Seite 50 von 50

Das erste Tor auf der neuen Anzeigetafel ...

BeitragVerfasst: Montag, 27.Jul 2015 - 15:31
von FadSKi
Bild

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Freitag, 28.Aug 2015 - 18:57
von Buddy
Gestern gab es übrigens einen Tag der offenen Tür im umgebauten Gazi Stadion.

Schön das die Kickers auch auf ihrer HP darauf hingewiesen haben das es stattfindet damit man die Veranstaltung nicht verpasst. :roll:

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Freitag, 28.Aug 2015 - 19:03
von Dude
Buddy hat geschrieben:Gestern gab es übrigens einen Tag der offenen Tür im umgebauten Gazi Stadion.

Schön das die Kickers auch auf ihrer HP darauf hingewiesen haben das es stattfindet damit man die Veranstaltung nicht verpasst. :roll:


Ich war dort. War ne tolle Veranstaltung. Facebook ist echt ne feine Sache :P

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Freitag, 28.Aug 2015 - 19:05
von Heiko K.
Wofür sind eigentlich die waagrechte Stahlträger auf der Rückseite der Anzeigetafel?

Außerdem wäre es schön wenn die gespielte Zeit immer eingeblendet wäre. Das sollte sich doch auch während Ankündigung fürs nächste Spiel etc möglich sein. Die alte Stadionuhr ist ja von der Gegengerade kaum einsehbar.

Die Anzeigetafel (bzw die Leute dahinter) hat vom ersten Spiel an einen sauberen Job gemacht. Läuft als ob seit Jahren eingespielt. :)

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Freitag, 28.Aug 2015 - 20:23
von Buddy
Dude hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:Gestern gab es übrigens einen Tag der offenen Tür im umgebauten Gazi Stadion.

Schön das die Kickers auch auf ihrer HP darauf hingewiesen haben das es stattfindet damit man die Veranstaltung nicht verpasst. :roll:


Ich war dort. War ne tolle Veranstaltung. Facebook ist echt ne feine Sache :P



Über Facebook wurde also dafür Werbung gemacht. Schön zu wissen :twisted:

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Freitag, 28.Aug 2015 - 21:15
von kickersharry
Buddy hat geschrieben:
Dude hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:Gestern gab es übrigens einen Tag der offenen Tür im umgebauten Gazi Stadion.

Schön das die Kickers auch auf ihrer HP darauf hingewiesen haben das es stattfindet damit man die Veranstaltung nicht verpasst. :roll:


Ich war dort. War ne tolle Veranstaltung. Facebook ist echt ne feine Sache :P



Über Facebook wurde also dafür Werbung gemacht. Schön zu wissen :twisted:


Wurde auch im Stadionmagazin angekündigt !

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Samstag, 29.Aug 2015 - 0:12
von tobi-svk
Heiko K. hat geschrieben:Wofür sind eigentlich die waagrechte Stahlträger auf der Rückseite der Anzeigetafel?

Außerdem wäre es schön wenn die gespielte Zeit immer eingeblendet wäre. Das sollte sich doch auch während Ankündigung fürs nächste Spiel etc möglich sein. Die alte Stadionuhr ist ja von der Gegengerade kaum einsehbar.

Die Anzeigetafel (bzw die Leute dahinter) hat vom ersten Spiel an einen sauberen Job gemacht. Läuft als ob seit Jahren eingespielt. :)

Lediglich das flackern sollte man noch in den Griff bekommen, wenn die Kamera Daniel filmt bei Ansagen oder Interviews.
Bei den Zwischenstände in der Halbzeit vielleicht noch etwas größer das ganze und wenn ein Tor fällt auf einem anderen Platz wäre das auch nicht schlecht.

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Samstag, 29.Aug 2015 - 5:42
von Aufstiegsaspirant
Das lässt sich vielleicht nicht besser auflösen, entscheidend ist die Anzahl der LED's . :wink:

Das Einblenden anderer Ergebnisse wäre eine coole Sache und würde zudem für weitere Emotionen auf den Rängen sorgen, wenn z.B. die Lampen ein Gegentor kassieren. :twisted:

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Samstag, 29.Aug 2015 - 7:44
von Dude
Buddy hat geschrieben:
Dude hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:Gestern gab es übrigens einen Tag der offenen Tür im umgebauten Gazi Stadion.

Schön das die Kickers auch auf ihrer HP darauf hingewiesen haben das es stattfindet damit man die Veranstaltung nicht verpasst. :roll:


Ich war dort. War ne tolle Veranstaltung. Facebook ist echt ne feine Sache :P



Über Facebook wurde also dafür Werbung gemacht. Schön zu wissen :twisted:


In der StZ stands auch schon vorab drin, stimmt und in der Stadionzeitung auch. Aber für Facebooker muss es ja auch paar Vorteile geben :lol:

Wichtige Frage

BeitragVerfasst: Sonntag, 03.Jan 2016 - 12:21
von Gechinger
Heißt die neue Haupttribüne eigentlich noch Affenfelsen oder hat Sie einen anderen Namen?

Anzeigetafel raus

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Montag, 04.Jan 2016 - 14:01
von Shishabande
Heißt jetzt Gerald Buchwald Tribüne

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Montag, 25.Jan 2016 - 20:06
von debil90
Was mich gestern fast noch mehr als das späte gegentor aufgeregt hat, war die Tontechnik.
Seit fast einem JAhr nun leben wir hier mit aussetzern des Stadionsprechermikros, auf der Gegengeraden hat wohl niemals jemand gemessen wie laut es ist und gestern die Rückkopplungen zur halbzeit... :roll:
Es muss doch einen technischen dienstleister geben, welcher für die Beschallungsanlage bezahlt wurde. Warum haben wir immer noch aussetzer? Meiner meinung nach, eine nichterfüllung des Dienstleisungsvertrages.
Und die Tonquali im PK-Raum scheint auch unter aller Sau zu sein. ( könnt aber auch an der komprimierung durch youtube liegen)

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.Feb 2016 - 16:05
von ESS VAU KAter
Passt auch hier rein - Neues zum sogenannten "Zetralen Platz auf der Waldau":

:arrow: http://forum.stuttgarter-kickers.de/viewtopic.php?f=3&t=14396#p425810

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Samstag, 21.Mai 2016 - 16:50
von tobi-svk
Ich werf die Frage einfach mal hier in die Runde, wer weiß ob die kleinen Lampen nächste Saison noch bei uns im Stadion spielen? Denn wenn man sich die anderen "Stadien", welche auch für die Regionalliga zugelassen sind, anschaut, dann könnten die auch im schlienz Stadion oder auf der Festwiese spielen. Denn Nöttingen oder Spielberg sind auch nicht komfortabler...

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Samstag, 21.Mai 2016 - 16:53
von barneygumble
Ja, sie spielen im Kickersstadion.

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Samstag, 21.Mai 2016 - 22:38
von debil90
Wie inzwischen schon mehrmals geschrieben habe ich von der vfb geschäftsstelle die offizielle aussage, dass der vfbII auch nächste saison useren rasen zertrampelt

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Sonntag, 22.Mai 2016 - 13:05
von Heiko K.
Die Stadt steht jetzt natürlich blöd da, mit einem teuer sanierten Drittligastadion.

Und dem VfB wird man schon gesagt haben, dass sie weiter oben spielen müssen. Ohne die Doppelnutzung fiele das Defizit noch übler aus.

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Sonntag, 22.Mai 2016 - 13:11
von Franz
"Das Robert-Schlienz-Stadion kann auch für Spiele in der Regionalliga nicht genutzt werden."
http://forum.stuttgarter-kickers.de/viewtopic.php?f=2&t=14209&p=432326#p432326

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Sonntag, 22.Mai 2016 - 13:33
von Ford K
Heiko K. hat geschrieben:Die Stadt steht jetzt natürlich blöd da, mit einem teuer sanierten Drittligastadion.

Und dem VfB wird man schon gesagt haben, dass sie weiter oben spielen müssen. Ohne die Doppelnutzung fiele das Defizit noch übler aus.


Ja, so macht man Vertrauen kaputt und gibt letztlich der im Vergleich zu manchen anderen Städten eher knausrigen Stuttgarter Stadtverwaltung im Nachhinein Recht. Immerhin war man so großzügig und hat dann doch noch die nicht ganz billige Rasenheizung eingebaut. Wenn eines Tages ein weiterer Umbau vorgenommen werden muss, braucht man sich nicht zu beschweren, wenn die Stadtverwaltung zögerlich reagiert.

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Sonntag, 22.Mai 2016 - 20:10
von Azulblanco
Ford K hat geschrieben:
Heiko K. hat geschrieben:Die Stadt steht jetzt natürlich blöd da, mit einem teuer sanierten Drittligastadion.

Und dem VfB wird man schon gesagt haben, dass sie weiter oben spielen müssen. Ohne die Doppelnutzung fiele das Defizit noch übler aus.


Ja, so macht man Vertrauen kaputt und gibt letztlich der im Vergleich zu manchen anderen Städten eher knausrigen Stuttgarter Stadtverwaltung im Nachhinein Recht. Immerhin war man so großzügig und hat dann doch noch die nicht ganz billige Rasenheizung eingebaut. Wenn eines Tages ein weiterer Umbau vorgenommen werden muss, braucht man sich nicht zu beschweren, wenn die Stadtverwaltung zögerlich reagiert.


Mein Mitleid mit der Stadt hält sich in Grenzen. Schon in allernächster Zeit wird sie den Cannstattern bei den Kosten des Wasentempels schnell, ohne lange Diskussion und großzügig in parteiübergreifender Mehrheit entgegen kommen.
Verglichen damit ist die Einbuße in Degerloch "Peanuts".

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Jul 2016 - 9:45
von Martin

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Jul 2016 - 12:07
von barneygumble


Macht der auch mal ne Rechnung bei den Roten Würstchen auf?
Pfosten...

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Jul 2016 - 15:35
von jox
Eigentlich sollte man sich bei so einem Schreiberling jeden Kommentar sparen, aber warum man nicht das Ergebnis der Kickers gegen den Vfb2 nimmt, sagt ja schon alles. Viel Spaß nächste Saison in der Schüssel da wird ja nie Geld verbraten. Die Parkhäuser allein dürfen mehr gekostet haben als unser Umbau. Was für die "normalen" Fans investiert wurde darüber können wir uns ja dann hinterm Tor unterhalten...

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Jul 2016 - 15:37
von ripiro22
Martin hat geschrieben:Jetzt wird schon die Anzeigetafel verscherbelthttp://www.stuttgarter-zeit ... 1cdf9.html


Es ist erstaunlich wieviel die Kickers für eine Videowand ausgeben. Beim 3.Liga Aufsteiger SF Lotte entsteht momentan eine Hintertor-Tribüne für 2800 Zuschauer, mit Dach selbstverständlich und integrierten sanitären Einrichtungen ( nicht nur eine Toilette wie bei uns im F- bzw. im G-Block) und das um 400T Euro. Warum bei uns, egal was gebaut wird, die Kosten derart aus dem Ruder laufen, ist mir ein Rätsel. Die Stadt Stuttgart, nicht nur die Kickers, sollten sich andere Sportstätten anschauen, um zu sehen wie kostengünstig gebaut werden kann. In Sandhausen entstand ein 2.Liga-Stadion, die Ausbauten kosteten einen Bruchteil von dem, was für unsere HT ausgegeben wurde.

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Jul 2016 - 16:52
von Buddy
Wurde die Anzeigetafel nicht von Sponsoren finanziert, zumindest meine ich das letztes Jahr mal gelesen zu haben.
Und wenn wir die jetzt verkaufen müssen um finanziell über die Runden zu kommen läuft etwas im Verein falsch.

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Jul 2016 - 21:21
von tobi-svk
Buddy hat geschrieben:Wurde die Anzeigetafel nicht von Sponsoren finanziert, zumindest meine ich das letztes Jahr mal gelesen zu haben.
Und wenn wir die jetzt verkaufen müssen um finanziell über die Runden zu kommen läuft etwas im Verein falsch.

Psscht Ruhe ja keine Kritik die Verantwortlichen im Verein leisten gute Arbeit!
Aber selbst jetzt wird es sicher noch genug geben die den von Dinkelacker angesprochenen "Erfolgsweg" sehen, wenn die ersten 10 Spieltage nicht gut laufen und wir oben mitspielen, dann gute Nacht!

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Jul 2016 - 21:43
von SVK-Yogi
Buddy hat geschrieben:Wurde die Anzeigetafel nicht von Sponsoren finanziert, zumindest meine ich das letztes Jahr mal gelesen zu haben.
Und wenn wir die jetzt verkaufen müssen um finanziell über die Runden zu kommen läuft etwas im Verein falsch.


Tatsächlich ein Taubenzüchterverein. :cry:

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Samstag, 23.Jul 2016 - 0:08
von VolkerB
Untenstehender Kommentar zum Artikel sagt ja eigentlich alles aus über den Verfasser und dessen Gesinnung! Man kann nur hoffen, dass das Käseblatt Nr. 1 der Stadt noch mehr so Resonanzen bekommen hat! :lol:

Mal wieder ein Nauke - leider...: Der Artikel von Herrn Nauke ist - einmal mehr - eine Frechheit gegenüber allen Anhängern der Stuttgarter Kickers! Außerdem ist er äußerst schlecht recherchiert, da es sich bei der Übernahme des Stadions durch die Stadt im Jahr 1988 um keinen "Notverkauf" handelte, sondern um die Rückgabe zum Auslauf des alten Erbpachtvertrages. Dass Herr Nauke - warum auch immer - stets gegen irgendwelche Baumaßnahmen im Kickers-Stadion war, konnte man ja bereits aus vergangenen Artikeln entnehmen. Die Artikel des Herrn Nauke sind jedenfalls für mich ein guter Grund, die STZ im Kiosk weiterhin eher nicht mehr zu berücksichtigen. Zum Kommentar von Herrn Bittighofer nur soviel: Für einen echten Fußball-Fan lebt der Sport sehr wohl von Emotionen und nicht nur vom Geld! Mag sein, dass dies beim heute üblichen Bundesliga-Eventkonsumenten nicht mehr so ist. Und: Nicht das Kickers-Stadion in Degerloch ist das 2. Fußballstadion in Stuttgart, sondern die MB-Arena in Bad-Cannstatt! Das Stadion in Degerloch ist die älteste Spielstätte eines Vereins im gesamten deutschen Profifußball! Aber dass eine Stadt wie Stuttgart, die ihre Identität und ihr Gesicht in vollem Tempo mit der Spitzhacke platt macht sowas vielleicht wirklich nicht braucht - darüber darf sich jeder seine eigenen Gedanken machen... Manchmal würde ein bisschen "mehr München" dieser Stadt jedenfalls keineswegs schaden! ;-)

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Samstag, 23.Jul 2016 - 1:15
von Ranger
VolkerB hat geschrieben:Untenstehender Kommentar zum Artikel sagt ja eigentlich alles aus über den Verfasser und dessen Gesinnung! Man kann nur hoffen, dass das Käseblatt Nr. 1 der Stadt noch mehr so Resonanzen bekommen hat! :lol:

Mal wieder ein Nauke - leider...: Der Artikel von Herrn Nauke ist - einmal mehr - eine Frechheit gegenüber allen Anhängern der Stuttgarter Kickers! Außerdem ist er äußerst schlecht recherchiert, da es sich bei der Übernahme des Stadions durch die Stadt im Jahr 1988 um keinen "Notverkauf" handelte, sondern um die Rückgabe zum Auslauf des alten Erbpachtvertrages. Dass Herr Nauke - warum auch immer - stets gegen irgendwelche Baumaßnahmen im Kickers-Stadion war, konnte man ja bereits aus vergangenen Artikeln entnehmen. Die Artikel des Herrn Nauke sind jedenfalls für mich ein guter Grund, die STZ im Kiosk weiterhin eher nicht mehr zu berücksichtigen. Zum Kommentar von Herrn Bittighofer nur soviel: Für einen echten Fußball-Fan lebt der Sport sehr wohl von Emotionen und nicht nur vom Geld! Mag sein, dass dies beim heute üblichen Bundesliga-Eventkonsumenten nicht mehr so ist. Und: Nicht das Kickers-Stadion in Degerloch ist das 2. Fußballstadion in Stuttgart, sondern die MB-Arena in Bad-Cannstatt! Das Stadion in Degerloch ist die älteste Spielstätte eines Vereins im gesamten deutschen Profifußball! Aber dass eine Stadt wie Stuttgart, die ihre Identität und ihr Gesicht in vollem Tempo mit der Spitzhacke platt macht sowas vielleicht wirklich nicht braucht - darüber darf sich jeder seine eigenen Gedanken machen... Manchmal würde ein bisschen "mehr München" dieser Stadt jedenfalls keineswegs schaden! ;-)



Volker B. Haette die Stadt Stuttgart im Jahre 1988 den Kickersplatz nicht uebernommen, bist du dir da sicher, das wir dan heute noch die Kickers haetten ? :roll: Glaubst du wirklich, das es so viele Geldgeber gegeben haette um Pro zu spielen ? Wo ist den die gute Hockeyabteilung hien? Wo sind die Leichtathleten hien? (Nur noch ein Gerippe der super Leichtathleten)) wo ist die gute Handballabteilung? Und komm mir ja nicht, brauchen wir die. Waren der Aushaengeschild der Stuttgarter Kickers. Kickers waren nicht nur bekannt wegen Fussball in Deutschland.

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Dienstag, 05.Nov 2019 - 21:07
von DirtyToby
Also ich bin definitiv kein Fan von Oper, gönne aber jedem Liebhaber eine angemessene Spielstätte. Wenn man aber mal schaut, welchen Eiertanz man in Sachen Kickersstadion immer macht, wenn es um ein paar Hunderttausend Euro geht und dann sieht, dass 1 Milliarde (!!!) für ein neues Opernhaus in Diskussion sind, dann fragt man sich schon, wo da noch die Verhältnismäßigkeit ist. Und wie immer bei öffentlichen Bauprojekten: es wird im Bauprozess dann nochmal deutlich teurer werden...

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Mittwoch, 06.Nov 2019 - 8:45
von brublue
DirtyToby hat geschrieben:Also ich bin definitiv kein Fan von Oper, gönne aber jedem Liebhaber eine angemessene Spielstätte. Wenn man aber mal schaut, welchen Eiertanz man in Sachen Kickersstadion immer macht, wenn es um ein paar Hunderttausend Euro geht und dann sieht, dass 1 Milliarde (!!!) für ein neues Opernhaus in Diskussion sind, dann fragt man sich schon, wo da noch die Verhältnismäßigkeit ist. Und wie immer bei öffentlichen Bauprojekten: es wird im Bauprozess dann nochmal deutlich teurer werden...


Nachdem die Kickers seit Jahrzehnten Eigentümer bzw. Mieter in unserem Stadion sind, verstehe unsere Vereinsführung sowieso nicht, warum sie sich dieses 60 %-Dächle haben überbraten lassen. Vor allem, laut Sportamt, ist dieses Provisorium auf 10 bis 15 Jahre angelegt.

Re: Umbau

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Nov 2019 - 14:02
von noblesseoblige
Die Vergabe öffentlicher Mittel ist zuweilen schwer nachvollziehbar.

Einerseits sind Sport, Kultur, Museen, Tiergärten, Bäder u. a. m. ohne öffentliche Zuschüsse kaum überlebensfähig. Die Preise wären sonst für die Durchschnittsfamilie oder den normalen Rentner kaum mehr erschwinglich.

Andererseits sind Kunst und Kultur meist Hätschelkinder der Politik. Überdies kommt es dem meist gutsituierten Bildungsbürgertum zu Gute, einem nicht gerade armen Klientel.

Ganz ehrlich: die Verteilung öffentlicher Gelder ist nicht zuletzt Ausfluss von Klientelpolitik und Lobbyismus. Da tun sich die Vereine und Amateursportler einfach schwerer, sich bei der Politik Gehör zu verschaffen und an die Fleischtöpfe zu kommen.