News vom HV Stuttgarter Kickers

Themen abseits vom Fussball

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Filder1 » Mittwoch, 01.Apr 2009 - 14:37

Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit

--------------------------------------------------------------------------------
Rosarote Zukunftspläne und graue Gegenwart
Zwischen Wunsch und Wirklichkeit klafft beim abstiegsgefährdeten Handball-Oberligisten HV Stuttgarter Kickers eine große Lücke

Sillenbuch. Nach den Vorstellungen ihres Präsidenten sollen die Handballer des HV Stuttgarter Kickers im Jahr 2013 in der zweiten Bundesliga spielen. Aktuell freilich bangen die „Blauen" nach einem 30:30-Remis gegen den TSV Altensteig weiter um den Oberliga-Klassenverbleib.


Von Lars Reutter und Frank Pfauth


Der Kickers-Präsident Jürgen Hollenbach hat mit seinem Verein in naher Zukunft viel vor. In der laufenden Saison peilt er nach einem verunglückten Saisonstart zwar nur einen möglichst früh gesicherten Klassenverbleib in der Handball-Oberliga Baden-Württemberg an. Danach soll es aber nach seinen Vorstellungen möglichst zackig nach oben gehen. So wolle man im nächsten Spieljahr ein entscheidendes Wort um den Aufstieg in die Regionalliga mitreden, sagt Hollenbach.


Um dieses Ziel zu erreichen haben die Blauen ihre Mannschaft schon jetzt mit den Rückraumspielern Matthias Briem, Dennis Sauer, Sebastian Sauerland und dem Torhüter Thorsten Nick verstärkt, die allesamt über höherklassige Erfahrung verfügen. Die Regionalliga soll für die Kickers aber möglichst nur eine Zwischenstation sein. So stellt Hollenbach auch im Hinblick auf die neue Großsporthalle in der Mercedes-Benz-Arena, die 2011 bezogen werden soll, eines klar: „Wir haben ein Marketingkonzept erarbeitet, in dem das Ziel enthalten ist, 2013 in der zweiten Bundesliga zu spielen."


Aber nicht nur den Spitzenhandball möchte der Kickers-Präsident in der Stadt verankern. So ist sowohl die Übernahme der Möhringer Landesligadamen und der nahezu gesamten Jugendabteilung des Traditionsvereins in erster Linie als Förderung des Breitensports zu sehen. Dabei glaubt Hollenbach, dass allenfalls ein paar Möhringer-Jugendspieler noch einen Rückzieher machen könnten und in Möhringen bleiben. Mit den Jugendlichen, die sich definitiv pro HV Stuttgarter Kickers entschlossen haben, soll nach Ostern in den gewohnten Hallen mit den ebenfalls zu den Kickers wechselnden Möhringer Jugendausbildern das Training begonnen werden. Und wer weiß: Vielleicht verhilft ja in naher Zukunft das ein oder andere Talent Hollenbach zum Erreichen seiner Ziele?


Während Hollenbach die Zukunft seiner Kickers in rosaroten Farben malte, sah die Gegenwart am Samstagabend in der Sillenbucher Gymnasiumsporthalle eher trist aus. Denn auf den zuletzt höchsten Saisonsieg in Pforzheim folgte vor heimischer Kulisse ein angesichts des Spielverlaufs enttäuschendes 30:30-Remis gegen den Tabellennachbarn aus Altensteig. Vor allem, weil die Hausherren auch dank ihres wie schon in Pforzheim überragenden Oliver Beiser lange Zeit wie der sichere Sieger ausgesehen hatten. Beiser traf insgesamt 16 Mal ins gegnerische Tor.


Doch die 16:13-Pausenführung schmolz schon zu Beginn der zweiten Hälfte dahin. Dazu kamen Undiszipliniertheiten wie die von Emanuel Sonnenwald, der sich in der 51. Spielminute eine vierminütige Zeitstrafe einhandelte und dadurch in der Addition eine Matchstrafe erhielt. So kamen die Altensteiger wieder heran und erzielten mit der Schlusssirene durch Michael Schilling den Ausgleich zum 30:30-Endstand.


Trotz der unglücklichen Punkteteilung gegen seinen Ex-Klub brach Kickers-Trainer Gerhard Warstat nach Spielschluss aber nicht den Stab über Sonnenwald, sondern machte als Grund für den „verschenkten Sieg", wie er sagte, vielmehr die Verletzungs- und Krankenmisere aus. Die Blauen, die nur noch neun gesunde Spieler aufbieten konnten, mussten unter anderem auf Markus Becker (Knöchelverletzung) und Sebastian Sauerland (Saisonende wegen einer Verletzung an der Patellasehne) verzichten. Immerhin hielt der grippegeschwächte Moritz Fischer durch. Da Warstat aber dennoch eine vor allem kämpferisch gute Leistung seines Teams gesehen hatte, ist der Trainer in Sachen Klassenverbleib - trotz des Abrutschens auf den zehnten Tabellenplatz - weiter optimistisch. Nun will Warstat im nächsten Spiel beim Abstiegsmitkonkurrenten TV Oppenweiler wieder „etwas reißen". Diese Ansage wird auch bei seinem Präsidenten gut ankommen. Schließlich würde ein etwaiger Oberliga-Abstieg der Kickers-Handballer gar nicht gut zu Hollenbachs ambitionierten Plänen passen.


Schmecken dürfte Letzterem die Kunde, dass die zweite Kickers-Mannschaft in einem Nachholspiel gegen den TV Stetten ihren Aufstieg in die Landesliga perfekt machen kann. Nach ihrem 37:29-Erfolg beim TV Oeffingen am letzten Spieltag der Saison in der Bezirksliga Rems/Stuttgart belegt die Kickers-Formation von Trainer Uwe Brinzing den zweiten Platz hinter dem mit einem Zähler führenden Tabellenführer EK/SV Winnenden. Gegen eine Neuansetzung der vor zwei Wochen ausgefallenen Partie (wir berichteten) hatte der TV Stetten Einspruch eingelegt - erfolglos. Das Bezirkssportgericht hat den Einspruch abgelehnt. Gespielt wird nun an diesem Samstag. Anpfiff in der Sillenbucher GSG-Sporthalle ist um 18 Uhr.


HV Stuttgarter Kickers: Özsöz, Tomitzni; Fischer, Goga (6), Sezkir (1), Beiser (16/5), Unger, Schöbinger (5), Nothdurft, Humpfer (1), Sonnenwald (1).


TSV Altensteig: Peter Bar, Paul Bar; Heinzelmann (6), Hörner (3), Saula (2), Schmid, Albrecht, Rutkewitz, Heinzelmann (1), Schilling (6/3), Darajuka, Bartz (1), Cahn (11/2).

PFAUTHF


© 2009 Stuttgarter Nachrichten




Interesant - man tut einfach so, als wäre die Lüge mit den Hallenzeiten nun Wirklichkeit - unverschämt oder Verarschung?


Und hatten wir das mit der Bundesliga nicht schon mal? War es nicht für 2011 geplant - jetzt 2013?


und Warstat - unglaublich, der hat auch ein Pech mit Grippe, Verletzten und Kranke - da kann man ja nur gerade mal den Nichtabstieg schaffen gegen die anderen 15 unverletzte und vor Gesundheit strotzende Gegnerteams.
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon DJ Thommy » Samstag, 04.Apr 2009 - 20:51

Der HV Stuttgarter Kickers II hat sein letztes Spiel in dieser Saison mit 38:30 gegen den TV Stetten gewonnen. Damit ist die 2. Mannschaft des HV in die Landesliga aufgestiegen.
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon DJ Thommy » Samstag, 04.Apr 2009 - 21:46

Hier ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Überlinger » Sonntag, 05.Apr 2009 - 20:00

Glückwunsch an das Team :!:
Überlinger
 

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Filder1 » Montag, 06.Apr 2009 - 14:17

Auch Gratulation.

Leider ist der Bezirk Stuttgart sehr schwach, das eine Truppe mit einmal Training pro Woche hier Meister wird.
Jetzt wird es Zeit, wietere Hallenzeiten herzubekommen und aufzurüsten, damit man nicht gegen Abstieg spielt in der Landesliga.

Leider überschattet wird die Sache von Vorkommnis in Möhringen:
Ab 01.04. gibt es Kickersjugendtrainer, diese wollten letzte Woche ihre alte e-Jugendmannschaft in Möhringen trainieren.
Dies verwehrte Möhringen, leider musste die Polizei geholt werden.

Also Fakt ist derzeit: Möhringen hat Hallenrechte und solange die Kids in die Halle kommen und bei Möhringen gemeldet sind,
also ncith abgemeldet sind, muss Kickers selber schauen, wo man mit den senen Kickers-Jugendspieler trainiert.

Man kann nicht einfach vorher die Eltern anlügen, das man Halle schon hat, dann vom Schulamt eine auf den Deckel kriegen
und dann einfach Halle von einem anderen Verein nutzen. Wo gibt es denn soetwas?

Das wäre, wie wenn jemand 5 Spieler von Kickers 1 abwirbt, erklärt, ich bekomm Halle in Sillenbuch von Kickers einmal die Woche,
nichts stimmt und komm dann einfach als Verein X in die Halle am Donnerstag und will da trainieren......

Ab 01.04. ist die Runde rum von Jugend und alle, die wo in Möhringen keine Mitglieder sind (oder nicht mehr), die sollen bei Kickers
trainieren - eigentlich normale Sache. Und wenn keine Halle da ist, dann ist das Pech bzw. falsche Planung.

Nun braucht Kickers einige Hallenzeiten und das möglichst umgehend. Denn jetzt kommen ja alle die Teams, denen man das versprochen hat.

Deshalb hier ein Beitrag aus: http://www.forum.hbwo.de/thread.php?sid ... #post16528

um dieses Problem zu verdeutlichen:
wenn alle zu Kickers gehen wollen und man hätte das ganz normal gemacht, also einfach abgemeldet und dort angemeldet, dann wäre dies
fair und eventuell fast normal gewesen.

Aber dann hätte man ja keine Spielrechte und noch wichtiger:
Keine Hallenzeitenansprüche stellen dürfen.


Deshalb - wir machen die ganze Abteilung kaputt, richtig Stimmung gegen jeden und alles und dann, wenn die Scherben daliegen und Haisch und Schilling ihren Ruf kaputt gemacht haben (und noch ein paar andere), dann tun wir so, als wäre nichts gewesen, alles ganz normal,
nach vorne schauen, ist eine Riesenchance für den handball.

Tschüss und Ende Möhringen - aber wirklich Willkommen und Anfang Kickers?

Die Damenmannschaft, mit deren Hilfe es überhaupt Schilling und Haisch geschafft haben - die spielen Landesliga und benötigen daher mindestens 2mal die Halle, davon einmal mindestens eine ganze Halle.

Die Kickers 2, bisher Merzschulhalle einmal die Halle - spielen jetzt Landesliga. Mindestens 2, eher 3mal die Halle, davon am besten ganze Halle.

Kickers 3 und 4 - als Neuanfang ganz unten werden zusammengelegt,
reicht einmal die Halle - aber eine ganze.

Sind 5mal eine Halle, davon mindestens 3mal eine ganze!

Nun zur Jugend:
1/3 werden zur Kickers gehen - angezogen von Geld und Versprechen.

Das reicht nicht für eine komplette Jugendriege, sondern für 4 Mannschaften vielleicht, wenn es gut läuft. Da wird ca. 3mal eine Halle benötigt dafür mit Ausbaumöglichkeiten.


Das heisst - Kickers benötigt bis zum Mai hin 8-10 mal Hallenzeiten von
17.30 Uhr bis 22.30 Uhr pro Woche.


Das, auch wenn Möhringen am Ende ist und vor einem Neuanfang steht,
bekommen die nicht von denen, selbst bei der kompletten Demontage.

Wenn die Hallenzeiten über Stuttgart-Süd verteilt sind, also Merzschulhalle, in Gaisburg, Stuttgart-West etc. - schlecht, da stand man vorher ohne die neuen Mannschaften besser da, so entsteht kein Verein.

Also - sollte alles in Sillenbuch sein.
Möhringen dann die Jugend und aktive in Sillenbuch.
Auf Waldau geht nicht, da gehören die Hallen den Vereinen selber.

Wer kann also weitere Hallenzeiten liefern?? und wer hat praktischerweise auch eine komplette Jugendabteilung?

Die SG Heumaden/Sillenbuch.

Hat einmal geklappt mit Möhringen, klappt auch bestimmt ein zweitesmal. Der Zweck heiligt die Mittel.


Wetten, wir sehen demnächst eine Wiederholung ??

__________________


da brauch ich als Unruhestifter nichts mehr beizufügen.

Der Chaosplan geht weiter....
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Filder1 » Donnerstag, 16.Apr 2009 - 14:10

hier noch eine Meinung aus Stuttgarter Nachrichten, bringt Licht in die Sache:

Nörgelei


Zum Leserbrief Bericht „Hilfe aus lauter Zuneigung zum SVM?" vom 30. März:


Während meiner Zeit im Vorstand des SV Möhringen hatte ich Herrn Haisch als kompetenten und engagierten Vertreter der Handballabteilung kennen gelernt. Umso mehr verwundert, dass er nun einen geschlossenen Wechsel zu den Stuttgarter Kickers propagiert und bei einem Treffen von Vertretern der Vereine und der Stadt bereits als „Adjutant" von Kickers-Präsident Hollenbach auftritt. Grund des Zerwürfnisses war eine ohne Abstimmung mit dem Vorstand, aber gleichwohl in dessen Namen vorgenommene Verpflichtung eines professionellen Trainers durch den zwischenzeitlich zurückgetretenen Abteilungsleiter Gärtner. Entgegen der gegenteiligen Behauptung hat die Vereinsführung die Handballabteilung keineswegs „im Regen" stehen gelassen, sondern in dem auf einen Streit zwischen Abteilung und Trainer folgenden Gerichtsverfahren einen überaus günstigen Vergleich aushandeln und so weitere Nachteile vom Verein abwenden können (am Rande sei erwähnt, dass kein Vertreter der Abteilung die Notwendigkeit einer Teilnahme an der Gerichtsverhandlung gesehen hat)! Der Vorstand hat konsequenterweise von der Abteilungsleitung den Ausgleich des durch das satzungswidrige Fehlverhalten entstandenen finanziellen Schadens gefordert. Auf einer inszenierten Abteilungsversammlung wurde vollmundig ein eher nebulöses „Konzept" verkündet und die langjährige Jugendleiterin Schilling hat aus Frust über die mangelnde organisatorische Unterstützung aus den eigenen Reihen das Ende ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit angekündigt, sich aber dennoch „in Sorge um die Zukunft der Abteilung" für eine Abwanderung zu den Kickers stark macht! Mit der Veröffentlichung einseitig gefärbter Gästebuchbeiträge auf der Abteilungs-Website (einschließlich der Herabwürdigung der Person des künftigen Abteilungsleiters) wurde die Stimmung gegen den Vereinsvorstand geschürt und mit unwahren Darstellungen ist eine Einflussnahme auf Eltern handballspielender Kinder erfolgt. Unrühmlicher Höhepunkt ist eine jüngst von Frau Schilling unternommene Störung der zwischenzeitlich von der künftigen Abteilungsleitung durchgeführten Trainingszeit für die Handball-E-Jugend!


Leider ist festzustellen, dass das von Haisch & Co. verspritzte Gift offensichtlich wirkt, wie die Leserzuschrift von Nicht-Vereinsmitglied Sabine Jörger vom 30. März zeigt, deren polemische Nörgelei jeglichen sachlichen Gehalt vermissen lässt. Längst ist die Wechselgeschichte zum Possenspiel verkommen, deren Initiatoren alle Traditionen über Bord werfen, um offensichtlich den Verlockungen des Geldes zu folgen und die Handballzukunft auf den Fildern abhängig machen von einem Herrn Hollenbach: Der Kickers-Präsident und Mäzen aus der Immobilienwirtschaft bekommt von Bauunternehmer Haisch mit der Möhringer Handballabteilung den Unterbau für seinen bislang gerade 70 Mitglieder zählenden Verein geliefert - ein Schelm, der Böses dabei denkt!


Frank-M. Rauscher, Wurmberg
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

wieder verloren

Beitragvon Filder1 » Montag, 27.Apr 2009 - 18:59

Lol

--------------------------------------------------------------------------------
zum 15tenmal verloren und was fällt Warstat als Entschuldigung
nach neuer Niederlagen gegen Birkenau ein:

Zitat:
Personell waren die Voraussetzungen in Birkenau alles andere als günstig, weil Barbaros Özsös als Torhüter infolge einer Zahnoperation fehlte, Ladislav Goga kurzfristig wegen einer Grippeerkrankung absagen musste und auch die verletzten Vetrovec und Sauerland nicht ins Geschehen eingreifen konnten. Andere Spieler waren leicht angeschlagen und so mussten die Kickers quasi mit dem "letzten Aufgebot" versuchen, die Partie bei dem verzweifelt um den Klassenerhalt kämpfenden TSV Birkenau zu bestreiten.



--- ist die Standardausrede von Warstat:

ich kann nicht gewinnen, weil ich habe nur Verletzte und Kranke
und die Gegner sind alle kerngesund.

und natürlich - Niederlage war unverdient.

und als weitere Reflexbegründung: Zitat von Kickerseite:
"weil das Schiedsrichtergespann ohne jedes Einfühlungsvermögen agierte und vor allem die Kickers erheblich benachteiligte."


ja, ist klar, Warstat. Du bist auch ein Pechvogel....

und es ist auch garnicht vorstellbar, das Du absteigst, weil wo Du
bist, wird ja um Aufsteig gespielt.....

..... muss dann eine Verschwörung gewesen sein
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Das Chaos geht weiter

Beitragvon Filder1 » Sonntag, 03.Mai 2009 - 12:01

Die wo am grössten hurra geschrien haben zum Uebertritt zu handball kickers, die stehen jetzt im Regen.
Danke Hollenbach - ist die Damenmannschaft nicht erwünscht? Waren die nur recht für Abstimmungsverhalten?

Die werden als Mannschaft nicht einmal auf der Kickersseite aufgeführt, dabei hat, siehe Zeitungsbericht, Hollenbach
die doch schon am 15.04. zum Spielbetrieb angemeldet..... willkommen bei HV Hollenbach Kickers, liebe Damen.

Hier der Bericht Quelle: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/s ... -fall.html

Möhringer Frauen droht tiefer Fall
Möhringen/Degerloch. Der Hickhack zwischen der Möhringer Handballabteilung und den Stuttgarter Kickers scheint den ersten großen Verlierer zu haben: die Landesliga-Damenmannschaft. Nach jetzigem Stand muss das Team in der neuen Saison wieder ganz unten anfangen.


Von Susanne Degel



Robert Schenker ist genervt und angefressen. Es sieht so aus, als sollte er mit den Seinen im seit Wochen währenen Handball-Theater als der Dumme dastehen - und schuld daran ist nach des Trainers Einschätzung Klaus-Jürgen Ledebur, der Vorsitzende der Spvgg Möhringen, also jenes Vereins, für den Schenkers Aufgebot bislang auf Torejagd gegangen ist. Ledebur habe zugesichert, dass man in Möhringen künftig komplett auf Frauenhandball verzichten werde, womit das auf eigenen Wunsch zum HV Stuttgarter Kickers wechselnde Filderteam sein Landesliga-Spielrecht nach Degerloch hätte mitnehmen können. Doch Pustekuchen. Inzwischen stellt sich einiges anders dar. "Uns liegt nach wie vor keine offizielle Verzichtserklärung aus Möhringen vor, dass die Abteilung ihren kompletten Frauenbereich einstellt", sagt Andreas Schiele vom Handballverband Württemberg (HVW) auf Nachfrage. Diese Erklärung aber sei für eine Spielrechtsübertragung zwingend notwendig. Zwar, sagt Schiele, habe der HV Stuttgarter Kickers fristgerecht zum 15. April eine Frauenmannschaft für die Landesliga gemeldet, indes: zu diesem Zeitpunkt sei das bisherige Team Möhringen noch gar nicht "im Besitz" der Kickers gewesen, die Meldung somit eine Farce.



Dass Ledebur, der gestern telefonisch nicht zu erreichen war, die nötige Verzichtserklärung noch nachreicht, ist unwahrscheinlich. Denn beim Bezirk Rems-Stuttgart haben die Möhringer Handball-Verantwortlichen mittlerweile ein Frauenteam für die Kreisliga A gemeldet - womit klar ist, dass sie künftig eben doch nicht komplett auf den Frauenbereich verzichten wollen.



Am heutigen Donnerstagabend beschäftigen sich beim Verband nun der Vorsitzende des Rechtsausschusses, Horst Keppler, sowie zwei Mitglieder des Ausschusses Spieltechnik in einer Sondersitzung mit der Thematik, Möglichen Ergebnissen freilich wollte Andrea Schiele nicht vorgreifen. Sicher ist: nach momentanem Stand müssten Schenker und dessen Spielerinnen, da sie weder fristgerecht beim HVW noch beim Bezirk für eine Liga gemeldet worden sind, in der kommenden Runde wieder ganz unten anfangen - egal, für welchen Verein sie letztlich auf Torejagd gehen werden.
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Chaosplan von Kickers fordert erstes Opfer

Beitragvon Filder1 » Donnerstag, 14.Mai 2009 - 15:13

In Sache Frauenhandball bei Kickers ist einiges schiefgelaufen. die Auswirkungen der geplanten "Fusion" von
Möhringen sind dramatisch. Es gibt nun eine zerstückelte Jugend, verunsicherte Eltern, immer noch keine
Hallenzeiten, alles im Unklaren und ein Herr Hollenbach, der nichts, aber auch garnichts auf seiner HV-Internetseite
dazu bringt. Zwar hat er nun Jugend auf seiner Seite drauf, dort wird aber eine C-Jugend aufgeführt, die es nicht gibt.
Dafür gibt es eine Damenmannschaft neu, die werden nicht erwähnt.

Hierzu passen dann auch die neuesten Infos:

1. von Möhringenseite aus:
Zitat von deren Internetseite:
Mangels Einigungswillen der Kickers bezüglich der Möhringer Hallenzeiten (Kompromissvorschlag von uns) treten wir im Damenbereich ebenfalls mit einer Mannschaft an (Kreisliga A). KIckers hatte von uns verlangt, keine Aktivenmannschaften zu melden, waren aber nicht zu einer Gegenleistung bereit.


2. Pressebericht über Schicksal Damen:
Kickers-Damen spielen nicht in der Landesliga, Handballverband hat entschieden

Degerloch. Die bisherigen Möhringer Handballerinnen spielen nächste Saison nicht in der Landesliga. Das hat der Verband so entschieden. Damit ist die Mannschaft der erste große Verlierer im Hickhack zwischen der Möhringer Abteilung und dem HV Stuttgarter Kickers. Susanne Degel

Die Entscheidung sei mehrheitlich ausgefallen, sagt Horst Keppler, der Vorsitzende des Verbandsausschusses Spieltechnik. Den Zick-Zack-Kurs, den die betroffenen Vereine Spvgg Möhringen und HV Stuttgarter Kickers in den vergangenen Monaten gefahren seien - und über den der BLICK VOM FERNSEHTURM ausführlich berichtet hat - könne und wolle man beim Handballverband Württemberg (HVW) nicht tolerieren.
Klar ist nach dieser Entscheidung: Die Leidtragenden sind die Möhringer Handballerinnen, die ohne eigenes Zutun aus der Landesliga absteigen und in der nächsten Runde wieder auf Bezirksebene spielen müssen. Ob in der untersten Klasse oder in der Bezirksliga, darüber entscheiden in Kürze die Verantwortlichen des Bezirks. Für welchen Verein, das freilich bleibt den Spielerinnen überlassen. „Die Spvgg Möhringen wird es jedenfalls nicht sein", sagt der Trainer Robert Schenker, der es von der Spielklasse abhängig macht, ob er seine Arbeit mit dem Frauen-Team überhaupt fortsetzt.

Dass es für die Handballerinnen letztlich zum Gau gekommen ist, liegt an einer Verkettung mehrerer Umstände. Der Möhringer Vorsitzende Klaus-Jürgen Ledebur hatte Schenker und Co. zugesichert, dass sein Verein auf das Landesliga-Spielrecht verzichten würde und damit vermeintlich den Weg für einen Wechsel der Mannschaft zu den Kickers frei gemacht. Was Ledebur offenbar nicht wusste, war dass eine Spielrechtsübertragung nur bei einem Verzicht auf den kompletten Damenhandball möglich gewesen wäre - was bei den Möhringern wohl nie zur Debatte stand. Der Kickers-Präsident Jürgen Hollenbach hat zwar, im Glauben, das Spielrecht für das Landesliga-Damenteam zu bekommen, dieses fristgerecht beim Verband gemeldet. Jedoch: „Er hat eine Mannschaft gemeldet, die er gar nicht hat', sagt Horst Keppler. Inzwischen ist der durch diesen Irrtum frei gewordene Landesligaplatz an die HSG Albstadt II vergeben worden.

Kepplers Fazit: „Beide Vereine haben durch ihren Zick-Zack-Kurs dem Handball im Raum Stuttgart erheblich geschadet."


3. und noch passender dazu die Aussage des Damentrainer aus dem Dezember, der schon damals befürchtete, das man bei Kickers
hoffentlich auch willkommen ist: Quelle Stuttgarter Nachrichten
Robert Schenker, Trainer der Möhringer Handballerinnen: "Schade finde ich es um die Tradition des Möhringer Handballs. Ansonsten aber stehe ich der Sache positiv gegenüber und sehe es als große Chance, dass man gemeinsam mit den Kickers in der Region etwas bewegen kann - sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen, die hoffentlich auch unterstützt werden."



Das Chaos geht weiter - und was macht HV Kickers Stuttgart ? Anstatt gescheite Öffentlichkeitsarbeit - Schweigen, Schweigen......
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Es geht rund wegen Kickers

Beitragvon Filder1 » Montag, 01.Jun 2009 - 14:24

schlimm - wie sich Kritik an den Handballsupersportverein HV Stuttgarter Kickers auswirkt, der demnächst in der Bundesliga ja spielt,
sieht man hier:
www.forum.hbwo.de - siehe dann bei Kickers

Dort werden Beiträge gelöscht, Mitglieder gesperrt, weil diese diese Art von handbalverein kritisieren.
Auch hier wurde ich schon verwarnt und das bevor ich überhaupt ein Wort geschrieben hatte :-)
Wird hier ein ähnlicher, äusserst umfangreicher Strafenkatalog eingeführt wie dort?
Habe ich bisher hier gegen Regeln verstossen, wenn ich auch kritische Sachen über den abgespaltenen Handballverein bringe?

Ich werde dies auch weiterhin tun :D
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: Es geht rund wegen Kickers

Beitragvon Überlinger » Montag, 01.Jun 2009 - 14:45

Filder1 hat geschrieben:...Auch hier wurde ich schon verwarnt und das bevor ich überhaupt ein Wort geschrieben hatte :-)
Wird hier ein ähnlicher, äusserst umfangreicher Strafenkatalog eingeführt wie dort?...


Scheinst ja mittlerweile ziemlich paranoid geworden zu sein. An deine Stelle würde ich aufpassen! Es könnte sein, dass dich Jürgen H. persönlich aus deiner virtuellen Anonymität herausholt und dich zur Zwangsarbeit auf seiner Hotelbaustelle verdonnert...Baaaaaaaaah! :lol:
Überlinger
 

:-)

Beitragvon Filder1 » Donnerstag, 04.Jun 2009 - 16:01

Du meinst auf der schönen, gross angekündigten Hotelneubau, wo man vom Dach so schön über ganze Filder schauen kann und
sternemässig essen kann? Da wo er schon einen Hotelbetreiber hat, den Herr Steinbrück? Da wo er erst noch eine B27-Ausfahrt
bezahlen muss? Also da, wo in 3 Jahren noch kein Hotel stehen wird, weil keine Bank es derzeit finanziert und Herr Steinbrück
bei den derzeitigen Krisen mit 25% weniger Auslastung im Hotelbereich seinen Notausgang aus dem Vertrag in Anspruch nimmt?
Vielleicht ist es besser, ich werde erstmal zum Schuften auf der Seniorenwohnanlage beim früheren Tengelmann verdonnert,
da geht der Verkauf schleppend, man könnte auch sagen, null. Das ist auch so eine ewig Baustelle geworden. Was passiert eigentlich
mit dem Bundesligisten in Spe HV Kickers Stuttgart, wenn Hollenbachs Geldbeutel zuende geht? Bei Milbershofen war es genauso,
ein Mann, eine Vision (der aber geschafft in 7 Jahren in die Bundesliga zu kommen mit seinem Geld - Hollenbach schafft seit Amtsantritt
in 8 Jahren gerade mal 2 Ligen höher zu spielen), dann war er in der Bundesliga, dann lief sein Geschäft schlecht und zack, von heute
auf morgen - Milbertshofen in der Bezirkliga wieder als Neuanfang. Der Aufstieg in die 2. Bundesliga ist von Hollenbach vom Jahr 2011
nun auf das Jahr 2013 schon verschoben worden, erste Anzeichen, das die (finanzielle) Puste ausgeht???
Ich bin gespannt.
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Tobi78 » Freitag, 05.Jun 2009 - 9:30

Paranoid?!
Tobi78
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3757
Registriert: Montag, 14.Aug 2006 - 14:43
Wohnort: Kraichgau

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon all4svk » Freitag, 05.Jun 2009 - 22:48

Tobi78 hat geschrieben:Paranoid?!


nein!

Der einzige, der mich stets daran erinnert, dass unser Logo von denen abgegriffen wurde. Und deshalb muss man sich diesen Handballmist, wo 7- oder wie viele auch immer- einem einzigen Ball hinterherwetzen, hier über sich ergehen lassen :roll:

Meine Herzenswünsche: kein Stuttgart 21 und kein Handball :!: :wink:
wer Schlechtes spricht von mir und den Meinen,
der gehe nach Haus und betrachte die Seinen
all4svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 218
Registriert: Sonntag, 27.Jan 2008 - 17:25

Neuzugänge

Beitragvon Filder1 » Samstag, 13.Jun 2009 - 15:57

weiterer Neuer Markus Rossmeier plus Gerrid Winnen

--------------------------------------------------------------------------------
26 Jahre alt, Linkshaender, spielt auf Rechtsausen.

Hatte beim Oberligisten Stuttgarter Kickers ein Probetraining und soll dort auch einen Job bekommen. Das ist eine sehr starke Mannschaft mit Zweitliga-Spielern wie Markus Becker und Winfried Sauerland, zudem soll Gerrit Winnen aus Bietigheim dazustossen, erklaerte der Rechtsaussen.

wurde in der neuen SG von Wallau und Muenster nicht mehr beruecksichtigt, spielte Bundesliga und war leistungsmässig so unsicher, das er erstmal ein Probetraining machen musste 3 Klassen tiefer bei Kickers, dem Fastabtieger aus der Oberliga :lol: :lol: Fand sonst niemanden, der seine Gehaltsvorstellungen teilte. Kommt daher nun zu Kickers und bekommt dort einen Job (bzw. in Aussicht gestellt). Wenn es nichts wird, dann kommt er sicherlich bei Hollenbachs Hausverwaltungsfirma unter auf dem Papier als Hausmeister wie einige andere.

Gerrit Winnen - auch ein typischer Soeldner - bei wievielen Vereinen war der schon bisher? Ist gelernter Steuerfachgehilfe - auch wichtig, kann er Becker unterstuetzen, falls mal eine Pruefung kommt und die Gehaelter unter die Lupe nimmt. Spielt auch auf Aussen.

Tja - damit haben wir dann, das was immer abgestritten wurde - eine komplette neue Mannschaft und von Kader Saison 08/09 koennen alle gehen. Soeldner dieser Welt - herzlich willkommen.

Kickers hatte ja schon den teuersten Kader letzte Saison, nun wird nochmals eine Schippe draufgepackt. Der Trainer Warstatt, der 16 Niederlagen holte, im Pokal gegen unterklassigen rausflog, bekommt nun
lauter Beckergleiche Exbundesligistenspieler, die ein sehr unterschiedliches Gehaltsniveau haben. Damit hat dann Becker bald seine alte Spezis alle versammelt bei Kickers.

Ist noch Geld uebrig fuer die vielen neuen anderen Mannschaften?

Warstat - letztes Jahr waren es schon schlechte Ausreden fuer den Fastabstieg - nun gibt es keine mehr. Da uebernaechste Saison die Reform greift und es noch schwer wird, muss diese Saison aufgestiegen werden.
Daher maximaler Geldeinsatz in der Hoffnung alle Neuzugaenge koennen nicht nur beim Gehalt das Bestmoeglichste rausholen, sondern auch auf dem Feld.

für die neuen Mannschaften von Möhringen, die nun alle Kickers spielen wollen und auf den Geldbeutel von Hollenbach schauen - Pech gehabt, nichts mehr da.
Und von den 30 Euro Mitgleidsbeiträgen pro Jahr pro Mitglied - da kann man dann keine Luftsprünge machen bei der neuen Damenmannschaft, Landesligamannschaft, Herren 3 und 4 sowie 8 Jugendmannschaften (wenn es die tatsächlich auch alle gibt). Aber bei Kickers Handball spielt man ja um die Ehre, nicht ums Geld, zumindest die Erste von denen, nicht wahr.

Seltsam - 8 Jahre Hollenbach Chef, nur 2 Klassen aufgestiegen und welche Rezept wird gemacht? Jedes Jahr aufs neue: Wir schmeissen alle raus, die dick Geld bekommen haben und kaufen komplett neu ein und zwar noch teuere Spieler.... manche haben halt nur Geld und keinen Sachverstand, deshalb auch Bundesligaaufstieg von 2011 auf 2013 verschoben, dann auf 2017, dann auf 2019, dann auf 2023.... das ist schon ein lustiger Kickersableger, die Handballer
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

und noch ein neuer

Beitragvon Filder1 » Samstag, 13.Jun 2009 - 16:00

Paul Gummert, 22 Jahre alt, Student, 2.bester der Regionalliga Nord
vom SV Beckdorf solll eingekauft werden fuer 1850 Euro monatlich, plus
Fahrgeld und Siegpraemien.

Sicherlich richtig, hier fuer Beiser einen Ersatz endlich zu verpflichten.
Gummert spielt Rueckraummitte, starker Mann, der einen Schritt nach
unten macht von der Liga her, aber beim Bundesligisten in Spe darauf
vertraut, das man 2011/2013/20?? in der 2. Bundesliga spielt.

das Geld sitzt locker bei den Gehältern, schön das das es noch gibt während der Krise.
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

LOL Kickers Handball

Beitragvon Filder1 » Montag, 13.Jul 2009 - 15:08

geht es so weiter?

Warstatt vor 3 Wochen - er tönt: Zitat aus Kickersseite:
Vor zwei Wochen ist der HV Stuttgarter Kickers bereits in den Trainingsbetrieb für die neue Saison in der Baden-Württemberg Oberliga gestartet und bisher läuft alles programmgemäß unter der Regie von Trainer Gerd Warstat. Die Neuzugänge wie die beiden Torhüter Thorsten Nick und Nicolai Uhl sowie die Feldspieler Dennis Saur, Markus Rossmeier und Matthias Briem wurden bereits gut integriert und fühlen sich bei den Kickers wohl.

Was passiert aber tatsächlich:
Niederlage gegen Bietigheim - Begründung von Warstat: Zitat aus Kickersseite:
Das Ergebnis ist auch deshalb bemerkenswert, weil beim BW-Oberligisten mit Sebastian Humpfer, Sebastian Sauerland, Dennis Saur , Markus Becker, Ladislav Goga und Moritz Nothdurft gleich sechs Akteure infolge Erkrankung oder Verletzung fehlten.

und was passiert noch so "Programmgemäss" laut Warstat:
Turnierabsage in Bernhausen, wo man nur gegen Oberliga und Regionalliga gespielt hätte - Begründung Warstat: Zitat Filderzeitung:
Der HV Stuttgarter Kickers (Baden-Württemberg-Oberliga) hatte derweil seine Teilnahme kurzfristig absagen müssen. „Mir standen sechs Spieler nicht zur Verfügung", sagt der Trainer Gerhard Warstat, der die Absage „richtig schade" fand. „Da hätten wir viel ausprobieren können, denn bislang konnten wir kaum einmal im Mannschaftsverbund trainieren."


wie im alten Jahr - jammer, jammer, ich habe lauter Verletzte, dabei hat der einen Kader mit 20 Personen derzeit, der teuerste Kader
aller Zeiten, die ersten 7 nur 2. oder 1-Ligaerfahrene und dann wird getönt: Alles läuft programmgemäss und tatsächlich läuft garnichts.

Na prima - der Kader wechselt, die Ausreden bleiben die gleichen und Erfolg ist auch keiner da - willkommen bei Kickers Hollenbach im Jahr 11.
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: LOL Kickers Handball

Beitragvon Blaues Stuttgart » Montag, 13.Jul 2009 - 15:13

Filder1 hat geschrieben:willkommen bei Kickers Hollenbach im Jahr 11.


Moin moin moin - Hallo Mausfans!
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon DJ Thommy » Freitag, 28.Aug 2009 - 23:00

Saisoneröffnung gegen den Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten

Mit einer großen Saisoneröffnung am Samstag, 29. August startet der Oberligist HV Stuttgarter Kickers in die neue Handballrunde. Höhepunkt wird um 19 Uhr das Testspiel gegen den Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten sein. In dieser Begegnung mit der Mannschaft von Trainer Rolf Brack werden auch die Neuzugänge der Kickers antreten. Bereits zuvor aber wird es in der Sillenbucher Sporthalle ein volles Programm geben. Ab 12.30 Uhr werden sich erstmals die neu gegründeten Teams der A-Jugend und der Frauen präsentieren. Im Laufe des Nachmittages wird sich die gesamte Kickers-Jugend vorstellen. „Wir wollen an diesem Tag zeigen, dass die Kickers für die Zukunft gut aufgestellt sind“, gibt Präsident Jürgen Hollenbach die Parole aus. Auch für Speis und Trank ist reichlich gesorgt.

http://www.kickers-handball.de
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon DJ Thommy » Dienstag, 23.Feb 2010 - 23:36

Bild
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

Blaue Handballer im Vorspiel der Nationalmannschaft

Beitragvon Blauer Schweizer » Samstag, 20.Mär 2010 - 13:24

Vielen Dank an die blauen Handballer für ihren Beitrag zu einem klasse Handball-Abend:

Das Kickers-Lied vor dem Einlaufen der Mannschaften in der Porsche-Arena,
ein klarer Kickers-Sieg im Vorspiel gegen Birkenau,
starker und engagierter Auftritt der Nationalmannschaft gegen eine Schweizer Auswahl die wesentlich staerker als erwartet gespielt hat.

Man sah im uebrigen viele bekannte Gesichter vom Fussball. Am Besten gefiel uns aber der Kommentar von unserem Manager Jens Zimmermann als Hallensprecher nach dem Länderspiel an die zahlreichen Zuschauer gewandt: "Sie haben sich wie erwartet fuer die bessere Sportveranstaltung entschieden ... in Barcelona steht es uebrigens 2:0 ..." (Beifall !!!)

Seit es meinen Heimatverein Scharnhausen im Profihandball nicht mehr gibt, tut sich vielleicht bald wieder eine Alternative auf ... viel Glück!
"I fell in love with football as I was later to fall in love with women. And in your whole life you can have different women but never change your football club." +++ Nick Hornby writing Fever Pitch +++
Benutzeravatar
Blauer Schweizer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 536
Registriert: Dienstag, 27.Okt 2009 - 20:44
Wohnort: Meisterschwanden/AG

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Filder1 » Sonntag, 02.Mai 2010 - 11:12

bei Handballforum Oberliga steht dieser Bericht von einem User:


leider,leider

--------------------------------------------------------------------------------
trotz Umschläge in den Hallen der Gegner von Grossachsen und Pforzheim haben diese beide gewonnen.
[gelöscht]

Gruss
Filder1
Zuletzt geändert von Basti am Dienstag, 04.Mai 2010 - 9:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte keine externen Artikel komplett einstellen / zudem bei Zitaten bitte immer Quellen-Link angeben
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Blaues Stuttgart » Sonntag, 02.Mai 2010 - 12:58

Handball an sich ist voll fürn Bernd :!:
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Tobi78 » Montag, 03.Mai 2010 - 10:53

Man bekommt unweigerlich Kopfweh, wenn man das Geschreibsel, dass aus einem anderen Forum hier reingestellt wurde, liest. Der Verfasser hat wohl ein paar Bälle zuviel auf die Nuss bekommen.
Tobi78
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3757
Registriert: Montag, 14.Aug 2006 - 14:43
Wohnort: Kraichgau

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Buddy » Montag, 03.Mai 2010 - 17:11

Tobi78 hat geschrieben:Man bekommt unweigerlich Kopfweh, wenn man das Geschreibsel, dass aus einem anderen Forum hier reingestellt wurde, liest. Der Verfasser hat wohl ein paar Bälle zuviel auf die Nuss bekommen.




Und dann auch noch ohne Link zur Quelle.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23070
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

hoppla

Beitragvon Filder1 » Montag, 03.Mai 2010 - 17:45

Kann nachgeholt werden, kein Problem www.forum.hbwo.de

Freut mich, das Tobi und Buddy sich mit dem Thema auseinandersetzen und zum Inhalt beitragen.
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Filder1 » Montag, 10.Mai 2010 - 9:40

[gelöscht]
Zuletzt geändert von Basti am Montag, 10.Mai 2010 - 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte keine externen Artikel komplett einstellen / zudem bei Zitaten bitte immer direkten Quellen-Link angeben
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

mal aktualisieren

Beitragvon Filder1 » Mittwoch, 06.Okt 2010 - 17:30

Was machen die Handballer so in der neuen Saison?

Das gleiche wie letzte Saison, vorletzte Saison und vorvorletzte Saison. Mit viel Geld wieder neues Team eingekauft, viele Exstarspieler aus der 2. Bundesliga geholt, neu auch ein Mannschaftsbus jetzt vorhanden (Bundesliga wir kommen) - aber auch diesmal wird es mit dem Aufstieg nichts.

Schon 5 Minuspunkte und nur 3 Habenpunkte - der selbsternannte Grossfavorit ist schon hingefallen und kann jetzt Plan B verwirklichen:
Feld von hinten aufrollen.

Oder Plan wie jedes Jahr umsetzen: Upps- we did`it again - Oberliga - wir bleiben.
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Filder1 » Freitag, 08.Okt 2010 - 15:24

Kickers-Handballer unter Druck

Schlüsselspiel gegen Kronau II - Hollenbach: „Keine Trainerdiskussion"

[gelöscht]
Quelle: Stuttgarter Nachrichten - 07.10.2010


und dazu passend:

Achtung: Es gibt keine Trainerdiskussion!

Und Achtung, noch viel besser:

Hollenbach stellt lieber einen Mitarbeiter ein, anstatt seine cirka 200 neue Mitglieder vereinsdemokratisch im Vorstand zu beteiligen durch amtliche Wahlen von Vorstand etc.
Denn seit dem Aufkauf von Möhringen und dem Wechsel der Mitglieder zu Kickers gab es keine Vorstandswahlen, Vereinsversammlung - nichts.

Denn man kann ja auch einen Jugendleiter wählen, aber nicht Hollenbach, der stellt lieber einen an, dann macht der auch, was er sagt und stellt nichts in Frage :-)

So kann Hollenbach weiter im Dunkeln arbeiten. Stellt jetzt den Trainer der Damenmannschaft als Mitarbeiter ein. Ist ja nur so, das alle Mitglieder haften für die Schulden, aber anscheinend interessiert das niemanden bei Kickers.

Also wenn Kickers dieses Jahr nicht aufsteigt - eine vollbesetzte Mitarbeitergeschäftsstelle haben die aber schon mal für den Fall, das man mal in der 2. Liga spielt.

Hier der Bericht vom Gegner Link:
http://www.rhein-neckar-loewen.de/saiso ... etail/1361

[gelöscht]
Zuletzt geändert von Basti am Samstag, 09.Okt 2010 - 9:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte keine externen Artikel / Texte komplett ins Forum einstellen / zudem bitte immer vollständige Quellenangabe inkl. Direktlink einfügen
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Iburinga » Samstag, 09.Okt 2010 - 16:25

Filder1 hat geschrieben:...Denn man kann ja auch einen Jugendleiter wählen, aber nicht Hollenbach, der stellt lieber einen an, dann macht der auch, was er sagt und stellt nichts in Frage :-)...


Jugendleiter wählen? Man lernt immer was dazu... :lol:
Benutzeravatar
Iburinga
Kickers-Fan
 
Beiträge: 973
Registriert: Freitag, 16.Jul 2010 - 13:11

?

Beitragvon Filder1 » Montag, 11.Okt 2010 - 16:55

Iburinga,

kennst das nicht ? Verein - Vorstand wählen? :-)
Bist wohl Handballmitglied bei HV Stuttgarter Kickers :-)

Kickers hat gegen Tabellenführer endlich mal überzeugende Leistung gebracht und gewonnen am Wochenende.

Würde ja gerne Link dazu reinstellen, ist aber Laut Mod Basti ziemlich verwirrend, denn dieser hat mir eine Verwarnung für den letzten Beitrag
gegeben wegen: "Bitte keine externen Artikel / Texte komplett ins Forum einstellen / zudem bitte immer vollständige Quellenangabe inkl. Direktlink einfügen"

Also man darf keine andere Texte hier einstellen und soll aber Link angeben, wo der Text ist.

Mach ich also:
http://www.kickers-handball.de/index.ph ... 1812-3226-

Das ist der Link mit dem Spielbericht - so richtig MOD Basti??
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: ?

Beitragvon Iburinga » Montag, 11.Okt 2010 - 21:13

Filder1 hat geschrieben:Iburinga,

kennst das nicht ? Verein - Vorstand wählen? :-)
Bist wohl Handballmitglied bei HV Stuttgarter Kickers :-)...


Ich bin ganz sicher kein Mitglied im HV Kickers und schon gar kein Hollenbach-Freund.

Es sei dir zugestanden die Abläufe dort kritisch zu beäugen und es läuft dort sicher ne Menge Schrott ab. Aber man muss schon fair bleiben. Ein Jugendleiter ist kein Vorstandsmitglied und wird daher auch nicht gewählt. Er wird im Regelfall vom Vorstand bestimmt und übt diese Funktion dann entweder ehrenamtlich oder als Angstellter aus. Der Jugendleiter (beim SV Kickers Herr Gickeleiter) ist nicht zu verwechseln mit dem für die Jugend zuständigen Vorstandsmitglied (Herr Köstel).
Benutzeravatar
Iburinga
Kickers-Fan
 
Beiträge: 973
Registriert: Freitag, 16.Jul 2010 - 13:11

sehe ich anders

Beitragvon Filder1 » Dienstag, 12.Okt 2010 - 11:03

Hallo Iburinga,

sehe ich anders - der Vorstand wird gewählt von den Mitgliedern. Das ist eher der Normalfall dann, das man in der Regel man nicht nur Kasserier und Schriftführrer wählt, sondern den Jugendleiter auch, genauso wie deren Stellvertreter. Ein Verein, wo ich als Mitglied nur den Vorstand wählen würde und der bestimmt an den Mitglieder vorbei die einzelnen Leute, die die Sparten wie Jugend, Finanzen etc. leiten, würde ich nicht beitreten. Soviel Mitspracherecht sollte schon sein.

Hier bei Hollenbach äussere ich einfach mal die Vermutung, das ein weiteres gewähltes Mitglied im Vorstand ihm sehr ungelegen kommt, da diese ja vom Verein gewählt in einer sehr sicheren Position agiert bis zur nächsten Wahl und von Hollenbach natürlich dann in die Finanzen eingeweiht werden müsste.
Da ist es einfacher, man nimmt einen Damentrainer, der schon abhängig ist vom bezahlten Trainergehalt und setzt denn dann für die Jugend ein als Mitarbeiter, dann ist er Weisungsabhängig, nicht unabhängig.

So sehe ich das, kann aber jeder gerne anderer Meinung sein.
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Iburinga » Dienstag, 12.Okt 2010 - 11:41

Ist mir ehrlich gesagt zu blöd mich mit dir darüber zu streiten. In jedem Verein der halbwegs professionelle Jugendarbeit betreibt ist es unmöglich einen Jugendleiter zu wählen. Schon allein die Sache mit der Bezahlung steht einer ehrenamtlichen Vorstandstätigkeit im Wege. Bei einem Kreisligisten kann man sich den Spaß einer Wahl vielleicht erlauben.

Bei einem Profi-Klub ist das absolut unpraktikabel. Und in diese Gefilde will Hollenbach ja hin.
Benutzeravatar
Iburinga
Kickers-Fan
 
Beiträge: 973
Registriert: Freitag, 16.Jul 2010 - 13:11

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon Blaues Stuttgart » Dienstag, 12.Okt 2010 - 13:21

Jugendleiter werden nur bei Hobby/Amateurmannschaften gewählt.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

15:1 Punkte

Beitragvon Filder1 » Montag, 15.Nov 2010 - 14:28

Kickers 15:1 Punkte in den letzten Spielen. Ganz super und toll und normalerweise so, wie das gedacht war von Hollenbach.

Dumm nur, das man trotzdem schon 5 Minuspunkte hat und auf den Aufstiegsplatz schon 3 Punkte Rückstand. Man muss schon wieder
hoffen, das die Gegner woanders verlieren und selber alles, aber auch alles gewinnen. Sonst war wieder alles umsonst und die
Bundesliga bleibt ein weit, weit entfernter Traum.

Im letzten Spiel stand es zur Halbzeit nur 19:18 - kurios dabei war: Von zukünftigen Absteiger Langenau stand ein 47jähriger Torwart drin,
der mit gebrochenen Finger und Fieber besser war als bei Kickers der Exzweitebundesligatorwart Uhl. LOL. Folgerichtig wurde Uhl auch ausgewechselt dann.
Welch eine Blamage für den...
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: News vom HV Stuttgarter Kickers

Beitragvon DJ Thommy » Montag, 15.Nov 2010 - 14:38

Ach Schmitti im Handball werden öfters mal (auch während dem Spiel öfters) die Torhüter gewechselt.

Und zur Deiner Info auch der Torhüter von Langenau wurde ausgewechselt und das unter großem Beifall. Und den gabs nicht wegen seiner "guten" Leistung. Im Gegenteil....

Übrigens auch Becker hat mit Fieber gespielt !!! Aber wir brauchen keine Ausreden !!! Deshalb wurde das auch nirgends geschrieben !
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

LOL

Beitragvon Filder1 » Montag, 15.Nov 2010 - 15:53

LOL.
der typische Kickersfan - wir malen uns die Welt rosarot.

Der Torwart vom Gegner bekam Applaus, weil er einen gebrochenen Finger hatte! Hier noch so wie Du nachzuäffen, aber nicht wegen seiner guter Leistung...
ist sehr unsportlich. Oder hast Du keine Ahnung? - steh Du mal ins Tor mit gebrochenen Finger :-)

Apropos Becker - seit der einen Volltagsjob bei Kickers hat, zeigt der keine Leistung mehr. Nur 2 Tore - für einen Exbundesligaspieler in der Oberliga gegen einen Absteiger vielzuwenig. Aber jetzt wissen wir ja warum, er hatte Fieber....

Uhl ist schon jetzt ein Fehleinkauf. ist mindestens sein 6. schlechtes Spiel in der Saison.
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

Re: LOL

Beitragvon DJ Thommy » Montag, 15.Nov 2010 - 16:07

Filder1 hat geschrieben:LOL.
Der Torwart vom Gegner bekam Applaus, weil er einen gebrochenen Finger hatte! Hier noch so wie Du nachzuäffen, aber nicht wegen seiner guter Leistung...
ist sehr unsportlich. Oder hast Du keine Ahnung? - steh Du mal ins Tor mit gebrochenen Finger :-)
.


Achso deshalb haben die Zuschauer auch nach jedem Tor der Kickers dem Trainer das Wechselzeichen gegeben.
Jetzt weiss ich es !! Danke Schmitti.
Im Gegensatz zu Dir schaffe ich Fakten. Aber Du kannst ja nur vermuten.

Im übrigen vielleicht ist es Dir schon aufgefallen, dass bei den meisten Angriffen der Kickers Becker draußen war und dafür Schöbinger gespielt hat. Soll im Handball auch normal sein, dass es einen Abwehrblock und Angriffsblock gibt.

Aber das kannst Du ja nicht wissen, denn Du warst ja gar nicht dabei !
DJ Thommy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1310
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 9:46
Wohnort: Bad Cannstatt

??

Beitragvon Filder1 » Montag, 15.Nov 2010 - 16:48

... da liegen die Nerven aber blank bei den Kickershandballfans. Bei 5 Minuspunkten auch verständlich. Noch eine Niederlage und dann Saisonende schon da.

Ich bin der Meinung, das ein Torwart mit 47 Jahren wie der von Langenau, der mit gebrochenen Finger spielt - vor dem muss man den Hut ziehen.
Aber Du kannst auch weiterhin den niedermachen, das zeigt aber nur aus meiner Sicht wie Unsportlich Kickers mit den Gegner umgeht.

Besser wärst, Du fragst Dich aber mal, was mit dem Uhl los ist. Der hatte 10 Finger und ist 31 Jahre alt und war noch schlechter als der von Langenau.

Bei dem Spiel hat man nicht gesehen, das der Tabellenletze gegen den Tabellenersten spielt. Aber hauptsache gewonnen, das ist ja das wichtigste für
Kickers, denn wie gesagt... noch eine Niederlage und man fährt nochmal eine Ehrenrunde in der Oberliga.
Filder1
Kickers-Fan
 
Beiträge: 49
Registriert: Montag, 15.Dez 2008 - 20:14

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast