Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon Mephisto » Montag, 12.Mär 2018 - 17:56

Blinky Bill hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Die Wahrnehmungen von Micha-SVK haben mich da schon etwas aufgerüttelt. Könnte halt letztendlich wieder auf eine Charakterfrage hinauslaufen. Das hatten wir schon. Auch das Ende ist bekannt. Die Bildung einer kleinen Clique mit Konfliktpotential innerhalb der Mannschaft reicht da schon aus. Das darf doch alles nicht wahr sein.

Dass die Jungs teilweise kleine Starallüren haben, habe ich auch schon von anderer Seite gehört. Aber sind halt auch noch junge Menschen. Ich würde das jetzt auch nicht zu hoch bewerten und ist bei anderen Vereinen bestimmt noch viel schlimmer ausgeprägt.


Was hat Leistung bzw. Leistungsbereitschaft mit dem Alter zu tun?
In Deutschland gibt es zehntausende von jungen Menschen, z.B. Studierende, die z.T. mehr als 40 Stunden pro Woche für ihr Studium arbeiten, zusätzlich nebenher und in den Semesterferien jobben.
Wir haben bei uns im Unternehmen hervorragende Azubis, alle unter 20 Jahre!
Es ist eine Frage der Ambition, die jeder hat, nicht eine Frage des Alters.
Ihr bleibt bei meinem Worte kalt, euch guten Kindern lass ich's gehen;
Bedenkt: der Teufel, der ist alt, so werdet alt, ihn zu verstehen!
- Faust II, Johann Wolfgang von Goethe -
Benutzeravatar
Mephisto
Kickers-Fan
 
Beiträge: 87
Registriert: Montag, 20.Apr 2015 - 9:56

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon Laudrup » Montag, 12.Mär 2018 - 18:06

Inkonstanz ist eben die einzige Konstanz bei den Kickers … warum auch immer!! Aus den vielen (und zum großen Teil richtig guten) Beiträgen hier ergibt sich ein rundes Gesamtbild der aktuellen Situation. Vielleicht wäre es sinnvoller sich gar nicht zu lange zu lange mit dem Schrott-Spiel aufzuhalten und gleich wieder den Fokus auf die kommenden Aufgaben im Abstiegskampf zu richten. Andererseits scheint das ja (habe nur die Zusammenfassung von Kicker-TV gesehen) ein Versagen auf ganzer Linie gewesen zu sein (und erfordert damit eine Aufarbeitung) ... taktische Marschrute des Trainers und Wahl der Spieler dafür, Einstellung/Körperspannung/Biss/Präsenz/Performance auf dem Platz. Nun ist jedenfalls mal so richtig Druck auf dem Kessel: das die Mannschaft es an guten Tagen drauf hat und das auch auf den Platz bringen kann haben wir schon gesehen. Packt sie das auch in den nächsten Spielen und rettet dem Verein den Verbleib in der Regionalliga? Mehr als Hoffen und Bangen bleibt uns nicht übrig.

P.S.: die Nummer mit der Raute und den überlaufenen AV erinnert mich stark an die letzten Tage von Alfred Kaminski. Und was haben wir das alle auf Scepanik rumgehackt :lol:
„Erfolg deformiert, beruhigt, täuscht uns. Scheitern ist das Gegenteil, es bildet uns, es bringt uns näher zu unseren Grundsätzen.“ (Marcelo „el loco“ Bielsa)
Benutzeravatar
Laudrup
Kickers-Fan
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag, 05.Jun 2016 - 19:50

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon Blinky Bill » Montag, 12.Mär 2018 - 18:08

Mephisto hat geschrieben:
Blinky Bill hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Die Wahrnehmungen von Micha-SVK haben mich da schon etwas aufgerüttelt. Könnte halt letztendlich wieder auf eine Charakterfrage hinauslaufen. Das hatten wir schon. Auch das Ende ist bekannt. Die Bildung einer kleinen Clique mit Konfliktpotential innerhalb der Mannschaft reicht da schon aus. Das darf doch alles nicht wahr sein.

Dass die Jungs teilweise kleine Starallüren haben, habe ich auch schon von anderer Seite gehört. Aber sind halt auch noch junge Menschen. Ich würde das jetzt auch nicht zu hoch bewerten und ist bei anderen Vereinen bestimmt noch viel schlimmer ausgeprägt.


Was hat Leistung bzw. Leistungsbereitschaft mit dem Alter zu tun?
In Deutschland gibt es zehntausende von jungen Menschen, z.B. Studierende, die z.T. mehr als 40 Stunden pro Woche für ihr Studium arbeiten, zusätzlich nebenher und in den Semesterferien jobben.
Wir haben bei uns im Unternehmen hervorragende Azubis, alle unter 20 Jahre!
Es ist eine Frage der Ambition, die jeder hat, nicht eine Frage des Alters.

Das Alter hat nichts mit Leistung zu tun, aber mit Selbstüberschätzung schon. Bei den Azubis stehen nach der Arbeit auch keine 30-100 Kunden da und klatschen sie ab, wenn sie ganz normal ihre Arbeit gemacht haben. :wink:
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2326
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon stuttgartwizard » Montag, 12.Mär 2018 - 18:16

Blinky Bill hat geschrieben:Wohlfühlen hin oder her! Die Mannschaft will oder kann nicht besser. Wir müssen den Rest der Saison mit ihr leben. Zeyer hätte jetzt suspendiert. Ist aber auch totaler Nonsens. Die Mannschaft braucht jetzt Leitlinien und Stützen, wie sie die restlichen Spiele würdig zu Ende bringt. Wir sind noch nicht abgestiegen. 12-15 Punkte aus 9 Spielen sind möglich. Der Trainer ist jetzt gefragt, den Jungs ein taktisches Korsett zu geben, mit dem sie die restlichen Spiele Punkte sammeln können. TK hat das letztes Jahr auch geleistet. Er hat die Mannschaft final noch mal auf Spur gebracht. Nach dem Offenbach-Spiel genau vor einem Jahr waren wir auch ganz am Boden. Aber es hat am Ende eben doch noch gereicht.


Verdammt nochmal das sind Profis, die verdienen ihren Lebensunterhalt damit.
Uiii wir hatte eine englische Woche ja ist das schlimm.
Ich hab ne 60 Stunden Woche und was soll´s
Jeder kann ich nun verfluchen aber ist sage einfach seit Schuster / Zimmermann geht's bergab.
So etwas von Steil bergab.

Was bring der Mist wenn es jedes Jahr gerade so reicht ???
Es stimmt hinten und vorne nicht in diesem Verein so einfach sehe ich das
Stuttgart 21 - SVK 0-1
Die Kickers gehen eher runter.
stuttgartwizard
Kickers-Fan
 
Beiträge: 715
Registriert: Mittwoch, 23.Sep 2009 - 11:53
Wohnort: LB

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon blaualtfan » Montag, 12.Mär 2018 - 18:43

Obwohl Mainz schon auf der Siegerstrasse war, haben die sich weiter körperlich reingehängt und dabei gelbe Karten geholt.
Unsere Blauen keine! Sehr bezeichnend! Kampfgeist wo bist du gewesen?
blaualtfan
Kickers-Fan
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag, 18.Aug 2014 - 16:21

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon Blinky Bill » Montag, 12.Mär 2018 - 19:08

Letzte Saison hatten wir nach 27 Spielen einen Punkt weniger. Noch ist Degerloch nicht verloren!
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2326
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon Blue Tiger » Samstag, 31.Mär 2018 - 18:21

Micha-SVK hat geschrieben:Der Auftritt hat nichts mit der Taktik sondern nur mit der Einstellung zu tun. Unsere Profis ...

... fühlen sich als Stars. Sie spielen ja bei den Stuttgarter Kickers! Kommt wohl in der Disco immer noch gut an.

... werden einfach extrem zu viel verwöhnt („den Arsch gepudert“ wollte ich nicht sagen): Trikots, Trainingsanzüge und Schuhe in der Umkleide hingerichtet ( wie in der CL), Essen hinterher getragen/angerichtet , Jogakurse, edler Anzug von Felix W., Einladung in die Spielbank, Trainingslager im 4-Sterne-Hotel, Fahrt im tollen Bus, Autogrammkarten wie die Großen, Training im Naherholungsgebiet Waldau auf eigenem Platz (hier dürfen nur die Stars drauf), ...

... haben noch nie in ihrem Leben 8 Stunden und mehr am Tag gearbeitet.

... falsche Ernährung. Nach dem Heimspiel essen 80 % der Spieler einen Burger im VIP-Raum. Sagt niemand etwas.

... bei Platzbegehung auf dem Kunstrasen: hoffentlich schürfe ich mir hier nicht das Knie auf.

... wahrscheinlich werden sie vom Berater beruhigt: ich finde wieder einen neuen Verein für Dich.

Ich rege mich immer noch auf und bin kurz davor mit den Kickers abzuschließen und bei KICKERS-TV hinzuschmeißen.



Micha-SVK war es wohl sehr Ernst, oder habt Ihr ihn seither bei KICKERS-TV nochmal gesehen?
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1767
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 15:58

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon Merkle » Montag, 16.Apr 2018 - 11:12

Micha-SVK hat geschrieben:Der Auftritt hat nichts mit der Taktik sondern nur mit der Einstellung zu tun. Unsere Profis ...

... fühlen sich als Stars. Sie spielen ja bei den Stuttgarter Kickers! Kommt wohl in der Disco immer noch gut an.

... werden einfach extrem zu viel verwöhnt („den Arsch gepudert“ wollte ich nicht sagen): Trikots, Trainingsanzüge und Schuhe in der Umkleide hingerichtet ( wie in der CL), Essen hinterher getragen/angerichtet , Jogakurse, edler Anzug von Felix W., Einladung in die Spielbank, Trainingslager im 4-Sterne-Hotel, Fahrt im tollen Bus, Autogrammkarten wie die Großen, Training im Naherholungsgebiet Waldau auf eigenem Platz (hier dürfen nur die Stars drauf), ...

... haben noch nie in ihrem Leben 8 Stunden und mehr am Tag gearbeitet.

... falsche Ernährung. Nach dem Heimspiel essen 80 % der Spieler einen Burger im VIP-Raum. Sagt niemand etwas.

... bei Platzbegehung auf dem Kunstrasen: hoffentlich schürfe ich mir hier nicht das Knie auf.

... wahrscheinlich werden sie vom Berater beruhigt: ich finde wieder einen neuen Verein für Dich.

Ich rege mich immer noch auf und bin kurz davor mit den Kickers abzuschließen und bei KICKERS-TV hinzuschmeißen.



mehr muss man eigentlich gar nicht sagen..höchstens ,wenn ihr am Samstag gegen Freiburg II nicht gewinnt,habt ihr 5 Minuten Zeit ,das Stadion zu verlassen..
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 614
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 13:00

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon Blinky Bill » Montag, 16.Apr 2018 - 11:43

Mir sind die verwöhnten Fönfrisuren-Bubis auch zuwider. Seit Samstag ist es mir egal, wenn es runtergeht. Bis zur Halbzeit spielte man mit der Chance zu gewinnen. Nach der gelb-roten Karte war der Ofen endgültig aus.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2326
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon s-erg42 » Montag, 16.Apr 2018 - 12:04

Blinky Bill hat geschrieben:Mir sind die verwöhnten Fönfrisuren-Bubis auch zuwider. Seit Samstag ist es mir egal, wenn es runtergeht. Bis zur Halbzeit spielte man mit der Chance zu gewinnen. Nach der gelb-roten Karte war der Ofen endgültig aus.


gelb-rote karte?! hast du überhaupt darauf geschaut, auf was für ein thema du geantwortet hast? :lol:
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 729
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon barneygumble » Montag, 16.Apr 2018 - 16:59

s-erg42 hat geschrieben:
Blinky Bill hat geschrieben:Mir sind die verwöhnten Fönfrisuren-Bubis auch zuwider. Seit Samstag ist es mir egal, wenn es runtergeht. Bis zur Halbzeit spielte man mit der Chance zu gewinnen. Nach der gelb-roten Karte war der Ofen endgültig aus.


gelb-rote karte?! hast du überhaupt darauf geschaut, auf was für ein thema du geantwortet hast? :lol:


Ist ihm doch egal. Er antwortet einfach auf jeden und alles.
Bin ja schon froh, wenn er nicht noch auf jeden Tipp-Post antwortet :?
Erfolgreich zu sein, setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.
- Johann Wolfgang von Goethe -

Die Mehrheit? Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen'gen nur gewesen. Der Staat muß untergehen, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet.
- Friedrich Schiller -

Don't argue with idiots. They'll drag you down to their level and beat you with experience.
- empirische Untersuchungen -
Benutzeravatar
barneygumble
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4985
Registriert: Dienstag, 02.Aug 2005 - 22:02
Wohnort: SB

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon Blue Fritz » Montag, 16.Apr 2018 - 17:15

barneygumble hat geschrieben:
s-erg42 hat geschrieben:
Blinky Bill hat geschrieben:Mir sind die verwöhnten Fönfrisuren-Bubis auch zuwider. Seit Samstag ist es mir egal, wenn es runtergeht. Bis zur Halbzeit spielte man mit der Chance zu gewinnen. Nach der gelb-roten Karte war der Ofen endgültig aus.


gelb-rote karte?! hast du überhaupt darauf geschaut, auf was für ein thema du geantwortet hast? :lol:


Ist ihm doch egal. Er antwortet einfach auf jeden und alles.
Bin ja schon froh, wenn er nicht noch auf jeden Tipp-Post antwortet :?


Eigentlich unzumutbar so einen in diesem Forum ertragen zu müssen.
Aber eigentlich passend zur Situation bei den Kickers!
Nur noch zum fremdschämen!
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4480
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon Blinky Bill » Montag, 16.Apr 2018 - 17:29

Blue Fritz hat geschrieben:Eigentlich unzumutbar so einen in diesem Forum ertragen zu müssen.

Am besten die Absteiger bleiben unter sich. Ihr passt bestens zum Verein!
Zuletzt geändert von Blinky Bill am Montag, 16.Apr 2018 - 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2326
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Die, die den Schrott gegen Schott gesehen haben

Beitragvon Toddy » Montag, 16.Apr 2018 - 17:30

Blinky Bill alias Schwabenrooster?

Kurz nachdem dieser gesperrt wurde, ist Blinky Bill aufgetaucht.

Hauptschreibintention bei beiden: Beiträge sammeln
Benutzeravatar
Toddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 309
Registriert: Dienstag, 12.Sep 2006 - 17:47
Wohnort: Landau

Vorherige

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste