Infos zum Auswärtsspiel in Koblenz

Auswärtsfahrten, Veranstaltungen, Fanteam, FAdSKi, Choreos, Tippspiel etc.

Infos zum Auswärtsspiel in Koblenz

Beitragvon Fanbeauftragter » Donnerstag, 30.Nov 2017 - 20:29

Hallo,
anbei die Informationen zum Auswärtsspiel in Koblenz.


Informationen zum Gästebereich und den Eintrittskarten

Für das anstehende Auswärtsspiel stehen den Gästen der Block 3 (Stehplätze, Kapazität ca. 1100 Plätze) sowie der Block E (Sitzplätze, Kapazität ca. 300 Plätze) zur Verfügung. Beide Blöcke sind nicht überdacht! Wendet Euch vor Ort, z. B. bei Fragen zur genauen Lage des Gästeblocks o. ä., einfach an den Sicherheitsdienst, dieser hilft gerne weiter. Karten für die Haupttribüne sind in aller Regel nicht im freien Verkauf verfügbar, hinterlegte Eintrittskarten können gegenüber des Eingangs zu Block 1 am Häuschen „Sonderkarten“ abgeholt werden.

Bitte beachtet, dass Gästefans, die durch ihr Verhalten oder das Tragen von Fankleidung als solche erkennbar sind, keinen Zugang zum Zuschauerbereich Block 1 erhalten!

Die Stehplatzkarten kosten 9,00 € (Vollzahler) bzw. 7,00 € (ermäßigt) und die Sitzplätze 12,00 € (Vollzahler) bzw. 10,00 € (ermäßigt). Kinder von 6-14 Jahre erhalten die Stehplatzkarte für 4,00 €. Die Ermäßigungen gelten gegen Vorlage der entsprechenden Ausweise für Mitglieder der TuS Koblenz, Rentner, Schwerbehinderte, Studenten, Schüler und Personen, die den Bundesfreiwilligendienst ableisten. Achtung: Ermäßigungen auf die Sitzplätze gibt es nur im Vorverkauf, nicht an den Tageskassen!

Gästefans die auf den Rollstuhl angewiesen sind, erreichen den Gästeblock barrierefrei. Es können auch spezielle Rollstuhlfahrer-Karten (5,00 €) für den Innenraum erworben werden, wendet Euch dazu im Vorfeld an die TuS-Geschäftsstelle unter 0261 - 2017700.



Informationen zur Anfahrt

- per PKW/Fanbus:

Anreise über die A61 (aus Süden kommend):

Ihr fahrt auf der A61 bis zur Ausfahrt 40 (Koblenz-Waldesch). Folgt nun dieser Straße, der B327, für ca. 12 km. Nehmt vor der „Südbrücke“ die Ausfahrt B9 Koblenz/Boppard. Am Ende dieser Abfahrt fahrt ihr rechts und seid nun auch schon auf der Straße die direkt zum Stadionparkplatz führt.

Anreise über die A3 (aus Süden kommend):

Nehmt auf der A3 die Ausfahrt 40 (Montabaur) und folgt der B255/B49 Richtung Koblenz für ca. 25 km. Hinter der „Südbrücke“ nehmt ihr die erste Ausfahrt (B9 Boppard). Ihr seht nun rechts die Zufahrt zum Stadion.

Anreise über die A3 (aus Norden kommend)/A48:

Fahrt auf der A3 am Dreieck Dernbach auf die A48. Nehmt auf der A48 die Ausfahrt 10 (Koblenz-Nord) und folgt der B9 für ca. 8 km. Achtung, auf der „Europabrücke“ und kurz dahinter stehen stationäre Blitzer, hier gilt Tempo 70 bzw. 50! Biegt auf er B9 (ihr fahrt Richtung Boppard) kurz vor der Aral-Tankstelle links auf die Mainzer Straße ab. Nach ca. 400 m befindet sich vor der Eisenbahnbrücke rechts die Einfahrt zum Stadionparkplatz.

Bitte beachtet:

Generell stehen direkt am Stadion nur wenige Parkplätze für Tagesparker (kostenpflichtig!) zur Verfügung, insbesondere dann, wenn in der benachbarten „Conlog“-Arena weitere Veranstaltungen durchgeführt werden. Alternativ stehen einige wenige Parkplätze in der „Mainzer Straße“, „Hohenzollernstraße“ oder in der Straße „Laubach“ zur Verfügung. Besser man parkt in der Tiefgarage am Hauptbahnhof, von dort aus sind es dann allerdings auch gute 15 Minuten zu Fuß bzw. man nimmt den Bus (Infos dazu weiter unten).

Bei einer größeren Anzahl Gästefans werden die Fanbusse und PKW in der Regel auf den Stadtteil Oberwerth geleitet. Hier stehen dann im Bereich „Rheinau“ und „Schubertstraße“ einige Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn eine größere Gruppe Gästefans mit der Bahn anreist, steht hier nach Spielende in der Regel auch ein Shuttlebus zum Hauptbahnhof bereit.

Die Adresse des Stadions lautet Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz

- per Bahn:

Am besten steigt ihr am Hauptbahnhof Koblenz aus. Von hier aus geht ihr die knappen 2 km entweder zu Fuß oder ihr nehmt nun den Bus (der Einzelfahrschein kostet 2,95 €!). Falls ihr Euch für die Fahrt mit dem Bus entscheidet, haltet Euch nach dem Verlassen der Bahnhofshalle geradeaus. Nach 50 m steht ihr am Busbahnhof, von dort aus fährt die Linie 5/15 alle 30 Minuten und hält unmittelbar vor dem Stadion. Achtung, es kommt vor, dass die Linie 5/15 an Spieltagen den Haltepunkt Stadion/Sporthalle nicht anfährt, steigt dann an der Haltestelle Schillerstraße aus, hier befindet sich auch der Zugang zum Gästebereich. Beachtet daher bitte auch die Fahrplaninformationen an der Haltestelle, fragt vorher bei der EVM (0261-40220000) nach oder informiert Euch beim Busfahrer!

Falls Ihr Euch zu Fuß auf dem Weg ins Stadion macht, orientiert Euch nach dem Verlassen der Bahnhofshalle rechts: Geht über den Vorplatz, nach ca. 100 m kommt ihr auf die Hohenzollernstraße. Folgt dieser für ca. 2 km, direkt hinter der Eisenbahnbrücke befindet sich links die Zufahrt zum Stadion.



Informationen zu den erlaubten Fanutensilien:

Grundsätzlich regelt zunächst die Stadionordnung was erlaubt ist und was nicht. Nicht erlaubt sind selbstverständlich z. B. Pyrotechnik jeglicher Art, Waffen, Glasflaschen, Dosen oder sperrige Gegenstände wie Koffer, Stühle oder Hocker.

Erlaubt sind bis zu zwei Megaphone, eine unbegrenzte Anzahl an Trommeln (von unten einsehbar) sowie kleinen Fahnen mit einer Stocklänge bis 1,50 m und 3 cm Durchmesser. Zaunfahnen können aufgehangen werden soweit Platz am Zaun vorhanden ist. Des Weiteren dürft Ihr ohne Beschränkungen Schwenk-, Blockfahnen und Doppelhalter verwenden. Da natürlich auch bei uns im Stadion das Prinzip der freien Meinungsäußerung gilt, sind auch Spruchbandaktionen möglich. Achtet aber bitte darauf, dass diese keine politischen, beleidigenden oder verunglimpfenden Inhalte haben und vorher beim Verein über die Fanbeauftragten angemeldet wurden. Um Euch die Koordination des Supports zu erleichtern, haben wir auch im Gästeblock ein Vorsängerpodest angebracht.

Nach vorheriger Angabe des Inhaltes und der verwendeten Materialien ist Euch auch die Durchführung einer Choreografie gestattet. Solltet Ihr Informationen zur genauen Blockgröße benötigen, wendet Euch einfach an den TuS-Fanbeauftragten.

Bitte beachtet, dass bei sogenannten Risikospielen immer gesonderte Regeln gelten. Ob es sich um ein Risikospiel handelt, entscheidet der Verein u. a. in Abstimmung mit der Polizei bei einer Sicherheitsbesprechung. Diese findet in der Regel einige Tage vor dem Spiel statt. Auf Anfrage wird Euch gerne mitgeteilt, ob und welche Änderungen der allgemein gültigen Richtlinien es bezüglich Eures Auswärtsspiels gibt. Wendet Euch dazu bitte an die Fanbetreuung Eures Vereins.

Wir wünschen Euch ein gutes Spiel und einen schönen Aufenthalt in Koblenz!
Fanbeauftragter
Kickers-Fan
 
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag, 17.Mär 2015 - 19:11

Zurück zu Fans

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste