Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Alles, was nicht mit unseren Blauen zu tun hat

Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Ølli » Freitag, 24.Dez 2010 - 13:04

Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8160
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Iburinga » Freitag, 24.Dez 2010 - 13:40

Was ist ein zweistelliger Millionenbetrag gegen die Milliarden-Einnahmen der letzten Jahre?
Die Medien stürzen sich drauf, für Blatter dürfte die ganze Sache so interessant sein wie der oft bemühte Sack Reis in China.
Benutzeravatar
Iburinga
Kickers-Fan
 
Beiträge: 973
Registriert: Freitag, 16.Jul 2010 - 13:11

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Ølli » Freitag, 24.Dez 2010 - 14:11

"Wenige Monate nach dem selbstverschuldeten Finanzdesaster wurde der zwischenzeitlich gefeuerte Franzose von Fifa-Boss Blatter nicht nur begnadigt, sondern sogar befördert: zum Fifa-Generalsekretär."
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8160
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Ølli » Sonntag, 15.Jun 2014 - 20:21

Home of Fifa: http://de.fifa.com/aboutfifa/organisation/homefifa/building.html

Und: Vier(!) Mitarbeiter der ZEIT haben sich endlich mal die Mühe gemacht, alle Argumente "pro Sepp Blatter" vollständig aufzulisten: http://www.zeit.de/sport/2014-05/sepp-blatter-fifa-korruption
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8160
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Ølli » Freitag, 20.Jun 2014 - 1:31

Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8160
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Ølli » Mittwoch, 02.Jul 2014 - 10:53

Uruguays Präsident motzt gegen Weltverband:
„Die Fifa ist ein Haufen alter Hurensöhne“

http://www.bild.de/sport/fussball/wm-2014/staats-praesident-beschimpft-fifa-bosse-als-hurensoehne-36604034.bild.html

Zwischenfazit: Ich gehöre mit meinen Äußerungen immer mehr zu den "zurück haltenden und gemäßigten Kritikern" :lol: Nein, ich erhöhe die Dosis jetzt nicht, der Gentlemen lehnt sich zurück, genießt und beobachtet, wie es weiter geht ... :lol:
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8160
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Ølli » Mittwoch, 02.Jul 2014 - 12:11

Ein Journalist, den ich seit 3 Jahren gut kenne fügte: "der typ ist generell sehr cool. der wohnt auf seiner kleinen ranch und pflegt seine felder noch selbst. :D "

Ich dann zu ihm: Der Satz zu Suarez: "eine solch faschtischtische Strafe akzeptiere ich nicht" fehlt bei der BILD - warum eigentlich?

Er dann: "die haben bei springer nen speziellen kodex in bezug auf israel und die deutsche vergangenheit. VIELLEICHT passte der da nicht rein" :shock:
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8160
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Blaues Stuttgart » Mittwoch, 02.Jul 2014 - 12:37

Vielleicht ist der Satz aber einfach nur erbärmlich und der Kontext zum Faschismus, so falsch er die Strafe auch finden mag, mehr als aus der Luft gegriffen...
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Ølli » Mittwoch, 02.Jul 2014 - 12:47

Blaues Stuttgart hat geschrieben:Vielleicht ist der Satz aber einfach nur erbärmlich und der Kontext zum Faschismus, so falsch er die Strafe auch finden mag, mehr als aus der Luft gegriffen...

Vielleicht sogar das :D
Ølli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 8160
Registriert: Donnerstag, 21.Aug 2003 - 12:56
Wohnort: Oldenburg

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon NullSiebenElf » Mittwoch, 02.Jul 2014 - 13:28

Die Bild bezieht den Großteil ihres Inhalts doch eh nur von der DPA. Wenn, dann haben die das rausgefiltert.
Benutzeravatar
NullSiebenElf
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1456
Registriert: Montag, 23.Mai 2011 - 16:38
Wohnort: Bundesrepublik Superdaitschland

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Franz » Mittwoch, 27.Mai 2015 - 11:46

Die Auswirkungen des FIFA-Bebens - Für Präsident Blatter wird es immer enger
http://www.t-online.de/sport/fussball/id_74152876/auswirkungen-des-fifa-bebens-fuer-sepp-blatter-wird-die-luft-duenn.html
27.05.2015, 16:26 Uhr | sid, dpa

Beben bei der FIFA Live
http://liveblog.sport-special.t-online.de/Event/Beben_bei_der_FIFA
Die FIFA versinkt im Chaos: Einen Tag vor dem Kongress des Fußball-Weltverbands in Zürich sind sechs vermeintlich hochrangige Funktionäre von der Kantonspolizei Zürich festgenommen und abgeführt worden. Zudem hat die Schweizer Staatsanwaltschaft rund um die Vergaben der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 an Russland und 2022 an Katar ein Strafverfahren eröffnet...

FIFA-Vize-Präsident verhaftet - Strafverfahren um WM-Vergaben 2018 und 2022 eröffnet
http://www.t-online.de/sport/fussball/id_74147508/strafverfahren-um-wm-vergaben-2018-und-2022-eroeffnet.html
27.05.2015, 11:25 Uhr | dpa, t-online.de
Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4001
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 2:46

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon noblesseoblige » Mittwoch, 27.Mai 2015 - 22:12

Sollte es den korrupten FIFA-Funktionären tatsächlich an den Kragen gehen? Es wäre zu schön, um wahr zu sein.

Wenn auch nur die Hälfte nachweisbar ist, was da kolportiert wird, wäre eine Trennung der UEFA von der FIFA für mich die einzig richtige Antwort.

Und wir singen mit dem FBI: Einer geht noch, einer geht noch rein .... (la la la).
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2370
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon barneygumble » Mittwoch, 27.Mai 2015 - 22:21

noblesseoblige hat geschrieben:Sollte es den korrupten FIFA-Funktionären tatsächlich an den Kragen gehen? Es wäre zu schön, um wahr zu sein.

Wenn auch nur die Hälfte nachweisbar ist, was da kolportiert wird, wäre eine Trennung der UEFA von der FIFA für mich die einzig richtige Antwort.

Und wir singen mit dem FBI: Einer geht noch, einer geht noch rein .... (la la la).


Naja,... es ist
1. sehr merkwürdig, das ausgerechnet die Amis dem Fußballmoloch nun entgegentreten. Schi$$ in der EU?
2. Das es in den letzten 50 Jahren niemand geschafft hat, der FIFA die Handschellen angelegt hat und/oder die Rolex wieder ausgezogen hat.

Meine Meinung:
- Die FIFA ist ein Häufchen, dass sich äußerst gerne die Taschen voll macht, meint, jeder, der zur Zeit etwas zu sagen und entscheiden hat, ist IM oder Teil DES Systems, also absolut schuldig!
Erfolgreich zu sein, setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.
- Johann Wolfgang von Goethe -

Die Mehrheit? Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen'gen nur gewesen. Der Staat muß untergehen, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet.
- Friedrich Schiller -

Don't argue with idiots. They'll drag you down to their level and beat you with experience.
- empirische Untersuchungen -
Benutzeravatar
barneygumble
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4818
Registriert: Dienstag, 02.Aug 2005 - 22:02
Wohnort: SB/AB

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Soulfly » Mittwoch, 27.Mai 2015 - 22:47

Fußball=Sex
FIFA=Bordell
Blatter=Zuhälter
Hold Your Fire
Benutzeravatar
Soulfly
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2331
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 13:55
Wohnort: Kornwestheim

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Aufstiegsaspirant » Donnerstag, 28.Mai 2015 - 7:19

Aufstiegsaspirant
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1095
Registriert: Sonntag, 24.Mai 2015 - 19:39

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Voise » Donnerstag, 28.Mai 2015 - 9:23

Na ja, wurde auch Zeit den in letzter Zeit etwas aufmüpfigen Südamerikanern zu zeigen wie weit der Arm der USA reicht. Afrikaner, an die nachweislich auch Geld geflossen ist, sind jedenfalls nicht dabei.
Und dass das nach jahrzehntelanger Untersuchung ausgerechnet vor einer WM in Russland aufgedeckt wird, ist natürlich ein reiner Zufall.
"Until the colour of a man's skin is of no more significance than the colour of his eyes - Me say war." Direkt vom Bob und ursprünglich vom Haile.
Benutzeravatar
Voise
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1481
Registriert: Montag, 17.Aug 2009 - 0:17

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon magge » Donnerstag, 28.Mai 2015 - 14:26

Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4437
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon noblesseoblige » Donnerstag, 28.Mai 2015 - 14:44

Sicherlich müssen wir zunächst einmal abwarten, was die Ermittlungen der US-Behörden noch ans Tageslicht fördern. Immerhin wurden schon mehrere Funktionäre inhaftiert und das kann durchaus eine heilsame Entwicklung nach sich ziehen. Ein paar Jahre Knast in den USA sind wohl kaum vergnügungssteuerpflichtig.

Ob die USA allerdings als neutraler und lückenloser Aufklärer taugen, möchte ich auch mit einem Fragezeichen versehen. Die verfolgen sicherlich auch eigene (wirtschaftliche) Interessen. Die FIFA ist schließlich mit einer Vielzahl von Konzernen und Wirtschaftsunternehmen verbandelt. Das Ganze hat sicher auch Auswirkungen auf die Ökonomie.

Im Grunde ist es aber ein Armutszeugnis für Europa, das bislang nichts gegen die offenkundige Korruption in der FIFA unternommen hat.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2370
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Visionär » Donnerstag, 28.Mai 2015 - 14:45

Voise hat geschrieben:Na ja, wurde auch Zeit den in letzter Zeit etwas aufmüpfigen Südamerikanern zu zeigen wie weit der Arm der USA reicht. Afrikaner, an die nachweislich auch Geld geflossen ist, sind jedenfalls nicht dabei.
Und dass das nach jahrzehntelanger Untersuchung ausgerechnet vor einer WM in Russland aufgedeckt wird, ist natürlich ein reiner Zufall.




Dieser Meinung kann ich mich nur anschließen.Da mischt sich die Politik ein,um von einer anderen Sauerei abzulenken.Welche?? ich weiß es nicht.
Ein Fehler würde dem Spiel jetzt gut tun!
Visionär
Kickers-Fan
 
Beiträge: 347
Registriert: Sonntag, 09.Mär 2014 - 18:55

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Blaues Stuttgart » Donnerstag, 28.Mai 2015 - 15:03

Genau, wäre besser, wenn nichts passiert...
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon noblesseoblige » Donnerstag, 28.Mai 2015 - 16:11

Warum denn? Der "Augiasstall" gehört ausgemistet - und zwar gründlich.

Zuweilen habe ich den Eindruck, der Fußball ist für die Funktionäre da und nicht umgekehrt. Die FIFA macht mit den Endrundenturniere Umsätze in Milliardenhöhe und die Landesverbände werden mit Almosen abgespeist. Da wedelt doch der Schwanz mit dem Hund.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2370
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Visionär » Freitag, 29.Mai 2015 - 6:45

Ein Fehler würde dem Spiel jetzt gut tun!
Visionär
Kickers-Fan
 
Beiträge: 347
Registriert: Sonntag, 09.Mär 2014 - 18:55

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Ford K » Freitag, 29.Mai 2015 - 20:01

They did it again :evil:
Da Paco al Fine? Oder gelingt endlich die Wende?
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 12820
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Heiko K. » Freitag, 29.Mai 2015 - 20:18

Es bleibt die Hoffnung dass vielleicht der eine oder andere versucht seinen Arsch zu retten und interessante Geschichten erzählt. Schaun mer mal.
Historische Kickers-Bücher von 1910,1915, 1924, 1950, 1951 und 1952 zum Download: www.kickers-stuttgart.de
Benutzeravatar
Heiko K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3796
Registriert: Mittwoch, 21.Jun 2006 - 14:28
Wohnort: 97999 Igersheim

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon noblesseoblige » Freitag, 29.Mai 2015 - 21:21

Vor dem Untergang der Titanic wurde auch noch gefeiert. Vermutlich ist die Götterdämmerung aber bereits angebrochen! :D
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2370
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon stoitschkov » Freitag, 29.Mai 2015 - 21:33

noblesseoblige hat geschrieben:Vor dem Untergang der Titanic wurde auch noch gefeiert. Vermutlich ist die Götterdämmerung aber bereits angebrochen! :D


wohl kaum, das geht noch ewig so weiter, auch wenn Blatter irgendwann mal abtritt. Oder kannst Du Dir vorstellen, dass sich einige europäische Verbände zusammentun und die nächsten zwei WM-Turniere boykottieren?
Die Fans werden ja auch alle brav vor dem Bildschirm hocken und den Sch... anschauen.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2441
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon noblesseoblige » Samstag, 30.Mai 2015 - 12:52

Nur mit einem Boykoot der UEFA kann das korrupte System zum Einsturz gebracht werden.

Ein Endrundenturnier ohne europäischen Mannschaften verliert enorm an Zugkraft und Werbewirksamkeit für die Sponsoren. Damit fallen die Erlöse und Blatter kann das System des Gebens und Nehmens nicht mehr aufrecht erhalten. Platini, Niersbach und Co müssen jetzt endlich Farbe bekennen!
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2370
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 15:45

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Heiko K. » Samstag, 30.Mai 2015 - 15:12

Ich glaube nicht, daß die UEFA die Möglichkeit zu einem Boykott überhaupt hat (geschweige denn den Mut dazu). Die FIFA wird sehr wahrscheinlich die bereits vergebenen WM-Turniere mit allen Kontinentalverbänden vertraglich abgesichert haben - verbunden mit Vertragsstrafen die die UEFA stumpf nicht stemmen kann.
Historische Kickers-Bücher von 1910,1915, 1924, 1950, 1951 und 1952 zum Download: www.kickers-stuttgart.de
Benutzeravatar
Heiko K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3796
Registriert: Mittwoch, 21.Jun 2006 - 14:28
Wohnort: 97999 Igersheim

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Blaues Stuttgart » Dienstag, 02.Jun 2015 - 18:48

Und tschüss.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Franz » Dienstag, 02.Jun 2015 - 18:57

FIFA Kehrtwende - Blatter tritt doch als Präsident zurück
http://www.t-online.de/sport/fussball/id_74229510/sepp-blatter-tritt-als-fifa-praesident-zurueck.html
02.06.2015, 18:48 Uhr
Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4001
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 2:46

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Ranger » Dienstag, 02.Jun 2015 - 19:28

Franz hat geschrieben:FIFA Kehrtwende - Blatter tritt doch als Präsident zurück
http://www.t-online.de/sport/fussball/id_74229510/sepp-blatter-tritt-als-fifa-praesident-zurueck.html
02.06.2015, 18:48 Uhr




E N D L I C H
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1934
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Bobis » Mittwoch, 03.Jun 2015 - 9:18

Jetzt natürlich nicht mehr so aktuell, trotzdem gut.
stern.de: Sepp Blatter, der dümmste Mensch der Welt
Adi Preißler: "...entscheidend is auf’m Platz!"
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1825
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 9:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Voise » Mittwoch, 03.Jun 2015 - 14:39

https://www.youtube.com/watch?v=DlJEt2KU33I

Von vor der WM fand ich schon damals lustig, aber treffend.

https://www.youtube.com/watch?v=qr6ar3x ... ubs_digest

aktuell
"Until the colour of a man's skin is of no more significance than the colour of his eyes - Me say war." Direkt vom Bob und ursprünglich vom Haile.
Benutzeravatar
Voise
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1481
Registriert: Montag, 17.Aug 2009 - 0:17

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Est1899 » Mittwoch, 03.Jun 2015 - 20:34

11 Freunde - ein Fan geigt der Fifa die Meinung
http://www.11freunde.de/video/ein-fan-g ... ie-meinung

:lol:
Benutzeravatar
Est1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 573
Registriert: Montag, 23.Mär 2015 - 0:39
Wohnort: Hohenzollern-West

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Aufstiegsaspirant » Freitag, 05.Jun 2015 - 7:20

Est1899 hat geschrieben:11 Freunde - ein Fan geigt der Fifa die Meinung
http://www.11freunde.de/video/ein-fan-g ... ie-meinung

:lol:


Das Video wurde entfernt. :(
Aufstiegsaspirant
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1095
Registriert: Sonntag, 24.Mai 2015 - 19:39

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Aufstiegsaspirant » Dienstag, 09.Jun 2015 - 11:43

Aufstiegsaspirant
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1095
Registriert: Sonntag, 24.Mai 2015 - 19:39

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon davidus » Donnerstag, 18.Jun 2015 - 15:30

"Sepp Blatter rüstet sich weiter für eine Schlacht vor Gericht. Laut "Daily Mail" hat er Richard Cullen in sein Verteidiger-Team aufgenommen. Der ehemalige Justizminister des US-Bundesstaates Virginia hatte schon Tiger Woods' Ex-Frau Elin Nordergren während ihrer Scheidung vertreten. Die US-Staranwältin Jenny Durkan berät ihn offenbar bereits ebenfalls"
http://www.focus.de/sport/fussball/fifa-krise-im-news-ticker-korruptionsaffaere-jetzt-spricht-die-staatsanwaltschaft-zu-ersten-ergebnissen_id_4755967.html

Wenn da mal nicht einer Angst vor der Strafe hat :D
davidus
Kickers-Fan
 
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag, 09.Dez 2014 - 13:35

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Aufstiegsaspirant » Samstag, 27.Jun 2015 - 17:37

http://static.apps.welt.de/lesestueck/2015/Katar/

Das die FIFA da nicht eingreift. :evil: :evil: :evil:
Aufstiegsaspirant
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1095
Registriert: Sonntag, 24.Mai 2015 - 19:39

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Aufstiegsaspirant » Dienstag, 28.Jul 2015 - 21:06

Am Donnerstag kandidiert Platini als neuer Vorsitzender und wird dann wohl kandieren. Geben wir ihm mal ne Chance. :wink:
Aufstiegsaspirant
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1095
Registriert: Sonntag, 24.Mai 2015 - 19:39

Re: Sepp Blatter und die FIFA-Pfeifen, äh -Pleiten

Beitragvon Ranger » Dienstag, 28.Jul 2015 - 21:24

[quote="Aufstiegsaspirant"]Am Donnerstag kandidiert Platini als neuer Vorsitzender und wird dann wohl kandieren. Geben wir ihm mal ne Chance. :wink:[/quote

Aufstiegsaspirant, ist Platini nicht der Schwiegersohn von Blatter?
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1934
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Nächste

Zurück zu Fussball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: maestro83 und 3 Gäste