Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Italo-Blauer » Sonntag, 13.Mai 2018 - 11:06

Trotz 3:1-Sieg steigen Stuttgarter Kickers in die Oberliga ab

Stuttgart
Die Stuttgarter Kickers spielen künftig fünftklassig. Die „Blauen“ gewannen
zwar am Samstag am letzten Spieltag der Regionalliga Südwest 3:1(2:1) gegen
den FSV Frankfurt, beendeten die Saison aber auf Platz 17. „Trotz des Sieges
ist die Enttäuschung riesengroß“, sagte Kickers-Trainer Jürgen Seeberger. „Wir
haben getan, was wir tun tun mussten.“ Die Stuttgarter Tore erzielten Alessandro
Abruscia, Marvin Jäger und Lhadji Badiane. In der 74. Minute unterbrach Schiedsrichter
Michael Kempter das Spiel wegen brennender Pyros für fünf Minuten.
SOAK
Forza Italia - Forza Kickers
Benutzeravatar
Italo-Blauer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2798
Registriert: Dienstag, 11.Jul 2006 - 15:41
Wohnort: Nürtingen

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon fersehturm1899 » Sonntag, 13.Mai 2018 - 11:17

Stuttgarter Kickers steigen in die Oberliga ab: Das sagen die Fans
https://www.youtube.com/watch?v=yaXkIF2rtrY

PK
https://www.youtube.com/watch?v=SmEtB8bbfug
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1727
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Italo-Blauer » Sonntag, 13.Mai 2018 - 11:20

Forza Italia - Forza Kickers
Benutzeravatar
Italo-Blauer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2798
Registriert: Dienstag, 11.Jul 2006 - 15:41
Wohnort: Nürtingen

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon FKA ManneS » Sonntag, 13.Mai 2018 - 12:42

Benutzeravatar
FKA ManneS
Kickers-Fan
 
Beiträge: 986
Registriert: Sonntag, 24.Okt 2004 - 10:14
Wohnort: 74199 Untergruppenbach

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Buddy » Sonntag, 13.Mai 2018 - 14:54

Kickers-Abstieg: Unschöne Szenen auch auf der Waldau
http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/723752/artikel_kickers-abstieg_unschoene-szenen-auch-auf-der-waldau.html



Stuttgarter Kickers erstmals fünftklassig
http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/7295



1:3-Niederlage bei den Stuttgarter Kickers
[url]http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=15&tx_ttnews[tt_news]=10479&cHash=dd257440e53d8a32470d6ab2e9dcea78[/url]
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23022
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Franz » Sonntag, 13.Mai 2018 - 15:21

Kickers-TV: Spielbericht
https://youtu.be/6lkVs57lG9Q
Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4558
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 2:46

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon fersehturm1899 » Sonntag, 13.Mai 2018 - 17:47

fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1727
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon fersehturm1899 » Sonntag, 13.Mai 2018 - 18:42

Kommentar zum Abstieg der Stuttgarter Kickers
Am Tiefpunkt
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 4d9d0.html
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1727
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Woodstock » Sonntag, 13.Mai 2018 - 18:55

"An erster Stelle steht die Trainerfrage. Die Marschroute ist klar, so Lorz: „Der Sportdirektor macht Vorschläge, das Präsidium entscheidet.“ "

Heißt das jetzt ernsthaft, dass sich Lorz und Dinkelacker in dieser Frage für kompetenter halten als Braun?
We learned more from a threee minute record than we ever learned in school.
Benutzeravatar
Woodstock
Kickers-Fan
 
Beiträge: 502
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 18:16
Wohnort: Fellbach

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Bobis » Sonntag, 13.Mai 2018 - 18:59

Ich hoffe stark, dass der ein oder andere Fan ebenso zur Entscheidungsfindung befragt wird.
:wink:
"...schon anatomisch bedingt, jedem ist sein Arsch am nächsten. Falls es doch mal anders sein sollte, dann steckt man in einem drin!"
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1868
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 9:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Blue Tiger » Sonntag, 13.Mai 2018 - 19:08

Irgendwie sagt mir mein Bauchgefühl, dass sich die Wege der Kickers und MB bald wieder trennen.
Zuletzt geändert von Blue Tiger am Sonntag, 13.Mai 2018 - 19:20, insgesamt 2-mal geändert.
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1668
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 15:58

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 13.Mai 2018 - 19:10

Woodstock hat geschrieben:"An erster Stelle steht die Trainerfrage. Die Marschroute ist klar, so Lorz: „Der Sportdirektor macht Vorschläge, das Präsidium entscheidet.“ "

Heißt das jetzt ernsthaft, dass sich Lorz und Dinkelacker in dieser Frage für kompetenter halten als Braun?


bedeutet wohl eher: der Sportdirektor trifft eine Vorauswahl und sollte Vorstand/AR mit guten Argumenten von Trainer xy überzeugen. Eigentlich ein ganz normaler Entscheidungsfindungsprozess :wink:

für mich viel eher von Interesse: welchen Narren hat Braun eigentlich an Seeberger gefressen?? und welche Qualitäten (außer RL- und OL-Erfahrung) hat Tobias Flitsch??

grds. ist die Trainerposition die wichtigste Stellschraube. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass der geheimnisumwobene Prozess-Coach unseren Entscheidungsträger den Tipp gegeben hat: zuerst ein Anforderungsprofil erstellen, dann Kandidaten scouten und sich ihre Vorstellungen anhören, dann entscheiden. Und das Profil sollte schon etwas weiter gefasst sein als sich in RL und OL auszukennen.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2619
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon kodledd » Sonntag, 13.Mai 2018 - 19:28

stoitschkov hat geschrieben:...grds. ist die Trainerposition die wichtigste Stellschraube. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass der geheimnisumwobene Prozess-Coach unseren Entscheidungsträger den Tipp gegeben hat: zuerst ein Anforderungsprofil erstellen, dann Kandidaten scouten und sich ihre Vorstellungen anhören, dann entscheiden. Und das Profil sollte schon etwas weiter gefasst sein als sich in RL und OL auszukennen...

Die Entscheidung bei der Trainerfrage muss sitzen. Die größten Fehler in den letzten Jahren seit dem Aufstieg in die 3. Liga wurden bei den Trainern gemacht. Der Schuster wurde nach meiner Meinung zu früh entlassen. Bei Steffen scheiden sich die Geister, deshalb sag ich da nur so viel: Wenn er in der Kritik stand, warum hat man ihn dann nicht für eine Ablöse nach München ziehen lassen? Auf jeden Fall war aber die Entlassung und der neue Trainer ein Schnellschuss. Und danach hat überhaupt nichts mehr gepasst. Paco Vaz hätte ich noch was zugetraut, aber ich weiß nicht, was da vorgefallen ist. Aber auch bei ihm hat eben die mangelnde Erfahrung zu ein paar unglücklichen Entscheidungen in Taktik und Aufstellung geführt.
Die Kaderzusammenstellung in dieser Saison fand ich nicht schlecht. Leider gab es keinen Trainer, der daraus eine funktionierende Mannschaft formen konnte. Und genau das darf nicht mehr passieren. Oberligaerfahrung oder was weiß ich für ein Anforderungsprofil: Er muss in der Lage sein, ein schlagkräftiges Team zu formen und der Mannschaft einen Plan auf den Weg geben.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1222
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Ford K » Sonntag, 13.Mai 2018 - 20:12

Sehe das ganz ähnlich. Schuster wurde zu früh entlassen, bei Steffen wurde das Team durch die Abwanderungsgedanken verunsichert. Ihn nach München ziehen zu lassen wäre im Nachhinein aber das beste gewesen. Andere Vereine wie Großaspach haben das Abwerben ihrer Trainer gut verkraftet. Auch wäre dann sicher nicht ausgerechnet Stipic gekommen, den ich allerdings im Nachhinein auch deutlich besser als die meisten seiner Nachfolger fand. Stipic selbst war am wenigsten schuld am Abstieg. Eine längere Zeit mit dem Duo Hartmann/Buchwald wäre im Nachhinein sicher auch eine solide Lösung gewesen, wahrscheinlich ohne Höhenflug, aber wahrscheinlich auch ohne Abstieg. Jetzt muss ein viel deutlicherer Richtungswechsel her. Ich beneide niemanden, der in der Verantwortung steht. Im Grunde muss das Ziel Wiederaufstieg heißen, weil ansonsten die Anerkennung als NLZ flöten geht (sch*** Regelung angesichts unserer tollen Jugendarbeit!). Strukturell sollten wir uns an Großaspach orientieren, ob uns dieser Verein nun gefällt oder nicht.
Stuttgarter Kickers - Der Amateurclub für alle, die ein profimäßiges Fanradio brauchen!
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 13289
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon HX » Sonntag, 13.Mai 2018 - 22:22

Franz hat geschrieben:Kickers-TV: Spielbericht
https://youtu.be/6lkVs57lG9Q

Danke für einen letzten Bericht in der Regionalliga - gewohnt gut, in keinster Weise 2.-, 3.-, 4.- oder gar 5.klassig.
Schön, dass Ihr trotz aller Widrigkeiten über die Saison hinweg am Ball geblieben seid.
Und außerordentlich schade, dass Ihr Euch in der letzten halben Stunde auf der Arbeit im Ehrenamt von ein paar absoluten Vollidioten auf der Haupttribüne dafür aufs heftigste habt beschimpfen lassen müssen, dass Ihr auch den Abstieg in Würde und gewohnter Professionalität begleitet habt.
Zumindest einer der beiden Penner auf der HT sind mir auch seither nicht sonderlich durch intellektuelle Brillanz aufgefallen, aber das gestern war absolut zum Fremdschämen.
Um keinen Deut besser, als die paar Vollpfosten im B-Block, die ihren persönlichen Frust und Geltungsdrang auf Kosten einer weitaus größeren Allgemeinheit ausleben müssen.
Lasst Euch davon nicht bitte nicht beeindrucken, und habt eine erholsame Sommerpause...
Die haben wir alle (Fans und Ehrenamtler) mehr als nötig, und mehr als verdient,
und ebenso sehr haben die Verantwortlichen diese mit sinnvoller und zielgerichteter Arbeit, Arbeit, Arbeit zu füllen!!!

stoitschkov hat geschrieben:
Woodstock hat geschrieben:"An erster Stelle steht die Trainerfrage. Die Marschroute ist klar, so Lorz: „Der Sportdirektor macht Vorschläge, das Präsidium entscheidet.“ "
Heißt das jetzt ernsthaft, dass sich Lorz und Dinkelacker in dieser Frage für kompetenter halten als Braun?

bedeutet wohl eher: der Sportdirektor trifft eine Vorauswahl und sollte Vorstand/AR mit guten Argumenten von Trainer xy überzeugen. Eigentlich ein ganz normaler Entscheidungsfindungsprozess :wink:
für mich viel eher von Interesse: welchen Narren hat Braun eigentlich an Seeberger gefressen?? ...

Bei der Personalie Seeberger bleibt ja zu bedenken, dass nur wenige Tage Zeit zum Scouting blieb zwischen Vaz' Demission und dem ersten Spiel danach...
Ansonsten bin ich da bei Stoitschkov, Sportdirektor wählt aus und empfiehlt, und überzeugt das verantwortliche (und finanzierende!) Präsidium & Gremienmitglieder.
Tunlichst noch anhand eines bestehenden, übergeordneten Anforderungsprofils und ggf. anhand des guten und professionellen Prozesscoaches optimierter Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse.

Mir persönlich geht's eigentlich so, dass ich jetzt -abgesehen von den beiden letzten Spielen unserer U19- von Fußball akut die Schnauze voll habe.
Die Finals im DFB Pokal, EL, CL etc. sowie die Relegationsspiele werde ich zwar genauso verfolgen, wie die WM aber nur mit mäßigem Elan und Interesse.
Ebenso brauche ich jetzt nicht akut ein Statement von Lorz, Braun, Dinkelacker etc.
Wegen mir sollen sie jetzt eine Weile "in der Versenkung" arbeiten, und sich dann zu Wort melden, wenn der richtige Zeitpunkt da ist, BRAUCHBARE Aussagen zu Finanzierung, Stadion, Eintrittspreisen, Trainer, Kader, Zukunft in den Gremien, und und und für die anstehende Oberliga-Saison haben.
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 502
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon HX » Sonntag, 13.Mai 2018 - 23:00

Nachtrag...

stoitschkov hat geschrieben:für mich viel eher von Interesse: welchen Narren hat Braun eigentlich an Seeberger gefressen?? ...

Von der gewohnt gut informierten Stuttgarter Presse wurde damals ja schon kurzzeitig Petrik Sander als neuer Trainer vermeldet.
Ob wir mit ihm, dem "Buddy" / ehemaligen Weggefährten von Martin Braun besser abgeschnitten hätten...???
Naja, müßig, grau is alle Theorie - und die aktuellen Auswärts-Trikots...
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 502
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon erich schmeil » Montag, 14.Mai 2018 - 10:26

Tobias Flitsch aus Eislingen ist ein heißer Kandidat auf dem Trainerstuhl, er hat einen guten Job in Ulm gemacht, als diese in den Abstiegsregionen waren, hat er die Mannschaft übernommen und kontinuierlich weiter gebracht. Er wurde nicht aus sportlichen Gründen nicht weiter beschäftigt, sondern weil er keinen Fulltime Job übernehmen kann, er hat noch einen Geschäft mit Sportartikel. Flitsch ist jung und ehrgeizig und hat Erfahrung in der Oberliga, er hat vor Jahren Crailsheim in der Oberliga trainiert .
Horst Steffen forever
erich schmeil
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1056
Registriert: Freitag, 28.Apr 2006 - 22:20

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Buddy » Montag, 14.Mai 2018 - 19:02

HX hat geschrieben:
Franz hat geschrieben:Kickers-TV: Spielbericht
https://youtu.be/6lkVs57lG9Q

Danke für einen letzten Bericht in der Regionalliga - gewohnt gut, in keinster Weise 2.-, 3.-, 4.- oder gar 5.klassig.
Schön, dass Ihr trotz aller Widrigkeiten über die Saison hinweg am Ball geblieben seid.
Und außerordentlich schade, dass Ihr Euch in der letzten halben Stunde auf der Arbeit im Ehrenamt von ein paar absoluten Vollidioten auf der Haupttribüne dafür aufs heftigste habt beschimpfen lassen müssen, dass Ihr auch den Abstieg in Würde und gewohnter Professionalität begleitet habt.
Zumindest einer der beiden Penner auf der HT sind mir auch seither nicht sonderlich durch intellektuelle Brillanz aufgefallen, aber das gestern war absolut zum Fremdschämen.
Um keinen Deut besser, als die paar Vollpfosten im B-Block, die ihren persönlichen Frust und Geltungsdrang auf Kosten einer weitaus größeren Allgemeinheit ausleben müssen.
Lasst Euch davon nicht bitte nicht beeindrucken, und habt eine erholsame Sommerpause...
Die haben wir alle (Fans und Ehrenamtler) mehr als nötig, und mehr als verdient,
und ebenso sehr haben die Verantwortlichen diese mit sinnvoller und zielgerichteter Arbeit, Arbeit, Arbeit zu füllen!!!



Also Kickers TV zu beschimpfen geht ja gar nicht. Unglaubliches Verhalten :evil:
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23022
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Bluebyte » Montag, 14.Mai 2018 - 20:07

Buddy hat geschrieben:
HX hat geschrieben:
Franz hat geschrieben:Kickers-TV: Spielbericht
https://youtu.be/6lkVs57lG9Q

Danke für einen letzten Bericht in der Regionalliga - gewohnt gut, in keinster Weise 2.-, 3.-, 4.- oder gar 5.klassig.
Schön, dass Ihr trotz aller Widrigkeiten über die Saison hinweg am Ball geblieben seid.
Und außerordentlich schade, dass Ihr Euch in der letzten halben Stunde auf der Arbeit im Ehrenamt von ein paar absoluten Vollidioten auf der Haupttribüne dafür aufs heftigste habt beschimpfen lassen müssen, dass Ihr auch den Abstieg in Würde und gewohnter Professionalität begleitet habt.
Zumindest einer der beiden Penner auf der HT sind mir auch seither nicht sonderlich durch intellektuelle Brillanz aufgefallen, aber das gestern war absolut zum Fremdschämen.
Um keinen Deut besser, als die paar Vollpfosten im B-Block, die ihren persönlichen Frust und Geltungsdrang auf Kosten einer weitaus größeren Allgemeinheit ausleben müssen.
Lasst Euch davon nicht bitte nicht beeindrucken, und habt eine erholsame Sommerpause...
Die haben wir alle (Fans und Ehrenamtler) mehr als nötig, und mehr als verdient,
und ebenso sehr haben die Verantwortlichen diese mit sinnvoller und zielgerichteter Arbeit, Arbeit, Arbeit zu füllen!!!



Also Kickers TV zu beschimpfen geht ja gar nicht. Unglaubliches Verhalten :evil:

Das wäre als würde man Usain Bolt als lahme Krücke bezeichnen. :wink: Mich würden mal deren schwachsinnige Argumente interessieren...
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 696
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon HX » Dienstag, 15.Mai 2018 - 8:48

Bluebyte hat geschrieben: Mich würden mal deren schwachsinnige Argumente interessieren...

Die "Argumentation" war "dass es die Mannschaft nicht verdiene, dass man dieses Spiel auch noch filme"...
Auch ein Standpunkt, wenngleich ein seltsamer...
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 502
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Bluebyte » Dienstag, 15.Mai 2018 - 8:56

HX hat geschrieben:
Bluebyte hat geschrieben: Mich würden mal deren schwachsinnige Argumente interessieren...

Die "Argumentation" war "dass es die Mannschaft nicht verdiene, dass man dieses Spiel auch noch filme"...
Auch ein Standpunkt, wenngleich ein seltsamer...

Das ist aber doch weniger eine Beleidung für Kickers-TV....?
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 696
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon HX » Dienstag, 15.Mai 2018 - 10:02

Bluebyte hat geschrieben:
HX hat geschrieben:
Bluebyte hat geschrieben: Mich würden mal deren schwachsinnige Argumente interessieren...

Die "Argumentation" war "dass es die Mannschaft nicht verdiene, dass man dieses Spiel auch noch filme"...
Auch ein Standpunkt, wenngleich ein seltsamer...

Das ist aber doch weniger eine Beleidung für Kickers-TV....?


Diese "Argumentation" wurde halt deftigst und höchst daneben vorgetragen, ("Ihr Wichser, lasst den Scheiß...") und das über ~5-10min hinweg...
Micha-SVK hat es ruhig und sachlich "weggesteckt" und zumindest anfangs auch erklärt, dass sie jetzt eben anständig zu Ende berichten...
Es wäre höchst schade, wenn so ein Fehlverhalten dazu beiträgt, dass sich das Kickers-TV Team überlegt, ob unter derartigen Rahmenbedingungen das Geschäft weiterhin Spaß macht...

Aber wie oben schon gesagt...
Jetzt Sommerpause, alle runterschalten, Wunden lecken, erholen....
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 502
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Spielberichte: Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt

Beitragvon Bluebyte » Dienstag, 15.Mai 2018 - 14:27

HX hat geschrieben:
Bluebyte hat geschrieben:...
Das ist aber doch weniger eine Beleidung für Kickers-TV....?


Diese "Argumentation" wurde halt deftigst und höchst daneben vorgetragen, ("Ihr Wichser, lasst den Scheiß...") und das über ~5-10min hinweg...
Micha-SVK hat es ruhig und sachlich "weggesteckt" und zumindest anfangs auch erklärt, dass sie jetzt eben anständig zu Ende berichten...
Es wäre höchst schade, wenn so ein Fehlverhalten dazu beiträgt, dass sich das Kickers-TV Team überlegt, ob unter derartigen Rahmenbedingungen das Geschäft weiterhin Spaß macht...

Aber wie oben schon gesagt...
Jetzt Sommerpause, alle runterschalten, Wunden lecken, erholen....

Dass ist allerdings unterstes Niveau. Bleibt mir nur nochmals Micha-SVK für seine exzellente Arbeit zu danken und meine Hochachtung dafür dass er solches Pack aushalten kann!
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 696
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37


Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste

cron