FC Zürich - aktuelles vom Stadtclub

Alles, was nicht mit unseren Blauen zu tun hat

Beitragvon DJ Thommy » Sonntag, 22.Apr 2007 - 22:17

Bild
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Beitragvon FCZ-duja » Sonntag, 22.Apr 2007 - 23:04

Hier sieht's nochmals ein wenig geiler aus:

Bild

Bild

Bild
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon FCZ-duja » Montag, 23.Apr 2007 - 17:31

BLITZ-NEWS: FCZ forfait gegen St.Gallen


Der FC Zürich hat das Super League-Spiel gegen den FC St.Gallen (01.04.07, Endstand 0:0) mit 3:0-Forfait gewonnen. Das entschied die Disziplinarkommission der Swiss Football League.
Die Ostschweizer haben gemäss Diszilpinarkommission einen gesperrten Spieler eingesetzt.

Der Spieler Philipp Muntwiler war am Samstag, 31. März in der 1. Liga-Partie des FCSG U21 nach der zweiten Gelben Karte im gleichen Spiel des Feldes verwiesen worden. Einen Tag später wurde er in der AXPO Super League-Partie FCZ - FC St.Gallen in der 64. Minute eingewechselt. Am 3. April hatte der Stadtclub eine Einsprache mit dem Antrag eingereicht, dass die Spielberechtigung des Spielers zu überprüfen und allenfalls das Spiel 3:0 forfait zu werten sei.

Weiter stellt die Disziplinarkommission fest, dass für den Spieler Philipp Muntwiler nach seinem Feldverweis vom 31. März 2007 die laufende Sperrperiode vom Freitag, 30. März 2007, bis Montag, 2.April 2007, zur Anwendung gelangt ist. Mit der Einwechslung von Muntwiler hat dementsprechend ein gesperrten Spieler am Match FCZ-FCSG teilgenommen. Gemäss analoger konstanter Praxis der Disziplinarkommission führt dies zu einer Forfait-Niederlage des FC St.Gallen.

Die Tabellen auf www.fcz.ch wurde schon korrigiert.


---

Tabelle
Platz Mannschaft Punkte
1 FCZ 60
2 Basel 55
3 YB 49
4 St.Gallen 47
5 GC 45
6 Sion 44
7 Luzern 31
8 Thun 27
9 Aarau 21
10 FCS 21

---

Quelle: www.fcz.ch

---

Auch wenn's unverdiente 2 Punkte sind, ich nehm' sie gerne. Wir wurden von (besonders) einem (Rekurs-) Entscheiden benachteiligt: Pontes Matchblatt...
Hoffe allerdings trotzdem, dass wir mit etwa 3 Punkten Vorsprung Meister werden, dann würden motzen die verseuchten Basler nicht mehr und es gäbe auch keinen Grund dazu!
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon FCZ-duja » Dienstag, 24.Apr 2007 - 15:22

Gibt noch noch 3 Videos:

http://www.myvideo.de/watch/1305918
http://www.myvideo.de/watch/1306053
http://www.myvideo.de/watch/1306265

Man wäre das geil gewesen dabei zu sein :D ... trotz der Niederlage!
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon TEUTONEN WILLY ON TOUR » Donnerstag, 26.Apr 2007 - 22:00

cuphalbfinale fc zürich - fc luzern
45.min 1:0
56.min 1:1
zitat schiri beim dorfkick walsdorf-fischbach

wie heißen sie????

geben sie mir den namen von dem mann...ansonsten pfeife
ich das spiel nicht wieder an :-D
Benutzeravatar
TEUTONEN WILLY ON TOUR
Kickers-Fan
 
Beiträge: 775
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:01
Wohnort: http://schurwald-richy-on-tour.beep.de jetzt mit groundpunkttauschbörse

Beitragvon DJ Thommy » Donnerstag, 26.Apr 2007 - 22:29

2:1 71.
2:2 77.

Bild
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Beitragvon DJ Thommy » Donnerstag, 26.Apr 2007 - 22:36

Der FCZ verliert in der Nachspielzeit mit 2:3
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Beitragvon FCZ-duja » Freitag, 27.Apr 2007 - 0:28

Scheisse... einfach nur scheisse!
Da muss mehr kommen... gefehlt hat mir v.a. Leidenschaft... so werden wir nicht Meister! Ich hoffe, am Sonntag in St.Gallen zeigt die Mannschaft, dass sie dieses Leibchen mit Stolz tragen und dafür kämpfen, kämpfen und nochmals kämpfen!

In St.Gallen MUSS ein Sieg her, sonst können wir die Meisterschaft auch abhaken!
AUF!!!

P.S. Werden evtl. wieder blaue Stuttgarter anwesend sein bei den Ostschweizern? Vielleicht auch deswegen, weil die Fans des FC St.Gallen eine Fanfreundschaft mit den Fans des VfB pflegen (wenn ich richtig informiert bin :wink: )?
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon FCZ-duja » Sonntag, 29.Apr 2007 - 22:15

Schade, nur 2:2 doch ich denke, damit kann man relativ gut leben. innerhlab von 7 Tagen 3 Spiele zu haben mit einem solch kleinen Kader plus vielen Verletzten ist alles andere als einfach!

Pix: http://www.efzezet.ch/gallery/290407
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon Essenforever » Mittwoch, 02.Mai 2007 - 18:20

FCZ-duja hat geschrieben:BLITZ-NEWS: FCZ forfait gegen St.Gallen


Der FC Zürich hat das Super League-Spiel gegen den FC St.Gallen (01.04.07, Endstand 0:0) mit 3:0-Forfait gewonnen. Das entschied die Disziplinarkommission der Swiss Football League.
Die Ostschweizer haben gemäss Diszilpinarkommission einen gesperrten Spieler eingesetzt.

Der Spieler Philipp Muntwiler war am Samstag, 31. März in der 1. Liga-Partie des FCSG U21 nach der zweiten Gelben Karte im gleichen Spiel des Feldes verwiesen worden. Einen Tag später wurde er in der AXPO Super League-Partie FCZ - FC St.Gallen in der 64. Minute eingewechselt. Am 3. April hatte der Stadtclub eine Einsprache mit dem Antrag eingereicht, dass die Spielberechtigung des Spielers zu überprüfen und allenfalls das Spiel 3:0 forfait zu werten sei.

Weiter stellt die Disziplinarkommission fest, dass für den Spieler Philipp Muntwiler nach seinem Feldverweis vom 31. März 2007 die laufende Sperrperiode vom Freitag, 30. März 2007, bis Montag, 2.April 2007, zur Anwendung gelangt ist. Mit der Einwechslung von Muntwiler hat dementsprechend ein gesperrten Spieler am Match FCZ-FCSG teilgenommen. Gemäss analoger konstanter Praxis der Disziplinarkommission führt dies zu einer Forfait-Niederlage des FC St.Gallen.

Die Tabellen auf www.fcz.ch wurde schon korrigiert.


---

Tabelle
Platz Mannschaft Punkte
1 FCZ 60
2 Basel 55
3 YB 49
4 St.Gallen 47
5 GC 45
6 Sion 44
7 Luzern 31
8 Thun 27
9 Aarau 21
10 FCS 21

---

Quelle: www.fcz.ch

---

Auch wenn's unverdiente 2 Punkte sind, ich nehm' sie gerne. Wir wurden von (besonders) einem (Rekurs-) Entscheiden benachteiligt: Pontes Matchblatt...
Hoffe allerdings trotzdem, dass wir mit etwa 3 Punkten Vorsprung Meister werden, dann würden motzen die verseuchten Basler nicht mehr und es gäbe auch keinen Grund dazu!


Auch der FCB legt Beschwerde ein

Der FC Basel 1893 begrüsst den Entscheid des FC St. Gallen, beim Internationalen Sportgericht in Lausanne (TAS/CAS) Beschwerde gegen den Forfaitentscheid im „Fall Muntwiler“ einzureichen und hat sich entschieden, im Sinn eines sportlichen Wettbewerbes den Schritt des FC St. Gallen zu untermauern und eigenständig bei der gleichen Instanz ebenfalls Beschwerde einzureichen.

www.fcb.ch
Essenforever
Kickers-Fan
 
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag, 12.Jul 2005 - 16:54

Beitragvon FCZ-duja » Sonntag, 06.Mai 2007 - 15:50

Schade, jetzt wird's ganz eng... nur noch 1 Punkt Vorsprung wegen dem 0:0 gegen Thun, obwohl wir über 95 Minuten dominierten, einen Postenschuss hatten, einen Lattenschuss hatten und zig 100%ige Möglichkeiten ausliessen...

Naja...
Am Mittwoch gehts schon weiter in Aarau!
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon ZH » Freitag, 18.Mai 2007 - 20:28

morgen die erste chance auf den titel in bern.

am donnerstag ist die letzte runde mit dem derby gegen gc - 2. und letzte chance

basel 1 punkt hinter dem fcz
ZH
Kickers-Fan
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag, 18.Mär 2007 - 22:13

Beitragvon FCZ-duja » Freitag, 18.Mai 2007 - 21:08

ZH hat geschrieben:morgen die erste chance auf den titel in bern.

am donnerstag ist die letzte runde mit dem derby gegen gc - 2. und letzte chance

basel 1 punkt hinter dem fcz


genau!

Morgen alle nach Bern! Schreien wir unsere Mannschaft zum Titel! Gleichzeitig wird Basel in Luzern verlieren und am letzten Spieltag im Derby noch ein kleines Schaulaufen gegen die Hoppers... ach wie geil wär' das denn... :D :D

Muss' allerdings aufhören zu träumen...Hauptsache wir gewinnen unsere beiden letzten Spiele!
Auf geht's, FC Züri zeig was chasch! :!:
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon Steffen FFC » Samstag, 19.Mai 2007 - 23:50

Young Boys Bern - FC Zürich 2:3 (0:1)
FC Luzern - FC Basel 0:3 (0:2)

1 FC Zürich 35 22 6 7 65:32 33 72
2 FC Basel 35 21 8 6 75:40 35 71
3 Young Boys Bern 35 17 8 10 52:40 12 59
4 FC Sion 35 16 9 10 55:42 13 57
5 FC St. Gallen 35 14 12 9 46:43 3 54
6 Grasshopper-Club Zürich 35 13 11 11 54:39 15 50
7 FC Thun 35 9 7 19 28:58 -30 34
8 FC Luzern 35 8 9 18 31:56 -25 33
9 FC Schaffhausen 34 4 13 17 27:54 -27 25
10 FC Aarau 34 5 7 22 25:54 -29 22
Bild
Benutzeravatar
Steffen FFC
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4701
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 1:44
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon ZH » Sonntag, 20.Mai 2007 - 2:07

zur ergänzung noch impressionen von einem fanastischen spiel

Bild

Bild

Bild

donnerstags nun das alles entscheidende derby...

gruss
ZH
Kickers-Fan
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag, 18.Mär 2007 - 22:13

Beitragvon FCZ-duja » Sonntag, 20.Mai 2007 - 2:10

Mässi Almen!
War zu geil in Bern! Jetzt nur noch die Hoppers demontieren... Zudem müssen die YBler in Basel punkten, wenn sie denn in den UEFA-Cup wollen. Es darf nun einfach nichts mehr schiefgeh'n!

FC Züri, zeig was chasch!
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon Orgullo » Montag, 21.Mai 2007 - 10:32

http://www.efzezet.ch/pics/190507/IMG_6830.jpg

Jaaaaaa, war das eine geile Scheisse in Bern.
Der FCZ kann mit einem Sieg am Donnerstag diese miese Saison aus meiner Sicht noch retten.

Bis zur letschte Minute.....

P.S.: Der Erste, der mich auf diesem Bild findet, bekommt ein Bier ;-)
Irgendwann, Irgendwann ......
Benutzeravatar
Orgullo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag, 12.Mai 2005 - 13:13
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon moehringer » Montag, 21.Mai 2007 - 10:46

Orgullo hat geschrieben:
P.S.: Der Erste, der mich auf diesem Bild findet, bekommt ein Bier ;-)


leicht links über der bomber fahne?
moehringer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1351
Registriert: Montag, 27.Okt 2003 - 19:39

Beitragvon Orgullo » Montag, 21.Mai 2007 - 13:15

Daneben.....
Viel wilder;-)
Irgendwann, Irgendwann ......
Benutzeravatar
Orgullo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag, 12.Mai 2005 - 13:13
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Die Macht im Schwabenland » Montag, 21.Mai 2007 - 13:17

Kickers Stuttgart allez !
Benutzeravatar
Die Macht im Schwabenland
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2838
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 12:59
Wohnort: Köngen

Beitragvon Blaues Stuttgart » Montag, 21.Mai 2007 - 13:42

Über der Anthrax-Fahne mit der Fackel :wink:
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Beitragvon Orgullo » Montag, 21.Mai 2007 - 19:01

Knapp daneben, aber es wird schon heiß.... ;-)
Irgendwann, Irgendwann ......
Benutzeravatar
Orgullo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag, 12.Mai 2005 - 13:13
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Bunny » Montag, 21.Mai 2007 - 19:09

Der Balljunge, Ersatzkeeper (oder was das auch ist) im gelben Tshirt aufm Platz :wink:
Benutzeravatar
Bunny
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4675
Registriert: Freitag, 19.Dez 2003 - 20:38

Beitragvon FCZ-duja » Montag, 21.Mai 2007 - 19:24

BunnyCheckerGott hat geschrieben:Der Balljunge, Ersatzkeeper (oder was das auch ist) im gelben Tshirt aufm Platz :wink:


Ein bisschen Respekt, der ist unser Masseur, Hermann "Hermi" Burgermeister. Seit über 25 Jahren beim FCZ! :!: :wink:

Ich glaube, Orgullo ist der ganz rechts oben im Bild mit diesem seltsamen weissen Helm... :roll: :lol:

P.S. Aber wie gesagt, in Bern war's der Hammer! :!:
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon Blaues Stuttgart » Montag, 21.Mai 2007 - 19:33

Irgendwo bei den Anthrax-Leuten halt. Vermutlich präsentierst du gerade deinen Astrahlkörper. Auf nem anderen Bild hab ich dich glaub erkannt, zählt das auch? Wenigstens für ein Radler?
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Beitragvon Orgullo » Dienstag, 22.Mai 2007 - 19:43

Wenn du`s beweisen kannst, dann gibts natürlich ein Radler :-)
Also ran mit dem Bild!
Irgendwann, Irgendwann ......
Benutzeravatar
Orgullo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag, 12.Mai 2005 - 13:13
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon DJ Thommy » Mittwoch, 23.Mai 2007 - 17:44

S ganze Stadion ganz in Wiis!

So wie unsere Jungs auf dem Platz, sollen am Donnerstag auch alle FCZler auf den Rängen ganz in weiss auflaufen!

Um der Mannschaft in diesem wichtigen Spiel nicht nur akkustisch, sondern auch optisch unsere Unterstützung zu zeigen, sollen am Donnerstag ALLE ein weisses Oberteil anziehen. Egal ob Estrade oder Tribüne Ost, Estrade oder Tribüne Süd, Estrade oder Tribüne West oder Tribüne Nord. Und egal ob Anzugshemd oder T-Shirt!

www.fcz.ch

Also nun wisst ihr was morgen zu tun ist ! ;-)
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Beitragvon FCZ-duja » Mittwoch, 23.Mai 2007 - 18:09

Morgen hauen wir die Hüpferlis weg und werden Meister!
Auf jetzt!
Wer wird denn so hier aus'm Forum dabei sein?;)
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon Blaues Stuttgart » Mittwoch, 23.Mai 2007 - 23:04

Kann leider nicht, Donnerstag ist auch kein Tag für das letzte Saisonspiel. Sauerei sowas :shock:
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Beitragvon FCZ-duja » Donnerstag, 24.Mai 2007 - 17:24

Blaues Stuttgart hat geschrieben:Kann leider nicht, Donnerstag ist auch kein Tag für das letzte Saisonspiel. Sauerei sowas :shock:


Logisch... Ist wohl so, da am Montag der Cup-Final ist. :roll:
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon Essenforever » Donnerstag, 24.Mai 2007 - 20:58

Zwischenstände

FCB YB 2:0
FCZ-GC 1:0
Essenforever
Kickers-Fan
 
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag, 12.Jul 2005 - 16:54

Beitragvon DJ Thommy » Sonntag, 27.Mai 2007 - 0:20

Lucien Favre ist einer von drei Kandidaten, die bei Hertha BSC noch als Trainer für die kommende Saison infrage kommen. Neben ihm sind der Norweger Trond Sollied, der im Winter beim griechischen Meister Olympiakos Piräus entlassen worden war, und Interimscoach Karsten Heine im Rennen.


http://www.welt.de
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Beitragvon FCZ-duja » Sonntag, 27.Mai 2007 - 0:24

DJ Thommy hat geschrieben:
Lucien Favre ist einer von drei Kandidaten, die bei Hertha BSC noch als Trainer für die kommende Saison infrage kommen. Neben ihm sind der Norweger Trond Sollied, der im Winter beim griechischen Meister Olympiakos Piräus entlassen worden war, und Interimscoach Karsten Heine im Rennen.


http://www.welt.de


Bitte nicht, wir brauchen ihn!!
FÜR EIN BLAUES STUTTGART
---
DIE KICKERS UND DER FCZ - EWIGE TANZPARTNER
FCZ-duja
Kickers-Fan
 
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch, 25.Okt 2006 - 22:05
Wohnort: Züri

Beitragvon DJ Thommy » Sonntag, 27.Mai 2007 - 0:26

dazu steht auch was im fcz forum unter www.fczforum.ch
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Beitragvon bookerty » Donnerstag, 31.Mai 2007 - 0:06

auf ntv stand eben dass er zu einem geheimtreffen in berlin gewesen sein soll... scheint wohl wirklich heisser kandidat zu sein bei der Hertha.
Stuttgarter Kickers - Bei uns hat Rückschritt Tradition!
Benutzeravatar
bookerty
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2317
Registriert: Donnerstag, 04.Nov 2004 - 22:43
Wohnort: My home is my castle!

Beitragvon moehringer » Donnerstag, 31.Mai 2007 - 8:26

Wäre echt schade, wenn er bei diesem Verein verheizt werden würde, wie so viele vor ihm...Aber so ist es halt leider: wenn jemand erfolgreich spielt oder trainiert, sind die Geier gleich da!
moehringer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1351
Registriert: Montag, 27.Okt 2003 - 19:39

Beitragvon DJ Thommy » Donnerstag, 31.Mai 2007 - 10:52

Gibt Favre sein Ja-Wort?

Es war einer jener vielen tristen Europapokal-Abende im Berliner Olympiastadion, die vor spärlicher Kulisse (10000 Zuschauer) ein ernüchterndes Resultat erbrachten. 0:3 hatte Hertha am Nikolaustag des Jahres 2001 gegen Servette Genf verloren, es war eine Vorführung und es war der K.o. in der 3. Runde des UEFA-Cups. Trainer Jürgen Röber, der drei Monate später seinen Posten räumen musste, trichterte seinen Profis sofort nach dem Abpfiff ein: "Vergesst dieses Spiel!"

Herthas Führung vergaß den verheißungsvollen Auftritt Servettes nicht - und verfolgte fortan die Karriere des Gäste-Trainers Lucien Favre sehr genau. Jetzt könnte sich der Kreis schließen: Favre (49), inzwischen mit durchschlagendem Erfolg in Diensten des FC Zürich, ist Berlins Wunsch-Kandidat für die Besetzung des Trainerstuhls. Am vergangenen Freitag verhandelten Hertha-Manager Dieter Hoeneß und Michael Preetz (Leiter der Lizenzspielerabteilung) mit dem Schweizer Meistercoach in Zürich. Tags zuvor war Preetz Augenzeuge des eidgenössischen Saisonfinals, als der FC Zürich mit einem 2:0 gegen Grasshoppers den Rivalen Basel auf Abstand hielt und den Titel verteidigte. Am Dienstag flog Ex-Nationalspieler Favre (24 Einsätze) nach Berlin. Nach diesem Gespräch rechnet Hertha mit einer Zusage des Umworbenen - allerdings stand das Ja-Wort des als zuweilen zögerlich geltenden Favre bis zum Mittwochabend noch aus. Eine Klausel ermöglicht es ihm, für 200000 Euro aus seinem bis 2008 datierten Vertrag in Zürich auszusteigen. Zudem hat er das Wort seines Klub-Präsidenten Ancillo Canepa, ihn bei einem attraktiven Angebot ziehen zu lassen.

Interimstrainer Karsten Heine (52), der nach seiner Beförderung Anfang April mit drei Auswärtssiegen den Klassenerhalt schaffte, aber die Disziplinlosigkeiten nicht abstellen konnte, soll im Fall einer Favre-Verpflichtung zur zweiten Mannschaft zurückkehren. Wenn der Schweizer abspringt, wäre Heine (Vertrag als Amateurcoach bis 2008) wieder im Rennen. Gegen Favre zog offenbar auch der renommierte Norweger Trond Sollied (48), der seit seiner Entlassung bei Olympiakos Piräus im Dezember auf Job-Suche ist und an Pfingsten in Berlin war, den Kürzeren. Unterschreibt Favre, ist er in Herthas Bundesliga-Historie der dritte ausländische Coach - nach Pal Csernai (Ungarn, November 1990 bis März 1991) und Huub Stevens (Holland, Juli 2002 bis Dezember 2003), die beide scheiterten. Er überzeugt Herthas Bosse aus mehreren Gründen.

Seine Erfolge: Als Aktiver galt er als brillanter Techniker, wurde 1983 Fußballer des Jahres in der Schweiz und 1985 Meister mit Genf. Als Trainer gewann er 2006 und 2007 mit dem FC Zürich die Meisterschaft, 2001 (mit Genf) und 2005 (mit Zürich) den Pokal. Mit Yverdon-Sport stieg er 1999 in die Nationalliga A auf. Am Dienstag wählte ihn eine Experten-Jury bei der 10. Nacht des Schweizer Fußballs in Bern zum Trainer des Jahres - wie schon 2006. Favre war wegen seines Berlin-Trips verhindert.

Seine Akribie: Favre gilt als detailversessener Taktik-Tüftler und Perfektionist, korrigiert im Training immer wieder Spielzüge, analysiert nächtelang Video-Aufzeichnungen. Einen "unendlich Unbefriedigten" nannte ihn Ex-Servette-Profi Sebastién Fournier (1996/97 beim VfB Stuttgart) einst.

Sein Händchen für Talente: Der Kader des FC Zürich war nicht nur deutlich preiswerter als der des Rivalen Basel, sondern auch jünger. Mit Dzemaili, Margairaz, Inler oder von Bergen formte Favre zahlreiche Talente - in Berlin soll ihm das bei Boateng & Co. ebenfalls gelingen.

Kritiker sehen indes zwei Probleme: Der in der französischsprachigen Schweiz aufgewachsene Favre spricht ordentlich deutsch, ist aber mit den Feinheiten der Sprache nicht vertraut. Zudem brauchte er auf allen Stationen Zeit, ehe sich Erfolge einstellten - in der Medienstadt Berlin bekommt er diese Zeit sicher nicht.

www.kicker.de
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Beitragvon moehringer » Donnerstag, 31.Mai 2007 - 13:52

und schon sieht es wieder anders aus:

Favre verabschiedete sich auf Französisch und soll bleiben
Es deutet alles darauf hin, dass Lucien Favres (49) Flirt mit Hertha Berlin zu Ende ist. Dennoch sind die FCZ-Bosse sauer auf ihren Meistertrainer.

Dieter Hoeness liess sich gestern im Verhandlungspoker um den Hertha-Trainer nicht ins Blatt blicken. «Zu Favre gebe ich keinen Kommentar ab», gab sich Berlins Manager bedeckt, fügte jedoch an: «Bis Freitag wollen wir den Trainer präsentieren.» Glaubt man deutschen Insidern, wird es Interimscoach Karsten Heine oder der Norweger Trond Sollied sein. Weil sich Favre nach langem Zaudern offenbar nun doch für einen Verbleib in Zürich entschieden habe.

Eine Meldung, welche die FCZ-Bosse in Freudentänze versetzen sollte. Tut sie aber nicht. Beim Meister ist man über den französischen Abgang des Welschen sauer. Favre war am Dienstag um 9.50 Uhr (Flug AB 8651) mit seinem Berater zum Geheimtreffen mit Hoeness nach Berlin geflogen, ohne die Chefetage zu informieren. Was folgte, war Ancillo Canepas unglücklicher Auftritt («Favre ist in der Toskana») bei der «Nacht des Fussballs» in Bern und der missglückte Rückzieher am Tag danach («Das war ironisch gemeint»). Fakt ist, dass weder Canepa noch Fredy Bickel vom Abstecher ihres «Trainer des Jahres 2007» in Kenntnis gesetzt wurden. «Ich wusste von nichts und bin von Favre enttäuscht», sagte der Sportchef.

Man kann davon ausgehen, dass sich Favre nach dieser groben Kommunikationspanne bei seinen Vorgesetzten entschuldigen wird. Und hält Favre wirklich Wort – er hat einem VR-Mitglied gestern versichert, er bleibe beim FCZ – dürfte es für ihn nach diesem «Foul» bei einer Verwarnung von Canepa und Co. bleiben.
moehringer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1351
Registriert: Montag, 27.Okt 2003 - 19:39

Beitragvon DJ Thommy » Freitag, 01.Jun 2007 - 10:39

Lucien Favre verlässt den FC Zürich

Der Erfolgstrainer des Stadtclubs wechselt zum deutschen Bundesligisten Hertha BSC Berlin. Dies hat er heute morgen persönlich dem Verwaltungsrat mitgeteilt. Weitere Informationen folgen durch den VR.


www.fcz.ch
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Beitragvon DJ Thommy » Freitag, 01.Jun 2007 - 12:00

Berlin - HERTHA BSC verpflichtet Lucien Favre (49) als neuen Cheftrainer ab der Saison 2007/08. Dieter Hoeneß, Vorsitzender der Geschäftsführung von HERTHA BSC, einigte sich mit Lucien Favre auf einen Drei-Jahresvertrag.
"Wir sind sehr froh, dass wir unseren Wunschtrainer unter Vertrag nehmen konnten", sagt Dieter Hoeneß. "Lucien Favre ist ein Trainer, dessen erfolgreiche Karriere wir schon lange mit großer Aufmerksamkeit verfolgt haben. Er passt sowohl sportlich als auch menschlich hervorragend zu HERTHA BSC und nach Berlin", so Hoeneß weiter.


Bild

www.hertha.de
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

VorherigeNächste

Zurück zu Fussball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: blue4ever und 8 Gäste