Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Settembrini » Mittwoch, 07.Aug 2019 - 20:06

Geil!
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1337
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 20:21

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Blinky Bill » Mittwoch, 07.Aug 2019 - 21:07

Raulstgt hat geschrieben:


Sehr nice.. :D , vielleicht generieren wir jetzt wieder positive Schlagzeilen. Es wäre den Blauen zu gönnen, da sieht man doch das wir einige Sympathisanten haben und das nicht nur im Ländle... :D

Markus Gürne ist in der Nähe vom BreuningerLand in Sifi aufgewachsen. :) Also scho aus'm Ländle. Und in der Waldschule in Degerloch war er anscheinend auch von 1982-89. :D
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3064
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Blauer Schweizer » Donnerstag, 08.Aug 2019 - 2:04

Guten Morgen allerseits!
Toller Kommentar und sympathische Werbung zur besten Sendezeit!
Allerdings hab ich gestern erstmal nur den Gesichtsausdruck und das Pappschild von Markus Gürne aus dem Zeitungsartikel gesehn und dachte mir, dass anhand der Kickers die Talfahrt des DAX und Konjunkturflaute verbildlicht wird ...
Konnte aber nicht stimmen, denn bei uns geht es gerade antizyklisch steil noch oben :!:

(R)Auf die Blaue! aus SGP
"I fell in love with football as I was later to fall in love with women. And in your whole life you can have different women but never change your football club." +++ Nick Hornby writing Fever Pitch +++
Benutzeravatar
Blauer Schweizer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 655
Registriert: Dienstag, 27.Okt 2009 - 19:44
Wohnort: Meisterschwanden/AG

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Azulblanco » Donnerstag, 08.Aug 2019 - 12:00

Schön, dass Markus Gürne den Blauen auch aus der Ferne die Treue hält. Und das völlig losgelöst von der Ligazugehörigkeit. Das nenne ich einen echten Blauen!

Es wäre in diesem Zusammenhang auch ein deutlicher Wink an die beiden Stuttgarter Blätter angebracht, die Kickers-Berichterstattung nicht häufig nur auf ihre innerstädtischen Ausgaben zu begrenzen. Als Bezieher einer Reginalausgabe nervt und frustet mich das ständig. Kickersfans wohnen weiter gestreut, wie man sieht. Viele Fans kommen auf Grund der glorreichen Zeiten noch heute aus dem ganzen Ländle auf die Waldau und wollen informiert sein. Der unabhängig von der Ligazugehörigkeit ungebrochene Zustrom der Fans daheim und auswärts spricht eine klare Sprache am Interesse an den Kickers. Ein Blick auf die Autokennzeichen (auch auswärts!) hilft ebenfalls, um das zu erkennen.

Neben täglich mehrseitigen "farblich fett-roten" Seiten -zumal bei inzwischen nur noch Zeitklassigkeit- könnte ich mir vorstellen, dass die Redaktion inzwischen wieder Platz für ein "blaues Eckle" findet. Und zwar bitte künftig in allen Ausgaben.
Benutzeravatar
Azulblanco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2491
Registriert: Freitag, 27.Okt 2006 - 21:05

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Franz » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 7:28

Fahnder bei Stuttgarter Kickers
Fahnder finden Schwarzarbeiter bei Kickers-Spiel
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.fahnder-bei-stuttgarter-kickers-fahnder-finden-schwarzarbeiter-bei-kickers-spiel.0a4b3e68-e44b-4b9c-a2f0-4e947277325d.html

Fahnder bei "Stuttgarter Kickers" - Wo ?
Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6156
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 1:46

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon s-erg42 » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 13:36

eine frechheit, dieser artikel :evil: hinterläßt beim ungenauen lesen den eindruck, als wären die schwarzarbeiter bei den kickers und nicht beim namentlich nicht genannten sicherheitsdienstleister zu suchen...
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 987
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 14:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon SVKblauweiß » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 13:47

Richtig. Entweder sie berichten nicht über die Kickers oder eindeutig tendenziell negativ. Weder regional ausgewogen noch unabhängig.
Der Sportteil könnte auch "VfB Stadionzeitung" heißen.
SVKblauweiß
Kickers-Fan
 
Beiträge: 156
Registriert: Samstag, 26.Jul 2014 - 10:10

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 14:16

s-erg42 hat geschrieben:eine frechheit, dieser artikel :evil: hinterläßt beim ungenauen lesen den eindruck, als wären die schwarzarbeiter bei den kickers und nicht beim namentlich nicht genannten sicherheitsdienstleister zu suchen...




Da musst du aber schon sehr ungenau lesen um darauf zu kommen das die schwarzarbeiter bei den kickers angestellt sind.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24377
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon ∫SB∫ » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 14:24

Buddy hat geschrieben:
s-erg42 hat geschrieben:eine frechheit, dieser artikel :evil: hinterläßt beim ungenauen lesen den eindruck, als wären die schwarzarbeiter bei den kickers und nicht beim namentlich nicht genannten sicherheitsdienstleister zu suchen...




Da musst du aber schon sehr ungenau lesen um darauf zu kommen das die schwarzarbeiter bei den kickers angestellt sind.

Da reicht alleine schon die Überschrift!
„Fahnder bei Stuttgarter Kickers! Fahnder finden Schwarzarbeiter beim Kickers-Spiel...“
Das ist doch klar negativ gegenüber den Kickers...
∫SB∫
Kickers-Fan
 
Beiträge: 255
Registriert: Samstag, 11.Mär 2017 - 14:20
Wohnort: Esslingen

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Merkle » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 14:38

sowas kann Sponsoren verschrecken..ich würd da eine Verleumdungsklage gegen das grün-ROTE Schmierblättchen prüfen..
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 709
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 12:00

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Vollmer » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 14:44

Jedenfalls wird ersichtlich wem man sich in Punkto Sicherheit anvertraut.
Echt ärgerlich , dass Personen ohne entsprechende Befähigungsnachweise mir an den Hintern grapschen dürfen
Vollmer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 797
Registriert: Samstag, 03.Nov 2007 - 19:02

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon B. » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 15:13

s-erg42 hat geschrieben:eine frechheit, dieser artikel :evil: hinterläßt beim ungenauen lesen den eindruck, als wären die schwarzarbeiter bei den kickers und nicht beim namentlich nicht genannten sicherheitsdienstleister zu suchen...


Da steht doch nicht bei "Stuttgarter Kickers" sondern bei "Kickers-Spiel", für mich klar genug. Was hättest Du geschrieben?
one tear for summer past - a smile for winter to be.
Benutzeravatar
B.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag, 25.Aug 2006 - 23:23

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon ∫SB∫ » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 15:17

Außerdem kein Wort davon, wie es mit der Aufteilung aussieht. Auch wenn unwahrscheinlich, könnten die Kickers die 29 korrekten Ordner erwischt haben, und das Festival die Schwarzarbeiter. Das ist einfach negative Stimmungsmache gegen die Kickers in der Zeitung.
Bei den Schwarzarbeit-Fahndern des Hauptzollamts Stuttgart lautete das Erfolgs-Ergebnis dagegen 47:76. Nämlich 47 erwischte Schwarzarbeiter unter 76 kontrollierten Ordnern vom Sicherheitsdienst, die am Wochenende beim Fußballspiel in Degerloch und in Ludwigsburg beim Electrique Baroque Festival im Einsatz waren.
∫SB∫
Kickers-Fan
 
Beiträge: 255
Registriert: Samstag, 11.Mär 2017 - 14:20
Wohnort: Esslingen

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Merkle » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 15:22

das nächste mal ,wenn so ein schmieriger Typ grapschen will,auf jeden Fall ihn vorher auffordern seine Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis vorzuzeigen.. :wink:
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 709
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 12:00

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon s-erg42 » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 16:20

B. hat geschrieben:
s-erg42 hat geschrieben:eine frechheit, dieser artikel :evil: hinterläßt beim ungenauen lesen den eindruck, als wären die schwarzarbeiter bei den kickers und nicht beim namentlich nicht genannten sicherheitsdienstleister zu suchen...


Da steht doch nicht bei "Stuttgarter Kickers" sondern bei "Kickers-Spiel", für mich klar genug. Was hättest Du geschrieben?


zum beispiel den Namen des sicherheitsdienstleister :wink:
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 987
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 14:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon s-erg42 » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 16:24

∫SB∫ hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:
s-erg42 hat geschrieben:eine frechheit, dieser artikel :evil: hinterläßt beim ungenauen lesen den eindruck, als wären die schwarzarbeiter bei den kickers und nicht beim namentlich nicht genannten sicherheitsdienstleister zu suchen...


Da musst du aber schon sehr ungenau lesen um darauf zu kommen das die schwarzarbeiter bei den kickers angestellt sind.


Da reicht alleine schon die Überschrift!
„Fahnder bei Stuttgarter Kickers! Fahnder finden Schwarzarbeiter beim Kickers-Spiel...“
Das ist doch klar negativ gegenüber den Kickers...


exakt das war mein erster gedanke beim lesen. und gerade in zeiten, in denen häufig nur noch überschriften gelesen werden, sehe ich hier absicht bei der sz. und wenn's nur die lust am clickbaiting ist...
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 987
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 14:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Blau Blauer kickers » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 16:50

Soviel ich weiß war unser Sicherheitsdienstleister nicht in der Lage die Anzahl
der Mitarbeiter aus seinen Reihen zu decken. (Spiel war halt recht kurzfristig).
Daher wurden angeblich von einem anderen Anbieter Leute ausgeliehen die so wie es jetzt
aussieht schlecht ausgebildet und nicht angemeldet waren.

Von daher gehe ich mal davon aus dass bei unserem Dienstleister Alles ok ist.
Blau Blauer kickers
Kickers-Fan
 
Beiträge: 325
Registriert: Mittwoch, 10.Dez 2014 - 22:22

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 17:20

Blau Blauer kickers hat geschrieben:Soviel ich weiß war unser Sicherheitsdienstleister nicht in der Lage die Anzahl
der Mitarbeiter aus seinen Reihen zu decken. (Spiel war halt recht kurzfristig).
Daher wurden angeblich von einem anderen Anbieter Leute ausgeliehen die so wie es jetzt
aussieht schlecht ausgebildet und nicht angemeldet waren.

Von daher gehe ich mal davon aus dass bei unserem Dienstleister Alles ok ist.



Das Spiel war schon seit Wochen terminiert und nicht kurzfristig wie z.B. das Pokalspiel !
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24377
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Azulblanco » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 19:56

Buddy hat geschrieben:
s-erg42 hat geschrieben:eine frechheit, dieser artikel :evil: hinterläßt beim ungenauen lesen den eindruck, als wären die schwarzarbeiter bei den kickers und nicht beim namentlich nicht genannten sicherheitsdienstleister zu suchen...




Da musst du aber schon sehr ungenau lesen um darauf zu kommen das die schwarzarbeiter bei den kickers angestellt sind.


Immerhin wurde ich heute so angesprochen: "Ich habe gelesen, deine Blaue beschäftigen Schwarzarbeiter", :twisted:
Ein Redakteur mit Fingerspitzengefühl hätte sich anders ausgedrückt. Die Roten hätten ihn nach so einer Überschrift geteert und gefedert.
Benutzeravatar
Azulblanco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2491
Registriert: Freitag, 27.Okt 2006 - 21:05

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Settembrini » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 20:14

Azulblanco hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:
s-erg42 hat geschrieben:eine frechheit, dieser artikel :evil: hinterläßt beim ungenauen lesen den eindruck, als wären die schwarzarbeiter bei den kickers und nicht beim namentlich nicht genannten sicherheitsdienstleister zu suchen...




Da musst du aber schon sehr ungenau lesen um darauf zu kommen das die schwarzarbeiter bei den kickers angestellt sind.


Immerhin wurde ich heute so angesprochen: "Ich habe gelesen, deine Blaue beschäftigen Schwarzarbeiter", :twisted:
Ein Redakteur mit Fingerspitzengefühl hätte sich anders ausgedrückt. Die Roten hätten ihn nach so einer Überschrift geteert und gefedert.


Unabhängig davon, dass ich an der Berichterstattung der Stuttgarter Presse über die Kickers grundsätzlich wenig auszusetzen habe, kann ich das genau so bestätigen. Originalzitat aus dem Kollegenkreis: "Was ist denn da bei deinen Kickers los? Da war ja Razzia...". So läuft halt die Wahrnehmung, für Feinheiten ist da wenig Platz, und wer - anders als wir hier, das dürfen wir nicht vergessen - eher mäßig an den Kickers interessiert ist, verknüpft beim Überfliegen "Kickers" und "Schwarzarbeit" und übermorgen "da war doch was". Da ist schon die Frage, ob die Kickers in der Headline auftauchen müssen, denn die sind da ja offensichtlich eher zufällig gelandet, weil halt grad eine Veranstaltung mit Sicherheitspersonal war.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1337
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 20:21

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 20:43

Hoffentlich steiget "Deine Kickers" bald moal uff, damit's de bleede Kollega d'Sproch verschlägt.
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3064
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon hoha » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 21:04

Über die Berichterstattung habe ich auch wenig auszusetzen, da praktisch keine stattfindet. Dafür wird unser Vereinsname dann gern mit Dingen in Verbindung gebracht, mit den wir nichts zu tun haben. Ganz nach dem Motto:" Bad news are good news"
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 274
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 18:10

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 21:56

Azulblanco hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:
s-erg42 hat geschrieben:eine frechheit, dieser artikel :evil: hinterläßt beim ungenauen lesen den eindruck, als wären die schwarzarbeiter bei den kickers und nicht beim namentlich nicht genannten sicherheitsdienstleister zu suchen...




Da musst du aber schon sehr ungenau lesen um darauf zu kommen das die schwarzarbeiter bei den kickers angestellt sind.


Immerhin wurde ich heute so angesprochen: "Ich habe gelesen, deine Blaue beschäftigen Schwarzarbeiter", :twisted:
Ein Redakteur mit Fingerspitzengefühl hätte sich anders ausgedrückt. Die Roten hätten ihn nach so einer Überschrift geteert und gefedert.




Dann hast du demjenigen hoffentlich gesagt das er nicht lesen kann.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24377
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon SVKblauweiß » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 22:40

Die meisten fassen die Überschriften so zusammen:
Die Fahnder finden Schwarzarbeiter bei den Stuttgarter Kickers beim Kickersspiel.
Weil die meisten nicht weiterlesen, und schlimmer,
weil die roten Fanclub Redakteure ganz genau wissen wie subtile negative Meinungsbildung funktioniert.
Andere nennen das fake News.

Beim VfB werden wir eine vergleichbare Darstellung nicht lesen.
SVKblauweiß
Kickers-Fan
 
Beiträge: 156
Registriert: Samstag, 26.Jul 2014 - 10:10

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Buddy » Sonntag, 22.Sep 2019 - 17:35

Gestern übrigens auch eine Doppelseite in der STN zum Jubiläum.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24377
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon HansOlafHenkel » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 11:03

https://hörfehler.org/

hab es mal hier reingestellt.

Habe gerade ein Podcast entdeckt: Stuttgart hört am Neckar auf.

Podcast mit Oli und Klaus über die Stuttgarters Kickers aktuell und die Geschichte des Vereins.
HansOlafHenkel
Kickers-Fan
 
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag, 31.Jul 2012 - 16:58
Wohnort: Degerloch

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Hasenberg » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 11:15

Beim Kickersfilm im Delphi wurde dieses Thema auch angesprochen. Klare Aussage vom Leiter der Sportredaktion der beiden Stuttgarter Blätter:
das Verhältnis muss stimmen.....wir sprechen von einem Fussballoberligisten, die Konkurrenz bietet Erstligasport ( Herrenhandball, Damenvolleyball)

Auf die Blaue
Hasenberg
Kickers-Fan
 
Beiträge: 111
Registriert: Samstag, 20.Jul 2019 - 5:20
Wohnort: Stuttgart - West

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Azulblanco » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 12:07

Hasenberg hat geschrieben:Beim Kickersfilm im Delphi wurde dieses Thema auch angesprochen. Klare Aussage vom Leiter der Sportredaktion der beiden Stuttgarter Blätter:
das Verhältnis muss stimmen.....wir sprechen von einem Fussballoberligisten, die Konkurrenz bietet Erstligasport ( Herrenhandball, Damenvolleyball)

Auf die Blaue


Machen sie auch Abstriche, weil die Lampen inzwischen zweitklassig sind ???
Benutzeravatar
Azulblanco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2491
Registriert: Freitag, 27.Okt 2006 - 21:05

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon brublue » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 12:39

Azulblanco hat geschrieben:Machen sie auch Abstriche, weil die Lampen inzwischen zweitklassig sind ???


Die spielen leider trotzdem ein paar Ligen höher als wir. Wenn wir aufsteigen sollten, wird sich das Blatt auch wieder mehr in unsere Richtung drehen.
brublue
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1263
Registriert: Montag, 18.Sep 2017 - 12:11

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon bookerty » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 13:43

In welcher Spielklasse man sich aktuell befindet kann nur eines von mehreren Kriterien sein. Sollt der VfB sich von heute auf morgen neu gründen und in der Kreisliga beginnen müssen, würde über die Roten trotzdem noch ausführlicher und öfter berichtet, als über uns. Da sie in der Vergangenheit der erfolgreichere Verein waren, ein höheres Fanaufkommen haben, im größeren Stadion spielen, ... ... ... ist das auch absolut in Ordnung. Ob und wie viel über den VfB berichtet wird, kann uns nebenbei völlig egal sein. Es gibt keine Regel, die besagt, dass ein Artikel mehr über die Kickers die Folge hat, dass ein mal weniger über den VfB geschrieben wird.

Die Stuttgarter Kickers sind durchaus ein Thema, das in den lokalen Medien stärker thematisiert werden könnte, ohne dass die Leser sich davon gelangweilt fühlen würden. Das gilt nicht nur für die Printmedien, sondern auch für den SWR. Als Verein haben wir in der Region viele Sympathien und mal so zu hören, was bei den Kickers so los ist, wo viele in ihrer Jugend auch mal ab und an waren, freut sicher viele Leser auch außerhalb unserer Zuschauerschaft. Ein Grund dafür, dass wir aber eben nicht stärker im Focus stehen, kann natürlich sein, dass bestimmte Reporter / Medienvertreter die Stuttgarter Kickers aufgrund ihrer persönlichen Einstellung nicht mögen und ihnen deshalb keine zusätzliche Medienpräsenz über das aller-nötigste hinaus bieten wollen.

Ich persönlich habe schon Artikel in regionalen Zeitungen gelesen, die eindeutig durchblicken lassen, dass der Verfasser eine persönliche Abneigung gegen die Stuttgarter Kickers hat und ungern über sie schreibt - das ist aber bestimmt nicht der einzige Grund für eine geringere Medienpräsenz, als sie möglich wäre. Wir sind in Württemberg nun mal nur noch ein Nischenprodukt was das Event "Stadionbesuch" angeht und haben deshalb auch in den Medien alles andere als die Mehrheit der Fürsprecher. Ob wir jetzt aber in der Verbands- oder Regionalliga spielen, kann (sofern sich die Anzahl der interessierten am unserem Verein nicht verändert) kaum ein Grund dafür sein, wie oft wir in den Medien auftauchen.
Stuttgarter Kickers - Bei uns hat Rückschritt Tradition!
Benutzeravatar
bookerty
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2477
Registriert: Donnerstag, 04.Nov 2004 - 21:43
Wohnort: My home is my castle!

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Hasenberg » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 13:57

ich würde sagen, die enge und intensive Anhängerschaft unserer Kickers beläuft sich auf etwa 6000 - 7000.
Davon ist die Hälfte live vor Ort und für die andere Hälfte schreibt die Zeitung dann ihre Kickersartikel. Traurig aber wahr.
Hasenberg
Kickers-Fan
 
Beiträge: 111
Registriert: Samstag, 20.Jul 2019 - 5:20
Wohnort: Stuttgart - West

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Hasenberg » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 14:10

Da fällt mir noch ein lustiger Spruch von ADM ein, der gesagt hat, dass er gerne jedem Zuschauer am Stadioneingang einen Schnaps ausgeben würde. Aber dann fahren überall die angebrochenen Flaschen rum.....
Und die Zuschauerzahlen stehen logischerweise in direktem Zusammenhang mit den Zeitungsartikeln.
Hasenberg
Kickers-Fan
 
Beiträge: 111
Registriert: Samstag, 20.Jul 2019 - 5:20
Wohnort: Stuttgart - West

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Azulblanco » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 14:31

Hasenberg hat geschrieben:ich würde sagen, die enge und intensive Anhängerschaft unserer Kickers beläuft sich auf etwa 6000 - 7000.
Davon ist die Hälfte live vor Ort und für die andere Hälfte schreibt die Zeitung dann ihre Kickersartikel. Traurig aber wahr.


Einige höherklassige, ortsansässige Vereine anderer Sportarten weisen ein viel geringeres Interesse und kaum Gesprächsstoff innerhalb und außerhalb unsere Stadt auf.
Wer in Rostock, Hamburg, Aschaffenburg, Crailsheim oder im Hunsrück nach Stuttgart befragt wird, der wird nach den Lampen sofort auch die Kickers nennen. Wir sind nach wie vor ein wichtiges Markenzeichen der Stadt. Wahrscheinlich ist unsere "Anhängerschaft" (aktiv und passiv) und der Bekanntheitsgrad auch größer als die der teuren Oper (Entschuldigung, war nicht böse gemeint, ist aber sicher nicht falsch).
Benutzeravatar
Azulblanco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2491
Registriert: Freitag, 27.Okt 2006 - 21:05

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 15:06

Azulblanco hat geschrieben:Wahrscheinlich ist unsere "Anhängerschaft" (aktiv und passiv) und der Bekanntheitsgrad auch größer als die der teuren Oper (Entschuldigung, war nicht böse gemeint, ist aber sicher nicht falsch).

Regionaler Fußball ist halt Old School und hat in der Welt der Ökosozialisten keinen Platz mehr, weil es sowieso der Sport der "alten weißen Männer" ist. Kultur ist dagegen hip, weil sie dem emanzipatorischen Auftrag der Gesellschaft viel gerechter wird. Was interessieren noch die Interessen der Bürger der Stadt? Die wohlhabende internationale Oberschicht will umsorgt sein. Dem kleinen Bürger verbietet man das Autofahren, die internationale Oberschicht lockt man mit Museen und Oper aus aller Welt in die Stadt.
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3064
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Gaulandle » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 15:21

Blinky Bill hat geschrieben:
Azulblanco hat geschrieben:Wahrscheinlich ist unsere "Anhängerschaft" (aktiv und passiv) und der Bekanntheitsgrad auch größer als die der teuren Oper (Entschuldigung, war nicht böse gemeint, ist aber sicher nicht falsch).

Fußball ist halt Old School und hat in der Welt der Ökosozialisten keinen Platz mehr, weil es sowieso der Sport der "alten weißen Männer" ist. Kultur ist dagegen hip, weil sie dem emanzipatorischen Auftrag der Gesellschaft viel gerechter wird. Was interessieren noch die Interessen der Bürger der Stadt? Die wohlhabende internationale Oberschicht will umsorgt sein. Dem kleinen Bürger verbietet man das Autofahren, die internationale Oberschicht lockt man mit Museen und Oper aus aller Welt in die Stadt.


Für mich als Old School Sozialist haben die Kickers und Fussball sicher einen höheren Stellenwert als die Oper.
Aber ich möchte natürlich dein Weltbild nur ungern ins Wanken bringen.
Im übrigen hast du mit deiner Kritik natürlich recht. Nur würde ich diese Oberschicht niemals Ökosozialisten nennen. Das sind nämlich durch und durch klassenbewusste Kapitalisten, die ihre gesellschaftliche Stellung mit allen Mitteln verteidigen.
Wie übrigens auch die Doktoren und Professoren aus der AFD. Deren Hass auf alles Fremde wird uns kein Stück weiter bringen.
Aber zurück zum Thema: Wollen die Kickers mehr mediale Öffentlichkeit, müssen sie eben aufsteigen.
Die Grausamkeit der meisten Menschen ist Phantasielosigkeit und ihre Brutalität Ignoranz.
Kurt Tucholsky
Gaulandle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag, 24.Apr 2018 - 14:32

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 15:30

Gaulandle hat geschrieben:Wie übrigens auch die Doktoren und Professoren aus der AFD. Deren Hass auf alles Fremde wird uns kein Stück weiter bringen.

Das stimmt. Aber Halt und Zusammenhalt erzeugt man halt nicht, indem man die Leute umerzieht und ihnen vieles nimmt, was ihnen mal wichtig war. Das ist die Politik der Ökokapitalisten/-sozialisten, wie immer man sie nennen mag. Und sie zeigt sich auch in der Geringschätzung des Kulturguts "Sport". Ohne Grün gäbe es auch kein Blau.
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3064
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon hoha » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 16:04

Gesellschaftliche Gruppen gegeneinander auszuspielen bringt außer Spaltung gar nichts. Und Blinky, Autofahren wird nicht generell verboten, sondern nur in bestimmten Gebieten. Dies ist dem Klimaschutz geschuldet und sollte auch akzeptiert werden.
Aber zurück zum Thema. Die Stuttgarter Medien bringen so gut wie nichts über uns, obwohl wir im Fussball die Nr. 2 in Stuttgart sind und die Mehrheit der Sportinteressierten hieran sicherlich Interesse hätte.
Aber lieber ein Bericht über irgendeinen Bundesligisten im Norden oder die Einkaufsliste einer Spielerfrau bringen damit die Seiten gefüllt werden.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 274
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 18:10

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon brublue » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 16:09

Gaulandle hat geschrieben:Aber zurück zum Thema: Wollen die Kickers mehr mediale Öffentlichkeit, müssen sie eben aufsteigen.


Genau so ist es ! Denn selbst in der Sportzeitung "Kicker", wird eben, wenn auch sehr wenig, erst ab der Regionalliga berichtet. Über die unteren Ligen wird generell in den lokalen Zeitungen sehr ausführlich geschrieben. So ist jedenfalls in meiner Zeitung.
brublue
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1263
Registriert: Montag, 18.Sep 2017 - 12:11

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon penzo » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 16:14

brublue hat geschrieben:
Gaulandle hat geschrieben:Aber zurück zum Thema: Wollen die Kickers mehr mediale Öffentlichkeit, müssen sie eben aufsteigen.


Genau so ist es ! Denn selbst in der Sportzeitung "Kicker", wird eben, wenn auch sehr wenig, erst ab der Regionalliga berichtet. Über die unteren Ligen wird generell in den lokalen Zeitungen sehr ausführlich geschrieben. So ist jedenfalls in meiner Zeitung.


Der Kicker taugt als Vergleich hier sicherlich nicht, denn er ist ein überregionales Blatt. Von einer regionalen (Stuttgarter) Tageszeitung darf man hier auch als Oberligist durchaus mehr erwarten. Mich wundert es immer wieder, wie Forumsteilnehmer immer noch Verständnis für die Ignoranz der lokalen Presse aufbringen.
penzo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 158
Registriert: Montag, 04.Jun 2012 - 16:58

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 21.Nov 2019 - 16:24

Man muss natürlich schon auch den Wandel bei den Printmedien berücksichtigen. Vielfalt ist verloren gegangen und Formate sind viel standardisierter geworden, zum Teil auf Online-Berichterstattung ausgerichtet (z. B. der obligatorische Kurzbericht, der mit dem Liveticker verlinkt ist). Die Auflagen der Papierausgaben bzw. Abos sind inzwischen sehr gering. Zuletzt griffen zumindest online die beiden Stuttgarter Zeitungen die Kickers immer wieder auf. Das war schon mal weniger.
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3064
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

VorherigeNächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 13 Gäste

cron