U23 wird abgemeldet

Alles über die 2. Mannschaft und den blauen Nachwuchs

U23 wird abgemeldet

Beitragvon magge » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 14:32

Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4451
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Wagimen » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 14:35

Hm, da der Abstieg beider Teams droht und man Geld sparen muss nachvollziehbar. Für die Spieler schade, gar keine Frage.
Benutzeravatar
Wagimen
Kickers-Fan
 
Beiträge: 5218
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:06
Wohnort: Rülzheim

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon magge » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 14:35

Das ist schon eine große Überraschung für mich. Bei einem Abstieg der Ersten wäre es sicherlich logisch gewesen.
Seit ich die Aufstiegsspiele gegen den Waldhof live erlebt habe, gehe ich sehre gerne zu Zweiten.
Wann war der Aufstieg? 2000 ? Boysen saß damals neben mir.

Und vor 2 Jahren sprach Zeyer noch davon, dass die U23 bald in die Regionalliga müsse!
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4451
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 14:48

magge hat geschrieben:Und vor 2 Jahren sprach Zeyer noch davon, dass die U23 bald in die Regionalliga müsse!


was nur bei einem 2.Liga-Aufstieg des Profiteams erlaubt gewesen wäre :lol:

leider keine Überraschung, entsprechende Gerüchte konnte man schon vor Monaten aufschnappen. Für mich keine strategische Entscheidung, sondern eine ausschliesslich finanzielle. Mittel- und langfristig sehr schlecht, nicht nur weil ich dort sonntags gerne zugeschaut habe.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2447
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Schmalle » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 14:52

Klar ist es vernünftig weiter auf eine gute Jugend zu setzten.
Nur was wird mit den Spielern, wenn sie dafür zu alt sind und nicht den direkten Sprung in die erste Mannschaft schaffen.
:arrow: Sie werden den Verein verlassen.
Mit etwas Spielpraxis in der U23 ist der Sprung von der Jugend zu den "Profis" halt leichter.

Ich finde die Entscheidung sehr schade.
Gruß Schmalle
Spieler von den Blauen Parasiten
www.stadtliga-stuttgart.com
Benutzeravatar
Schmalle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 830
Registriert: Montag, 04.Sep 2006 - 23:22
Wohnort: Stuttgart Heslach

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Jules » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 14:55

stoitschkov hat geschrieben:
magge hat geschrieben:Und vor 2 Jahren sprach Zeyer noch davon, dass die U23 bald in die Regionalliga müsse!


was nur bei einem 2.Liga-Aufstieg des Profiteams erlaubt gewesen wäre :lol:

leider keine Überraschung, entsprechende Gerüchte konnte man schon vor Monaten aufschnappen. Für mich keine strategische Entscheidung, sondern eine ausschliesslich finanzielle. Mittel- und langfristig sehr schlecht, nicht nur weil ich dort sonntags gerne zugeschaut habe.


Klar.

Denke, Magge wollte damit primär verdeutlichen, dass den Kickers die 2. Mannschaft immer wichtig war und man diese immer möglichst höchstklassig halten wollte. Aber klar, Zeyer dachte das im Kontext mit Kickers in Liga 2. Aber vielleicht brauchts das, um zahlungsfähig zu bleiben bzw. die Lizenz zu stemmen!? Puh, ob mit oder ohne Abstieg, harte Jahre stehen bevor!
Jules
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2055
Registriert: Mittwoch, 13.Sep 2006 - 18:27

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 15:03

Jules hat geschrieben:
stoitschkov hat geschrieben:
magge hat geschrieben:Und vor 2 Jahren sprach Zeyer noch davon, dass die U23 bald in die Regionalliga müsse!


was nur bei einem 2.Liga-Aufstieg des Profiteams erlaubt gewesen wäre :lol:

leider keine Überraschung, entsprechende Gerüchte konnte man schon vor Monaten aufschnappen. Für mich keine strategische Entscheidung, sondern eine ausschliesslich finanzielle. Mittel- und langfristig sehr schlecht, nicht nur weil ich dort sonntags gerne zugeschaut habe.


Klar.

Denke, Magge wollte damit primär verdeutlichen, dass den Kickers die 2. Mannschaft immer wichtig war und man diese immer möglichst höchstklassig halten wollte. Aber klar, Zeyer dachte das im Kontext mit Kickers in Liga 2. Puh, ob mit oder ohne Abstieg, harte Jahre stehen bevor. Aber vielleicht brauchts das, um zahlungsfähig zu bleiben bzw. die Lizenz zu stemmen!?


naja, theoretisch hätte man das Geld für die U23 auch beim Profiteam einsparen können. Aber das ist alles "stochern im Nebel", da zur aktuellen finanziellen Gesamtsituation vom Verein natürlich nullkommanix kommuniziert wird.
Es wird jetzt (noch) mehr Geld in die Jugend investiert, das Profiteam hat Potential und kann so ein weiteres Jahr finanziert werden, nächstes Jahr wird die RL gerockt :D :D :D :wink:
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2447
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon noblesseoblige » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 15:04

Rein wirtschaftliche Überlegungen können nicht der alleinige Grund für eine Abmeldung der U 23 sein. Einige Erst- und Zweitligisten haben diesen Schritt bereits vollzogen (z. b. Leverkusen, Frankfurt, Leipzig, Bochum).

Ich befürworte diesen Schritt. Wir sollten uns ebenfalls auf die Top-Talente konzentrieren und diese dann in das Profiteam integrieren. Evtl. könnten wir einzelne Schwellenspieler auch verleihen.

Die Maßnahme sollte nach Möglichkeit von der Kooperation mit einem anderen Profiverein flankiert werden. Vielleicht können auch wir umgekehrt mit einem Erst- oder Zweitligisten kooperieren und junge Talente ausleihen.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2396
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 15:12

noblesseoblige hat geschrieben: Wir sollten uns ebenfalls auf die Top-Talente konzentrieren und diese dann in das Profiteam integrieren. Evtl. könnten wir einzelne Schwellenspieler auch verleihen.


Top-Talente werden von Profiklubs abgegriffen, bevor sie aus der U19 rausgewachsen sind. Die U23 ist (im Idealfall) ein Team, um Spieler zu entwickeln, die z.B. körperlich noch nicht so weit sind (Küley, Vochatzer), so dass diese sich an den Männerfussball gewöhnen können.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2447
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Mitch » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 15:27

kein guter Tag - oder kann man ne U23 wieder anmelden ?
Welche Spieler schaffen den bitte den Sprung von der U19 in die erste ?
Nur so absolute Supertalente wie Havertz oder Brandt - aber bei den Kickers ???
V.a. wenn man bedenkt dass die U19 nächste Saison wieder zweitklassig ist
bei nem richtig guten Spieler können wir so oder so nicht mithalten - und die die Zeit brauchen wie z.B. Küley schaffen es so doch so nie und nimmer
Für mich ist ne U23 das Bindeglied schlechthin zwischen Jugend und erste Mannschaft.
Durch diesen Wegfall können wir auch gleich die Jugend komplett aufgeben
Wird wirklich wieder alles gut ?
Mitch
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1281
Registriert: Dienstag, 11.Okt 2005 - 16:39
Wohnort: München

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon tobi-svk » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 15:29

Kein Geld da, es muss gespart werden um die Zahlungsunfähigkeit weiter herauszuzögern.
Bild
Dude for Bundesjustizminister!
Benutzeravatar
tobi-svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4314
Registriert: Dienstag, 31.Jul 2007 - 20:37
Wohnort: Sønderborg/Dänemark

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon noblesseoblige » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 15:43

stoitschkov hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben: Wir sollten uns ebenfalls auf die Top-Talente konzentrieren und diese dann in das Profiteam integrieren. Evtl. könnten wir einzelne Schwellenspieler auch verleihen.


Top-Talente werden von Profiklubs abgegriffen, bevor sie aus der U19 rausgewachsen sind. Die U23 ist (im Idealfall) ein Team, um Spieler zu entwickeln, die z.B. körperlich noch nicht so weit sind (Küley, Vochatzer), so dass diese sich an den Männerfussball gewöhnen können.


Die Profiklubs können nicht alle (Top-)Talente bei sich aufnehmen und integrieren. Hier gilt es anzusetzen und Kooperationen in die Wege zu leiten.

Maßgeblich für den Erhalt einer U 23 muss es doch sein, Aufwand und Ertrag in einem ausgewogenen Verhältnis zu haben. Der organisatorische, personelle und finanzielle Aufwand ist doch ganz erheblich und ist gerade für uns noch schwieriger zu stemmen, wie etwa bei einem Bundesligisten. Es muss doch möglich sein, unsere Perspektivspieler ggf. zeit- und leihweise woanders unterzubekommen. Auf der anderen Seite sollten wir uns darum bemühen, von Profivereinen wiederum solche Spieler temporär bei uns spielen und sich entwickeln zu lassen.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2396
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Micha-SVK » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 15:51

noblesseoblige hat geschrieben:Rein wirtschaftliche Überlegungen können nicht der alleinige Grund für eine Abmeldung der U 23 sein. Einige Erst- und Zweitligisten haben diesen Schritt bereits vollzogen (z. b. Leverkusen, Frankfurt, Leipzig, Bochum).

Ich befürworte diesen Schritt. Wir sollten uns ebenfalls auf die Top-Talente konzentrieren und diese dann in das Profiteam integrieren. Evtl. könnten wir einzelne Schwellenspieler auch verleihen.

Die Maßnahme sollte nach Möglichkeit von der Kooperation mit einem anderen Profiverein flankiert werden. Vielleicht können auch wir umgekehrt mit einem Erst- oder Zweitligisten kooperieren und junge Talente ausleihen.


Sehe ich genauso. Wir spielen in der Regionalliga und sind finanzielle nicht auf Rosen gebetet um noch eine U23 in der Oberliga zu unterhalten. Lieber das Geld in die Jugendarbeit investieren und die besten U19-Spieler in die 1. Mannschaft integrieren.
Statt Red Bull trinke ich Schwabenbräu!
Benutzeravatar
Micha-SVK
Kickers-Fan
 
Beiträge: 907
Registriert: Montag, 07.Feb 2005 - 18:48
Wohnort: Steinenbronn - das Welt-Dorf

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon fersehturm1899 » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 15:55

Nachvolziehbare Entscheidung den es haben ja fast keine spieler mehr geschafft in der regionalliga kader zu kommen und jetzt kann es die jugend direkt in die 1 mannschaft schaffen.
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1404
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon noblesseoblige » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:06

Genau genommen, schaffen es – wenn überhaupt – vielleicht ein oder mal zwei Spieler aus einem Jahrgang in den Profibereich. Die Frage muss dann schon erlaubt sein, ob ein Verein dafür eine zweite Mannschaft unterhalten sollte.

Bei entsprechendem Potential können die Jungs schon mal etwas früher bei den Profis reinschnuppern. Talente, die körperlich oder aus anderen Gründen noch nicht ganz so weit sind, werden für ein bis zwei Jahre verliehen.

Und mal ehrlich: die zweiten Mannschaften sind doch überall nicht so gern gesehen, weil unattraktiv – sei es nun in der Dritten Liga, RL oder OL.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2396
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Jules » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:10

noblesseoblige hat geschrieben: [...]
Maßgeblich für den Erhalt einer U 23 muss es doch sein, Aufwand und Ertrag in einem ausgewogenen Verhältnis zu haben. Der organisatorische, personelle und finanzielle Aufwand ist doch ganz erheblich und ist gerade für uns noch schwieriger zu stemmen, wie etwa bei einem Bundesligisten. [...]


Von welcher finanziellen Größenordnung sprechen wir da bei unserer Zweiten? Ich habe so gar keine Ahnung, was unsere OL-Mannschaft aktuell kostet.
Jules
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2055
Registriert: Mittwoch, 13.Sep 2006 - 18:27

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Jules » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:14

stoitschkov hat geschrieben:naja, theoretisch hätte man das Geld für die U23 auch beim Profiteam einsparen können. Aber das ist alles "stochern im Nebel", da zur aktuellen finanziellen Gesamtsituation vom Verein natürlich nullkommanix kommuniziert wird.
Es wird jetzt (noch) mehr Geld in die Jugend investiert, das Profiteam hat Potential und kann so ein weiteres Jahr finanziert werden, nächstes Jahr wird die RL gerockt :D :D :D :wink:


In der Oberliga könnte man beim "Profiteam" sparen, richtig. Aber das hoffen wir nun mal nicht.

"Stochern im Nebel" trifft es gut. Ich sah es eher der finanziellen Situation geschuldet. Aber noblessoblige hat vermutlich auch recht. Ist ja gerade auch bei Bundesligateams in Mode, ihre Zweiten Mannschaften abzumelden.

Wir werden sehen...

Und nun rocken wir mal noch die letzten drei Spiele diese Saison. :wink:
Jules
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2055
Registriert: Mittwoch, 13.Sep 2006 - 18:27

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:14

noblesseoblige hat geschrieben:Maßgeblich für den Erhalt einer U 23 muss es doch sein, Aufwand und Ertrag in einem ausgewogenen Verhältnis zu haben. Der organisatorische, personelle und finanzielle Aufwand ist doch ganz erheblich und ist gerade für uns noch schwieriger zu stemmen, wie etwa bei einem Bundesligisten. Es muss doch möglich sein, unsere Perspektivspieler ggf. zeit- und leihweise woanders unterzubekommen. Auf der anderen Seite sollten wir uns darum bemühen, von Profivereinen wiederum solche Spieler temporär bei uns spielen und sich entwickeln zu lassen.


für mich der völlig verkehrte Ansatz (Aufwand vs Ertrag). Klar kann man sich hinstellen und sagen: soviel ist jetzt in den letzten Jahren aus der U23 auch nicht hochgekommen, also: zu teuer-> abmelden. Damit ist die Frage, warum da nicht mehr Spieler fürs Profiteam entwickelt wurden, aber nicht ansatzweise beantwortet.

Das Ganze ist für mich schon eine fast schon trundsätzliche Frage: wie will man sich als Verein aufstellen, welche Ausrichtung ("Philosophie") verfolgt man, um sich überhaupt mal irgendwie zu positionieren?? So wie Hr. Schäfer argumentiert, hört für ihn die Nachwuchsarbeit nach der U19 auf. Und das ist defintiv nicht deckungsgleich mit meiner Wahrnehmung (nicht nur auf die Kickers bezogen).
Ob man hier im Forum mitliest, sich im Stadion oder bei Jugendspielen unterhält, die Fans wollen Spieler mit "Identifikation" (Kickers-Gen). Trotz oder gerade wegen der immer mehr in die andere Richtung gehenden Gesamtentwicklung im (Profi-) Fussball. Die Abmeldung der U23 wird den Verein diesbezüglich nicht voranbringen, man lässt sich eben (wieder mal) vom Tagesgeschäft leiten, versucht wortreich zu vertuschen, dass man eigentlich blank ist und verkauft so eine Nummer noch als progressive Entwicklung und Investition in den Nachwuchs. Verschleierung und Verdummung, das Übliche eben :roll:
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2447
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Jules » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:17

noblesseoblige hat geschrieben:Genau genommen, schaffen es – wenn überhaupt – vielleicht ein oder mal zwei Spieler aus einem Jahrgang in den Profibereich. Die Frage muss dann schon erlaubt sein, ob ein Verein dafür eine zweite Mannschaft unterhalten sollte.

Bei entsprechendem Potential können die Jungs schon mal etwas früher bei den Profis reinschnuppern. Talente, die körperlich oder aus anderen Gründen noch nicht ganz so weit sind, werden für ein bis zwei Jahre verliehen.

Und mal ehrlich: die zweiten Mannschaften sind doch überall nicht so gern gesehen, weil unattraktiv – sei es nun in der Dritten Liga, RL oder OL.


Auch das ist richtig. Nichtsdestotrotz verursacht dieser Schritt bei mir nun eher ein komisches Gefühl.
Jules
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2055
Registriert: Mittwoch, 13.Sep 2006 - 18:27

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Jules » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:21

stoitschkov hat geschrieben:[...] man lässt sich eben (wieder mal) vom Tagesgeschäft leiten, versucht wortreich zu vertuschen, dass man eigentlich blank ist und verkauft so eine Nummer noch als progressive Entwicklung und Investition in den Nachwuchs. Verschleierung und Verdummung, das Übliche eben :roll:


Das ist eben die Frage. Gefühlt nehme ich das auch so wahr. Und wenn es so ist, wird es eh alternativlos sein!?
Jules
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2055
Registriert: Mittwoch, 13.Sep 2006 - 18:27

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:23

Jules hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben: [...]
Maßgeblich für den Erhalt einer U 23 muss es doch sein, Aufwand und Ertrag in einem ausgewogenen Verhältnis zu haben. Der organisatorische, personelle und finanzielle Aufwand ist doch ganz erheblich und ist gerade für uns noch schwieriger zu stemmen, wie etwa bei einem Bundesligisten. [...]


Von welcher finanziellen Größenordnung sprechen wir da bei unserer Zweiten? Ich habe so gar keine Ahnung, was unsere OL-Mannschaft aktuell kostet.


150T Euro, habe ich zumindest so im Kopf (ohne jetzt die Hand dafür ins Feuer legen zu können)

wenn man will (und einem an Transparenz ein bißchen was liegt), dann könnte man als Verein den entsprechenden Betrag in so einer Stellungnahme auch nennen
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2447
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon noblesseoblige » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:25

stoitschkov hat geschrieben:
noblesseoblige hat geschrieben:Maßgeblich für den Erhalt einer U 23 muss es doch sein, Aufwand und Ertrag in einem ausgewogenen Verhältnis zu haben. Der organisatorische, personelle und finanzielle Aufwand ist doch ganz erheblich und ist gerade für uns noch schwieriger zu stemmen, wie etwa bei einem Bundesligisten. Es muss doch möglich sein, unsere Perspektivspieler ggf. zeit- und leihweise woanders unterzubekommen. Auf der anderen Seite sollten wir uns darum bemühen, von Profivereinen wiederum solche Spieler temporär bei uns spielen und sich entwickeln zu lassen.


für mich der völlig verkehrte Ansatz (Aufwand vs Ertrag). Klar kann man sich hinstellen und sagen: soviel ist jetzt in den letzten Jahren aus der U23 auch nicht hochgekommen, also: zu teuer-> abmelden. Damit ist die Frage, warum da nicht mehr Spieler fürs Profiteam entwickelt wurden, aber nicht ansatzweise beantwortet.

Das Ganze ist für mich schon eine fast schon trundsätzliche Frage: wie will man sich als Verein aufstellen, welche Ausrichtung ("Philosophie") verfolgt man, um sich überhaupt mal irgendwie zu positionieren?? So wie Hr. Schäfer argumentiert, hört für ihn die Nachwuchsarbeit nach der U19 auf. Und das ist defintiv nicht deckungsgleich mit meiner Wahrnehmung (nicht nur auf die Kickers bezogen).
Ob man hier im Forum mitliest, sich im Stadion oder bei Jugendspielen unterhält, die Fans wollen Spieler mit "Identifikation" (Kickers-Gen). Trotz oder gerade wegen der immer mehr in die andere Richtung gehenden Gesamtentwicklung im (Profi-) Fussball. Die Abmeldung der U23 wird den Verein diesbezüglich nicht voranbringen, man lässt sich eben (wieder mal) vom Tagesgeschäft leiten, versucht wortreich zu vertuschen, dass man eigentlich blank ist und verkauft so eine Nummer noch als progressive Entwicklung und Investition in den Nachwuchs. Verschleierung und Verdummung, das Übliche eben :roll:


Ich habe da eine andere Sicht der Dinge. Wir sind in der Vergangenheit eher daran gescheitert, die Spieler mit dem „Kickers-Gen“ wegzuschicken und dafür irgendwelche „Söldner“ zu verpflichten. Die Aufzählung der Namen erspare ich mir.

Das ist für mich aber primär eine Frage der Einstellung und Philosophie, aber keine Frage über den Erhalt oder Nichterhalt einer zweiten Mannschaft.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2396
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Laudrup » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:27

Gerade seit unserer glorreichen Regionalligazugehörigkeit fand ich, haben es vergleichsweise viele Spieler (zumindest temporär) von der 2. in die 1. Mannschaft geschafft (Blank, Soyudogru, Celiktas, Koch, Jäger, Küley, Metzler, Mojasevic). Diese Durchlässigkeit spricht ja dafür, dass das Gefälle momentan nicht so riesig ist. Zukünftig nun direkt von der U19 in die erste? Da spricht ja schon die sehr körperliche Spielweise in der Regionalliga dagegen.
Ich kann es vor dem finanziellen Hintergrund schon nachvollziehen (wobei ja keiner außer einem erlauchten Kreis auch nur annähernd eine Ahnung von den Zahlen bei uns hat), finde es aber sehr schade und befürchte, dass die Durchlässigkeit stark drunter leidet. Toptalente, die früh den Sprung schaffen, dürften bei uns eher selten zu finden sein. Und die übrigen brauchen tendenziell Zeit für die Entwicklung, schon um physisch mithalten zu können.
Benutzeravatar
Laudrup
Kickers-Fan
 
Beiträge: 269
Registriert: Sonntag, 05.Jun 2016 - 19:50

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Jules » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:28

stoitschkov hat geschrieben:150T Euro, habe ich zumindest so im Kopf (ohne jetzt die Hand dafür ins Feuer legen zu können)


Okay, danke.
Jules
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2055
Registriert: Mittwoch, 13.Sep 2006 - 18:27

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon ripiro22 » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 16:36

Wenn eine U23 fast jedes Jahr gegen den Abstieg spielt, kann das Potential der Spieler auch nicht gerade sehr hoch sein. Sollte unsere Zweite dieses Jahr sogar absteigen, dann wäre das Niveau noch schlechter.
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2521
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Merkle » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 17:07

schade für die Spieler..aber welcher Bundesligist hat eine zweite Mannschaft in der 2.Liga..ok..derVergleich hinkt etwas..aber Regionalliga und Oberliga gleichzeitig zu stemmen,wär eh nicht machbar gewesen..zumindest länger als ein Jahr.woher soll das Geld kommen ?
Zuletzt geändert von Merkle am Mittwoch, 03.Mai 2017 - 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 466
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 13:00

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Blue Tiger » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 17:08

Aus finanziellen Gründen derzeit wohl notwendig, perspektivisch für mich aber unverständlich/schlecht. Falls unsere Erste den Klassenerhalt schafft,dann wird es doch hoffentlich einen konkreten 2/3 - Jahresplan für einen Wiederaufstieg geben. Gelingt dieser, dann wäre es mit der "Sprungmöglichkeit" aus unserer U19 in unsere Erste vorbei.
"Die Kickers werden noch groß rauskommen. Dann beginnt hier eine neue Ära". ( Jürgen Sundermann, Januar 2008 )
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1479
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 15:58

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 17:30

Jules hat geschrieben:
stoitschkov hat geschrieben:150T Euro, habe ich zumindest so im Kopf (ohne jetzt die Hand dafür ins Feuer legen zu können)


Okay, danke.


hier ist von 300T die Rede:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... 83156.html
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2447
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon mr_burns » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 17:30

Wenn man beim Fußball nur danach gehen würde, was einen finanziellen Mehrwert hat, müsste man eher unsere Erste vom Spielbetrieb abmelden.
Wenn du redest, soll deine Rede besser sein als es dein Schweigen gewesen wäre.
(Arabisches Sprichwort)
Benutzeravatar
mr_burns
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1082
Registriert: Dienstag, 05.Sep 2006 - 20:47
Wohnort: Karlsruhe

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon noblesseoblige » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 17:49

Na, ja, wenn die Erste absteigen sollte, ist die Abmeldung unserer U 23 wahrscheinlich das kleinste Problem des Vereins.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2396
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 17:58

noblesseoblige hat geschrieben:Na, ja, wenn die Erste absteigen sollte, ist die Abmeldung unserer U 23 wahrscheinlich das kleinste Problem des Vereins.


keine Sorge, auch dann wirst Du noch solche Stellungnahmen lesen dürfen (in denen Weichen gestellt, Mittel umgeschichtet und Zeichen gesetzt werden).
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2447
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon kodledd » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 18:18

Aus meiner Sicht ist die Entscheidung richtig. Mit dem eingesparten Geld sollte man versuchen eine U19 zusammenzustellen, die in der BL konkurrenzfähig ist. Der rote Nachbar im Tal kann ja nicht alle Talente aus der Region abfischen. Wenn aus der U19 in jedem Jahr 2-3 Spieler den Sprung in die Erste schaffen, dann ist das doch gut. Und um die übrigen Spieler muss man sich keine Sorgen machen. Bei den Kickers gut ausgebildete Jugendfußballer kommen in der Oberliga locker unter. Vielleicht lässt sich dabei noch eine Ausbildungsvergütung holen. Die Voraussetzungen haben wir ja durch das NLZ.

Wichtig ist vor allem, dass man nicht nur von der tollen Jugendarbeit redet, sondern den Talenten auch die Chance in der Ersten gibt. Natürlich ist ein Abstiegskampf für die Entwicklung der jungen Spieler nicht gut. Aber das war in der OL auch fast immer so.
Der Sprung aus der U19-BL in die Regionalliga ist doch nicht so groß. In Vereinen, die ihre U23 in der 3. Liga haben muss die Jugend einen größeren Sprung machen.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1134
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Woodstock » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 18:22

Ein weiterer dunkler Tag in der Geschichte der Kickers.
We learned more from a threee minute record than we ever learned in school.
Benutzeravatar
Woodstock
Kickers-Fan
 
Beiträge: 473
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 18:16
Wohnort: Fellbach

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Merkle » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 18:24

wie wärs wenn der VfB seine II.abmeldet..RL bringt denen doch nix,wenn sie wieder in der BL sind. Lorz könnte ja mal bei Onkel Dietrich nachfragen..und die kickers wären gerettet..VfB könnte Talente bei den kickers "parken"..win-win situation..
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 466
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 13:00

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon ripiro22 » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 18:31

Merkle hat geschrieben:wie wärs wenn der VfB seine II.abmeldet..RL bringt denen doch nix,wenn sie wieder in der BL sind. Lorz könnte ja mal bei Onkel Dietrich nachfragen..und die kickers wären gerettet..VfB könnte Talente bei den kickers "parken"..win-win situation..


Gute Idee !!! :D
ripiro22
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2521
Registriert: Montag, 18.Okt 2010 - 16:10

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon kodledd » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 18:35

Merkle hat geschrieben:wie wärs wenn der VfB seine II.abmeldet..RL bringt denen doch nix,wenn sie wieder in der BL sind. Lorz könnte ja mal bei Onkel Dietrich nachfragen..und die kickers wären gerettet..VfB könnte Talente bei den kickers "parken"..win-win situation..

Der Gedanke ist gar nicht so abwegig, vor allem aus einem anderen Grund: Wenn die Kickers die Klasse halten ist der finanzielle Verlust in "Onkel Dietrichs" Familie nicht so groß.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
kodledd
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1134
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon stoitschkov » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 18:44

kodledd hat geschrieben:Wichtig ist vor allem, dass man nicht nur von der tollen Jugendarbeit redet, sondern den Talenten auch die Chance in der Ersten gibt.


wichtig ist das, was vorher passiert: die Ausbildung/Entwicklung der Spieler. Die Trainer der U17/U19 wurden zuletzt oft ausgetauscht, da man ihnen keine Vollzeitstellen anbieten konnte. Gerade in dieser Saison konnte man in den Spielen schon erkennen, dass die Spieler tempomässig und körperlich in der Bundesliga mithalten können, mannschafts- und individualtaktisch aber teilweise grosse Defizite vorhanden sind.
"Chance geben", das erzählt dir jeder Spielervater rauf und runter, wenn Du unvorsichtig genug bist und dich auf ein Gespräch darüber einlässt :wink:
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2447
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon Blue Tiger » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 18:59

So mancher würde also für den Klassenerhalt seine (blaue?) Seele verkaufen. Hoffentlich liest hier keine Lampe mit. :oops:
"Die Kickers werden noch groß rauskommen. Dann beginnt hier eine neue Ära". ( Jürgen Sundermann, Januar 2008 )
Blue Tiger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1479
Registriert: Freitag, 06.Apr 2012 - 15:58

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon blaukraut » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 19:04

Macht doch den Laden gleich ganz dicht ihr Vollpfosten. Es ist nur noch zum k......
blaukraut
Kickers-Fan
 
Beiträge: 197
Registriert: Donnerstag, 25.Apr 2013 - 21:40

Re: U23 wird abgemeldet

Beitragvon blue note » Mittwoch, 03.Mai 2017 - 19:07

„Die derzeitige Lage unserer Lizenzspielermannschaft ist für unsere Jugendspieler eine große Chance, direkt und ohne Umwege den Sprung nach oben zu schaffen“

heißt

"Es fehlen in 1. Linie die Mittel, um selbst bei Klassenerhalt eine weitere Saison in der RL auf dem bisherigen Level zu finanzieren"
Benutzeravatar
blue note
Kickers-Fan
 
Beiträge: 549
Registriert: Donnerstag, 29.Nov 2012 - 18:33

Nächste

Zurück zu Kickers II / Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste