Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Alles, was nicht mit unseren Blauen zu tun hat

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Blauer84 » Mittwoch, 05.Jun 2019 - 17:19

Wieder ein Grund mehr, den DFB zu verabscheuen
Benutzeravatar
Blauer84
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2070
Registriert: Mittwoch, 27.Sep 2006 - 20:08
Wohnort: Hamburg

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Buddy » Freitag, 12.Jul 2019 - 18:59

Große Teams bevorteilt - Streit um WM-Qualifikation in Amerika
https://www.sportschau.de/fussball/international/wm-katar-qualifikation-aerger-concacaf-100.html



Der Modus ist ja unmöglich gegenüber den "kleinen" Verbänden.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24384
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon ADM » Donnerstag, 15.Aug 2019 - 20:23

Keller wird aufräumen 8)
ADM
Kickers-Fan
 
Beiträge: 460
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 13:59

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon ADM » Donnerstag, 19.Sep 2019 - 18:53

Die Fifa DFB und DFL macht alles richtig. :wink: Die, die sich für fast nix außer Fußball interessieren werden allen Scheiß mitmachen egal ob Sky oder Europsortplay für freitags odre aufgeblähte WMS und EMS

Der normalo Fan wie ich wird isch von dem abkehren und wird feststellen daß man gut damit leben kann wenn man mal ein Spiel nicht sieht auch wenn der Kumpel nebenan oder sonst wer Sky hat. Es ist einfach zu blöd...umständlich und auch kein Kulturgut mehr....vielleicht gehen mehr Leute zum Verbands oder LL isten vor Ort
ADM
Kickers-Fan
 
Beiträge: 460
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 13:59

Vorherige

Zurück zu Fussball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ford K, NeckarWache und 9 Gäste