Seite 3 von 5

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Dienstag, 07.Mai 2019 - 21:45
von noblesseoblige
Mit dem Thema „Restprogramm“ direkt nichts, aber das Thema taucht wie aus dem Nichts im Zusammenhang mit der Zielgeraden der Saison auf.

Die kolportierte Laissez-faire-Einstellung unseres Präsidenten überrascht dann doch etwas. Fünf Jahre nach ihrer Gründung ist die AfD befallen von politischen Grenzgängern und Radikalen, die sich wie Metastasen in unserer Gesellschaft ausbreiten: Neo-Nazis, Antisemiten, Reichsbürger, Identitäre Bewegung usw. usf..

Ich sage nur: Wehret den Anfängen!

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Dienstag, 07.Mai 2019 - 22:09
von Oeffinger
Das dieses Thema gerade jetzt auftaucht verdanken wir aber der Presse ;-) ausserdem gibt's es einen extra Thread dazu, deswegen hier einfach Off-Topic!

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Dienstag, 07.Mai 2019 - 22:16
von Nobbert1976
Oeffinger hat geschrieben:Das dieses Thema gerade jetzt auftaucht verdanken wir aber der Presse ;-) ausserdem gibt's es einen extra Thread dazu, deswegen hier einfach Off-Topic!


Das "verdanken" wir nicht der Presse, sondern der Tatsache, dass ein Rassist im Kickersumfeld ein führendes Amt inne hat. Was würde es denn an der Tatsache ändern, wenn das vor zwei Monaten oder in zwei Monaten der breiten Öffentlichkeit bekannt geworden wäre? An der eigentlichen Tatsache doch nichts.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Dienstag, 07.Mai 2019 - 23:07
von Oeffinger
Schatzi: Trotzdem Off-Topic

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Dienstag, 07.Mai 2019 - 23:10
von Raulstgt
Als hätten wir derzeit nicht genug Baustellen nun das, einfach skandalös und untragbar ein AfD Mitglied bei den Blauen das ist eine Schande für den ganzen Club... und Lorz verharmlost noch das Ganze mit seinen Aussagen, die Blauen sorgen wieder einmal für Schlagzeilen im negativen Sinn.. statt sportlich zu überzeugen.. unfassbar und beschämend, ich hoffe das dieser Möchtegern Funktionär seine Konsequenzen zieht und sich woanders verwirklicht, da lobe ich mir Fischer von Frankfurt der klare Kante zeigt .. wenn ich sehe wie sich diese braune, populistische Bewegung wieder breit macht, der Antisemitismus aufflackert.. Und ein jüdischer Gastronom in Berlin übelst diffamiert und bedroht wird, das ist nur ein Beispiel von vielen ...Das ist nicht mehr tolerierbar.. eine Schande für unser Land das so weltoffen sein will und gerade in Vereinen wird dieses multikulturelle eigentlich gepflegt, hat ein AfD Mitglied nichts, aber auch gar nichts verloren.. :mrgreen:

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 0:58
von bookerty
EDIT: Habs ins richtige Threat in "Verein" verschoben. Will die Off-Topic Diskussion nicht im falschen Topic fördern.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 11:43
von erich schmeil
noblesseoblige hat geschrieben:Mit dem Thema „Restprogramm“ direkt nichts, aber das Thema taucht wie aus dem Nichts im Zusammenhang mit der Zielgeraden der Saison auf.

Die kolportierte Laissez-faire-Einstellung unseres Präsidenten überrascht dann doch etwas. Fünf Jahre nach ihrer Gründung ist die AfD befallen von politischen Grenzgängern und Radikalen, die sich wie Metastasen in unserer Gesellschaft ausbreiten: Neo-Nazis, Antisemiten, Reichsbürger, Identitäre Bewegung usw. usf..

Ich sage nur: Wehret den Anfängen!


Ganz genau so und nicht anders !!!!

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 16:20
von Blau Blauer kickers
Hat zwar nichts mit dem Restprogramm zu tun.
Zeigt aber das die Gehirnwäsche funktioniert.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 17:52
von noblesseoblige
Blau Blauer kickers hat geschrieben:Hat zwar nichts mit dem Restprogramm zu tun.
Zeigt aber das die Gehirnwäsche funktioniert.

.. sprach der Verschwörungstheoretiker, zog seinen Alu-Hut auf und verschwand in der Abendsonne.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 17:56
von Heiko K.
Zurück zum eigentlichen Thema...


Drei Spieltage vor Ende liegen wir 1 Punkt hinter Bahlingen (bei schlechterer Tordifferenz) und 4 Punkte vor Bissingen (bei besserer Tordifferenz).

Rechenbeispiel 1: Wir holen gegen Spielberg und in Reutlingen insgesamt vier Punkte. Dann wäre Bissingen selbst bei 2 Siegen vor dem letzten Spiel 3 Punkte und 10 Tore zurück - Luft raus. Das könnte ein Joker sein falls Bahlingen noch patzt.

Rechenbeispiel 2: Wir verlieren gegen Spielberg und in Reutlingen. Bissingen gewinnt zweimal. Dann sind wir zwei Punkte hinter Bissingen. Unglaublich, selbst dann hätten wir den Aufstieg immer noch aus eigener Kraft in der Hand. Sieg in Bissingen, Platz 2 geschafft.

Vielleicht wird Bahlingen ja auch nervös (der kalte Wind auf dem Gipfel...) und Nöttingen holt am Samstag was. Die haben wir zweimal nicht geschlagen, keine so leichte Aufgabe.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 18:19
von noblesseoblige
Das Restprogramm des SC Bahlingen hat durchaus seine Tücken, u. a. beim heimstarken SV Oberachern. Ein Remis oder gar eine Niederlage ist da durchaus mal drin. Vermutlich müssen wir aber alle restlichen Spiele gewinnen, um davon profitieren zu können.

Im Moment spricht einiges für den 2. Tabellenplatz und die Relegation. Nicht auszudenken, wenn wir vor dem letzten Spieltag in Bissingen in Schlagweite der Gastgeber liegen sollten. Das könnte schief gehen.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 18:48
von kickerssticker
Heiko K. hat geschrieben:Zurück zum eigentlichen Thema...


Drei Spieltage vor Ende liegen wir 1 Punkt hinter Bahlingen (bei schlechterer Tordifferenz) und 4 Punkte vor Bissingen (bei besserer Tordifferenz).

Rechenbeispiel 1: Wir holen gegen Spielberg und in Reutlingen insgesamt vier Punkte. Dann wäre Bissingen selbst bei 2 Siegen vor dem letzten Spiel 3 Punkte und 10 Tore zurück - Luft raus. Das könnte ein Joker sein falls Bahlingen noch patzt.

Rechenbeispiel 2: Wir verlieren gegen Spielberg und in Reutlingen. Bissingen gewinnt zweimal. Dann sind wir zwei Punkte hinter Bissingen. Unglaublich, selbst dann hätten wir den Aufstieg immer noch aus eigener Kraft in der Hand. Sieg in Bissingen, Platz 2 geschafft.

Vielleicht wird Bahlingen ja auch nervös (der kalte Wind auf dem Gipfel...) und Nöttingen holt am Samstag was. Die haben wir zweimal nicht geschlagen, keine so leichte Aufgabe.

Gute Analyse. Die Lage ist nicht gut, aber sie ist auch nicht so beschissen, wie sie im ersten Moment nach dem Villingen-Spiel aussah. Wichtig ist ein Sieg am Samstag, das sehe ich als Pflichtaufgabe an. Dann wird man sehen müssen, und möglichst in großer Zahl nach Reutlingen und Großaspach fahren.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 19:16
von SVKblauweiß
Rechenbeispiel 1 ist leider nicht richtig:
Wir hätten mit 4 Punkten mehr 65
Bissingen mit 6 Punkten mehr 63

Gewinnt Bissingen das letzte Spiel sind wir weg

Deswegen die nächsten beiden Spiele besser gewinnen.

Auf die Blaue!

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 19:22
von Blue Tiger
Trotz aller Enttäuschung über die aktuelle Entwicklung: Unsere jetzige Tabellensituation 3 Spieltage vor Ende dürfte bei weiter reduziertem Etat und erheblich geringerem Zuschauerinteresse nicht mehr so schnell möglich sein.

Also, (R)Auf die Blaue, alle, jetzt!

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Donnerstag, 09.Mai 2019 - 0:21
von Weissaldo
noblesseoblige hat geschrieben:
Blau Blauer kickers hat geschrieben:Hat zwar nichts mit dem Restprogramm zu tun.
Zeigt aber das die Gehirnwäsche funktioniert.

.. sprach der Verschwörungstheoretiker, zog seinen Alu-Hut auf und verschwand in der Abendsonne.

oh nein, und was ist die Farbe der AFD? Das haben die doch von langer Hand vorbereitet
(ich scherze hier nur, hoffe der Funktionär macht sich schnell von selbst von dannen...)

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Donnerstag, 09.Mai 2019 - 1:20
von bookerty
erich schmeil hat geschrieben:Ganz genau so und nicht anders !!!!


Wow, dein Beifallklatschen hat den Thread über das Restprogramm bahnbrechend weitergebracht. Danke dafür. :roll:

Ich mach dann mal wieder etwas sinnvolles draus: Ich glaube, dass wir es auch gegen Spielberg schwer haben werden. Die haben gegen Reutlingen und auch Bahlingen gezeigt, dass sie schwerer zu spielen sind als ihr Tabellenplatz erahnen lässt. Auch wir haben uns im Hinspiel gegen sie extrem schwer getan. Auf der anderen Seite habe ich aber das Gefühl, dass Bahlingen keinen einzigen Punkt mehr liegen lässt. Die haben einen Lauf. Die Spiele gegen Spielberg und Reutlingen haben daher vielleicht nur noch untergeordnete Bedeutung und zwar insofern, ob wir gegen Bissingen am letzten Spieltag noch den zweiten Platz verlieren können.

Ich hoffe, Nöttingen, Oberachern und Göppingen , sowie unsere derzeit schwächelnden Stuttgarter Kickers belehren mich eines Besseren.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Donnerstag, 09.Mai 2019 - 10:49
von Kari Laukkanen
erich schmeil hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Mit dem Thema „Restprogramm“ direkt nichts, aber das Thema taucht wie aus dem Nichts im Zusammenhang mit der Zielgeraden der Saison auf.

Die kolportierte Laissez-faire-Einstellung unseres Präsidenten überrascht dann doch etwas. Fünf Jahre nach ihrer Gründung ist die AfD befallen von politischen Grenzgängern und Radikalen, die sich wie Metastasen in unserer Gesellschaft ausbreiten: Neo-Nazis, Antisemiten, Reichsbürger, Identitäre Bewegung usw. usf..

Ich sage nur: Wehret den Anfängen!


Ganz genau so und nicht anders !!!!

Das Thema hat sich (glücklicherweise) heute erledigt - Ernle ist zurückgetreten. Dazu gute Stellungnahme von Lorz (nachzulesen auf der Kickers-homepage).
b.t.w.: schön wäre, wenn sich die Herren Pressevertreter mit den Kickers so umfassend beschäftigen würden wie in diesem Fall mit dem Förderkreis (eine Drittel Seite).

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Donnerstag, 09.Mai 2019 - 17:43
von erich schmeil
bookerty hat geschrieben:
erich schmeil hat geschrieben:Ganz genau so und nicht anders !!!!


Wow, dein Beifallklatschen hat den Thread über das Restprogramm bahnbrechend weitergebracht. Danke dafür. :roll:

Ich mach dann mal wieder etwas sinnvolles draus: Ich glaube, dass wir es auch gegen Spielberg schwer haben werden. Die haben gegen Reutlingen und auch Bahlingen gezeigt, dass sie schwerer zu spielen sind als ihr Tabellenplatz erahnen lässt. Auch wir haben uns im Hinspiel gegen sie extrem schwer getan. Auf der anderen Seite habe ich aber das Gefühl, dass Bahlingen keinen einzigen Punkt mehr liegen lässt. Die haben einen Lauf. Die Spiele gegen Spielberg und Reutlingen haben daher vielleicht nur noch untergeordnete Bedeutung und zwar insofern, ob wir gegen Bissingen am letzten Spieltag noch den zweiten Platz verlieren können.

Ich hoffe, Nöttingen, Oberachern und Göppingen , sowie unsere derzeit schwächelnden Stuttgarter Kickers belehren mich eines Besseren.


Nichts zu danken, war mir ein Bedürfnis.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Donnerstag, 09.Mai 2019 - 17:54
von Buddy
Kari Laukkanen hat geschrieben:... b.t.w.: schön wäre, wenn sich die Herren Pressevertreter mit den Kickers so umfassend beschäftigen würden wie in diesem Fall mit dem Förderkreis (eine Drittel Seite).




Es kamen dieses Jahr auch schon sportliche Artikel über die Kickers die auch so groß waren.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Donnerstag, 09.Mai 2019 - 19:57
von Kari Laukkanen
Buddy hat geschrieben:
Kari Laukkanen hat geschrieben:... b.t.w.: schön wäre, wenn sich die Herren Pressevertreter mit den Kickers so umfassend beschäftigen würden wie in diesem Fall mit dem Förderkreis (eine Drittel Seite).




Es kamen dieses Jahr auch schon sportliche Artikel über die Kickers die auch so groß waren.

In den zwei Stuttgarter Zeitungen mag das so sein. In den angeschlossenen Blättern, wie denen des Zeitungsverlags Waiblingen, kommt so gut wie nichts. Die bringen keine Vorschau auf die Spiele und Berichte nur mit negativem Tatsch ("Ausgleich gegen Ravensburg bei 8 Minuten Nachspielzeit" / "Begegnung gegen Backnang stand vor dem Abbruch, weil frustrierte Stuttgarter Fans den Linienrichter beworfen haben" usw. usw.). Was die allerdings von den Stuttgarter Zeitungen generell übernehmen sind die täglichen zwei Seiten über den Club aus Cannstatt.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Donnerstag, 09.Mai 2019 - 20:54
von Settembrini
Kari Laukkanen hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:
Kari Laukkanen hat geschrieben:... b.t.w.: schön wäre, wenn sich die Herren Pressevertreter mit den Kickers so umfassend beschäftigen würden wie in diesem Fall mit dem Förderkreis (eine Drittel Seite).




Es kamen dieses Jahr auch schon sportliche Artikel über die Kickers die auch so groß waren.

In den zwei Stuttgarter Zeitungen mag das so sein. In den angeschlossenen Blättern, wie denen des Zeitungsverlags Waiblingen, kommt so gut wie nichts. Die bringen keine Vorschau auf die Spiele und Berichte nur mit negativem Tatsch ("Ausgleich gegen Ravensburg bei 8 Minuten Nachspielzeit" / "Begegnung gegen Backnang stand vor dem Abbruch, weil frustrierte Stuttgarter Fans den Linienrichter beworfen haben" usw. usw.). Was die allerdings von den Stuttgarter Zeitungen generell übernehmen sind die täglichen zwei Seiten über den Club aus Cannstatt.


Na ja. Könnte möglicherweise daran liegen, dass der Club aus Cannstatt in der Bundesliga spielt. Und wenn er das nicht mehr tut, was wir hoffen wollen, dann eben in der 2. Liga. Immerhin. Ein Oberligist in Degerloch, selbst mit traditionsreichem Namen, dürfte für viele in Waiblingen schon recht weit weg sein.
Ich persönlich bin ja der Meinung, dass wir für unseren aktuellen, vorsichtig ausgedrückt: mäßigen Status in der Stuttgarter Presse schon noch überdurchschnittliche und zumeist wohlwollende, zumindest interessierte Beachtung finden. Und selbst wenn's nicht so wäre: versaut haben wir's schon selbst, da nützt kein Lamento. Einfach zwei,drei Klassen höher spielen, und schon ist die pressemäßige Abdeckung eine ganz andere. Dass die Zeitungen keine Kickers-Hurrablätter sind, versteht sich von selbst, das finde ich sogar gut. Und der Club aus Cannstatt hat sich in den letzten Wochen in der Presse übrigens auch wahrlich einiges anhören müssen, da dürfte mancher Rote auch ziemlich jammern. Nee, das liegt an uns, da hilft alles nichts. Presseschelte hat noch nie weitergeführt, da dürfen wir schon souveräner sein.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Freitag, 10.Mai 2019 - 7:41
von noblesseoblige

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Freitag, 10.Mai 2019 - 8:36
von Blue Tiger
Oh je, bei Astray ja doch ein Bänderriss.

Dann hoffen wir mal, dass unsere Blauen in den letzten Spielen nicht nur selbsternannte Moralhelden sondern Klopp´sche Mentalitätsgiganten sind. :P

Und morgen besonders auf den Kapllani aufpassen, Alter schützt vor Toren nicht.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Freitag, 10.Mai 2019 - 11:12
von Kari Laukkanen
Na ja. Könnte möglicherweise daran liegen, dass der Club aus Cannstatt in der Bundesliga spielt. Und wenn er das nicht mehr tut, was wir hoffen wollen, dann eben in der 2. Liga. Immerhin. Ein Oberligist in Degerloch, selbst mit traditionsreichem Namen, dürfte für viele in Waiblingen schon recht weit weg sein.
Ich persönlich bin ja der Meinung, dass wir für unseren aktuellen, vorsichtig ausgedrückt: mäßigen Status in der Stuttgarter Presse schon noch überdurchschnittliche und zumeist wohlwollende, zumindest interessierte Beachtung finden. Und selbst wenn's nicht so wäre: versaut haben wir's schon selbst, da nützt kein Lamento. Einfach zwei,drei Klassen höher spielen, und schon ist die pressemäßige Abdeckung eine ganz andere. Dass die Zeitungen keine Kickers-Hurrablätter sind, versteht sich von selbst, das finde ich sogar gut. Und der Club aus Cannstatt hat sich in den letzten Wochen in der Presse übrigens auch wahrlich einiges anhören müssen, da dürfte mancher Rote auch ziemlich jammern. Nee, das liegt an uns, da hilft alles nichts. Presseschelte hat noch nie weitergeführt, da dürfen wir schon souveräner sein.[/quote]

Dass wir an der ganzen Situation selbst schuld sind ist völlig unstrittig. Und ich hoffe sehr, dass uns in dieser Saison der erste Schritt raus aus der Misere gelingt.
Dass wir als Fünftligist nicht ständig in der Presse vertreten sind ist auch klar (wobei die II. aus Cannstatt, als (Noch-)Viertligist, in den genannten Blättern regelmäßig mit Vorschau auf die Spiele und Spielberichten bedacht wird. Aber bei deren Zuschaueraufkommen ist das auch nachvollziehbar!). Es ging mir ausschließlich um die tendenzielle Berichterstattung. Wenn Waiblingen oder das sonstige Stuttgarter Umland für die Presse "uninteressant" sein sollte (obwohl unterschätzt wird, wie viele Blaue aus der Ecke kommen), dann sollen sie sich ihre Beiträge doch ganz sparen. Aber nicht immer nur selektiv berichten, wenn es etwas Negatives zu vermelden gibt. Aber - es geschehen noch Zeichen und Wunder. Heute erscheint ein relativ großer Bericht (zum ersten Mal in dieser Saison) mit einem Auszug aus der Stellungnahme von Lorz zum Förderkreis, einer Vorschau auf das Spiel gegen Spielberg und Aussagen zu den verletzten Spielern. Also, vielleicht tut sich doch etwas, geht´s doch "aufwärts" - Auf die Blaue.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 16:14
von BlaueStatistik
Hallo,

das war nur ein Mini Point. Bahlingen macht die Big Points und ist aus meiner Sicht durch. Da brennt nichts mehr an.
Die Kickers spielen im "Finale" um Platz 2 gegen Bissingen in Bissingen oder in Großaspach.

Reutlingen wird die Kickers nicht siegen lassen, sondern fighten um alles oder nichts.

Viele Grüße
Dieter

Ich habe dann mal aktualisiert.

Bahlingen: 1 x H, 1 x A - 65 Punkte

Oberachern (A)
GP (H)


Kickers: 0 x H, 2 x A - 62 Punkte

RT (A)
Bissingen (A)


Bissingen: 2 x H, 0 x A - 58 Punkte

Neckarsulm (H)
Kickers (H)

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 17:39
von Jochen K.
Platz 1 wurde mit den letzten drei Heimspielen kläglich verspielt: nur 1 Punkt anstatt 9 Punkte. Dann hätte man auch eine Niederlage in Villingen und sogar Freiberg verkraften können... Aber so einfach zu schwach...

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 17:41
von bookerty
Jochen K. hat geschrieben:Platz 1 wurde mit den letzten drei Heimspielen kläglich verspielt: nur 1 Punkt anstatt 9 Punkte. Dann hätte man auch eine Niederlage in Villingen und sogar Freiberg verkraften können... Aber so einfach zu schwach...


Zwei Punkte. Nicht einer. Just sayin :wink:

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 18:00
von NeckarWache
NSU ist soeben gegen RT in Führung gegangen!

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 18:05
von Blue Tiger
NeckarWache hat geschrieben:NSU ist soeben gegen RT in Führung gegangen!



Sack Reis. China. Und so.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 18:33
von NeckarWache
Blue Tiger hat geschrieben:
NeckarWache hat geschrieben:NSU ist soeben gegen RT in Führung gegangen!


Sack Reis. China. Und so.


Mir ist nicht egal, wie unser nächster Gegner heute Abend spielt.
Noch nicht.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 20:07
von Jochen K.
bookerty hat geschrieben:
Jochen K. hat geschrieben:Platz 1 wurde mit den letzten drei Heimspielen kläglich verspielt: nur 1 Punkt anstatt 9 Punkte. Dann hätte man auch eine Niederlage in Villingen und sogar Freiberg verkraften können... Aber so einfach zu schwach...


Zwei Punkte. Nicht einer. Just sayin :wink:

Ja, sorry, heute ist es gefühlt wie eine Niederlage.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 21:51
von Bluebyte
Gegen Reutlingen gewinnen, dann ist das letzte Spiel egal. Es ist so einfach.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 22:02
von Ford K
Wenn sich innerhalb einer Woche nicht sehr viel ändrt kriegen wir in Reutlingen richtig die Hucke voll. Aber selbst dann reicht noch ein Punkt in Bissingen bzw. Grossaspach :shock: Aber dann wiederum kriegen wir in der Relegation nochmal die Hucke voll.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 23:06
von Jochen K.
Ford K hat geschrieben:Wenn sich innerhalb einer Woche nicht sehr viel ändrt kriegen wir in Reutlingen richtig die Hucke voll. Aber selbst dann reicht noch ein Punkt in Bissingen bzw. Grossaspach :shock: Aber dann wiederum kriegen wir in der Relegation nochmal die Hucke voll.

Am besten spielen wir gar nicht mehr und geben die Spiele kampflos ab... :roll:
Das müssen ja Übermannschaften sein, die in den anderen beiden Ligen Zweiter werden... :roll: Aber die "Forums-Experten" haben diese sicherlich schon monatelang beobachtet, um zu diesem Urteil zu kommen. :wink:

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 23:21
von DirtyToby
Jochen K. hat geschrieben:
Ford K hat geschrieben:Wenn sich innerhalb einer Woche nicht sehr viel ändrt kriegen wir in Reutlingen richtig die Hucke voll. Aber selbst dann reicht noch ein Punkt in Bissingen bzw. Grossaspach :shock: Aber dann wiederum kriegen wir in der Relegation nochmal die Hucke voll.

Am besten spielen wir gar nicht mehr und geben die Spiele kampflos ab... :roll:
Das müssen ja Übermannschaften sein, die in den anderen beiden Ligen Zweiter werden... :roll: Aber die "Forums-Experten" haben diese sicherlich schon monatelang beobachtet, um zu diesem Urteil zu kommen. :wink:

Als bräuchte es zur Zeit Übermannschaften, um uns zu schlagen...

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Sonntag, 12.Mai 2019 - 6:34
von Ford K
Genau so ist es. Die Gegner sind nicht übermässig stark, aber die Kickers im Grunde schon seit 3 Jahren nur noch eine Lachnummer. Dorfmerkingen freut sich auch schon wieder drauf :!:

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Sonntag, 12.Mai 2019 - 6:42
von stoitschkov
Bissingen patzt ja auch ein ums andere mal, gut möglich dass die zuhause gegen Neckarsulm nicht gewinnen. Gleichzeitig wird es für Oberachern unten jetzt auch wieder eng, die brauchen dringend noch Punkte.
bedeutet: Platz 1-3 sind noch möglich. Theoretisch :wink:

was die Relegation angeht: Völklingen ist fast durch und Alzenau immer noch 3 Punkte plus 8 Tore vor Kassel, bei zwei ausstehenden Spielen. Wahrscheinlich also zuhause gegen Völklingen und in Alzenau.

rein von der Ausgangslage her ist der Aufstieg allemal noch realisierbar. Die sportliche Leitung muss jetzt eben abwägen welche "Reize" oder "Impulse" es braucht (oder ob "Ruhe bewahren und ruhig weiterarbeiten" bzw. "Torchancen reinmachen" ausreicht), damit wir in den letzten Spielen die optimale Leistung auf den Platz bringen können.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Sonntag, 12.Mai 2019 - 7:49
von HX
Jochen K. hat geschrieben:Aber die "Forums-Experten" haben diese sicherlich schon monatelang beobachtet, um zu diesem Urteil zu kommen. :wink:

Die Sorge speist sich allein aus dem Beobachten der eigenen Mannschaft, und den ständigen Überheblichkeiten von Mannschaft und Umfeld...
Wir dürften zudem den Rest der Saison ohne Tunjic auskommen - egal wann das 2. Relegationsspiel ist, und ob wir dran teilnehmen...
Muss dann halt Klauß und Diakité die nötigen Tore schießen, hilft nix...

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Sonntag, 12.Mai 2019 - 9:04
von kickerssticker
HX hat geschrieben:
Jochen K. hat geschrieben:Aber die "Forums-Experten" haben diese sicherlich schon monatelang beobachtet, um zu diesem Urteil zu kommen. :wink:

Die Sorge speist sich allein aus dem Beobachten der eigenen Mannschaft, und den ständigen Überheblichkeiten von Mannschaft und Umfeld...
Wir dürften zudem den Rest der Saison ohne Tunjic auskommen - egal wann das 2. Relegationsspiel ist, und ob wir dran teilnehmen...
Muss dann halt Klauß und Diakité die nötigen Tore schießen, hilft nix...

Vochatzer hat sichdoch Goalgetter-Qualitäten gezeigt 8) Ein 0:0 und ein 1:0 reichen ja. Dafür sind wir allemal gut.

Re: Restprogramm

BeitragVerfasst: Sonntag, 12.Mai 2019 - 9:42
von s-erg42
kickerssticker hat geschrieben:
HX hat geschrieben:
Jochen K. hat geschrieben:Aber die "Forums-Experten" haben diese sicherlich schon monatelang beobachtet, um zu diesem Urteil zu kommen. :wink:

Die Sorge speist sich allein aus dem Beobachten der eigenen Mannschaft, und den ständigen Überheblichkeiten von Mannschaft und Umfeld...
Wir dürften zudem den Rest der Saison ohne Tunjic auskommen - egal wann das 2. Relegationsspiel ist, und ob wir dran teilnehmen...
Muss dann halt Klauß und Diakité die nötigen Tore schießen, hilft nix...

Vochatzer hat sichdoch Goalgetter-Qualitäten gezeigt 8) Ein 0:0 und ein 1:0 reichen ja. Dafür sind wir allemal gut.


ja, für die letzten 2 ligaspiele. für die aufstiegsspiele ggf. nicht :wink: