Seite 1 von 1

Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 7:42
von stuttgartwizard
Tja hätten sie wenigstens in 2 Spielen mal offensiver und mutiger gespielt wäre dieser Thread unnötig.
Was kommt nun ??
Die Lampen kann kaum einer einschätzen aber ich denke die spielen oben mit.
Sonst die üblichen verdächtigen die sich bestimmt da verstärken wo es gefehlt hat.

Und die Blauen? Jetzt erst mal aufarbeiten dann anfangen Entscheidungen zu treffen wenn mögliche Spieler schon irgendwo unterschieben haben. Aber na klar da bedienen wir uns wieder an der Resterampe
Auf jeden Fall wissen die Gegner nun das wir auch Fans mitbringen und haben mal mehr in der Hütte.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 8:20
von brublue
stuttgartwizard hat geschrieben:Auf jeden Fall wissen die Gegner nun das wir auch Fans mitbringen und haben mal mehr in der Hütte.


Nur, dafür können wir uns nichts kaufen.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 8:29
von stuttgartwizard
brublue hat geschrieben:
stuttgartwizard hat geschrieben:Auf jeden Fall wissen die Gegner nun das wir auch Fans mitbringen und haben mal mehr in der Hütte.


Nur, dafür können wir uns nichts kaufen.


aber sie, weil sie Mehreinnahmen haben

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 10:23
von HX
Etat -20% heißt zumindest mal, dass wir nach wie vor deutlich(!) bessere Möglichkeiten haben, als der überwiegende Rest der Liga...
Wir müssten halt irgendwann mal anfangen, diese auch vernünftig zu nützen...
Einsparung Braun und seine "Verstärkungen" sollte davon mal zumindest einen Gutteil wieder auffangen.

Verbleibende aus dem bisherigen Kader mit den Verstärkungen aus der A-Jugend plus dazu endlich mal ein paar junge Hungrige aus der Region (Stuttgart /BaWü wohlgemerkt, nicht Region Istrien, Baskenland, Westpommern oder Takatukaland) wären ja mal zumindest ein zarter Anfang in diese Richtung...?
Kernfrage: Trainer...? Gehrmann?? oder interne Lösung?? Oder??
Soll dieser die Spieler nennen, die er für seinen Fußball brauchen kann und einsetzen wird!
Bleibt zu hoffen, dass uns die Not zur Tugend zwingt, und Lorz & co nicht am falschen Ende sparen...?

Herr Braun: danke für nichts
Herr Flitsch: Analyse zu Beginn der Saison in Worten gut ("mangelnde Einstellung und Physis"), leider folgten keine Taten...
Sniff...

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 10:26
von Blinky Bill
HX hat geschrieben: plus dazu endlich mal ein paar junge Hungrige aus der Region (Stuttgart /BaWü wohlgemerkt, nicht Region Istrien, Baskenland, Westpommern oder Takatukaland)

Aber kommen die zu den Kickers? Da gibt es in BaWü interessantere Vereine.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 10:31
von gerko
HX hat geschrieben:Etat -20% heißt zumindest mal, dass wir nach wie vor deutlich(!) bessere Möglichkeiten haben, als der überwiegende Rest der Liga...
Wir müssten halt irgendwann mal anfangen, diese auch vernünftig zu nützen...
Einsparung Braun und seine "Verstärkungen" sollte davon mal zumindest einen Gutteil wieder auffangen.

Verbleibende aus dem bisherigen Kader mit den Verstärkungen aus der A-Jugend plus dazu endlich mal ein paar junge Hungrige aus der Region (Stuttgart /BaWü wohlgemerkt, nicht Region Istrien, Baskenland, Westpommern oder Takatukaland) wären ja mal zumindest ein zarter Anfang in diese Richtung...?
Kernfrage: Trainer...? Gehrmann?? oder interne Lösung?? Oder??
Soll dieser die Spieler nennen, die er für seinen Fußball brauchen kann und einsetzen wird!
Bleibt zu hoffen, dass uns die Not zur Tugend zwingt, und Lorz & co nicht am falschen Ende sparen...?

Herr Braun: danke für nichts
Herr Flitsch: Analyse zu Beginn der Saison in Worten gut ("mangelnde Einstellung und Physis"), leider folgten keine Taten...
Sniff...


Es gibt Wünsche und es gibt die Realität. Warum haben wir Spieler aus den genannten Regionen? Weil die aus dem Ländle lieber bei anderen regionalen Vereinen spielen wollen. Am Ende müssen wir froh sein, wenn der Kader steht und vermutlich wird ein Großteil bleiben, aus Mangel an Alternativen für uns und für die Spieler.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 11:18
von HX
gerko hat geschrieben:Es gibt Wünsche und es gibt die Realität. Warum haben wir Spieler aus den genannten Regionen? Weil die aus dem Ländle lieber bei anderen regionalen Vereinen spielen wollen. Am Ende müssen wir froh sein, wenn der Kader steht und vermutlich wird ein Großteil bleiben, aus Mangel an Alternativen für uns und für die Spieler.

Haben wir die bisher angesprochen?
Wurden den Meisers, Rasics & co. jemals entsprechende Perspektiven im Verein aufgezeigt und angeboten?
Man weiß es nicht, aber vielleicht lohnt ein Versuch in ehrlicher Ansprache... :-)

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 11:21
von Ford K
Wie wäre es mit einem anderen Ansatz, indem wie die "Zweite Mannschaft" wiederbeleben und die "Erste" auflösen? Am besten, wir ziehen ein paar bisherige U 19-Spieler hoch, Padde, Ludmann und ein paar weitere Stützen vom bisherigen Team und ein paar hoffnungsvolle Talente unserer Konkurrenten ("Young Boys Konzept"). Etat auf 400000 Euro zurückfahren, den Rest in einem Fonds für bessere Zeiten ansparen. Alles auf Null (wie 2009). Für den Klassenerhalt sollte das reichen. Dann ohne Aufstiegsdruck eine eingespielte Mannschaft formen, die in ein paar Jahren reif für den Weg nach oben ist und einen Trainer à la Dirk Schuster finden, der diesen Weg längerfristig mitgeht. Vielleicht erspart das den alljährlichen Frust. Das Ganze am Besten in Kombination mit einem neuen Vorstand.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 11:37
von brublue
Ford K hat geschrieben:
Wie wäre es mit einem anderen Ansatz, indem wie die "Zweite Mannschaft" wiederbeleben


Das war im Nachhinein sowieso ein Fehler, die Zweite aufzulösen. Hätte man die 300 000 lieber bei der Ersten gestrichen und dafür die Zweite behalten. Selbst wenn sie in die Verbandsliga absteigen hätte müssen, so hätten wir sicher ein paar aus der U19 halten können. Somit wäre wenigsten die Basis geschaffen, junge Spieler bei uns zu beobachten und an die Erste heranzuführen.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 12:29
von brublue
Wir regen uns auf, weil der Etat gekürzt wird. Heute im Kicker steht, dass Pirmasens einen Etat für die Mannschaft von sage und schreibe 230 000 € haben wird. Vielleicht sollten unsere in Pirmasens mal nachfragen, wie so was geht. Vor allem wie ihr Scouting funktioniert. Wenn man letzte Saison 9. wurde, kann man nicht so viel falsch gemacht haben.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 12:48
von s-erg42
brublue hat geschrieben:Wir regen uns auf, weil der Etat gekürzt wird. Heute im Kicker steht, dass Pirmasens einen Etat für die Mannschaft von sage und schreibe 230 000 € haben wird. Vielleicht sollten unsere in Pirmasens mal nachfragen, wie so was geht. Vor allem wie ihr Scouting funktioniert. Wenn man letzte Saison 9. wurde, kann man nicht so viel falsch gemacht haben.


vielleicht ist ein etat- und gehaltsvergleich zwischen dem teuren stuttgart und dem vermutlich weniger teuren pirmasens allein auf basis der endsumme auch einfach nur eine milchmädchenrechnung :wink:

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 14:32
von Blauer Radler
brublue hat geschrieben:Wir regen uns auf, weil der Etat gekürzt wird. Heute im Kicker steht, dass Pirmasens einen Etat für die Mannschaft von sage und schreibe 230 000 € haben wird. Vielleicht sollten unsere in Pirmasens mal nachfragen, wie so was geht. Vor allem wie ihr Scouting funktioniert. Wenn man letzte Saison 9. wurde, kann man nicht so viel falsch gemacht haben.

Ich kann dir jetzt nicht sagen, wie Pirmasens das macht. Aber ich könnte dir sagen wie es einige Vereine in der Region machen: Viele Spieler stehen auf der Gehaltsliste von Sponsoren und fallen nicht in den Etat des Vereins.
s-erg42 hat geschrieben:vielleicht ist ein etat- und gehaltsvergleich zwischen dem teuren stuttgart und dem vermutlich weniger teuren pirmasens allein auf basis der endsumme auch einfach nur eine milchmädchenrechnung :wink:

Das kommt dazu. Ein Spieler muss in Stuttgart mindestens 500 € mehr an Lebenshaltungskosten bezahlen.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 15:06
von Blinky Bill
Zum Vergleich:

Regionalliga 2019/20:

VfR Aalen
1. FC Saarbrücken
FC 08 Homburg
SV Elversberg
Kickers Offenbach
SSV Ulm 1846
SC Freiburg II
TSV Steinbach Haiger
FK Pirmasens
TSG Hoffenheim II
TSG Balingen
FSV Frankfurt
FC-Astoria Walldorf
1. FSV Mainz 05 II
Rot-Weiß Koblenz
Bahlinger SC
FC Gießen

Oberliga Baden-Würrtemberg 2019/20

VfB Stuttgart II
FSV 08 Bissingen
FC Nöttingen
1. Göppinger SV
FV Ravensburg
SGV Freiberg
FC 08 Villingen
SSV Reutlingen 05
Neckarsulmer Sport-Union
1. CfR Pforzheim
SV Linx
TSV Ilshofen
SV Oberachern
SV Sandhausen II
1. FC Rielasingen-Arlen
Sportfreunde Dorfmerkingen/SKV Rutesheim/FSV Hollenbach/TSV Essingen
FV Fortuna Heddesheim/Freiburger FC/Sportfreunde Dorfmerkingen/SKV Rutesheim/FSV Hollenbach/TSV Essingen

Oberliga, tut schon weh... :cry:

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 15:30
von s-erg42
positiv gesehen wären nur die duelle mit ulm, offenbach, saarbrücken und mit abstrichen homburg und aalen attraktiv gewesen. der rest schenkt sich wenig mit der unattraktivität unserer oberligagegner. einzig, daß wir jetzt gegen die II. aus sandhausen kicken zeigt einem mit schmerzlicher deutlichkeit, wie erbärmlich tief wir gesunken sind...

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 16:08
von Blauer Radler
Sandhausen II, schade. Erster wurde wurde ein klangvoller Name wie VfB Gartenstadt, aber die verzichten! Aus Südbaden kommt noch so ein bekannter Verein wie Rielasingen-Arlen. Mit dem Freiburger FC könnte über die Relegation ein Traditionsverein die Liga bereichern. Und die württembergische Kandidaten ... na ja. Nach Rutesheim fahren dann die Blauen Radler mit der Radelrutsch!
Mein Frust begann mit der Punktspielniederlage gegen Backnang und hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Das Spiel gegen Alzenau konnte ich seltsamerweise schnell abhaken. Jetzt freu ich mich schon wieder auf die neue Saison. Warum? Weil ich in dieser Saison an anderen Stellen viel Positives gesehen habe: Tolle Fans, neue Freunde bei den Radler, engagierte Ehrenamtliche beim Waldauradio und Kickers-TV, die hochprofessionell die Aufgaben angehen. Vielen Dank Euch!
Und warum noch? Weil ich die Hoffnung nicht aufgeben will, dass in der nächsten Saison eine Mannschaft aufläuft, die Freude macht. Die Richtigen halten und durch gierige Junge ergänzen.
Deshalb wieder: Auf die Blaue!

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 06.Jun 2019 - 16:17
von Blinky Bill
Blauer Radler hat geschrieben:Sandhausen II, schade. Erster wurde wurde ein klangvoller Name wie VfB Gartenstadt, aber die verzichten! Aus Südbaden kommt noch so ein bekannter Verein wie Rielasingen-Arlen. Mit dem Freiburger FC könnte über die Relegation ein Traditionsverein die Liga bereichern. Und die württembergische Kandidaten ... na ja. Nach Rutesheim fahren dann die Blauen Radler mit der Radelrutsch!
Mein Frust begann mit der Punktspielniederlage gegen Backnang und hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Das Spiel gegen Alzenau konnte ich seltsamerweise schnell abhaken. Jetzt freu ich mich schon wieder auf die neue Saison. Warum? Weil ich in dieser Saison an anderen Stellen viel Positives gesehen habe: Tolle Fans, neue Freunde bei den Radler, engagierte Ehrenamtliche beim Waldauradio und Kickers-TV, die hochprofessionell die Aufgaben angehen. Vielen Dank Euch!
Und warum noch? Weil ich die Hoffnung nicht aufgeben will, dass in der nächsten Saison eine Mannschaft aufläuft, die Freude macht. Die Richtigen halten und durch gierige Junge ergänzen.
Deshalb wieder: Auf die Blaue!

So ist das leider. Solange es nicht auf dem Platz läuft, muss man sich mit dem trösten, was neben dem Platz passiert. Und das ist top bei den Kickers, wenn auch nicht immer hier im Forum. :wink:

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 08.Jun 2019 - 8:42
von Blinky Bill
Heute der letzte Spieltag der Verbandsliga Württemberg (15.30 Uhr) mit Aufstiegskrimi und erstes badisches Relegationsspiel zwischen Fortuna Heddesheim und Freiburger FC (auch 15.30 Uhr)

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 08.Jun 2019 - 17:58
von Der_Welzheimer
Die Sportfreunde Dorfmerkingen gewinnen auswärts beim FC Wangen (Allgäu) mit 4:0 und steigen als Meister in die Oberliga auf!

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 08.Jun 2019 - 18:37
von stuttgartwizard
Heddesheim - Freiburger FC 0-2 Hinspiel

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 08.Jun 2019 - 18:38
von brublue
Der_Welzheimer hat geschrieben:Die Sportfreunde Dorfmerkingen gewinnen auswärts beim FC Wangen (Allgäu) mit 4:0 und steigen als Meister in die Oberliga auf!


Oje, schon wieder ein Angstgegner mehr. :(

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 08.Jun 2019 - 18:38
von s-erg42
sandhausen II und dorfmerkingen - das tut schon weh :cry:

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 08.Jun 2019 - 18:58
von kickerssticker
Der_Welzheimer hat geschrieben:Die Sportfreunde Dorfmerkingen gewinnen auswärts beim FC Wangen (Allgäu) mit 4:0 und steigen als Meister in die Oberliga auf!

Ausgerechnet das was mit am weitesten weg ist. Warum denn nicht Essingen oder Rutesheim :?

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 08.Jun 2019 - 19:45
von Blinky Bill
kickerssticker hat geschrieben:
Der_Welzheimer hat geschrieben:Die Sportfreunde Dorfmerkingen gewinnen auswärts beim FC Wangen (Allgäu) mit 4:0 und steigen als Meister in die Oberliga auf!

Ausgerechnet das was mit am weitesten weg ist. Warum denn nicht Essingen oder Rutesheim :?

Rutesheim ähnlich aufstiegsunwillig wie unsere.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Mittwoch, 12.Jun 2019 - 16:55
von Franz
Aufstiegsspiele in die OLBW (Baden-Südbaden)
Mi., 12.06.2019 um 18:30 Uhr
Freiburger FC - FV Fortuna Heddesheim (Rückspiel)
https://www.sporttotal.tv/event/2019-06-12-16-30-freiburger-fc-vs-fv-fortuna-heddesheim-52dfd242-26c6-4b07-bbc7-19dfc3bae40e

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Mittwoch, 12.Jun 2019 - 22:02
von Blauer Radler
Franz hat geschrieben:Aufstiegsspiele in die OLBW (Baden-Südbaden)
Mi., 12.06.2019 um 18:30 Uhr
Freiburger FC - FV Fortuna Heddesheim (Rückspiel)
https://www.sporttotal.tv/event/2019-06-12-16-30-freiburger-fc-vs-fv-fortuna-heddesheim-52dfd242-26c6-4b07-bbc7-19dfc3bae40e

Freiburg hat die erste Hürde genommen, nach dem Sieg im Hinspiel jetzt ein 4:0. Gegen Hollenbach wird jetzt der letzte Aufsteiger in die OL gesucht.
Nebenbei habe ich festgestellt, dass Ilshofen ziemlich aufrüstet.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Mittwoch, 12.Jun 2019 - 22:14
von HansOlafHenkel
Ford K hat geschrieben:Wie wäre es mit einem anderen Ansatz, indem wie die "Zweite Mannschaft" wiederbeleben und die "Erste" auflösen? Am besten, wir ziehen ein paar bisherige U 19-Spieler hoch, Padde, Ludmann und ein paar weitere Stützen vom bisherigen Team und ein paar hoffnungsvolle Talente unserer Konkurrenten ("Young Boys Konzept"). Etat auf 400000 Euro zurückfahren, den Rest in einem Fonds für bessere Zeiten ansparen. Alles auf Null (wie 2009). Für den Klassenerhalt sollte das reichen. Dann ohne Aufstiegsdruck eine eingespielte Mannschaft formen, die in ein paar Jahren reif für den Weg nach oben ist und einen Trainer à la Dirk Schuster finden, der diesen Weg längerfristig mitgeht. Vielleicht erspart das den alljährlichen Frust. Das Ganze am Besten in Kombination mit einem neuen Vorstand.

100 % Zustimmung. War schon nach der Niederlage in Oberachern der Meinung, da hätten wir lieber unsere Jugend aufs Feld schicken sollen. Den Klassenerhalt haben sie in den letzten Jahren auch geschafft und es wäre eine Perspektive da. Alternativ wäre nur den Etat zu behalten und eine schlagkräftige Truppe auf die Beine zu stellen. Traue ich den handelden Personen nicht mehr zu. Stattdessen wird es wieder ein Mix, und wir spielen im oberen Drittel mit. Was und letztendlich überhaupt nicht weiterbringt.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 13.Jun 2019 - 6:58
von Franz
Freiburger FC nimmt erste Hürde Heddesheim letztlich locker
Der FFC gewinnt das zweite Aufstiegsspiel zur Oberliga gegen Heddesheim mit 5:2 und trifft in der zweiten Runde auf Hollenbach
https://www.fupa.net/berichte/fv-fortuna-heddesheim-freiburger-fc-nimmt-erste-huerde-hedde-2416245.html

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 13.Jun 2019 - 16:23
von Azulblanco
Ford K hat geschrieben:Wie wäre es mit einem anderen Ansatz, indem wie die "Zweite Mannschaft" wiederbeleben und die "Erste" auflösen? Am besten, wir ziehen ein paar bisherige U 19-Spieler hoch, Padde, Ludmann und ein paar weitere Stützen vom bisherigen Team und ein paar hoffnungsvolle Talente unserer Konkurrenten ("Young Boys Konzept"). Etat auf 400000 Euro zurückfahren, den Rest in einem Fonds für bessere Zeiten ansparen. Alles auf Null (wie 2009). Für den Klassenerhalt sollte das reichen. Dann ohne Aufstiegsdruck eine eingespielte Mannschaft formen, die in ein paar Jahren reif für den Weg nach oben ist und einen Trainer à la Dirk Schuster finden, der diesen Weg längerfristig mitgeht. Vielleicht erspart das den alljährlichen Frust. Das Ganze am Besten in Kombination mit einem neuen Vorstand.


Dass so ein Weg sich einfach wiederholen lässt, ist spekulativ. Da spielen viele glückliche Umstände mit.
Es kann - bei Misserfolg - auch zum völligen Exitus führen.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Donnerstag, 13.Jun 2019 - 16:59
von brublue
Azulblanco hat geschrieben:Ford K hat geschrieben:Wie wäre es mit einem anderen Ansatz, indem wie die "Zweite Mannschaft" wiederbeleben und die "Erste" auflösen? Am besten, wir ziehen ein paar bisherige U 19-Spieler hoch, Padde, Ludmann und ein paar weitere Stützen vom bisherigen Team und ein paar hoffnungsvolle Talente unserer Konkurrenten ("Young Boys Konzept"). Etat auf 400000 Euro zurückfahren, den Rest in einem Fonds für bessere Zeiten ansparen. Alles auf Null (wie 2009). Für den Klassenerhalt sollte das reichen. Dann ohne Aufstiegsdruck eine eingespielte Mannschaft formen, die in ein paar Jahren reif für den Weg nach oben ist und einen Trainer à la Dirk Schuster finden, der diesen Weg längerfristig mitgeht. Vielleicht erspart das den alljährlichen Frust. Das Ganze am Besten in Kombination mit einem neuen Vorstand.


Das kommt alles viel zu spät. Wir hätten die Zweite behalten sollen und die 300 000 € die angeblich diese Mannschaft gekostet hat, der Ersten abziehen sollen. Mit einem geeigneten Trainer hätte das auch funktioniert. Dazu das teure NLZ eine Stufe runter fahren und die Zweite zu 50 % mit U19-Spielern bestücken. Die Jugend war auch mit Teilzeittrainern erfolgreich. Das Problem unserer Verantwortlichen waren die viel zu hohen Anforderungen. Mit etwas Bescheidenheit wären wir heute sicher nicht da, wo wir heute sind. Dadurch, dass wir über unsere Zweite immer wieder Spieler in die Erste hätten einbauen können, hätte man sich nur punktuell mit Externen verstärken brauchen. Diese Methode wäre auf jeden Fall günstiger gewesen, und wir hätten wieder Spieler in unseren Reihen, die sich mit dem Verein identifizieren hätten können. Wahrscheinlich wird jetzt irgend jemand schreiben " hätte hätte Fahrradkette ". Ich weiß, dass das alles Vergangenheit ist, aber eine zurückgewandte Überlegung war es mir allemal wert.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Freitag, 14.Jun 2019 - 9:16
von Franz
Martin Horn: "Wird eine klare Sache"
https://www.badische-zeitung.de/f-verbandsliga-suedbaden/martin-horn-wird-eine-klare-sache--174269294.html
https://www.fupa.net/berichte/freiburger-fc-martin-horn-es-wird-eine-klare-sache-fuer-den-2416524.html
Freiburgs OB glaubt wie Spieler, Funktionäre, Fans und SC Freiburgs Sportdirektor Jochen Saier an den Aufstieg des Freiburger FC...

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Freitag, 14.Jun 2019 - 11:48
von Bluebyte
Blauer Radler hat geschrieben:...
Nebenbei habe ich festgestellt, dass Ilshofen ziemlich aufrüstet.

Wen verpflichten die denn? Haben sie Aufstiegsambitionen?

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Freitag, 14.Jun 2019 - 13:57
von stuttgartwizard

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Freitag, 14.Jun 2019 - 19:47
von Bluebyte
stuttgartwizard hat geschrieben:https://www.tsvilshofen-fussball.de/obe ... -ilshofen/

Also ein "Aufrüsten" kann ich da nicht heraus lesen. Erscheint mir wie ganz normale Kaderplanung mit dem Ziel nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten....

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 15.Jun 2019 - 8:42
von stuttgartwizard
Bluebyte hat geschrieben:
stuttgartwizard hat geschrieben:https://www.tsvilshofen-fussball.de/obe ... -ilshofen/

Also ein "Aufrüsten" kann ich da nicht heraus lesen. Erscheint mir wie ganz normale Kaderplanung mit dem Ziel nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten....



find ich auch, nur eben frühzeitig Kaderplanung gemacht um sich nicht an der Resterampe bedienen zu müssen.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 15.Jun 2019 - 11:26
von Franz

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 15.Jun 2019 - 11:57
von Buddy



Interessanter als die Tribüne finde ich, dass sie in der Verbandsliga bisher auf einem Rasenplatz gespielt haben und in der Oberliga auf Kunstrasen spielen.

Re: Oberliga 2019/20

BeitragVerfasst: Sonntag, 16.Jun 2019 - 7:10
von Franz
Motiviert in Spiel 1
In Spiel 1 der Aufstiegsrelegation ist der FSV zunächst zu Gast beim Freiburger FC
https://fsv-hollenbach.c.geomix-vereine.com/news/motiviert-in-spiel-1-1727

Es ist Zeit
Drei Argumente dafür, dass der Freiburger FC diesmal den Oberliga-Aufstieg schafft
https://www.badische-zeitung.de/f-oberliga-bawue/es-ist-zeit--174333173.html