Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon hoha » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 13:56

In der Vergangenheit war die Berichterstattung in der StZ oder StN schon schlecht, aber nun ist sie miserabel. Der StZ war weder die Saisoneröffnung noch die Veröffentlichung des Spielplans einen Bericht wert. Das geht gar nicht. Ich denke, unter unseren Fans sind sicher viele Leser und Abonennten dieser Blätter und diese sollten bei der Sportredaktion auf diese Ignoranz hinweisen. Ich für meine Person habe jedenfalls meine Konsequenzen gezogen.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Blinky Bill » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 14:03

hoha hat geschrieben:In der Vergangenheit war die Berichterstattung in der StZ oder StN schon schlecht, aber nun ist sie miserabel. Der StZ war weder die Saisoneröffnung noch die Veröffentlichung des Spielplans einen Bericht wert. Das geht gar nicht. Ich denke, unter unseren Fans sind sicher viele Leser und Abonennten dieser Blätter und diese sollten bei der Sportredaktion auf diese Ignoranz hinweisen. Ich für meine Person habe jedenfalls meine Konsequenzen gezogen.

Die Berichte über die Kickers sind sowieso nur noch von Häme geprägt. Aber was ist von so einseitig berichtenden Zeitungen (auch im Politischen) überhaupt zu erwarten? Objektiv ist in der StZ und in den StN doch gar nichts. Da wird immer Partei ergriffen. Anstatt eigenständig zu recherchieren, schreiben sie hier aus dem Forum ab und führen den Verein regelmäßig vor. Auf die Kickers-Fahne im WM-Stadion sind sie doch auch hier aufmerksam geworden.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2326
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon s-erg42 » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 14:10

also mal ganz ehrlich - wer außer ein paar getreuen interessiert sich für neuigkeiten über einen fünftligisten? so lange wir eine liga unter der II. des vfbäääääh spielen können wir froh sein, überhaupt presse zu bekommen...
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 730
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon penzo » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 14:55

s-erg42 hat geschrieben:also mal ganz ehrlich - wer außer ein paar getreuen interessiert sich für neuigkeiten über einen fünftligisten? so lange wir eine liga unter der II. des vfbäääääh spielen können wir froh sein, überhaupt presse zu bekommen...


Zum Beispiel ich, die meisten Forumsteilnehmer und sicherlich eine hohe vierstellige Anzahl Stuttgarter Spoertinteressierter. Zudem ist es m. E. die Aufgabe einer Stuttgarter Zeitung, über einen der traditionsreichsten Stuttgarter Clubs zu berichten. Schau mal in andere Tageszeitungen (z.B. Badisches Tagblatt), da wird bis zur Bezirksliga ordentlich berichtet.
penzo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 132
Registriert: Montag, 04.Jun 2012 - 17:58

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Raulstgt » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 15:23

Aha, Hoha.... :D Tja, es ist mir zu einfach die Presse verantwortlich zu machen, zudem wir nun in einer Liga spielen die wohl für die wenigsten von Interesse ist und das sag ich ohne falsche Häme gegenüber den Clubs in dieser Liga, nicht das sich wieder von mir jemand beleidigt fühlt.. :D Es ist eben so und damit haben wir uns zu arrangieren oder uns medial besser zu verkaufen, ausser in der Zeit als wir noch an die Tür der zweiten Liga klopften , in dieser Zeit konnte selbst die Stuttgarter Presse nicht anders als die Blauen wahrzunehmen.. :D Da stimmte die Leistung und somit gab es auch die nötige Anerkennung, so einfach ist das... :) Doch dann hatten die Kickers alles dafür getan das sie nun wirklich keiner mehr wahrnimmt und wenn nur aus Mitleid und das tut noch mehr weh. Natürlich ist es schwierig im Schatten eines Bundesligisten medial zu bestehen , das gestehe ich zu und mag sein das die Presse öfter auch einseitig zu Gunsten der Lampen berichtet hatte , doch sich nun auf den Tradtionsverein zu berufen und mehr Presse einzufordern, wird in dieser Liga schwer werden. Natürlich wäre der eine oder andere Kurzbericht wünschenswert,keine Frage... ich denke da ist aber auch der Verein gefordert sich mit der hiesigen Presse auseinanderzusetzen.
Raulstgt
Kickers-Fan
 
Beiträge: 389
Registriert: Freitag, 26.Sep 2014 - 11:34

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon hoha » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 16:07

Wer anders als die angesprochene Presse ist verantwortlich dafür, dass diese nichts mehr über uns schreibt? Und Stuttgarter Lokalzeitungen sollten über das Stuttgarter Sportgeschehen berichten. Wenn Du das anderst siehst, o.k..
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon SVK_svk » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 16:57

s-erg42 hat geschrieben:also mal ganz ehrlich - wer außer ein paar getreuen interessiert sich für neuigkeiten über einen fünftligisten? so lange wir eine liga unter der II. des vfbäääääh spielen können wir froh sein, überhaupt presse zu bekommen...


Viele! Auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen, aber die Stuttgarter Kickers sind nunmal noch immer ein Name und sehr Bekannt. Hierzu fällt mir ein sehr passender Bericht ein, in dem es sinngemäß hieß: sehr viele Leute sympathisieren mit den Kickers aber es gehen leider zu wenige hin.

Auch tief Rote in meinem Umfeld interessieren sich für die Blauen und lesen auch gerne mal den ein oder anderen Bericht. Und das hat auch nichts mit der Liga zu tun, sondern mit dem Schicksal eines Traditionsvereins.

Aus diesem Grund gebe ich hoha vollkommen Recht!
Liebe kennt keine Liga - auf die Blaue!
SVK_svk
Kickers-Fan
 
Beiträge: 901
Registriert: Montag, 03.Nov 2014 - 16:40

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon franky » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 17:01

welcome to reality!

Habt ihr euch vor Jahren, als die Kickers noch zweit- oder drittklassig waren, auch schon darüber empört, dass so wenig über Oberligisten aus der Stuttgarter Umgebung berichtet wird?
franky
Kickers-Fan
 
Beiträge: 720
Registriert: Sonntag, 29.Okt 2006 - 15:15

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon s-erg42 » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 17:52

penzo hat geschrieben:
s-erg42 hat geschrieben:also mal ganz ehrlich - wer außer ein paar getreuen interessiert sich für neuigkeiten über einen fünftligisten? so lange wir eine liga unter der II. des vfbäääääh spielen können wir froh sein, überhaupt presse zu bekommen...


Zum Beispiel ich, die meisten Forumsteilnehmer und sicherlich eine hohe vierstellige Anzahl Stuttgarter Spoertinteressierter. Zudem ist es m. E. die Aufgabe einer Stuttgarter Zeitung, über einen der traditionsreichsten Stuttgarter Clubs zu berichten. Schau mal in andere Tageszeitungen (z.B. Badisches Tagblatt), da wird bis zur Bezirksliga ordentlich berichtet.


als exilstuttgarter in hessen würde ich mich natürlich auch über eine ausführlichere berichterstattung freuen. das hr-radio beispielsweise berichtet samstags (wenn auch nur kurz) auch über die regionalligaergebnisse. andererseits sind wir jetzt halt die nummer 3 der stadt und höchstens die nummer 16 in baden-württemberg. da kann ich schon nachvollziehen, wenn auch in stuttgart andere Prioritäten gesetzt werden
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 730
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon s-erg42 » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 17:54

SVK_svk hat geschrieben:
s-erg42 hat geschrieben:also mal ganz ehrlich - wer außer ein paar getreuen interessiert sich für neuigkeiten über einen fünftligisten? so lange wir eine liga unter der II. des vfbäääääh spielen können wir froh sein, überhaupt presse zu bekommen...


Viele! Auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen, aber die Stuttgarter Kickers sind nunmal noch immer ein Name und sehr Bekannt. Hierzu fällt mir ein sehr passender Bericht ein, in dem es sinngemäß hieß: sehr viele Leute sympathisieren mit den Kickers aber es gehen leider zu wenige hin.

Auch tief Rote in meinem Umfeld interessieren sich für die Blauen und lesen auch gerne mal den ein oder anderen Bericht. Und das hat auch nichts mit der Liga zu tun, sondern mit dem Schicksal eines Traditionsvereins.

Aus diesem Grund gebe ich hoha vollkommen Recht!


wenn wir für positive schlagzeilen sorgen steigt auch die berichterstattung wieder an - hoffe ich :wink:
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 730
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon brublue » Mittwoch, 11.Jul 2018 - 18:22

s-erg42 hat geschrieben:wenn wir für positive schlagzeilen sorgen steigt auch die berichterstattung wieder an - hoffe ich


Wir müssen aufsteigen, dann wird auch wieder über uns geschrieben. So lange wir in den unteren Gefilden rumkicken, wird sich in der Berichterstattung nichts ändern. Einfach zu den Spielen gehen, dann brauchen wir auch keine Berichterstattung !
brublue
Kickers-Fan
 
Beiträge: 693
Registriert: Montag, 18.Sep 2017 - 13:11

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon HX » Donnerstag, 12.Jul 2018 - 19:48

Mal an der Journalistenbinse "Zeitungen und Medien verkaufen sich über sex and crime" orientiert:
"Sexy" sind wir nicht mehr, und wenn die Ultrabengels mal wieder zündeln, wird doch berichtet...
Auf den Webseiten der StZ/N gibt's unterm Ressort Sport nach wie vor die Aufteilung:
- VfBäh Stuttgart
- Stuttgarter Kickers
- Fußball
- Rest
Die tun also weiterhin so, als wären wir Zweitligist.
Aspach oder Hoffenheim (was ja zumindest bei der StZ mit "überregionalem Anspruch" (hüstel) vorkommen könnte) tauchen bspw. nicht extra auf.
Mehr Berichterstattung können wir nur "fordern", wenn's wieder positives zu vermelden gibt.
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 582
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon hoha » Donnerstag, 12.Jul 2018 - 20:02

Ich erwarte nicht mehr sondern überhaupt eine Berichterstattung.
Und fordern kann man immer, auch gemäß der Journalistenweißheit "Bad news are good news".

Wie gesagt, Saisonauftakt hat in der StZ nicht stattgefunden, bis heute kein Spielplan veröffentlicht und nach 8 oder 9 Ausgaben heute zum erstenmal wieder eine Kurzmeldung zum Suver Wechsel. Das ist mir zuwenig. Offensichtlich sieht das nicht jeder so, sondern macht die Berichterstattung von der Spielklasse abhängig.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Ford K » Freitag, 13.Jul 2018 - 7:45

Heute ist in der StZ ein mittelgroßer Bericht über den aktuellen Stand bei den Kickers drin. Der Kader ist komplett, falls Nico Blank nicht doch noch in die USA geht. Dazu steht einiges drin über Saisonziel, Mitfavoriten und die Abänderung des Spielplans, der jetzt doch nicht mit zwei Heimspielen anfängt.
Stuttgarter Kickers - Stirb langsam 18.99
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 13614
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon HX » Freitag, 13.Jul 2018 - 9:06

Ford K hat geschrieben:falls Nico Blank nicht doch noch in die USA geht.

Falls er geht...
...wäre das für die Kickers absolut schade
...ist ihm das absolut zu gönnen - die Lebenserfahrung "ich lebe irgendwo anders" ist Gold wert
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 582
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon magge » Freitag, 13.Jul 2018 - 10:06

Blank ist keine unwichtige Personalie. Für uns hoffe ich, dass er bleibt.
Benutzeravatar
magge
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4641
Registriert: Samstag, 23.Aug 2003 - 10:12
Wohnort: Hohengehren

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Matze » Freitag, 13.Jul 2018 - 10:21

HX hat geschrieben:Mal an der Journalistenbinse "Zeitungen und Medien verkaufen sich über sex and crime" orientiert:
"Sexy" sind wir nicht mehr, und wenn die Ultrabengels mal wieder zündeln, wird doch berichtet...
Auf den Webseiten der StZ/N gibt's unterm Ressort Sport nach wie vor die Aufteilung:
- VfBäh Stuttgart
- Stuttgarter Kickers
- Fußball
- Rest
Die tun also weiterhin so, als wären wir Zweitligist.


Danke für deinen Beitrag.
Von einer Generalverschwörung würde ich hier auch nicht ausgehen.

Die Kickers sind in den Stuttgarter Tageszeitungen weiter präsent.
Soll mehr kommen, müssen wir Input liefern - sportlich wie außersportlich.

Das gilt im wesentlichen auch für die Stuttgarter Blogs, Social Media Kanäle, welche im Zweifel für unsere Zielgruppenansprache abseits des Sportlichen fast interessanter sind.

Die Oberliga sehe ich auch als Chance, uns als Stuttgarter Verein (Stadtclub) im Großraum Stuttgart neu zu positionieren!
... jetzt Fansponsor werden und unvergessliche Kickers-Momente erleben. Einzigartig im deutschen Fußball! www.12fuer11.de
Benutzeravatar
Matze
Administrator / Moderator
 
Beiträge: 4151
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 13:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Bobis » Freitag, 13.Jul 2018 - 12:48

In Anbetracht das beide Fachblätter keine Zeile über Taekwondo Weltmeister Alex Bachmann aus Stuttgart gedruckt haben, ist meine Erwartungshaltung eher gering. Dann noch diverse populistische Scheisse....was soll's... Wenn sie was nettes schreiben und jemand tut sich daraufhin das Gewürge im Stadion an, ist auch nicht gut.
Deux pieds pour un grand talent
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1934
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 9:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon steve75 » Freitag, 13.Jul 2018 - 13:00

Als Oberligist kann man da keine großen Ansprüche anmelden. Andererseits kriege ich so langsam beim 50ten Bericht über die Lampe Pavard den grossen K...anfall, der jetzt angeblich der neue Messi ist. Verhältnismäßigkeit stimmte insb. bei den Stuttgarter Nachrichten noch nie.
steve75
Kickers-Fan
 
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag, 21.Aug 2011 - 21:37

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Bluebyte » Freitag, 13.Jul 2018 - 13:06

Ich habe gerade den Artikel in den Stuttgarter Nachrichten zum Saisonauftakt gegen Nöttingen gelesen. Aus meiner Sicht ein guter Artikel. Die Kritik über die Berichterstattung kann ich nicht nachvollziehen. Mir scheint das für Liga 5 angemessen und noch viel besser als das was andere Oberligisten an Aufmerksamkeit bekommen.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 882
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Azulblanco » Freitag, 13.Jul 2018 - 15:30

Bluebyte hat geschrieben:Ich habe gerade den Artikel in den Stuttgarter Nachrichten zum Saisonauftakt gegen Nöttingen gelesen. Aus meiner Sicht ein guter Artikel. Die Kritik über die Berichterstattung kann ich nicht nachvollziehen. Mir scheint das für Liga 5 angemessen und noch viel besser als das was andere Oberligisten an Aufmerksamkeit bekommen.


Andere Oberligisten bekommen in ihren Lokalzeitungen viel mehr Aufmerksamkeit.
Benutzeravatar
Azulblanco
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2382
Registriert: Freitag, 27.Okt 2006 - 22:05

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon s-erg42 » Freitag, 13.Jul 2018 - 16:43

Azulblanco hat geschrieben:
Bluebyte hat geschrieben:Ich habe gerade den Artikel in den Stuttgarter Nachrichten zum Saisonauftakt gegen Nöttingen gelesen. Aus meiner Sicht ein guter Artikel. Die Kritik über die Berichterstattung kann ich nicht nachvollziehen. Mir scheint das für Liga 5 angemessen und noch viel besser als das was andere Oberligisten an Aufmerksamkeit bekommen.


Andere Oberligisten bekommen in ihren Lokalzeitungen viel mehr Aufmerksamkeit.


die sind dann aber i.d.r. auch die nummer 1 und nicht die nummer 3 ihrer region :wink:
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 730
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Blinky Bill » Freitag, 13.Jul 2018 - 16:50

s-erg42 hat geschrieben:
Azulblanco hat geschrieben:
Bluebyte hat geschrieben:Ich habe gerade den Artikel in den Stuttgarter Nachrichten zum Saisonauftakt gegen Nöttingen gelesen. Aus meiner Sicht ein guter Artikel. Die Kritik über die Berichterstattung kann ich nicht nachvollziehen. Mir scheint das für Liga 5 angemessen und noch viel besser als das was andere Oberligisten an Aufmerksamkeit bekommen.


Andere Oberligisten bekommen in ihren Lokalzeitungen viel mehr Aufmerksamkeit.


die sind dann aber i.d.r. auch die nummer 1 und nicht die nummer 3 ihrer region :wink:

Haben aber nominal trotzdem weniger Fans.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2326
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon hoha » Freitag, 13.Jul 2018 - 17:27

s-erg42 hat geschrieben:
Azulblanco hat geschrieben:
Bluebyte hat geschrieben:Ich habe gerade den Artikel in den Stuttgarter Nachrichten zum Saisonauftakt gegen Nöttingen gelesen. Aus meiner Sicht ein guter Artikel. Die Kritik über die Berichterstattung kann ich nicht nachvollziehen. Mir scheint das für Liga 5 angemessen und noch viel besser als das was andere Oberligisten an Aufmerksamkeit bekommen.


Andere Oberligisten bekommen in ihren Lokalzeitungen viel mehr Aufmerksamkeit.


die sind dann aber i.d.r. auch die nummer 1 und nicht die nummer 3 ihrer region :wink:


Du bist also der Meinung, das Lokalblätter nur über die jeweilige Nr. 1 jeder Sportart berichten sollen. Finde ich eine seltsame Einstellung und entspricht nicht meiner Vorstellung.
hoha
Kickers-Fan
 
Beiträge: 245
Registriert: Donnerstag, 18.Jul 2013 - 19:10

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon s-erg42 » Freitag, 13.Jul 2018 - 18:38

hoha hat geschrieben:Du bist also der Meinung, das Lokalblätter nur über die jeweilige Nr. 1 jeder Sportart berichten sollen. Finde ich eine seltsame Einstellung und entspricht nicht meiner Vorstellung.


nö, bin ich nicht. aber wie gesagt, ich kann verstehen, daß die stuttgarter presse anderen themen als ausgerechnet den kickers den vorzug gibt :wink: mögen tu ich die aus dem tal sicher nicht, aber sie stehen aktuell auf allen ebenen weit über uns und solange wir für keine positiven schlagzeilen sorgen wird sich das auch in der pressebereichterstattung widerspiegeln
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 730
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon B. » Freitag, 13.Jul 2018 - 19:13

franky hat geschrieben:welcome to reality!

Habt ihr euch vor Jahren, als die Kickers noch zweit- oder drittklassig waren, auch schon darüber empört, dass so wenig über Oberligisten aus der Stuttgarter Umgebung berichtet wird?


Nagel, Kopf, Treffer. Mehr gibt es zu dem Thema nicht zu sagen!
one tear for summer past - a smile for winter to be.
Benutzeravatar
B.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1962
Registriert: Samstag, 26.Aug 2006 - 0:23

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Ranger » Freitag, 13.Jul 2018 - 20:33

B. hat geschrieben:
franky hat geschrieben:welcome to reality!

Habt ihr euch vor Jahren, als die Kickers noch zweit- oder drittklassig waren, auch schon darüber empört, dass so wenig über Oberligisten aus der Stuttgarter Umgebung berichtet wird?


Nagel, Kopf, Treffer. Mehr gibt es zu dem Thema nicht zu sagen!


Eigene Zeitung heraus bringen, mal sehn wie viel verkauft werden!!!!! Sollten die Kickers jemals wieder 3 klassig werden, könnt ihr euch beschweren. Ich möchte gerne über Sportfreunde, ABV, Degerloch, Möhringen und Vaihingen und Echterdingen mal was lessen in den grossen Zeitungen, Warum die Kickers? Sind die was besonderes ? Ab 3 Liga dan mal wieder, sollte das jemals kommen. :D
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2003
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Heiko K. » Freitag, 13.Jul 2018 - 20:55

Genau das haben wir in der Vergangenheit gemacht. Die Vereinsnachrichten sind rund 50 Jahre lang ein fester Bestandteil unseres Vereins gewesen. Von Ehrenamtlichen mit viel Aufwand und Liebe zum Detail zusammengestellt. Mit Stories die es nie in die Presse geschafft hätten.

Ich liebe diese alten Hefte. Da sieht man was "Kickers" mal bedeutet hat. Das ist ein Stück (verlorengegangene) Identität.
Historische Kickers-Bücher von 1910,1915, 1924, 1950, 1951 und 1952 zum Download: www.kickers-stuttgart.de
Benutzeravatar
Heiko K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3913
Registriert: Mittwoch, 21.Jun 2006 - 14:28
Wohnort: 97999 Igersheim

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Matze » Samstag, 14.Jul 2018 - 13:24

Heiko K. hat geschrieben:Ich liebe diese alten Hefte. Da sieht man was "Kickers" mal bedeutet hat. Das ist ein Stück (verlorengegangene) Identität.


Auch wenn mir der Nostalgie-Gedanke gefällt (und ich diverse Fanzines mit Hintergrundberichten als Jugendlicher geliebt habe / speziell von BlueBoys) möchte ich das an dieser Stelle so nicht stehen lassen!

Nicht das ehrenamtliche Engagement ging verloren, sondern die Art der Kommunikation hat sich verändert: Kickers TV und Waldauradio sind für mich zwei Beispiele aus jüngster Vergangenheit auf die wir richtig stolz sein können.

Ich erinnere mich außerdem, dass auch in Zeiten, in denen wir dank sportlichem Tiefgang weniger in der Presse präsent waren, Fans diese Lücke gefüllt haben: Bspw. die Website svk1899, die ehrenamtlich betrieben wurde, und Spielberichte samt Bildern eigenständig veröffentlicht hat! Als es noch möglich war, wurden außerdem Spielberichte aus der Presse gepostet.

Genau diese Lücke mit informellen Berichten rund um die Kickers kann jederzeit mit Leben gefüllt werden. Und wenn bei uns in Liga 5 kein ehrenamtlicher Pressesprecher engagiert werden kann, liegt es ja an uns was draus zu machen! Ist auch viel sympathischer und passt zu den Kickers, die anders (und familiär) sein wollen...
... jetzt Fansponsor werden und unvergessliche Kickers-Momente erleben. Einzigartig im deutschen Fußball! www.12fuer11.de
Benutzeravatar
Matze
Administrator / Moderator
 
Beiträge: 4151
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 13:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Ranger » Samstag, 14.Jul 2018 - 14:17

Matze hat geschrieben:
Heiko K. hat geschrieben:Ich liebe diese alten Hefte. Da sieht man was "Kickers" mal bedeutet hat. Das ist ein Stück (verlorengegangene) Identität.


Auch wenn mir der Nostalgie-Gedanke gefällt (und ich diverse Fanzines mit Hintergrundberichten als Jugendlicher geliebt habe / speziell von BlueBoys) möchte ich das an dieser Stelle so nicht stehen lassen!

Nicht das ehrenamtliche Engagement ging verloren, sondern die Art der Kommunikation hat sich verändert: Kickers TV und Waldauradio sind für mich zwei Beispiele aus jüngster Vergangenheit auf die wir richtig stolz sein können.

Ich erinnere mich außerdem, dass auch in Zeiten, in denen wir dank sportlichem Tiefgang weniger in der Presse präsent waren, Fans diese Lücke gefüllt haben: Bspw. die Website svk1899, die ehrenamtlich betrieben wurde, und Spielberichte samt Bildern eigenständig veröffentlicht hat! Als es noch möglich war, wurden außerdem Spielberichte aus der Presse gepostet.

Genau diese Lücke mit informellen Berichten rund um die Kickers kann jederzeit mit Leben gefüllt werden. Und wenn bei uns in Liga 5 kein ehrenamtlicher Pressesprecher engagiert werden kann, liegt es ja an uns was draus zu machen! Ist auch viel sympathischer und passt zu den Kickers, die anders (und familiär) sein wollen...


Matze, von Zeiten mit Conen, Sing, Schaletzki usw. die nächste Generation, Klinsmann und Co. davon lebt ein Kickersherz, davon träumst du, wan kommt sie wieder die goldene Zeit. Nicht 5. Liga, und wer weis sogar sechste Liga (hoffen wirs nicht) aber nicht, das so was von selber kommt. Hier müssen schon nicht nur die elf die auf dem Platz stehen dran Schuld sein, sondern auch die jenigen die sich bei Kickers einen Namen machen wollten. Sorry, falsche Einkäufe von Spielern auch das Nichtberücksichtigen von anderen Abteilunegen, wie Leichtatlethik ( Zand, Fauth usw.) Refrees ( Kreitlein), Handball (Hauser) usw. wo wurden sie alle hiengebracht in der Versenkung ? Wo ist der Gesamtverein außer Fussball hiengekommen? Natürlich sollte Fussball in einem Verein wie Kickers Nummer eins sein, da bleibt mir aber nur zu sagen, aber, aber, aber usw. Ich selber bin weit weg von Degerloch, Doch wen ich in N.Y. mal nach Brooklyn komme, und zum ehemaligen DSC Brooklyn, da fragst du jemand nach den Kickers, oh ja, da heist es, oh ja, war ein Klasseverein wo sie hier waren. 5 Liga ist eben nicht nur die Spieler die auf dem Platz gespielt haben, sondern auch die jenigen die es soweit gebracht haben, wo sie jetzt stehen, Sorry
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2003
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Heiko K. » Samstag, 14.Jul 2018 - 15:48

Matze hat geschrieben:Auch wenn mir der Nostalgie-Gedanke gefällt (und ich diverse Fanzines mit Hintergrundberichten als Jugendlicher geliebt habe / speziell von BlueBoys) möchte ich das an dieser Stelle so nicht stehen lassen!

Nicht das ehrenamtliche Engagement ging verloren, sondern die Art der Kommunikation hat sich verändert: Kickers TV und Waldauradio sind für mich zwei Beispiele aus jüngster Vergangenheit auf die wir richtig stolz sein können.

Ich erinnere mich außerdem, dass auch in Zeiten, in denen wir dank sportlichem Tiefgang weniger in der Presse präsent waren, Fans diese Lücke gefüllt haben: Bspw. die Website svk1899, die ehrenamtlich betrieben wurde, und Spielberichte samt Bildern eigenständig veröffentlicht hat! Als es noch möglich war, wurden außerdem Spielberichte aus der Presse gepostet.

Genau diese Lücke mit informellen Berichten rund um die Kickers kann jederzeit mit Leben gefüllt werden. Und wenn bei uns in Liga 5 kein ehrenamtlicher Pressesprecher engagiert werden kann, liegt es ja an uns was draus zu machen! Ist auch viel sympathischer und passt zu den Kickers, die anders (und familiär) sein wollen...


Ich unterstelle nicht, dass das ehrenamtliche Engagement verloren gegangen ist. Auch wenn es früher selbstverständlicher und umfangreicher war. Kickers TV und Waldauradio sind zwei absolute Vorzeigeprojekte. Aber sie sind ein Abbild dessen was mit unserem Verein passiert ist: eine Reduktion auf 90 Minuten pro Woche. Die erste Mannschaft hat man im Blick - das restliche Vereinsleben findet viel zu sehr im Verborgenen statt (wo es überhaupt noch stattfindet).

Und was die Presse nicht liefert müssen wir halt selbst liefern. Da sehe ich aber in erster Linie diejenigen gefragt, die im Verein bereits auf den relevanten Positionen sitzen. Im Leistungsbereich der Jugend sollte es doch selbstverständlich sein, dass im Trainer/Betreuerteam jemand verantwortlich ist, einen druckfertigen Bericht abzuliefern - und dieser dann auch zeitnah veröffentlicht wird. Drei der letzten 6 Spiele der U17 blieben ohne Bericht. Dass unserer U16 der Sieg in Ravensburg aberkannt wurde hat sich bis heute nicht in einer Meldung niedergeschlagen. Dies zu organisieren sollte Teil der Aufgabe der NLZ-Leitung sein. Dann haben wir da Aufsichtsräte und Vorstände, die in der Öffentlichkeit bemerkenswert selten auftauchen. Leute, seid präsent! Ihr sollt unseren Verein repräsentieren. Es muss nicht immer eine Sensationsmeldung sein, wichtig ist dass man regelmäßig von uns hört. Es ist doch so einfach immer mal wieder eine kleine positive Meldung zu generieren (die Salamitaktik der letzten Wochen mit der täglichen Neuverpflichtung oder dem verlängerten Sponsor war ein guter Ansatz!).

Wie ich soeben erfahre hat die U16 den Aufstieg durch ein 1:1 im Nachholspiel geschafft!!!! :D

Blick zurück: das Ur-Kickersforum (vor etwa 20 Jahren) war eigentlich entstanden um die Berichte aus dem Verein zu sammeln und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Schon damals habe ich versucht in diese Richtung zu wirken. Und ich wäre auch heute noch durchaus an einer Mitarbeit interessiert.
Historische Kickers-Bücher von 1910,1915, 1924, 1950, 1951 und 1952 zum Download: www.kickers-stuttgart.de
Benutzeravatar
Heiko K.
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3913
Registriert: Mittwoch, 21.Jun 2006 - 14:28
Wohnort: 97999 Igersheim

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Blinky Bill » Samstag, 14.Jul 2018 - 21:49

Die Kickers sind ein großer Verein. Klinsmann, Kelsch, Allgöwer, Täuber, Dreher, Merkle, Cimander, Gerstenlauer, Haug, Renner, Herbert und Wolfgang Dienelt, Voise, Dollmann, Aki Müller, Hayer, Buchwald, Akpoborie, Bobic, Werner Nickel, Ralf Vollmer,... StZ und StN machen ein Fehler. Die Blauen kommen wieder.
Zwischen Neckarmündung, Bodensee, Rhein und Iller sind dieses Jahr die Blauen der große Knüller.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2326
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Ranger » Samstag, 14.Jul 2018 - 22:17

[quote="Blinky Bill"]Die Kickers sind ein großer Verein. Klinsmann, Kelsch, Allgöwer, Täuber, Dreher, Merkle, Cimander, Gerstenlauer, Haug, Renner, Herbert und Wolfgang Dienelt, Voise, Dollmann, Aki Müller, Hayer, Buchwald, Akpoborie, Bobic, Werner Nickel, Ralf Vollmer,... StZ und StN machen ein Fehler. Die Blauen kommen wieder.[/quote

waren,waren, waren!!!!!!!! :D :D :D
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2003
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon penzo » Sonntag, 15.Jul 2018 - 13:22

Natürlich geht es um das hier und heute. Aber unsere Blauen sind in Stuttgart nach den Lampen im Fußball immer noch an zweiter Stelle. Selbst wenn ich Volleyball und Handball, beides Bundesliga, hinzu nehme, dann sind wir als Verein an vierter Stelle in der Stadt.
Da kann man schon eine vernünftige Berichterstattung erwarten.
penzo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 132
Registriert: Montag, 04.Jun 2012 - 17:58

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Matze » Sonntag, 15.Jul 2018 - 14:00

Heiko K. hat geschrieben: Aber sie sind ein Abbild dessen was mit unserem Verein passiert ist: eine Reduktion auf 90 Minuten pro Woche. Die erste Mannschaft hat man im Blick - das restliche Vereinsleben findet viel zu sehr im Verborgenen statt (wo es überhaupt noch stattfindet).


Voll und ganz deiner Meinung. Betrifft sowohl die Geschichten rund um den Spieltag, aber ebenso halt Jugendbereich und andere Sparten.

Es erklärt auch das verzerrte Bild in der Öffentlichkeit, dass es mit "DEN Kickers" seit Jahren bergab geht. Im Grunde galt die Negativentwicklung "nur" für die erste Mannschaft. Es wäre in meinen Augen klasse, eine Kickers-Plattform zu haben, in der auch die Erfolge der Fußball-Jugend und der anderen Sparten deutlich werden.

Auch wäre es für mich interessant, welche Rolle eigentlich das Nachwuchsleistungszentrum als Bindeglied zwischen Jugend und erste Mannschaft hat, ob diese Verzahnung aus Sicht der Verantwortlichen heute bereits klappt, oder wo noch Probleme bestehen (Thema Transfererlöse, wenn die Jugendlichen nach ihrer Jugendausbildung lieber extern wechseln...).
... jetzt Fansponsor werden und unvergessliche Kickers-Momente erleben. Einzigartig im deutschen Fußball! www.12fuer11.de
Benutzeravatar
Matze
Administrator / Moderator
 
Beiträge: 4151
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 13:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Ranger » Sonntag, 15.Jul 2018 - 16:39

penzo hat geschrieben:Natürlich geht es um das hier und heute. Aber unsere Blauen sind in Stuttgart nach den Lampen im Fußball immer noch an zweiter Stelle. Selbst wenn ich Volleyball und Handball, beides Bundesliga, hinzu nehme, dann sind wir als Verein an vierter Stelle in der Stadt.
Da kann man schon eine vernünftige Berichterstattung erwarten.


Penzo, Volleyball, Handball sind nicht Stuttgarter Kickers, und es kommen ab und an auch Berichte, wen was los ist mit denen, genau so der Hockey Club Stgt. Kickers. Aber wen du Berichte über Fussball willst ( Und ich bin Kickers durch und durch) dan habe ich auch das Recht, über Möhringen, Vahingen Echterdingen, Hofeld in der Zeitung zu finden, den weit sind sie von den Kickers immoment nicht Entfernt.
Frage mal die Zeitung wieso nie ein Berichjt Bosch-Stuttgarter Kickers kommt, ware intressant.Komisch, das Bosch seit Jahren schon die Kickers kaum Unterstützt, und ist doch eine der größeren Firmen in Deutschland. Früher wen ein Kickersspiel war, bist du auf der Autobahn kaum von der Schw. Alb zum Kickersspiel gekommen, heute haben wir bald mehr Vereine auf der Alb die genau so Intressant sind wie die Kickers. Denkst du die Kickers haben nicht einiges Vermasselt?
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2003
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon GOLeo-nberg » Sonntag, 15.Jul 2018 - 21:04

Ranger hat geschrieben:
penzo hat geschrieben:Natürlich geht es um das hier und heute. Aber unsere Blauen sind in Stuttgart nach den Lampen im Fußball immer noch an zweiter Stelle. Selbst wenn ich Volleyball und Handball, beides Bundesliga, hinzu nehme, dann sind wir als Verein an vierter Stelle in der Stadt.
Da kann man schon eine vernünftige Berichterstattung erwarten.


Penzo, Volleyball, Handball sind nicht Stuttgarter Kickers, und es kommen ab und an auch Berichte, wen was los ist mit denen, genau so der Hockey Club Stgt. Kickers. Aber wen du Berichte über Fussball willst ( Und ich bin Kickers durch und durch) dan habe ich auch das Recht, über Möhringen, Vahingen Echterdingen, Hofeld in der Zeitung zu finden, den weit sind sie von den Kickers immoment nicht Entfernt.
Frage mal die Zeitung wieso nie ein Berichjt Bosch-Stuttgarter Kickers kommt, ware intressant.Komisch, das Bosch seit Jahren schon die Kickers kaum Unterstützt, und ist doch eine der größeren Firmen in Deutschland. Früher wen ein Kickersspiel war, bist du auf der Autobahn kaum von der Schw. Alb zum Kickersspiel gekommen, heute haben wir bald mehr Vereine auf der Alb die genau so Intressant sind wie die Kickers. Denkst du die Kickers haben nicht einiges Vermasselt?


Die Firma Bosch betreibt generell kein Sponsoring. Da gibts eine Stiftung und die steckt die Kohle in "sinnvollere" Projekte.
Wer im Steinhaus sitzt, sollte nicht mit Gläsern werfen
GOLeo-nberg
Kickers-Fan
 
Beiträge: 808
Registriert: Dienstag, 30.Mai 2006 - 21:32
Wohnort: Leonberg

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Ranger » Sonntag, 15.Jul 2018 - 21:25

GOLeo-nberg hat geschrieben:
Ranger hat geschrieben:
penzo hat geschrieben:Natürlich geht es um das hier und heute. Aber unsere Blauen sind in Stuttgart nach den Lampen im Fußball immer noch an zweiter Stelle. Selbst wenn ich Volleyball und Handball, beides Bundesliga, hinzu nehme, dann sind wir als Verein an vierter Stelle in der Stadt.
Da kann man schon eine vernünftige Berichterstattung erwarten.


Penzo, Volleyball, Handball sind nicht Stuttgarter Kickers, und es kommen ab und an auch Berichte, wen was los ist mit denen, genau so der Hockey Club Stgt. Kickers. Aber wen du Berichte über Fussball willst ( Und ich bin Kickers durch und durch) dan habe ich auch das Recht, über Möhringen, Vahingen Echterdingen, Hofeld in der Zeitung zu finden, den weit sind sie von den Kickers immoment nicht Entfernt.
Frage mal die Zeitung wieso nie ein Berichjt Bosch-Stuttgarter Kickers kommt, ware intressant.Komisch, das Bosch seit Jahren schon die Kickers kaum Unterstützt, und ist doch eine der größeren Firmen in Deutschland. Früher wen ein Kickersspiel war, bist du auf der Autobahn kaum von der Schw. Alb zum Kickersspiel gekommen, heute haben wir bald mehr Vereine auf der Alb die genau so Intressant sind wie die Kickers. Denkst du die Kickers haben nicht einiges Vermasselt?


Die Firma Bosch betreibt generell kein Sponsoring. Da gibts eine Stiftung und die steckt die Kohle in "sinnvollere" Projekte.


Stimmt nicht ganz, Leonberger, frag mal bei der Firma Bosch nach :D , wer auf dem Kickersplatz die erste Flutlichanlage aufgebaut hat, und spendierte, und warum sich dan die Firma Bosch zurück gezogen hat.
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2003
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon s-erg42 » Montag, 16.Jul 2018 - 7:12

penzo hat geschrieben:Natürlich geht es um das hier und heute. Aber unsere Blauen sind in Stuttgart nach den Lampen im Fußball immer noch an zweiter Stelle.


an dritter stelle, nachdem selbst deren "u21" eine liga über uns kickt...
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 730
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Berichterstattung über unsere Blauen in der StZ oder StN

Beitragvon Matze » Montag, 16.Jul 2018 - 8:51

s-erg42 hat geschrieben:
penzo hat geschrieben:Natürlich geht es um das hier und heute. Aber unsere Blauen sind in Stuttgart nach den Lampen im Fußball immer noch an zweiter Stelle.


an dritter stelle, nachdem selbst deren "u21" eine liga über uns kickt...


Kann man rauf und runter diskutieren wie man will. Ich finde wir kommen in der Presse aktuell nicht zu kurz. Es liegt an uns weitere Aufhänger zu bieten. Beispiel "1860 München": Ich würde behaupten, sie waren in den letzten beiden Jahren positiver in der Presse vertreten, als die Jahre davor.

Für uns die Frage: Positionieren wir uns als "Fünftligist" oder nicht etwa besser als sympathischen "Stadtclub" bzw frei nach Joe Bauer als ein „Kulturgut dieser Stadt“.

Zu Bosch: Sie betreiben Sponsoring, wenngleich eher weniger im Sportbereich. Und noch eine nette Anekdote: Im Erfolgsjahr der dritten Liga traf ich bei den Blauen eine Ex-Kollegin, die bei Bosch im Bereich Marketing tätig ist. Sie war in beruflicher Mission unterwegs Richtung VIP-Raum, weil sich dort "der regionale Mittelstand" trifft.
... jetzt Fansponsor werden und unvergessliche Kickers-Momente erleben. Einzigartig im deutschen Fußball! www.12fuer11.de
Benutzeravatar
Matze
Administrator / Moderator
 
Beiträge: 4151
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 13:05
Wohnort: Stuttgart

Nächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], harry-azul und 20 Gäste