Sandhausen II: Die Augenzeugen

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: Sandhausen II: Die Augenzeugen

Beitragvon Bobis » Montag, 26.Aug 2019 - 10:28

Meine Güte, auch wenn ich seine Standards mäßig finde, Klauß ist doch mehr als okay für die Kickers.
Ist immerhin Oberliga über die wir sprechen.

Es ist immerhin von Fußball zu reden im Vergleich zu letzter Saison, ja und das mit Klauß.

Die Leistung vom Freitag in Pforzheim wiederholen und gut ist.
Deux pieds pour un grand talent
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2014
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 9:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Sandhausen II: Die Augenzeugen

Beitragvon hoha » Montag, 26.Aug 2019 - 10:46

Also mit der Leistung von Freitag, vor allem im Abschluss, holt man nichts in Pforzheim.
Es war für mich ein sehr mäßiges Spiel unserer Jungs gegen einen limitierten Gegner. Möchte heute jedoch noch kein Urteil über die Truppe fällen, nach 10 Spielen wissen wir mehr, vsl. schon nach den nächsten beiden Spielen.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Sandhausen II: Die Augenzeugen

Beitragvon Raulstgt » Montag, 26.Aug 2019 - 10:55

Scrootch hat geschrieben:
Woodstock hat geschrieben:Klauß in den letzten beiden Jahren in 46 Spielen: 9 Vorlagen (also jedes fünfte Spiel eine Vorlage, die zum Tor wurde) und 2 Tore.
Von einem, der Zweite Liga gekickt hat und geholt wurde, um den Abstieg aus der vierten Liga zu vermeiden, kann man mehr erwarten.


Wenn sich alle letzte Saison reingehängt hätten und teilweise den Hereingaben von Klauß nicht zu nachgeschaut hätten, wären da sicherlich noch mehr Assists rausgekommen ... by the way nebenbei hat er auch noch 3 Treffer beigesteuert und einige Spiele als linker Verteidiger gespielt. Ein großes Problem ist immer wieder, dass die Stürmer im Zentrum bei seien Hereingaben meist schon 1 Meter vor der Torlinie stehen anstelle in der 3 bis 9 Meter Zone wo Hereingaben von der Grundlinie nun mal hinkommen. War am Freitag sehr gut zu beobachten, dass die Stürmer immer wieder zu weit ans Tor heranrücken.


Zu dem reinhängen in der letzen Saison , da sind wir ja fast gar nicht zu strafraumwürdigen Szenen gekommen :D Chancen kreieren sie derzeit wesentlich mehr allein schon durch die neue Spielanlage, nur sie werden eben noch nicht erfolgreich zu Ende gespielt, bzw sie belohnen sich zu wenig für den Aufwand den sie betreiben. Doch jeder Sieg wird Ihnen mehr Selbstbewusstsein geben und augenscheinlich scheint die Mannschaft auch daran zu glauben das sie mit dieser Art Fussball zu spielen Erfolg haben wird, siehe Interviews.. :) Gut es war nur ein knapper Sieg gegen Sandhausen, egal..die Mannschaft wird schon in Ihren Flow kommen, die Ansätze sind definitv ansehnlich. Und wird im Forum ja auch schon dementssprechend gewürdigt :) Natürlich bleibt noch viel Luft nach oben und was gewisse Spieler wie nun Klauss betrifft, ich war zugegeben noch nie ein grosser Fan von Ihm, zu ihm gibt es ja unterschiedliche Meinungen , das kann jeder selbst entscheiden .. :mrgreen: Auch in unserer Defensive wenn ich an Spieler wie Auracher oder Feisthammel denke, die sehe ich auch eher als limitiert für unser Spiel, die derzeit aber wohl gesetzt sind, ein grösser Konkurrenzkampf wäre allgemein wünschenswert, das sich der eine oder andere junge Spieler endlich aufdrängt und vor allem auch anbietet und Gas gibt. Dann müssten wir hier keine Diskussion über junge Spieler führen. Ich denke das es nicht immer nur am Trainer liegt ..
Raulstgt
Kickers-Fan
 
Beiträge: 469
Registriert: Freitag, 26.Sep 2014 - 11:34

Re: Sandhausen II: Die Augenzeugen

Beitragvon Blauer1602 » Montag, 26.Aug 2019 - 16:04

hoha hat geschrieben:Also mit der Leistung von Freitag, vor allem im Abschluss, holt man nichts in Pforzheim.
Es war für mich ein sehr mäßiges Spiel unserer Jungs gegen einen limitierten Gegner. Möchte heute jedoch noch kein Urteil über die Truppe fällen, nach 10 Spielen wissen wir mehr, vsl. schon nach den nächsten beiden Spielen.


Bilanz der drei letzten Spiele gegenüber den Sportfreunden bei gleichen Gegnern sieht nicht so gut aus, hoffen wir mal das es bis dahin positiver für uns aussieht. Ich sehe im Gegensatz zu den meisten hier das Problem in der Abwehr, gerade bei Tempogegenstößen sehen unsere Außenverteidiger nicht immer souverän aus.
Blauer1602
Kickers-Fan
 
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 13:27

Re: Sandhausen II: Die Augenzeugen

Beitragvon tenacious_D » Montag, 26.Aug 2019 - 17:39

hoha hat geschrieben:Also mit der Leistung von Freitag, vor allem im Abschluss, holt man nichts in Pforzheim.
Es war für mich ein sehr mäßiges Spiel unserer Jungs gegen einen limitierten Gegner. Möchte heute jedoch noch kein Urteil über die Truppe fällen, nach 10 Spielen wissen wir mehr, vsl. schon nach den nächsten beiden Spielen.

Pforzheim hat genau eine Woche vor uns 0:0 gegen Sandhausen gespielt.
Ich will mir kein Urteil über dein Kommentar fällen, aber wie kommst du auf deine These?
Benutzeravatar
tenacious_D
Kickers-Fan
 
Beiträge: 274
Registriert: Freitag, 22.Feb 2008 - 21:48

Re: Sandhausen II: Die Augenzeugen

Beitragvon hoha » Montag, 26.Aug 2019 - 18:56

Da ist nur ein kleiner Unterschied, Pforzheim spielte in Sandhausen, also auswärts.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Sandhausen II: Die Augenzeugen

Beitragvon Blauer1602 » Montag, 26.Aug 2019 - 21:03

hoha hat geschrieben:Da ist nur ein kleiner Unterschied, Pforzheim spielte in Sandhausen, also auswärts.


Wer wo wann gegen wen gespielt hat ist doch im Moment noch nicht relevant. Jeder kann doch jeden schlagen, die einzigen etwas stärkere Mannschaft in der Anfangsphase ist doch Göppingen. Mitte der Hinrunde wird sich die eine oder andere Mannschaft absetzen. Das ist unsere Chance vorn mit dabei zu sein, die Voraussetzungen sind gut und die Mannschaft wird zusammenwachsen. Bei so intensiven Spielen wird es auch auf die Jungen ankommen.
Blauer1602
Kickers-Fan
 
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch, 08.Mai 2019 - 13:27

Re: Sandhausen II: Die Augenzeugen

Beitragvon Gaulandle » Montag, 26.Aug 2019 - 22:25

Gewonnen, nichts anderes zählt.
Gratualtion!
Die Grausamkeit der meisten Menschen ist Phantasielosigkeit und ihre Brutalität Ignoranz.
Kurt Tucholsky
Gaulandle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag, 24.Apr 2018 - 15:32

Vorherige

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste