Fan- DFB- und polizeiunwürdiges Verhalten (allg. Diskussion)

Alles, was nicht mit unseren Blauen zu tun hat

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon NullSiebenElf » Freitag, 24.Feb 2012 - 18:35

Buddy hat geschrieben:Und finanziell gesehen wäre es also vielleicht besser gewesen wenn Dresden keine Berufung eingelegt hätte.


Es sei denn, sie werden nächstes Jahr Pokalsieger ;)
Benutzeravatar
NullSiebenElf
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1471
Registriert: Montag, 23.Mai 2011 - 16:38
Wohnort: Bundesrepublik Superdaitschland

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Blaues Stuttgart » Samstag, 25.Feb 2012 - 8:02

NullSiebenElf hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:Und finanziell gesehen wäre es also vielleicht besser gewesen wenn Dresden keine Berufung eingelegt hätte.


Es sei denn, sie werden nächstes Jahr Pokalsieger ;)


Finale gegen Rostock würde auch reichen! :lol:
Blaues Stuttgart
 

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 08.Mär 2012 - 20:22

Polizei untersagt Verkauf von Auswärtstickets gegen Rostock
St. Pauli setzt sich gegen Untersagungsverfügung zur Wehr
http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/565763/artikel_st-pauli-setzt-sich-gegen-untersagungsverfuegung-zur-wehr.html

http://www.fcstpauli.com/magazin/artikel.php?artikel=10927&type=2&menuid=57&topmenu=112


Ob das der richtige weg ist weiß ich auch nicht.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23371
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Ford K » Sonntag, 25.Mär 2012 - 14:58

Stuttgarter Kickers - Stirb langsam 18.99
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 13584
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Felix B. » Sonntag, 22.Apr 2012 - 20:13

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... iffen.html

Bei St.Pauli vs. Rostock wohl massivste Angriffe gegen die Polizei - von St.Pauli Seite aus.
Benutzeravatar
Felix B.
Forengott a.D.
 
Beiträge: 9051
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 0:05
Wohnort: Regensburg / Abstatt

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Buddy » Sonntag, 22.Apr 2012 - 21:53

Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23371
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Martin » Montag, 23.Apr 2012 - 8:02



Vielleicht haben sie auch ums Messi-Trikot geboxt
Benutzeravatar
Martin
Account auf Bewährung
 
Beiträge: 5238
Registriert: Montag, 08.Sep 2003 - 12:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Bobis » Sonntag, 27.Mai 2012 - 14:08

Deux pieds pour un grand talent
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1931
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 9:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Mario S » Freitag, 01.Jun 2012 - 15:09

o.k. sowas gehört hier nicht her...
Bild
Benutzeravatar
Mario S
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2513
Registriert: Montag, 31.Jul 2006 - 12:02
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon NullSiebenElf » Freitag, 01.Jun 2012 - 23:16

Benutzeravatar
NullSiebenElf
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1471
Registriert: Montag, 23.Mai 2011 - 16:38
Wohnort: Bundesrepublik Superdaitschland

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Bobis » Samstag, 02.Jun 2012 - 8:21

Super Idee, ich stelle mir das dann so vor...
Fan A: "Machst Du bitte das Bengalo aus, ich würd gern das Spiel sehen"
Fan B: "Oh, entschuldige bitte, mach ich sofort"
Fan A: "Danke, sehr lieb von Dir"
Deux pieds pour un grand talent
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1931
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 9:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon NullSiebenElf » Samstag, 02.Jun 2012 - 10:11

Bullen halt... völlig realitätsfremd!
Benutzeravatar
NullSiebenElf
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1471
Registriert: Montag, 23.Mai 2011 - 16:38
Wohnort: Bundesrepublik Superdaitschland

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Trini » Samstag, 02.Jun 2012 - 10:47

Der feuerfeste Vorhang soll demnach zwischen Spielfeldrand und Gästeblockzaun an zwei Stahlschienen herabgelassen werden, etwa 30 bis 40 Meter von den Fans entfernt.


Das wäre dann bei uns irgendwo im Strafraum :shock:
Trini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 380
Registriert: Dienstag, 13.Mai 2008 - 22:48
Wohnort: Marbach

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Mario S » Sonntag, 03.Jun 2012 - 17:37

Trini hat geschrieben:
Der feuerfeste Vorhang soll demnach zwischen Spielfeldrand und Gästeblockzaun an zwei Stahlschienen herabgelassen werden, etwa 30 bis 40 Meter von den Fans entfernt.


Das wäre dann bei uns irgendwo im Strafraum :shock:


Wollte mich zu diesem ganzen Schwachsinn, welcher hier von lauter Fussballfremden ins Spiel gebracht wird eigentlich nicht äussern.
Es würde mich dennoch interessieren, wer die Verantwortung und die nachfolgenden Behandlungskosten hunderter Rauchvergiftungen übernimmt, wenn man einen Fanblock in eine "Rauchbox" verwandelt...mann, was für Vollpfostenvorschläge... :roll:
Bild
Benutzeravatar
Mario S
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2513
Registriert: Montag, 31.Jul 2006 - 12:02
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Mario S » Sonntag, 03.Jun 2012 - 23:02

So nebenbei:

Schau gerade "Rock am Ring" mit den Toten Hosen auf 1 Plus.
Da werden Bengalos gezündet dass es nur so leuchtet.
Lasst doch biitte diese 100.000 Grad heissen "Teufelsdinger" stecken... 8)

Auf gut deutsch: es juckt kein Schwein... da sieht man mal wieder die unterschiedliche mediale Wahrnehmung heutzutage.
Bild
Benutzeravatar
Mario S
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2513
Registriert: Montag, 31.Jul 2006 - 12:02
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Steffen FFC » Sonntag, 03.Jun 2012 - 23:13

Naja, die Ordner gehen schon rein und holen sich die Bengalos. Eins nach dem anderen...
Bild
Benutzeravatar
Steffen FFC
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4701
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 1:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon ripiro22 » Montag, 04.Jun 2012 - 10:58

Laßt einfach diese blöden Bengalos aus dem Stadion, dann brauchen auch keine unsinnigen Diskussionen über Sicherheitsvorkehrungen im Stadion stattfinden. Irgend wann hat es vielleicht auch der Letzte kapiert, daß dieser Scheiß ein riesen Sicherheitsrisiko für alle Zuschauer und im Besonderen für Kinder darstellt.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2521
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon SVK-Yogi » Montag, 04.Jun 2012 - 13:23

ripiro22 hat geschrieben:Laßt einfach diese blöden Bengalos aus dem Stadion, dann brauchen auch keine unsinnigen Diskussionen über Sicherheitsvorkehrungen im Stadion stattfinden. Irgend wann hat es vielleicht auch der Letzte kapiert, daß dieser Scheiß ein riesen Sicherheitsrisiko für alle Zuschauer und im Besonderen für Kinder darstellt.

:!:

Aber manche sind halt geistig nicht in der Lage das zu begreifen :oops:
Benutzeravatar
SVK-Yogi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2647
Registriert: Samstag, 30.Sep 2006 - 23:14
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Senshu » Montag, 04.Jun 2012 - 13:58

SVK-Yogi hat geschrieben:
ripiro22 hat geschrieben:Laßt einfach diese blöden Bengalos aus dem Stadion, dann brauchen auch keine unsinnigen Diskussionen über Sicherheitsvorkehrungen im Stadion stattfinden. Irgend wann hat es vielleicht auch der Letzte kapiert, daß dieser Scheiß ein riesen Sicherheitsrisiko für alle Zuschauer und im Besonderen für Kinder darstellt.

:!:

Aber manche sind halt geistig nicht in der Lage das zu begreifen :oops:



Meinste nicht dass solche Aussagen, trotz Verallgemeinerung, im höchsten Grade anmaßend sind?
Senshu
Kickers-Fan
 
Beiträge: 316
Registriert: Montag, 23.Mai 2011 - 13:22

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon SVK-Yogi » Montag, 04.Jun 2012 - 14:10

:D


Unabhängig, ob es einem gefällt oder man es für Kinderkram hält sind dies doch die Fakten:

Es ist verboten, schadet unter Umständen dem Verein der auch darum gebeten hat dies zu lassen, ist nicht ungefährlich für Unbeteiligte usw.
Trotzdem ereifern sich einige immer wieder dafür weiterzuzündeln - welchen anderen Schluß soll man da denn ziehen ?
Benutzeravatar
SVK-Yogi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2647
Registriert: Samstag, 30.Sep 2006 - 23:14
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Ranger » Montag, 04.Jun 2012 - 15:35

SVK-Yogi hat geschrieben::D


Unabhängig, ob es einem gefällt oder man es für Kinderkram hält sind dies doch die Fakten:

Es ist verboten, schadet unter Umständen dem Verein der auch darum gebeten hat dies zu lassen, ist nicht ungefährlich für Unbeteiligte usw.
Trotzdem ereifern sich einige immer wieder dafür weiterzuzündeln - welchen anderen Schluß soll man da denn ziehen ?



Nochmals !!! Ab in Knast mit denen, zuschließen, Schlüssel weg werfen und Ruhe ist.
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1998
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Blaues Stuttgart » Montag, 04.Jun 2012 - 15:40

Yeah, die 30er sind zurück.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon derPeterII » Montag, 04.Jun 2012 - 16:13

Die Annahme, dass nur, weil etwas nicht rechtens ist, gleichzeitig auch falsch bzw. nicht richtig sein muss, ist total absurd. Schonmal Michael Kohlhaas gelesen? :wink:

Dann wäre Homosexualität heute immer noch verboten, Frauen könnten nicht über ihr Einkommen verfügen und und und...

Die rechtliche Lage ist deshalb ein fragwürdiges Argument gegen Pyrotechnik.

Nach wie vor stellt sich mir die Frage, wieso Feuerwerk an Silvester legal ist und im Stadion nicht. Das macht - auch in Anbetracht des Alkoholpegels der Zündler um den Jahreswechsel - absolut keinen Sinn.
Benutzeravatar
derPeterII
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1388
Registriert: Sonntag, 15.Mär 2009 - 23:03
Wohnort: Berlin

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Krocha » Montag, 04.Jun 2012 - 16:30

Ranger hat geschrieben:
Nochmals !!! Ab in Knast mit denen, zuschließen, Schlüssel weg werfen und Ruhe ist.


Ich rate dir dringend ärztliche Hilfe aufzusuchen!
STUTTGART, Stadt meiner Träume und Hoffnungen, Stadt meiner Jugend, Stadt der Sehnsüchte und Stätte des Glücks. Eine kleine, und doch so grosse Stadt, die gerne Weltstadt wäre, es aber nicht ist. Denn Weltstadt hat wenig Charme, Stuttgart sprüht nur so davon.
Benutzeravatar
Krocha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1839
Registriert: Samstag, 03.Mai 2008 - 20:07
Wohnort: Bierstand

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Trini » Montag, 04.Jun 2012 - 18:19

derPeterII hat geschrieben:Die Annahme, dass nur, weil etwas nicht rechtens ist, gleichzeitig auch falsch bzw. nicht richtig sein muss, ist total absurd. Schonmal Michael Kohlhaas gelesen? :wink:

Dann wäre Homosexualität heute immer noch verboten, Frauen könnten nicht über ihr Einkommen verfügen und und und...

Die rechtliche Lage ist deshalb ein fragwürdiges Argument gegen Pyrotechnik.

Nach wie vor stellt sich mir die Frage, wieso Feuerwerk an Silvester legal ist und im Stadion nicht. Das macht - auch in Anbetracht des Alkoholpegels der Zündler um den Jahreswechsel - absolut keinen Sinn.


Grundsätzlich gebe ich dir da recht. Aber es wäre trotzdem schön wenn diejenigen die momentan Pyros abbrennen sich einfach mal klar machen würden, dass ein großer Teil der Leute Pyros als störend empfindet, eine gewisse Gefährdung von Dritten einfach nicht von der Hand zu weisen ist und es den Verein unnötig Geld in Form von Strafen kostet.

Darf ich deinen letzten Absatz übrigens so verstehen, dass du grundsätzlich für ein Verbot von Pyrotechnik jedweder Art bist? Oder geht es dir darum, dass wenn der Spaß für Fußballfans im Stadion nicht erlaubt ist, dann willst du auch nicht, dass andere diesen Spaß an Silvester haben dürfen?
Trini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 380
Registriert: Dienstag, 13.Mai 2008 - 22:48
Wohnort: Marbach

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon SVKDave » Montag, 04.Jun 2012 - 18:48

Grundsätzlich gebe ich dir da recht. Aber es wäre trotzdem schön wenn diejenigen die momentan Pyros abbrennen sich einfach mal klar machen würden, dass ein großer Teil der Leute Pyros als störend empfindet, eine gewisse Gefährdung von Dritten einfach nicht von der Hand zu weisen ist und es den Verein unnötig Geld in Form von Strafen kostet.

Darf ich deinen letzten Absatz übrigens so verstehen, dass du grundsätzlich für ein Verbot von Pyrotechnik jedweder Art bist? Oder geht es dir darum, dass wenn der Spaß für Fußballfans im Stadion nicht erlaubt ist, dann willst du auch nicht, dass andere diesen Spaß an Silvester haben dürfen?

Ich denke er meint: wenn die Leute ihren Spass an Silvester haben dürfen, wieso den dann nicht auch im Stadion...
╔══╗
╚╗╔╝
╔╝(¯`v´¯)
╚══`. KICKERS
SVKDave
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1160
Registriert: Donnerstag, 16.Apr 2009 - 19:57
Wohnort: Degerloch

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Ranger » Montag, 04.Jun 2012 - 19:15

Krocha hat geschrieben:
Ranger hat geschrieben:
Nochmals !!! Ab in Knast mit denen, zuschließen, Schlüssel weg werfen und Ruhe ist.


Ich rate dir dringend ärztliche Hilfe aufzusuchen!


Krocha, ich würde dir mal raten zu einem Footballspiel oder sogar Fußballspiel der Red Bulls zu kommen (Football, Giants oder Jets) One Way Ticket wäre gut genug. Return Ticket würde der deutsche3 Staat übernehmen :D :D :D
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1998
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon NullSiebenElf » Montag, 04.Jun 2012 - 20:19

Ranger hat geschrieben:
Krocha hat geschrieben:
Ranger hat geschrieben:
Nochmals !!! Ab in Knast mit denen, zuschließen, Schlüssel weg werfen und Ruhe ist.


Ich rate dir dringend ärztliche Hilfe aufzusuchen!


Krocha, ich würde dir mal raten zu einem Footballspiel oder sogar Fußballspiel der Red Bulls zu kommen (Football, Giants oder Jets) One Way Ticket wäre gut genug. Return Ticket würde der deutsche3 Staat übernehmen :D :D :D


USA ist natürlich ein super-repräsentatives Beispiel. Noch idealer wäre nur das Dritte Reich.
Benutzeravatar
NullSiebenElf
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1471
Registriert: Montag, 23.Mai 2011 - 16:38
Wohnort: Bundesrepublik Superdaitschland

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Powdi » Montag, 04.Jun 2012 - 21:48

Ranger hat geschrieben:Nochmals !!! Ab in Knast mit denen, zuschließen, Schlüssel weg werfen und Ruhe ist.

Krocha, ich würde dir mal raten zu einem Footballspiel oder sogar Fußballspiel der Red Bulls zu kommen (Football, Giants oder Jets) One Way Ticket wäre gut genug. Return Ticket würde der deutsche3 Staat übernehmen :D :D :D[/quote]

dir ist nimmer zu helfen!armer kleiner troll....
Am tag als in Cannstatt eine welt zerbrach....und alle Kickers sangen...daaaas war ein schöner tag als in Cannstatt eine welt zerbrach!!! *sing*
Benutzeravatar
Powdi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1433
Registriert: Mittwoch, 10.Mai 2006 - 19:58
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Mario S » Dienstag, 05.Jun 2012 - 1:01

Krocha hat geschrieben:
Ranger hat geschrieben:
Nochmals !!! Ab in Knast mit denen, zuschließen, Schlüssel weg werfen und Ruhe ist.


Ich rate dir dringend ärztliche Hilfe aufzusuchen!


Hilft nix. Der ist so hirngewaschen von seinem Amiland und dessen fragwürdiger Justiz, dass er schon längst nicht mehr blickt, wie es in einer wirklich freien Welt zugeht...
Bild
Benutzeravatar
Mario S
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2513
Registriert: Montag, 31.Jul 2006 - 12:02
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon SVK-Yogi » Dienstag, 05.Jun 2012 - 11:22

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... 0a123.html

Für alle, die meinen das Zeug sei ja sooo harmlos. :shock:
Benutzeravatar
SVK-Yogi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2647
Registriert: Samstag, 30.Sep 2006 - 23:14
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Bobis » Dienstag, 05.Jun 2012 - 11:38

Mario S hat geschrieben:...dass er schon längst nicht mehr blickt, wie es in einer wirklich freien Welt zugeht...

Das will ich auch wissen
8)
Deux pieds pour un grand talent
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1931
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 9:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon NullSiebenElf » Dienstag, 05.Jun 2012 - 12:43

SVK-Yogi hat geschrieben:http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... 0a123.html

Für alle, die meinen das Zeug sei ja sooo harmlos. :shock:


Für alle, die "das Zeug" nicht unterscheiden können: Bengalische Fackeln explodieren nicht und sind im Gegensatz zu Böllern ein optisches, kein akustisches Stilmittel in den Kurven. 99 Prozent der Stadionbesucher (inklusive der Ultras!) sind gegen Böller! Deren Legalisierung in den Stadien stand, steht und wird auch nie zur Debatte stehen.
Benutzeravatar
NullSiebenElf
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1471
Registriert: Montag, 23.Mai 2011 - 16:38
Wohnort: Bundesrepublik Superdaitschland

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon SVK-Yogi » Dienstag, 05.Jun 2012 - 13:35

Dann halt auch noch was für die ganz gescheiten :shock:

http://www.derwesten.de/region/mehr-als ... 66988.html
Benutzeravatar
SVK-Yogi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2647
Registriert: Samstag, 30.Sep 2006 - 23:14
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Blaues Stuttgart » Dienstag, 05.Jun 2012 - 13:41

Bleib doch mal sachlich. Reflexartig irgendwleche Sachen zusammensuchen bringt gar nichts, wenn es am eigentlichen Sinn vorbeigeht. Willst doch nicht ernsthaft ein Stadion mit einem Zelt vergleichen. Da ist ein Grill genauso gefährlich. Soll Grillen insgesamt verboten werden, weil vor kurzen jemand gestorben ist, der in seinem Keller gegrillt hat? Der Apfel grüßt die Birne.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon SVK-Yogi » Dienstag, 05.Jun 2012 - 13:57

Okay ich geb´s auf !
s.o.
Benutzeravatar
SVK-Yogi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2647
Registriert: Samstag, 30.Sep 2006 - 23:14
Wohnort: Stuttgart

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Blaues Stuttgart » Dienstag, 05.Jun 2012 - 14:10

Schöne Selbstbeschreibung. Kannst ja gern gegen Pyrotechnik sein, nur scheint das Wissen in dem Bereich nicht über paar Zeitungsartikel hinauszugehen, weder im juristischen, im chemischen noch im sportpolitischen Bereich. Da sind solche Beiträge dann schon etwas fragwürdig.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Bobis » Dienstag, 05.Jun 2012 - 14:36

Es reicht vollkommen aus, wenn jemand Pyro aus persönlichen Gründen nicht mag. Da muss er sich nicht in Chemie oder der Gesetzeslage auskennen.
Da kannst es so differenziert darlegen wie Du es willst, wenn es so weiter geht, haben wir britische Verhältnisse im Stadion.
Deux pieds pour un grand talent
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1931
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 9:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon ripiro22 » Dienstag, 05.Jun 2012 - 15:07

NullSiebenElf hat geschrieben:Für alle, die "das Zeug" nicht unterscheiden können: Bengalische Fackeln explodieren nicht


Sie haben nur eine Temperatur von 2000 Grad, und somit ist das Zeug ja soooo ungefährlich. Habt ihr es immer noch nicht begriffen, daß dieses Zeug in einem Stadion nichts verloren hat. Vielleicht muß erst etwas ernsthaftes passieren, bis hier Vernunft einkehrt.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2521
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Fanunwürdiges Verhaltens (Sportgerichte + allg. Diskussi

Beitragvon Gillan » Dienstag, 05.Jun 2012 - 15:12

Das Thema Pyro umfasst doch mittlerweile mindestens 2 Ebenen:

Die erste ist, inwieweit Pyro wirklich gefährlich ist.
Hinzu kommt aber noch eine zweite Ebene, nämlich die der politischen Instrumentalisierung des Themas.

Beim ersten Punkt kann man von mir aus ein kontrolliertes Abbrennen in einer eigenen Zone noch durchgehen lassen. Das wollte man meinem Verständnis nach in Gesprächen mit dem DFB ja auch erreichen, wobei dieser sich ja offenbar nur mässig konziliant gezeigt hat (ist das ne Überraschung?). die Zulassung dieses kontrollierten Abbrennens hätte aber wohl viel Druck aus dem Kessel gelassen.
Was m. E. aber wirklich absolut nicht geht, ist das Abbrennen in einem vollen Block, da das Zeug zu heiss und der Qualm alles andere als gesund ist. Bevor jetzt irgend einer kommt mit "Keine Ahnung": ich habe Physik studiert und in Chemie promoviert, weiss also, wovon ich rede.
Werfen von Benaglos ist darüber hinaus zumindest versuchte Körperverletzung. Wenn einen so eine Fackel trifft - und wenn man sie eigentlich "nur" über den Zaun werfen und gar niemanden treffen wollte - sind schwere Verbrennungen die Folge.

Damit kommen wir zum zweiten Punkt: Millionen Zuschauer haben die Berliner Vollpfosten in D'dorf gesehen.Blöderweise fiel das zeitlich auch noch zusammen mit dem Rauch in Köln und den Karlsruher Dödeln, denen am Ende der Saison einfiel, dass ihre Mannschaft eigentlich die ganze zeit schon Kacke gespielt hat und deswegen weniger angefeuert als verjagt gehört.
Wenn so etwas so öffentlich geschieht, ist klar, dass das durch die Medien gezogen wird. Als Konsequenz fühlen sich Politiker genötigt, den starken und aktiven Max zu spielen, so dass sie Druck auf die Vereine aufbauen, dabei Dinge fordern wie eben Verhinderung von Pyros bis hin zur Abschaffung der Stehplätze.
Die DFL hat ja schon gesagt, dass sie Stehplätze weiter haben will; entsprechend wird sie gegen die Pyros (die ja auch extremst sichtbar sind) strenger vorgehen um zumindest hier Initiative gegen die Ultras (es wird ja nicht mehr zwischen Fan, Ultra und Hool unterschieden) zu zeigen. Mit strengem Vorgehen hier nimmt man dann gleichzeitig etwas den Druck vom Thema Stehplätze weg.

Entsprechend sollte klar sein, dass in absehbarer Zeit das Abbrennen von Bengalos immer saftige Strafen für den Verein - und dadurch auch automatisch Sanktionen vom Verein für die Verursacher - geben wird.
Was noch dazukommt ist, dass je mehr aus dieser Ecke kommt, die Diskussion um weitere Repressalien gegen die Fans bis eben hin zur Abschaffung der Stehplätze weitergehen wird. Und das kann nicht im Sinne eines Fussballfans sein.
Von daher würde ich mir wünschen, dass bengalische Feuer u. ä. wirklich mal zumindest ne Zeitlang aus den Stadien (dem Kickersplatz sowieso aber auch anderen) draussenbleiben, um den Vereinen unnötige saftige Geldstrafen zu ersparen und auch um denen den Wind aus den Segeln zu nehmen, die meinen, dass Fussball nur im Stehen sicher sein kann.
Gillan
Kickers-Fan
 
Beiträge: 340
Registriert: Sonntag, 16.Sep 2007 - 18:56
Wohnort: Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Fussball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste