Seite 2 von 3

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 17:18
von Scrootch
Schaffhausen dürfte so mittleres Drittliga bis gehobenes Regionalliga-Niveau haben, Sie sind immerhin 2. in der Liga.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 17:30
von ADM
Achtung in der schweiz kostet es Geld wenn man schnell guckt. Keine autobahn aber maut durch die Stadt verlangen. Obwohl der vierspurige tunnel erst 2030 angestochen wird. Warum gibt es keine 8 Spuren zwischen Bern und Zürich. Warum speilt man nicht als kickers gegen schwächere gegeben um die neuen leute tore schiessen zu lassen. Wenigstens war kurtebach auf der Tribüne. Wie ist das Stadion an sich....Gutes teil?

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 17:53
von Kickers-Louis
Aber wieder kein Tor geschossen, bedenklich

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 18:02
von Hajo
Schaffhausen-Kickers 1:0 (0:0)

Ein Spiel zweier Mannschaftern auf Augenhöhe. Schaffhausen begann stark und erspielte sich zwei hochkarätige Chancen, die Ortag glänzend pariertet, dann wurden aber die Kickers stärker und waren bis zur Halbzeit mindestens gleichwertig. 2 Risenchancen von Badiane, der jeweils allein vor dem Torwart stand, wurden kläglich vergeben.

Die 2. Hz. war geprägt durch zahlreiche Auswechslungen auf beiden Seiten. Das Niveau ließ merklich nach, Chancen gab es auf beiden Seiten nur noch wenige. Während die Schaffhauser das 1:0 nach einen katastrophalen Rückpass des eingewechselten rechten Außenverteidigers der Blauen (?) erzielte, machte es Döringer Badinae nach. Er scheiterte allein vor dem Torwart der Einheimischen.

Am Ende ein glücklicher Sieg der Heimmannschaft. Bei den Kickers überzeugten Ortag (bis zur Halbzeit im Tor), Garnier, Jäger und Feisthammel. Klauß fiel wenig auf und wurde in der 2. Hz.ausgewechselt. Von den Einwechselspielern der 2. Hz. konnte sich kaum einer für die Startelf empfehlen. Diakite (für Badiane) war ein Totalausfall.

Das Aufbauspiel ließ - wie in der Punkterunde - viel Luft nach oben. Es waren wenige brauchbare Pässe in die Spitze zu sehen, die Flanken landeten meistens beim Gegner. Das Spiel zeigte, dass es für den Trainer noch viel Arbeit gibt. Auch ein Gegner, der kaum Drittliganiveau hatte, zeigt unsere Grenzen auf.

Ein super Fussballstadion in Schaffhausen. Alles überdachte Sitzplätze, man ist ganz nah am Spielfeld. Geschätzt 500 Zuschauer, freier Eintritt und nette Gastgeber. Gefehlt haben nur die Kickers-Tore.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 18:16
von Franz
0:1-Niederlage beim FC Schaffhausen
Kickers lassen beste Chancen liegen und kassieren vermeidbares Gegentor
http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/6948

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 18:57
von Blue Tiger
[quote="Hajo"]Schaffhausen-Kickers 1:0 (0:0)

Diakite (für Badiane) war ein Totalausfall.

Unser As war eigentlich bei jedem Einsatz ein Totalausfall. Für mich unverständlich, dass er noch immer eingewechselt wird.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 19:03
von Franz

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Samstag, 13.Jan 2018 - 22:11
von Rigotti
Blue Tiger hat geschrieben:
Hajo hat geschrieben:Schaffhausen-Kickers 1:0 (0:0)

Diakite (für Badiane) war ein Totalausfall.

Unser As war eigentlich bei jedem Einsatz ein Totalausfall. Für mich unverständlich, dass er noch immer eingewechselt wird.


Wollte ich vorhin auch spontan so formulieren. Wenn das so war wie beschrieben, bestätigt das nur meine Eindrücke von seinen Einsätzen, die ich bisher gesehen habe. Hab' nicht den geringsten Schimmer, was die Trainer da an ihm finden bzw. gefunden haben. Hatte eigentlich gehofft, dass wenigstens Paco Vaz ihn aussortiert. Sorry Junge, tut mir leid, aber Regionalliga ist nichts für dich!

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Sonntag, 14.Jan 2018 - 9:32
von brublue
Kickers-Louis hat geschrieben:Aber wieder kein Tor geschossen, bedenklich


Natürlich muss zuerst die Abwehr stabilisiert werden, aber wenn wir keine Tore schießen gewinnen wir eben kein Spiel. Nur mit Unentschieden steigen wir definitiv ab. Wir brauchen dringend Tunjic und Weißenfels in der Mannschaft und natürlich auch Klauß. Nur so sehe ich eine Chance uns von den Abstiegsplätzen abzusetzen.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Sonntag, 14.Jan 2018 - 11:24
von Jules
brublue hat geschrieben:
Kickers-Louis hat geschrieben:Aber wieder kein Tor geschossen, bedenklich

[...] Wir brauchen dringend Tunjic und Weißenfels in der Mannschaft und natürlich auch Klauß. [...].


Was ist mit Weißenfels?

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Sonntag, 14.Jan 2018 - 12:48
von Hajo
Ich habe Weißenfels nicht im Kader (beim Aufwärmen) gesehen. Tunjic war dabei, hat aber in der Halbzeitpause mit den ausgewechselten Spielern im Stadion ein paar Auslaufrunden gedreht und ist dann verscvhwunden.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Sonntag, 14.Jan 2018 - 13:19
von Italo-Blauer
Kickers verlieren Test mit 0:1
Schaffhausen
Fußball-Regionalligist Stuttgarter Kickers hat ein Testspiel beim Schweizer
Zweitligisten FC Schaffhausen mit 0:1 (0:0) verloren. „Ich war sehr zufrieden
mit der Leistung meiner Mannschaft, vor allem in der Defensive“, sagte
Kickers-Trainer Paco Vaz.
Auch die Neuzugänge Tobias Feisthammel und Michael Klauß bekamen ein
Lob vom Coach der Blauen.
JÜF
Aus: Sonntag Aktuell, 14.01.2018

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Sonntag, 14.Jan 2018 - 19:32
von Franz

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Sonntag, 14.Jan 2018 - 22:30
von Rigotti

Verstehe nicht, waum man Küley und Kasiar ziehen lassen will und dann einen Diakité im Vorbereitungsspiel einsetzt ....? Wäre gespannt auf die Begründung von Martin Braun bzw. Paco Vaz.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Sonntag, 14.Jan 2018 - 22:58
von Bunny
Rigotti hat geschrieben:

Verstehe nicht, waum man Küley und Kasiar ziehen lassen will und dann einen Diakité im Vorbereitungsspiel einsetzt ....? Wäre gespannt auf die Begründung von Martin Braun bzw. Paco Vaz.


Vermutlich werden die Interessenten nicht gerade Schlange stehen...

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Sonntag, 14.Jan 2018 - 23:49
von Jochen K.
Küley konnte sich nie bei den Aktiven durchsetzen, aber Kasiar hat bei seinen Einsätzen doch gute Ansätze gezeigt. :?

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 9:16
von fersehturm1899
InterviewKickers-Neuzugang Feisthammel
„Ich zweifle nicht am Klassenverbleib

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... d8fa7.html

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 13:47
von Rigotti
Jochen K. hat geschrieben:Küley konnte sich nie bei den Aktiven durchsetzen, aber Kasiar hat bei seinen Einsätzen doch gute Ansätze gezeigt. :?

Hat sich gegenüber Küley der Diakité besser durchgesetzt? Küley hat ja nie ne echte Chance bekommen. Und Kasiar schätze ich ebenfalls stärker ein als das "As".

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 13:49
von Rigotti
fersehturm1899 hat geschrieben:InterviewKickers-Neuzugang Feisthammel
„Ich zweifle nicht am Klassenverbleib

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... d8fa7.html


Der Bursche steht mit mindesten 3 Beinen auf der Erde! Ausser beim Kopfball natürlich! Freu' mich auf seinen Einsatz beim ersten Heimpiel nach der Winterpause.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 14:09
von Blinky Bill
Rigotti hat geschrieben:
Jochen K. hat geschrieben:Küley konnte sich nie bei den Aktiven durchsetzen, aber Kasiar hat bei seinen Einsätzen doch gute Ansätze gezeigt. :?

Hat sich gegenüber Küley der Diakité besser durchgesetzt? Küley hat ja nie ne echte Chance bekommen. Und Kasiar schätze ich ebenfalls stärker ein als das "As".

Besonders viel Spielzeit hat As ja auch nicht bekommen. Viele Stürmer zeigen ihre Stärke auch erst, wenn sie einige Male über 90 Minuten spielen können.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 15:04
von Franz

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 15:51
von Rigotti

Hört sich so an, als ob unsere Abwehr bis auf einen Patzer von Schelhorn (Rückpass) top gestanden ist und der Schaffhausener Goalie einige Kickers-Torschüsse großartig rausgefischt hat. Alles in allem kann man mit dem Test bis auf die Torausbeute hoch zufrieden sein.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 16:38
von Blinky Bill
Rigotti hat geschrieben:

Hört sich so an, als ob unsere Abwehr bis auf einen Patzer von Schelhorn (Rückpass) top gestanden ist und der Schaffhausener Goalie einige Kickers-Torschüsse großartig rausgefischt hat. Alles in allem kann man mit dem Test bis auf die Torausbeute hoch zufrieden sein.

Gegen Aalen und Schaffhausen gab es allerdings jede Menge individueller Fehler. Die muss man auch in den Griff bekommen. Sonst steht man schnell mit dem Rücken zur Wand da und die erarbeitete Stabilität nutzt überhaupt nichts.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 17:12
von Laudrup
Blinky Bill hat geschrieben:
Rigotti hat geschrieben:
Jochen K. hat geschrieben:Küley konnte sich nie bei den Aktiven durchsetzen, aber Kasiar hat bei seinen Einsätzen doch gute Ansätze gezeigt. :?

Hat sich gegenüber Küley der Diakité besser durchgesetzt? Küley hat ja nie ne echte Chance bekommen. Und Kasiar schätze ich ebenfalls stärker ein als das "As".

Besonders viel Spielzeit hat As ja auch nicht bekommen. Viele Stürmer zeigen ihre Stärke auch erst, wenn sie einige Male über 90 Minuten spielen können.

Irgendwo weiter oben wurde Diakité ja schon mal das Potential für die Regionalliga abgesprochen. Auf der anderen Seite scheinen die Trainer bei ihm aber schon gute Anlagen zu sehen. Bei den Spielen (die ich verfolgt habe) konnte er nicht überzeugen. Aber das muss auch nichts heißen: er ist ein blutjunger Kerl in einer neuen Umgebung, der die Leistung noch nicht auf den Rasen gebracht hat. Vielleicht platzt der Knoten ja noch (oder aber er hat es wirklich nicht drauf) :roll:
Bedenklicher finde ich die Entwicklung bei Küley. Unter AK mit teilweise vielversprechenden Auftritten und dann eigentlich komplett von der Bildfläche verschwunden.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Montag, 15.Jan 2018 - 17:29
von tenacious_D
Irgendwo weiter oben wurde Diakité ja schon mal das Potential für die Regionalliga abgesprochen. Auf der anderen Seite scheinen die Trainer bei ihm aber schon gute Anlagen zu sehen. Bei den Spielen (die ich verfolgt habe) konnte er nicht überzeugen. Aber das muss auch nichts heißen: er ist ein blutjunger Kerl in einer neuen Umgebung, der die Leistung noch nicht auf den Rasen gebracht hat. Vielleicht platzt der Knoten ja noch (oder aber er hat es wirklich nicht drauf) :roll:
Bedenklicher finde ich die Entwicklung bei Küley. Unter AK mit teilweise vielversprechenden Auftritten und dann eigentlich komplett von der Bildfläche verschwunden


Bei Küley habe ich es auch eine ganze Weile nicht verstanden, warum er keine Chancen erhält. In den wenigen Spielen die er hatte, fande ich ihn eigentlich überzeugend.
Auf der anderen Seite ist die Regio sehr körperbetont und Küley hat doch sicher auch schon 2 Jahre einen Profivertrag/trainiert bei den Profis mit.
Da verstehe ich nicht warum er an seinem größten offensichtlichen Makel nicht arbeitet und paar Kilos zulegt und robuster wird.
Das zeugt ehrlich gesagt nicht von großem Ehrgeiz.
Und ja, manche Menschen legen schwerer Körpermasse zu als andere, unmöglich ist es aber trotzdem nicht.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Dienstag, 16.Jan 2018 - 10:50
von DirtyToby
Laudrup hat geschrieben:
Blinky Bill hat geschrieben:
Rigotti hat geschrieben:Hat sich gegenüber Küley der Diakité besser durchgesetzt? Küley hat ja nie ne echte Chance bekommen. Und Kasiar schätze ich ebenfalls stärker ein als das "As".

Besonders viel Spielzeit hat As ja auch nicht bekommen. Viele Stürmer zeigen ihre Stärke auch erst, wenn sie einige Male über 90 Minuten spielen können.

Irgendwo weiter oben wurde Diakité ja schon mal das Potential für die Regionalliga abgesprochen. Auf der anderen Seite scheinen die Trainer bei ihm aber schon gute Anlagen zu sehen. Bei den Spielen (die ich verfolgt habe) konnte er nicht überzeugen. Aber das muss auch nichts heißen: er ist ein blutjunger Kerl in einer neuen Umgebung, der die Leistung noch nicht auf den Rasen gebracht hat. Vielleicht platzt der Knoten ja noch (oder aber er hat es wirklich nicht drauf) :roll:
Bedenklicher finde ich die Entwicklung bei Küley. Unter AK mit teilweise vielversprechenden Auftritten und dann eigentlich komplett von der Bildfläche verschwunden.

Also "blutjung" ist As mit 21 nun auch wieder nicht und mit der "neuen Umgebung" sollte man sich nach 1 Jahr dann auch langsam mal abgefunden haben. Sorry, aber der Typ ist leider eine totale Nullnummer. Allerdings auch bei weitem nicht die einzige in den letzten paar Jahren

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Dienstag, 16.Jan 2018 - 11:18
von Rigotti
Blinky Bill hat geschrieben:
Rigotti hat geschrieben:

Hört sich so an, als ob unsere Abwehr bis auf einen Patzer von Schelhorn (Rückpass) top gestanden ist und der Schaffhausener Goalie einige Kickers-Torschüsse großartig rausgefischt hat. Alles in allem kann man mit dem Test bis auf die Torausbeute hoch zufrieden sein.

Gegen Aalen und Schaffhausen gab es allerdings jede Menge individueller Fehler. Die muss man auch in den Griff bekommen. Sonst steht man schnell mit dem Rücken zur Wand da und die erarbeitete Stabilität nutzt überhaupt nichts.

Das mag stimmen, aber gegenüber vorherigen Trainern geht die Fehlerquote m.E. schon stetig nach unten.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Dienstag, 16.Jan 2018 - 11:22
von Rigotti
tenacious_D hat geschrieben:
Irgendwo weiter oben wurde Diakité ja schon mal das Potential für die Regionalliga abgesprochen. Auf der anderen Seite scheinen die Trainer bei ihm aber schon gute Anlagen zu sehen. Bei den Spielen (die ich verfolgt habe) konnte er nicht überzeugen. Aber das muss auch nichts heißen: er ist ein blutjunger Kerl in einer neuen Umgebung, der die Leistung noch nicht auf den Rasen gebracht hat. Vielleicht platzt der Knoten ja noch (oder aber er hat es wirklich nicht drauf) :roll:
Bedenklicher finde ich die Entwicklung bei Küley. Unter AK mit teilweise vielversprechenden Auftritten und dann eigentlich komplett von der Bildfläche verschwunden


Bei Küley habe ich es auch eine ganze Weile nicht verstanden, warum er keine Chancen erhält. In den wenigen Spielen die er hatte, fande ich ihn eigentlich überzeugend.
Auf der anderen Seite ist die Regio sehr körperbetont und Küley hat doch sicher auch schon 2 Jahre einen Profivertrag/trainiert bei den Profis mit.
Da verstehe ich nicht warum er an seinem größten offensichtlichen Makel nicht arbeitet und paar Kilos zulegt und robuster wird.
Das zeugt ehrlich gesagt nicht von großem Ehrgeiz.
Und ja, manche Menschen legen schwerer Körpermasse zu als andere, unmöglich ist es aber trotzdem nicht.

Da müßte aber der Diakité auch schnellstens noch einige Schnitzel verputzen! Obwohl, Schnitzel bei den Blauen haben manchmal eine unangenehme Nebenwirkung, man erinnere sich an Leists "Schnitzelgate" :D

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Dienstag, 16.Jan 2018 - 15:15
von tobi-svk
Was ich mich frage, warum der Vertrag von Diakité überhaupt verlängert wurde, in der letzten Saison sollte man doch bereits gesehen haben, dass die Liga zu hoch für ihn ist.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Dienstag, 16.Jan 2018 - 16:13
von carpediem991
tobi-svk hat geschrieben:Was ich mich frage, warum der Vertrag von Diakité überhaupt verlängert wurde, in der letzten Saison sollte man doch bereits gesehen haben, dass die Liga zu hoch für ihn ist.


Was führt dich zu der Annahme, dass der Vertrag jemals verlängert wurde?

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Dienstag, 16.Jan 2018 - 17:55
von Buddy
carpediem991 hat geschrieben:
tobi-svk hat geschrieben:Was ich mich frage, warum der Vertrag von Diakité überhaupt verlängert wurde, in der letzten Saison sollte man doch bereits gesehen haben, dass die Liga zu hoch für ihn ist.


Was führt dich zu der Annahme, dass der Vertrag jemals verlängert wurde?





... zunächst bis zum 30.06.2017, allerdings mit einer Verlängerungsoption für den Verein. ...
http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/5775

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Dienstag, 16.Jan 2018 - 18:23
von am29
tobi-svk hat geschrieben:Was ich mich frage, warum der Vertrag von Diakité überhaupt verlängert wurde, in der letzten Saison sollte man doch bereits gesehen haben, dass die Liga zu hoch für ihn ist.


Diakité kommt mir tatsächlich auch als einer der talentfreisten Spieler im Kader vor. Hat wohl relativ geringe Opportunitätskosten und seinem Social Media Auftritt zufolge ein starkes Bedürfnis, sich gen Heimat als Profi verkaufen zu dürfen, was ihn insgesamt wohl zu einem der Spieler mit dem geringsten Einkommen macht.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Dienstag, 16.Jan 2018 - 18:34
von carpediem991
Buddy hat geschrieben:
carpediem991 hat geschrieben:
tobi-svk hat geschrieben:Was ich mich frage, warum der Vertrag von Diakité überhaupt verlängert wurde, in der letzten Saison sollte man doch bereits gesehen haben, dass die Liga zu hoch für ihn ist.


Was führt dich zu der Annahme, dass der Vertrag jemals verlängert wurde?





... zunächst bis zum 30.06.2017, allerdings mit einer Verlängerungsoption für den Verein. ...
http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/5775



Danke :)

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Dienstag, 16.Jan 2018 - 19:43
von tobi-svk
am29 hat geschrieben:
tobi-svk hat geschrieben:Was ich mich frage, warum der Vertrag von Diakité überhaupt verlängert wurde, in der letzten Saison sollte man doch bereits gesehen haben, dass die Liga zu hoch für ihn ist.


Diakité kommt mir tatsächlich auch als einer der talentfreisten Spieler im Kader vor. Hat wohl relativ geringe Opportunitätskosten und seinem Social Media Auftritt zufolge ein starkes Bedürfnis, sich gen Heimat als Profi verkaufen zu dürfen, was ihn insgesamt wohl zu einem der Spieler mit dem geringsten Einkommen macht.

Was kein pro Argument ist für mich ist.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Mittwoch, 17.Jan 2018 - 14:20
von Blinky Bill
As hat uns immehin ins Viertelfinale des wfv-Pokals geschossen. Und in der RL hat er gerade mal ca. 160 Minuten Einsatzzeit erhalten. Daraus kann man wirklich nichts über seine Fähigkeiten ableiten.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Mittwoch, 17.Jan 2018 - 14:26
von s-erg42
oder gerade daraus :wink:

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Mittwoch, 17.Jan 2018 - 16:26
von Laudrup
Blinky Bill hat geschrieben:As hat uns immehin ins Viertelfinale des wfv-Pokals geschossen. Und in der RL hat er gerade mal ca. 160 Minuten Einsatzzeit erhalten. Daraus kann man wirklich nichts über seine Fähigkeiten ableiten.

Das ist ja genau der Punkt: einige hier im Forum haben ihn schon in die Kategorie "Luftpumpe" gesteckt, ohne dass er überhaupt die Möglichkeit hatte zu zeigen was er eventuell kann. Ich finde es doch ziemlich anmaßend einen jungen Spieler derart schnell in eine Schublade zu stecken. Klar, vielleicht hat er es wirklich nicht drauf. Aber vielleicht hat er seine PS (in den spärlichen Einsatzzeiten) einfach noch nicht auf den Platz bringen können.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Mittwoch, 17.Jan 2018 - 17:58
von franky
Na wenigstens im Niedermachen eigener Spieler ist die werte Forengemeinde immer noch erstklassig... :roll:

Klar kann man sich mal fragen, was die Verantwortlichen an Spieler XY festhalten lässt. Aber muss man das denn unbedingt in einem öffentlichen Forum tun und den Spieler damit öffentlich diffarmieren?
Fragt doch mal die Verantwortlichen direkt, oder meinetwegen den Nachbarn im Stehblock.

Der letzte hier, der ja "gar nix" konnte, und den vor allem die Fans vom Hof gejagt haben, war z.B. ein gewisser Markus Mendler, der nun aber seltsamerweise in Saarbrücken eine sehr wichtige Rolle spielt.

Ein Lukas Scepanik wäre auch schon lange nicht mehr hier, wenn es nach den hiesigen Experten ginge.

und und und...

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Mittwoch, 17.Jan 2018 - 20:28
von Heiko K.
Den 160 Minuten kann ich noch zwei Oberligaspiele der vergangenen Saison aus eigener Anschauung hinzufügen. Habe dort keinen abweichenden Eindruck gewonnen.

Nebenbei muss man halt auch sehen, dass die Einsatzzeiten sehr bescheiden waren OBWOHL im Sturm das Verletzungspech massiv zugeschlagen hat. Chancen gab es da für junge Spieler genug, siehe Kasiar, Meiser, Rasic. Nun kommt noch ein erfahrener gesetzter Spieler hinzu.

Von daher gehe ich davon aus dass im Sommer eine Trennung ansteht.

Re: Wintervorbereitung

BeitragVerfasst: Mittwoch, 17.Jan 2018 - 23:09
von Buddy
franky hat geschrieben:Klar kann man sich mal fragen, was die Verantwortlichen an Spieler XY festhalten lässt. Aber muss man das denn unbedingt in einem öffentlichen Forum tun und den Spieler damit öffentlich diffarmieren?
Fragt doch mal die Verantwortlichen direkt, oder meinetwegen den Nachbarn im Stehblock.



Wenn man darüber nicht mehr diskutieren darf ob ein Spieler etwas kann, dann kann man das Forum auch schließen. Oder über was möchtest du dann hier diskutieren ?



franky hat geschrieben:Der letzte hier, der ja "gar nix" konnte, und den vor allem die Fans vom Hof gejagt haben, war z.B. ein gewisser Markus Mendler, der nun aber seltsamerweise in Saarbrücken eine sehr wichtige Rolle spielt.


Bei uns war es 3.Liga, jetzt spielt er 4.Liga. Ist also schon ein deutlicher Unterschied und deshalb nicht zu beurteilen ob er jetzt wirklich gut ist.