Der SV Meppen ist wieder im Kommen...

Alles, was nicht mit unseren Blauen zu tun hat

Der SV Meppen ist wieder im Kommen...

Beitragvon Ford K » Sonntag, 04.Sep 2016 - 15:35

...und schickt sich gerade an, in der RL Nord den 6. Sieg im 6. Spiel zu holen, führt nach wenigen Minuten schon 2:0 gegen St. Pauli II. Zum 1:0 hat interessanterweise ein (deutscher) Spieler getroffen, den die Meppener vom jetzigen Enzo-Club Athletico Baleares geholt haben :wink: Ich persönlich würde mich freuen, die Emsländer bald mal wieder im Profibereich zu "sehen". Zu seligen Zweitligazeiten der Kickers gehörten sie zu den sympathischen Gegnern und haben den Kickers auch meist die Punkte überlassen. Damals haben sie mit wenig Geld viel erreicht, kurzzeitig sogar um den Bundesligaaufstieg mitgespielt. Weiß jemand etwas mehr über die Hintergründe des Wiederaufschwungs im Emsland? Gibt es einen Mäzen/Großsponsor oder wird dort einfach wieder richtig gute Arbeit geleistet?
Da erwartet man eigentlich nichts mehr und es kommt doch noch jedes Mal schlimmer...
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12672
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Der SV Meppen ist wieder im Kommen...

Beitragvon ripiro22 » Sonntag, 04.Sep 2016 - 15:41

Das hat glaube ich wenige mit Geld zu tun, sondern mit einem vernünftigen Management und einem guten Trainer. Vielleicht sollten sich die Kickers mal bei denen erkundigen, wie man es richtig macht.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2520
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Der SV Meppen ist wieder im Kommen...

Beitragvon Gillan » Sonntag, 04.Sep 2016 - 16:39

Vernünftiges Management. Der Präsident Andreas Kramer ist zwar sicher kein Sozialfall aber auch kein Hopp. Ausserdem hat er sicher keine Profilneurose wie sie z. B. Rueff von Ditzingen hatte.
Der weiß halt, wie er ein Unternehmen (oder in dem Fall einen Verein) führt. Dazu hat er offenbar noch ein paar fähige Leute gefunden
Gillan
Kickers-Fan
 
Beiträge: 329
Registriert: Sonntag, 16.Sep 2007 - 18:56
Wohnort: Stuttgart

Re: Der SV Meppen ist wieder im Kommen...

Beitragvon Ølli » Montag, 05.Sep 2016 - 17:06

Hab einen alten Fußball-Bekannten aus Meppen mal gefragt: "Was ist aus Deiner Sicht der Grund für den Aufschwung bei Euch?"
Antwort: "Der Trainer - und dass wir seit dieser Saison kein Profitum mehr haben. Alles Feierabendkicker. Indes wird finanziell solide gewirtschaftet."
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8120
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Der SV Meppen ist wieder im Kommen...

Beitragvon ripiro22 » Montag, 05.Sep 2016 - 17:19

Ølli hat geschrieben:Hab einen alten Fußball-Bekannten aus Meppen mal gefragt: "Was ist aus Deiner Sicht der Grund für den Aufschwung bei Euch?"Antwort: "Der Trainer - und dass wir seit dieser Saison kein Profitum mehr haben. Alles Feierabendkicker. Indes wird finanziell solide gewirtschaftet."


Das wundert mich eigentlich nicht, denn man muss sich schon mal fragen, was solche blutjungen Spieler außer den zwei Trainingseinheiten den Rest des Tages tun. Schließlich spielen wir ja nicht in der Bundesliga. Wenn man dem Glauben schenken darf , wird das in Aspach ähnlich praktiziert. Außerdem kommen die Spieler auf andere Gedanken und das ist schon mal gut. Zu unserem Trainer, eigentlich wissen wir gar nichts konkretes über seine Leistungen bzw. Erfolge. Nur eben die Kommentare eines Forenteilnehmers aus Saarbrücken.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2520
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Der SV Meppen ist wieder im Kommen...

Beitragvon Blue Tiger » Montag, 05.Sep 2016 - 17:28

Über unseren Trainer AK wissen wir dank Transfermarkt z. B., dass seine durchschnittliche Amtszeit als Trainer in den letzten 10 Jahren 0,87 Jahre beträgt. Darin enthalten ist seine Zeit ab dem 01.07.2015 bei uns. Bevor er bei uns begann, war er zuletzt 2010 Trainer. Beim FC 08 Homburg, wo er nach 13 Spieltagen mit einem PPS von 0,69 freigestellt wurde.
"Die Kickers werden noch groß rauskommen. Dann beginnt hier eine neue Ära". ( Jürgen Sundermann, Januar 2008 )
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1304
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 15:58

Re: Der SV Meppen ist wieder im Kommen...

Beitragvon ripiro22 » Montag, 05.Sep 2016 - 18:04

Blue Tiger hat geschrieben:Über unseren Trainer AK wissen wir dank Transfermarkt z. B., dass seine durchschnittliche Amtszeit als Trainer in den letzten 10 Jahren 0,87 Jahre beträgt. Darin enthalten ist seine Zeit ab dem 01.07.2015 bei uns. Bevor er bei uns begann, war er zuletzt 2010 Trainer. Beim FC 08 Homburg, wo er nach 13 Spieltagen mit einem PPS von 0,69 freigestellt wurde.


Das hört sich unglaublich vielversprechend an, aber warten wir es ab, ich halte nichts von Vorverurteilungen.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2520
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Der SV Meppen ist wieder im Kommen...

Beitragvon Ford K » Samstag, 17.Sep 2016 - 14:02

Meppen jetzt mit Jena (und zwei Siegen mehr) die einzige Mannschaft ohne Punktverlust in den RLn. Das ist schon beachtlich.
Da erwartet man eigentlich nichts mehr und es kommt doch noch jedes Mal schlimmer...
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12672
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28


Zurück zu Fussball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste