Internetauftritt unserer Blauen

Veranstaltungen, Gremien, Organisatorisches, Finanzen, Stadion etc.

Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon am29 » Sonntag, 26.Apr 2015 - 23:04

Liebe Traditionalisten! Dieses Internet ist wichtig, ja, leider auch für Fußballvereine. Nun waren unsere Blauen wohl nie Trendsetter, schon gar nicht im Internet, aber das müssen wir auch gar nicht sein...Wie wäre es, endlich mal, den Internetauftritt der heutigen Zeit anzupassen?

Klar, die Homepage wurde erneuert und sieht inzwischen voll okay aus, auch wenn wir ein bisschen spät dran waren. Es fehlt jedoch immer noch ein einfaches Ticketsystem mit Paypal Bezahlung und Ausdruckmöglichkeit.

Auf die Homepage geht aber heute keine Sau mehr! Umso wichtiger, soziale Netzwerke richtig zu benutzen. Hierbei macht der Verein einen großen Fehler: Beim Transportieren der Emotionalität, so eklig sich das auch anhört, sieht er im besten Falle bemüht aus. Dramatische Last-Minute-Tore werden mit "Tor durch unsere Nr.X, neuer Spielstand Y:V" verkündet. DAS DARF NICHT SEIN! Selbst Vereine wie Heidenheim, auf die wir immer noch herabblicken, obwohl sie schon längst in Sachen Professionalisierung an uns vorbei sind, schaffen diesen Transport mit Bild und nettem Text innerhalb von Sekunden. https://www.facebook.com/FCH1846?fref=ts

Wer nun meint, dass der Vergleich nicht fair sei, weil HDH eine Liga über uns spielt, der schaue sich mal in Liga 3 um. Selbst Halle, ein Verein der eigentlich immer durch mieses Design zu glänzen wusste, schafft es eine absolut interessante Instagramseite auf die Beine zu stellen. https://instagram.com/hallescherfussballclub/
Hier wurde wohl erkannt, dass man ein junges Publikum gut über Facebook, aber noch besser auf Instagram erreicht. Sicherlich wurde auch Geld in die Hand genommen, aber das haben Investitionen so an sich.

Liebe Verantwortlichen des Internetauftritts! Bitte geht mal auf eine Tagung oder fragt in Pauli, Dortmund oder weiß der Geier wo nach. Ich bin überzeugt: Es lohnt sich.

Und bis dahin: Wenigstens mal ein "o" mehr im Torjubel! Danke :wink:
"Erst wenn der letzte Trainer auf eure Zurufe fliegt, der letzte Offizielle seine Sachen packt, der letzte Spieler abwandert, werdet ihr merken, dass ihr das Problem seid."
am29
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1098
Registriert: Montag, 08.Nov 2010 - 13:20

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon tobi-svk » Montag, 27.Apr 2015 - 17:40

So ein Quark, Gott sei dank haben wir diesen print-at-Home Müll nicht, war dieses Wochenende nach unserem Spiel von Lech Posen, da hätte ich als Andenken lieber eine gescheite Eintrittskarte mitgenommen, anstatt ein Barcode auf ne A4 Papier..
Außerdem müsste man sich Scanner, die den Code lesen zu legen und ausverkauft ist es sowieso nicht und das Ticketsystem von easyticket reicht für den VVK vollkommen, wenn man das einführen würde, hätte die Geschäftsstelle noch mehr Arbeit als momentan.
Was daran traditionell sein soll weiß ich nicht.
Bild
Dude for Bundesjustizminister!
Benutzeravatar
tobi-svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4445
Registriert: Dienstag, 31.Jul 2007 - 20:37
Wohnort: Sønderborg/Dänemark

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Dude » Montag, 27.Apr 2015 - 19:20

Frechheit, fahr mal lieber auswärts :lol:
tobi-svk for President und neuer Hauptsponsor
Benutzeravatar
Dude
Kickers-Fan
 
Beiträge: 410
Registriert: Montag, 04.Dez 2006 - 9:04
Wohnort: daheim

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Buddy » Montag, 27.Apr 2015 - 19:43

Also ich bin mit den Emotionen im Kickers Liveticker zufrieden. Da brauche ich kein Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa


Aber warum die Kickers eine Instagram Seite haben verstehe ich nicht.
https://instagram.com/svk_1899/
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23867
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Blauer Radler » Montag, 27.Apr 2015 - 19:57

am29 hat geschrieben:Auf die Homepage geht aber heute keine Sau mehr!

Ich schon noch, aber ich bin ja auch keine Sau
am29 hat geschrieben:Hier wurde wohl erkannt, dass man ein junges Publikum gut über Facebook, aber noch besser auf Instagram erreicht.

Tja, ich pass dann halt so gar nicht in dein Schema. Weder ne Sau, noch ein "junges Publikum". Schon mal daran gedacht, dass auch Rentner sich für die Kickers interessieren? Die zwar durchaus noch up to date sind, mit neuen Medien und der digitalen Welt umgehen können, aber unter keinen Umständen einen facebook-account wollen.
am29 hat geschrieben:Liebe Verantwortlichen des Internetauftritts! Bitte geht mal auf eine Tagung oder fragt in Pauli, Dortmund oder weiß der Geier wo nach. Ich bin überzeugt: Es lohnt sich.

Liebe Verantwortlichen des Internetauftritts, es hat zwar etwas gedauert und man kann sicher noch etwas verbessern. Aber wie alles bei den Kickers: Man ist auf dem richtigen Weg. Danke.
Btw: Hast du auch schon mal unser Internetradio mit anderen "Anbietern" verglichen? Denke, da sind wir vorne dabei. Vor allem, wenn man Aufwand und Ergebnis ins Verhältnis setzt. Und unser Mann am Mikro macht das immer professioneller.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
Blauer Radler
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1340
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon am29 » Montag, 27.Apr 2015 - 20:25

tobi-svk hat geschrieben:So ein Quark, Gott sei dank haben wir diesen print-at-Home Müll nicht, war dieses Wochenende nach unserem Spiel von Lech Posen, da hätte ich als Andenken lieber eine gescheite Eintrittskarte mitgenommen, anstatt ein Barcode auf ne A4 Papier..
Außerdem müsste man sich Scanner, die den Code lesen zu legen und ausverkauft ist es sowieso nicht und das Ticketsystem von easyticket reicht für den VVK vollkommen, wenn man das einführen würde, hätte die Geschäftsstelle noch mehr Arbeit als momentan.
Was daran traditionell sein soll weiß ich nicht.


Wenn dir Print-at-home nicht gefällt und du es lieber schön als "gescheite" Eintrittskarte haben willst, gerne! Aber als Alternative wird das nun mal unausweichlich sein.
"Erst wenn der letzte Trainer auf eure Zurufe fliegt, der letzte Offizielle seine Sachen packt, der letzte Spieler abwandert, werdet ihr merken, dass ihr das Problem seid."
am29
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1098
Registriert: Montag, 08.Nov 2010 - 13:20

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon am29 » Montag, 27.Apr 2015 - 20:28

Dude hat geschrieben:Frechheit, fahr mal lieber auswärts :lol:


Frechheit selber noch Fußball zu spielen und deswegen nicht zu können. Da trägt man dann nicht einmal die übliche Bierwampe zum Heimspiel.
"Erst wenn der letzte Trainer auf eure Zurufe fliegt, der letzte Offizielle seine Sachen packt, der letzte Spieler abwandert, werdet ihr merken, dass ihr das Problem seid."
am29
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1098
Registriert: Montag, 08.Nov 2010 - 13:20

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Blaues Stuttgart » Montag, 27.Apr 2015 - 20:31

Print-at-home ist seit Jahren verfügbar.

Und zusätzlich zum Ticker gibt es bei nicht TV-Spielen das Fanradio. Ist ja wohl deutlich emotionaler und interaktiver als ein Bildchen. Da wäre das ein klarer Rückschritt.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon am29 » Montag, 27.Apr 2015 - 20:31

Buddy hat geschrieben:Also ich bin mit den Emotionen im Kickers Liveticker zufrieden. Da brauche ich kein Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa


Aber warum die Kickers eine Instagram Seite haben verstehe ich nicht.
https://instagram.com/svk_1899/


Mir geht es nicht um den Liveticker sondern um die Facebookposts. Dass es dir so passt ist schön, als Verein sollte man sich aber überlegen wie man sein Umfeld erreicht und da besteht Potential auf das ich aufmerksam machen will.
"Erst wenn der letzte Trainer auf eure Zurufe fliegt, der letzte Offizielle seine Sachen packt, der letzte Spieler abwandert, werdet ihr merken, dass ihr das Problem seid."
am29
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1098
Registriert: Montag, 08.Nov 2010 - 13:20

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon am29 » Montag, 27.Apr 2015 - 20:39

Blaues Stuttgart hat geschrieben:Print-at-home ist seit Jahren verfügbar.

Und zusätzlich zum Ticker gibt es bei nicht TV-Spielen das Fanradio. Ist ja wohl deutlich emotionaler und interaktiver als ein Bildchen. Da wäre das ein klarer Rückschritt.


Mit PayPal Bezahlsystem auf unserer HP? Das wäre mir neu...

Wer hört denn schon das Fanradio? Das sind doch eher die hartgesottenen Fans, die so oder so tiefblau sind. Mir geht es um ein junges Publikum, das den Kickers bislang eher neutral gegenüber stand. Die erreichst du über Facebook und Instagram und nicht über HP und Fanradio.

Manchmal fragt man sich schon, ob das hier nicht das AFD Forum ist. Hier gehts vielleicht konservativ vor :roll:
"Erst wenn der letzte Trainer auf eure Zurufe fliegt, der letzte Offizielle seine Sachen packt, der letzte Spieler abwandert, werdet ihr merken, dass ihr das Problem seid."
am29
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1098
Registriert: Montag, 08.Nov 2010 - 13:20

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Blaues Stuttgart » Montag, 27.Apr 2015 - 21:08

am29 hat geschrieben:Manchmal fragt man sich schon, ob das hier nicht das AFD Forum ist. Hier gehts vielleicht konservativ vor :roll:


Und die wären vielleicht genau die richtige Truppe um das Rauchverbot im Waldaustadion durchzusetzen...

Mit PayPal Bezahlsystem auf unserer HP? Das wäre mir neu...


Ist direkt auf der HP verlinkt, was absolut genügt. Davon lässt sich keiner aufhalten und sonstige Informationen sind alle da. Selbst viele Bundesligavereine haben das nicht direkt auf ihrer HP und lassen es über externe Vertriebssysteme laufen. Kosten/Nutzen würde in keinem Verhältnis für die kleine Geschäftstelle stehen. Wurde vom Verein schon oft genug erläutert.


Wer hört denn schon das Fanradio? Das sind doch eher die hartgesottenen Fans, die so oder so tiefblau sind. Mir geht es um ein junges Publikum, das den Kickers bislang eher neutral gegenüber stand. Die erreichst du über Facebook und Instagram und nicht über HP und Fanradio.


Die hartgesottenen und tiefblauen Fans sind in der Regel selbst bei dem Spiel und brauchen das Fanradio gar nicht. Ist durchaus ein Angebot für alle. Die Facebook-Seite der Kickers wird besser gepflegt als der Ligadurchschnitt.
Darüber hinaus ist Fußball emotional und persönlich viel besser erfahrbar und Aktionen wie die mit Grundschulen aus Filderstadt oder regelmäßige Aktionen an der Uni langfristig viel effektiver. Du machst es dir da viel zu einfach.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Bluespirit » Dienstag, 28.Apr 2015 - 11:14

ich komm auch ohne Gesichts-buch usw klar...
Bluespirit
 

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon DirtyToby » Dienstag, 28.Apr 2015 - 14:02

Bluespirit hat geschrieben:ich komm auch ohne Gesichts-buch usw klar...

Das mag ja sein. Ich nutze die FB Seite der Kickers auch nicht. Aber ich denke das steht nicht zwingend im Widerspruch zu am29s Aussage/Einschätzung. Die Homepage nutze ich auch schon lange nicht mehr, da alle Spielberichte etc. hier verlinkt sind und ich dann eher auf die der Zeitungen klicke als auf den vom Verein. Aber das ist einfach persönliche Vorliebe. Dass wir hier viele "Traditionalisten" haben, welche diesen "modernen Schnickschnack" nicht brauchen ist mir schon klar und das ist auch gut so, aber deshalb braucht man sich vor den Anderen ja nicht sperren, auch wenn das vielleicht nicht Prio1 hat. Ich persönlich nutze weder Twitter noch Instagram, aber das ändert nichts daran, dass dort nunmal mittlerweile die Musik spielt.
Stuttgarter Kickers - Der Ex-Profiverein für alle, die keinen Profiverein brauchen.
Benutzeravatar
DirtyToby
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6801
Registriert: Samstag, 16.Okt 2004 - 18:36
Wohnort: Ostfildern

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon am29 » Dienstag, 28.Apr 2015 - 18:43

DirtyToby hat geschrieben:
Bluespirit hat geschrieben:ich komm auch ohne Gesichts-buch usw klar...

Das mag ja sein. Ich nutze die FB Seite der Kickers auch nicht. Aber ich denke das steht nicht zwingend im Widerspruch zu am29s Aussage/Einschätzung. Die Homepage nutze ich auch schon lange nicht mehr, da alle Spielberichte etc. hier verlinkt sind und ich dann eher auf die der Zeitungen klicke als auf den vom Verein. Aber das ist einfach persönliche Vorliebe. Dass wir hier viele "Traditionalisten" haben, welche diesen "modernen Schnickschnack" nicht brauchen ist mir schon klar und das ist auch gut so, aber deshalb braucht man sich vor den Anderen ja nicht sperren, auch wenn das vielleicht nicht Prio1 hat. Ich persönlich nutze weder Twitter noch Instagram, aber das ändert nichts daran, dass dort nunmal mittlerweile die Musik spielt.


Das nennt sich dann Spotify oder Soundcloud :wink:

Im Ernst: Schön, dass du den Spagat zwischen persönlicher Internetnutzung und Internetnutzung vieler Anderer schaffst. Kann nicht jeder hier von sich behaupten...
"Erst wenn der letzte Trainer auf eure Zurufe fliegt, der letzte Offizielle seine Sachen packt, der letzte Spieler abwandert, werdet ihr merken, dass ihr das Problem seid."
am29
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1098
Registriert: Montag, 08.Nov 2010 - 13:20

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Blaues Gold » Dienstag, 28.Apr 2015 - 21:40

am29 hat geschrieben:Liebe Traditionalisten! Dieses Internet ist wichtig, ja, leider auch für Fußballvereine. Nun waren unsere Blauen wohl nie Trendsetter, schon gar nicht im Internet, aber das müssen wir auch gar nicht sein...Wie wäre es, endlich mal, den Internetauftritt der heutigen Zeit anzupassen?

Klar, die Homepage wurde erneuert und sieht inzwischen voll okay aus, auch wenn wir ein bisschen spät dran waren. Es fehlt jedoch immer noch ein einfaches Ticketsystem mit Paypal Bezahlung und Ausdruckmöglichkeit.

Auf die Homepage geht aber heute keine Sau mehr! Umso wichtiger, soziale Netzwerke richtig zu benutzen. Hierbei macht der Verein einen großen Fehler: Beim Transportieren der Emotionalität, so eklig sich das auch anhört, sieht er im besten Falle bemüht aus. Dramatische Last-Minute-Tore werden mit "Tor durch unsere Nr.X, neuer Spielstand Y:V" verkündet. DAS DARF NICHT SEIN! Selbst Vereine wie Heidenheim, auf die wir immer noch herabblicken, obwohl sie schon längst in Sachen Professionalisierung an uns vorbei sind, schaffen diesen Transport mit Bild und nettem Text innerhalb von Sekunden. https://www.facebook.com/FCH1846?fref=ts

Wer nun meint, dass der Vergleich nicht fair sei, weil HDH eine Liga über uns spielt, der schaue sich mal in Liga 3 um. Selbst Halle, ein Verein der eigentlich immer durch mieses Design zu glänzen wusste, schafft es eine absolut interessante Instagramseite auf die Beine zu stellen. https://instagram.com/hallescherfussballclub/
Hier wurde wohl erkannt, dass man ein junges Publikum gut über Facebook, aber noch besser auf Instagram erreicht. Sicherlich wurde auch Geld in die Hand genommen, aber das haben Investitionen so an sich.

Liebe Verantwortlichen des Internetauftritts! Bitte geht mal auf eine Tagung oder fragt in Pauli, Dortmund oder weiß der Geier wo nach. Ich bin überzeugt: Es lohnt sich.

Und bis dahin: Wenigstens mal ein "o" mehr im Torjubel! Danke :wink:



Na, Du bist ein großartiger, zeitgeistiger Klugscheißer. Obwohl Du soviel Zeit hast, Foren, Instagram und sonstigen Kram zu benchmarken, scheinst Du leider zu verpassen, Deinen eigenen zeitlichen Einsatz in diesem Kontext zu erläutern. Melde Dich mal bei der Geschäftsstelle und hocke Dich am Spieltag hin - da kannst Du das dann in allen Medien nach Gusto hübsch pflegen und eingeben. Vielleicht leuchtet Dir dann ein, dass sich das nicht von selbst macht. Good luck und Durchhaltevermögen.
Ich gehörte zum "Optimisten Lager Saison 2013/2014". Das habe ich auch 2015/2016 so gehalten. Auf ein Neues: 2016/2017, 2017/2018. Dann 2018/2019 .... wohl auch wieder. Usw. usf.: 2019/2020 -> Wieder (r)auf die Blaue!
Benutzeravatar
Blaues Gold
Kickers-Fan
 
Beiträge: 490
Registriert: Montag, 07.Mai 2007 - 17:17
Wohnort: Ostfildern.

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Dude » Mittwoch, 29.Apr 2015 - 19:12

am29 hat geschrieben:
Dude hat geschrieben:Frechheit, fahr mal lieber auswärts :lol:


Frechheit selber noch Fußball zu spielen und deswegen nicht zu können. Da trägt man dann nicht einmal die übliche Bierwampe zum Heimspiel.


war nicht ernst gemeint, bekommt ja hier hin und wieder zu lesen, wenn man was negatives schreibt
tobi-svk for President und neuer Hauptsponsor
Benutzeravatar
Dude
Kickers-Fan
 
Beiträge: 410
Registriert: Montag, 04.Dez 2006 - 9:04
Wohnort: daheim

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon EliteSued » Mittwoch, 29.Apr 2015 - 23:35

Grundsätzlich hat der Threadersteller in punkto Social Media durchaus recht.
Da gibt's Optimierungspotenzial in Sachen Live-Emotionalität. Allerdings muss man auch sagen, dass Aktionen wie das Verlängerungs-Video von Halimis zeigen, dass bei uns gute Ideen und Know-how vorhanden sind. Und über 23.000 Facebook Fans und teilweise Hunderte Likes kommen auch nicht von ungefähr.

Das Problem liegt eher in der Kapazität und evtl. - je nachdem wer gerade "am Steuer" sitzt - in der Authentizität.
Es gibt Vereine, die haben einen oder mehrere dezidierte Social Media Redakteure. Das können sich die Kickers halt (noch) nicht leisten. Außerdem stellt sich auch immer die Frage, wer solche Mehraufgaben übernehmen soll und welche anderen Projekte man stattdessen ggf. streichen müsste. In Sachen Social Media und der Nutzung der diversen Kanäle gibt es einfach keinen Kardinalsweg. Das ist try and error.

Die Situation der Bespielung der unterschiedlichen Kanäle könnte man durch eine Redaktionssoftware wie Hootsuite lösen. Aber auch hier stellt sich wieder die Frage nach der Kapazität und dem Einlernen und wer das wann bedient und welche Kanäle beinhaltet sind.

Generell plädiere ich dafür, die Marke Kickers auch über diese Kanäle zu transportieren und dadurch den einen oder anderen (jungen) User für einen Stadionbesuch zu begeistern.
kickers rauf - bahnhof runter

szene f - ffm
Benutzeravatar
EliteSued
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1844
Registriert: Samstag, 18.Sep 2004 - 22:57
Wohnort: ffm

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Blauer Radler » Donnerstag, 30.Apr 2015 - 11:56

Nachdem doch einige konstruktive Beiträge hier reingestellt wurde, muss ich mich noch einmal melden. Gebe zu, dass ich mich im ersten Moment über den Beitrag zu sehr aufgeregt habe und zunächst nicht gleich die Idee erkannt habe zusätzlich zur Webseite über weitere Medien vor allem junge Leute zu erreichen. Darüber kann man reden. Aber wie andere schon bemerkt haben, macht sich das nicht von alleine und ist mit dem vorhandenen Personal nicht zu leisten.

Was mir aber stinkt, ist die Art und Weise wie dieser am29 hier ran geht:
- Zuerst wird der ganze Internetauftritt mies gemacht
- Fordern kann man ja viel, aber einen Vorschlag zur Umsetzung macht er nicht
- Und dann werden Leute, die FB nicht nutzen und dies kritisch sehen (vielleicht meint er sogar die komplette ältere Generation?) als Konservative in die rechte Ecke gestellt. Das geht nun mal gar nicht!

Bitte überleg dir in Zukunft etwas genauer, was du so von dir gibst.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
Blauer Radler
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1340
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon tobi-svk » Donnerstag, 30.Apr 2015 - 18:05

am29 hat geschrieben:Wenn dir Print-at-home nicht gefällt und du es lieber schön als "gescheite" Eintrittskarte haben willst, gerne! Aber als Alternative wird das nun mal unausweichlich sein.

Wieso wird das unausweichlich? Verstehe ich nicht, ausverkauft ist es sowieso nie und über easyticket kann man, sollte es voll werden seine Tickets online bestellen...
Selbst der Bundesligist Mainz 05 hat kein eigenes Ticketsystem auf der Homepage, das läuft auch über einen externen Ticketanbieter.

am29 hat geschrieben:Wer hört denn schon das Fanradio? Das sind doch eher die hartgesottenen Fans, die so oder so tiefblau sind.

Circa 200 Personen pro Übertragung...

am29 hat geschrieben:Manchmal fragt man sich schon, ob das hier nicht das AFD Forum ist. Hier gehts vielleicht konservativ vor :roll:

:lol: :lol: :lol: :lol:
Zuletzt geändert von tobi-svk am Freitag, 01.Mai 2015 - 10:48, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Dude for Bundesjustizminister!
Benutzeravatar
tobi-svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4445
Registriert: Dienstag, 31.Jul 2007 - 20:37
Wohnort: Sønderborg/Dänemark

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Blauweiß Stuttgart » Freitag, 01.Mai 2015 - 2:13

Ich habe das Gefühl, dass sich das hier schon fast zu ner Grundsatzdebatte "Bleiben die Kickers wie sie sind?", oder "Werden wir ein 0815-Club?" entwickelt. Klar ist, dass viele von uns nur für Fußball und Paule auf die Waldau fahren. Der Rest sind meist Nebenkriegsschauplätze. Diese Kategorie ist mit dem Status Quo zufrieden und braucht eigentlich keine Social Media- Auftritte. Vollstes Verständnis dafür! Klar ist aber auch, dass ein Fußballverein wie die Kickers, der zudem noch im Schatten eines innerstädtischen Konkurrenten steht, Aufmerksamkeit an allen Ecken und Enden gebrauchen kann. Facebook, Twitter und Instagram sind da eigentlich recht simple Instrumente, ein großes Publikum zu erreichen (allein auf FB fast 24.000 Menschen), die zudem nichts kosten. Wenn ein "neutraler" da sieht: "Hey, bei den Blauen gehts ja ab, da komm ich auch mal vorbei" ist das schon ein enormer Schritt. Keiner von diesen Personen geht auf die Vereinshomepage oder durchforstet die minimalen Randnotizen über uns in den Zeitungen. Und solange nicht eine Werbefirma mit viel Geld ums Eck kommt, haben wir auch keine Möglichkeit, in der Stadt größer zu werben. Daher muss man aufpassen, da jetzt die schwäbischen Renovierungsblockaden so auszufahren, denn es kann auch nicht alles beim alten bleiben. Anfügen will ich aber gleichzeitig auch, dass ich in dieser Hinsicht in HGF und das Präsidium das Vertrauen habe, dass man an der Situation arbeitet, immerhin hat sich unser Internetauftritt in den letzten Jahren stark verbessert.
"Und wir geben nicht auf, und wir geben nicht auf, nächstes Jahr steigen wir wieder auf!"
Benutzeravatar
Blauweiß Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 38
Registriert: Montag, 10.Mär 2014 - 1:17

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon am29 » Freitag, 01.Mai 2015 - 12:37

Blauweiß Stuttgart hat geschrieben:Ich habe das Gefühl, dass sich das hier schon fast zu ner Grundsatzdebatte "Bleiben die Kickers wie sie sind?", oder "Werden wir ein 0815-Club?" entwickelt. Klar ist, dass viele von uns nur für Fußball und Paule auf die Waldau fahren. Der Rest sind meist Nebenkriegsschauplätze. Diese Kategorie ist mit dem Status Quo zufrieden und braucht eigentlich keine Social Media- Auftritte. Vollstes Verständnis dafür! Klar ist aber auch, dass ein Fußballverein wie die Kickers, der zudem noch im Schatten eines innerstädtischen Konkurrenten steht, Aufmerksamkeit an allen Ecken und Enden gebrauchen kann. Facebook, Twitter und Instagram sind da eigentlich recht simple Instrumente, ein großes Publikum zu erreichen (allein auf FB fast 24.000 Menschen), die zudem nichts kosten. Wenn ein "neutraler" da sieht: "Hey, bei den Blauen gehts ja ab, da komm ich auch mal vorbei" ist das schon ein enormer Schritt. Keiner von diesen Personen geht auf die Vereinshomepage oder durchforstet die minimalen Randnotizen über uns in den Zeitungen. Und solange nicht eine Werbefirma mit viel Geld ums Eck kommt, haben wir auch keine Möglichkeit, in der Stadt größer zu werben. Daher muss man aufpassen, da jetzt die schwäbischen Renovierungsblockaden so auszufahren, denn es kann auch nicht alles beim alten bleiben. Anfügen will ich aber gleichzeitig auch, dass ich in dieser Hinsicht in HGF und das Präsidium das Vertrauen habe, dass man an der Situation arbeitet, immerhin hat sich unser Internetauftritt in den letzten Jahren stark verbessert.


Gut herausgearbeitet! Im Grunde genommen kann ich mich mit der Idee eines Fußballclubs 1.0 mit Reduzierung auf die Basics Fußball, Bier und Stadionwurst auch anfreunden. Das könnte man sicherlich auch gut vermarkten, insbesondere im Kontrast zu 0815-Clubs wie der aus der Vorstadt.

De facto sind wir jedoch irgendwo dazwischen. Anfangs sind wir misstrauisch gegenüber neuen Trends, dann machen wir irgendwann halt mit. Das halte ich für die schlechteste aller Ideen. So werden wir nie aus dem Schatten der großen Vereine rauskommen. Klar, das ist sehr ambitioniert so etwas als kleiner Verein mit geringen Ressourcen, aber das ist doch durchaus im Sinne unseres Managers Zeyer und dessen Trainer Steffen. Die machen doch gerade im sportlichen Bereich vor, wie man mit wenig Ressourcen eigene Impulse setzen kann.

Ich fände es beispielsweise klasse, wenn man einem jungen Studienabsolventen die Verantwortung in Sachen Medien geben würde. Gerade in diesem Bereich kommst du doch heutzutage als 40-50 jähriger nicht mehr mit.
"Erst wenn der letzte Trainer auf eure Zurufe fliegt, der letzte Offizielle seine Sachen packt, der letzte Spieler abwandert, werdet ihr merken, dass ihr das Problem seid."
am29
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1098
Registriert: Montag, 08.Nov 2010 - 13:20

Re: Internetauftritt unserer Blauen

Beitragvon Heiko K. » Freitag, 01.Mai 2015 - 12:45

Braucht's den ganzen Schnickschnack? Ich brauch's nicht unbedingt, aber der Verein wohl schon.

Dank Anschubfinanzierung haben wir die letzten Jahre einen Sprung nach vorne gemacht. Das wird nicht ewig so weitergehen, irgendwann wird der Gürtel wieder enger geschnallt und dann müssen wir Gewinn erwirtschaften. Damit das möglich ist, müssen wir wachsen, wachsen, wachsen. Die Zuschauerzahlen der letzten Wochen haben gezeigt was möglich ist (und meine Erwartungen sehr weit übertroffen). Da gehört dann auch der moderne Internet-Auftritt dazu, ebenso wie der Kids Club, die Gesangseinlage neulich und die ganze Außendarstellung.

Wichtig ist am Ende wie viele Leute zu den Kickers kommen. Nicht warum.
Historische Kickers-Bücher von 1910,1915, 1924, 1948, 1949, 1950, 1951 und 1952 zum Download: www.kickers-stuttgart.de
Benutzeravatar
Heiko K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3944
Registriert: Mittwoch, 21.Jun 2006 - 14:28
Wohnort: 97999 Igersheim


Zurück zu Verein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste