Minute
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4265
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blinky Bill » Montag, 09.Okt 2017 - 23:35

Blue Fritz hat geschrieben:Was Fakt ist: die gesamte Mannschaft hatte ab Anpfiff zweite Hz. die Hosen voll. Und wenn das alle Spieler haben( und nun schon öfters), dann stimmt da irgend etwas nicht!!!

Dann ist im Pausentee kein Valium, sondern Rizinusöl. :lol:
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1347
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Settembrini » Montag, 09.Okt 2017 - 23:39

Rigotti hat geschrieben:Die Mannschaft braucht dringend einen Psychologen. Aber: In der 4. Liga ist eigentlich der Trainer auch Psychologe ... Ausserdem habe ich den leisen Verdacht, daß der mentale Einbruch in der 2. Halbzeit teilweise auch durch physisch-konditionelle Defizite erklärbar ist.


Da dürfte das eine das andere bedingen und vice versa. Wenn ich nämlich gesehen habe, wie Kassel fast bis zur letzten Minute den Siegtreffer wollte - und die wussten, warum - und mit welcher Dynamik die teilweise den unsrigen davongelaufen sind, dann konnte man regelrecht sehen, wie der Kopf bei uns die Beine blockiert hat. Rein physisch gesehen reicht's bei uns dann schon für eine Halbzeit und a bissele mehr. Aber eben ganz offensichtlich mental nicht, zumindest nie für volle 90 Minuten. Warum? Ich habe nicht den Hauch einer Ahnung, bin völlig ratlos. Wo man da ansetzen muss, schnell und ergebnisorientiert... wer's weiß, kriegt ein Bier.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 925
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon fersehturm1899 » Montag, 09.Okt 2017 - 23:46

ich versteh es nicht da führen wir 3:0 zur halbzeit und nach der Pause ist alles anders wir lassen uns hinten reindrücken und fangen ein gegentor nach den anderen, und der Punkt iast viel zu weing so geht es richtung Oberliga.

Und mit TK wird es wohl nichts mehr auser das das stadion noch lehrer gespielt wird heute neuer minusrekord
deshalb Herr Lorz bitte reagieren den so steigen wir warscheinlich ab und was dann für unsseren SVK bedeutet kann mann sich dann ausmalen.
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1341
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Mr.Burns » Montag, 09.Okt 2017 - 23:56

Bezeichnend dafür, wie wenig diese Mannschaft kann und will ist die letzte Szene des spieles. Wir kriegen einen letzten Freistoss alle Mann sind vorne und was passiert Scepanik spielt den Ball zum Torwart zurück worauf der Schiri abpfeift. Da fällt einem nichts mehr ein.

Ebenso wenn unser Trainer nach 65 Minuten bereits Innenverteidiger für Stürmer bringt....

ES IST EINFACH NUR NOCH TRAURIG UND LÄCHERLICH WAS AUS DIEDEM VEREIN GEWORDEN IST
Quo vadis Stuttgarter Kickers ??
Mr.Burns
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2072
Registriert: Mittwoch, 10.Aug 2005 - 16:26
Wohnort: Stuttgart

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon jox » Montag, 09.Okt 2017 - 23:58

Habe mir noch die 2. Hälfte als Konserve gegeben nachdem ich fassungslos aus dem Stadion bin. Wolf und Vollmer im Interview... Wenn Wolf irgendwie helfen kann muss es jetzt sein!!! Der analysiert die Situation nach einem Spiel und kann bestimmt gegen diese mentale Schwäche ankommen. Hat zwischen den Zeilen auch TK kritisiert. Ob er TK noch wie auch immer helfen kann oder obs das für TK gewesen sein muss ich weiß es nicht. Fakt ist was wird in der Halbzeitpause eigentlich besprochen???????? Gibts einfach nicht!!! Kassel ist doch am Boden und wir betteln? Oh Mann unglaublich. Einen Mannström der zumindest angespielt werden kann und mal Ruhe rein bringt darf ich nicht auswechseln! Es ist nur noch traurig. Hoffen wir es geschieht jetzt was um uns in die Spur zu bringen. Ob das noch mit TK geht falls Wolf hilft wird man sehen. Schade dass Abruscia die riesen Chance nicht reinmacht wäre evtl. doch noch der Dreier geworden. Hoffentlich passiert jetzt was!
jox
Kickers-Fan
 
Beiträge: 195
Registriert: Sonntag, 14.Feb 2016 - 1:35

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon DirtyToby » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:02

Mr.Burns hat geschrieben:Bezeichnend dafür, wie wenig diese Mannschaft kann und will ist die letzte Szene des spieles. Wir kriegen einen letzten Freistoss alle Mann sind vorne und was passiert Scepanik spielt den Ball zum Torwart zurück worauf der Schiri abpfeift. Da fällt einem nichts mehr ein.

Ebenso wenn unser Trainer nach 65 Minuten bereits Innenverteidiger für Stürmer bringt....

ES IST EINFACH NUR NOCH TRAURIG UND LÄCHERLICH WAS AUS DIEDEM VEREIN GEWORDEN IST

Scepanik und Badiane waren heute leider nicht so stark wie gewohnt. Wären die noch zum bockstarken Abruscia dazugekommen, hätte es vielleicht gereicht. So war es heute leider nur Abruscia gegen Kassel
Stuttgarter Kickers - Der Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6248
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blau Blauer kickers » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:12

Ärgere mich genauso wie jeder Spieler und Verantwortliche und wie jeder Kickers Fan.
Aber; Jungs macht weiter so. Erste Halbzeit hab Ihr absolut geil gespielt und vielleicht sogar zu hoch geführt.
Daher tut das 3:3 weh. Jedem richtig weh. Aber alles in Frage zu stellen und jeden raus zu rufen ist falsch.
Wichtig ist weiter zu machen, nicht aufzugeben, Bin stolz auf Euch Jungs.

Denen die nach dem Schlusspfiff die Mannschaft und den Trainer angegangen sind kann ich nur bemitleiden.
Ihr hab leider keine Ahnung vom Fussball. Verpisst Euch.
Die Mannschaft braucht momentan keine Klugscheißer und Besserwisser sondern einfach unsere Unterstützung.
Nochmal: das 3:3 tat weh. Aber das Verhalten von Manchen hinter dem Zaum die selber nie einen Ball stoppen konnten
und nur schlechte Stimmung verbreiten tut viel mehr weh.

Jetzt kann jeder selber entscheiden ob er die Truppe unterstützt oder nur Scheißhausparolen ruft.

Auf die Blaue
Blau Blauer kickers
Kickers-Fan
 
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch, 10.Dez 2014 - 23:22

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon fersehturm1899 » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:18

Blau Blauer kickers hat geschrieben:Ärgere mich genauso wie jeder Spieler und Verantwortliche und wie jeder Kickers Fan.
Aber; Jungs macht weiter so. Erste Halbzeit hab Ihr absolut geil gespielt und vielleicht sogar zu hoch geführt.
Daher tut das 3:3 weh. Jedem richtig weh. Aber alles in Frage zu stellen und jeden raus zu rufen ist falsch.
Wichtig ist weiter zu machen, nicht aufzugeben, Bin stolz auf Euch Jungs.

Denen die nach dem Schlusspfiff die Mannschaft und den Trainer angegangen sind kann ich nur bemitleiden.
Ihr hab leider keine Ahnung vom Fussball. Verpisst Euch.
Die Mannschaft braucht momentan keine Klugscheißer und Besserwisser sondern einfach unsere Unterstützung.
Nochmal: das 3:3 tat weh. Aber das Verhalten von Manchen hinter dem Zaum die selber nie einen Ball stoppen konnten
und nur schlechte Stimmung verbreiten tut viel mehr weh.

Jetzt kann jeder selber entscheiden ob er die Truppe unterstützt oder nur Scheißhausparolen ruft.

Auf die Blaue


Ok dann glaube mal weiter an TK wer ist für das mentale verantortlich und wer hat teilweisse die Mannschaft zusammen gestellt TK uind deshalb ist er für mich kaum mehr tragbar

ps ich hab auch trainer raus gerufen únd zwar zurecht wie viele andere.
Zuletzt geändert von fersehturm1899 am Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:22, insgesamt 1-mal geändert.
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1341
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blau Blauer kickers » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:20

Hast du das in der Halbzeit gerufen oder am Ende?
Blau Blauer kickers
Kickers-Fan
 
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch, 10.Dez 2014 - 23:22

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blau Blauer kickers » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:23

Ist der Trainer nur für die 2. Halbzeit verantwortlich ??

Ohne Worte....
Blau Blauer kickers
Kickers-Fan
 
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch, 10.Dez 2014 - 23:22

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon fersehturm1899 » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:25

Blau Blauer kickers hat geschrieben:Hast du das in der Halbzeit gerufen oder am Ende?

komische frage in der halbzeit haben wir ja 3 -0 geführt logischerweiße nach den das spiel zu ende war.
Zuletzt geändert von fersehturm1899 am Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:41, insgesamt 2-mal geändert.
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1341
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon fersehturm1899 » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:29

Blau Blauer kickers hat geschrieben:Ist der Trainer nur für die 2. Halbzeit verantwortlich ??

Ohne Worte....


das finde ich auch aber ok deine meinung ich sehe es etwas anders
nähers bei bedarf bei PN
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1341
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blau Blauer kickers » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:30

ganz genau WIR haben 3:0 geführt. Wer ist Wir? Du etwa?
Und dann verliert dieser Trottel TK unsere hart erarbeitete Halbzeitführung.
So eine Frechheit.
Blau Blauer kickers
Kickers-Fan
 
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch, 10.Dez 2014 - 23:22

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon fersehturm1899 » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:33

Blau Blauer kickers hat geschrieben:ganz genau WIR haben 3:0 geführt. Wer ist Wir? Du etwa?
Und dann verliert dieser Trottel TK unsere hart erarbeitete Halbzeitführung.
So eine Frechheit.


kannst du auch eine andere meinung akzeptieren
den ich akzeptiere deine obwohl ich sie nicht teile
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1341
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blue Eagle » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:35

Steinenberger hat geschrieben:Mann, sind das wenig Zuschauer heute :shock:

Kein Wunder so lange TK noch da ist
Benutzeravatar
Blue Eagle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 59
Registriert: Montag, 21.Nov 2016 - 23:01

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blue Eagle » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:38

Blau Blauer kickers hat geschrieben:Ist der Trainer nur für die 2. Halbzeit verantwortlich ??

Ohne Worte....

TK Trainiert die Mannschaft. Und offensichtlich schlecht.
Benutzeravatar
Blue Eagle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 59
Registriert: Montag, 21.Nov 2016 - 23:01

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blau Blauer kickers » Dienstag, 10.Okt 2017 - 0:54

Dann grenzt es ja an ein Wunder das die schlecht trainierte Mannschaft zur Halbzeit 3:0 geführt hat.
Blau Blauer kickers
Kickers-Fan
 
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch, 10.Dez 2014 - 23:22

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon SVKDave » Dienstag, 10.Okt 2017 - 3:13

Blau Blauer kickers hat geschrieben:Dann grenzt es ja an ein Wunder das die schlecht trainierte Mannschaft zur Halbzeit 3:0 geführt hat.

Na was wäre den jetzt deine Reaktion auf die vielen schlechten Leistungen?
Einfach weiter machen kann es ja nicht sein,
Wären es technische Mängel bei den Spielern, könnte man sagen dass Sie mit der Zeit wegtrainierbar wären. Läge es daran, dass die Gegner immer taktische Geniestreiche haben, könnte man noch sagen, es war so nicht vorhersehbar und daher nicht Schuld des Trainers.

Es sind jedoch Woche für Woche die gleichen (oder sehr, sehr ähnliche) Dinge, welche schief laufen!
Natürlich kann/muss man auch erwähnen, das TK eine gute offensive auf den Platz bringt. Ich denke da brauchen Wir uns im Moment (und das trotz vieler Ausfälle) nicht verstecken.

Fakt ist aber auch, das unser Team in vielen Punkten (Raumaufteilung, Verschieben bei Gegnerischem Ballbesitz, Gegenspieler Übergeben, Zweikampfverhalten, Kondition, Ballnaher Spieler muss aus der Kette rausrücken, usw.) Misserrabel eingestellt ist!!!
Und das ist doch langsam echt nicht mehr tragbar :!:
╔══╗
╚╗╔╝
╔╝(¯`v´¯)
╚══`. KICKERS
SVKDave
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1118
Registriert: Donnerstag, 16.Apr 2009 - 19:57
Wohnort: Degerloch

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blinky Bill » Dienstag, 10.Okt 2017 - 4:16

Unsere Low-Budget-Mannschaft spielt eben auch Low-Budget-Fußball. Mir tun Spieler wie Abruscia, Schwarz und Badiane leid. Im Kader wurde wie schon letzte Saison zu viel Kindergarten und Oberliga beigemischt. Viele Spieler davon haben ein miserables Defensivverhalten und sind auch nicht lernfähig. So spielt man das Stadion leer.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1347
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon s-erg42 » Dienstag, 10.Okt 2017 - 6:49

Settembrini hat geschrieben:
Rigotti hat geschrieben:Die Mannschaft braucht dringend einen Psychologen. Aber: In der 4. Liga ist eigentlich der Trainer auch Psychologe ... Ausserdem habe ich den leisen Verdacht, daß der mentale Einbruch in der 2. Halbzeit teilweise auch durch physisch-konditionelle Defizite erklärbar ist.


Da dürfte das eine das andere bedingen und vice versa. Wenn ich nämlich gesehen habe, wie Kassel fast bis zur letzten Minute den Siegtreffer wollte - und die wussten, warum - und mit welcher Dynamik die teilweise den unsrigen davongelaufen sind, dann konnte man regelrecht sehen, wie der Kopf bei uns die Beine blockiert hat. Rein physisch gesehen reicht's bei uns dann schon für eine Halbzeit und a bissele mehr. Aber eben ganz offensichtlich mental nicht, zumindest nie für volle 90 Minuten. Warum? Ich habe nicht den Hauch einer Ahnung, bin völlig ratlos. Wo man da ansetzen muss, schnell und ergebnisorientiert... wer's weiß, kriegt ein Bier.


man sollte aber auch nicht vergessen, daß kassel nur die ersten 10 minuten mit"gespielt" und sich dann hinten reingestellt hat (nein, wir haben sie nicht in die eigene hälfte gedrängt, sie haben sich selbständig und planmäßig zurückgezogen um auf konter zu lauern). daß wir in so einer situation 3 tore machen grenzt schon fast an ein wunder. kassel war aber nach den ersten 45 minuten frisch und ausgeruht. kaczmareks matchplan für halbzeit 2 (und das ist es, was er sich ankreiden lassen muß) darf nicht heißen "jetzt mit mann und maus den vorsprung verteidigen" sondern mindestens ein tor nachlegen. sollen die nordhessen doch den 1:3 anschlußtreffer erzielen, so what. wir machen das 4:1 und dann ist der deckel drauf.

da unser trainernovize das und ein paar andere kniffe nie lernen wird ist er falsch auf seinem posten. aber ohne geld können wir uns keinen trainerwechsel leisten. das nennt man dann wohl eine schicksalsgemeinschaft :roll:
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 363
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon s-erg42 » Dienstag, 10.Okt 2017 - 7:02

Blau Blauer kickers hat geschrieben:Ist der Trainer nur für die 2. Halbzeit verantwortlich ??

Ohne Worte....


ist der trainer für dich denn nur für die 1. halbzeit verantwortlich? :wink:
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 363
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Ford K » Dienstag, 10.Okt 2017 - 7:11

Eigentlich kann das nur ein Kopfproblem sein. Denn beide Male fiel das letzte Tor nicht etwa in der Nachspielzeit, sondern jeweils etwa 15 Minuten vor Spielende. So ein Kopfproblem hatten die Kickers leider schon öfters. So etwa unter Euro-Eddy, als sie in München und Wuppertal nach 3:0 bzw. 3:1 noch 3:3 gespielt haben. Und dann wieder in der Endphase von Horst Steffen (v. a. in Wiesbaden). Dort gab es diverse Knockouts allerdings tatsächlich kurz vor Schluss.
Da erwartet man eigentlich nichts mehr und es kommt doch noch jedes Mal schlimmer...
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12764
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

RRe: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blinky Bill » Dienstag, 10.Okt 2017 - 7:26

Das Problem ist kein psychologisches. Es handelt sich um fehlendes Defensivverhalten und fehlendes Defensivverständnis. Man muss unser Team nur unter Druck setzen, dann fallen Tore. Das weiß inzwischen jeder Trainer der Liga. Ob das in den ersten 20 Minuten ist oder zwischen 50. und 70. Minute, ist egal.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1347
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon DirtyToby » Dienstag, 10.Okt 2017 - 8:00

Blinky Bill hat geschrieben:Unsere Low-Budget-Mannschaft spielt eben auch Low-Budget-Fußball. Mir tun Spieler wie Abruscia, Schwarz und Badiane leid. Im Kader wurde wie schon letzte Saison zu viel Kindergarten und Oberliga beigemischt. Viele Spieler davon haben ein miserables Defensivverhalten und sind auch nicht lernfähig. So spielt man das Stadion leer.

Ich kann es nicht mehr hören!!!!!! Die anderen haben auch nicht mehr Geld!!! Ein paar Ausnahmen vielleicht, aber der Großteil hat gleich viel oder weniger
Stuttgarter Kickers - Der Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6248
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon gablenberger » Dienstag, 10.Okt 2017 - 8:40

durch eine geschickte und ideenreiche werbestrategie von wire elektrisierte das spiel schon seit wochen die region und die massen. ab 14 Uhr gestern überall stau rund um degerloch. der hexenkessel ausverkauft, sogar beim public viewing im adm-park mehrere tausend fans ohne karten. die glücklichen, die sich rechtzeitig karten gesichert hatten und das spektakel live auf dem kickers-platz sehen konnten, hatten alle schmerzen in den armen, weil das stadionheft mit den ganzen werbeanzeigen inzwischen dank sponsorenmagnet ufa und ihrem super bundesweiten netz so dick und schwer ist.
nach dem sensationsdeal von lorz und dinkelacker mit quattrex gehts ja auch sportlich seit jahren nach oben. stars und talente soweit das auge reicht. zum glück stümpern da keine leists, fennells, ivanusas und aurauchers mehr rum, sondern typen, die auch mal kondition für die ganze erste hälfte haben. jetzt wo real und bayern schwächeln stehen uns die neuen märkte in china offen. noch mehr kohle, noch mehr erfolg. weiter so!
die große stadt lockt mit ihrem glanz, mit schönen frauen, mit musik und tanz...
Benutzeravatar
gablenberger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2566
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 11:57
Wohnort: gablenberg

Re: LIVE: KICKERS vs. Kassel

Beitragvon Blinky Bill » Dienstag, 10.Okt 2017 - 9:16

gablenberger hat geschrieben:durch eine geschickte und ideenreiche werbestrategie von wire elektrisierte das spiel schon seit wochen die region und die massen. ab 14 Uhr gestern überall stau rund um degerloch. der hexenkessel ausverkauft, sogar beim public viewing im adm-park mehrere tausend fans ohne karten. die glücklichen, die sich rechtzeitig karten gesichert hatten und das spektakel live auf dem kickers-platz sehen konnten, hatten alle schmerzen in den armen, weil das stadionheft mit den ganzen werbeanzeigen inzwischen dank sponsorenmagnet ufa und ihrem super bundesweiten netz so dick und schwer ist.
nach dem sensationsdeal von lorz und dinkelacker mit quattrex gehts ja auch sportlich seit jahren nach oben. stars und talente soweit das auge reicht. zum glück stümpern da keine leists, fennells, ivanusas und aurauchers mehr rum, sondern typen, die auch mal kondition für die ganze erste hälfte haben. jetzt wo real und bayern schwächeln stehen uns die neuen märkte in china offen. noch mehr kohle, noch mehr erfolg. weiter so!


:) Leider hast Du recht. Der Mitleidsverein steht nur noch für sein jährlich veranstaltetes Golfturnier.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1347
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

VorherigeNächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Blue Moritz, Halleluja, km01, maestro83, magge und 23 Gäste