Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Auswärtsfahrten, Veranstaltungen, Fanteam, FAdSKi, Choreos, Tippspiel etc.

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Ølli » Donnerstag, 28.Jan 2010 - 12:25

Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8057
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Ølli » Donnerstag, 28.Jan 2010 - 12:31

Ob die Robert Bosch Stiftung (m.E. ansässig in Stuttgart) auf Anfrage ein Fanprojekt in Stuttgart mitfördern würde, sollte auch geprüft werden:

"Neben Bremen kommen in diesem Jahr Berlin und Dresden dazu, insgesamt wolle man Projekte zur politischen Bildung bundesweit in zehn Fußballstadien fördern."

http://www.taz.de/1/nord/bremen/artikel/?dig=2010%2F01%2F28%2Fa0031&cHash=de27028a7a
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8057
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Ølli » Sonntag, 31.Jan 2010 - 23:08

1.) Preußen Münster: Ein Artikel, wie die Arbeit zwischen Fanvertreter und DFB konstruktiv ablaufen kann: http://www.echo-muenster.de/node/59933
Am Ende im Nachgang des Artikels heißt es dann leider noch: "Obschon von DFB-Seite die Einrichtung eines anerkannten und sozialpädagogisch arbeitenden Fanprojekts in Münster gegenüber den Verantwortlichen der Stadt wiederholt empfohlen wurde, herrscht Stillstand in dieser Sache. Das Rathaus schweigt. Experten halten eine Einrichtung nach dem Vorbild von 47 in Deutschland existierenden Fanprojekten beim SC Preußen für angezeigt."

2.) Bei Alemannia Aachen ist man sehr bemüht um das Fanprojekt: http://www.an-online.de/lokales/aachen-detail-an/1190375?_link=&skip=&_g=Fans-finden-Heimat-auf-Zeit.html

3.) Und bei Dynamo Dresden versucht man nach den Vorkommnisssen nun ein Geisterspiel durch neue strenge Regeln zu vermeiden: http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2374534
Turus.net kommentiert die selbe Situation: http://www.turus.net/sport/5103-nach-zwischenfaellen-gegen-rapid-massnahmenkatalog-bei-dynamo-dresden.html

4.) In Bielefeld sieht die Situation so aus: http://www.nw-news.de/lokale_news/bielefeld/bielefeld/3360769_Leidenschaft_unter_Verdacht.html

... und ich gebe zurück ins Studio :wink:
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8057
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon derPeterII » Sonntag, 07.Feb 2010 - 14:35

Ich glaube mich zu erinnern, dass die Münsteraner nicht so guter Erfahrungen mit dem Fanprojekt gemacht haben. Gab's da nicht mal so ne fragwürdige Polizeiaktion, bei der es wie bei einer Razzia zu ging?
21China - China neu verstehen mit News zu Politik, Wirtschaft und Kultur. http://www.21china.de
Benutzeravatar
derPeterII
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1334
Registriert: Sonntag, 15.Mär 2009 - 23:03
Wohnort: Berlin

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Krocha » Montag, 08.Feb 2010 - 1:55

derPeterII hat geschrieben:Ich glaube mich zu erinnern, dass die Münsteraner nicht so guter Erfahrungen mit dem Fanprojekt gemacht haben. Gab's da nicht mal so ne fragwürdige Polizeiaktion, bei der es wie bei einer Razzia zu ging?


Was aber nichts mit dem Fanprojekt an sich sondern einfach mit der Polizeimaßnahme zutun hat! Die Ultras hatten im FP Münster einfach nur Ihren Raum bzw in dem Gebäude! Wenn die Bullen einen Durchsuchungsbefehl haben dann is es wurscht ob Fanprojekt oder Bahnhofsklo
STUTTGART, Stadt meiner Träume und Hoffnungen, Stadt meiner Jugend, Stadt der Sehnsüchte und Stätte des Glücks. Eine kleine, und doch so grosse Stadt, die gerne Weltstadt wäre, es aber nicht ist. Denn Weltstadt hat wenig Charme, Stuttgart sprüht nur so davon.
Benutzeravatar
Krocha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1824
Registriert: Samstag, 03.Mai 2008 - 20:07
Wohnort: Bierstand

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon blaueBrille » Donnerstag, 11.Feb 2010 - 19:02

Ølli hat geschrieben:Ob die Robert Bosch Stiftung (m.E. ansässig in Stuttgart) auf Anfrage ein Fanprojekt in Stuttgart mitfördern würde, sollte auch geprüft werden:

"Neben Bremen kommen in diesem Jahr Berlin und Dresden dazu, insgesamt wolle man Projekte zur politischen Bildung bundesweit in zehn Fußballstadien fördern."

http://www.taz.de/1/nord/bremen/artikel/?dig=2010%2F01%2F28%2Fa0031&cHash=de27028a7a


1. Ja, die Robert Bosch Stiftung (RBSG) ist in Stuttgart ansässig!
2. Letzte Woche gab es ein Treffen von Fußballvereinen mit Verantwortlichen der RBSG zwecks Fanprojekten, allerdings weiß ich nicht mit welchen Vereinen!
3. Nach Informationen eines Kollegen aus der RBSG ist der VFB der einzige Bundesligist ohne Fanprojekt
4. http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/28056.asp
blaueBrille
Kickers-Fan
 
Beiträge: 65
Registriert: Dienstag, 07.Okt 2008 - 23:33
Wohnort: Feuerbach

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon derPeterII » Donnerstag, 11.Feb 2010 - 23:08

Krocha hat geschrieben:
derPeterII hat geschrieben:Ich glaube mich zu erinnern, dass die Münsteraner nicht so guter Erfahrungen mit dem Fanprojekt gemacht haben. Gab's da nicht mal so ne fragwürdige Polizeiaktion, bei der es wie bei einer Razzia zu ging?


Was aber nichts mit dem Fanprojekt an sich sondern einfach mit der Polizeimaßnahme zutun hat! Die Ultras hatten im FP Münster einfach nur Ihren Raum bzw in dem Gebäude! Wenn die Bullen einen Durchsuchungsbefehl haben dann is es wurscht ob Fanprojekt oder Bahnhofsklo


Stimmt an sich, aber die Polizei hätte nicht das Fanprojekt durchsucht, wenn sie nicht gewusst hätte, dass dort auch die Ultras am Start sind. Und was da abgelaufen sein soll war mal echt eklig.
21China - China neu verstehen mit News zu Politik, Wirtschaft und Kultur. http://www.21china.de
Benutzeravatar
derPeterII
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1334
Registriert: Sonntag, 15.Mär 2009 - 23:03
Wohnort: Berlin

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Ølli » Sonntag, 07.Mär 2010 - 22:36

Zum Thema "Fanprojekt fordert kontrolliertes Abfackeln":
"Was spricht gegen ein kontrolliertes und angemeldetes Abbrennen von Leuchtmitteln durch den Verein? So haben wir das in Nürnberg und übrigens auch in Bochum in den Anfängen der Ultrabewegung in der Saison 1994/1995 praktiziert. Bis der DFB das nach einem Jahr als illegal unterbunden hat und gesagt hat, wir wollen das nicht, hat das hervorragend funktioniert."
Quelle: http://www.reviersport.de/110203---1-fc-nuernberg-ultras-stehen-fokus.html

Hinzugefügt - zum Thema:
Fan entschuldigt sich für Bengalo-Wurf auf Ordnungskraft:
http://www.stadionwelt.de/sw_fans/index.php?folder=sites&site=news_detail&news_id=3213
Zuletzt geändert von Ølli am Sonntag, 07.Mär 2010 - 22:40, insgesamt 1-mal geändert.
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8057
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Ølli » Sonntag, 07.Mär 2010 - 22:38

Lübeck - Im Kampf gegen Gewalt und Rassismus in Fußballstadien werden Politiker der Bürgerschaft Gesicht zeigen und Risikospiele besuchen:
http://www.ln-online.de/regional/2748435
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8057
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Ølli » Montag, 08.Mär 2010 - 17:43

Die Zustände werden immer krasser in Deutschland. Man greift ein "Fanprojekt im Affekt" an und dann fällt einem später auf, dass man das ja nicht hätte tun sollen, was dann in eine "Stellungnahme" mündet. Urteile einjeder selbst: Nach dem Übergriff auf die Räumlichkeiten des Fanprojekts Karlsruhe durch Frankfurter Ultras äußern diese sich nun direkt zu den Ereignissen. Bei dem Angriff waren Personen verletzt worden, zudem es kam zu erheblichen Sachbeschädigungen.

Stellungnahme zu den Vorfällen am Karlsruher Fanprojekt (Stadionwelt dokumentiert die Stellungnahme der Ultras Frankfurt):
http://www.stadionwelt.de/sw_fans/index.php?head=Stellungnahme-zu-den-Vorf%C3%A4llen-am-Karlsruher-Fanprojekt-&folder=sites&site=news_detail&news_id=3229
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8057
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Steffen FFC » Dienstag, 09.Mär 2010 - 0:25

Bild
Benutzeravatar
Steffen FFC
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4653
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 1:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon derPeterII » Dienstag, 09.Mär 2010 - 1:00

Wie schön, dass man sich auf die Argumente von Herrn Gabriel "einlässt". Jedes Argument wurde mit teilweise nur einem Spruch gleich wieder widerlegt. Finde ich etwas schade ehrlich gesagt. Trotzdem schön, dass sie ihn wenigstens zu Wort haben kommen lassen.
21China - China neu verstehen mit News zu Politik, Wirtschaft und Kultur. http://www.21china.de
Benutzeravatar
derPeterII
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1334
Registriert: Sonntag, 15.Mär 2009 - 23:03
Wohnort: Berlin

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon samlabam » Mittwoch, 10.Mär 2010 - 2:51

@ blaueBrille

zu Punkt 3 in Freiburg gibt es auch kein FP
samlabam
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag, 14.Nov 2008 - 0:15

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Ølli » Dienstag, 20.Apr 2010 - 20:12

DFL Deutsche Fußball Liga verabschiedet Maßnahmen-Paket für Sicherheit im Fußball:

http://www.presseportal.de/pm/52476/1597881/dfl_deutsche_fussball_liga_gmbh
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8057
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Buddy » Samstag, 12.Jun 2010 - 15:24

Gewalt beim Sport
Landtag unterstützt Fanprojekte

http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2520198_0_5839_-gewalt-beim-sport-landtag-unterstuetzt-fanprojekte.html



Der letzte Absatz im Artikel finde ich nicht sehr seriös.

Weil nicht jeder Leser weiß, wie viele Mannschaften in der jeweiligen Liga spielen. Und dann relativiert sich auch die hohe Stundenzahl in der RL

60.000 Stunden 1. Liga (3 Vereine)
20.000 Stunden 2. Liga (1 Verein)
15.000 Stunden 3. Liga (3 Vereine)
32.000 Stunden Regionalliga Süd (8 Vereine)
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 22146
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern


Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Kickers Erzgebirge » Mittwoch, 08.Sep 2010 - 13:49

Wenn der VfB den finanziellen Part der Stadt übernimmt, ist die eigentliche Zielrichtung eines Fanprojektes ad absurdum geführt, nämlich die Unabhängigkeit von der Vereinsführung, die dann jedes Mal den Stecker ziehen kann, wenn ihr etwas nicht passt oder die Fans aus ihrer Sicht "vereinsschädigend" oder vereinspolitisch zu kritisch handeln. So kann kein Fanprojekt funktionieren, dessen Engagement langfristig angesetzt. Die Hand, die einen füttert, die beißt man schließlich nicht. Genau deshalb sollen die Vereine bei der Drittelfinanzierung ja außen vor bleiben. Irgendwie wird das in jeder Stadt in Deutschland kapiert, nur nicht in Stuttgart.
Kickers Erzgebirge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 459
Registriert: Dienstag, 18.Mär 2008 - 20:55
Wohnort: Waldaustadion

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Redoute » Mittwoch, 08.Sep 2010 - 15:51

Und uns nimmt man damit den Wind aus den Segeln.
Doppelt doof. Ich wöllte noch nicht mal das die Kickers das zahlen,
geht hier ja schließlich auch um den Gedanken das es die PFLICHT ist der Stadt Stuttgart dieses zu zahlen (meine Meinung),
abgesehen davon das sie es eh nicht können....

Schöner Scheiß. Bin mal gespannt wie die VFB-Fans darauf reagieren bzw. ob das so angenommen wird.
Wenn ja fänd ichs mega mager! Da macht man sich erpressbar und zum Spielball. Keine Krawalle mehr
gegen Karlsruhe sonst schließen wir das Fanprojekt... und und und... total daneben.
Redoute
Kickers-Fan
 
Beiträge: 773
Registriert: Freitag, 27.Jul 2007 - 10:31
Wohnort: Stuggey-buggey

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Ølli » Mittwoch, 10.Nov 2010 - 17:47

Für was die Fanprojekts alles herhalten müssen *kopfschüttel*
Z.B. für die Aufklärung von Journalisten und Medien, die keinen Schimmer von Journalismus haben:
http://www.amateurkick.de/regionalliga_west/Regionalliga-West-Fanprojekt-nimmt-Stellung;art36,5269
Kein Wunder dass bei uns niemand da ist, z.B. die Landesschau im SWR3 über Ihren üblen Stil aufzuklären, der zumindest nicht dem eines ordentlichen Journalisten würdig ist. Kein Wunder, dass auch unsere Zeitungen Polizeimeldungen (ohne Verurteilungen, aber mit ungeprüften Anschuldigen) wortwörtlich abtippen -OHNE die Beschuldigten zu kontaktieren. Kein Wunder, denn: Wir haben ja kein Fanptrojekt :wink: Auch deshalb :?: :?: :?:
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8057
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon ischwab » Freitag, 12.Nov 2010 - 8:46

Mal ne ganz blöde Frage:
Was ist eigentlich ein Fanprojekt?
(Und jetzt steinigt mich)
Benutzeravatar
ischwab
Kickers-Fan
 
Beiträge: 645
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 21:21
Wohnort: Besigheim

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Blaues Stuttgart » Freitag, 12.Nov 2010 - 15:15

Die Frage ist nicht blöd, aber gerade deshalb hättest du sie das Internet selbst beantworten lassen können. Wäre mit Google schneller gegangen als hier einen Beitrag zu schreiben :wink:

http://www.kos-fanprojekte.de/
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7501
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon ischwab » Freitag, 12.Nov 2010 - 15:30

Hab jetzt noch mal selbst gesucht, bestimmt gibt's hier noch mehr die gar nicht wissen, was ein Fanprojekt überhaupt ist:
Was ist ein Fanprojekt?
Fanprojekte gibt es in Deutschlandvereinzelt seit Beginn der 80er Jahre. Zu Beginn der 90er Jahre bildete sich eine Arbeitsgruppe aus Deutschem Fußballbund, Deutschem Sportbund, Deutschem Städtetag, Innen-, Jugend- und Sportministerkonferenz, Bundesministerium für Frauen und Jugend sowie Bundesministerium des Innern. Deren Arbeitsergebnis war das “Nationale Konzept Sport und Sicherheit”.

Dieses umfangreiche Werk (bei uns einsehbar) beinhaltet neben Bereichen wie Stadionordnung und Ordnungsdienste auch die Konzeption der Einrichtung von Fanprojekten als Teil der Fanbetreuung.

Die Darstellung der Gesamtkonzeption von Fanprojektarbeit im Rahmen des “NKSS” würde zuviel Platz einnehmen, die Hauptaufgabe des klassischen Fanprojektes läßt sich daher mit dem Begriff Jugendsozialarbeit am besten beschreiben.

Ziel eines jeden Fanprojektes soll nach den Bestimmungen des nationalen Konzeptes sein, Negativerscheinungen im Fußball wie Gewalt und Rechtsextreminismus durch pädagogische und soziale Jugendarbeit entgegenzuwirken. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, bedarf es einer organisatorischen und finanziellen Basis.

Quelle
Benutzeravatar
ischwab
Kickers-Fan
 
Beiträge: 645
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 21:21
Wohnort: Besigheim

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Ølli » Montag, 06.Dez 2010 - 14:16

@Ischwab: Ob die Stadt Stuttgart mittlerweile weiß, für was ein "Fanprojekt" gut ist? Vielleicht lesen sie ja mit :wink:

In Mainz geht der - zugegebenermaßen politisch allerdings ganz anders geartete - Stadtrat den gegenteiligen Weg, wie Stuttgart bisher:

"Fußball: Fanprojekt-Förderung unter den Möglichkeiten
Die Mainzer Grünen haben sich für eine maximale Förderung von Fußball-Fanprojekten ausgesprochen...
http://mainz.eins.de/articles/880252-lokales-newsblock "

Aber vielleicht kann sich die Stadt Stuttgart ja auch bald herausreden, dass man für Zweit- :wink: und Drittligafußball :wink: kein Fanprojekt braucht, was bekanntermaßen genauso fehl gedacht ist ...
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8057
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Redoute » Mittwoch, 08.Dez 2010 - 12:25

Wie man so verbohrt sein kann... Das Projekt leuchtet doch jedem ein.
Man kann doch nicht über was richten und meckern und gleichzeitig
nichts dagegen unternehmen bzw. an den Ursachen zu arbeiten ...

Völliges unverständnis...
Redoute
Kickers-Fan
 
Beiträge: 773
Registriert: Freitag, 27.Jul 2007 - 10:31
Wohnort: Stuggey-buggey

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Buddy » Samstag, 18.Jun 2011 - 18:54

Im letzten Satz steht, dass in Stuttgart ein Fanprojekt in Planung ist.
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.hooligans-mehr-verletzte-fans-in-stadien.e619b5f0-3d42-4b96-bee1-2491d90103e5.html


Im Vergleich zu anderen Städten planen sie schon recht lange.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 22146
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Buddy » Donnerstag, 21.Jul 2011 - 19:01

Fan-Projekt gegen Gewalt im Stadion

... In der Praxis sollen sich in Zukunft zwei Sozialpädagogen den VfB-Fans widmen, einer ist für die Anhänger der Stuttgarter Kickers zuständig. ...


http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vfb-stuttgart-fan-projekt-gegen-gewalt-im-stadion.fce3c530-a02f-480a-9204-704a19cc319f.html
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 22146
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Blue Cap » Donnerstag, 21.Jul 2011 - 19:21

Auf die Stadt kommen dann pro Jahr 60.000 Euro Personalkosten und 10.000 Euro Betriebskosten für ein Büro sowie einen Fantreff zu.
dort treffen sich dann die lampen und blaue zum aufschreiben, was ihnen am anderen nicht gefällt. :lol:

klasse dass ein fanprojekt kommt, bin ma gespannt, wie das gestaltet wird. eigentlich müssten beide fanszenen jeweils am eigenen stadion einen fantreff fürs eigene klientel haben...
heisst es, wenn der vfb zwei street worker braucht, dass die dann mehr gewalt probleme haben? :wink:
Benutzeravatar
Blue Cap
Kickers-Fan
 
Beiträge: 423
Registriert: Montag, 12.Jul 2010 - 21:13

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Blaues Stuttgart » Donnerstag, 21.Jul 2011 - 20:15

peins hat geschrieben:eigentlich müssten beide fanszenen jeweils am eigenen stadion einen fantreff fürs eigene klientel haben...


So ist es auch von Anfang an gedacht. Und das Büro muss ja auch nich am gleichen Ort wie der Fantreff sein. Der Zeitungsartikel befasst sich auch gar nicht mit der genauen Ausgestaltung.

peins hat geschrieben:Auf die Stadt kommen dann pro Jahr 60.000 Euro Personalkosten und 10.000 Euro Betriebskosten für ein Büro sowie einen Fantreff zu.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7501
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon ZakkWylde » Donnerstag, 18.Aug 2011 - 10:55

Fanprojekt gegen Gewalt soll 2012 starten...
http://www.swp.de/goeppingen/lokales/st ... 92,1079222
I am a part of the club, just as the club is a part of me... Nick Hornby´s Fever Pitch
J & R
Benutzeravatar
ZakkWylde
Kickers-Fan
 
Beiträge: 937
Registriert: Freitag, 18.Apr 2008 - 3:26
Wohnort: Stuttgart

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon SVKDave » Donnerstag, 18.Aug 2011 - 16:32

Ihr Auftrag: Sie sollen den Dialog zu den so genannten Ultras suchen - einer Fan-Gruppierung, die mit dem Verein wenig zu tun haben will und deshalb von den vereinseigenen Fan-Beauftragten kaum erreicht wird.

was den das für ein quatsch???
╔══╗
╚╗╔╝
╔╝(¯`v´¯)
╚══`. KICKERS
SVKDave
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1094
Registriert: Donnerstag, 16.Apr 2009 - 19:57
Wohnort: Degerloch

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon am29 » Montag, 22.Aug 2011 - 12:33

da sieht man mal wieder wie weit diese fritzen wirklich vom geschehen entfernt sind... ultras wollen sehr wohl etwas mit dem verein zu tuen haben, nur anderstherum leider nicht oft.
Gesangliche Karriere:
2002-2003 Schulchor Filderschule Degerloch
2004-2007 Hymnus Chorknaben Stuttgart
2008-... B-Block Stuttgart
am29
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1067
Registriert: Montag, 08.Nov 2010 - 13:20

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Marero » Montag, 22.Aug 2011 - 12:37

am29 hat geschrieben:da sieht man mal wieder wie weit diese fritzen wirklich vom geschehen entfernt sind... ultras wollen sehr wohl etwas mit dem verein zu tuen haben, nur anderstherum leider nicht oft.


Das ist nicht ganz richtig.
In vielen Kurven herrscht die Ansicht das man als Ultrasgruppe komplett eigene Wege gehen muss.
Keine Kompromisse und so ein Quatsch.

Deshalb finde ich es auch sehr positiv das es bei uns anders ist!
Benutzeravatar
Marero
Kickers-Fan
 
Beiträge: 58
Registriert: Freitag, 25.Feb 2011 - 10:26

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Krocha » Dienstag, 23.Aug 2011 - 10:35

Marero hat geschrieben:
am29 hat geschrieben:da sieht man mal wieder wie weit diese fritzen wirklich vom geschehen entfernt sind... ultras wollen sehr wohl etwas mit dem verein zu tuen haben, nur anderstherum leider nicht oft.


Das ist nicht ganz richtig.
In vielen Kurven herrscht die Ansicht das man als Ultrasgruppe komplett eigene Wege gehen muss.
Keine Kompromisse und so ein Quatsch.

Deshalb finde ich es auch sehr positiv das es bei uns anders ist!


Dito!
STUTTGART, Stadt meiner Träume und Hoffnungen, Stadt meiner Jugend, Stadt der Sehnsüchte und Stätte des Glücks. Eine kleine, und doch so grosse Stadt, die gerne Weltstadt wäre, es aber nicht ist. Denn Weltstadt hat wenig Charme, Stuttgart sprüht nur so davon.
Benutzeravatar
Krocha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1824
Registriert: Samstag, 03.Mai 2008 - 20:07
Wohnort: Bierstand

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Steffen FFC » Dienstag, 20.Dez 2011 - 22:13

In der STZ stand heute, dass es in Stuttgart leider kein Fanprojekt geben wird. Bei den Haushaltsplanungen der Stadt Stuttgart wurden die 70.000 € Zuschuss der Stadt nicht genehmigt. Die FDP hat bereits angekündigt, dass Sie den Zuschuss für die Haushaltsplanungen 2013/2014 wieder beantragen wird. Unser alter Bekannter Bernd Klinger wird hierbei zitiert.
Bild
Benutzeravatar
Steffen FFC
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4653
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 1:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon tobi-svk » Mittwoch, 21.Dez 2011 - 14:54

Wär ja auch zuschön gewesen... Naja wenigsten bekommen wir einen super tollen Bahnhof :roll:
~~ Kickersfans unterwegs www.svk-groundhopping.blogspot.com ~~
Bild
Benutzeravatar
tobi-svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4226
Registriert: Dienstag, 31.Jul 2007 - 20:37
Wohnort: Sønderborg/Dänemark

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Martin » Mittwoch, 21.Dez 2011 - 16:12

tobi-svk hat geschrieben:Wär ja auch zuschön gewesen... Naja wenigsten bekommen wir einen super tollen Bahnhof :roll:


Richtig erkannt: statt nix - wenigstens ein Bahnhof
Benutzeravatar
Martin
Account auf Bewährung
 
Beiträge: 5185
Registriert: Montag, 08.Sep 2003 - 12:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon tobi-svk » Mittwoch, 21.Dez 2011 - 17:04

Martin hat geschrieben:
tobi-svk hat geschrieben:Wär ja auch zuschön gewesen... Naja wenigsten bekommen wir einen super tollen Bahnhof :roll:


Richtig erkannt: statt nix - wenigstens ein Bahnhof

Stimmt, ein Fanprojekt ist "nix".
~~ Kickersfans unterwegs www.svk-groundhopping.blogspot.com ~~
Bild
Benutzeravatar
tobi-svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4226
Registriert: Dienstag, 31.Jul 2007 - 20:37
Wohnort: Sønderborg/Dänemark

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Blaues Stuttgart » Mittwoch, 21.Dez 2011 - 18:53

Die Gelder für den Bahnhof (zweckgebunden) stehen in keinem Zusammenhang zu den Mitteln für das Fanprojekt... Ohne Bahnhof wäre das Ergebnis kein anderes.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7501
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon Martin » Mittwoch, 21.Dez 2011 - 19:11

Blaues Stuttgart hat geschrieben:Die Gelder für den Bahnhof (zweckgebunden) stehen in keinem Zusammenhang zu den Mitteln für das Fanprojekt... Ohne Bahnhof wäre das Ergebnis kein anderes.


Danke für den Versuch, aber der tobi schiebts glaub trotzdem nicht :lol:
Benutzeravatar
Martin
Account auf Bewährung
 
Beiträge: 5185
Registriert: Montag, 08.Sep 2003 - 12:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Stuttgart braucht ein Fanprojekt!

Beitragvon tobi-svk » Mittwoch, 21.Dez 2011 - 19:15

Martin hat geschrieben:
Blaues Stuttgart hat geschrieben:Die Gelder für den Bahnhof (zweckgebunden) stehen in keinem Zusammenhang zu den Mitteln für das Fanprojekt... Ohne Bahnhof wäre das Ergebnis kein anderes.


Danke für den Versuch, aber der tobi schiebts glaub trotzdem nicht :lol:

Weil du es auch wusstest, dass die in keinem Zusammenhang stehen... :roll:
~~ Kickersfans unterwegs www.svk-groundhopping.blogspot.com ~~
Bild
Benutzeravatar
tobi-svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4226
Registriert: Dienstag, 31.Jul 2007 - 20:37
Wohnort: Sønderborg/Dänemark

VorherigeNächste

Zurück zu Fans

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast