Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig etc.

Alles, was nicht mit unseren Blauen zu tun hat

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Blinky Bill » Freitag, 09.Sep 2016 - 22:40

SVK-Yogi hat geschrieben:Im Gegensatz zu uns sind die aber noch in Reichweite der Aufstiegsplätze. :shock:

Unsere Mannschaft hat aber deutlich mehr Moral.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 828
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Markus123 » Samstag, 10.Sep 2016 - 9:57

Heidenheim hat der Liga gezeigt, dass die Roten nicht unbesiegbar sind und ein Ausrufezeichen an die anderen Mannschaften in der 2. Bundesliga gesendet.
Wir sind Kickers, was seid ihr?
Markus123
Kickers-Fan
 
Beiträge: 487
Registriert: Samstag, 05.Mär 2016 - 17:24
Wohnort: Reutlingen

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon (weiß)blaues Blut » Samstag, 10.Sep 2016 - 9:58

.....
(weiß)blaues Blut
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1638
Registriert: Donnerstag, 30.Nov 2006 - 11:47

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon ripiro22 » Samstag, 10.Sep 2016 - 11:27

Auf der Home Page des VFB ist ein interessanter Artikel über den potentiellen VFB Präsidenten Dietrich. Ich kann jedem empfehlen diesen Artikel zu lesen. Für mich ist jetzt einiges klarer geworden, aber sicher nicht zum Positiven.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2237
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Buddy » Samstag, 10.Sep 2016 - 12:04

ripiro22 hat geschrieben:Auf der Home Page des VFB ist ein interessanter Artikel über den potentiellen VFB Präsidenten Dietrich. Ich kann jedem empfehlen diesen Artikel zu lesen. Für mich ist jetzt einiges klarer geworden, aber sicher nicht zum Positiven.




Hast du auch einen Link dazu ?
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 22076
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon stuttgartwizard » Samstag, 10.Sep 2016 - 13:07

Wolfgang Dietrich stellt sich zur Wahl

Der Aufsichtsrat nominiert den Kandidaten für die Wahl des Präsidenten.





Der Aufsichtsrat des VfB Stuttgart hat die Vereinsmitglieder darüber informiert, dass Wolfgang Dietrich einstimmig als Kandidat für die Wahl des Vereinspräsidenten nominiert wurde. Nach dem Rücktritt von Bernd Wahler hat der Aufsichtsrat zu Beginn der intensiven Suche nach einem geeigneten Nachfolger ein Anforderungsprofil erstellt, dem der zukünftige Präsident gerecht werden muss. Dazu gehören unter anderem:


•umfassende Kenntnisse im Bereich Profifußball
•eine gute Vernetzung innerhalb des Fußballs
•nachgewiesene Wirtschaftskompetenz
•Erfahrung in gehobenen Führungspositionen
•das klare Bekenntnis zum VfB

Wolfgang Dietrich erfüllt nach Überzeugung des Aufsichtsrats all diese Anforderungen. Er ist erfolgreicher Unternehmer, der in seiner beruflichen Karriere mehrere mittelständische Unternehmen mit Schwerpunkt in der Software Branche gegründet, geführt und erfolgreich am Markt etabliert hat. Darüber hinaus hat er sich seit 2004 in der Vermarktung bei deutschen Profivereinen engagiert. Dabei hat er sich ein ausgezeichnetes Netzwerk in diesem Umfeld aufgebaut. Vor allem aber ist er eng mit der Region verbunden, seit Kindestagen leidenschaftlicher Fan und seit 42 Jahren VfB Mitglied. Dabei stand er dem Verein schon häufig mit Rat und Tat zur Seite.

Teilen der Öffentlichkeit ist Wolfgang Dietrich auch als ehemaliger Sprecher des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm bekannt. Diese Funktion hat er von September 2010 bis Februar 2015 ausgeübt. Dem Aufsichtsrat des VfB ist bewusst, dass das Thema S21 auch polarisiert hat. Wolfgang Dietrich hat seine Aufgabe dort mit viel Leidenschaft erfüllt. Genau mit den Eigenschaften, wie der Aufsichtsrat sie auch für den VfB erwartet: Wolfgang Dietrich kommuniziert klar, geradlinig und mit offenem Visier. Zudem belegen diese Tätigkeit und sein beruflicher Werdegang nach Meinung des Aufsichtsrats, dass Wolfgang Dietrich mit komplexen Organisationen und kritischen Situationen bestens umgehen kann. Mit seinem damaligen Unternehmen, der Quattrex AG, aus deren operativen Geschäft er sich bereits im Oktober 2010 zurückgezogen hat und deren Aufsichtsratsvorsitz er im Frühjahr dieses Jahres niedergelegt hat, war Wolfgang Dietrich bereits erfolgreich im Fußball tätig.

Sollten die Mehrheit der VfB Mitglieder bei der Mitgliederversammlung am 9. Oktober für Wolfgang Dietrich stimmen, dann bekommt der VfB nach Überzeugung des Aufsichtsrates einen kompetenten Präsidenten, der als Kandidat ebenfalls großen Wert darauf gelegt hat, das Amt ehrenamtlich auszuüben. Sprich: als voll handlungsfähiges Vorstandsmitglied, mit hohem zeitlichen Engagement – aber ohne das sonst übliche Entgelt. Die ehrenamtliche Funktion des Präsidenten ist nach Ansicht des Aufsichtsrats in der aktuellen Situation die derzeit beste Lösung für den Verein. Sie garantiert einen unabhängigen Präsidenten, der Entscheidungen frei von Eigeninteressen treffen kann.

Auf Basis der Vereinssatzung hätten auch zwei Kandidaten zur Wahl gestellt werden können. Der Aufsichtsrat hat sich mit zahlreichen möglichen Kandidaten auseinandergesetzt und mit Wolfgang Dietrich den aus Sicht des Aufsichtsrates optimalen Kandidaten gefunden - andere Personen schieden zum Beispiel deshalb aus, weil bei ihnen keine Bereitschaft für eine ehrenamtliche Tätigkeit vorlag, ihrem Profil die Erfahrung im Profifußball oder die notwendige wirtschaftliche Erfahrung fehlte, ohne die es in der aktuellen Situation schwer möglich ist, einen Verein in der Größenordnung des VfB Stuttgart erfolgreich in die Zukunft zu führen.
Ich habe den Glauben und die Lust verloren
stuttgartwizard
Kickers-Fan
 
Beiträge: 364
Registriert: Mittwoch, 23.Sep 2009 - 11:53
Wohnort: Ffm

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon fersehturm1899 » Samstag, 10.Sep 2016 - 15:02

Wolfgang Dietrich für den VfB?
Der König eines Firmen-Dschungels
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... 536ee.html
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 997
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon (weiß)blaues Blut » Samstag, 10.Sep 2016 - 15:22

fersehturm1899 hat geschrieben:Wolfgang Dietrich für den VfB?
Der König eines Firmen-Dschungels
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... 536ee.html


oha, das ist aber deutlich :shock:

Bei den Stuttgarter Kickers ist Wolfgang Dietrich schon bestens bekannt. Trotz eines Millionen-Darlehens aus dem Hause Quattrex spielen die Degerlocher mittlerweile in der vierten Liga. Im Aufsichtsrat des Viertligisten sitzen derzeit Christoph Dietrich und Quattrex-Mitarbeiter Fabian Gerster, vormals Kickers-Profi. Zeitweise war sogar der Quattrex-Vorstand Tobias Schlauch Finanzchef der Kickers.
Ehemaliger Kickers-Präsident: „Herr Dietrich duldet keinen Widerspruch“

Keine Überraschung also, dass die Quattrex Sports AG beziehungsweise das Tochterunternehmen QLD Ballsport GmbH im Verdacht stand und steht, massiv Vereinspolitik zu betreiben. „Das ist absoluter Quatsch. Da fragen Sie doch am besten den Präsidenten der Kickers, ob sich die Quattrex in die Vereinspolitik eingemischt hat“, sagt Dietrich. Es wurde nachgefragt – allerdings nicht beim aktuellen Präsidenten Rainer Lorz, sondern bei dessen Vorgänger. Edgar Kurz hatte den Vertrag 2010 mit der Quattrex Sports AG abgeschlossen und würde das heute nicht mehr tun. „Herr Dietrich hat sich massiv eingemischt und uns Michael Zeyer als Sportdirektor aufs Auge gedrückt“, sagt Kurz, der sein Amt Ende 2011 frustriert niederlegte. Danach mussten der gerade zum Trainer des Jahres 2016 gewählte Dirk Schuster, Geschäftsführer Jens Zimmermann sowie der Berater Guido Buchwald den Verein verlassen. „Herr Dietrich duldet keinen Widerspruch“, sagt Kurz.

Michael Zeyer durfte bleiben, er gilt als Vertrauter von Dietrich und arbeitet trotz des Abstiegs weiterhin als Sportdirektor der Kickers, neben seiner Tätigkeit als Chef des Stuttgarter Luxus-Restaurants „5“.
(weiß)blaues Blut
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1638
Registriert: Donnerstag, 30.Nov 2006 - 11:47

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon (weiß)blaues Blut » Samstag, 10.Sep 2016 - 15:22

sorry, doppelt
(weiß)blaues Blut
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1638
Registriert: Donnerstag, 30.Nov 2006 - 11:47

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ford K » Sonntag, 11.Sep 2016 - 14:59

Hannover macht es den Lampen leider nach... :x
Hurra! Nächstes Jahr spielen wir wahrscheinlich in einer Liga, in der der Meister wieder direkt aufsteigen kann :mrgreen:
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12289
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ford K » Montag, 12.Sep 2016 - 9:23

Hurra! Nächstes Jahr spielen wir wahrscheinlich in einer Liga, in der der Meister wieder direkt aufsteigen kann :mrgreen:
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12289
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon kodledd » Montag, 12.Sep 2016 - 12:17


Kann man da zwischen den Zeilen was rauslesen, was sich auf die Kickers auswirken könnte? :roll:
Obwohl: Der Dietrich ist noch lange nicht gewählt. Da gibt es noch erheblichen Widerstand. Und wie die Hofberichterstatter zu ihm stehen, ist mir noch nicht ganz klar geworden.
Es war einmal: Alles im grünen Bereich: Auf der Waldau. Es gab Fußball in BLAU mit 3 Sternen!
Das Grün ist hin, Waldau ist Grau. Wann blüht er wieder, der Fußball in BLAU?
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1034
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ranger » Montag, 12.Sep 2016 - 16:07

kodledd hat geschrieben:

Kann man da zwischen den Zeilen was rauslesen, was sich auf die Kickers auswirken könnte? :roll:
Obwohl: Der Dietrich ist noch lange nicht gewählt. Da gibt es noch erheblichen Widerstand. Und wie die Hofberichterstatter zu ihm stehen, ist mir noch nicht ganz klar geworden.


Kodledd, erst sollten mal die Kickers kommen von Fan, An/Aussicht und dan mal lange lange sch.... Garnichts, und wen du dan die roten in Stuttgart mit reinmischen willst, dan lass bitte das blau !!!! nie Untergehn. 100 mal lieber das rot wie geschrieben wurde2017 :)
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1849
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Blinky Bill » Mittwoch, 14.Sep 2016 - 14:00

Luhukay kann froh sein, wenn er aus dieser Nummer wieder raus ist. Auf so ein Chaosumfeld, was systematisch Misserfolg produziert, lässt sich ein kluger Mensch besser erst gar nicht ein.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.vfb-stuttgart-der-druck-auf-luhukay-waechst.af1d99ba-a90e-4205-9e44-015451eabf53.html

Sie hätten in der vergangenen Saison wenig gespielt und müssten zudem erst die deutsche Sprache lernen. Punkte, die Wilfried Porth so nicht gelten lässt. „Im heutigen Profifußball kann es keine Entschuldigung sein, dass Spieler unterschiedliche Sprachen sprechen“, sagte der Daimler-Personalvorstand und ergänzte: „Ich sehe mit Sorge, dass die Eskalation nach außen getragen wird. Ich sage bewusst: Das gilt besonders für den Trainer. Wichtig ist, dass man Konflikte intern klärt.“


Wunschdenken und Praxis sehen halt verschieden aus. Die mangelnde Spielpraxis war auch bei vielen Kickers-Verpflichtungen in der Vergangenheit ein Problem.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 828
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon fersehturm1899 » Mittwoch, 14.Sep 2016 - 15:17

glaube nicht das sich Luhukay das so einfach gefallen lässt aber egal die da unten sollen sich ruhig gegen zeitig an die Gurgel gehen :D
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 997
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon noblesseoblige » Donnerstag, 15.Sep 2016 - 12:46

Du hast hellseherische Fähigkeiten. Dort unten brennt der Baum und Luhukay wirft das Handtuch: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/660359/artikel_ruecktritt-entnervter-luhukay-wirft-das-handtuch.html
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2185
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 15.Sep 2016 - 12:59

noblesseoblige hat geschrieben:Du hast hellseherische Fähigkeiten. Dort unten brennt der Baum und Luhukay wirft das Handtuch: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/660359/artikel_ruecktritt-entnervter-luhukay-wirft-das-handtuch.html

Veh, Luhukay... Ich mag solche Leute, die (finanziell) so unabhängig sind, dass sie sich nicht auf jeden Mist einlassen müssen. Wenn es mehr davon gäbe, würde es in der Welt ganz anders aussehen.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 828
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon fersehturm1899 » Donnerstag, 15.Sep 2016 - 13:36

kommt jetzt nicht so überraschend nach dem ihn der AR gestern massiv angegangen ist der Mann hat Rückgrat und verzichtet auf Kohle
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 997
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 15.Sep 2016 - 14:05

Wenn jetzt auch noch der designierte Präsidentschaftskandidat von den Mitgliedern abgelehnt wird. Der Vorwahlkampf in den USA war nichts dagegen. :P Und trotzdem stehen die Sponsoren Schlange und wissen nicht wohin mit ihrem Geld. :oops:
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 828
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon noblesseoblige » Donnerstag, 15.Sep 2016 - 14:43

Das Wasenmanagement ist um eine Posse reicher. Da werden Neuzugänge nicht einmal mit dem Trainer abgestimmt. Avanti dilletanti!

Nach der öffentlichen Demontage durch den Vorstand hat Luhukay die Konsequenzen gezogen. Chapeau! Er hätte allerdings nicht auf die Abfindung verzichten sollen.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2185
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Mischi » Donnerstag, 15.Sep 2016 - 17:41

Schade dass er auf die abfindung verzichtet. Ich denke es waere ein leichtes gewesen da eine abfindung zu finden und sich in beiderseitigem einvernehmen zu trennen
Selber denken macht schlau,
selber essen macht dick.
Mischi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 36
Registriert: Samstag, 03.Apr 2004 - 12:55

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 15.Sep 2016 - 18:23

Da sieht man jetzt das es ein großer Fehler war zuerst den Trainer zu verpflichten und dann erst den Sportvorstand.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 22076
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Woodstock » Donnerstag, 15.Sep 2016 - 22:38

Buddy hat geschrieben:Da sieht man jetzt das es ein großer Fehler war zuerst den Trainer zu verpflichten und dann erst den Sportvorstand.


Andersrum läuft's oft aber auch nicht besser..... :wink:
We learned more from a threee minute record than we ever learned in school.
Benutzeravatar
Woodstock
Kickers-Fan
 
Beiträge: 435
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 18:16
Wohnort: Fellbach

FC Bayern: Gericht lehnt Löschung aus Vereinsregister ab

Beitragvon Ølli » Freitag, 16.Sep 2016 - 12:02


noblesseoblige hat geschrieben:Das kann sehr spannend werden.
Das Bürgerliche Gesetzbuch lässt für eingetragene Vereine einen Gewinn nur im untergeordneten Sinne zu, tatsächlich sind die Profivereine aber Wirtschaftsunternehmen mit Gewinnererzielungsabsicht (AGen).
Andererseits sind nach den Statuten des DFB und der DFL nur Vereine spielberechtigt, die über die ausgegliederten Profiabteilungen eine Mehrheit haben müssen (50+1-Regel). Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

Bleibt alles beim Alten beim FC Bayern: Gericht lehnt Löschung aus Vereinsregister ab
Der FC Bayern wird nicht aus dem Vereinsregister gelöscht. Das Amtsgericht München lehnte einen entsprechenden Antrag eines Rechtsprofessors ab.
http://www.br.de/themen/sport/inhalt/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/fc-bayern-loeschung-vereinsregister-abgelehnt-100.html

Das Amtsgericht widersprach und verwies auf den Bundesgerichtshof, der 1982 "eine Auslagerung wirtschaftlicher Tätigkeiten von Vereinen auf Kapitalgesellschaften grundsätzlich für zulässig erachtet hat."
http://www.focus.de/sport/fussball/antrag-abgelehnt-fc-bayern-wird-nicht-aus-vereinsregister-geloescht_id_5947420.html

In der Mitteilung des AG lassen sich die Gründe der Ablehnung allerdings kaum entnehmen. Wie das Gericht lediglich mitteilt, habe der Bundesgerichtshof (BGH) bereits im ADAC-Urteil klargestellt, dass eine Auslagerung wirtschaftlicher Tätigkeiten eines Vereins auf Kapitalgesellschaften nach dem so genannten Nebenzweckprivileg dem Grunde nach zulässig sei (BGH, Urt. v. 29.09.1982, Az: I ZR 88/80).
http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/ag-muenchen-loeschung-vereinsregister-fc-bayern-muenchen/
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8049
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ford K » Freitag, 16.Sep 2016 - 20:32

Woodstock hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:Da sieht man jetzt das es ein großer Fehler war zuerst den Trainer zu verpflichten und dann erst den Sportvorstand.


Andersrum läuft's oft aber auch nicht besser..... :wink:


Tja, die Lampen würden derzeit richtig Spaß machen, wenn bloß die derzeitigen Kickers nicht wären... :(
Hurra! Nächstes Jahr spielen wir wahrscheinlich in einer Liga, in der der Meister wieder direkt aufsteigen kann :mrgreen:
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12289
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Heiko K. » Samstag, 17.Sep 2016 - 17:21

RB führt gerade 4:0 in Hamburg. Schnell, wo ist mein Kotzeimer? :evil:
Historische Kickers-Bücher von 1910,1915, 1924, 1950 und 1952 zum Download: www.kickers-stuttgart.de
Benutzeravatar
Heiko K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3662
Registriert: Mittwoch, 21.Jun 2006 - 14:28
Wohnort: 97999 Igersheim

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ølli » Samstag, 17.Sep 2016 - 18:29

Heiko K. hat geschrieben:RB führt gerade 4:0 in Hamburg. Schnell, wo ist mein Kotzeimer? :evil:

Dosen siegen gegen Flaschen an der Müllverbrennungsanlage 8)
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8049
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ford K » Samstag, 17.Sep 2016 - 23:49

Der einzige Vorteil ist, dass die Dosen in dieser Form sogar den Bayern Konkurrenz machen können. Vielleicht hat die Bundesliga genau das verdient :twisted: Auf der anderen Seite ist diese Kapitulationsstimmung unter den Konkurrenten trotzdem zum Bild (warum liefert man denen dann nicht wenigstens eine knallharte Abwehrschlacht? - so eingespielt, dass sie gegen eine doppelte Viererkette problemlos durchkommen sind die wahrscheinlich auch nicht!) - und der Gipfel: die ARD tut so als wäre das Ganze eine Sensation :evil:
Hurra! Nächstes Jahr spielen wir wahrscheinlich in einer Liga, in der der Meister wieder direkt aufsteigen kann :mrgreen:
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12289
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Blue Tiger » Dienstag, 20.Sep 2016 - 20:09

Jetzt gewinnen die Lampen mit Janßen auch gegen BS und verpflichten den U19-Trainer des BVB. Ganz schön mutig. Leider hat der rote Kader schon eine sehr gute Qualität, kein Wunder bei dem Etat.
"Die Kickers werden noch groß rauskommen. Dann beginnt hier eine neue Ära". ( Jürgen Sundermann, Januar 2008 )
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1159
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 15:58

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ford K » Dienstag, 20.Sep 2016 - 22:10

Never change a winning coach :wink:
Hurra! Nächstes Jahr spielen wir wahrscheinlich in einer Liga, in der der Meister wieder direkt aufsteigen kann :mrgreen:
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12289
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Blinky Bill » Mittwoch, 21.Sep 2016 - 21:04

Ford K hat geschrieben:Never change a winning coach :wink:

Hätten wir bloß Hartmann behalten. :x

Werner zeigt bei den Dosen jetzt sein ganzes Können.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 828
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: David gegen Goliath

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 22.Sep 2016 - 17:18

Dieses Posting ist vom Mittwoch, 16.Apr 2014
noblesseoblige hat geschrieben:Der SV Wilhelmshaven zieht wegen übertriebener Ausbildungsentschädigungen der FIFA vor ein ordentliches Gericht: http://www.zeit.de/sport/2014-04/regionalliga-fifa-sv-wilhelmshaven-sportrecht-ausbildungsentschaedigung/seite-2?commentstart=1#comments

Na, dann drücken wir dem wackeren Regionalligisten mal die Daumen! :D




Dann hat sich dein Daumendrücken gelohnt :wink:

BGH verwirft Zwangsabstieg des SV Wilhelmshaven Sieg in der Nachspielzeit
http://www.tagesschau.de/inland/bgh-sv-wilhelmshaven-103.html
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 22076
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ford K » Montag, 03.Okt 2016 - 22:11

So viel zum Thema "Man muss neuen Leuten erst mal Zeit geben"... :roll:

http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2016-17/8/3317614/spielbericht_vfb-stuttgart-11_spvgg-greuther-fuerth-82.html

Immerhin: Pfeiffer und Mannström sind bei uns auch gleich ganz gut durchgestartet.
Hurra! Nächstes Jahr spielen wir wahrscheinlich in einer Liga, in der der Meister wieder direkt aufsteigen kann :mrgreen:
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12289
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

MGV hinterm Neckar

Beitragvon Ølli » Sonntag, 09.Okt 2016 - 17:53

"Wolfgang Dietrich ist neuer Präsident des VfB Stuttgart. 57,2 Prozent der anwesenden Mitglieder stimmen für den einzigen Kandidaten.
Es kommt wilden Szenen auf den Tribünen. Laute Beleidigungen, laute Spalter-Rufe, viele Pfiffe, aber auch viel Applaus. Dietrich kommt im Blitzlichtgewitter auf die Bühne und nimmt die Wahl an.
Dietrich sagt, er will auch diejenigen einen, die jetzt Spalter rufen. Und erntet dafür wieder erboste Pfiffe. Die Wahl selbst nimmt er an."
(Markus Merz im Blog der StN zur MGV. Der gesamte Blog zur MGV:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vfb-mitgliederversammlung-live-blog-aus-der-schleyerhalle.fd99e038-d004-4143-b351-4a72206bdae2.html)
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8049
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 09.Okt 2016 - 18:58

Wolfgang Dietrich: "Der Abstieg war kein Betriebsunfall. Das ist das Ergebnis einer längeren Entwicklung. Diese hat dazu geführt, dass wir in der 2. Liga angekommen sind. Nun stellt sich die Frage, ob es noch weiter nach unten geht oder ob wir die Abwärtsspirale stoppen können."

Die Wortwahl erinnert mich sehr an Zeyer. Nur bei den Kickers war es ein "Betriebsunfall".
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 828
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Azulblanco » Sonntag, 09.Okt 2016 - 19:18

Blinky Bill hat geschrieben:Wolfgang Dietrich: "Der Abstieg war kein Betriebsunfall. Das ist das Ergebnis einer längeren Entwicklung. Diese hat dazu geführt, dass wir in der 2. Liga angekommen sind. Nun stellt sich die Frage, ob es noch weiter nach unten geht oder ob wir die Abwärtsspirale stoppen können."

Die Wortwahl erinnert mich sehr an Zeyer. Nur bei den Kickers war es ein "Betriebsunfall".


Das kann man doch überhaupt nicht vergleichen! Dietrich hat doch recht, wenn er von einer längeren Entwicklung spricht. Die Lampen spielten seit Jahren gegen den Abstieg, trotz ständig wechselnden Akteuren auf allen Vereinsebenen und trotz reichlichen Einnahmen. Aber Hauptsache wieder Seitenhiebe verteilen.
Benutzeravatar
Azulblanco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2232
Registriert: Freitag, 27.Okt 2006 - 22:05

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ølli » Sonntag, 09.Okt 2016 - 19:44

Die ersten drei Sätze bin ich voll bei ihm. Aber dann (v.a. im Zusammenhang der eigenen Kandidatur finde ich es eher etwas despektierlich, den Status quo herunter zu reden um sich für später abzusichern oder eben den größeren Erfolg etwas mehr selbst zu ernten), ist auch nur meine Meinung - und: die temporäre Abwärtsspirale ist dort längst gestoppt, sie sind in der Summe eher schon in einer temp. Aufwärtsspirale. Und bitte wen wundert das jetzt wirklich, der noch sachlich denken möchte: welchen Etat, Mitgliederzahl, Sponsoringeinnahmen, Zuschauerschnitt hat wohl derjenige mit jeweiligem Ranglistenplatz 4 in Liga 2? Da musst man schon eine Menge falsch machen, wenn das die Roten nicht schnell wieder hoch spült - aber dann wird man sehen ...
Und wenn jemand vergleichen möchte: bei den Roten sind doch "oben" fast alle abgehauen, weggejagt oder ausgetauscht worden - bei uns eben nicht. Im übrigen: Fast jeder Vergleich mit den Roten erübrigt sich, außer dass es bei beiden Vereinen eine verdammte Menge zu tun gibt ... und langfristig zeigt sichs, wo es "besser getan" wird :D
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8049
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 09.Okt 2016 - 20:04

Ølli hat geschrieben:Im übrigen: Fast jeder Vergleich mit den Roten erübrigt sich, außer dass es bei beiden Vereinen eine verdammte Menge zu tun gibt ... und langfristig zeigt sichs, wo es "besser getan" wird :D


beide Vereine haben das Potential noch eins drauf zu setzen...in negativer Hinsicht. Unten haben sie mit der Wahl von Dietrich schon den ersten grossen Schritt gemacht.
bin mal gespannt auf seine "integrative" und kommunikative Vereinspolitik :lol:
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2217
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ølli » Sonntag, 09.Okt 2016 - 20:16

Also sind wir beide uns einig: es geht bei beiden schlechter und bei beiden kanns besser laufen.
Und jetzt aber mal Hand aufs Herz, stoitschi: wayne interessierts, ob wir uns einig sind :wink: :lol:
PS: Alte Bauernregel: Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sichs Wetter oder es bleibt wies ist.
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8049
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitragvon Ranger » Montag, 10.Okt 2016 - 17:14

stoitschkov hat geschrieben:
Ølli hat geschrieben:Im übrigen: Fast jeder Vergleich mit den Roten erübrigt sich, außer dass es bei beiden Vereinen eine verdammte Menge zu tun gibt ... und langfristig zeigt sichs, wo es "besser getan" wird :D


beide Vereine haben das Potential noch eins drauf zu setzen...in negativer Hinsicht. Unten haben sie mit der Wahl von Dietrich schon den ersten grossen Schritt gemacht.
bin mal gespannt auf seine "integrative" und kommunikative Vereinspolitik :lol:


Die große Frage ist jetzt nur die, wieviel vom Kapital der roten in die Kasse von Dieterich G.m.b.H. fließt. :lol: :lol:
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1849
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

VorherigeNächste

Zurück zu Fussball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste