Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon Blue Fritz » Samstag, 03.Mär 2018 - 18:10

Heute eine starke Leistung unserer Blauen. Kein Vergleich zu der schwachen Partie vor einer Woche gegen den kleinen VfB.
Ein wirklich hoch verdienter Sieg unserer Blauen gegen enttäuschende Tabellenzweite aus Offenbach.
Aber warum enttäuschten die Gäste? Weil unsere Blauen ein bock starkes Spiel machten!!!
Heute wollten die Blauen, nach zögerlichen 10 Minuten befreiten sie sich von allen Zwängen und bestimmten immer mehr das Spiel.
Bereits zur Pause hatten die Blauen ein leichtes Übergewicht, ich sah keine einzige Chance für die Gäste.
In der zweiten Hz. nur noch die Blauen im Vorwärtsgang und nach zahlreich vergebenen Chancen endlich die Führung durch den heute wieder starken Abruscia.
Hoch verdient!! Doch halt Kickers Like postwendend der Ausgleich mit der ersten Chance der Gäste. Wer jetzt dachte jetzt brechen die Blauen ein wurde eines Besseren belehrt.
Badiane mit dem Siegestor belohnte sich für seine starke Leistung. Er gehört in die Startelf und nicht bei Eiseskälte 70 Minuten auf die Bank!
Heute habe ich eine Tolle Mannschaftsleistung gesehen, es wurde bis zuletzt gefightet und alles gegeben.. So muss es sein im Abstiegskampf.

Insgesamt eine sehr faire Partie und auch die Gästefans sehr angenehm. Feuerten lautstark ihre Mannschaft an ohne Hassgesänge gegen den Gegner.
Das hat mir sehr imponiert. Interessant die Schlägereien im Gästeblock nach Spielende. Die Mannschaft zum Teil ausgepfiffen stand vor dem Block uns schaute gespannt zu wie teile der OFC Fans sich schlugen. Echt kurios. Würde mich interessieren was da war???

Zu unseren Blauen zurück. Jetzt mit breiter Brust gegen den klaren Tabellenführer am Dienstag. Wenn die Einstellung stimmt wie heute ist sicher was drin!
Auf die Blaue!
Zuletzt geändert von Blue Fritz am Samstag, 03.Mär 2018 - 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4366
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon kickersharry » Samstag, 03.Mär 2018 - 18:20

Absolute Zustimmung.Bis auf das " billige " Gegentor war das heute eine echt starke Leistung.Ich würde sagen Soll aus den Spielen vs. OFC und Saarbrücken bereits jetzt erfüllt.Jetzt noch 1 Bonuspunkt gegen die Saarländer und ich wäre hochzufrieden !
Benutzeravatar
kickersharry
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1817
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 12:21
Wohnort: Stuttgart-Hofen

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon Settembrini » Samstag, 03.Mär 2018 - 18:29

Das Ding hat heute einfach gepasst. Wille, Leidenschaft, Engagement haben es ausgemacht, da kann man auch darüber hinwegsehen, dass nicht alles geklappt hat, aber wie soll es auch. Wie angemerkt, war das Gegentor ein Tick zu einfach, sonst aber eine sichere Abwehr. Viel Bewegung, viel Alarm bei uns... die Mannschaft kann da raus kommen aus eigener Kraft, wenn es so weitergeht. Wir sind mit so einem Auftritt gegen Saarbrücken nicht chancenlos, und - wie oben geschrieben - ein "Bonuspunkt" wäre eine super Sache! Ein guter Nachmittag auf der Waldau, macht's weiter so, Jungs!!
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1088
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon kodledd » Samstag, 03.Mär 2018 - 18:45

Endlich mal wieder hochzufrieden. Schade, das Spiel hätte mehr Zuschauer verdient gehabt. Sonne, frostfrei und ein attraktiver Gegner.

Hoffentlich müssen wir am Ende der Saison nicht auf einen Aufsteiger setzen. Und wenn doch, dann hoffentlich nicht auf Offenbach. Bei aller alten LIebe auch zu diesem Verein: Aber das war kein Aufstiegskandidat. Die Abwehr anfällig, das müssen die Blauen mehr nützen. Das Spiel der Blauen bis zum Strafraum wirklich sehr gut. Aber in der Spitze etwas unbeweglich. Von daher gegenüber dem Lampenspiel ganz vorne nicht viel besser, nur hatte man diesmal wesentlich mehr Chancen.

Nein, ich will nichts schlecht machen, aber bei aller Euphorie und Freude auch nicht alles übersehen. Gegen Saarbrücken sind wir nicht chancenlos.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1223
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon fersehturm1899 » Samstag, 03.Mär 2018 - 18:50

Blue Fritz hat geschrieben:Heute eine starke Leistung unserer Blauen. Kein Vergleich zu der schwachen Partie vor einer Woche gegen den kleinen VfB.
Ein wirklich hoch verdienter Sieg unserer Blauen gegen enttäuschende Tabellenzweite aus Offenbach.
Aber warum enttäuschten die Gäste? Weil unsere Blauen ein bock starkes Spiel machten!!!
Heute wollten die Blauen, nach zögerlichen 10 Minuten befreiten sie sich von allen Zwängen und bestimmten immer mehr das Spiel.
Bereits zur Pause hatten die Blauen ein leichtes Übergewicht, ich sah keine einzige Chance für die Gäste.
In der zweiten Hz. nur noch die Blauen im Vorwärtsgang und nach zahlreich vergebenen Chancen endlich die Führung durch den heute wieder starken Abruscia.
Hoch verdient!! Doch halt Kickers Like postwendend der Ausgleich mit der ersten Chance der Gäste. Wer jetzt dachte jetzt brechen die Blauen ein wurde eines Besseren belehrt.
Badiane mit dem Siegestor belohnte sich für seine starke Leistung. Er gehört in die Startelf und nicht bei Eiseskälte 70 Minuten auf die Bank!
Heute habe ich eine Tolle Mannschaftsleistung gesehen, es wurde bis zuletzt gefightet und alles gegeben.. So muss es sein im Abstiegskampf.

Insgesamt eine sehr faire Partie und auch die Gästefans sehr angenehm. Feuerten lautstark ihre Mannschaft an ohne Hassgesänge gegen den Gegner.
Das hat mir sehr imponiert. Interessant die Schlägereien im Gästeblock nach Spielende. Die Mannschaft zum Teil ausgepfiffen stand vor dem Block uns schaute gespannt zu wie teile der OFC Fans sich schlugen. Echt kurios. Würde mich interessieren was da war???

Zu unseren Blauen zurück. Jetzt mit breiter Brust gegen den klaren Tabellenführer am Dienstag. Wenn die Einstellung stimmt wie heute ist sicher was drin!
Auf die Blaue!

zu den stress im gästeblock aus
https://de-de.facebook.com/kickersoffenbach/

Christian Wolf An die asozialen Fans. Die eigenem Fans angehen geht gar nicht . Ihr solltet euch schämen. Ihr h........s...
2 · 1 Std · Bearbeitet
Entfernen
Nathalie Bürger
Nathalie Bürger Das sind keine Fans! Das sind dermaßen unterbelichtete Leute, denen ihr IQ reicht net mal von hier bis um die Ecke! Drecks Menschen, die die Welt nicht braucht! NUR DER OFC!
1 · 59 Min
Entfernen
Franco Neudert
Franco Neudert Das sind keine Fans solche braucht kein Verein die eigene Fans attackieren unterste Schublade sowas brauchen wir wirklich nicht im Stadion
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1727
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon Hajo » Samstag, 03.Mär 2018 - 21:51

Vor einer Woche habe ich noch geschrieben: So spielt ein Absteiger. Heute kann ich sagen: Wenn die Kickers so weiter spielen, haben sie bald mit dem Abstieg nichts mehr zu tun!
Die Blauen haben die Roten Kickers 80 Minuten dominiert. Nur in den ersten 10 Minuten konnte man Angst um unsere Blauen haben. Sie waren eindeutig die bessere Mannschaft und hätten höher gewinnen müssen, wenn man die ausgelassenen Chancen zusammenzählt. Die Roten hatten im ganzen Spiel nur 2 Torchancen, von denen eine verwertet wurde. Unsere Abwehr war heute ein Bank. Ortag hatte nicht viel zu tun.
Badiane vielleicht mit seinem besten Spiel in dieser Saison (ich habe nicht alle Spiele gesehen). Tunjic 90 Minuten ein Unruheherd mit vielen guten Szenen. Abruscia wieder deutlich stärker als vor einer Woche und mit einer der besten Blauen. Scepanik und Blank waren nach ihren langen Verletzungen eine Bereicherung. Wir haben wieder gute Alternativen. Garnier im Defensivbereich wie häufig ein Mann mit Stammplatzgarantie.
Und jetzt noch gegen Saarbrücken nachlegen! In der heutigen Form ist mindestens ein Unentschieden drin.
Hajo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2100
Registriert: Samstag, 30.Aug 2003 - 11:38
Wohnort: 78333 Stockach

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon gablenberger » Sonntag, 04.Mär 2018 - 11:25

wenn die einstellung stimmt und man mit mut, willen und leidenschaft in jeden zweikampf geht, dann besteht immer die möglichkeit, sich am ende mit punkten zu belohnen. eine geschlossene mannschaftsleistung. endlich haben die jungs mal wieder gebrannt und das publikum begeistert. nur so kann es auch weitergehen.
2300 zuschauer bei zwei so klangvollen namen und traditionsreichen vereinen sind ziemlich wenig, aber leider das ergebnis einer katastrophalen hinrunde, auf und neben dem platz. es ist mühsam, jeden einzelnen zuschauer zurückzugewinnen, aber machbar. dafür muss jeder angestellte im verein alles geben. erste schritte in die richtige richtung sind gemacht, jetzt dranbleiben!

heute nochmal ganz viele blaue auf die waldau :!:
DKMS-registrierung von 11-16 uhr im stadion
14 uhr a-jugend topspiel gegen freiberg
die große stadt lockt mit ihrem glanz, mit schönen frauen, mit musik und tanz...
Benutzeravatar
gablenberger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2597
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 11:57
Wohnort: gablenberg

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon noblesseoblige » Sonntag, 04.Mär 2018 - 11:31

Das waren unsere Blauen, so wie ich sie kennen- und lieben gelernt habe. Sie haben ihr blaues Herz in die Hand genommen und den Gegner nicht nur kämpferisch, sondern auch mit Spielwitz besiegt. Den einzigen Vorwurf, den man der Truppe gestern machen konnte, war die schlechte Chancenverwertung. Wenn wir den OFC mit vier oder fünf Toren nach Hause schicken, können die sich nicht beklagen. Weiter so!

Überragend unser Sandro. Die Drehung und die Finte zum 1:0 einfach Weltklasse! Dann noch seine scharfe Hereingabe zum Kopfballtreffer von Ladhji – ganz klar: er war der „MAN OF THE MATCH!“

Auch Tobias F. in der Innenverteidigung und Mario S. im defensiven Mittelfeld haben ein starkes Spiel abgeliefert. Also mit diesem Auftreten und dieser Einstellung brauchen wir im Grunde keinen Gegner in der RL Südwest zu fürchten. Allez les bleus!
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2507
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon blauweissschwarz » Sonntag, 04.Mär 2018 - 12:56

War grundsätzlich ein anders Auftreten als gegen die Lampen 2. Die ganze Truppe sehr griffig, sehr präsent, sehr aggressiv. Einzig, wie schon noblesseoblige völlig korrekt angemerkt hat, war die Chancenverwertung gruslig. Jesse in Topform hätte denen einen richtigen Albtraum verpasst. Mijo braucht noch eine ganze Weile bis er wieder voll präsent ist - der Einsatz stimmt, aber er ist noch kopfmäßig zu langsam.

Den Wert des Siegs sieht man gegen Saarbrücken. Offenbach war sicher nicht in Topform dabei, die Defensivschwächen und die offensive Einfallslosigkeit war eines Tabellenzweiten der Liga unwürdig, da muss man schon etwas Wasser in den Wein gießen. Auf der anderen Seite sieht man was alles theoretisch möglich wäre, wenn vielleicht mal etwas Ruhe im Verein wäre, kontinuierlich gearbeitet werden könnte und Verletzungen en masse mal ausblieben.

Man sieht sich am Dienstag. Auf die Blaue!
In jedem Kader gibt es 5 richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen wenn er nicht Fußball spielen würde. (Hans Meyer)
Benutzeravatar
blauweissschwarz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1543
Registriert: Sonntag, 20.Nov 2005 - 23:36
Wohnort: Nürtingen

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon Ruven » Sonntag, 04.Mär 2018 - 13:10

Der Sieg war hochverdient. Von der 1. Minute an haben die Einstellung und der Einsatz gestimmt.
Offenbach hat für einen Tabellenzweiten überraschend wenig gezeigt.
Die 1. Hälfte war ziemlich ereignisarm, dafür ging es dann in der 2. Halbzeit richtig rund.
Das Tor von Abruscia zum 1:0 war vom Allerfeinsten: erst die tolle Körperdrehung und dann noch der fulminante Torabschluss. Leider haben wir uns über die Führung nicht lange freuen können, da postwendend der Ausgleich gefallen ist, bei dem unsere Abwehr nicht gut aussah. Gott sei Dank hat uns der Ausgleich aber nicht aus der Spur geworfen und Badiane hat per Kopf das 2:1 erzielt.
Positiv aufgefallen sind mir vor allem Abruscia, Garnier und Scepanik.
Stuttgarter Kickers ... langweilig kann jeder.
Benutzeravatar
Ruven
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1160
Registriert: Samstag, 17.Mai 2008 - 10:13

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon jox » Sonntag, 04.Mär 2018 - 14:02

Endlich mal ein Spiel, nach dem man richtig zufrieden den Heimweg angetreten ist. OK Chancenverwertung etwas schlecht aber hallo, gut das wir richtig viele hatten. Man hat gestern gesehen was in der Mannschaft schlummert. Gut waren auch die vielen in die Tiefe gespielten Pässe im Mittelfeld. Und das lag für mich nicht daran das der OFC nicht so recht im Spiel war. Die haben halt aus nix dann leider gleich das Tor gemacht. Aber zum Glück traf unser Lhadji noch.

Die Mannschaft hat sich endlich selber belohnt. Jetzt nochmal so ein starker Auftritt und mal sehen,was gegen Saarbrücken möglich ist. Das Spiel fängt auch bei 0:0 an. Zum Mittelfeld auf einmal nur 3 Punkte wenn auch die Tabelle etwas lügt. Auf gehts weiter so.
jox
Kickers-Fan
 
Beiträge: 290
Registriert: Sonntag, 14.Feb 2016 - 1:35

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon Degerlocher2015 » Sonntag, 04.Mär 2018 - 16:14

Kämpferisch und spielerisch hat es wirklich Spass gemacht. Sandro und Lhadji überragend, nicht nur wegen der Tore. Ich verstehe schon lange nicht, warum Lhadji Badiane bei all diesen gescheiterten Trainern (seit dem zu Unrecht entlassenen Horst Steffen) nicht unumstrittener Stammspieler gewesen ist. Vor allem TK hat offenbar nicht viel von ihm gehalten und ihn oft nicht mal eingewechselt obwohl er fit war. Lhadji ist aussen einfach stark, er wird halt nur oft vollkommen alleine gelassen, so dass er ohne Dribbling gegen mehrere Gegenspieler nicht auskommt. Das macht er aber mit hoher Erfolgsquote. Er ist zudem schnell, kopfballstark, kämpft und engagiert sich auch defensiv. Ich behaupte, wenn TK ihm den Rücken gestärkt hätte, wäre er noch Trainer. Was mich auf der gestrigen Pressekonferenz gewundert hat, ist, dass Paco Vaz ihn auch auf Nachfrage hin nicht besser sehen wollte als die anderen Offensivkräfte im Kader. Und auch er lässt ihn zu oft draussen. Lhadji braucht mehr Vertrauen, dann wäre er noch konstanter. Er ist fussballerisch klar besser als die allermeisten Spieler, die sich in der Regionalliga tummeln, wie auch Sandro.
Degerlocher2015
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag, 08.Nov 2015 - 3:06

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon penzo » Sonntag, 04.Mär 2018 - 17:05

Tolles Spiel gestern und nicht erwartete 3 Punkte. Klasse, aber gewonnen ist noch gar nichts.
Zum Klassenverbleib fehlen noch mindestens 5 Siege und diese müssen erst errungen werden.
Garnier möchte ich als Spieler hervorheben, was dieser Junge abliefert ist bemerkenswert. Bitte möglichst lange binden.
penzo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 126
Registriert: Montag, 04.Jun 2012 - 17:58

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon kodledd » Sonntag, 04.Mär 2018 - 20:42

Degerlocher2015 hat geschrieben:...Ich verstehe schon lange nicht, warum Lhadji Badiane bei all diesen gescheiterten Trainern (seit dem zu Unrecht entlassenen Horst Steffen) nicht unumstrittener Stammspieler gewesen ist. ...... Lhadji ist aussen einfach stark, ......Er ist zudem schnell, kopfballstark, kämpft und engagiert sich auch defensiv. .....Was mich auf der gestrigen Pressekonferenz gewundert hat, ist, dass Paco Vaz ihn auch auf Nachfrage hin nicht besser sehen wollte .....

Das hat mich auch gewundert! War das eine erzieherische Aussage? Hat der Trainer Sorge, dass er nach guten Leistungen abhebt? Ich sehe es wie du: Lhadji braucht die Rückendeckung und das Vertrauen. Wir haben hier einen Spieler für überraschende Momente. Solche Aktionen gehen hin und wieder auch mal schief. Genau dann muss man ihn stärken. Lhadji war gestern mehr als nur ein Torschütze.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1223
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon HX » Montag, 05.Mär 2018 - 1:16

Degerlocher2015 hat geschrieben:Was mich auf der gestrigen Pressekonferenz gewundert hat, ist, dass Paco Vaz ihn auch auf Nachfrage hin nicht besser sehen wollte als die anderen Offensivkräfte im Kader. Und auch er lässt ihn zu oft draussen.

Ist mir auch aufgefallen, und ich hatte nach dem Spiel die Gelegenheit, Vaz drauf anzusprechen.
Frage Dobbratz war: "ich erlaube mir trotzdem, einen Spieler herauszuheben [...], Lhadji Badiane, haben Sie gespürt, dass es sein Tag wird [...]"
Antwort Vaz war: (alle unsere Offensivkräfte sind in der Lage, Tore zu schießen), "umso schöner ist es, dass Lhadji, der nach seiner Verletzung das erste Mal wieder von Anfang an spielt, direkt das Siegtor macht, freut mich für ihn, aber er darf nicht vergessen, dass die Mannschaft auch sehr viel für ihn gearbeitet hat, und der Ball auf seinen Kopf gut getimed und gut gespielt war"
In anderen Worten: "Einer für alle, alle für einen" (statt dem Phrasenschwein hat Vaz ja eine Spendenaktion gefüllt...)

Gemeint habe er, "ich habe immer und grundsätzlich was dagegen, einzelne Spieler herauszuheben, sowohl negativ als auch positiv; man gewinne immer als Mannschaft und verliere auch als solche!" Lhadji habe das Tor super geköpft, aber das kann er nur, weil er eine super Flanke kriegt, und die kann nur kommen, weil der Flankengeber (in dem Fall Abruscia) zuvor in Stellung gebracht wird
O-Ton in Vaz' Statement zum Spiel war direkt zuvor "wir sind froh, das sind wichtige 3 Punkte für uns heute gewesen, ich heb die Art und Weise, wie wir heute gespielt haben heraus, einzelne Spieler jetzt hervorzuheben, würd ich nicht machen, macht keinen Sinn"
In die Antwort auf Dobbratz Frage Kritik an Lhadji hinzudeuten, sei mitnichten gemeint gewesen!

Interessant dann die Antwort auf die Folgefrage "aber funktioniert nicht Tunjic-Badiane besser als der Sturm im Spiel zuvor":
Antwort Vaz: "Nein, das war die Einstellung [...]!"
In Kürze zusammengefasst war die weitere Antwort noch auf mein Nachfragen so in etwa "Fußball ist grundsätzlich viel viel viel mehr Psychologie als alles andere, erst wenn Spieler bereit und willens und 1000% selbstsicher sind, gelingt ihnen "mehr als im letzten Spiel / mehr als dem Gegner", und erst wenn das 1000% sichergestellt ist, werden taktische Belange wichtig und entscheidend!

Er kam dann im weiteren noch auf die Entwicklung der Mannschaft, und um wieviel einfacher es doch sei, einen Suver, einen Meiser unbelastet in einem RL-Spiel bringen zu können, "bald" / nächste Saison möglicherweise weitere Eigengewächse aus der U19 mal bringen zu können, denn er kennt und beobachtet die Spieler intensivst seit Monaten, und es seien dort durchaus ein-zwei dabei, die er sich bald in der RL vorstellen könne!
Da ich heute im Rahmen der superduper gelungenen Typisierungsaktion #SaveLarissa auch auf der Waldau war, habe ich mir das erste Mal seit Ewigkeiten das Spiel der U19 angeschaut - ein in allen Belangen hochattraktives 9-1 (5-0) !!! im Spitzenspiel des Tabellenersten gegen den Tabellenzweiten SGV Freiberg!!!
Schöner hätte seine Aussage vom Tag zuvor nicht bestätigt werden können, und Vaz hat sich an seinem Geburtstag 90min davon selbst überzeugen können!!!
Schönes G'schenkle für Vaz, und eine Ausgehempfehlung für die kommenden Frühlingswochenenden ist die U19 allemal!!!

Alles in allem das ganze Wochenende inklusive blau-weißem Himmel einfach KICKERS PUR!!!
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 502
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon BlueScorpion » Montag, 05.Mär 2018 - 23:27

Die Siege gegen die Top Teams bringen aber nichts wenn es nicht endlich mal durchgehend gegen die direkte Konkurrenz klappt-für den einen Sieg gegen Offenbach kann man sich nichts kaufen wenn es gegen 3 Konkurrenten Niederlagen gibt
BlueScorpion
 

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon Blue Fritz » Montag, 05.Mär 2018 - 23:34

BlueScorpion hat geschrieben:Die Siege gegen die Top Teams bringen aber nichts wenn es nicht endlich mal durchgehend gegen die direkte Konkurrenz klappt-für den einen Sieg gegen Offenbach kann man sich nichts kaufen wenn es gegen 3 Konkurrenten Niederlagen gibt


Deinen Beiträgen nach sind wir doch eh schon lange abgestiegen. Der Sieg gegen Offenbach passt halt nicht in dein Weltbild. Schade für dich!!!!
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4366
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon Scrootch » Dienstag, 06.Mär 2018 - 1:55

BlueScorpion hat geschrieben:Die Siege gegen die Top Teams bringen aber nichts wenn es nicht endlich mal durchgehend gegen die direkte Konkurrenz klappt-für den einen Sieg gegen Offenbach kann man sich nichts kaufen wenn es gegen 3 Konkurrenten Niederlagen gibt


Dann spiele mal mit den Punkten in der Tabelle und ziehe 6 Heimpunkte gegen den SVW und den OFC ab ... nö, die Punkten bringen nichts, dann wären wir ja nur 8 Punkte hinter Worms statt deren 2. Also völlig sinnlose Energieverschwendung. :wink:


Vorsicht! Teile dieses Beitrags enthalten Ironie.
Scrootch
Kickers-Fan
 
Beiträge: 58
Registriert: Freitag, 20.Mai 2016 - 0:02

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon kodledd » Dienstag, 06.Mär 2018 - 15:36

Scrootch hat geschrieben:
BlueScorpion hat geschrieben:Die Siege gegen die Top Teams bringen aber nichts wenn es nicht endlich mal durchgehend gegen die direkte Konkurrenz klappt-für den einen Sieg gegen Offenbach kann man sich nichts kaufen wenn es gegen 3 Konkurrenten Niederlagen gibt


Dann spiele mal mit den Punkten in der Tabelle und ziehe 6 Heimpunkte gegen den SVW und den OFC ab ... nö, die Punkten bringen nichts, dann wären wir ja nur 8 Punkte hinter Worms statt deren 2. Also völlig sinnlose Energieverschwendung. :wink:

Vorsicht! Teile dieses Beitrags enthalten Ironie.


Also wenn man in der Tabelle mit Punkte spielt, dann zeigt sich doch, dass gegen Mitkonkurrenten die Punkte doppelt zählen. Würden wir die 6 gewonnene Punkte gegen SVW und OFC abziehen und dafür einen Sieg in Worms dazuzählen, dann wäre der Abstand zu Worms genau gleich :wink:
Aber so helle ist der Blue-dingens nicht, dass er das kapiert. Der weiß eh nicht, was er so von sich gibt. Wie z.B. dieser Beitrag vor ein paar Tagen:

BlueScorpion hat geschrieben:ich werde nur noch die Nationalmannschaft richtig aktiv unterstützen-und ansonsten geht mir der Fußball nur noch am Arsch vorbei


"Nationalmannschaft richtig aktiv unterstützen..." - Mach mal, die brauchen dich!
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1223
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Blaue Kickers- OFC Kickers, so war der Sieg!

Beitragvon Merkle » Dienstag, 06.Mär 2018 - 15:53

Blue Fritz hat geschrieben:
BlueScorpion hat geschrieben:Die Siege gegen die Top Teams bringen aber nichts wenn es nicht endlich mal durchgehend gegen die direkte Konkurrenz klappt-für den einen Sieg gegen Offenbach kann man sich nichts kaufen wenn es gegen 3 Konkurrenten Niederlagen gibt


Deinen Beiträgen nach sind wir doch eh schon lange abgestiegen. Der Sieg gegen Offenbach passt halt nicht in dein Weltbild. Schade für dich!!!!


ein Sieg am Samstag bei Schrott Mainz wär "6 " Punkte wert..ein sieg heute 3...
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 568
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 13:00


Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: brublue und 23 Gäste