Trainerumfrage

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Wer soll Trainer 2016/17 werden

Umfrage endete am Dienstag, 31.Mai 2016 - 23:36

Stipic - wer sonst ?
12
9%
Ein externer Trainer mit Entwicklungspotenzial
64
47%
Ein erfahrener externer Trainer
29
21%
Einer der erfolgreichen Kickers-Jugendtrainer
5
4%
Egal wer, Hauptsache ein anderer als Stipic
25
19%
 
Abstimmungen insgesamt : 135

Re: Trainerumfrage

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:01

@HX:
die Runde war indoor und es wurde auch nicht (und niemand) gegrillt :wink:
von Spielphilosophien habe ich besser erst gar nicht angefangen....

MZ hat auch explizit eingestanden, dass die Art und Weise, wie man Dinge nach aussen kommuniziert hat, in der abgelaufenen Saison sehr schlecht war ("Note 5"). Er wirkte auf mich diesbezüglich ehrlich um einen Neuanfang bemüht, es wurden auch regelmässigere Fantalks in Aussicht gestellt.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3122
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: Trainerumfrage

Beitragvon BlauerNebel » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:06

Sind es nicht auch überwiegend finanzielle Gründe, warum man AK favorisiert und Sabanov zum Co-Trainer ernennt? Für mich hört sich das ziemlich nach Sparkurs an.
BlauerNebel
 

Re: Trainerumfrage

Beitragvon fersehturm1899 » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:09

Putin hat geschrieben:
Azulblanco hat geschrieben:
Putin hat geschrieben:Lieber Stoitschkov, genau diese Entscheidung im Umfeld vorzubereiten und das Bild
Von AK zu verschönern war der einzige Sinn des hektisch anberaumten Termins.
Die Entscheidung für AK ist laut seriösen Quellen bereits fix. Einen anderen Eindruck zu erwecken
Ist unglaublich. Aber ich stelle fest die Strategie wirkt. Selbst bei Dir.
Ich werde jetzt in eine lange Sommerpause starten, alle Kickers Kanäle deaktivieren.
Hoffe dann meinen emotionalen Bruch mit den handelnden Personen irgendwie zu verarbeiten.
Ein ganz klein wenig ärgere ich mich aber dennoch über die bereits bestellte Dauerkarte.
Mit reichts gründlich.
Auf bessere Tage, Auf die Blaue


Wir sind 4. (!) Liga. Dafür brauchen wir keinen teuren, überbezahlten Trainer.
Aber warum immer gleich einfach draufhauen, bevor Fakten auf dem Tisch liegen?
Warum einfach mal hinterhältige Strategien unterstellen?
Das kommt bei mir auch nicht sonderlich glaubwürdig und fair rüber und hört sich auch nicht nach den viel gepriesenen Kickers-Prinzipien an.


Warum hinterhältige Strategien unterstellen?
Weil es morgen genau so kommt.


Bist du Hellseher ?

und sollte es morgen wirklich so kommen gehe ich ohne vor urteile rein und gebe Ak eine Chance
Zuletzt geändert von fersehturm1899 am Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:11, insgesamt 1-mal geändert.
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1990
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Trainerumfrage

Beitragvon HX » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:10

BlauerNebel hat geschrieben:Sind es nicht auch überwiegend finanzielle Gründe, warum man AK favorisiert und Sabanov zum Co-Trainer ernennt? Für mich hört sich das ziemlich nach Sparkurs an.

Das würde ich sogar ziemlich gut verstehen, v.a. wenn's von Vereinsseite Zeyer-Lorz unisono so dargelegt würde... ;-)
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 677
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Ford K » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:13

Vielleicht auch ein Sparkurs beim Trainerteam, um 1-2 gute Leute mehr für die Mannschaft verpflichten zu können. Kann sinnvoll sein, aber natürlich auch nach hinten losgehen. Saarbrücken hatte mit Falco Götz zuletzt einen echten Startrainer (mit der Hertha eine Zeitlang in der Spitzengruppe der Bundesliga), gebracht hat es aber nichts. Mannheim war da mit No-Name-Trainer Kocak deutlich erfolgreicher, auch wenn es nicht ganz zum Aufstieg gereicht hat.
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14294
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Trainerumfrage

Beitragvon HX » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:14

fersehturm1899 hat geschrieben:
Putin hat geschrieben:Warum hinterhältige Strategien unterstellen?
Weil es morgen genau so kommt.


Bist du Hellseher ?

und sollte es morgen wirklich so kommen gehe ich ohne vor urteile rein und gebe Ak eine Chance

Hat der KGB rausgekriegt...
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 677
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Azulblanco » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:14

Putin hat geschrieben:
Azulblanco hat geschrieben:
Putin hat geschrieben:Lieber Stoitschkov, genau diese Entscheidung im Umfeld vorzubereiten und das Bild
Von AK zu verschönern war der einzige Sinn des hektisch anberaumten Termins.
Die Entscheidung für AK ist laut seriösen Quellen bereits fix. Einen anderen Eindruck zu erwecken
Ist unglaublich. Aber ich stelle fest die Strategie wirkt. Selbst bei Dir.
Ich werde jetzt in eine lange Sommerpause starten, alle Kickers Kanäle deaktivieren.
Hoffe dann meinen emotionalen Bruch mit den handelnden Personen irgendwie zu verarbeiten.
Ein ganz klein wenig ärgere ich mich aber dennoch über die bereits bestellte Dauerkarte.
Mit reichts gründlich.
Auf bessere Tage, Auf die Blaue


Wir sind 4. (!) Liga. Dafür brauchen wir keinen teuren, überbezahlten Trainer.
Aber warum immer gleich einfach draufhauen, bevor Fakten auf dem Tisch liegen?
Warum einfach mal hinterhältige Strategien unterstellen?
Das kommt bei mir auch nicht sonderlich glaubwürdig und fair rüber und hört sich auch nicht nach den viel gepriesenen Kickers-Prinzipien an.


Warum hinterhältige Strategien unterstellen?
Weil es morgen genau so kommt.


Kann ja sein. Warten wir erst ab. Der Grilltreff ist sicherlich auch nicht der Ort für eine Trainerbekanntmachung. Hat hoffentlich doch niemand erwartet. Es gab doch wohl auch andere Themen. AK würde gegebenenfalls Befürworter und Ablehner auf den Plan rufen. Wird aber bei jedem Trainer so sein.

Aber so einen Treff gleich als gezielte Veranstaltung mit der Strategie den AK unterzujubeln oder als geplante Verschleierung abzukanzeln, ist nicht redlich.
Benutzeravatar
Azulblanco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2472
Registriert: Freitag, 27.Okt 2006 - 22:05

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Buddy » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:19

HX hat geschrieben:... Unabhängig davon, wer in der Arbeit und Ausrichtung des Unterbaus nun "Recht hat", so muss man doch konstatieren, dass in der Kommunikation um die Personalie AK und Ausrichtung NLZ sehr viel unnötiges Porzellan zerschlagen wurde.
Dass er als Leiter NLZ andere, eigene und höhere Ansprüche stellen und formulieren muss, und ggf. damit auch die ein oder andere personelle Änderung im Trainerunterbau einhergehen kann, mag ja durchaus richtig und sinnvoll sein - allerdings kommt in der öffentlichen Wahrnehmung eben nur rüber, dass alle guten langjährigen "wegen AK" gehen, und somit geht unser neuer Trainer bei interessierten Fan-Kreisen erheblich vorbelastet in die neue Saison - nicht gut...



Das ist wirklich nicht gut gelaufen. Da hat man manchmal etwas in der Zeitung gelesen, aber auf der HP kam nichts.
Dann muss man sich nicht wundern wenn die Stimmung teilweise gegenüber Kaminski nicht gerade positiv ist.
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24209
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Trainerumfrage

Beitragvon swer » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:31

Laut StN von heute verdichten sich die Anzeichen das eine Interne Lösung mit Alfred Kaminski favorisiert wird. Rainer Lorz' Kommentar hierzu. "Wir befinden uns auf der Zielgeraden"
Nach wie vor mit in der Lostrommel. Brdaric. Bachthaler. Zembrod.
swer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 256
Registriert: Donnerstag, 08.Apr 2010 - 12:38
Wohnort: Marbach

Re: Trainerumfrage

Beitragvon smirre » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:56

Nachdem ein "totaler Neuanfang" nicht eingeleutet wurde, ist doch AK die logische Konsequenz, die "Zeyer jetzt erst Recht" Lösung. Über die Qualitäten eines AK denke ich kann hier keiner etwas objektiv sagen, wie zu allen anderen Trainern auch. Es wird sich zeigen - die Regionlliga ist kein Kindergeburtstag, wir werden im November zur Hauptversammlung wissen wo wir stehen. Bis dahin hat jeder Trainer und jeder Spieler unserer Blauen Vertrauen und Respekt verdient, über die vielen "Vor-Verurteilungen" hier im Forum kann man sich nur schämen.
Zuletzt geändert von smirre am Sonntag, 05.Jun 2016 - 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
* 21.09.1899
smirre
Kickers-Fan
 
Beiträge: 296
Registriert: Samstag, 14.Jul 2007 - 19:09
Wohnort: Unterjettingen

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Stepi » Sonntag, 05.Jun 2016 - 21:56

@stoitschkov:
Danke für deine Einschätzung zu AK. Vieles das im letzten Jahr durchgesickert ist und für Unruhe gesorgt hat kam von Leuten aus dem Verein. Ich kann mir die Widerstände gut vorstellen - „Des hemmer scho' emmer so g'macht.“ Ich bin schon sehr gespannt wie ruhig bzw unruhig es im nächsten Jahr wird, wenn viele der Protagonisten nicht mehr da sind.

Ich hatte auch mal die Vermutung das Kaminski die Idee mit Stipic hatte und den Vorstand überzeugt hat, weil er ja viel mit Hasenhüttl/Henke (die später in Ingolstadt zusammengearbeitet haben) gemacht hat. Das würde für die hohe Wertschätzung von AK im Verein sprechen.
"Lebbe geht weider" Dragoslav Stepanovic
Stepi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 799
Registriert: Sonntag, 28.Jan 2007 - 15:57

Re: Trainerumfrage

Beitragvon B-Block Junkee 0711 » Sonntag, 05.Jun 2016 - 22:07

Kaminski=Trainer
Zeyer=Sportdirektor
Sabanov=Co-Trainer

Was ein Neuanfang. :x
B-Block Junkee 0711
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag, 20.Mai 2016 - 21:09

Re: Trainerumfrage

Beitragvon svk-bibi » Sonntag, 05.Jun 2016 - 22:13

Gute Nacht Kickers-wenn des in die Hose geht dann brennt der Baum Richtig in Degerlochs höhen.
Bei vielen Fans haben der Vorstand und MZ keinerlei Kredit mehr.
Benutzeravatar
svk-bibi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag, 16.Sep 2014 - 20:40

Re: Trainerumfrage

Beitragvon fairplayer » Sonntag, 05.Jun 2016 - 22:15

Egal wer es wird, ich würde mir wünschen das er eine Chance bekommt. Das gilt auch für Spieler die immer gerne vorm ersten Einsatz schon schlecht geredet werden.

Wer hier immer am lautesten nörgelt und rumheult, würde es sicher nicht besser machen.
fairplayer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 198
Registriert: Sonntag, 10.Jul 2011 - 11:10
Wohnort: Heilbronn

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Ford K » Sonntag, 05.Jun 2016 - 22:17

svk-bibi hat geschrieben:Gute Nacht Kickers-wenn des in die Hose geht dann brennt der Baum Richtig in Degerlochs höhen.
Bei vielen Fans haben der Vorstand und MZ keinerlei Kredit mehr.


...und wenn es wider Erwarten doch gut läuft, ist der mutmaßliche neue Trainer ziemlich schnell "Alfred der Große" :wink:
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14294
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Trainerumfrage

Beitragvon svk-bibi » Sonntag, 05.Jun 2016 - 22:26

Natürlich muß man dem Neuanfang eine Chance geben,aber sollte es nicht so laufen ist die Nörgelgrenze viel schneller erreicht als sonst und nach so einer Saison hat die Vereinsführung wenig Kredit.
Benutzeravatar
svk-bibi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag, 16.Sep 2014 - 20:40

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Kula » Sonntag, 05.Jun 2016 - 22:27

Ja,so erzeugt man Aufbruchstimmung :roll:
Kula
Kickers-Fan
 
Beiträge: 409
Registriert: Sonntag, 24.Feb 2013 - 18:49

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Stepi » Sonntag, 05.Jun 2016 - 22:38

svk-bibi hat geschrieben:Natürlich muß man dem Neuanfang eine Chance geben,aber sollte es nicht so laufen ist die Nörgelgrenze viel schneller erreicht als sonst und nach so einer Saison hat die Vereinsführung wenig Kredit.


Finde es immer etwas komisch, wenn wir über uns in der dritten Person sprechen. Es gibt kein ungeschriebenes Gesetz, wann die "Nörgelgrenze" erreicht ist. Die Zufriedenheit wird sich immer aus dem Saisonverlauf heraus ergeben und da zählen neben dem sportlichen Erfolg noch viele andere Dinge dazu. Das es wieder einen Austausch zwischen Fans und Verein gibt ist an sich eine gute Sache und sicherlich nicht der richtige Moment schon wieder über den "Kredit" der Vereinsführung zu sinnieren.
"Lebbe geht weider" Dragoslav Stepanovic
Stepi
Kickers-Fan
 
Beiträge: 799
Registriert: Sonntag, 28.Jan 2007 - 15:57

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Settembrini » Sonntag, 05.Jun 2016 - 22:43

Käme es so - und nach den Berichten hier ist die Lösung mit Kaminski ja die wahrscheinlichste -, wäre ich schon sehr enttäuscht.
Zur fachlichen Qualifikation von Kaminski kann ich nichts sagen, weiß nur, was hie und da gemunkelt wird (und das ist ja überwiegend skeptisch). Mag sogar vielleicht sein, dass er unter den zur Verfügung stehenden Kandidaten in der Verlosung der qualifizierteste, "sicherste" ist.

Aber das ist speziell in unserer Situation nun einmal nicht allein ausreichend.
So sieht es halt danach aus (und für die Außenwirkung reicht es, dass es vielleicht "nur" so aussieht), als greife man auf die bequemste Lösung zurück.
Was wir aber bräuchten, sind mutmachende Impulse, eine Aufbruchsstimmung, eine sich selbst tragende Dynamik. Die stellt sich aber nicht unbedingt ein, wenn man den (übriggebliebenen) Trainer der 2. zum Trainer der 1. macht. Schade.

Hoffen wir - falls er's wird -, dass die erste offizielle Vorstellung nicht so granatenmäßig daneben geht, wie sich Stipic damals selbst eingeführt hat.
Ich fürchte, dann hätten weite Fankreise ein ernsthaftes Problem.
Settembrini
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1315
Registriert: Dienstag, 02.Nov 2010 - 21:21

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Blaues Stuttgart » Sonntag, 05.Jun 2016 - 23:06

Wunderte mich schon, warum man Fahrion für "nur" die U17 zurück geholt hat, bzw. es geschafft hat ihn zu holen. Hat ja mittlerweile einen höheren Anspruch und auch seine Qualitäten. Kaminskis Nachfolger wäre an sich da. Fahrion hat ja auch sehr gute Kontakte zum Verband etc., verfügt über ein Netzwerk im Jugendbereich.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Trainerumfrage

Beitragvon tobi-svk » Sonntag, 05.Jun 2016 - 23:32

magge hat geschrieben:
Thomas L. hat geschrieben:Dann werden die Kickers in Zukunft 4 Zuschauer weniger haben!!!

5

6!

Was soll diese scheisse eigentlich? Die Quattrex Marionette Zeyer kann schalten und walten wie sie möchte...
Einen Trainer einzustellen, wegen dem schon der ehrenrat aktiv werden musste, aber den Gremien sind die Hände gebunden, Dietrich hat ja genug Leute im Verein installiert...
Bild
Dude for Bundesjustizminister!
Benutzeravatar
tobi-svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4461
Registriert: Dienstag, 31.Jul 2007 - 20:37
Wohnort: Sønderborg/Dänemark

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Marc D » Sonntag, 05.Jun 2016 - 23:35

Nachdem beim Treffen heute Nachmittag der Herr von unserem langjährigen Sponsor Gym 24 aufgefordert wurde
über die bisherige Zusammenarbeit AK mit Gym 24 zu berichten und in seinem Statement voll des Lobes
für ihn war, konnte man da schon vermuten das er ein heißer Kandidat fürs Traineramt bei uns ist.
Und jetzt noch der Artikel in den Stn. dazu. AK wirds wohl werden.
Also harren wir der Dinge die da kommen und hoffen das er unter Zeyers Beratung die Saison erfolgreich
abschließt so er es wird.
Spätestens im Spätherbst sieht man dann sicher wohin die Reise geht und bis dahin werde ich mich mit dem
von mir unbeeinflussbaren abfinden und dem ganzen eine Chance geben (müssen).
In der Hoffnung das die handelnden Personen die größeren Fussballfachmänner sind.
Rauf die Blaue.
Benutzeravatar
Marc D
Kickers-Fan
 
Beiträge: 429
Registriert: Mittwoch, 28.Mär 2012 - 18:42

Re: Trainerumfrage

Beitragvon lion2009 » Sonntag, 05.Jun 2016 - 23:38

tobi-svk hat geschrieben:
magge hat geschrieben:
Thomas L. hat geschrieben:Dann werden die Kickers in Zukunft 4 Zuschauer weniger haben!!!

5

6!

Was soll diese scheisse eigentlich? Die Quattrex Marionette Zeyer kann schalten und walten wie sie möchte...
Einen Trainer einzustellen, wegen dem schon der ehrenrat aktiv werden musste, aber den Gremien sind die Hände gebunden, Dietrich hat ja genug Leute im Verein installiert...


Ach Tobi. Langweilst du dich mit deinem ewig gleichen Quattrex Gelaber nicht selbst? Egal welcher Trainer es wird, wir sollten ihm eine Chance geben!
lion2009
Kickers-Fan
 
Beiträge: 111
Registriert: Dienstag, 12.Mär 2013 - 18:37

Re: Trainerumfrage

Beitragvon BlauerNebel » Sonntag, 05.Jun 2016 - 23:54

Bei Stipic lag MZ jedenfalls ziemlich falsch. Da stimmte nicht nur der sportliche Erfolg nicht, sondern vor allem die Spielweise war katastrophal. Man wählt jetzt wahrscheinlich bewusst eine kleine Lösung, damit MZ die Zügel weiterhin fest in der Hand hat und keine Auseinandersetzung mit einem eigenwilligen Trainer von außen erforderlich wird.
BlauerNebel
 

Re: Trainerumfrage

Beitragvon SVK_svk » Montag, 06.Jun 2016 - 0:31

tobi-svk hat geschrieben:
magge hat geschrieben:
Thomas L. hat geschrieben:Dann werden die Kickers in Zukunft 4 Zuschauer weniger haben!!!

5

6!

Was soll diese scheisse eigentlich? Die Quattrex Marionette Zeyer kann schalten und walten wie sie möchte...
Einen Trainer einzustellen, wegen dem schon der ehrenrat aktiv werden musste, aber den Gremien sind die Hände gebunden, Dietrich hat ja genug Leute im Verein installiert...


Jetzt kommt er wieder mit der alten Leier um die Ecke... :roll: ich hoffe du stellst dann auch deine Aktivität im Internet bezüglich der Kickers ein. Wenn man keine Ahnung hat, behält man das am besten einfach für sich! Euch 6 weint keiner nach, auf nimmer Wiedersehen
Liebe kennt keine Liga - auf die Blaue!
SVK_svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1028
Registriert: Montag, 03.Nov 2014 - 16:40

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Dude » Montag, 06.Jun 2016 - 5:19

tobi-svk hat geschrieben:
magge hat geschrieben:
Thomas L. hat geschrieben:Dann werden die Kickers in Zukunft 4 Zuschauer weniger haben!!!

5

6!

Was soll diese scheisse eigentlich? Die Quattrex Marionette Zeyer kann schalten und walten wie sie möchte...
Einen Trainer einzustellen, wegen dem schon der ehrenrat aktiv werden musste, aber den Gremien sind die Hände gebunden, Dietrich hat ja genug Leute im Verein installiert...


Steckt dir immer noch die versalzene Wurst vom Röhrich im Hals :?:
tobi-svk for President und neuer Hauptsponsor
Benutzeravatar
Dude
Kickers-Fan
 
Beiträge: 424
Registriert: Montag, 04.Dez 2006 - 9:04
Wohnort: daheim

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Est1899 » Montag, 06.Jun 2016 - 5:59

Alfred Kaminski?
echt jetzt, oder? :lol: na dann...schau mer mal :D
Hoffe ja nur, daß wir nach dem ganzen SommerSchlußVerscherbeln noch 11 Mann auf'm Platz stehen haben....
Benutzeravatar
Est1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 576
Registriert: Montag, 23.Mär 2015 - 0:39
Wohnort: Hohenzollern-West

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Laudrup » Montag, 06.Jun 2016 - 7:43

Mal abgesehen von den Vorbehalten gegenüber Kaminski, die hier ja unübersehbar sind: :shock:
weiß jemand, welche Art Fußball er spielen lässt (strategische Ausrichtung, taktische Mittel + Formation)? Deckt sich das mit den Aussagen von Zeyer zur Spielanlage für die neue Saison?
„Erfolg deformiert, beruhigt, täuscht uns. Scheitern ist das Gegenteil, es bildet uns, es bringt uns näher zu unseren Grundsätzen.“ (Marcelo „el loco“ Bielsa)
Benutzeravatar
Laudrup
Kickers-Fan
 
Beiträge: 469
Registriert: Sonntag, 05.Jun 2016 - 19:50

Re: Trainerumfrage

Beitragvon magge » Montag, 06.Jun 2016 - 8:16

Jetzt kommt er wieder mit der alten Leier um die Ecke... :roll: ich hoffe du stellst dann auch deine Aktivität im Internet bezüglich der Kickers ein. Wenn man keine Ahnung hat, behält man das am besten einfach für sich! Euch 6 weint keiner nach, auf nimmer Wiedersehen[/quote]

Also, ich weine einen Fluss um meine Blauen.
For the loser now will be later to win
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4828
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Trainerumfrage

Beitragvon tobi-svk » Montag, 06.Jun 2016 - 8:26

magge hat geschrieben:Jetzt kommt er wieder mit der alten Leier um die Ecke... :roll: ich hoffe du stellst dann auch deine Aktivität im Internet bezüglich der Kickers ein. Wenn man keine Ahnung hat, behält man das am besten einfach für sich! Euch 6 weint keiner nach, auf nimmer Wiedersehen


Also, ich weine einen Fluss um meine Blauen.[/quote]
Viele haben halt noch gar nicht realisiert was da abläuft, wenn es in den nächsten Jahren dann nicht hoch geht und wir uns in der Oberliga wiederfinden sollten, dann ist das Gejammer groß... Bei jedem Verein wäre so ein unfähiger Sportdirektor rausgeflogen, aber wir sind ja was besonderes!
Bild
Dude for Bundesjustizminister!
Benutzeravatar
tobi-svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4461
Registriert: Dienstag, 31.Jul 2007 - 20:37
Wohnort: Sønderborg/Dänemark

Re: Trainerumfrage

Beitragvon ToniSailer » Montag, 06.Jun 2016 - 8:42

tobi-svk hat geschrieben:
magge hat geschrieben:Jetzt kommt er wieder mit der alten Leier um die Ecke... :roll: ich hoffe du stellst dann auch deine Aktivität im Internet bezüglich der Kickers ein. Wenn man keine Ahnung hat, behält man das am besten einfach für sich! Euch 6 weint keiner nach, auf nimmer Wiedersehen


Also, ich weine einen Fluss um meine Blauen.

tobi-svk hat geschrieben:Viele haben halt noch gar nicht realisiert was da abläuft, wenn es in den nächsten Jahren dann nicht hoch geht und wir uns in der Oberliga wiederfinden sollten, dann ist das Gejammer groß... Bei jedem Verein wäre so ein unfähiger Sportdirektor rausgeflogen, aber wir sind ja was besonderes!

Ich kenne keinen Verein, der wegen eines Abstiegs einer Mannschaft, die schon immer kleine Brötchen backen musste, den Sportvorstand schmeißt, vor allem nach der gelungenen Vorsaison. Menschen machen Fehler, auch Sportvorstände.

Hier hat noch keiner der Kaminski Nörgler sagen können, weshalb der Trainer sportlich gesehen ein NoGo ist. Wenn die Spieler wohl -so hatte ich es verstanden- in der Zweiten mit Kaminski vollkommen zurecht kommen, ist mir ein in der Außendarstellung harter und kompromissloser Trainer mit sportlichem Erfolg lieber, als ein Trainer, der uns vor der Saison den Nichtabstieg verspricht, Linienrichter umarmt, mit vollkommen sinnentleerten pauschalen Phrasen das Umfeld umgarnt um dann doch abzusteigen.
Ich kenne Kaminski nicht. Weder persönlich noch kann ich ihn als Trainer bewerten. Fakt ist aber, dass er der einzige Trainer (wenn man die Jugendmannschaften mal ausnimmt) der Kickers in der Saison 2015/2016 war, der sein Ziel erreicht hat. Kann mir mal jemand erklären, weshalb er sportlich nicht tragbar wäre. Ich meine bei so viel Kritik im Vorfeld muss da ja irgendwas dran sein. Oder ist es eher seine persönliche Art die dagegen spricht?
Benutzeravatar
ToniSailer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 226
Registriert: Donnerstag, 06.Jun 2013 - 17:16

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Blaues Stuttgart » Montag, 06.Jun 2016 - 8:57

tobi-svk hat geschrieben:Viele haben halt noch gar nicht realisiert was da abläuft, wenn es in den nächsten Jahren dann nicht hoch geht und wir uns in der Oberliga wiederfinden sollten, dann ist das Gejammer groß... Bei jedem Verein wäre so ein unfähiger Sportdirektor rausgeflogen, aber wir sind ja was besonderes!


Dafür, dass du nur noch diese eine Platte aufgelegt hast, kam von dir damals nach Kurz Rücktritt auf der JHV wenig, wenn es doch so klar und wichtig war. Ich hatte damals einen Satzungsantrag gegen die Blockwahl gestellt, ohne dass ich damit die Welt gerettet hätte. Aber ansonsten kam damals auf der JHV (als Quattrex einstieg) in der Richtung ansonsten von keinem Mitglied was. Hinterher kann jeder. Sowas ärgert mich dann schon, so ist niemandem geholfen, besonders nicht den Kickers.
Wäre auch deutlich glaubwürdiger, auch in Bezug auf Zeyer. Unfähig ist ein Sportdirektor wenn dann immer und nicht nur ab und zu, aber als wir trotz Morales seinem Fehlstart noch den Klassenerhalt geschafft haben, Tabellenführer waren, gegen Dortmund im DFB-Pokal etc., hast du nicht genauso vehement seinen Rausschmiss gefordert und ihn als unfähig bezeichnet. Ist nicht gerade konsequent.
Leg mal eine andere Platte auf und ein bisschen Selbstkritik schadet nicht nur Zeyer.

Zu Kaminski: Er hat lange gebraucht, bis die zusammengewürfelte zweite Mannschaft halbwegs funktioniert hat. Automatismen kamen in manchen Bereichen zum Teil erst Mitte der Rückrunde. Bis dahin waren viele sehr grottige Kicks dabei. Jetzt hätte er wieder eine zusammengewürfelte Mannschaft und ein Fehlstart würde endgültig den letzten Optimismus bei Fans und Umfeld beerdigen.
Ansonsten hatte er Möglichkeiten wie noch kein Trainer der zweiten Mannschaft vor ihm. Nicht nur in ganz Deutschland, in halb Europa konnte er sich bedienen. Hinck beispielsweise hat "Reste" zusammen geglaubt. Und Ziel wäre ja vor Allem viele Spieler an die Erste heranzuführen. Als wir damals abgestiegen sind, konnte Hinck deutlich mehr helfen. Er legte mit seiner Arbeit bei der zweiten Mannschaft einen Grundstein zum Wiederaufstieg. Jetzt können wir auf sehr wenig zurückgreifen. Aus viel mehr Möglichkeiten hat Kaminski da viel weniger erreicht.
Benutzeravatar
Blaues Stuttgart
Kickers-Fan
 
Beiträge: 7537
Registriert: Sonntag, 11.Apr 2004 - 18:34
Wohnort: B-Block

Re: Trainerumfrage

Beitragvon steve75 » Montag, 06.Jun 2016 - 8:59

Meine Güte. Hört doch mal auf, Euch gegenseitig so anzupissen. Kenn ich aus dem Kickers Forum so extrem gar nicht.

Ich verstehe ja beide Seiten. Wenn es AK wird, dann ist es natürlich kein Neuanfang. Andererseits: wer von uns kann schon ernsthaft behaupten, seine seitherige Arbeisweise bewerten zu können? Eben.... Dieser Abstieg nagt an uns allen, weil er hausgemacht und selbstverschuldet war und gleichzeitig ein Ergebnis von grenzenlosem Egoismus von Einzelnen.

Dennoch: wenn wir jetzt schon gegenseitig die Messer wetzen und über uns herfallen, dann können wir den Laden gleich zu schließen. Egal wer Trainer wird: lasst uns doch erst mal die Mannschaft und den Saisonstart abwarten. Danach sind wir irgendwann schlauer. Bis dahin sollte jeder, egal ob Spieler oder Trainer, eine faire Chance kriegen. Viel zu lange wurde nicht mehr an einem Strang gezogen. Wäre ein guter Zeitpunkt, wieder damit anzufangen.
steve75
Kickers-Fan
 
Beiträge: 629
Registriert: Sonntag, 21.Aug 2011 - 21:37

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Merkle » Montag, 06.Jun 2016 - 9:01

sollte der "Neuanfang" in der RL wirklich AK heissen,werde ich mich nach ca 25 Jahren als zahlender Fan verabschieden, denn verarschen lässt sich niemand gerne...
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 701
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 13:00

Re: Trainerumfrage

Beitragvon fersehturm1899 » Montag, 06.Jun 2016 - 9:08

Merkle hat geschrieben:sollte der "Neuanfang" in der RL wirklich AK heissen,werde ich mich nach ca 25 Jahren als zahlender Fan verabschieden, denn verarschen lässt sich niemand gerne...


woher kommt deine negative Meinung zu AK ??
fersehturm1899
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1990
Registriert: Freitag, 21.Aug 2015 - 11:09
Wohnort: Esslingen

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Merkle » Montag, 06.Jun 2016 - 9:19

es war doch immer von einem "Neuanfang " die Rede..AK ist doch schon länger hier und menschlich als "schwierig" bekannt...
Merkle
Kickers-Fan
 
Beiträge: 701
Registriert: Montag, 01.Feb 2016 - 13:00

Re: Trainerumfrage

Beitragvon jox » Montag, 06.Jun 2016 - 9:22

steve75 hat geschrieben:Meine Güte. Hört doch mal auf, Euch gegenseitig so anzupissen. Kenn ich aus dem Kickers Forum so extrem gar nicht.

Ich verstehe ja beide Seiten. Wenn es AK wird, dann ist es natürlich kein Neuanfang. Andererseits: wer von uns kann schon ernsthaft behaupten, seine seitherige Arbeisweise bewerten zu können? Eben.... Dieser Abstieg nagt an uns allen, weil er hausgemacht und selbstverschuldet war und gleichzeitig ein Ergebnis von grenzenlosem Egoismus von Einzelnen.

Dennoch: wenn wir jetzt schon gegenseitig die Messer wetzen und über uns herfallen, dann können wir den Laden gleich zu schließen. Egal wer Trainer wird: lasst uns doch erst mal die Mannschaft und den Saisonstart abwarten. Danach sind wir irgendwann schlauer. Bis dahin sollte jeder, egal ob Spieler oder Trainer, eine faire Chance kriegen. Viel zu lange wurde nicht mehr an einem Strang gezogen. Wäre ein guter Zeitpunkt, wieder damit anzufangen.

100% Zustimmung!
Ich sehe es genauso. Es ist noch kein Ball gespielt und schon ist alles verkehrt. Oder sollte so oder so gemacht werden. Jeden schmerzt der Abstieg der etwas mit den Blauen am Hut hat.Aber jetzt sollte man sich der Realität stellen. Es ist gut jeder darf seine Meinung äußern. Aber dieses immer nur draufhauen ist unglaublich und bringt rein gar nichts. Wenn es so schlimm ist sollte man echt erstmal Abstand suchen und eben so für sich die Konsequenzen ziehen. Ich hole mir trotzdem weiter eine Dauerkarte! Das ist meine Art der Unterstützung.
jox
Kickers-Fan
 
Beiträge: 332
Registriert: Sonntag, 14.Feb 2016 - 1:35

Re: Trainerumfrage

Beitragvon tenacious_D » Montag, 06.Jun 2016 - 9:41

Das Argument, dass noch "kein Ball gespielt" wurde, kann ich nicht ganz nachvollziehen, da Kaminski bereits in diesem Verein Trainer ist und man sich deshalb durchaus ein Bild machen konnte.
Durchaus eine verzwickte Situation, wenn man von Kaminski wirklich überzeugt ist, warum dann nach Steffens entlassung Stipic holen?

Ein bisschen verarscht fühle ich mich schon, das Treffen gestern diente dann wohl wirklich nur dazu, den Leuten zu zeigen, dass Kaminski kein schlechter ist.
Auf der anderen Seite aber auch nachvollziehbar, dass der Verein da einiges aus der Welt schaffen will. Ich kann es auch nicht, wie wohl die meisten (!), beurteilen, was wohl wirklich an Kaminskis schlechtem Ruf dran ist.
Der Ehrenrat wurde damals eingeschaltet, warum? was ist genau vorgefallen? Solche sachen würden mich dann schon genau interessieren, auch was detailliert sonst noch vorgefallen ist.

Wäre schön da eine Antwort zu bekommen von den Blauen die seit 100 Jahren zu den Kickers gehen, sich Okpalas Furzgeschichte, die Buchwald/Morales-Story und vieles, vieles mehr gefallen lassen haben.
Benutzeravatar
tenacious_D
Kickers-Fan
 
Beiträge: 274
Registriert: Freitag, 22.Feb 2008 - 21:48

Re: Trainerumfrage

Beitragvon ToniSailer » Montag, 06.Jun 2016 - 9:45

Merkle hat geschrieben:sollte der "Neuanfang" in der RL wirklich AK heissen,werde ich mich nach ca 25 Jahren als zahlender Fan verabschieden, denn verarschen lässt sich niemand gerne...

Und wieder so eine nichtssagende Aussage mit viel mimimi und ohne Argumente :roll:

Merkle hat geschrieben:es war doch immer von einem "Neuanfang " die Rede..AK ist doch schon länger hier und menschlich als "schwierig" bekannt...


Und nur deshalb gehts du nach 25 Jahren nicht mehr ins Stadion wenn er es werden wird??? :roll: :roll: :roll:

Andere Frage an alle: wäre Kaminski ein überraschender Trainer? Das war doch das was MZ gesagt hatte "es wird eher ein überraschender Trainer werden"
Benutzeravatar
ToniSailer
Kickers-Fan
 
Beiträge: 226
Registriert: Donnerstag, 06.Jun 2013 - 17:16

Re: Trainerumfrage

Beitragvon Blauer Radler » Montag, 06.Jun 2016 - 9:52

Unglaublich was da schon wieder im Forum abgeht. Ich stell das schon seit einiger Zeit fest, dass manche ihre Abneigung gegen bestimmte Personen zum Ausdruck bringen und andere stimmen fröhlich mit ein. Jetzt ist Kaminski dran, obwohl von den Kritikern noch kein überzeugendes Argument gebracht wurde, was gegen ihn spricht.
Kann mir nur mal einer überzeugend sagen, was gegen ihn spricht? Ich kenn ihn zu wenig. Das eine Spiel der Ersten gegen Mainz kann man nicht werten. Eine verunsicherte Mannschaft bekommt gleich beim ersten Angriff ein saudummes Tor. Damit war das Spiel gelaufen.
Das einzige was ich aus den negativen Beiträgen heraus lese, dass man ihm die vielen personellen Wechsel von langjährigen Mitarbeitern anlastet. Ja, das ist schon auffallend. Aber ist daran Kaminski schuld?
Die schlechte Stimmung innerhalb der Mannschaft nach dem Trainerwechsel bei der Ersten ist ja bekannt. Auch ist bekannt geworden, dass die suspendierten Spielern noch negativen Einfluss auf das Umfeld hatten. Weiterhin hat man aus Diskussionen herausgehört, dass auch von Mitarbeitern vertrauliche Dinge nach außen gedrungen sind.
Für mich stellt sich das so dar, dass es hinter den Kulissen in der vergangenen Saison gewaltig rumort hat. Dabei sind es oft langjährige Mitarbeiter und Spieler, die glauben mit ihren Verdiensten besondere Rechte zu haben, die sehr empfindlich und wenig professionell reagieren und schlechte Stimmung verbreiten. Dann müssen die Verantwortlichen handeln.

Nach nüchterner Betrachtung der zurückliegenden Dinge wäre das für mich eine Erklärung. Die von den Kaminski-Gegnern vertretene Sichtweise, dass er nicht zur Zusammenarbeit fähig ist und deshalb die Leute vergrault hat, glaube ich persönlich weniger. Kaminski allein gegen alle? Das glaubt doch wohl keiner.

Ach ja: "menschlich schwierig" wird noch gesagt. Also von den Spielern hat man das noch nicht gehört. Sogar Spieler die den Verein verlassen haben sich positiv geäußert. Und die könnten wirklich ungestraft ablästern, wenn das so wäre.
Stets findet Überraschung statt, da wo man’s nicht erwartet hat. (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Blauer Radler
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1373
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

VorherigeNächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste