Seite 1 von 1

DFB-Pokal 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 10.Aug 2019 - 16:21
von Ford K
Die bisher überrschendsten Zwischenstände sind die 2:0-Führung des SC Verl gegen den FC Augsburg und die 1:0-Führung von Villingen gegen Fortuna Düsseldorf. Dem Elfmeter voraus ging ein "echter Kaminski" :wink:

Die ersten beiden Bundesligisten sind raus - gut so für den Reiz des Wettbewerbs. Allerdings sind es mit Mainz und Augsburg mal wieder "übliche Verdächtige". Eine Sensation gegen die ganz Großen wird immer unwahrscheinlicher.

Re: DFB-Pokal 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 10.Aug 2019 - 18:07
von Buddy
Immerhin schon zwei Bundesligisten ausgeschieden.

Und Freiburg hat sich auch sehr schwer getan.

Re: DFB-Pokal 2019/20

BeitragVerfasst: Samstag, 10.Aug 2019 - 18:15
von Ford K
Bei Freiburg bin ich ja voreingenommen. Außerdem sind sie auch objektiv betrachtet schon oft genug an unterklassigen Gegnern gescheitert. Ich glaube, die waren in den letzten 32 Jahren auch nicht viel häufiger im Halbfinale als die Kickers :wink:. Schade, dass Villingen die Führung nicht halten konnte. Aber für Montag kann man vielleicht noch hoffen, dass zumindest noch ein Zweitligist rausfliegt :twisted:

Re: DFB-Pokal 2019/20

BeitragVerfasst: Dienstag, 13.Aug 2019 - 20:33
von Buddy
Ist jetzt der richtige Zweitligist ausgeschieden. :wink:


Waren doch einige knappe Spiele der 1.Ligisten dabei. Aber leider hatten sie dann doch fast immer das bessere Ende für sich. Schade.

Re: DFB-Pokal 2019/20

BeitragVerfasst: Sonntag, 18.Aug 2019 - 18:38
von Ford K
Lampen in der 2. Runde zum HSV. Gefällt mir :D