Seite 1 von 1

Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Samstag, 01.Okt 2016 - 15:25
von Heiko K.
Die Kickers-Bücher von 1910 und 1924 sowie eine Ausgabe der Vereinsnachrichten von 1950
stehen ab sofort in digitaler Form öffentlich zur Verfügung.

Wir berufen uns immer wieder darauf, ein Traditionsverein zu sein. Aber worin besteht unsere
Tradition? Wo kommen wir her, was zeichnet uns aus? Lasst Euch anstecken von dem Zusammenhalt
und der Begeisterung mit der unsere Gründer damals ans Werk gingen - Tugenden an die wir uns in
unserer aktuellen Situation endlich erinnern sollten. Lest Euch durch wie damals nicht gejammert
sondern angepackt wurde.

Und nun viel Vergnügen mit drei Büchern aus einer Zeit, als Fußball noch Fußball war.

www.kickers-stuttgart.de

Weiteres Material ist in Vorbereitung. :)

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Samstag, 01.Okt 2016 - 19:23
von Riedenberger
Herzlichen Dank für die Mühe! Die drei Downloads sind demnächst meine interessante Reiselektüre.

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Samstag, 01.Okt 2016 - 20:31
von Buddy
Ich habe jetzt schon viele neue Daten im Kickersarchiv eintragen können.
Vielen Dank. :D

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Sonntag, 02.Okt 2016 - 14:27
von SVK-Yogi
Super interessant - vielen Dank für die Mühe !

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Sonntag, 02.Okt 2016 - 17:04
von Wagimen
Super, besten Dank!
Freue mich auf mehr!

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Montag, 03.Okt 2016 - 11:08
von Heiko K.
Ein weiteres Buch ist nun verfügbar:



Die Kickers in Amerika
Die Fußballfahrt der Kickers Stuttgart "Good-Will-Tour" durch Amerika
erschienen im August 1952, 60 Seiten

Der von Willi Klumpp verfasst Reisebericht gibt einen Einblick in eine
schon lange verschwundene Welt, fernab des heutigen Fußballgeschäfts.
Lebhaft und liebenswert geschrieben, voller Anekdoten und interessanter
Details. Bis vor ein paar Monaten wusste ich überhaupt nicht dass es
dieses wunderbare Buch gibt.

Lest also, wie die Kickers in New York im Central Park trainieren, wie hoch
der Sandwich-Rekord von Kickers-Trainer Kerr ist, was man so alles im Hotel
vergessen kann, dass die Kickers einen neuen amerikanischen Zuschauerrekord
aufstellen konnten und mit welcher Begeisterung und Freundschaft die Blauen
in Amerika empfangen wurden.

Viel Vergnügen wünsche ich Euch!

-> www.kickers-stuttgart.de

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Montag, 03.Okt 2016 - 12:30
von Ølli
Ganz herzlichen Dank für die Idee und die Mühen zur Umsetzung selbiger, Heiko :!:
Meine Freude darüber kann ich hier noch gar nicht in Worte fassen, werde es persönlich nachholen :D

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Montag, 03.Okt 2016 - 18:59
von Buddy
Nachdem ich jetzt das ganze Buch von 1910 durchgelesen habe, haben wir 68 neue Ergebnisse im Kickersarchiv.
34 Ergebnisse der 1.Mannschaft und 34 Ergebnisse der 2./3.Mannschaft.

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Montag, 03.Okt 2016 - 21:16
von Blinky Bill
Wenn man die Vereinsnachrichten von 1950 liest, kann man sagen: Die Zeiten waren für die Kickers auch schon damals schwer.

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Mittwoch, 12.Okt 2016 - 13:15
von FKA ManneS
Zitat aus 25 Jahre Kickers:
'Im Jahre 1910 wurde die große Tribüne erstellt ... zwischen dem Beschluss des Vorstandes über ihre Errichtung und der erstmaligen Benützung vergingen nur 14 Tage.'
So ging das damals ... :)

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Mittwoch, 19.Okt 2016 - 19:33
von Heiko K.
Ein weiteres historisches Dokument ist ab sofort verfügbar.

Vereinsbericht über die Monate Februar, März und April 1915.

Seit einem Dreivierteljahr tobt der Erste Weltkrieg. Der Spielbetrieb ist bis auf den Jugendbereich fast zum Erliegen gekommen, von 763 Vereinsmitgliedern sind 29 gefallen, 463 stehen "unter den Fahnen".

Alle drei Monate erstattet der "Kriegsausschuss" schriftlich Bericht über die Lage des Vereins.

Es sind nur drei Seiten, aber da steckt so viel drin was man sich heute gar nicht mehr vorstellen kann. Und will.


-> www.kickers-stuttgart.de

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Mittwoch, 07.Dez 2016 - 10:59
von Heiko K.
Frischer Lesestoff aus den frühen Kickers-Jahren ab sofort verfügbar:

Vereinsnachrichten der Stuttgarter Kickers, Jahrgang 1926, Heft 12.

Berichtet wird u.a. über die herausragenden Leistungen der Kickers-Leichtathleten und über das drohende Aufkommen des "Berufspielertums". Außerdem erfährt man was der Vergnügungsausschuß (ja, den gab es wirklich) gerade plant. :wink:

Ein kleiner Auszug aus den einleitenden Worten von Herrn Trapp:

"Die Leistungen der 1.Fußballmann-
schaft sind von ausschlaggebender Wich-
tigkeit für das Vereinsganze. Es hängt
davon nicht nur das sportliche Ansehen,
sondern mehr noch die ganze Finanz-
gebarung im Verein ab. Nur bei günstiger
Entwicklung können Rücklagen für die
Amortisierung der zum Hausbau aufge-
nommenen Darlehen und für die Er-
Stellung einer Aschenbahn erzielt
werden.
Der ganze Verein muss sich daher
geschlossen hinter die 1.Mannschaft
stellen, um ihr den moralischen Rück-
halt zu geben."

Manche Dinge ändern sich halt auch nach 90 Jahren nicht.


-> www.kickers-stuttgart.de

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Donnerstag, 08.Dez 2016 - 21:16
von Buddy
Mal wieder vielen Dank :D

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Sonntag, 06.Aug 2017 - 11:05
von Heiko K.
Mal wieder was Neues:

Vereinsnachrichten der Stuttgarter Kickers, Jahrgang 1951, Heft 9.

-> www.kickers-stuttgart.de

Wir lesen u.a. vom Zauberer Kalanag, von den großen Erfolgen der Leichtathleten, dass der Preis einer Stehplatzkarte bei einer Mark (Mitglieder 50 Pfennig) lag und dass auf der Gegengeraden eine Stahlrohrtribüne mit 2000 Sitzplätzen stand.

Was diese Tribüne angeht eine Frage an die älteren Fans: Kann sich daran noch jemand erinnern und diese bitte näher beschreiben? Oder hat vielleicht gar jemand ein Foto davon?


In eigener Sache: falls jemand vergleichbare Hefte in Original oder Kopie hat und diese zur Digitalisierung verleihen bzw veräußern möchte bitte bei mir melden.

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Sonntag, 06.Aug 2017 - 18:52
von Buddy
Vielen Dank Heiko. Wieder mal interessant so alte Nachrichten zu lesen.

Auf 4 Seiten wird auch erklärt wie die Leber funktioniert. Was damals nicht alles in den Vereinsnachrichten stand. :shock:

Außerdem wissen wir jetzt den Vornamen von ihm
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/Mihalek
Er heißt wohl Josef


Heiko K. hat geschrieben:Wir lesen u.a. vom Zauberer Kalanag,


War damals ein bekannter und umstrittener Mann
https://de.wikipedia.org/wiki/Kalanag

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Montag, 28.Aug 2017 - 17:47
von Heiko K.
Und wieder gibt es etwas Neues:

Vereinsnachrichten der Stuttgarter Kickers, 20. Jahrgang, Nummer 1, September 1948

Mit dieser Ausgabe werden die Vereinsnachrichten nach sieben Jahren Unterbrechung
wieder aufgenommen. Wir erfahren über die schwierigen Bedingungen nach dem Krieg,
über die Bemühungen um den Platzausbau und über skandalöse Verhältnisse in der
Handball-Landesliga:

"...vor fanatischem Publikum, das unseren Anton Kohn mit Dreck und Steinen bedachte
und Hoffmann am Kragen packte. Dazu ein windschiefer Platz, dessen begrenze Ausmaße
und Linierung (die Mittellinie des sehr kurzen Spielfeldes liegt 7m vom Mittelpunkt
entfernt;" etc.

Deutliche Worte fanden die Vereinsnachrichten damals auch über die Leistung der
eigenen Spieler:

"Gegen den VfB Stuttgart hatten wir Torwart-Sorgen, der Ersatz-Hüter versagte restlos."

Ich wünsche wie immer viel Vergnügen bei der Lektüre. :)

www.kickers-stuttgart.de

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Mittwoch, 30.Aug 2017 - 17:29
von Buddy
Heiko K. hat geschrieben:Vereinsnachrichten der Stuttgarter Kickers, 20. Jahrgang, Nummer 1, September 1948

Deutliche Worte fanden die Vereinsnachrichten damals auch über die Leistung der
eigenen Spieler:

"Gegen den VfB Stuttgart hatten wir Torwart-Sorgen, der Ersatz-Hüter versagte restlos."



Es heißt dort auch noch
"In Fürth mussten wir mit Torwartersatz antreten, der auch wieder restlos versagte"



Wenn man heute so was ins Forum schreibt heißt es gleich man soll kein Bashing machen

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Dez 2017 - 14:58
von Heiko K.
Wer die Schnauze voll hat zum hundertsten mal in der Zeitung zu lesen,
dass bei der Gegengerade nichts voran geht, dem kann ich nur empfehlen
einen Blick in die alten Vereinsnachrichten zu werden.
Es gibt zwei "neue" Ausgaben: November 1948 und Dezember 1948. Der
Übersichtlichkeit halber habe ich alle drei Ausgaben des Jahrgangs zu
einer Datei zusammengefasst (100 Seiten insgesamt).

Man liest erstaunliches: Am 17.Oktober 1948 fahren die Kickers auf Einladung
des GSV 92 Wilmersdorf zu einem Freundschaftsspiel nach Berlin. Und ins
Olympiastadion kommen 40000 (!) Zuschauer.

Oder hier: "Seit vier Wochen benützt unsere 1.Mannschaft bei Auswärtsspielen
einen Triebwagen. Es ist dies ein bequemes und wesentlich billigeres
Reisen in der kalten Jahreszeit. Wir möchten aber unseren Mitgliedern,
die zur Unterstützung der 1.Mannschaft mitfahren, dringend ans Herz
legen, daß diese Reisen für unsere Spieler nicht zum Vergnügen ge-
macht werden. Wir bitten deshalb etwas weniger "Genußmittel" mitzunehmen."


In diesem Sinne,

schöne Feiertage!


www.kickers-stuttgart.de

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Dez 2017 - 20:23
von Buddy
Immer wieder interessant die alten Nachrichten zu lesen. Vielen Dank Heiko für die Mühe die du dir machst.

Und ins Kickersarchiv konnte ich auch wieder ein paar neue Infos eintragen.

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Dez 2017 - 21:08
von Buddy
Heiko K. hat geschrieben:Man liest erstaunliches: Am 17.Oktober 1948 fahren die Kickers auf Einladung
des GSV 92 Wilmersdorf zu einem Freundschaftsspiel nach Berlin. Und ins
Olympiastadion kommen 40000 (!) Zuschauer.



Von dem Spiel habe ich die Sonderausgabe des Berliner Fußball Programm mit Vorberichten.

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.Dez 2017 - 22:58
von barneygumble
Danke, Heiko! :D
Klasse! vielen Dank für Deine Mühen :!:

Schön auch der lustige Bericht über die Skiaussfahrt! 8)

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Sonntag, 04.Feb 2018 - 11:39
von Heiko K.
Das Archiv wächst. Ich darf Euch drei weitere Ausgaben der Vereinsnachrichten präsentieren, die Ausgaben 1-3 aus dem Jahr 1949, zusammengefasst in einer Datei mit insgesamt 84 Seiten.

Interessantes liest man z.B. über den damaligen Kickers-Trainer Lori Polster:

"Unser Fußball-Lehrer Polster meldete sich auf Grund eines ärzt-
lichen Attestes am 10.Januar 1949 krank. Er sollte sich wegen eines
plötzlichen Herzleidens, nach seinen eigenen Worten, größte Schonung
auferlegen. Nachdem wir ihm wegen mangelhafter Arbeitsleistung
einige mal verwarnt hatten und ihm am 18.Januar trotz des "Herz-
leidens" durch sofortige Entlassung noch einen anständigen Abgang
verschafft hatten, war er plötzlich 8 Tage später wieder kerngesund
und leitete das Training beim 1.FC Nürnberg. Unsere Respektion,
Herr Polster!"

Zum Download wie gewohnt unter www.kickers-stuttgart.de

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Sonntag, 04.Feb 2018 - 14:21
von Buddy
Wieder neue Infos fürs Kickersarchiv.
Bisher hatten wir Polster mit 15 Spielen auf der Trainerbank im Archiv. Nach dem Heft waren es aber nur 14.

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Sonntag, 04.Feb 2018 - 15:47
von Buddy
Und nachdem ich die drei Hefte jetzt durchgeschaut habe. Dort steht auch
Erstmals in Begleitung unseres neuen Trainers fuhren wir nach Ulm


Das bedeutet dann also, dass wir 3 Spiele (Ende Januar, Anfang Februar) einen Interimstrainer hatten.
Leider wird nicht erwähnt wer das war.


Außerdem steht in einer Ausgabe der Name Rolf Ulmschneider als Kickersspieler. Bisher stand im Kickersarchiv Josef Ulmschneider.
Das werde ich dann also auch ändern.

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Sonntag, 03.Feb 2019 - 12:35
von Heiko K.
Nachschub:

Es gibt 6 neue Ausgaben der Vereinsnachrichten 1949, Heft 4-9. Nummer 1-3 waren ja schon seit einem Jahr verfügbar.

Der Jahrgang 1949 ist damit komplett, insgesamt 304 Seiten. Viel Spaß beim Stöbern. :D

-> www.kickers-stuttgart.de

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Sonntag, 03.Feb 2019 - 18:25
von Buddy
Wie immer sehr interessant zum durchlesen.
Auch fürs Kickersarchiv waren wieder ein paar neue Daten dabei.

Unter anderen stand da bisher bei den Vorsitzenden
1921-1926 Friedrich Häussermann
1927-1929 Max Maurer

Im Heft 8 steht jetzt, das Hans Trapp nach seinen ersten zwei Amtszeiten 1926-1927 nochmal Vorsitzender war.
Echt Klasse was sich da immer wieder neues finden lässt.

Wobei sich die Vereinsnachrichten auch mal widersprechen.
1924 steht in einer drin, dass Anton Salg 1911-12 Vorsitzender war, 1949 steht drin das es 1912-13 war.

Es stehen in den Vereinsnachrichten von 1949 auch andere Tage dabei wann Spiele stattgefunden haben wie im Heft von 1909.


Zum 50 Jährigen Jubiläum gab es aus wirtschaftlichen Gründen keine Festschrift. Also schon damals war das Geld knapp.

Die deutliche Wortwahl der Verantwortlichen in den Vereinsnachrichten ist wieder gewöhnungsbedürftig.
So deutlich würde heute keiner mehr etwas schreiben.

... Er kam mit seiner recht rundlich gewordenen Else aus dem Allgäu ...



1948/48 wurden 8 Torhüter in der ersten Mannschaft eingesetzt. :shock:

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Dienstag, 21.Mai 2019 - 19:33
von Heiko K.
Nach längerer Pause geht es jetzt weiter. Ab sofort verfügbar:

Vereinsnachrichten 1950 als vollständige Komplettausgabe mit allen sieben erschienen Heften. Insgesamt 228 Seiten.


Es ist die Zeit nach dem erstmaligen Absturz in die Zweitklassigkeit.

Und es ist die Zeit unserer zweiten Vereinsgründung. Am 20.Oktober 1950. :shock:


--> www.kickers-stuttgart.de

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Mittwoch, 22.Mai 2019 - 21:50
von Buddy
Heiko K. hat geschrieben:Und es ist die Zeit unserer zweiten Vereinsgründung. Am 20.Oktober 1950. :shock:





Das wusste wahrscheinlich auch keiner mehr.


Wie immer interessant zu lesen. Zumindest die ersten 3 Hefte habe ich schon geschafft.

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Donnerstag, 23.Mai 2019 - 20:15
von Buddy
2 neue Geburtstage
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/UmrathJakob
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/BlumAlbert

1 neuer Vorname
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/BlumAlbert

und ein Platzverweis der bisher unbekannt war.

Es hat sich gelohnt die 228 Seiten durchzulesen.

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Freitag, 24.Mai 2019 - 7:55
von barneygumble
Heiko K. hat geschrieben:Nach längerer Pause geht es jetzt weiter. Ab sofort verfügbar:

Vereinsnachrichten 1950 als vollständige Komplettausgabe mit allen sieben erschienen Heften. Insgesamt 228 Seiten.


Es ist die Zeit nach dem erstmaligen Absturz in die Zweitklassigkeit.

Und es ist die Zeit unserer zweiten Vereinsgründung. Am 20.Oktober 1950. :shock:


--> www.kickers-stuttgart.de


Danke, sehr interessant! :D

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Samstag, 20.Jul 2019 - 14:28
von Buddy
In bin gerade dabei 15 Kickers Vereinsnachrichten von 1927/28 einzuscannen die ich vor kurzem erworben habe. Wenn es fertig ist werden die dann auch veröffentlicht.


Was mir in den Heften schon aufgefallen ist beim überfliegen der Seiten.


1927 gab es so viele Jugendliche bei den Kickers das in den Vereinsnachrichten stand
"Der Jugend Ausschuß steht vor der Tatsache, daß er sich ernstlich überlegen muss, die Anzahl der Mannschaften zu reduzieren, um die Mitläufer auszuschalten und die Arbeit auf die Gutwilligen zu konzentrieren, da es immer schwerer wird, die nötige Anzahl von Jugendleitern und Mitarbeitern zum Jugend-Ausschuß zu bekommen."

Es gab laut einer Auflistung 4 A-Jugend, 4 B-Jugend und 3 C-Jugend Mannschaften.


1927/28 hatten die Kickers 161 Spieler für die Verbandsspiele gemeldet.

Es gab
Kickers I
Kickers II
Kickers III
Kickers IV A
Kickers IV B
Kickers V A
Kickers V B
Kickers Propaganda
Kickers Altherren

Re: Historische Kickers-Bücher

BeitragVerfasst: Sonntag, 21.Jul 2019 - 10:36
von Heiko K.
Vielen Dank an dieser Stelle an Buddy für das Zurverfügungstellen dieses kostbaren Materials! :D

Zwei Ausgaben habe ich bereits fertig (Juli 1927 und September 1927), diese sind ab sofort an der gewohnten Stelle verfügbar.

Und wieder stößt man auf kuriose Dinge. Wir hatten eine Schneeschuhabteilung. :shock:

---> www.kickers-stuttgart.de