Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Alles, was nicht mit unseren Blauen zu tun hat

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon NeckarWache » Sonntag, 06.Okt 2019 - 11:26

brublue hat geschrieben:
NeckarWache hat geschrieben:Wie man bei einem derart klaren Vortrag von verwirrt sprechen kann, bleibt mir ein Rätsel. Zeyher's Stil ist bis heute eher salopp -ungepflegt? Sehe ich nicht. Wird da aufgrund alter Antipthie etwas projeziert, wofür es nicht wirklich Anhaltspunkte gibt?Für mich als KICKERS Fan ein echter Typ, wenn auch ein leiser. Jedenfalls authentisch und ehrlich.


Man sollte Zeyer nicht beurteilen, wie er spricht, sondern was er sagt. Für mich hat er seine Sache sehr ruhig und kompetent rüber gebracht. Lieber sollten sich ein paar Verantwortliche von damals Gedanken machen, warum wir da stehen wo wir heute stehen. Zeyer hat es auch auf den Punkt gebracht, wenn ein Traditionsverein wie Kaiserslautern in der 3. Liga spielt, sollte man das zuerst einmal akzeptieren und nicht sofort wieder von Aufstieg reden. War das bei uns nicht genau so ??? Bei uns wurde so lange von der 2. Liga gesprochen, bis wir in der Oberliga landeten. So etwas nennt man realitätsfremd.

100%
"Betriebsunfall"
Wir schaffen das!
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 795
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 7:17
Wohnort: Heumaden

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Tobi78 » Sonntag, 06.Okt 2019 - 11:29

Schön, dass so viel in meinen Post reininterpretiert wurde. Ich gebe zu Protokoll, dass ich bis auf ganz wenige Ausnahmen, zu denen Zeyer nicht zählt, keinen Groll gegen ehemalige Funktionäre, Spieler und Trainer hege. Ich habe einfach wiedergegeben, was sich mir dargestellt hat.
Dieses ständige Fordern nach rollenden Köpfen ist ohnehin eine Unart in unserer heutigen Gesellschaft und hat typischerweise weder einen konstruktiven Antrieb noch ist das ein Modell, dass regelmäßig Erfolg bringt. Vom Nachkarten gegen alle und jeden ganz zu schweigen.
Tobi78
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3927
Registriert: Montag, 14.Aug 2006 - 13:43
Wohnort: Kraichgau

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blauer Radler » Sonntag, 06.Okt 2019 - 12:27

MZ fand ich im Interview sehr gut. Er hat die Probleme der Traditionsvereine angesprochen. Daraus ergibt sich für mich die Frage: Dann also doch Emporkömmlinge die von einem einzigen Sponsor diktiert werden? Dann geh ich doch lieber zu einem Traditionsverein mit einer guten Fanbasis in der 5. Liga. Quo vadis Kickers, quo vadis Fußball?
Stets findet Überraschung statt, da wo man’s nicht erwartet hat. (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Blauer Radler
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1392
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 22:20

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 06.Okt 2019 - 12:45

Blauer Radler hat geschrieben:MZ fand ich im Interview sehr gut. Er hat die Probleme der Traditionsvereine angesprochen. Daraus ergibt sich für mich die Frage: Dann also doch Emporkömmlinge die von einem einzigen Sponsor diktiert werden? Dann geh ich doch lieber zu einem Traditionsverein mit einer guten Fanbasis in der 5. Liga. Quo vadis Kickers, quo vadis Fußball?

Die Erfolgsmodelle sind derzeit Vereine wie Rödinghausen und Steinbach.
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3063
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon NeckarWache » Sonntag, 06.Okt 2019 - 13:02

Blinky Bill hat geschrieben:
Blauer Radler hat geschrieben:MZ fand ich im Interview sehr gut. Er hat die Probleme der Traditionsvereine angesprochen. Daraus ergibt sich für mich die Frage: Dann also doch Emporkömmlinge die von einem einzigen Sponsor diktiert werden? Dann geh ich doch lieber zu einem Traditionsverein mit einer guten Fanbasis in der 5. Liga. Quo vadis Kickers, quo vadis Fußball?

Die Erfolgsmodelle sind derzeit Vereine wie Rödinghausen und Steinbach.

Die Erfolgsmodelle sind Hoffenheim und Leipzig.
-1 Alles überragender Hauptsponsor der sein Engagement langfristig ausrichtet
-1 Konzept, wie langfristig Erfolg erzielt werden soll und Grundlage der Zusammenarbeit und Entscheidungen ist.
-Überschaubare Strukturen und klare, kurze Entscheidungswege
-Dünne, frische Fanbasis

-keine althergebrachten Strukturen
-keine Ansprüche aus Tradition
("Zweitliga-Verein!")
-keine hektischen Reaktionen auf Mißerfolge und Rückschläge. Weder von Sponsor, geschäftlicher-, noch sportlicher Leitung.
-keine traditionelle Fanbasis ohne gefestigt Strukturen und Einmischung

Wir Fans sind zwar im Stadion das Rückgrat der Mannschaft, aber häufig ohne Ahnung der Hintergründe und Sachzwänge eher kontraproduktiv. So selbstkritisch sehe ich das.

Dennoch gibt mir ein Traditionsverein in der OL mehr, als die abgehobenen Mega-Firmen in der BL. Jedem das Seine!
Zuletzt geändert von NeckarWache am Sonntag, 06.Okt 2019 - 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Wir schaffen das!
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 795
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 7:17
Wohnort: Heumaden

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon ueberlinger » Sonntag, 06.Okt 2019 - 18:49

Vor allem der Druck, der von Fanseite aufgebaut wird, ist ein bedeutender Faktor.
Vielmals hat dieser schon Entscheidungsträger in Vereinen zu Kurzschlusshandlungen verleitet.

Bei Zeyer fehlt jede Einsicht in eigene Fehler. Die Kaderzusammenstellung im Sommer 2015 war schlecht und naiv.
Die Korrekturen im Winter dann eine 180-Grad-Wende und glücklos.
Nach dem Abstieg war's planlos und mit einem Trottel auf der Bank.
Da kann man sich nicht als ewiges Opfer fühlen.
Benutzeravatar
ueberlinger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 587
Registriert: Sonntag, 05.Feb 2012 - 18:26
Wohnort: Überlingen

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Tobi78 » Sonntag, 06.Okt 2019 - 18:57

Das Spiel von Lautern gegen Jena hat viele Facetten der Probleme eines gefallenen Traditionsvereins aufgezeigt. Gefühlt leeres Stadion. Hohe Stadionmiete durch hohes Fassungsvermögen und wenig Ertrag über die Zuschauereinnahmen, zumal die Sicherheitsanforderungen auch entsprechend hoch und somit teuer sein werden. Lautern total verunsichert. Die Zuschauer haben das eigene Team ausgepfiffen. Es war furchtbar. Die Spieler taten mir richtig Leid. Dann drehen sie das Spiel doch irgendwie, die Sicherheit und der Support kommt zurück. Da haben es Retortenvereine mit Geld in jedem Fall leichter.
Tobi78
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3927
Registriert: Montag, 14.Aug 2006 - 13:43
Wohnort: Kraichgau

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Ford K » Sonntag, 06.Okt 2019 - 19:04

ueberlinger hat geschrieben:Bei Zeyer fehlt jede Einsicht in eigene Fehler.


Trotz einiger richtiger Bemerkungen fehlt MZ definitiv der Punkt Selbstkritik. Immerhin hat er den langjährigen Kapitän und eine weitere Identifikationsfigur ausgebootet.

ueberlinger hat geschrieben:Die Kaderzusammenstellung im Sommer 2015 war schlecht und naiv.


Teilweise. Zumindest Berko und Jordanov waren nachvollziehbare Verpflichtungen. Die Abgabe von Fennell aber ein Riesenfehler. Dazu diverse Fehlkäufe. HS hat aber auch Fehler gemacht, z. B. zu wenig Einsatzzeiten für BBB.

ueberlinger hat geschrieben:Die Korrekturen im Winter dann eine 180-Grad-Wende und glücklos.


Helmchen war ein sehr guter Transfer, der Rest (v. a. Ndjeng) für die Tonne. Trotzdem wäre der Klassenerhalt ohne die internen Querelen locker möglich gewesen.
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14405
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 10.Okt 2019 - 15:40

Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24372
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Freitag, 11.Okt 2019 - 20:32

Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3063
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 16.Okt 2019 - 8:10

Kaminski ab 1.1.20 NLZ-Leiter in Offenbach:
https://www.op-online.de/sport/kickers- ... 03426.html
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3162
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 16:00
Wohnort: Remshalden

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Samstag, 19.Okt 2019 - 14:45

Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3063
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Ehemalige Kickersspieler/Trainer/Sportliche Leiter

Beitragvon Franz » Freitag, 25.Okt 2019 - 10:46

Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6144
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 1:46

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Ford K » Freitag, 25.Okt 2019 - 14:28

Schon erstaunlich, wer von unseren angeblichen Versagern in letzter Zeit so alles aufgestiegen ist :shock:
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14405
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Freitag, 25.Okt 2019 - 18:04

Ford K hat geschrieben:Schon erstaunlich, wer von unseren angeblichen Versagern in letzter Zeit so alles aufgestiegen ist :shock:

Nicht-Leistung lohnt sich in unserer Gesellschaft zunehmend.
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3063
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Ehemalige Kickersspieler/Trainer/Sportliche Leiter

Beitragvon stoitschkov » Freitag, 25.Okt 2019 - 19:22



schon witzig, das ist ziemlich genau dieselbe Konstellation wie bei uns: der Trainer fliegt, es wird ein Nachwuchs-Coach installiert und danach darf Braun die sportliche Leitung übernehmen, mit der Vorgabe dass der Verein gerne mit diesem Coach weitermachen möchte.
Dass er sich zum zweiten Mal auf so einen Mist einlässt verwundert schon etwas.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3162
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 16:00
Wohnort: Remshalden

Re: Ehemalige Kickersspieler/Trainer/Sportliche Leiter

Beitragvon Franz » Freitag, 25.Okt 2019 - 19:32

stoitschkov hat geschrieben:

schon witzig, das ist ziemlich genau dieselbe Konstellation wie bei uns: der Trainer fliegt, es wird ein Nachwuchs-Coach installiert und danach darf Braun die sportliche Leitung übernehmen, mit der Vorgabe dass der Verein gerne mit diesem Coach weitermachen möchte.
Dass er sich zum zweiten Mal auf so einen Mist einlässt verwundert schon etwas.

Hat er noch Kontakt zu Flitsch...
Mit den Beiden in Kombination steigt man vermutlich nicht auf, sofern es in der Mannschaft stimmt, auch nicht ab.
Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6144
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 1:46

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Ford K » Freitag, 25.Okt 2019 - 20:02

Im Ulm hat Flitsch das mit dem Abstiegskampf jedenfalls gut hinbekommen. Deswegen haben die Kickers ihn als vermeintlichen Aufstiegstrainer verpflichtet... :mrgreen:
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14405
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon NeckarWache » Samstag, 26.Okt 2019 - 3:39

Ford K hat geschrieben:Im Ulm hat Flitsch das mit dem Abstiegskampf jedenfalls gut hinbekommen. Deswegen haben die Kickers ihn als vermeintlichen Aufstiegstrainer verpflichtet... :mrgreen:

Vielleicht hat Flitsch ja wirklich den besten Fußball spielen lassen, zu dem diese Mannschaft in der Lage war und (aufgrund der aktuellen Ausfälle) immer noch ist. Aktuell unterscheidet sich die Mannschaft ja personell nich sooo wesentlich. Sollten wir zur Winterpause deutlich schlechter dastehen, kann sich Flitsch zurücklehnen und sagen "told you so!"

Was für mich feststeht ist das Braun sich durch Fehlkäufe ausgezeichnet hat
Wir schaffen das!
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 795
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 7:17
Wohnort: Heumaden

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 27.Okt 2019 - 22:31

Die Mannschaft von Stipic direkt mit einem fetten Bock, weil der Torwart zum Jubeln zum Trainer gelaufen ist :lol: :lol: :lol: :

https://www.tz.de/sport/fussball/verruecktestes-tor-jahres-torwart-ploetzlich-weg-ball-drin-video-zr-13170570.amp.html
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3063
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Buddy » Montag, 28.Okt 2019 - 17:13

Zoltan Sebescen ist seit letzter Woche Co-Trainer beim TV Unterboihingen in der Kreisliga A.
Nach der Winterpause spielt er auch dort. Aktuell ist er noch bei der Ü40 von Bayer Leverkusen.
https://www.esslinger-zeitung.de/sport/fussball-in-der-region_artikel,-ein-echtes-spitzenspiel-_arid,2289582.html
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24372
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon HX » Freitag, 01.Nov 2019 - 14:10

KM 0:1 hat ja bei St. Pauli im Pokal gespielt...
Dachte, der hat im Sommer seine Karriere beendet...?
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 684
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 15:56
Wohnort: Überlingen

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blue Tiger » Freitag, 01.Nov 2019 - 14:57

Buddy hat geschrieben:St. Pauli-Sportchef erklärt: Darum haben wir Korbinian Müller zurückgeholt
https://www.mopo.de/sport/fc-st-pauli/st--pauli-sportchef-erklaert-darum-haben-wir-korbinian-mueller-zurueckgeholt-33286108
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1986
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 14:58

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Ford K » Samstag, 02.Nov 2019 - 16:24

Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14405
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon HX » Sonntag, 03.Nov 2019 - 22:47

Blue Tiger hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:St. Pauli-Sportchef erklärt: Darum haben wir Korbinian Müller zurückgeholt
https://www.mopo.de/sport/fc-st-pauli/st--pauli-sportchef-erklaert-darum-haben-wir-korbinian-mueller-zurueckgeholt-33286108

Dass man den einmal holt.... meinetwegen... aber zurückholen...???
Dann kommt wohl mein Freund Mendler in der Winterpause zurück zu uns...
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 684
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 15:56
Wohnort: Überlingen

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blauer Radler » Montag, 04.Nov 2019 - 9:35

HX hat geschrieben:
Blue Tiger hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:St. Pauli-Sportchef erklärt: Darum haben wir Korbinian Müller zurückgeholt
https://www.mopo.de/sport/fc-st-pauli/st--pauli-sportchef-erklaert-darum-haben-wir-korbinian-mueller-zurueckgeholt-33286108

Dass man den einmal holt.... meinetwegen... aber zurückholen...???
Dann kommt wohl mein Freund Mendler in der Winterpause zurück zu uns...

Ha no, HX du analysierst eigentlich Mannschaft und Spiele recht gut :wink: . Aber das hätte ich von dir jetzt nicht gedacht. Auf der Position haben wir doch keinen Bedarf! Da wäre doch eher der Pachonik ein Thema :D
Stets findet Überraschung statt, da wo man’s nicht erwartet hat. (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Blauer Radler
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1392
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 22:20

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon HALO14 » Samstag, 09.Nov 2019 - 18:13

Lukas Scepanik heute mit einem schönen Tor für Duisburg.
Aber noch schöner heute war natürlich das Tor von Alvarez gegen die Lampen :D
Ich geh nicht zum Fußball - ich geh zu den Kickers!
Benutzeravatar
HALO14
Kickers-Fan
 
Beiträge: 276
Registriert: Sonntag, 04.Dez 2011 - 13:11

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Jochen K. » Sonntag, 10.Nov 2019 - 18:35

Scrootch hat geschrieben:
Bluebyte hat geschrieben:

In Rekordzeit aufgestiegen. Da ist Ende nächsten Jahres Bundesliga drin! :lol:


Na hoffentlich hat er sich die Stammplatzgarantie in dem Vertrag schreiben lassen.


Anscheinend nicht. :wink:
Bisher hat er 1x gespielt - Einwechslung in der 88 min. :lol:
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein." - Campino
Jochen K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1648
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:36
Wohnort: Herrenberg

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Buddy » Sonntag, 10.Nov 2019 - 18:53

Jochen K. hat geschrieben:Anscheinend nicht. :wink:
Bisher hat er 1x gespielt - Einwechslung in der 88 min. :lol:



Und sonst verletzt oder auf der Bank
https://www.transfermarkt.de/tim-wohrle/leistungsdaten/spieler/335761
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24372
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon blue4ever » Freitag, 15.Nov 2019 - 14:04

https://www.facebook.com/108258417485/p ... =n&sfns=mo

Grüttner zieht es zurück in die Heimat und verlässt den SSV am Saisonende.
Stuttgarter Kickers Hinrunde 2014/2015

https://www.youtube.com/watch?v=8x0Mzw68omU

AUF DIE BLAUE!
blue4ever
Kickers-Fan
 
Beiträge: 306
Registriert: Mittwoch, 27.Mär 2013 - 10:05
Wohnort: Kickers platz

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Franz » Freitag, 22.Nov 2019 - 18:09

Marco Grüttners Pläne nach dem SSV Jahn
https://www.mittelbayerische.de/sport-nachrichten/marco-gruettners-plaene-nach-dem-ssv-jahn-21510-art1850727.html
Der Jahn-Kapitän verlässt den SSV am Ende der Saison. Im Podcast gibt er uns einen Einblick in sein Leben nach dem Jahn...
Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6144
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 1:46

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon magge » Mittwoch, 27.Nov 2019 - 11:16

Klinsi bei Hertha an der Seitenlinie
For the loser now will be later to win
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4846
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 9:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 27.Nov 2019 - 12:44

magge hat geschrieben:Klinsi bei Hertha an der Seitenlinie


Berlin nun vollständig in schwäbischer Hand :lol:
viel gewinnen kann er dabei allerdings nicht.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3162
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 16:00
Wohnort: Remshalden

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon NeckarWache » Samstag, 30.Nov 2019 - 17:38

Horst Steffen hält Elversberg auf Kurs an die Tabellenspitze:
Siegesserie von 12 Spielen!
Nur noch 2 Punkte Rückstand auf Saarbrücken und bereits 2 Tore vorne!
Wir schaffen das!
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 795
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 7:17
Wohnort: Heumaden

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Bluebyte » Samstag, 30.Nov 2019 - 22:12

stoitschkov hat geschrieben:
magge hat geschrieben:Klinsi bei Hertha an der Seitenlinie


Berlin nun vollständig in schwäbischer Hand :lol:
viel gewinnen kann er dabei allerdings nicht.

Ich kann den Hype nicht nachvollziehen. Als Trainer hat er nun wirklich nichts gerissen. Ein aussergewöhnlicher Spieler, der von seiner Schnelligkeit gelebt hat. Meiner Erfahrung nach werden aus solchen Spielertypen kaum gute Trainer. Sie konnten sich in ihrer Karriere immer auf die Schnelligkeit verlassen und haben daher Defizite bei anderen Disziplinen wie Stellungspiel, Technik und Taktik. Wie will er Spieler besser machen, die genau so etwas brauchen? Ich bin sehr gespannt wie das bei Hertha läuft und ob er die Runde übersteht.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1198
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 13:37

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Buddy » Samstag, 30.Nov 2019 - 22:31

Bluebyte hat geschrieben:... Sie konnten sich in ihrer Karriere immer auf die Schnelligkeit verlassen und haben daher Defizite bei anderen Disziplinen wie Stellungspiel, Technik und Taktik. Wie will er Spieler besser machen, die genau so etwas brauchen? Ich bin sehr gespannt wie das bei Hertha läuft und ob er die Runde übersteht.




Dafür hat er ja seinen großen Trainerstab der sich darum kümmert.

Aber ich kann mir nicht vorstellen das er bei Hertha großen Erfolg hat. Dafür ist die aktuelle Mannschaft zu schwach.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24372
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon noblesseoblige » Sonntag, 01.Dez 2019 - 7:56

Im Grunde wäre Klinsi immerhin mit einem Remis gegen den BVB gestartet, aber der 2. Treffer wurde leider nach dem Veto des VAR annulliert. Hier noch von einer strafbaren Abseitsstellung zu sprechen, ist nicht mehr nachvollziehbar. Das waren vielleicht Millimeter. Da kann bei verständiger Betrachtung auch nicht mehr argumentiert werden, dass der Spieler aus dieser Stellung einen Vorteil erzielt hat.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2837
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 14:45

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Bluebyte » Sonntag, 01.Dez 2019 - 11:45

noblesseoblige hat geschrieben:Im Grunde wäre Klinsi immerhin mit einem Remis gegen den BVB gestartet, aber der 2. Treffer wurde leider nach dem Veto des VAR annulliert. Hier noch von einer strafbaren Abseitsstellung zu sprechen, ist nicht mehr nachvollziehbar. Das waren vielleicht Millimeter. Da kann bei verständiger Betrachtung auch nicht mehr argumentiert werden, dass der Spieler aus dieser Stellung einen Vorteil erzielt hat.

Die Einführung des VAR ist imho die dümmste Erfindung im Fußball. Er reduziert die Emotion im Fußball deutlich und zerstört so die schönsten Momente. Torlinienüberwachung lass ich mir noch gefallen,
aber ansonsten: VAR raus!
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1198
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 13:37

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Eisenfuß » Sonntag, 01.Dez 2019 - 15:24

ehemaliges U17-Trainergespann in Gmünd entlassen.


https://remszeitung.de/2019/11/30/pauke ... nnte-wege/
“Im Fußball bist du entweder Gott oder Bratwurst.” (Tomislav Maric)
Benutzeravatar
Eisenfuß
Kickers-Fan
 
Beiträge: 196
Registriert: Freitag, 20.Nov 2009 - 23:47
Wohnort: Südpfalz

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Roland » Montag, 02.Dez 2019 - 18:19

Dynamo Dresden trennt sich von Trainer Christian Fiel.

Quelle: https://www.kicker.de/763975/artikel/dynamo_dresden_und_fiel_gehen_getrennte_wege
Benutzeravatar
Roland
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3421
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 19:24
Wohnort: Weil der Stadt

VorherigeNächste

Zurück zu Fussball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste