Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat….

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat….

Beitragvon Bluebyte » Dienstag, 10.Sep 2019 - 22:06

Das war wohl das beste Spiel der Kickers, das ich seit Jahren gesehen habe – seit vielen Jahren! Und das obwohl nicht alle Stammkräfte von Beginn aufgelaufen waren. Dafür war die Bank bärenstark. Von der ersten Minute an alle konzentriert, motiviert, engagiert und ließen die Aalener nie ins Spiel kommen. Und alle meint alle – aus-nahms-los. Ein Extralob gebe ich gerne an Blank, der sich auf seine Stärken konzentrierte und eine tolle Partie spielte und auch Niedermann, der gegenüber der letzten Spielzeit kaum wieder zu erkennen war. Bis auf eine Szene kurz vor Schluss vielleicht. ;-).
Und Aalen? Man meinte, die könnten jederzeit zulegen – konnten sie aber nicht. So hätten sie in der Oberliga Probleme. Der Vergleich mit dem Viertligisten ging klar für die Blauen aus. Einzig richtige Schlussfolgerung:

Rauf die Blaue!
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1118
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Blue Fritz » Dienstag, 10.Sep 2019 - 22:16

Geiles WfV Pokal Flutlichtspiel! Hoch verdienter Kickers Sieg! Wirklich ne klasse Kickers Leistung! Ich habe Tunjic noch nie spielerisch so stark gesehen wie heute!
Kam oft aus dem Mittelfeld heraus mit Traumpässen! Und ein tolles Tor nach einer wunderschönen Kombination! Wer nicht dabei war: freut euch auf Kickers TV!
Auch das Tor von Mitfari sehr schön herausgespielt! Zwei wunderschöne Tore! Aalen mit dem Ergebnis gut bedient!
Loben möchte ich auch Niedermann! Starkes Spiel von ihm. Ganz anders als letzte Saison. Allerdings der Fehlpass kurz vor Schluss hätte zum Ausgleich führen können, aber Klauß
rettete mit letztem Einsatz! Klauß für mich absolut ein Stammspieler! Wird meiner Meinung nach oft zu Unrecht kritisiert!
Auch unserem Eigengewächs Blank heute die Note 1! Gehrmann hatte ein tolles Händchen mit seinen Rotationen. Auch die Einwechslungen passten.
Der Sieg sollte jedoch nicht überbewertet werden, dazu war Aalen einfach zu schwach heute. Ein Kickers Fan meinte und traf den Nagel auf den Kopf: Aalen spielt wie wir letzte Saison!
Soll aber die Kickers Leistung nicht abwerten!
Noch was zu Aalen: endlich mal wieder eine Mannschaft zu Gast, die auf nervende Mätzchen verzichtete: kein Zeitspiel, nicht liegenbleiben nach Zweikämpfen, insgesamt sehr faires Spiel beider Mannschaften.
Auch die Fans aus Aalen sehr lautstark aber ohne jegliche Aggression. Zumindest im Stadion beim Spiel!Fand ich auch sehr angenehm.
In der 2.Hz. die Kickers Fans vom B Block hinters Tor! Das war eine echt gelungene Aktion!

Noch ein Wort zum Schiri: sorry aber ich fand er pfiff doch sehr einseitig für Aalen. Keine gravierenden Dinge, aber zahlreiche Freistöße für Aalen, die für die Kickers nicht gepfiffen wurden.
Und der Linienrichter vor der HT hatte in der 2. Hz wohl Zuckungen. Einige Abseitsentscheidungen gegen die Kickers waren schlichtweg falsch!

2045 Zuschauer na ja das Spiel hätte mehr verdient, aber WfV Pokal ist halt nicht so attraktiv, zumindest in diesem Stadium. Die Mannschaft hätte es verdient am Samstag eine Zuschauerzahl zu bekommen, die vorne mit ner 3 beginnt!

In diesem Sinne mal gespannt auf die Auslosung und AUF DIE BLAUE!
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4609
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Settembrini » Dienstag, 10.Sep 2019 - 22:34

Sehe ich auch so: Wirklich bärenstarker Auftritt unserer Blauen! Viele sehr schöne, überlegte Spielzüge, gerade die, die zu den Toren geführt haben. Wann hat man so was wie von Kammerbauer gesehen, der sich durchsetzt, präzise die Flanke auf Tunjic schlägt, der mit dem Kopf vollendet... herrlich! Starker Druck auf den Ball von Anfang an, deshalb hat Aalen über weite Strecken so vergleichsweise schwach ausgesehen, da tust du dich dann halt immer schwer! Unser - endlich einmal - frühes Tor tut da natürlich gut, weil sich Räume öffnen und der Gegner zumindest versuchen muss, was zu machen. Herausheben kann man eigentlich keinen groß, weil alle ihre Ding am Limit gemacht haben, aber noch mal einen Tick drauf gesetzt haben vielleicht Tunjic, Klauß (eine Bank, allerdings leider auch, was das Versemmeln anbelangt), phasenweise sehr stark Kammerbauer. Aber wie gesagt: Das ist fast ungerecht, weil wirklich jeder top auf dem Punkt war. Fazit in jedem Fall: ein sehr sehr schöner Abend... jetzt heißt es einfach mal, daran anzuknüpfen und mal so etwas wie Kontinuität in der Leistung und den Ergebnissen zu bringen (und nicht kickerstypisch zwei, drei Spiele abzusacken). Wenn das gelingt, muss uns nicht bang sein! Bin begeistert!
Auf und rauf die Blaue!

Zuschauerzahl am oberen Rand des Erwartbaren (frühe Phase des Pokals, Dienstag, zwei Hemspiele in einer Woche). Aber die, die nicht da waren oder nicht da sein konnten, haben was verpasst.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1299
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon SVKblauweiß » Dienstag, 10.Sep 2019 - 22:45

Bin ohne große Erwartungen ins Stadion. Was unsere Kickers dann zeitweise auf den Rasen gezaubert haben, das war einfach nur klasse!!
Alle drei Kickers K's voll da.
Bitte am Samstag so weitermachen.
Auf die Blaue!
SVKblauweiß
Kickers-Fan
 
Beiträge: 135
Registriert: Samstag, 26.Jul 2014 - 11:10

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon magge » Dienstag, 10.Sep 2019 - 22:47

Geiler Abend!
Starke Mannschaftsleistung.
Tunjic, Blank sehr gut, eigentlich alle.
Gut, Leander hatte nicht seinen besten Tag, aber das wird wieder.
Sehr souveräner Sieg!
Waren wir so stark oder Aalen so schwach?
Gelungen auch der Blockwechsel. Was soll das Polizeiaufgebot?
Weiter so und auf die Blaue!
For the loser now will be later to win
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4814
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Micha-SVK » Dienstag, 10.Sep 2019 - 22:48

Kickers-TV: Stimmen zum Spiel

https://youtu.be/2Wn3r-ND0_Q
Benutzeravatar
Micha-SVK
Kickers-Fan
 
Beiträge: 969
Registriert: Montag, 07.Feb 2005 - 18:48
Wohnort: Steinenbronn - das Welt-Dorf

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Rigotti » Dienstag, 10.Sep 2019 - 22:49

Gehrmann und Siebrecht sind auf dem richtigen Weg. Da ist mittelfristig sogar noch mehr drin!
Zuletzt geändert von Rigotti am Mittwoch, 11.Sep 2019 - 9:45, insgesamt 1-mal geändert.
"Du suchst Dir nicht Deinen Verein aus, sondern Dein Verein sucht sich Dich aus." (Nick Hornby)
Rigotti
Kickers-Fan
 
Beiträge: 969
Registriert: Sonntag, 06.Dez 2009 - 16:04

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon magge » Dienstag, 10.Sep 2019 - 22:56

Micha-SVK hat geschrieben:Kickers-TV: Stimmen zum Spiel

https://youtu.be/2Wn3r-ND0_Q


danke, sehr schnell.
Nur unser Trainer heißt jetzt Ramon.
For the loser now will be later to win
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4814
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon magge » Dienstag, 10.Sep 2019 - 23:02

Micha-SVK hat geschrieben:Kickers-TV: Stimmen zum Spiel

https://youtu.be/2Wn3r-ND0_Q


Gebt dem Ramon einen 10 Jahresvertrag und nehmt der Schwung mit!
For the loser now will be later to win
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4814
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Roland » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 6:49

Micha-SVK hat geschrieben:Kickers-TV: Stimmen zum Spiel

https://youtu.be/2Wn3r-ND0_Q


Ramon Gehrmann heiß heute Tobias Flitsch :lol:
Roland
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3383
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 20:24
Wohnort: Weil der Stadt

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Micha-SVK » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 8:27

Roland hat geschrieben:
Micha-SVK hat geschrieben:Kickers-TV: Stimmen zum Spiel

https://youtu.be/2Wn3r-ND0_Q


Ramon Gehrmann heiß heute Tobias Flitsch :lol:


Da habt ihr natürlich recht :D

Wird heute Abend geändert. Daher sind die Stimmen zum Spiel vorerst nicht mehr verfügbar.
Benutzeravatar
Micha-SVK
Kickers-Fan
 
Beiträge: 969
Registriert: Montag, 07.Feb 2005 - 18:48
Wohnort: Steinenbronn - das Welt-Dorf

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon aalen-kickers 2:5 » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 9:00

Die ersten 20 - 25 Minuten habe ich mir fast die Zunge wund geschnalzt! Wenn Klauß diese 250 %-ige reinmacht ist Aalen da schon mausetot. Alles in allem ein höchst gelungener Flutlichtauftritt und wie die blödsinnige Blocksperre umgangen wurde - Applaus, Applaus !!! :D
Blauer aus Leidenschaft!!!
Benutzeravatar
aalen-kickers 2:5
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1876
Registriert: Montag, 07.Aug 2006 - 16:46
Wohnort: Waiblingen

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon DirtyToby » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 9:05

Sehr geiler Abend gestern! In der zweiten Halbzeit kam von Aalen nicht mehr sonderlich viel und auch die Schlussoffensive beschränkte sich auf wenige Minuten, in denen es noch einmal brenzlig wurde. Positiv überrascht war ich insbesondere von Niedermann. Bei ihm hatte ich in der Startaufstellung die größten Bauchschmerzen, aber er hat hinten sehr cool und souverän abgeräumt!
Stuttgarter Kickers - Der Ex-Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6874
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon DirtyToby » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 9:07

Micha-SVK hat geschrieben:Kickers-TV: Stimmen zum Spiel

https://youtu.be/2Wn3r-ND0_Q

"Video nicht verfügbar. Dieses Video wurde vom Nutzer entfernt
Stuttgarter Kickers - Der Ex-Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6874
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon The Tongue » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 9:21

Siehe den 3. Beitrag über Dir
Alles Heulsusen hier ?
Benutzeravatar
The Tongue
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3010
Registriert: Freitag, 05.Aug 2005 - 13:25

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Rigotti » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 9:44

Roland hat geschrieben:
Micha-SVK hat geschrieben:Kickers-TV: Stimmen zum Spiel

https://youtu.be/2Wn3r-ND0_Q


Ramon Gehrmann heiß heute Tobias Flitsch :lol:

Ich war auch erst kurz erschrocken, dann aber hielt ich es für eine Fata Morgana, als ich mich schemenhaft an den Flitsch-Erfolgsfußball erinnern konnte :lol:
"Du suchst Dir nicht Deinen Verein aus, sondern Dein Verein sucht sich Dich aus." (Nick Hornby)
Rigotti
Kickers-Fan
 
Beiträge: 969
Registriert: Sonntag, 06.Dez 2009 - 16:04

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon DirtyToby » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 9:59

The Tongue hat geschrieben:Siehe den 3. Beitrag über Dir

Gibts da jetzt ein neues Voice-Over? :lol:
Stuttgarter Kickers - Der Ex-Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6874
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Blue Tiger » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 11:15

Rigotti hat geschrieben:
Roland hat geschrieben:
Micha-SVK hat geschrieben:Kickers-TV: Stimmen zum Spiel

https://youtu.be/2Wn3r-ND0_Q


Ramon Gehrmann heiß heute Tobias Flitsch :lol:

Ich war auch erst kurz erschrocken, dann aber hielt ich es für eine Fata Morgana, als ich mich schemenhaft an den Flitsch-Erfolgsfußball erinnern konnte :lol:



Ich freu´mich ja auch sehr über Gehrmann und den Fußball, den er spielen lässt. Aber ein Nachtreten gegen Flitsch halte ich für unangebracht. Er hatte keinen Siebrecht an seiner Seite, sondern den Depri-Braun über sich. Und den 2. Tabellenplatz muss unser Everybody´s Darling diese Saison erstmal erreichen.
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1948
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 15:58

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon PHR » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 13:15

Ramon Gehrmann heiß heute Tobias Flitsch :lol:[/quote]
Ich war auch erst kurz erschrocken, dann aber hielt ich es für eine Fata Morgana, als ich mich schemenhaft an den Flitsch-Erfolgsfußball erinnern konnte :lol:[/quote]


Ich freu´mich ja auch sehr über Gehrmann und den Fußball, den er spielen lässt. Aber ein Nachtreten gegen Flitsch halte ich für unangebracht. Er hatte keinen Siebrecht an seiner Seite, sondern den Depri-Braun über sich. Und den 2. Tabellenplatz muss unser Everybody´s Darling diese Saison erstmal erreichen.[/quote]

Trotz der positiven Feedbacks zählt dieser Jahr eigentlich nur der Aufstieg ansonsten wird aus wirtschaftlichen Gründen schwierig und dies nicht nur für die erste Mannschaft sondern auch die Jugendteams ....
PHR
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14
Registriert: Freitag, 20.Jul 2018 - 20:29

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Hasenberg » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 17:10

Leute, ich bin so heiss auf diese gottverdammte Saison
Hasenberg
Kickers-Fan
 
Beiträge: 36
Registriert: Samstag, 20.Jul 2019 - 6:20
Wohnort: Stuttgart - West

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Micha-SVK » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 19:21

Stimmen zum Spiel sind wieder online:

https://youtu.be/TuObDY1M47o
Benutzeravatar
Micha-SVK
Kickers-Fan
 
Beiträge: 969
Registriert: Montag, 07.Feb 2005 - 18:48
Wohnort: Steinenbronn - das Welt-Dorf

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Micha-SVK » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 19:54

Nochmal zum genießen bei Kickers-TV

https://youtu.be/UOdaqEahDcg

Spielbericht
Benutzeravatar
Micha-SVK
Kickers-Fan
 
Beiträge: 969
Registriert: Montag, 07.Feb 2005 - 18:48
Wohnort: Steinenbronn - das Welt-Dorf

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Rigotti » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 21:50

Blue Tiger hat geschrieben:
Rigotti hat geschrieben:Ich war auch erst kurz erschrocken, dann aber hielt ich es für eine Fata Morgana, als ich mich schemenhaft an den Flitsch-Erfolgsfußball erinnern konnte :lol:

Ich freu´mich ja auch sehr über Gehrmann und den Fußball, den er spielen lässt. Aber ein Nachtreten gegen Flitsch halte ich für unangebracht. Er hatte keinen Siebrecht an seiner Seite, sondern den Depri-Braun über sich. Und den 2. Tabellenplatz muss unser Everybody´s Darling diese Saison erstmal erreichen.

Nachtreten wollte ich nicht, aber mich hat der Angsthasen-Fußball unter Flitsch schon massiv genervt.
"Du suchst Dir nicht Deinen Verein aus, sondern Dein Verein sucht sich Dich aus." (Nick Hornby)
Rigotti
Kickers-Fan
 
Beiträge: 969
Registriert: Sonntag, 06.Dez 2009 - 16:04

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Blue Fritz » Mittwoch, 11.Sep 2019 - 23:38

Micha-SVK hat geschrieben:Nochmal zum genießen bei Kickers-TV

https://youtu.be/UOdaqEahDcg

Spielbericht


Das geht runter wie Öl!!!

Gut zu sehen, dass Tunjic bei seinem Lattentreffer nie und nimmer im Abseits stand!
Das war nicht die einzige Fehlabseitsentscheidung des Linienrichters in der 2. Hz. zu Lasten der Kickers!
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4609
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Blauer84 » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 7:40

Bei Ansicht der bewegten Bilder ist mir ein Punkt aufgefallen, der hier glaube ich noch gar nicht diskutiert worden ist. Ich meine, dass unser Keeper beim 1:1 die Flanke vorher abfangen sollte. Der Ball kommt recht nahe ans Tor. War selbst nicht beim Spiel, von daher würde es mich interessieren, wie es Beteiligte vor Ort gesehen haben :)
Benutzeravatar
Blauer84
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2017
Registriert: Mittwoch, 27.Sep 2006 - 21:08
Wohnort: Hannover

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Rigotti » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 8:24

Blauer84 hat geschrieben:Bei Ansicht der bewegten Bilder ist mir ein Punkt aufgefallen, der hier glaube ich noch gar nicht diskutiert worden ist. Ich meine, dass unser Keeper beim 1:1 die Flanke vorher abfangen sollte. Der Ball kommt recht nahe ans Tor. War selbst nicht beim Spiel, von daher würde es mich interessieren, wie es Beteiligte vor Ort gesehen haben :)

War auch die Mehrheitsmeinung im B-Block. Die Flanke kann/sollte er haben.
"Du suchst Dir nicht Deinen Verein aus, sondern Dein Verein sucht sich Dich aus." (Nick Hornby)
Rigotti
Kickers-Fan
 
Beiträge: 969
Registriert: Sonntag, 06.Dez 2009 - 16:04

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon DirtyToby » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 8:42

Rigotti hat geschrieben:
Blauer84 hat geschrieben:Bei Ansicht der bewegten Bilder ist mir ein Punkt aufgefallen, der hier glaube ich noch gar nicht diskutiert worden ist. Ich meine, dass unser Keeper beim 1:1 die Flanke vorher abfangen sollte. Der Ball kommt recht nahe ans Tor. War selbst nicht beim Spiel, von daher würde es mich interessieren, wie es Beteiligte vor Ort gesehen haben :)

War auch die Mehrheitsmeinung im B-Block. Die Flanke kann/sollte er haben.

Sehe ich gar nicht so. dafür müsste er schon sehr weit rauskommen. geht das schief, macht er sich erst richtig zum Deppen
Stuttgarter Kickers - Der Ex-Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6874
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon DirtyToby » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 8:43

Blue Fritz hat geschrieben:
Micha-SVK hat geschrieben:Nochmal zum genießen bei Kickers-TV

https://youtu.be/UOdaqEahDcg

Spielbericht


Das geht runter wie Öl!!!

Gut zu sehen, dass Tunjic bei seinem Lattentreffer nie und nimmer im Abseits stand!
Das war nicht die einzige Fehlabseitsentscheidung des Linienrichters in der 2. Hz. zu Lasten der Kickers!

Also das ist schon krass deutlich. Der braucht ja noch mehrere Schritte um nur auf gleiche Höhe zu kommen...
Stuttgarter Kickers - Der Ex-Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6874
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Bluebyte » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 9:31

DirtyToby hat geschrieben:
Rigotti hat geschrieben:
Blauer84 hat geschrieben:Bei Ansicht der bewegten Bilder ist mir ein Punkt aufgefallen, der hier glaube ich noch gar nicht diskutiert worden ist. Ich meine, dass unser Keeper beim 1:1 die Flanke vorher abfangen sollte. Der Ball kommt recht nahe ans Tor. War selbst nicht beim Spiel, von daher würde es mich interessieren, wie es Beteiligte vor Ort gesehen haben :)

War auch die Mehrheitsmeinung im B-Block. Die Flanke kann/sollte er haben.

Sehe ich gar nicht so. dafür müsste er schon sehr weit rauskommen. geht das schief, macht er sich erst richtig zum Deppen

Die Flanke war sehr gut geschlagen, sie kommt genau dahin wo es nicht eindeutig für den Torwart ist, ob er heraus muss oder nicht. Geklärt werden müsste dieser Ball von einem großen Abwehrspieler, nicht gerade von Blank.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1118
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon tenacious_D » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 9:57

Stellungnahme von den Blauen Bombern zu dem Blockwechsel gegen Aalen:
Der Wahnsinn von gestern Abend ist realisiert, aber noch nicht ganz verdaut. Unglaublich mit wie viel Einsatz und Wille unsere Mannschaft Aalen geschlagen hat. Dazu Flutlicht, Stimmung, die immer wieder aufs ganze Stadion übergriff, und am Ende eine feiernde Mannschaft, die sich für die harte Arbeit der letzten Wochen belohnt hat.

Das alles wäre noch viel schöner, wenn man nicht von Seiten der Polizei versucht hätte, dieses Spiel mit aller Macht zum Derby oder gar Risikospiel hochzustilisieren.

Viele fragen sich, warum der B-Block zur Halbzeit leer war und die Stimmung in Halbzeit zwei vom G-Block aus organisiert wurde. Diese Frage versuchen wir im Folgenden zu beantworten, wollen uns aber im Vorfeld für die große Solidarität, die Geduld und Besonnenheit sowie die Konsequenz aller Kickers-Fans bedanken.

Aber der Reihe nach…

Wie bereits erwähnt war die Polizei, basierend auf angeblichen Informationen aus dem Fanumfeld, der Überzeugung, es handle sich beim gestrigen Spiel um ein absolutes Risikospiel. Schnell war klar, dass der einzig denkbare Zeitpunkt für einen Anpfiff 17 Uhr sein kann, wodurch man durch den späteren Sonnenuntergang einen besseren Überblick garantiert, aber natürlich auch das perfide Ziel verfolgt, möglichst vielen Fans die Teilnahme am Spiel, durch die frühe Anstoßzeit, zu erschweren.

Die Verantwortlichen unseres Vereins wehrten sich gegen diese Entscheidung und bekamen in “zweiter Instanz” (beim Innenministerium!) die Anstoßzeit 19 Uhr zugesprochen, allerdings unter strengen Auflagen, welche unter anderem einen Einschluss der Fans im B-Block beinhalteten.
Diese beschlossenen Maßnahmen wurden direkt an uns Fans, über die Homepage sowie diverse soziale Medien kommuniziert.
Wir wurden also vor die Situation gestellt, in der dritten Runde des WFV-Pokals (zwischen einem Fünft- und einem Viertligisten) massiven Einschnitten in den freien Stadionbesuch ausgesetzt zu sein.
Viele Alternativen gingen uns daraufhin durch die Köpfe, unter anderem ein Fernbleiben des Spiels! Dies schied für uns aus, weil uns bewusst war, dass wir durch unsere Stimmgewalt und die Unterstützung der Mannschaft maßgeblich zum Ausgang des Spiels beitragen. Die Mannschaft und die Verantwortlichen haben dies nach dem Spiel mehrfach betont.
Einfach so hinnehmen wollten wir diese gravierende Einschnitte in unsere Freiheit allerdings nicht. Uns war zu diesem Zeitpunkt bewusst, dass wir damit denen, die sich stark für uns eingesetzt haben, auf die Füße treten, weil sie der Polizei und dem Verband gegenüber Zugeständnisse gemacht, diese mit uns abgesprochen und von Anfang an für eine friedliche Lösung und einen transparenten Dialog gekämpft haben.
Danke an dieser Stelle an Kim Stehle und Gerd Andrae.
Wir entschieden in der Folge aller Überlegungen, Halbzeit eins wie gewohnt vom B-Block aus zu Supporten und in Halbzeit zwei in den G-Block zu wechseln.

Ohne jegliche Zwischenfälle begaben wir uns ins Stadion, eingedeckt mit Karten, für den G-Block, starteten den Support in der 1. Halbzeit vom B-Block aus und begaben uns in der Pause ohne jegliche Hektik und Zwischenfälle in Block G.

Die Polizei nahm dies zum Anlass uns, gemeinsam mit dem Verband, eine Klage wegen Hausfriedensbruchs und Stadionverbot für die Oberliga anzudrohen, wenn wir uns nicht in Block B zurückbegeben.
Dabei wurden alle Argumente unsererseits als nichtig abgetan und ein bislang völlig friedlich ablaufender Spieltag wurde konsequent ausgeblendet. Uns war zu diesem Zeitpunkt auch nicht ersichtlich wer alles von dieser Maßnahme betroffen ist! Rechtfertigt die Tatsache dass man Mitglied in einer Gruppe ist es um Opfer dieser Kollektivstrafe zu werden? Auch wenn man vorher noch nie mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist ? Oder reicht gar schon die pure Anwesenheit im B-Block aus? So richtig schlüssig war die Argumentationskette nicht.
Vielmehr ging es wohl darum, den Willen durchzusetzen, Stärke zu demonstrieren und durch weitere Repressionen eine völlig überzogene Einsatzstrategie zu rechtfertigen.
Wir blieben im Anschluss des Spiels wie vorab beschlossen im G-Block, feierten mit unserer Mannschaft den Sieg und gingen nach verzögerter Abreise der Aalener Fans ohne weitere Vorkommnisse nach Hause.
Lange Gesichter bei manch eingesetztem Beamten, der sich insgeheim wohl gewünscht hat, dass man die sehr eng gesteckte rote Linie übertritt und man mit drakonischen Maßnahmen eine völlig überzogene Einsatzstrategie rechtfertigen und untermauern kann.

Wir lassen uns kein Derby aufzwängen!
Wir lassen uns nicht kriminalisieren!
Wir lassen uns unser Stadionerlebnis nicht durch sinnfreie Maßnahmen verderben und wir lassen uns nicht im eigenen Stadion einsperren!
Ohne jegliche Grundlage aus der jüngeren Vergangenheit versuchen die neuen verantwortlichen Polizeikräfte um SKB Sicker und Einsatzleiter Reich mit einer Hardlinermentalität die Fans der Stuttgarter Kickers zu kriminalisieren, Geschehnisse aus der Vergangenheit zu dramatisieren und uns im Erleben unseres Stadionbesuchs massiv einzuschränken. Dabei schreckt man nicht davor zurück, Fehlinformationen zu streuen, man hätte Erkenntnisgewinne aus der Fanszene, dass man versuchen wolle, Aalener Fans bei der An- und Abreise anzugreifen.

Das ist schlicht und ergreifend gelogen!
Ein schlechter Versuch, die getroffenen Maßnahmen zu rechtfertigen. Vielleicht beschäftigt man sich beim nächsten internen Treffen im Innenministerium mal damit.

Bis Samstag!

www.BB95.de
Benutzeravatar
tenacious_D
Kickers-Fan
 
Beiträge: 274
Registriert: Freitag, 22.Feb 2008 - 21:48

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon DirtyToby » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 10:44

Die Polizei nahm dies zum Anlass uns, gemeinsam mit dem Verband, eine Klage wegen Hausfriedensbruchs und Stadionverbot für die Oberliga anzudrohen, wenn wir uns nicht in Block B zurückbegeben.

Mit welchem Recht wird mir da der Block vorgeschrieben?!?
Stuttgarter Kickers - Der Ex-Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6874
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Settembrini » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 11:03

Bravo!

Ich bin kein B-Block-Gänger und stehe auch sonst der Ultra-Szene nicht nahe. Diese polizeiliche "Stuttgarter Linie" auf der Waldau fällt aber auch mir seit Jahren äußerst unangenehm auf. Bei nahezu jedem (Oberliga-!)Spiel ein Aufmarsch demonstrativ gelangweilt und verächtlich blickender Buben und Mädchen in voller Kampfmontur, um die Besucher eines Spiels Kickers gegen Backnang (nix gegen Backnang) einzuschüchtern... super Sache!
Was auch immer dahinter steckt: Es ist in dieser Form inakzeptabel und trägt m.E. erst dazu bei, die Probleme zu generieren, die es angeblich verhindern will.
Gegen Aalen dann - wie aus heiterem Himmel - eine völlig überzogen interpretierte "Sicherheitslage", mit Spielansatz um 17 Uhr - wie öde berechenbar: damit möglichst wenig kommen - und Blaulichtaufmarsch und Gefechtsbereitschaft und Tatütata. Meine Güte!
Mein Sohn war in der 1. HZ im B-Block und hat berichtet, dass davon ein paar Bürschchen mit MPi rumgelungert sind und die Leute nicht aus dem Block gelassen haben, selbst nicht auf die Toilette. Hallo, Freunde!
Zumindest der Eindruck muss entstehen: Die Stuttgarter Polizei will Krawall auf der Waldau. Aus welchem Grund auch immer.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1299
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Bobis » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 11:16

DirtyToby hat geschrieben:
Rigotti hat geschrieben:
Blauer84 hat geschrieben:Bei Ansicht der bewegten Bilder ist mir ein Punkt aufgefallen, der hier glaube ich noch gar nicht diskutiert worden ist. Ich meine, dass unser Keeper beim 1:1 die Flanke vorher abfangen sollte. Der Ball kommt recht nahe ans Tor. War selbst nicht beim Spiel, von daher würde es mich interessieren, wie es Beteiligte vor Ort gesehen haben :)

War auch die Mehrheitsmeinung im B-Block. Die Flanke kann/sollte er haben.

Sehe ich gar nicht so. dafür müsste er schon sehr weit rauskommen. geht das schief, macht er sich erst richtig zum Deppen

Bluebyte hat geschrieben:Die Flanke war sehr gut geschlagen, sie kommt genau dahin wo es nicht eindeutig für den Torwart ist, ob er heraus muss oder nicht. Geklärt werden müsste dieser Ball von einem großen Abwehrspieler, nicht gerade von Blank.

Wenn Bromma gepflückt hätte, wäre er nicht bei uns.
Der Ball kommt nicht hoch auf den Punkt, Blank verschätzt sich und hinter ihm taucht der Aalener auf 86,356 cm runter und köpft das Ding rein.

Von Beginn an,
völlig dummes Foul zum Freistoß.
Bromma bleibt auf der Linie
Vochatzer läuft nicht mit Aalener durch
Blank verschätzt sich
....
So ist Fußball.

Geiles Spiel, danke für den schönen Abend.
Deux pieds pour un grand talent
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2014
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 9:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon tenacious_D » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 11:48

Micha-SVK hat geschrieben:Nochmal zum genießen bei Kickers-TV

https://youtu.be/UOdaqEahDcg

Spielbericht

Man kanns nicht oft genug sagen, gerade weil es ehrenamtlich ist, daher:
Danke ans komplette Kickers-TV Team für regelmäßig schnelle uploaden der Spiele und Interviews.
Das rundet einen Spieltag immer schön ab, gerade nach Siegen :D
Benutzeravatar
tenacious_D
Kickers-Fan
 
Beiträge: 274
Registriert: Freitag, 22.Feb 2008 - 21:48

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon kickerssticker » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 11:53

tenacious_D hat geschrieben:
Micha-SVK hat geschrieben:Nochmal zum genießen bei Kickers-TV

https://youtu.be/UOdaqEahDcg

Spielbericht

Man kanns nicht oft genug sagen, gerade weil es ehrenamtlich ist, daher:
Danke ans komplette Kickers-TV Team für regelmäßig schnelle uploaden der Spiele und Interviews.
Das rundet einen Spieltag immer schön ab, gerade nach Siegen :D

Absolut. Vielen Dank dafür! Und danke auch an die BB für das Organisieren des Blockwechsels. Sicherheit ja, Irrsinn nein.
Benutzeravatar
kickerssticker
Kickers-Fan
 
Beiträge: 186
Registriert: Mittwoch, 19.Dez 2018 - 18:19

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 12:01

Settembrini hat geschrieben:Bravo!

Ich bin kein B-Block-Gänger und stehe auch sonst der Ultra-Szene nicht nahe. Diese polizeiliche "Stuttgarter Linie" auf der Waldau fällt aber auch mir seit Jahren äußerst unangenehm auf. Bei nahezu jedem (Oberliga-!)Spiel ein Aufmarsch demonstrativ gelangweilt und verächtlich blickender Buben und Mädchen in voller Kampfmontur, um die Besucher eines Spiels Kickers gegen Backnang (nix gegen Backnang) einzuschüchtern... super Sache!
Was auch immer dahinter steckt: Es ist in dieser Form inakzeptabel und trägt m.E. erst dazu bei, die Probleme zu generieren, die es angeblich verhindern will.
Gegen Aalen dann - wie aus heiterem Himmel - eine völlig überzogen interpretierte "Sicherheitslage", mit Spielansatz um 17 Uhr - wie öde berechenbar: damit möglichst wenig kommen - und Blaulichtaufmarsch und Gefechtsbereitschaft und Tatütata. Meine Güte!
Mein Sohn war in der 1. HZ im B-Block und hat berichtet, dass davon ein paar Bürschchen mit MPi rumgelungert sind und die Leute nicht aus dem Block gelassen haben, selbst nicht auf die Toilette. Hallo, Freunde!
Zumindest der Eindruck muss entstehen: Die Stuttgarter Polizei will Krawall auf der Waldau. Aus welchem Grund auch immer.

Käschperlestheater vom Feinsten. Traritrara, die Polizei isch da!
"Football is a simple game. Twenty-two men chase a ball for 90 minutes and most of the time, Stuttgarter Kickers leave their supporters disappointed."
Gary Lineker, Juni 2019
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2816
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon ∫SB∫ » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 12:18

Abschied von Stadionverboten
Abschied von Spielern ohne Herz
Abschied von Repression und (St)ullen :wink:
Stuttgart wird niemals untergehen
∫SB∫
Kickers-Fan
 
Beiträge: 237
Registriert: Samstag, 11.Mär 2017 - 15:20
Wohnort: Esslingen

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Merkle » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 12:25

Blinky Bill hat geschrieben:
Settembrini hat geschrieben:Bravo!

Ich bin kein B-Block-Gänger und stehe auch sonst der Ultra-Szene nicht nahe. Diese polizeiliche "Stuttgarter Linie" auf der Waldau fällt aber auch mir seit Jahren äußerst unangenehm auf. Bei nahezu jedem (Oberliga-!)Spiel ein Aufmarsch demonstrativ gelangweilt und verächtlich blickender Buben und Mädchen in voller Kampfmontur, um die Besucher eines Spiels Kickers gegen Backnang (nix gegen Backnang) einzuschüchtern... super Sache!
Was auch immer dahinter steckt: Es ist in dieser Form inakzeptabel und trägt m.E. erst dazu bei, die Probleme zu generieren, die es angeblich verhindern will.
Gegen Aalen dann - wie aus heiterem Himmel - eine völlig überzogen interpretierte "Sicherheitslage", mit Spielansatz um 17 Uhr - wie öde berechenbar: damit möglichst wenig kommen - und Blaulichtaufmarsch und Gefechtsbereitschaft und Tatütata. Meine Güte!
Mein Sohn war in der 1. HZ im B-Block und hat berichtet, dass davon ein paar Bürschchen mit MPi rumgelungert sind und die Leute nicht aus dem Block gelassen haben, selbst nicht auf die Toilette. Hallo, Freunde!
Zumindest der Eindruck muss entstehen: Die Stuttgarter Polizei will Krawall auf der Waldau. Aus welchem Grund auch immer.

Käschperlestheater vom Feinsten. Traritrara, die Polizei isch da!


das sind auch meist "Ausbildungsklassen" der Polizei..die Mädchen und Jungen sollen eben die klassischen "Einsatzlagen" aggressive Gruppen,Sport-Events,kennenlernen..inklusive korrekte Aufstellung in Montur und "rumlungern"..und dies unter Ausschluss realer Gefahrenlagen..für no-go areas in bestimmten city-vierteln sind sie noch zu grün..bzw blau..
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 695
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 13:00

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 13:05

DirtyToby hat geschrieben:Die Polizei nahm dies zum Anlass uns, gemeinsam mit dem Verband, eine Klage wegen Hausfriedensbruchs und Stadionverbot für die Oberliga anzudrohen, wenn wir uns nicht in Block B zurückbegeben.

Mit welchem Recht wird mir da der Block vorgeschrieben?!?




Die können dir halt vorschreiben das du in den Block gehst der auf der Eintrittskarte steht.
Aber wenn ich das richtig gelesen und verstanden habe, hatten sie ja Karten für den G-Block.
Sehr komisch also.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24104
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Wer den überlegenen Erfolg gegen Aalen live gesehen hat…

Beitragvon ueberlinger » Donnerstag, 12.Sep 2019 - 13:11

Zu diesem Spiel im Speziellen muss ich sagen, dass ich das Polizeiaufgebot nicht übertrieben fand. Man muss da auch die Vorgeschichte bedenken: Bei unserem Pokalspiel in Essingen tauchte neulich eine kleinere Gruppe Aalener auf und wollte sich offenbar mit "Material" für's "Derby" eindecken. Es scheint von Aalener Seite offenbar der Wunsch nach einer tieferen Rivalität zu bestehen. Zudem ist es ja nicht so, dass in der Vergangenheit bei dieser Begegnung noch nie etwas passiert wäre. Ich erinnere nur die Geschehnisse vor Jahren am Bopser als es für Aalen gar nicht gut ausging. Insofern war die Präsenz jetzt nicht völlig daneben. Da hat es in der Vergangenheit wahrlich schon ganz andere "Knaller" in der Einsatzplanung gegeben.

Für den Blödsinn den die Sicherheitsbehörden gemeinsam diesem dilettantischen wfv innerhalb des Stadions veranstaltet haben, habe ich hingegen null Verständnis. Also eine Blocksperre gegen das Heimteam zu planen, habe ich noch nie irgendwo gehört. Lex Stuttgart. Da will man hunderte Normalos im B-Block einsperren bis 40 Halbaffen von der Ostalb in der Bahn sitzen. Außerdem war doch klar, dass die Wahrscheinlichkeit einer Abwanderung der aktiven Szene hoch ist. Nein, das Hirn kann da von den Verantwortlichen im Vorfeld wirklich nicht eingeschaltet worden sein.

Etwas Bauernschläue reichte um die Behörden an diesem Abend argumentativ bloßzustellen.
Zuletzt geändert von ueberlinger am Donnerstag, 12.Sep 2019 - 14:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ueberlinger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 568
Registriert: Sonntag, 05.Feb 2012 - 19:26
Wohnort: Überlingen

Nächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: debil90, Wagimen und 9 Gäste

cron