Bahlingen - Kickers Live

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Blinky Bill » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:13

Zu wenig für die dritte Liga, zu wenig für die Regionalliga, zu wenig für die Oberliga. Alle anderen sind flinker, schneller, cleverer.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2311
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Wetteplatz » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:14

noblesseoblige hat geschrieben:Diese nicht enden wollende Talfahrt ist für mich nur noch mit Selbstgefälligkeit und Ignoranz in Teilen der Verantwortlichen und Spieler erklärlich. Die Realitäten werden vermutlich erst dann erkannt und angenommen, wenn die Karre vollständig und irreparabel an die Wand gefahren wurde. Unglaublich!


Ja, da hast Du 100% recht, traurig aber wahr.
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen" Zitat Helmut Schmidt April 2013
Benutzeravatar
Wetteplatz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 44
Registriert: Freitag, 10.Mai 2013 - 19:48
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon tobi-svk » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:18

franky hat geschrieben:Wann endet nur dieser Alptraum?

Im November kann ein Anfang gemacht werden!
Bild
Dude for Bundesjustizminister!
Benutzeravatar
tobi-svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4432
Registriert: Dienstag, 31.Jul 2007 - 20:37
Wohnort: Sønderborg/Dänemark

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon HX » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:23

stuttgartwizard hat geschrieben:
km01 hat geschrieben:Morgen müssen Köpfe rollen! Jetzt reicht's

Ja bin dafür
die Frau mit der Schere an der Kasse is die erste


Bitte noch warten - die darf am mittwoch meine Dauerkarte durchschneiden, grrr
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 570
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Blinky Bill » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:26

tobi-svk hat geschrieben:
franky hat geschrieben:Wann endet nur dieser Alptraum?

Im November kann ein Anfang gemacht werden!

Die Fehler, die Lorz mitgetragen hat, waren das Demontieren des Drittligateams aus 2014/15, die Korrektur mit dem bis dahin referenzlosen Stipic, der Neuanfang mit Kaminski, der Sparkurs in der zweiten Regionalligasaison und jetzt das Festhalten an der schwachen Offensive aus letzter Saison.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2311
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Rigotti » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:30

Das Thema Wiederaufstieg ist in der aktuellen Konstellation bereits jetzt krachend gescheitert. Da hilft auch keine Hoffnung auf die vielen noch vor uns liegenden Spiele.
"Du suchst Dir nicht Deinen Verein aus, sondern Dein Verein sucht sich Dich aus." (Nick Hornby)
Rigotti
Kickers-Fan
 
Beiträge: 725
Registriert: Sonntag, 06.Dez 2009 - 16:04

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Marc D » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:33

Nur 6 Punkte Abstand zu Bahlingen. Die Saison ist noch lang. Kann man locker noch 20 draus machen.
Schon wieder kommt Onkel Frust bei mir um Ecke.
Benutzeravatar
Marc D
Kickers-Fan
 
Beiträge: 421
Registriert: Mittwoch, 28.Mär 2012 - 18:42

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Buddy » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:36

HansOlafHenkel hat geschrieben:
ADM hat geschrieben:Möchte mal dran erinnern dass unsere 2. Mannschaft ab und an schon in Aufstiegsgefahr war. Falls das jemand gesehen hatte. Wie war das Niveau im Gegensatz zu today?

Die Spiele die ich auf der BZA gesehen habe, waren teilweise spielerisch deutlich besser als das was ich heute gesehen habe. Und da hat unsere U23-Mannschaft gespielt. Kaminski oder Hartmann haben denen damals mehr Feuer gemacht. Die zweite abzumelden war ein großer Fehler. Da hätten wir die Chance gehabt mit unseren eignen U23-Mannschaft was aufzubauen. ...



Die jungen Spieler damals haben sich vermutlich halt auch mehr sagen lassen und zu 100% geglaubt was der Trainer sagt. Das stelle ich mir bei erfahrenen Profis etwas schwerer vor.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23371
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Buddy » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:36

SVK-Caco hat geschrieben:Zivkovic bisher mit einer überragenden Saison, fehlerfrei!




Der ist die Verpflichtung die bisher überhaupt nicht zu verstehen ist.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23371
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Settembrini » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:39

Mein Kommentar : kein Kommentar. Alles gesagt. Und das schon seit drei Jahren. Verlierer-Gen, irreparabel.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1168
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Wombat » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:47

Mit dem Gekicke hätten wir auch in der Bezirksliga gegen MTV, Feuerbach, Beograd (Europapokal), und CANNSTATT :D keine Chance.
Wombat
Kickers-Fan
 
Beiträge: 33
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 14:42

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon B. » Samstag, 01.Sep 2018 - 18:59

Langsam wird mir klar, warum man Wolle Wolf nicht wollte. Der hätte die Nüsse gehabt den Club und seine "Macher" zu schütteln. Darum besser einen stillen, kopfnickenden Braun holen. Körpersprache zählt nicht nur auf dem Platz. Was Braun in der Hinsicht ausstrahlt... da kann der Spieler ja nur ´ne Wampe kriegen! Mittlerweile bin ich auch der Meinung, dass der Fisch usw.
Ob es mit Wolf wirklich besser geworden wäre ist natürlich reines Orakeln, aber schlechter?
Ich halte persönlich sehr viel von z. B. Prof. Lorz oder Dr. Kleinmann, aber jemand muss von oben Feuer in den Verein bringen! Und dafür sehe schlicht keinen! Alles Kopfnicker, alles Jasager.
Was hätte Wolf wohl zu dem Männchen im blauen Anzug mit den weißen Schuhen gesagt, das sich selbst als "deutscher Fußballmanager" bezeichnet? Genau, braucht kein Mensch! Er spart doch gerne Personal ein, also weg mit dem Fußballmanager und das Geld in Spieler investieren!

Man fragt sich, was kann man noch alles falsch machen? Die Kickers liefern ohne mit der Wimper zu zucken die Antwort - Liga für Liga, Woche für Woche!
one tear for summer past - a smile for winter to be.
Benutzeravatar
B.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1957
Registriert: Samstag, 26.Aug 2006 - 0:23

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon brublue » Samstag, 01.Sep 2018 - 19:15

Buddy hat geschrieben:Die jungen Spieler damals haben sich vermutlich halt auch mehr sagen lassen und zu 100% geglaubt was der Trainer sagt. Das stelle ich mir bei erfahrenen Profis etwas schwerer vor.


Dann wäre es doch besser gewesen, die 1. Mannschaft zum Teufel zu jagen und mit einer punktuell verbesserten 2. Mannschaft anzutreten. Der Verein könnte sehr viel Geld mit dieser Variante sparen. Mit dieser Mannschaft wird es sowieso nichts mehr.
brublue
Kickers-Fan
 
Beiträge: 651
Registriert: Montag, 18.Sep 2017 - 13:11

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Italo-Blauer » Samstag, 01.Sep 2018 - 19:43

kickersharry hat geschrieben:
blauer Hund hat geschrieben:..diese Niederlage kommt nicht überraschend.... ich habe mich davor schon darauf eingetellt und das Waldau Radio sagt sogar noch "sie sind nicht unzufrieden" :shock:

Als eine zufriedenstellende Niederlage in der 5. Liga. Ganz toll selbsternannter Aufstiegsfavorit! Gegen den Abstieg sonst gar nichts und sogar das wird schwer die Klasse zu halten..


Da musste ich auch den Kopf schütteln...kämperisch i.O ( das kann man aber auch erwarten ).Aber sonst ? Ein Elend in Blau...


Die erste Halbzeit eine Zumutung. Was für Fehler!!!
Aber Ich kann mich nicht erinnern, dass das Waldauradio die Mannschaft wegen ihrer spielerischen Leistung gelobt hätte. Schon gar nicht mal "nicht unzufrieden" deswegen gewesen zu sein. Was aber keiner der Mannschaft absprechen kann, dass sie in der zweiten Halbzeit gekämpft hat und in dieser Form wenigstens eine positive Rückmeldung bekommen hat. Aber nur für ihre kämpferische Leistung in der zweiten Halbzeit. Dies ist im Liveticker gerne nachzulesen. In der Pressekonferenz bekommen die Kickers vom Bahlinger Trainer Bührer auch ne positive Rückmeldung, für die wir uns aber nichts kaufen können. Alles in allem unglaublich frustrierend, zumal gerade im Pokal ausgeschieden und nun die zweite Niederlage eingefahren wurde. Aber nun das Waldauradio, wegen einem "nicht unzufrieden", bei aller Frustration, zu kritisieren finde ich nicht richtig!
Forza Italia - Forza Kickers
Benutzeravatar
Italo-Blauer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2861
Registriert: Dienstag, 11.Jul 2006 - 15:41
Wohnort: Nürtingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Matze » Samstag, 01.Sep 2018 - 19:49

blauer Hund hat geschrieben:.... Wozu brauchen wir ein mega aufgeblähtes Team und Großverdiener wie einen Pfeifer...


Pfeifer muss sich in erster Linie an der Sponsorenakquise messen lassen. Von außen betrachtet macht er hier einen exzellenten Job. Für die Auswahl die Spieler ist er nicht zuständig! Wie du darauf kommst, er könnte ein "Großverdiener" sein, kann ich nicht nachvollziehen! Aus meiner Sicht macht er sich mit jedem weiteren akquirierten Sponsor unumstrittener und mehr als bezahlt!
... jetzt Fansponsor werden und unvergessliche Kickers-Momente erleben. Einzigartig im deutschen Fußball! www.12fuer11.de
Benutzeravatar
Matze
Administrator / Moderator
 
Beiträge: 4148
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 13:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon jox » Samstag, 01.Sep 2018 - 20:00

Der pure Horror geht in der Oberliga ungebremst weiter. Ich bin fassungs-, rat- und hilflos ob den wöchentlichen Darbietungen unserer Mannschaft. Da ist leider kein Feuer zu sehen. Es ist alles so lethargisch ohne Mumm - kein Kratzen kein volles Dagegenhalten man nimmt die Niederlagen gefühlt einfach so hin. Nicht mal sich gegenseitig angeschrien wird auf dem Platz. Ganz üble Voraussetzungen den Hebel doch noch umlegen zu können, wenn die Mannschaft einfach nicht brennt.

Mir ist Angst und Bange wie wir die Kurve noch kriegen sollen. Nach fast 30 Jahren blauer Treue blutet mein Herz. So schlimm war es noch nie. Nur bergab. Unglaublich. Bitte nur noch Spieler aufstellen, die zumindest den Anschein erwecken, alles geben zu wollen. Von mir lieber mit A-Jugend spielen als mit herzlosen Mitläufern.
jox
Kickers-Fan
 
Beiträge: 309
Registriert: Sonntag, 14.Feb 2016 - 1:35

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon B. » Samstag, 01.Sep 2018 - 20:42

Matze hat geschrieben:Pfeifer muss sich in erster Linie an der Sponsorenakquise messen lassen. Von außen betrachtet macht er hier einen exzellenten Job. Für die Auswahl die Spieler ist er nicht zuständig! Wie du darauf kommst, er könnte ein "Großverdiener" sein, kann ich nicht nachvollziehen! Aus meiner Sicht macht er sich mit jedem weiteren akquirierten Sponsor unumstrittener und mehr als bezahlt!


Bei so einem Beitrag fehlen selbst mir eigentlich die Worte, aber: Jetzt macht auch noch der "deutsche Fußballmanager" einen guten Job! Was der macht, macht Stehle mit links! Blöcke schließen, Kassenfrauen rausschmeißen, etc. Fällt leicht, wenn man keinerlei Verbindung zu den Kickers hat.
Komisch, dass bei wichtigen Sponsorenmeldungen immer einer vom Vorstand/Präsidium zitiert wird. Wenn´s wichtig wird...
Stehle könnte auch die Geschäftsstelle leiten und dazu einen Marketing-Mensch und gut ist. Fährt Stehle eigentlich auch einen A6? Er hätte ihn verdient, im Gegensatz zu dem Fußballmanager.
one tear for summer past - a smile for winter to be.
Benutzeravatar
B.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1957
Registriert: Samstag, 26.Aug 2006 - 0:23

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon kickersharry » Samstag, 01.Sep 2018 - 21:07

Italo-Blauer hat geschrieben:
kickersharry hat geschrieben:
blauer Hund hat geschrieben:..diese Niederlage kommt nicht überraschend.... ich habe mich davor schon darauf eingetellt und das Waldau Radio sagt sogar noch "sie sind nicht unzufrieden" :shock:

Als eine zufriedenstellende Niederlage in der 5. Liga. Ganz toll selbsternannter Aufstiegsfavorit! Gegen den Abstieg sonst gar nichts und sogar das wird schwer die Klasse zu halten..


Da musste ich auch den Kopf schütteln...kämperisch i.O ( das kann man aber auch erwarten ).Aber sonst ? Ein Elend in Blau...


Die erste Halbzeit eine Zumutung. Was für Fehler!!!
Aber Ich kann mich nicht erinnern, dass das Waldauradio die Mannschaft wegen ihrer spielerischen Leistung gelobt hätte. Schon gar nicht mal "nicht unzufrieden" deswegen gewesen zu sein. Was aber keiner der Mannschaft absprechen kann, dass sie in der zweiten Halbzeit gekämpft hat und in dieser Form wenigstens eine positive Rückmeldung bekommen hat. Aber nur für ihre kämpferische Leistung in der zweiten Halbzeit. Dies ist im Liveticker gerne nachzulesen. In der Pressekonferenz bekommen die Kickers vom Bahlinger Trainer Bührer auch ne positive Rückmeldung, für die wir uns aber nichts kaufen können. Alles in allem unglaublich frustrierend, zumal gerade im Pokal ausgeschieden und nun die zweite Niederlage eingefahren wurde. Aber nun das Waldauradio, wegen einem "nicht unzufrieden", bei aller Frustration, zu kritisieren finde ich nicht richtig!


War ja nicht böse gemeint.Das Waldau Radio macht einen Top Job ,danke dafür !
Aber heute kam das Gekicke zu positiv rüber.
Benutzeravatar
kickersharry
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1871
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 12:21
Wohnort: Stuttgart-Hofen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon BlauerReiter » Samstag, 01.Sep 2018 - 21:40

Für Mittwoch können sie schon wieder Freikarten verteilen. Rechne mit weniger als 1500.
BlauerReiter
Kickers-Fan
 
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag, 01.Mai 2018 - 16:22

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon blauer Hund » Samstag, 01.Sep 2018 - 21:42

das eine ist das sportliche und das andere die Vereinsführung als auch Management, Sponsorenakquise etc..

Sportlich sieht man nur noch Strohfeuer und Niedergang... Letzte Saison ein Lichtblick gegen Waldhof und den OFC und sonst nur wenig... Diese Saison bisher nur grottige Spiele. Der Sieg gegen Göppingen wurde noch zum Knotenplatzer heraufbeschworen, aber ehrlich war es auch kein gutes Spiel, der Treffer mehr als glücklich und die Schlussphase eh..

Ich möchte das Waldauradio nicht schlechtreden ganz und gar nicht - aber ein "nicht ganz unzufriedenes Gefühl nur 2:1 gegen Bahlingen verloren" kann man haben oder äußern, wenn man mit der A-Jugend antritt und sich einen Achtungserfolg als krasser Aussenseiter mit Nichtprofis und Studenten erspielen möchte, aber nicht mit einer PROFIMANNSCHAFT mit hohem Etat im Vergleich zu den anderen Teams als auch einem Trainerstab der sich von Schreibt.

Habt Ihr den Begriff Betriebsblindheit schon mal gehört? Das geht es unter anderem darum, dass man sich in seinen eigenen Strukturen und dem eigenen Umfeld wohl fühlt, alles richtig zu laufen scheint und man ausser acht lässt oder man dahingehend blind ist, was um einen herum passiert.

(nicht zuletzt deshalb gibt es Betriebsberater - nein, ich bin keiner :wink: )

Wir haben in der Oberliga einen Trainerstab von 4 Trainern (1.Trainer/Co.Trainer/Torwarttrainer/Fitness Trainer) und einen Sportdirektor, darf man sich doch ob des eher mäßigen Erfolges der letzten 3 Jahre fragen, ob etwas weniger nicht etwas mehr wäre? Ob man nicht vielleicht etwas betriebsblind geworden ist mindestens die letzten 3 Jahre und es neuer Impulse seitens der Führung braucht. Das was wir an Trainern verschlissen haben geht auf keine Kuhhaut. Gebracht hats nichts und es können ja nicht immer alle Trainer blind sein.
blau - denn Elite kann niemals Masse sein !
Benutzeravatar
blauer Hund
Kickers-Fan
 
Beiträge: 572
Registriert: Dienstag, 03.Okt 2006 - 17:28
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon fersehturm1899 » Samstag, 01.Sep 2018 - 21:47

Erneut keine konstante Leistung über 90 Minuten

Kickers verlieren nach schwacher ersten Halbzeit mit 1:2 beim Tabellenführer Bahlinger SC
http://www.stuttgarter-kickers.de/1.Man ... /news/7831
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1819
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Blue Tiger » Samstag, 01.Sep 2018 - 21:49

B. hat geschrieben:
Matze hat geschrieben:Pfeifer muss sich in erster Linie an der Sponsorenakquise messen lassen. Von außen betrachtet macht er hier einen exzellenten Job. Für die Auswahl die Spieler ist er nicht zuständig! Wie du darauf kommst, er könnte ein "Großverdiener" sein, kann ich nicht nachvollziehen! Aus meiner Sicht macht er sich mit jedem weiteren akquirierten Sponsor unumstrittener und mehr als bezahlt!


Bei so einem Beitrag fehlen selbst mir eigentlich die Worte, aber: Jetzt macht auch noch der "deutsche Fußballmanager" einen guten Job! Was der macht, macht Stehle mit links! Blöcke schließen, Kassenfrauen rausschmeißen, etc. Fällt leicht, wenn man keinerlei Verbindung zu den Kickers hat.
Komisch, dass bei wichtigen Sponsorenmeldungen immer einer vom Vorstand/Präsidium zitiert wird. Wenn´s wichtig wird...
Stehle könnte auch die Geschäftsstelle leiten und dazu einen Marketing-Mensch und gut ist. Fährt Stehle eigentlich auch einen A6? Er hätte ihn verdient, im Gegensatz zu dem Fußballmanager.



Was für ein unsachliches und dämliches Geschreibsel. Wenn man die Aufgaben/Verantwortlichkeiten der Kickers-Mitarbeiter nicht kennt, sollte man es besser bleiben lassen. Sehr schön, wenn Dir die Worte hier fehlen.
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1756
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 15:58

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon HX » Samstag, 01.Sep 2018 - 21:50

B. hat geschrieben:Langsam wird mir klar, warum man Wolle Wolf nicht wollte.
---
Stehle könnte auch die Geschäftsstelle leiten und dazu einen Marketing-Mensch und gut ist. Fährt Stehle eigentlich auch einen A6? Er hätte ihn verdient, im Gegensatz zu dem Fußballmanager.


Was läuft denn bei Dir verkehrt?? Neid macht hässlich, weißt Du das nicht??
Wie kann man denn Pfeifer (oder irgendjemand anders im Funktionsteam) sein Gehalt missgönnen und gleichzeitig Wolle Wolf herbeisehnen???
Wenn der Geldgeier hätte helfen kommen wollen, hätte er das getan und wäre gekommen und hätte sich ehrenamtlich (so wie der Antichrist Buchwald damals) eingebracht!

Die Jungs und Mädels vom "Team hinterm Team" sitzen im alle im gleichen Boot, gleich ob sie morgens im A5, A3 oder A-dilette zum Dienst kommen.
Kannst Du Dir halbwegs vorstellen, wie fluffig die Akquise und Betreuung von Sponsoren (und alles weitere, wie zum Beispiel das Schleifen der Kassenscheren) laufen könnte, wenn der sportliche Bereich nur halbwegs funktionieren würde???

Dass dieser neuerlich wieder nicht funktioniert, weil ein Sportdirektor einem Trainer ein Sammelsurium an untauglichen Spielern hinstellt für den Fußball, der er spielen lassen will / den man spielen MUSS, wenn man aufsteigen will, ist der Skandal und der Gipfel der Unfähigkeit aller Beteiligter am sportlichen Bereich.

Die Hinserie habe ich abgehakt.
Das einzige, was mich in dieser noch interessieren würde - inwieweit war Flitsch in die Auswahl der Spieler eingebunden?
Ansonsten schreibe ich einen Wunschzettel mit Offensivkrachern an den Weihnachtsmann...
Achja - und die freundliche Übernahme und Neubesetzung des Präsidiums durch MHP/Porsche
#TurboFürPräsidente
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 570
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon hansbergmann » Samstag, 01.Sep 2018 - 21:53

Marc D hat geschrieben:Nur 6 Punkte Abstand zu Bahlingen. Die Saison ist noch lang. Kann man locker noch 20 draus machen.
Schon wieder kommt Onkel Frust bei mir um Ecke.

Und der Storch bringt die Kinder. Träum weiter :mrgreen: .
hansbergmann
Kickers-Fan
 
Beiträge: 39
Registriert: Samstag, 06.Mai 2017 - 10:52

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon HX » Samstag, 01.Sep 2018 - 21:58

blauer Hund hat geschrieben: ...[ob] es neuer Impulse seitens der Führung braucht...

Guter Witz...
Das ist doch das Problem, dass es seit Jahren weder Führung noch Aufsicht gibt!!!
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 570
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Azulblanco » Samstag, 01.Sep 2018 - 23:00

Nachdem die Schuldigen für die schlimme Kickerei jetzt schon bei der Geschäftsstellenleitung und bei der Dame mit Schere am Kassenhäuschen (so was Schlimmes, eigentlich unser Hauptproblem!) fest gemacht wird, möchte ich daran erinnern, dass bislang der Zeugwart und Platzwart noch nicht in die Diskussion einbezogen wurden.
Benutzeravatar
Azulblanco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2374
Registriert: Freitag, 27.Okt 2006 - 22:05

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon hansbergmann » Samstag, 01.Sep 2018 - 23:08

Blue Tiger hat geschrieben:
B. hat geschrieben:
Matze hat geschrieben:Pfeifer muss sich in erster Linie an der Sponsorenakquise messen lassen. Von außen betrachtet macht er hier einen exzellenten Job. Für die Auswahl die Spieler ist er nicht zuständig! Wie du darauf kommst, er könnte ein "Großverdiener" sein, kann ich nicht nachvollziehen! Aus meiner Sicht macht er sich mit jedem weiteren akquirierten Sponsor unumstrittener und mehr als bezahlt!


Bei so einem Beitrag fehlen selbst mir eigentlich die Worte, aber: Jetzt macht auch noch der "deutsche Fußballmanager" einen guten Job! Was der macht, macht Stehle mit links! Blöcke schließen, Kassenfrauen rausschmeißen, etc. Fällt leicht, wenn man keinerlei Verbindung zu den Kickers hat.
Komisch, dass bei wichtigen Sponsorenmeldungen immer einer vom Vorstand/Präsidium zitiert wird. Wenn´s wichtig wird...
Stehle könnte auch die Geschäftsstelle leiten und dazu einen Marketing-Mensch und gut ist. Fährt Stehle eigentlich auch einen A6? Er hätte ihn verdient, im Gegensatz zu dem Fußballmanager.



Was für ein unsachliches und dämliches Geschreibsel. Wenn man die Aufgaben/Verantwortlichkeiten der Kickers-Mitarbeiter nicht kennt, sollte man es besser bleiben lassen. Sehr schön, wenn Dir die Worte hier fehlen.

Eins ist sicher, in der Verbandsliga reichen zwei Trainer und ein Kassenhäuschen. Dafür könnte man ja den Wasserkopf noch etwas ausbauen, zb. einen stellvertretenden Stellvertreter, wofür auch immer, die Gelder müssen ja verbraten werden. Die Mannschaft mit dieser Einstellung wird es in zu etwas bringen, Tabellenführer Bezirksliga 2021.
hansbergmann
Kickers-Fan
 
Beiträge: 39
Registriert: Samstag, 06.Mai 2017 - 10:52

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Blauer Radler » Samstag, 01.Sep 2018 - 23:16

Buddy hat geschrieben: Die Freistöße und Flanken sahen aber immer nach Zufall aus wo die landen.

Standards waren in den letzten Jahren stets ein großes Problem (hinten und vorne). Ich habe mich über die offensiven Neuverpflichtungen vor der Saison informiert. Da habe ich gedacht, wenigstens dieses Problem sei gelöst. Auch die Vorbereitungsspiele gaben mir diesbezüglich Hoffnung. Und jetzt? In der Pflichtspielen klappt das nicht mehr. Kann mir einer sagen, warum das dieselben Spielern bei den Kickers nicht mehr hinbekommen?
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
Blauer Radler
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1257
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Weissaldo » Sonntag, 02.Sep 2018 - 0:07

weiß eigentlich jemand, warum Landeka für Klaus reinkam?
Weissaldo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1877
Registriert: Sonntag, 17.Sep 2006 - 16:31

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 02.Sep 2018 - 9:35

Man ist einfach nur ratlos, wie jedes Jahr aufs Neue ein Team zusammengestellt wird, dass bis zu einem gewissen Grade mitspielt, offensiv aber keine Überraschungsmomente erzeugt und einige Male hinten den Tick zu langsam ist. Kann vielleicht sein, dass der Traditionsverein Stuttgarter Kickers auch eher den gemütlichen Spielertyp anzieht.

In der Regel lassen die Gegner unsere Kickers spielen, weil vorne kaum Torgefahr entsteht, und dann schlagen sie mit ein paar gezielten Angriffen eiskalt zu. Diese Taktik geht gegen uns fast immer auf. Einen Rückstand können wir von der physischen Verfassung her sowieso kaum aufholen.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2311
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Wagimen » Sonntag, 02.Sep 2018 - 11:00

Azulblanco hat geschrieben:möchte ich daran erinnern, dass bislang der Zeugwart und Platzwart noch nicht in die Diskussion einbezogen wurden.

Moment, ich dachte Waldi sei schuld? :lol:
Spaß bei Seite... Das Grauen geht weiter. Da kriegt man echt Pipi in die Augen, wenn man sieht was aus Spielern wie Grüttner und Gondorf geworden ist. Damals hat es tatsächlich noch Spaß gemacht auf die Waldau zu fahren.
Benutzeravatar
Wagimen
Kickers-Fan
 
Beiträge: 5318
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:06
Wohnort: Rülzheim

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Marc D » Sonntag, 02.Sep 2018 - 11:31

HX hat geschrieben:
Dass dieser neuerlich wieder nicht funktioniert, weil ein Sportdirektor einem Trainer ein Sammelsurium an untauglichen Spielern hinstellt für den Fußball, der er spielen lassen will / den man spielen MUSS, wenn man aufsteigen will, ist der Skandal und der Gipfel der Unfähigkeit aller Beteiligter am sportlichen Bereich.

Die Hinserie habe ich abgehakt.
Das einzige, was mich in dieser noch interessieren würde - inwieweit war Flitsch in die Auswahl der Spieler eingebunden?
Ansonsten schreibe ich einen Wunschzettel mit Offensivkrachern an den Weihnachtsmann...
Achja - und die freundliche Übernahme und Neubesetzung des Präsidiums durch MHP/Porsche
#TurboFürPräsidente


So siehts im Moment leider aus.
Hätte nicht gedacht das unsere Offensivspieler aus dem RL Kader in der OL im bestenfalls Leistungsmittelmaß rumdümpeln.
Der Sturm ein laues Lüftchen. NIchts gibt Anlass zu glauben das mit diesem Personal Besserung eintreten könnte.
Die Abwehr kriegt die Null nicht zum stehen. Selbst wenn hier die duraus mögliche Besserung eintritt, mit Tore verhindern gewinnt man keine Spiele.
Selbst wenn der Weihnachtsmann uns durchschlagenden Erfolg im Sturm beschert wirds mit 10 oder mehr Punkten Abstand zur Spitze schweer da noch ranzukommen.
Und im Moment siehts nicht so aus als ob wir nach der Hinrunde nur 10 Punkte Abstand zur Spitze haben werden.
Benutzeravatar
Marc D
Kickers-Fan
 
Beiträge: 421
Registriert: Mittwoch, 28.Mär 2012 - 18:42

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon fersehturm1899 » Sonntag, 02.Sep 2018 - 12:32

fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1819
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Felix B. » Sonntag, 02.Sep 2018 - 12:34

Pfeiffer ist schuld, Lorz hat den Sturm für dieses Jahr verpflichtet, das Waldau-Radio überzieht die Truppe mit Lob und zu guter letzt ist A6 fahren in Degerloch auch noch verpönt. Am meisten hoffe ich auf die sportliche Trendwende, damit man solche "Argumente" nicht mehr lesen muss.
Benutzeravatar
Felix B.
Forengott a.D.
 
Beiträge: 9051
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 0:05
Wohnort: Regensburg / Abstatt

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon blauer planet » Sonntag, 02.Sep 2018 - 12:48

Ein Trainer der nach der Vorbereitung !!!
von kleinem Kader , schlechtem taktischem Verhalten und mangelhaften Spielabläufe, keine Frische, kroatische Spieler müssen erst mal lernen wie deutscher Fussball gespielt wird, spricht.

Wird da nicht der Mannschaft bereits ein Alibi verschafft warum Spiele verloren werden.

Ein Konditionstrainer, der seit 3 Jahren die Mannschaft nicht fit bekommt.
Aber kurz nach Spielende im VIP-Raum seinen Rotwein trinkt und Hamburger isst.

Ein Spieler wie Diakite, der nichts aber auch gar nichts gerissen hat bekommt als erster einen neuen Vertrag.

Ein Spieler wie Josip Landeka, der in der letzten Saison schon schlecht, zu langsam und verletzungsanfällig war wird gehalten.

Wir hatten die schlechteste Abwehr in der letzten Regionalligasaison.

Feisthammel wird trotzdem gehalten und sogar Kapitän.

Unser Pater Braun der gebetsmühlenhaft immer wieder wiederholt, dass er einen tollen Kader zusammengestellt hat. Das deckt sich jedoch nicht mit den Ansichten des Trainers.

Ein Totalversagen des Managers bei den Personalentscheidungen in der letzten Rückrunde.

Angefangen vom Dauerverletzten Hammel über Hinausekeln von P. Vaz und Verpflichtung seines Spezis Seeberger.

Es darf sich nun jeder einen Punk raussuchen, warum es bei uns nicht funktioniert.

Blau und Weiß ein Leben lang !
Auf die Blaue !
blauer planet
Kickers-Fan
 
Beiträge: 31
Registriert: Sonntag, 14.Feb 2016 - 12:38

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 02.Sep 2018 - 12:49

Felix B. hat geschrieben:Lorz hat den Sturm für dieses Jahr verpflichtet.

Der Sturm hat letzte Saison nach dem Ausfall von Weißenfels überhaupt nicht mehr funktioniert. Ein Präsident, der viele Spiele gesehen hat, hätte in einem anderen Verein interveniert, wenn der Sportdirektor plant, mit denselben Spielern weiterzumachen.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2311
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Bluebyte » Sonntag, 02.Sep 2018 - 14:34

Das Oberliga-Gekicke ist für sich betrachtet ein Niveau, das die meisten Kickers-Fans noch nie erlebt haben. Also schon mal ein Negativ-Erlebnis.
Dann ist der Saisionstart schlecht ausgefallen. Wieder negativ.
Kein austrainiertes Team zum Rundenbeginn, für jeden Laien erkennbar. Und noch ne Schippe Mist oben drauf.
Die größten Memmen allerdings posten hier im Forum, dreschen blind auf alles ein, was man nennen kann. Konstruktive Kritik findet man nur bei wenigen. Für mich ist die Saison noch lange nicht abgehakt. Schön wird sie nicht, das war die letzte Aufstiegssaison auch nicht. Na und? Es erschliesst sich mir nicht, warum alles sofort am ersten Spieltag funktionieren muss und keine Chance auf Entwicklung gegeben wird.
Nicht falsch verstehen - zur positiven Entwicklung gehört für mich auch dass man sich von dem ein oder anderen Spieler schnell trennt.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 867
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 02.Sep 2018 - 14:44

Bluebyte hat geschrieben:Das Oberliga-Gekicke ist für sich betrachtet ein Niveau, das die meisten Kickers-Fans noch nie erlebt haben. Also schon mal ein Negativ-Erlebnis.
Dann ist der Saisionstart schlecht ausgefallen. Wieder negativ.
Kein austrainiertes Team zum Rundenbeginn, für jeden Laien erkennbar. Und noch ne Schippe Mist oben drauf.
Die größten Memmen allerdings posten hier im Forum, dreschen blind auf alles ein, was man nennen kann. Konstruktive Kritik findet man nur bei wenigen. Für mich ist die Saison noch lange nicht abgehakt. Schön wird sie nicht, das war die letzte Aufstiegssaison auch nicht. Na und? Es erschliesst sich mir nicht, warum alles sofort am ersten Spieltag funktionieren muss und keine Chance auf Entwicklung gegeben wird.
Nicht falsch verstehen - zur positiven Entwicklung gehört für mich auch dass man sich von dem ein oder anderen Spieler schnell trennt.

Gestern waren wir dem Gegner unterlegen und haben verdient verloren. Aber die nächsten vier Aufgaben sind lösbar. Deswegen sollte man tatsächlich nach vorne schauen und das Spiel gestern abhaken. Und Du hast recht: man ist der Krise nicht ohnmächtig ausgeliefert, sondern kann sie gestalten. Allerdings kann man keine einzelnen Spieler im Besonderen für die aktuelle Situation verantwortlich machen.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2311
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon ADM » Sonntag, 02.Sep 2018 - 14:50

wahrscheiblich liege ich nicht ganz richtig aber mir düngt es.

Oberligaspieler sind wohl eher besser als die in der 4. liga scheuen aber teilweise 3. und 4. liga weil sie schon ein standbein ausser kicken haben.

hoffe es stimmt nicht denn sonst erleiden wir Schiffbruch. im moment kann uns aber niemand richtig ausrechnen. da bis auf 2 bis 3 mann keiner das niveau hat. vergeesst nicht unsere klaren niederlagen in der 4. liga gegen die letzten.

auf der anderen seite fehlte gestern nur ein bzw 2 tore...hmhmmmm
ADM
Kickers-Fan
 
Beiträge: 209
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 14:59

Re: Bahlingen - Kickers Live

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 02.Sep 2018 - 15:04

ADM hat geschrieben:Oberligaspieler sind wohl eher besser als die in der 4. liga scheuen aber teilweise 3. und 4. liga weil sie schon ein standbein ausser kicken haben.

Daran könnte was dran sein. Wenn die berufliche Perspektive stimmt, warum sollte man dann Vollprofi werden? Bundesliga und zweite Liga zu erreichen, ist sowieso ein Glücksspiel.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2311
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

VorherigeNächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 13 Gäste