Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon magge » Samstag, 27.Apr 2019 - 16:40

Starkes Spiel, hoch verdienter Sieg, Freiberg nur mit einer großen Chance.
Wir waren absolut spielbestimmend.
Stärkste Spieler waren für mich Blank und Vochatzer.
Mijo mit einigen unglücklichen Aktionen.
Jetzt konzentriert bleiben, dann können wir im Mai feiern!
For the loser now will be later to win
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4841
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 9:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon Wombat » Samstag, 27.Apr 2019 - 16:51

Starker Auftritt. Kämpferisch und läuferisch top bei den gewohnten spielerischen Schwächen. Sökler mit einer klaren Chance, das war es für Freiberg. Gefühlt 80 % Ballbesitz. Und Gratulation an Kampfsau Vochatzer. Danke fürs Tor und super vorbereitet von Mijo. Der dann allerdings mit einem unnötig arroganten Elfer. Geile Kickers-Stimmung, vor allem auch nach dem Schlusspfiff. So wie heute weitermachen, und es reicht.
Wombat
Kickers-Fan
 
Beiträge: 52
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 13:42

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon aalen-kickers 2:5 » Samstag, 27.Apr 2019 - 17:01

Hochverdient & beeindruckend! Heimsieg gg. RV dann werden wir Meister!!!
Blauer aus Leidenschaft!!!
Benutzeravatar
aalen-kickers 2:5
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1912
Registriert: Montag, 07.Aug 2006 - 15:46
Wohnort: Waiblingen

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon aalen-kickers 2:5 » Samstag, 27.Apr 2019 - 17:09

... und an alle "hansbergmänner" dieses Forums: f... Euch! Aufsteiger!
Blauer aus Leidenschaft!!!
Benutzeravatar
aalen-kickers 2:5
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1912
Registriert: Montag, 07.Aug 2006 - 15:46
Wohnort: Waiblingen

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon Settembrini » Samstag, 27.Apr 2019 - 17:29

Ein paar erste Eindrücke von unterwegs. Zunächst: gemessen an den Panikattacken hier im Forum vorher eine, sagen wir, sehr ordentliche Kickersleistung. Und was Mijo beim Elfer gedacht hat, muss er uns in einer stillen Stunde mal erklären. Ansonsten phasenweise eines der besten Spiele der Kickers in dieser Saison. Und die lange lange ersehnten big points. Sonderbar : Freiberg hie und da brandgefährlich, aber wie eine Mannschaft, die unbedingt noch einmal rankommen will, haben die nicht immer gewirkt. Wir allerdings bockstark, konzentriert und gut eingestellt. Jetzt nachlege, und dann ist die Osterdelle ausgeglichen.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1332
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 20:21

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon stoitschkov » Samstag, 27.Apr 2019 - 18:46

gutes Spiel von uns: engagiert, grosser läuferischer Aufwand, viele gewonnene Zweikämpfe. Spielerisch wie immer überschaubar, Standards (v.a. Ecken) leider auch nicht verbessert.
Freiberg ziemlich schwach mit vielen leichten Fehlern im Passspiel.

unterm Strich: sehr wichtiger 3er, gerade nach den letzten beiden Pleiten. Trotzdem immer noch eine schwierige Kiste, da Bahlingen ja auch in Bissingen gewinnen könnte. Und dann wird es wahrscheinlich eng.

die von Gehrmann angesprochene Mittelfeldraute bei uns habe ich nicht gesehen. Gehrmann hat allerdings Ahnung, also wird das schon so stimmen. Spontan fallen mir dafür nur zwei mögliche Erklärungen ein :wink: : 1. ich achte gar nicht mehr auf sowas, da ich es von Flitsch eh nicht erwarte oder 2. ich bin in der OL angekommen.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3148
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 16:00
Wohnort: Remshalden

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon steve75 » Samstag, 27.Apr 2019 - 18:52

Ich musste mir jetzt doch verwundert die Augen reiben. Eine Mannschaft, die sich gegenseitig pusht, die sich in jeden Zweikampf wirft, die fightet von der ersten bis zur letzten Minute. Das können nicht die Blauen sein? Der geneigte Betrachter darf sich die Frage stellen, warum so etwas nicht die Regel ist? Nun ja...

Jedenfalls ging der Schachzug von Flitsch, mit Raute im Mittelfeld und mit den kampfstarken Blank und Vochatzer, heute zu 100 % auf. So zahnlos hatte ich Freiberg nicht erwartet, aber eben auch, weil wir es so durchgezogen haben. Wir müssen eigentlich zur HZ schon führen. Es ist mir ein Rätsel, wie Pedro den Ball zweimal so frei über das Tor semmeln kann. Ein Wort zu Tunjic: wenn er den Elfer macht, ist die Messe früh gelesen. Aber das war einfach nur unnötig arrogant. Was soll das? Hau doch das Ding einfach ins Eck! Die Chancenverwertung darf überhaupt gerne besser werden, vorm Tor sind wir nicht effektiv genug. Ansonsten heute viel positives. Nur so kann es gehen, voll rein in jeden Zweikampf. power und Aggressivität. Danach kommt erst alles andere. Überragend für mich heute Kling. Was der alles zugelaufen hat und nebenbei noch nach vorne eingeleitet hat, Respekt!

Was die Gastgeber anbelangt: äußerst sympathisch, freundliche Leute, perfekte Gastronomie, kaum Wartezeiten... Das kennt man ja bei uns so leider nicht mehr :roll: Alles in allem ein runder Nachmittag.
steve75
Kickers-Fan
 
Beiträge: 632
Registriert: Sonntag, 21.Aug 2011 - 20:37

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon stoitschkov » Samstag, 27.Apr 2019 - 18:59

steve75 hat geschrieben:Ich musste mir jetzt doch verwundert die Augen reiben. Eine Mannschaft, die sich gegenseitig pusht, die sich in jeden Zweikampf wirft, die fightet von der ersten bis zur letzten Minute. Das können nicht die Blauen sein? Der geneigte Betrachter darf sich die Frage stellen, warum so etwas nicht die Regel ist? Nun ja...


darauf kommt es jetzt in den entscheidenden Spielen v.a. an, mehr als auf das (auch von mir) immer wieder geforderte "spielerische". Das kam in meinem post vielleicht nicht so rüber :wink:
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3148
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 16:00
Wohnort: Remshalden

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon B. » Samstag, 27.Apr 2019 - 19:15

Diese Einstellung gegen Backnang und Göppingen und man hätte... eben, hätte.
"Wenn die Zeit kommt in der man könnte, ist die vorbei in der man kann!"

Ich hoffe die Mannschaft weiß jetzt, was der Schlüssel zum Erfolg ist.
Tunjic wird nächste Woche reichlich Schuhe putzen dürfen für die gewonnene Wahl zur Zitrone des Tages!
one tear for summer past - a smile for winter to be.
Benutzeravatar
B.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2060
Registriert: Freitag, 25.Aug 2006 - 23:23

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon Rigotti » Samstag, 27.Apr 2019 - 19:24

aalen-kickers 2:5 hat geschrieben:Hochverdient & beeindruckend! Heimsieg gg. RV dann werden wir Meister!!!

Bei allem Respekt für die heutige Leistung, aber mit einem Heimsieg gegen Ravensburg ist noch lange nichts in trockenen Tüchern!!! Die die Mannschaft muß die heutige Form und Einstellung auch in den nächsten Spielen zeigen und damit Bahlingen bzw. Bissingen weiter auf Abstand halten.
"Du suchst Dir nicht Deinen Verein aus, sondern Dein Verein sucht sich Dich aus." (Nick Hornby)
Rigotti
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1020
Registriert: Sonntag, 06.Dez 2009 - 15:04

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon blue4ever » Samstag, 27.Apr 2019 - 20:32

Heute eine wirklich sehr gut Partie der Kickerself!
Von Beginn an eine sehr konzentrierte Leistung, die mit dem nötigen Kampfgeist angenommen wurde.
In der Defensive hat man über die 90 Minuten eigentlich maximal 2-3 Chancen zugelassen, gegen wirklich sehr schwache Freiberger.
Besonders positiv herausgestochen für mich: Schaller, mit einem sehr starken Spiel vorallem wegen seinem Kampfeinsatz. Selbstverständlich auch Vochatzer, der wie immer seine Stärken zeigen konnte und auch Kling, der von Spiel zu Spiel wichtiger wird für uns :!:

Freiberg zeigte sich als sehr guter Gastgeber, mit sehr geringen Wartezeiten, Freundlichkeit und einem unkomplizierten Umgang. Die 95% Kickers Fans haben das ganze Selbstverständlich zum Heimspiel gemacht.

Fazit: 3 sehr wichtige Punkte, die umso besser schmecken, da nun hoffentlich auch die ewigen Pessimisten verstummen, die uns bei einer Tabellenführung mit einem Spiel weniger schon abgeschrieben haben!
In dieser Liga müssen wir uns vor niemandem verstecken! Wir sind die Kickers!
Stuttgarter Kickers Hinrunde 2014/2015

https://www.youtube.com/watch?v=8x0Mzw68omU

AUF DIE BLAUE!
blue4ever
Kickers-Fan
 
Beiträge: 306
Registriert: Mittwoch, 27.Mär 2013 - 10:05
Wohnort: Kickers platz

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon magge » Samstag, 27.Apr 2019 - 20:49

Ja, Freiberg war ein sehr guter Gastgeber. Es hat alles reibungslos geklappt. Danke dafür und für die drei Punkte.
For the loser now will be later to win
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4841
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 9:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon blauweissschwarz » Samstag, 27.Apr 2019 - 20:58

Womöglich erweist sich der Umstand dass unsere Truppe fast nur noch gegen ambitionierte Gegner antreten muss als gar nicht so großes Manko...

Freiberg hat durchaus versucht mitzuspielen, konnte seine Stärken aber nicht auf die Straße bringen. Sökler fast komplett abgemeldet, variable Defensive , die mal bei reelen Chance auf Ballgewinn sehr früh draufging und sich dann auch immer wieder fallen ließ und sehr tief stand. Hohe Ballgewinnquote, würde ich sagen und das Ganze weniger als Fehlpassorgie des Gegners bezeichnen :wink: Uns kam dann die vergleichsweise offensiv ausgerichtete Spielidee der Freiberger entgegen, endlich mal nutzbare Räume statt engstehender Betonmischanlagen. Bei der uns entgegenkommenden Taktik hatte Freiberg eigentlich keine Chance das Match für sich zu entscheiden, auch wenn das bei einem 0:1 verwegen eingeordnet klingen mag.

Hoffentlich hat sich unser Iberer nicht so arg wehgetan, das sah gar nicht gut aus. Alles Gute an Pedro.
Ansonsten ganz stark Blank und Vochatzer, nicht vergessen will ich aber auch Niedermann und Schaller. Alles keine 100%-Kandidaten für die Startelf, aber wir haben auch dank ausgewogenenen und ( na ja, meist :wink: ) nachvollziehbaren Einsatzvarianten des Trainers einen breit aufgestellten Kader der Ausfälle sehr gut kompensieren kann. Kann man ja auch mal erwähnen, der Mann kriegt ja auch genügend hier im Forum ab, und gerade in Rückschau auf vergangene Spielzeiten hatten wir überdurchschnittlich viele Verletzte und eher schlecht positionierte Mannschaftskader.
In jedem Kader gibt es 5 richtig blöde Spieler. Von denen würde einer auf jeden Fall unter der Brücke landen wenn er nicht Fußball spielen würde. (Hans Meyer)
Benutzeravatar
blauweissschwarz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1603
Registriert: Sonntag, 20.Nov 2005 - 22:36
Wohnort: Nürtingen

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon aalen-kickers 2:5 » Sonntag, 28.Apr 2019 - 7:26

Rechnerisch natürlich nicht Rigotti, aber mit der gestern gezeigten Leistung und den dann unterstellten vier Punkten Vorsprung...
Blauer aus Leidenschaft!!!
Benutzeravatar
aalen-kickers 2:5
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1912
Registriert: Montag, 07.Aug 2006 - 15:46
Wohnort: Waiblingen

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon magge » Sonntag, 28.Apr 2019 - 10:59

kann mir mal jemand bitte unsere raute erklären? wer spielte wo? danke.
For the loser now will be later to win
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4841
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 9:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 28.Apr 2019 - 11:09

magge hat geschrieben:kann mir mal jemand bitte unsere raute erklären? wer spielte wo? danke.


Kling 6er, Astray linker 8er, Blank rechter 8er und Vochatzer 10er.
mit einer klassischen Raute verbinde ich eigentlich das Ziel, durch die guten Verbindungen der 4 Spieler das Zentrum zu dominieren und viel (kombinativ) durch die Mitte anzugreifen. Wir haben sie aber gestern primär als Mittel gegen den Ball eingesetzt: Freiberg sollte aus der Mitte herausgehalten bzw. zu riskanten Pässen gezwungen werden, die man dann abfangen und zu schnellen Gegenzügen nutzen wollte. Das hat auch ziemlich gut funktioniert.

Bei eigenem Ballbesitz haben wir aber, wie immer, schon hauptsächlich über die Flügel angegriffen. Deshalb ist mir wahrscheinlich die Raute während des Spiels auch gar nicht aufgefallen. Oder es lag an der schlechten Perspektive ebenerdig zum Spielfeld :wink:
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3148
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 16:00
Wohnort: Remshalden

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon magge » Sonntag, 28.Apr 2019 - 11:11

Okay, danke, so hätte ich es auch vermutet.
Was mir aufgefallen ist, dass Astray linker als sonst war.
Wo war dann Schaller? Hängende Spitze?
For the loser now will be later to win
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4841
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 9:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 28.Apr 2019 - 11:21

magge hat geschrieben:Okay, danke, so hätte ich es auch vermutet.
Was mir aufgefallen ist, dass Astray linker als sonst war.
Wo war dann Schaller? Hängende Spitze?


ja, so eine Art zweiter Stürmer. Er sollte wohl immer mal wieder auf den Flügel ausweichen und Läufe in die Tiefe machen.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3148
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 16:00
Wohnort: Remshalden

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon kickerssticker » Sonntag, 28.Apr 2019 - 11:44

stoitschkov hat geschrieben:
magge hat geschrieben:kann mir mal jemand bitte unsere raute erklären? wer spielte wo? danke.


Kling 6er, Astray linker 8er, Blank rechter 8er und Vochatzer 10er.
mit einer klassischen Raute verbinde ich eigentlich das Ziel, durch die guten Verbindungen der 4 Spieler das Zentrum zu dominieren und viel (kombinativ) durch die Mitte anzugreifen. Wir haben sie aber gestern primär als Mittel gegen den Ball eingesetzt: Freiberg sollte aus der Mitte herausgehalten bzw. zu riskanten Pässen gezwungen werden, die man dann abfangen und zu schnellen Gegenzügen nutzen wollte. Das hat auch ziemlich gut funktioniert.

Bei eigenem Ballbesitz haben wir aber, wie immer, schon hauptsächlich über die Flügel angegriffen. Deshalb ist mir wahrscheinlich die Raute während des Spiels auch gar nicht aufgefallen. Oder es lag an der schlechten Perspektive ebenerdig zum Spielfeld :wink:

Ich find's bewundernswert, daß überhaupt jemand solche spieltaktischen Einsichten kriegen konnte. Es war schon ziemlich ebenerdig :) Die Sicht auf den Bierstand war immerhin gut. Ich möchte auch nochmal die Freiberger Organisation hervorheben, im Gästeblock hatte man Platz, die Verpflegung war gut, und der Einlass völlig unproblematisch. Wir standen erst am falschen Eingang, wurden aber von den Ordnern freundlich rübergeschickt. Wir haben uns auch sehr amüsiert, daß Kinder vor dem "Zaun" Fußball spielen durften. Stimmung im Kickersblock war gut und fröhlich.
Benutzeravatar
kickerssticker
Kickers-Fan
 
Beiträge: 224
Registriert: Mittwoch, 19.Dez 2018 - 17:19

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon NeckarWache » Sonntag, 28.Apr 2019 - 11:57

Nach dem Freiberg Spiel versuche ich mich einmal an einer konstruktiven Kritik an unserem Trainer:
Herr Flitsch, gestern haben Sie erlebt, daß diese Mannschaft Qualität hat: Sie sind willens und fähig, taktisch unterschiedliche Systeme zu spielen und erfolgreich umzusetzen.
Als Beispiel nehmen wir die Raute gestern:
-Wir haben die hierfür notwendige Eingansbedingung mit unserer (in der OL) stabilen 4er Kette hinten
-Kling ist die stabile 6 mit Spielmacher Qualität, der aber auch robust genug ist
-Vochatzer ist der bewegliche 10er, der vor der gegnerischen Abwehr für Unruhe sorgt

Das ideenlose Beton-zu-Null, egal wie und vorne wird schon irgendwie einer reingehen, weil wir Tunjic haben oder ein Standard paßt, bleibt riskant und ist mit dieser Mannschaft nicht nötig! Die können mehr! Bitte die letzten Spiele taktisch so gut auf- und einstellen, wie gestern. Das ist erfolgreich und attraktiv! Wir haben einen der stärksten Konkurrenten dominiert! Weitermachen!
Wir schaffen das!
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 766
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 7:17
Wohnort: Heumaden

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon Alice Bligga » Sonntag, 28.Apr 2019 - 12:05

blue4ever hat geschrieben:
Fazit: 3 sehr wichtige Punkte, die umso besser schmecken, da nun hoffentlich auch die ewigen Pessimisten verstummen, die uns bei einer Tabellenführung mit einem Spiel weniger schon abgeschrieben haben!
In dieser Liga müssen wir uns vor niemandem verstecken! Wir sind die Kickers!


Selbstvertrauen ist gut. Ein gesundes Selbstvertrauen beruht auf Qualität, und die muss man sich erarbeiten. Ihre Qualität hat die Mannschaft gestern mit Nachdruck bewiesen. Alle Spieler waren sehr fokussiert (sieht man einmal von Mijo beim Elfer ab) und zeigten große Einsatzbereitschaft. Es war eine deutliche Verbesserung im Verhältnis zu den Spielen gegen BK und GP. Mag es uns auch entgegengekommen sein, dass die SGV im Pokal am Mittwoch Körner gelassen hat, Freiberg dominiert man so, wie wir es gestern taten, nicht einfach im Vorbeigehen.

An dieser Stelle ein Kompliment an Tobi Flitsch: 6 Spieltage vor Schluss nochmals das System umzustellen - von einer flachen, zudem tiefstehenden Doppel-Sechs mit Außenbahnbetonung und hängender Spitze auf Raute - erfordert Mut. Vor allem, dass sie dann noch sehr flexibel gespielt und eine gute Raumaufteilung, d. h. die Abstimmung mit den anderen Mannschaftsteilen beim Verschieben, quasi immer eingehalten wurde, ist schon erstaunlich, wenn man bedenkt, dass die Formation zum ersten Mal im Spielbetrieb gezeigt wurde. Da muss im Training sehr gut gearbeitet worden sein und der Trainer eine exzellente Überzeugungsarbeit geleistet haben. Von nichts kommt nichts, nur weil wir die Kickers sind.

@ Magge: Raute mit Kling hinten, Blank und Astray auf den Außepositionen im MF und Vochatzer im OM hinter den Spitzen - so habe ich das gesehen (wobei mein Gefühl aber erst durch Gehrmann bestätigt wurde). Entscheidend ist aber nicht allein das geometrische Gebilde, sondern die Art und Weise, wie es gespielt wurde.
Alice Bligga
Kickers-Fan
 
Beiträge: 205
Registriert: Sonntag, 14.Feb 2016 - 9:06

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon Alice Bligga » Sonntag, 28.Apr 2019 - 12:09

Alice Bligga hat geschrieben:
@ Magge: Raute mit Kling hinten, Blank und Astray auf den Außepositionen im MF und Vochatzer im OM hinter den Spitzen - so habe ich das gesehen (wobei mein Gefühl aber erst durch Gehrmann bestätigt wurde). Entscheidend ist aber nicht allein das geometrische Gebilde, sondern die Art und Weise, wie es gespielt wurde.


So ist's, wenn einem der Sonntgsbraten dazwischen kommt und man vor dem Absenden der bereits erstellten Antwort nicht schaut, was andere geschrieben haben.
Alice Bligga
Kickers-Fan
 
Beiträge: 205
Registriert: Sonntag, 14.Feb 2016 - 9:06

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon SVKblauweiß » Sonntag, 28.Apr 2019 - 15:45

Aggressiv, dominant, kampf- und spielstark - vieles richtig gemacht!

Besonders gut fand ich die Reaktion nach dem verschossenen 11er.
Da geisterte tatsächlich "Wehen" bei den Fans.
Ja, ein kurzer Bruch im Spiel, aber zurückgekommen und gewonnen - stark!

Es läuft!

Auf die Blaue!
SVKblauweiß
Kickers-Fan
 
Beiträge: 151
Registriert: Samstag, 26.Jul 2014 - 10:10

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon Fanprojekt » Montag, 29.Apr 2019 - 16:31

+++ Auswärtsfragebogen zum Spiel am 27.04.2019 gegen Freiberg +++

Wir haben für Euch wieder unseren Auswärtsfragebogen zum Spiel am 27.04.2019 in Freiberg freigeschalten.

Zum Auswärtsfragebogen gelangt Ihr direkt https://forms.gle/8vHTR9R5okfxZbFw5 oder über unsere Seite zum Thema https://kickers-fanprojekt.de/spieltagsbegleitung/auswaertsfragebogen/.

Bitte nehmt Euch wieder die Zeit und füllt den Fragebogen aus, gerne auch, wie gehabt, mit weiteren textlichen Anmerkungen, wo es möglich ist.

Nach der Auswertung (ca. eine Woche wird der Fragebogen geöffnet sein) werden wir die Ergebnisse dann auch wieder an den Gastgeber SGV Freiberg und die beteiligten Netzwerkpartner weiterleiten und diese zur Verfügung stellen.
Benutzeravatar
Fanprojekt
Kickers-Fan
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag, 16.Feb 2017 - 11:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Die, die beim Auswärtssieg in Freiberg dabei waren.

Beitragvon Fanprojekt » Mittwoch, 08.Mai 2019 - 10:37

Hallo zusammen,

der Fragebogen ist nun ausgewertet und die Ergebnisse können unter folgendem Link eingesehen werden:

https://kickers-fanprojekt.de/auswertung-auswaertsfragebogen-zum-spiel-in-freiberg-am-27-04-2019/
Benutzeravatar
Fanprojekt
Kickers-Fan
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag, 16.Feb 2017 - 11:51
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 14 Gäste