Seite 6 von 6

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Freitag, 10.Mai 2019 - 11:18
von s-erg42
brublue hat geschrieben:
s-erg42 hat geschrieben:wie ich sehe hast du dir den artikel wort für wort und bis zum ende durchgelsen. oder doch nicht?


Schreib einfach das was Du sagen willst, sonst kapiert es niemand.


Der Abbau der Tribüne soll das Stadtsäckel entlasten. Ohne Dritt- oder früher gar Zweitliga-Fußball sehen die Lokalpolitiker keine Notwendigkeit mehr darin, jährlich Miete und weitere Kosten in Höhe von insgesamt 80.000 Euro für die überdachte Mobilkonstruktion zu zahlen.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Freitag, 10.Mai 2019 - 17:50
von brublue
s-erg42 hat geschrieben:brublue hat geschrieben:s-erg42 hat geschrieben:wie ich sehe hast du dir den artikel wort für wort und bis zum ende durchgelsen. oder doch nicht? Schreib einfach das was Du sagen willst, sonst kapiert es niemand.Der Abbau der Tribüne soll das Stadtsäckel entlasten. Ohne Dritt- oder früher gar Zweitliga-Fußball sehen die Lokalpolitiker keine Notwendigkeit mehr darin, jährlich Miete und weitere Kosten in Höhe von insgesamt 80.000 Euro für die überdachte Mobilkonstruktion zu zahlen.


Das ist doch logisch, wenn die Stadt weniger Kosten für das Stadion aufbringen muss, dann muss der VFR wahrscheinlich auch weniger Miete zahlen.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Samstag, 11.Mai 2019 - 15:06
von Weissaldo
schade, Haching steigt wohl nicht ab... finde so Abstürze ja eigentlich spannend, aber wie Uerdingen kriegen sie wohl doch noch die Kurve...
Weil Cottbus noch gegen Braunschweig spielt ist Haching auch offiziell gerettet - Fortuna Kön dagegen abgestigen (während Viktoria Köln wohl aufsteigt...)

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Sonntag, 12.Mai 2019 - 16:40
von Der_Welzheimer
Großaspach allerdings trotz furiosem 5:2 gegen Zwickau immer noch auf einem direkten Abstiegsplatz und muss nächste Woche auf einen Patzer von Jena hoffen.

Zu Aalen: Wie die »Aalener Nachrichten« schreiben, besteht der VfR weiterhin auf eine mobile Zusatztribüne für die Heimfans. Dem Verein scheint klar zu sein, dass die Sparmaßnahme der Stadt eine Menge Zuschauer kosten kann. Viele werden mit Sicherheit keine deutlich teurere Sitzplatzkarte für die Nordtribüne kaufen wollen, aber eben auch nicht im Regen stehen wollen. Die Stadt Aalen als Stadioneigentümer ist allerdings der Meinung, man brauche in der Regionalliga keine solche Tribüne mehr. Weiterhin hat die Stadt Aalen offenbar beschlossen, die Rasenheizung nicht mehr verwenden zu wollen, weil das in der Regionalliga nicht erforderlich sei.
Cheftrainer Rico Schmitt soll sich dazu wie folgt geäußert haben: »Abstieg, Abbau, Stilllegung – die Vorzeichen sind ja schlimmer als bei der Deutschen Bahn.« Für mich liest sich das so, dass Rico Schmitt nach dieser Saison eher nicht mehr Trainer bei den Aalenern ist.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Sonntag, 12.Mai 2019 - 16:48
von brublue
Der_Welzheimer hat geschrieben:Zu Aalen: Wie die »Aalener Nachrichten« schreiben, besteht der VfR weiterhin auf eine mobile Zusatztribüne für die Heimfans. Dem Verein scheint klar zu sein, dass die Sparmaßnahme der Stadt eine Menge Zuschauer kosten kann. Viele werden mit Sicherheit keine deutlich teurere Sitzplatzkarte für die Nordtribüne kaufen wollen, aber eben auch nicht im Regen stehen wollen. Die Stadt Aalen als Stadioneigentümer ist allerdings der Meinung, man brauche in der Regionalliga keine solche Tribüne mehr. Weiterhin hat die Stadt Aalen offenbar beschlossen, die Rasenheizung nicht mehr verwenden zu wollen, weil das in der Regionalliga nicht erforderlich sei.


Das kommt mir alles so bekannt vor. Das 60%-Dach reicht für die Kickers. :(

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Sonntag, 12.Mai 2019 - 17:19
von Weissaldo
Der_Welzheimer hat geschrieben:Großaspach allerdings trotz furiosem 5:2 gegen Zwickau immer noch auf einem direkten Abstiegsplatz und muss nächste Woche auf einen Patzer von Jena hoffen.

Weil Cottbus noch gegen Braunschweig spielt reicht es Großaspach tatsächlich, wenn sie ihr Spiel gewinnen - einen überholen sie dann auf jeden Fall.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Sonntag, 12.Mai 2019 - 18:25
von Ford K
Da darf man gespannt sein, ob Oliver Zapels neues Team die Ponyhöfer auflaufen lässt. Pikant ist das schon. Vom Bauchgefühl her haben die Dorfglubberer her tendenziell das Lampen-Dusel-Gen, das den Kickers traditionell ziemlich abgeht. Zumindes der Ponyhof des Westens muss ziemlich sicher runter...

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Montag, 13.Mai 2019 - 20:35
von stoitschkov
Morys in die 2.te Ösi-Liga zu Austria Lustenau:
https://www.vn.at/sport/2019/05/13/lust ... spieler.vn

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Mittwoch, 15.Mai 2019 - 20:45
von Der_Welzheimer
Was sich bereits angedeutet hat, ist nun gewiss: Rico Schmitt wird als Trainer in Aalen nicht weitermachen.
https://www.kicker.de/news/fussball/3li ... aalen.html

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Samstag, 18.Mai 2019 - 15:14
von Ford K
Mit dem Ponyhof-Abstieg wird es wohl nichts - entweder es trifft mal wieder einen Ostklub oder Braunschweig erlebt erneut ein Last-Minute-Drama :shock: Aber der 4. Abstiegsplatz hat generell etwas Unwirkliches: Zwischen Platz 17 und 18 gibt es 4 Punkte Abstand, während 15. - 17. punktgleich sind :roll:

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Samstag, 18.Mai 2019 - 18:21
von Buddy
Nur wegen einem Tor abzusteigen ist schon bitter.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Samstag, 18.Mai 2019 - 18:44
von kickerssticker
Buddy hat geschrieben:Nur wegen einem Tor abzusteigen ist schon bitter.

Das ist echt wahr. Da habe ich etwas Mitleid.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Samstag, 18.Mai 2019 - 18:46
von Der_Welzheimer
Buddy hat geschrieben:Nur wegen einem Tor abzusteigen ist schon bitter.

Ja, aber das kann passieren. Schlimmer finde ich es, mit 45 Punkten abzusteigen. Ich glaube, das gab es noch gar nie, dass diese Summe für den Klassenerhalt nicht reicht.
Etwas übertrieben gesagt, aber es trifft den Kern schon ein wenig: Wer punktemäßig in der ersten Liga in der Europa League mitspielt, steigt in der dritten Liga noch ab ...

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Samstag, 18.Mai 2019 - 19:01
von Buddy
Der_Welzheimer hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:Nur wegen einem Tor abzusteigen ist schon bitter.

Ja, aber das kann passieren. Schlimmer finde ich es, mit 45 Punkten abzusteigen. Ich glaube, das gab es noch gar nie, dass diese Summe für den Klassenerhalt nicht reicht.




Stimmt, das ist schlimmer. Eine Punktzahl mit der bei Saisonbeginn doch jeder mit dem Klassenerhalt gerechnet hat.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Sonntag, 19.Mai 2019 - 11:10
von Ford K
Habe jetzt nochmal nachgeschaut und festgestellt, dass der Cottbuser Abstieg einer der bittersten aller Zeiten sein muss:
-Cottbus stand in allen vier (!) Teiltabellen (Heim-, Auswärts-, Hin- und Rückrunde) jeweils auf einem Nichtabstiegsplatz
-2x 0:3 waren ihre höchsten Niederlagen (jeweils auswärts)
-überdies haben sie nie mehr als 3 Tore kassiert (was man in der aktuellen Saison nicht mal von den Kickers sagen kann!)

Schade, schon wieder muss ein Ostklub dran glauben, während ein seelenloser Dorfverein, der auf Grund praktisch nicht vorhandener Fanszene nicht so den Druck hat, im richtigen Moment gerade noch die Kurve kriegt :roll: Rein vom Torverhältnis her hätte im übrigen Uerdingen absteigen müssen.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Sonntag, 19.Mai 2019 - 11:43
von Blue Tiger
Hauptverantwortlich für den bitteren Cottbus-Abstieg ist doch Marc Stein, der sich als Kapitän in der Wintervorbereitung von einem Tag auf den anderen verabschiedet hat. Cottbus hat dann die ersten 4 Spiele nach der Winterpause verloren. Nur ein Gegentor weniger aus diesen Spielen und sie wären nicht abgestiegen.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Sonntag, 19.Mai 2019 - 14:57
von Ford K
Dieser Analogie zufolge wäre Uwe Koschinat der Hauptverantwortliche für den Abstieg von Fortuna Köln...

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Sonntag, 19.Mai 2019 - 15:23
von Blue Tiger
Ford K hat geschrieben:Dieser Analogie zufolge wäre Uwe Koschinat der Hauptverantwortliche für den Abstieg von Fortuna Köln...


Ja natürlich.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Donnerstag, 23.Mai 2019 - 7:09
von stoitschkov
Aspach hat es wohl geschafft 500 Leute nach Köln zu bringen :wink: :
https://www.marbacher-zeitung.de/inhalt ... 75e76.html

auch interessant, dass es so schwer ist zum DFB-Trainerlehrgang zugelassen zu werden (zumindest für einen Trainer ohne Profi-Karriere oder vorherigen NLZ-Job)

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Donnerstag, 23.Mai 2019 - 10:58
von brublue
stoitschkov hat geschrieben:Aspach hat es wohl geschafft 500 Leute nach Köln zu bringen :https://www.marbacher-zeitung.de/inhalt ... 75e76.htmlauch interessant, dass es so schwer ist zum DFB-Trainerlehrgang zugelassen zu werden (zumindest für einen Trainer ohne Profi-Karriere oder vorherigen NLZ-Job)


Interessant ist auch, warum es unglaublich viele Fußball-Lehrer in Deutschland gibt. Es gibt doch meines Erachtens nicht nur eine Stelle, wo man die Fußball-Lehrer-Lizenz ablegen kann.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Donnerstag, 23.Mai 2019 - 22:06
von Buddy
stoitschkov hat geschrieben:Aspach hat es wohl geschafft 500 Leute nach Köln zu bringen :wink: :
https://www.marbacher-zeitung.de/inhalt ... 75e76.html

auch interessant, dass es so schwer ist zum DFB-Trainerlehrgang zugelassen zu werden (zumindest für einen Trainer ohne Profi-Karriere oder vorherigen NLZ-Job)




Es gibt halt nur 24 Plätze.
https://www.dfb.de/sportl-strukturen/hennes-weisweiler-akademie/die-ausbildung/
Und das den Schein viel mehr machen wollen stand schon öfters in der Zeitung.

Re: 3. Liga 2018/19

BeitragVerfasst: Donnerstag, 23.Mai 2019 - 22:07
von Buddy
brublue hat geschrieben:Interessant ist auch, warum es unglaublich viele Fußball-Lehrer in Deutschland gibt. Es gibt doch meines Erachtens nicht nur eine Stelle, wo man die Fußball-Lehrer-Lizenz ablegen kann.




Ich glaube nicht das man jede Lizenz überall machen kann.