Seite 1 von 2

120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 28.Aug 2019 - 12:52
von kickerssticker

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Donnerstag, 05.Sep 2019 - 17:53
von tobi-svk
Es sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dass man zum Geburtstag nicht den Club einläd, von dem die Gründungsmitglieder sich abgewandt haben um die Kickers zu gründen. Aber wir schießen den Vogel mal wieder ab und holen die Lampen zum 120 jährigen. Da möchte man „St. Pauli des Südens“ sein, aber selbst dieser Club würde zum Vereinsjubiläum nicht die HSV Traditionself and Millerntor einladen. Bei uns schafft man es aber immer sich selbst zu blamieren. Freue mich schon auf das Vereinsjubiläum und dann taucht dazu noch der ein oder andere im Brustringtrikot auf, zum Fremdschämen! Dass es anders geht hat man 2010 gesehen!

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Donnerstag, 05.Sep 2019 - 21:24
von DirtyToby
Ja, das mag verstehen, wer will. Ich tue es jedenfalls auch nicht. Am Ende müssen wir noch haufenweise Security ankarren, weil es wieder Ärger gibt... Eine Stuttgarter Promi-Auswahl wäre doch z.B. was gewesen. Inklusive dem "Börse vor Acht" Moderator ;-)

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Donnerstag, 05.Sep 2019 - 22:52
von tobi-svk
Soweit hätte man gar nicht gehen müssen, in Pforzheim gibt es den 1. FC wieder und der VfR Heilbronn wurde auch letztens von Fans wieder ins Leben gerufen. Beim Testspiel der beiden waren 500 Zuschauer in Pforzheim. Zwei Vereine die beide Traditionen nicht aussterben lassen wollen. Da hätte man sofort eine Zusage gehabt, zur Not hätte es auch eine Fanauswahl getan, aber wenn man halt sich nicht bemüht, holt man die Lampen. 2010 unter Zimmermann lief das etwas anders...

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Freitag, 06.Sep 2019 - 16:26
von brublue
Wie sehen denn da die Sicherheitsvorkehrungen aus. Hat die Polizei das Spiel schon als Risikospiel deklariert ? :D :lol:

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Freitag, 06.Sep 2019 - 16:48
von s-erg42
ich tippe darauf, daß das spiel aus sicherheitsgründen in cannstatt ausgetragen wird :roll:

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Sonntag, 08.Sep 2019 - 10:51
von ADM
Garcia wird wieder sagen..
vfb cl und kickers 2 liga


mal schauen wer da so antrtitt...spiel gegen prominentenkicker oder kurzturnier wäre auch spannend gewesen

wer wird denn spielen. könnte Herr Garcia nicht das Sponsoring von der Jugend für eine 2. Mannschaft übernehmen. die müsste dann halt schnell in die Vl....

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Sonntag, 08.Sep 2019 - 15:41
von Ford K
Gibt es zum Jubiläum eigentlich eine Briefmarke von BW-Post? Die haben doch mal Werbung mit Enzo gemacht. Davon würde ich mir dann gerne eine größere Serie kaufen...

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Sonntag, 08.Sep 2019 - 15:44
von Ranger
Ford K hat geschrieben:Gibt es zum Jubiläum eigentlich eine Briefmarke von BW-Post? Die haben doch mal Werbung mit Enzo gemacht. Davon würde ich mir dann gerne eine größere Serie kaufen...

schick mir dan eine nach New York :lol:

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Dienstag, 10.Sep 2019 - 15:28
von Blinky Bill
Herausragende Ereignisse im Jahr 1899 laut Wikipedia:

21. Januar: Die Söhne Adam Opels kaufen die Fabrik Friedrich Lutzmanns, stellen ihn als Direktor ein und beginnen mit dem Bau von Opel-Automobilen.
6. März: Die Firma Bayer AG lässt sich Aspirin als Markenzeichen eintragen.
27. März: Die Schmalspureisenbahnlinie auf den Brocken (Brockenbahn) wird eröffnet.
1. April: Deutsch-Neuguinea wird eine Kolonie des Deutschen Reiches.
22. April: In Karlsruhe wird der Verein für Deutsche Schäferhunde gegründet, der sich im Laufe der Zeit zum weltweit größten Rassehundzuchtverein entwickelt.
29. Juli: Auf der ersten Haager Friedenskonferenz werden Abkommen und Erklärungen zum Kriegsvölkerrecht und zur friedlichen Erledigung internationaler Streitfälle unterzeichnet.
11. August: Kaiser Wilhelm II. eröffnet den Dortmund-Ems-Kanal. Das östliche Ruhrgebiet hat damit einen Schiffsweg zur Nordsee.
21. August: In Schwerin entsteht durch die Verschmelzung der Versammlung Deutscher Forstmänner mit dem Reichsforstverein der Deutsche Forstverein.
5. September: Christine Hardt lässt ein Frauenleibchen als Brustträger, einen Vorläufer des Büstenhalters, patentieren.
13. September: In New York City wird Henry Bliss das erste US-amerikanische Todesopfer bei einem Autounfall.
21. September: Die Stuttgarter Kickers werden gegründet.
12. Oktober: Beginn des Zweiten Burenkrieges in Südafrika
14. November: Das Deutsche Kaiserreich und die USA teilen sich im Samoavertrag die Samoainseln, wobei Upolu und Savaiʻi deutscher Besitz werden.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Freitag, 13.Sep 2019 - 19:49
von Franz
Liebe Kickers-Fans,

wir möchten Euch nochmal an das Elfmeter-Turnier am 21.09.19 erinnern:

Anmeldungen werden bis zum 19.09.2019 unter der E-Mail-Adresse maximilian@stuttgarter-kickers.de angenommen, wo Ihr dann eine Bestätigung erhaltet. Das Ganze geht auch morgen am FAdSKi Infostand, zwischen Block A und G.

- Pro Team max. 6 Spieler (1 Torhüter und 5 Schützen)
- Bei der Anmeldung bitte den Teamnamen angeben
- 10€ Startgebühr

Die Vorrunde wird bei der Eintracht stattfinden und das Halbfinale / Finale im Kickers-Stadion. Das Siegerteam gewinnt 6 VIP-Karten für ein Heimspiel ihrer Wahl und der Zweitplatzierte 6 Freikarten für den Fan Bus zum Auswärtsspiel ihrer Wahl.

Während des Turniers gibt es die Möglichkeit auf unsere Torwand zu schießen (6 Schuss = 2€)
Der beste Schütze erhält ein signiertes Trikot der aktuellen Mannschaft und 1 Gutschein über eine Kiste Schwaben Bräu.

Die Einnahmen an diesem Tag werden zu 100% gespendet. Bei Fragen zum Turnier und den Spenden könnt Ihr uns gerne eine Nachricht zukommen lassen oder besucht uns morgen am Infostand.

Auf die Blaue,

Eure FAdSKi
https://www.facebook.com/fadski.de/photos/a.273617539680087/888312098210625/?type=3&theater

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Samstag, 14.Sep 2019 - 21:06
von Buddy
Aus dem heutigen Stadionmagazin
Seite 3
http://www.stuttgarter-kickers.de/medien/magazin

Ein Ereignis ist sicherlich das Spiel der Traditionsmannschaften zwischen den Stuttgarter Kickers und dem VfB Stuttgart. Die „Roten“ gehören durch die Abspaltung zur Vereinsgeschichte und beide Fußballvereine stärken durch ihr Wirken die Region. Der Verein ist an diesem Tag gerne willkommen und wir freuen uns auf zahlreiche Akteure - auf und neben dem Platz.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Samstag, 14.Sep 2019 - 21:50
von Shishabande
Buddy hat geschrieben:Aus dem heutigen Stadionmagazin
Seite 3
http://www.stuttgarter-kickers.de/medien/magazin

Ein Ereignis ist sicherlich das Spiel der Traditionsmannschaften zwischen den Stuttgarter Kickers und dem VfB Stuttgart. Die „Roten“ gehören durch die Abspaltung zur Vereinsgeschichte und beide Fußballvereine stärken durch ihr Wirken die Region. Der Verein ist an diesem Tag gerne willkommen und wir freuen uns auf zahlreiche Akteure - auf und neben dem Platz.

Lampen? Niemals willkommen

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Sonntag, 15.Sep 2019 - 16:39
von Roland
Buddy hat geschrieben:Aus dem heutigen Stadionmagazin
Seite 3
http://www.stuttgarter-kickers.de/medien/magazin

Ein Ereignis ist sicherlich das Spiel der Traditionsmannschaften zwischen den Stuttgarter Kickers und dem VfB Stuttgart. Die „Roten“ gehören durch die Abspaltung zur Vereinsgeschichte und beide Fußballvereine stärken durch ihr Wirken die Region. Der Verein ist an diesem Tag gerne willkommen und wir freuen uns auf zahlreiche Akteure - auf und neben dem Platz.


http://www.kickersarchiv.de/index.php/M%20...%20eschichte1

Ohne die Kickers kein VfB und ohne VfB keine Kickers. Ein Satz, der trotz seinen Widerspruchs die Realität widerspiegelt.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Montag, 16.Sep 2019 - 21:15
von tobi-svk
Ein Ereignis ist sicherlich das Spiel der Traditionsmannschaften zwischen den Stuttgarter Kickers und dem VfB Stuttgart. Die „Roten“ gehören durch die Abspaltung zur Vereinsgeschichte und beide Fußballvereine stärken durch ihr Wirken die Region. Der Verein ist an diesem Tag gerne willkommen und wir freuen uns auf zahlreiche Akteure - auf und neben dem Platz.

Aber gewiss stärken uns die Roten nicht, so ein Müll. Wenn man sich nur mal an den Affentanz beim Pokalspiel gegen Dortmund erinnert, lächerliche B-Blocksperren beim "Auswärtsspiel" gegen deren Amateure usw. usw., die Sportfreunde gehören durch die Spielgemeinschaft im Zweiten Weltkrieg zum Beispiel auch zur Vereinsgeschichte, aber wie so oft beschließt man irgendwas und bezieht eine der größten Abteilungen, die FadSKi, nicht ein.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Montag, 16.Sep 2019 - 22:13
von Buddy
Ich wundere mich warum auf der HP überhaupt keine Namen genannt werden von Spielern die kommen.




tobi-svk hat geschrieben:
Ein Ereignis ist sicherlich das Spiel der Traditionsmannschaften zwischen den Stuttgarter Kickers und dem VfB Stuttgart. Die „Roten“ gehören durch die Abspaltung zur Vereinsgeschichte und beide Fußballvereine stärken durch ihr Wirken die Region. Der Verein ist an diesem Tag gerne willkommen und wir freuen uns auf zahlreiche Akteure - auf und neben dem Platz.

Aber gewiss stärken uns die Roten nicht, so ein Müll. ...





Und wer hat behauptet das die uns stärken :?
Steht ja so nicht im Stadionheft

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Dienstag, 17.Sep 2019 - 16:33
von Hasenberg
Ein Spiel gegen Ramons SGV Freiberg wäre schön gewesen....und dann am nächsten Tag das Gleiche nochmal

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Dienstag, 17.Sep 2019 - 18:44
von Hasenberg
Schade .....ich hab mich schon saumässig auf den Geburtstag gefreut.
Aber am Ehrentag zwischen VfB- Trikots......sorry dann glaub ich ziehe ich einen Biergarten vor..
Auch wenn das Viele nicht verstehen......für mich ist das völlig logisch

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Dienstag, 17.Sep 2019 - 19:17
von Hasenberg
Dann schaut die Geburtstagsgesellschaft Hansi Müller beim Toreschiessen zu........absurd
Sorry aber ich bin auf 180

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Dienstag, 17.Sep 2019 - 21:18
von Azulblanco
Hasenberg hat geschrieben:Schade .....ich hab mich schon saumässig auf den Geburtstag gefreut.
Aber am Ehrentag zwischen VfB- Trikots......sorry dann glaub ich ziehe ich einen Biergarten vor..
Auch wenn das Viele nicht verstehen......für mich ist das völlig logisch


Ich gehe mal davon aus, dass unsere Jubiläumsgegner wenigstens nicht in ein Brustringtrikot gesteckt werden. :!: :!:
Und dass man ihnen schon vorab verbietet an so einem Tag zu gewinnen. :wink:

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Dienstag, 17.Sep 2019 - 21:25
von kickerssticker
Ich glaube nicht, dass sich VfB-Fans auf die Waldau verirren für ein Showmatch. Und ein rotes Trikot auf dem Platz ist doch auszuhalten.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Dienstag, 17.Sep 2019 - 22:14
von Mephisto
Ich denke, dass kann, darf, muss jeder für sich selbst entscheiden. Und ich respektiere auch jeden, der an diesem Tag einfach das Jubiläum unserer Blauen feiern will.
Für mich ist es ein No Go, an UNSEREM Jubiläum die Roten einzuladen, ob mit oder ohne Brustring, in roten, gelben oder grünen Trikots, ob aktive oder eine fiktive Traditionsmannschaft.
VfB ist VfB und geht für mich gar nicht auf einem Jubiläum „meiner“ Blauen.
Ich halte es wie @Hasenberg – ich werde mit meiner Frau eine schöne Wanderung machen, einen Biergarten ansteuern und die Waldau am Samstag meiden.
Wir sehen uns am Sonntag in Freiberg – Auf die Blaue!

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 16:23
von bookerty
Mephisto hat geschrieben:Ich denke, dass kann, darf, muss jeder für sich selbst entscheiden. Und ich respektiere auch jeden, der an diesem Tag einfach das Jubiläum unserer Blauen feiern will.
Für mich ist es ein No Go, an UNSEREM Jubiläum die Roten einzuladen, ob mit oder ohne Brustring, in roten, gelben oder grünen Trikots, ob aktive oder eine fiktive Traditionsmannschaft.
VfB ist VfB und geht für mich gar nicht auf einem Jubiläum „meiner“ Blauen.
Ich halte es wie @Hasenberg – ich werde mit meiner Frau eine schöne Wanderung machen, einen Biergarten ansteuern und die Waldau am Samstag meiden.
Wir sehen uns am Sonntag in Freiberg – Auf die Blaue!


Da kann ich dir nur voll zustimmen. Die Roten einzuladen, das ist ein kreativen Offenbarungseid ein Jubiläum zu feiern. Bei Testspielen ist es doch ähnlich: Wenn es mal ein Vorbereitungsspiel im heimischen Stadion gibt, dann macht man alle paar Jahre einen auf "Stadtderby" (gähn). Eine Traditionsmannschaft mit Spielern, die beim HSV im Pokalfinale, bei St Pauli in der Relegation oder allgemein bei Mannschaften aktiv waren, die uns zu 2. Liga-Zeiten oft begegnet sind, das wäre was gewesen.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 17:57
von B.
Man schaue sich doch nur einmal die "Tour" der VfB-Traditionsmannschaft an...
Sie sind der Zieher bei jedem Kreisligisten-Geburtstag. Auf die Idee, die zum Kickers-Geburtstag einzuladen, kann nur einer kommen, der lieber bei den Roten als bei den Blauen wäre. Als ehemaliger "Jugendspieler" hat man da vielleicht eine besondere Beziehung. Ich finde das Spiel auch einen Witz, zumal in der Saisonvorbereitung auch immer davon geschrieben wurde, dass wohl zum Jubiläum ein Kracher-Gegner an Land gezogen wird... Ok, VfB-Traditionsmannschaft.
Vielleicht sind wir aber auch vereinstechnisch eben auf Kreisliganiveau angekommen.
Sicher kann man an einem 21.09. im normalen Ligabetrieb keinen Top-Verein einladen, aber man hätte das Spiel ja auch nachholen können und am Geburtstag trotzdem einen Kick zeigen, z. B. auch gegen eine Bayern-Traditionsmannschaft oder gegen wen auch immer. Aber den VfB zum Geburtstag einladen, auf die Idee muss man mal kommen!

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 18:57
von SVKblauweiß
Hingehen oder wegbleiben.
Die Roten, die kommen oder nicht kommen sind mir egal.
Zum Feiern bräuchte ich die nicht.
Das Programm wird sicher nicht mehr geändert.
Ich finds nicht toll, aber bitte, dann hätte man früher aktiv werden können. Jetzt bleibt nur noch bruddeln - wer's braucht.

Für mich zählt Sonntag viel mehr.

Auf die Blaue!!!

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 19:17
von Blinky Bill
B. hat geschrieben: Aber den VfB zum Geburtstag einladen, auf die Idee muss man mal kommen!

Das wird ein Kracher, über den man noch in zehn Jahren reden wird. :lol:

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 19:47
von Hasenberg
Bei der Mannschaft die ich aufstellen würde. hätte Kari Laukkanen den weitesten Anfahrtsweg

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 19:48
von Buddy
Hier mal die Spiele von früheren Geburtstagen die im Kickersarchiv eingetragen sind.

Jubiläumsspiel zum 15jährigen Vereinsjubiläum
Stuttgarter Kickers - Woolwich Arsenal London Erg. unb.
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/1914-1915



Jubiläumsspiel zum 30jährigen Vereinsjubiläum gegen Newcastle United wurde durch DFB versagt, stattdessen
Stuttgarter Kickers - Union Böckingen Erg. unb.
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/1929-1930



Jubiläumsspiel zum 35jährigen Vereinsjubiläum, 14.04.1935
Stuttgarter Kickers - Dresdner SC 4:0 (2:0)
SR: Jeremias (Feuerbach); Zuschauer: 3.500
Tore: 1:0 Euchenhofer (12. ), 2:0 Euchenhofer (17. ), 3:0 Frey (53. ), 4:0 Frey (81. )
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/1934-1935



Vorbereitungsspiel, 28.08.1949 (während der Jubiläumswoche zum 50jährigen Vereinsbestehen)
Stuttgarter Kickers - Rot-Weiß Oberhausen 3:3
Tore: 0:1, 0:2, 0:3, 1:3, 2:3, 3:3

Vorbereitungsspiel, 31.08.1949 (während der Jubiläumswoche zum 50jährigen Vereinsbestehen)
Stuttgarter Kickers - FV Zuffenhausen 4:0

Vorbereitungsspiel, 04.09.1949 (während der Jubiläumswoche zum 50jährigen Vereinsbestehen)
im Neckarstadion
Stuttgarter Kickers - Borussia Dortmund 3:3
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/1949-1950



Testspiel zum 80jährigen Vereinsjubiläum, 23.09.1979
Stuttgarter Kickers - FC Bayern München 3:2
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/1979-1980




Die Blauen waren auch mal zu Gast bei den Roten

Jubiläumsspiel zum 30jährigen Bestehen des VfB Stuttgart, Juli/August 1923
VfB Stuttgart - Stuttgarter Kickers 0:1 (0:1)
VfB: Vollmer I; Krämer I, Vollmer II; Mack, Blum, Krämer II; Kocher, Hess, Glenk, Becker, Ziegler
Kickers: Müller I (Stöckle); Nagel, Unseld; Schäfer, Höschle, Krauss; Wunderlich, Siebert, Hartmann, Kurz, Müller II (Schweizer-Müller)
Tor: 0:1 Hartmann (20. )
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/1923-1924

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 19:58
von Buddy
Die Spieler der Kickers-Traditionsmannschaft
http://www.stuttgarter-kickers.de/verein/120jahre-jubilaeum
Verkündung am 18.09.19:
Enzo Marchese, Daniel Wagner, Moritz Steinle, Frank Elser, Gerrit Müller, Dennis Hübner und Kahraman Erdin

Verkündung am 17.09.19:
Jonathan Akpoborie, David Yelldell, Fabian Gerster, Markus "Toni" Sailer, Stefan Kleyer, Heribert Stadler, Torsten Raspe und Andre Olveira.

Verkündung am 16.09.19:
Trainer Karsten Neitzel



Bei einem musste ich googeln wer das ist.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 20:01
von Woodstock
Buddy hat geschrieben:Testspiel zum 80jährigen Vereinsjubiläum, 23.09.1979
Stuttgarter Kickers - FC Bayern München 3:2
http://www.kickersarchiv.de/index.php/Main/1979-1980


Das war mein erstes Kickers Spiel!
Fand im Neckarstadion statt.
Bei den Bayern haben überwiegend Ersatzspieler gespielt, einer hieß Fritz Klo, werde ich wohl nie vergessen.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 20:17
von Hasenberg
SVKblauweiß hat geschrieben:Hingehen oder wegbleiben.
Die Roten, die kommen oder nicht kommen sind mir egal.
Zum Feiern bräuchte ich die nicht.
Das Programm wird sicher nicht mehr geändert.
Ich finds nicht toll, aber bitte, dann hätte man früher aktiv werden können. Jetzt bleibt nur noch bruddeln - wer's braucht.

Für mich zählt Sonntag viel mehr.

Auf die Blaue!!!



Dir glaube ich gerne dass du den VfB nicht zum Feiern brauchst...........aber die Kickers scheinen ihn zu brauchen.....und darüber rege ich mich auf

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 21:15
von DirtyToby
Also für Johny Akpoborie und Toni Sailer müsste ich ja fast auf die Waldau pilgern :D Werde es mir wohl trotzdem sparen.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 21:17
von barneygumble
Danke Buddy für die Auflistung der Jubiläumsspiele! :D
Sehr schöne Abfolge. 8)

Zusätzlich zum VfBäh kommt noch der Oberverräter Herr Marchese!? :shock:

Geil, vielleicht kommen ja noch Blatter und Beckenbauer als Schirmherren und Hoyzer pfeift... :evil:

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 21:43
von s-erg42
nicht hoyzer, aber rafael foltyn würde passen wie die faust auf's auge :roll:

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 21:43
von Blinky Bill
barneygumble hat geschrieben:Geil, vielleicht kommen ja noch Blatter und Beckenbauer als Schirmherren und Hoyzer pfeift... :evil:

Bei welcher Traditionsmannschaft spielt eigentlich Überraschungsgast Kelsch mit? :wink:

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 21:50
von tobi-svk
SVKblauweiß hat geschrieben:Das Programm wird sicher nicht mehr geändert.
Ich finds nicht toll, aber bitte, dann hätte man früher aktiv werden können.

Falsch, man hätte einfach seitens der Verantwortlichen bisschen das Hirn einschalten können oder zumindest bei so einem Vorhaben die FadSKi einbeziehen können, aber wie so oft passierte das auch dieses Mal nicht. Auch vor einigen Wochen waren die Verantwortlichen von ihrer Entscheidung trotz Kritik überzeugt, wie bei allem.

barneygumble hat geschrieben:Zusätzlich zum VfBäh kommt noch der Oberverräter Herr Marchese!? :shock:

Geil, vielleicht kommen ja noch Blatter und Beckenbauer als Schirmherren und Hoyzer pfeift... :evil:

Oberverräter inwiefern? :lol:

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 22:20
von blauweissschwarz
Ich habe zur Kritik eine dezidiert andere Meinung. Zunächst mal, ein 120-Jahr-Jubiläum ist ja nett, wirkt ja aber doch etwas konstruiert. Wer feiert normalerweise 120 Jahre? Vielleicht klang das mit 120 Jahre Kickers, 120 & für den Aufstieg ganz passend, aber dann kann man ja als guter Stratege eine Feier um das Dingens machen, so meine Theorie. Diese kann ja durchaus der Selbstvergewisserung dienen, okay. Das wäre für mich aber eine vertane Chance.

Schlussendlich (man möge mir meinen flapsigen Ton bitte nicht krummnehmen) halte ich das Programm genau richtig. Es dreht sich auch ganz gewiss darum, nicht nur die ewigen Stadiongänger anzusprechen sondern auch neue Schichten zu erschliessen. Die üblichen 2000 Irren, die auch noch in der Verbandsliga kommen würden(mich eingeschlossen) und den Blauen Adel von der HT hat man sowieso sicher. Aber neue Werbeträger (wie jetzt zum Beispiel Ritter Schokolade) die merken dass ihre Werbemaßnahmen richtig Früchte tragen, Familien und Papas mit Sohn (die nicht mal mehr eine Gratis-Schoßkarte bei den Lampen bekommen), auch die eine oder andere Mitläuferlampe und natürlich auch Anhänger vom Umsonst- und Incentivebespaßungen, die gilt es anzulocken. In diesem Sinne ist der Zeitpunkt womöglich auch sehr passend, wo wieder etwas wie schöner Fussball und ansprechende Leistungen und Ergebnisse uns (hoffentlich) wieder in höhere Gefilde spülen könnten.

Es gilt, keine dezidierte Abgrenzung und Negativbotschaften unters Volk zu bringen, darin sind wir Altgedienten sowieso unschlagbar. Dafür eine offene Atmosphäre mit Spaß, guter Unterhaltung und allem, was ein Wiederkommen von Leuten dient die bis jetzt eben noch nie den Weg zu uns gefunden haben.

Marc-Nicolai Pfeiffer wäre ein verdammt schlechter Geschäftsführer wenn er die Chance dieses Events (ja ,das ist es eben auch) verschenken würde und wenn ich mich in eine unabhängige Rolle versuche reinzudenken dann ist das ein sehr ansprechendes Programm und fasst Gestern, Heute und die Perspektive auf die Zukunft sehr gut zusammen. Ein Riesenlob an ihn, das Ganze ist wohl aufwendig aber ansprechend und findet hoffentlich auch seinen Anklang. Ja, und dann gehört eine Lampentruppe eben auch dazu. Wegen Toni Sailer kommt sicher kein Aas mehr, aber für Guido Buchwald, Hansi Müller und sonstige Herrschaften eben doch viel eher - geht zwar nicht leicht über die Tastatur, ist aber eben so.

Ich habe keine Lust auf ewig Oberliga und 2500 Zuschauer. Ich will höherklassigeren Fussball und mehr Zuschauer. Und dazu gehört eine mehrdimensionale Strategie, Erfolg auf dem Platz hat immer seine Macher, Aktionen und Hintergründe.

Sicher gibt es auch für Altgediente einen Platz bei der ganzen _Geschichte, da bin ich mir sicher. Über Deckelrand hinausdenken kann nicht schaden.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 23:01
von Franz
Kickers bündeln Kräfte im Abstiegskampf
Marchese und G. Müller trainieren ab sofort in 2. Mannschaft
http://www.stuttgarter-kickers.de/profis/news/4253
08.02.2016

Zwei Tage nach dem wichtigen 2:0-Heimsieg gegen den F.C. Hansa Rostock und dem tabellarischen Anschluss an die unmittelbaren Mitkonkurrenten haben die Stuttgarter Kickers am Montag weitere Entscheidungen getroffen, um die Kräfte, die für den Klassenerhalt benötigt werden, zu bündeln. Der Kader der ersten Mannschaft wird reduziert: Enzo Marchese und Gerrit Müller werden ab sofort und bis auf weiteres am Trainingsbetrieb der zweiten Mannschaft teilnehmen. Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer erklärt: „Der Verein ist zu der Erkenntnis gekommen, dass die beiden Spieler in der jetzigen Verfassung die Mannschaft und die sportliche Leitung nicht so unterstützen können, wie es für den Kampf um den Klassenverbleib notwendig ist.“

Der Entschluss sei, so Zeyer, in enger Abstimmung mit dem Präsidium des Vereins getroffen und werde von diesem voll mitgetragen. Präsident Prof. Dr. Rainer Lorz: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber in unserer Lage geht es nur noch um Mannschafts- und Vereinsinteressen. Und dazu gehört ein Trainings- und Spielbetrieb, bei dem wir uns auf das Wesentliche und auf die Spieler konzentrieren, die uns im Moment weiterbringen.“

Michael Zeyer: „Wir haben in dieser Saison noch 14 Spiele, in denen 42 Punkte vergeben werden. Aber wir können den Klassenerhalt nur schaffen, in dem wir bestimmte Voraussetzungen schaffen: Neben der entsprechenden Stimmung gehört dazu auch das konzentrierte Arbeiten mit der Mannschaft.“

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 23:18
von magge
i mog beide.

Re: 120 Jahre SVK: Jubiläum am 21.09.2019

BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.Sep 2019 - 23:25
von Franz
magge hat geschrieben:i mog beide.


I au, dort wo der Pfeffer wächst!

:arrow: http://forum.stuttgarter-kickers.de/viewtopic.php?f=1&t=14522#p425465 ff.