KICKERS in der Tabelle

Alles rund um unsere Blauen aus sportlicher Sicht

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon ADM » Sonntag, 25.Nov 2018 - 8:53

Es wird doch wohl möglich sein (vor den großen Ferien) mal noch 2 gute Spiele raus zu hauen. Sonst würde ich mit dem Atletictrainer reden. Wurde das maximum rausgeholt. Man arbeitet nun seit dem Sommer und es gibt anscheinend immer noch Defizite. Die Spieler sollen selbst Geld in die Hand nehmen und zusammen in ein Trainingslager gehen. Wenn jeder 10 grüne Scheine mitbringt und seinen Flug mit Sunexpress zahlt dann kann man da eine Woche einen auf Magath machen und ist fit für die Rückrunde
ADM
Kickers-Fan
 
Beiträge: 340
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 14:59

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon NeckarWache » Sonntag, 25.Nov 2018 - 10:47

Bislang lief es sehr gut für uns in der Tabelle.
Unsere Konkurrenz leistet sich immer wieder Punktverluste gegen vermeintlich schwache Gegner.
Dies und unsere Konstanz halten uns bislang in der Spitzengruppe.
So wie wir die Gegner nicht dominieren, dominieren wir auch die Tabelle nicht. Es ist zu wenig, um sich abzusetzen.
Leider sehe ich auch keine Verbesserung unseres Spiels; weder in Taktik, Zusammenspiel, Umschalten noch Schnelligkeit. So sind wir eben vorne nicht gefährlicher-, noch hinten stabiler geworden. Man könnte also davon ausgehen, dass es knapp bleibt.
Was mir Sorgen macht, ist das es eher noch knapper wird. So sind wir aktuell nur 3 Punkte vor Pforzheim auf dem 8. Platz.
Wie ich anderswo im Forum vorausgesagt hatte, ist Freiberg stark aufgekommen; die hatten und haben zur Winterpause eben fast nur noch schwache Gegner.
Ebenso beobachte ich Göppingen: die haben keines ihrer letzten 10, Spiele verloren; 7 Siege, 3 unentschieden.

Das Spiel gegen Bissingen konnte ich nicht sehen. Was ich aber lese deutet darauf hin, daß wir uns weiterhin nicht verbessern. Das betrifft auch den Trainer -vor allem die Positionierung und Einwechslung der Spieler.
So bleibt das eine sehr, sehr enge Kiste. Gut für den, der's spannend mag. Schlecht für den, dem die Zukunft der KICKERS am Herzen liegt.
Was Spannung betrifft, bin ich von den vergangenen 4 Saisons bedient. Deshalb wünsche ich mir eine Verbesserung unseres Spiels in allen Bereichen und eine Ergänzung des Mittelfelds mit einem Spielmacher.
"Es gibt nur zwei Wege. Der eine ist: Man kann viel Geld in eine Mannschaft investieren oder den anderen Weg gehen und sich die Zeit nehmen, junge Spieler aus den eigenen Reihen aufzubauen."
Felix 'der Schleifer' Magath
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 8:17
Wohnort: Heumaden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon ADM » Sonntag, 25.Nov 2018 - 17:59

So ist es...es ist unwahrscheinlich dass wir in der Form aufsteigen. Und wir haben in der Form in der RG nichts zu suchen.

Leider!
ADM
Kickers-Fan
 
Beiträge: 340
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 14:59

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon stoitschkov » Samstag, 01.Dez 2018 - 9:55

interessante Tabellenkonstellation:
Freiberg, Bissingen und Reutlingen mit schweren Auswärtsspielen. Mit etwas Glück könnte Göppingen nach diesem Spieltag Tabellenführer sein, was in Anbetracht ihrer Qualität und des Ausfalls ihres besten Stürmers eigentlich ein Witz wäre. Bzw. ein Armutszeugnis für die Konkurrenz.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3050
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon s-erg42 » Samstag, 01.Dez 2018 - 12:14

sagt aber auch viel über die stärke der liga aus :mrgreen:
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 914
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Ford K » Samstag, 01.Dez 2018 - 13:38

...die nächstes Jahr noch stärker werden könnte, falls SAP III und Lampen II absteigen :shock:
VfB - Hauptbahnhof 2:0
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14076
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 19:28

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Buddy » Samstag, 01.Dez 2018 - 18:09

Nachdem die Hälfte der Spiele vorbei ist mal eine Übersicht wie die Tore/Gegentore verteilt sind.
Zwischen der 16. und 30 Minute treffen wir nicht so oft wie in der restlichen Spielzeit.
Zwischen der 38. und 41.Minute sind wir am anfälligsten für Gegentore


01-15: 5 - 1 (3, 7, 7, 9, 14 ----- 9)
16-30: 2 - 1 (18, 20 ----- 29)
31-45: 6 - 5 (32, 36, 36, 39, 40, 43 ----- 38, 39, 41, 41, 41)
46-60: 5 - 2 (49, 49, 51, 58, 60 ----- 53, 55)
61-75: 6 - 1 (62, 62, 63, 69, 70, 73 ----- 73)
76-90: 5 - 3 (77, 83, 83, 83, 90 ----- 85, 87, 90)
90-....: 2 - 1 (93, 93 ----- 94)

Gesamt: 31:14
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 23884
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:31
Wohnort: Ostfildern

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon uli » Samstag, 01.Dez 2018 - 18:33

Bei einem Sieg gg. Reutlingen (warum nicht?) würden wir immerhin auf dem Relegationsplatz überwintern.
Bei einem Unentschieden wären die Mannschaften von Patz 1 bis 10 kurioserweise jeweils durch einen Punkt getrennt.
uli
Kickers-Fan
 
Beiträge: 580
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 10:35

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon stingju » Sonntag, 02.Dez 2018 - 15:57

stoitschkov hat geschrieben:interessante Tabellenkonstellation:
Freiberg, Bissingen und Reutlingen mit schweren Auswärtsspielen. Mit etwas Glück könnte Göppingen nach diesem Spieltag Tabellenführer sein, was in Anbetracht ihrer Qualität und des Ausfalls ihres besten Stürmers eigentlich ein Witz wäre. Bzw. ein Armutszeugnis für die Konkurrenz.


Aber das ist halt der Unterschied: Die Göppinger Jungs stehen zusammen, jeder setzt sich für den anderen ein, der Trainer hat ein gutes Händchen dafür, wen er gegen welche Mannschaft aufstellt. Und nicht zuletzt: Im Sturm steht der ehemalige Blaue Kevin Dicklhuber, mit inzwischen 14 Saisontoren (mehr als Mio). Und das alles soll "eigentlich ein Witz" sein??? Hochmut kommt vor dem Fall!
stingju
Kickers-Fan
 
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag, 28.Mai 2006 - 22:52

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 02.Dez 2018 - 16:48

stingju hat geschrieben:
stoitschkov hat geschrieben:interessante Tabellenkonstellation:
Freiberg, Bissingen und Reutlingen mit schweren Auswärtsspielen. Mit etwas Glück könnte Göppingen nach diesem Spieltag Tabellenführer sein, was in Anbetracht ihrer Qualität und des Ausfalls ihres besten Stürmers eigentlich ein Witz wäre. Bzw. ein Armutszeugnis für die Konkurrenz.


Aber das ist halt der Unterschied: Die Göppinger Jungs stehen zusammen, jeder setzt sich für den anderen ein, der Trainer hat ein gutes Händchen dafür, wen er gegen welche Mannschaft aufstellt. Und nicht zuletzt: Im Sturm steht der ehemalige Blaue Kevin Dicklhuber, mit inzwischen 14 Saisontoren (mehr als Mio). Und das alles soll "eigentlich ein Witz" sein??? Hochmut kommt vor dem Fall!


es gibt mind. 5-6 Teams, die mehr Qualität im Kader haben als Göppingen, zum Teil deutlich mehr. Das ist auch überhaupt kein Widerspruch zu dem, was Du über GP schreibst. Aber dass z.B. wir (wenn wir gegen RT nicht gewinnen) mit unserem Etat, unseren Möglichkeiten (Profibedingungen) und unseren Spielern (die reihenweise schon 1-2 Ligen höher gekickt haben) nach 18 Spieltagen hinter Göppingen stehen, das ist natürlich ein Witz.
Comprende?? :wink:
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3050
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon stingju » Sonntag, 02.Dez 2018 - 19:36

stoitschkov hat geschrieben:
stingju hat geschrieben:
stoitschkov hat geschrieben:interessante Tabellenkonstellation:
Freiberg, Bissingen und Reutlingen mit schweren Auswärtsspielen. Mit etwas Glück könnte Göppingen nach diesem Spieltag Tabellenführer sein, was in Anbetracht ihrer Qualität und des Ausfalls ihres besten Stürmers eigentlich ein Witz wäre. Bzw. ein Armutszeugnis für die Konkurrenz.


Aber das ist halt der Unterschied: Die Göppinger Jungs stehen zusammen, jeder setzt sich für den anderen ein, der Trainer hat ein gutes Händchen dafür, wen er gegen welche Mannschaft aufstellt. Und nicht zuletzt: Im Sturm steht der ehemalige Blaue Kevin Dicklhuber, mit inzwischen 14 Saisontoren (mehr als Mio). Und das alles soll "eigentlich ein Witz" sein??? Hochmut kommt vor dem Fall!


es gibt mind. 5-6 Teams, die mehr Qualität im Kader haben als Göppingen, zum Teil deutlich mehr. Das ist auch überhaupt kein Widerspruch zu dem, was Du über GP schreibst. Aber dass z.B. wir (wenn wir gegen RT nicht gewinnen) mit unserem Etat, unseren Möglichkeiten (Profibedingungen) und unseren Spielern (die reihenweise schon 1-2 Ligen höher gekickt haben) nach 18 Spieltagen hinter Göppingen stehen, das ist natürlich ein Witz.
Comprende?? :wink:


So gesehen: Okay! Auf die Blaue!
stingju
Kickers-Fan
 
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag, 28.Mai 2006 - 22:52

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon NeckarWache » Sonntag, 09.Dez 2018 - 18:00

Die ersten 4 Mannschaften innerhalb 2 Punkte und 6 Tore. Enger geht wirklich nicht mehr! Es wird letztlich auf die Konstanz ankommen, sprich; die Abwehr und den Kader.
Beim Kader mache ich mir keine Sorgen, der ist im direkten Vergleich außerordentlich breit und bietet ausreichend Qualität, wie auch die Einwechslungen heute bewiesen haben. Da sieht's bei unseren direkten Konkurrenten deutlich enger aus.
Das Spiel gegen den SSV konnte ich heute nicht sehen, aber der Gegner konnte wohl häufig durchbrechen. Ohne Glück und die gute Leistung von Castelluci hätte das heute deutlich anders ausgehen können. Galt auf der anderen Seite scheinbar ebenso.
Was denkt Ihr; wird die Leistung unserer Abwehr ausreichen?
"Es gibt nur zwei Wege. Der eine ist: Man kann viel Geld in eine Mannschaft investieren oder den anderen Weg gehen und sich die Zeit nehmen, junge Spieler aus den eigenen Reihen aufzubauen."
Felix 'der Schleifer' Magath
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 8:17
Wohnort: Heumaden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon NeckarWache » Sonntag, 09.Dez 2018 - 18:00

Die ersten 4 Mannschaften innerhalb 2 Punkte und 6 Tore. Enger geht wirklich nicht mehr! Es wird letztlich auf die Konstanz ankommen, sprich; die Abwehr und den Kader.
Beim Kader mache ich mir keine Sorgen, der ist im direkten Vergleich außerordentlich breit und bietet ausreichend Qualität, wie auch die Einwechslungen heute bewiesen haben. Da sieht's bei unseren direkten Konkurrenten deutlich enger aus.
Das Spiel gegen den SSV konnte ich heute nicht sehen, aber der Gegner konnte wohl häufig durchbrechen. Ohne Glück und die gute Leistung von Castelluci hätte das heute deutlich anders ausgehen können. Galt auf der anderen Seite scheinbar ebenso.
Was denkt Ihr; wird die Leistung unserer Abwehr ausreichen?
"Es gibt nur zwei Wege. Der eine ist: Man kann viel Geld in eine Mannschaft investieren oder den anderen Weg gehen und sich die Zeit nehmen, junge Spieler aus den eigenen Reihen aufzubauen."
Felix 'der Schleifer' Magath
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 8:17
Wohnort: Heumaden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Bluebyte » Sonntag, 09.Dez 2018 - 21:23

Wir haben die Abwehr mit den wenigsten Gegentreffern. Also ja.
Einen echten Spielmacher würde ich mir noch wünschen.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1050
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Franz » Sonntag, 30.Dez 2018 - 15:39

Durch unseren Nachholtermin zum 16. Spieltag vom 09.12.2018 sind wir am 17. Spieltag Tabellenerster der Hinrunde mit 11 Siegen, 2 Unentschieden, 4 Niederlagen, einem Torverhältnis von 31:13 und 35 Punkten.
https://sportergebnisse.swr.de/fussball-oberliga-baden-wuerttemberg-2019-hinrunde-17-spieltag.html

Warum sollte nach Abschluss des 34. Spieltages die Rückrunde in 2019 für uns nicht entsprechend enden...
Franz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 5658
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 2:46

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon NeckarWache » Samstag, 16.Feb 2019 - 20:26

Wir haben weiterhin Dusel ohne Ende:
-Reutlingen verliert in Linx :shock:
-Villingen gleicht nach 0:2 Zwischenstand noch gegen Freiberg aus :shock:
-NSU gibt GP nur 1 Punkt mit heim :)

Offenbar gleicht diese Saison das kummulierte Pech der vergangenen 3 aus.
"Es gibt nur zwei Wege. Der eine ist: Man kann viel Geld in eine Mannschaft investieren oder den anderen Weg gehen und sich die Zeit nehmen, junge Spieler aus den eigenen Reihen aufzubauen."
Felix 'der Schleifer' Magath
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 8:17
Wohnort: Heumaden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Scrootch » Samstag, 23.Feb 2019 - 20:34

Die Konkurrenz spielt weiter für uns. Die Freiberger Übermannschaft aus der Hinrunde patzt in Spielberg beim Tabellenvorletzten und unsere Blauen bleiben mit einem Spiel weniger Spitzenreiter. So steigt man auf.
Und auch im Fußball gilt eine Weishet aus dem American Football:
Offense wins games, Defense wins Championships!

In diesem Sinne: Auf die Blaue!
Scrootch
Kickers-Fan
 
Beiträge: 107
Registriert: Freitag, 20.Mai 2016 - 0:02

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Blue Fritz » Samstag, 23.Feb 2019 - 20:38

Scrootch hat geschrieben:Die Konkurrenz spielt weiter für uns. Die Freiberger Übermannschaft aus der Hinrunde patzt in Spielberg beim Tabellenvorletzten und unsere Blauen bleiben mit einem Spiel weniger Spitzenreiter. So steigt man auf.
Und auch im Fußball gilt eine Weishet aus dem American Football:
Offense wins games, Defense wins Championships!

In diesem Sinne: Auf die Blaue!


Na ja alle anderen Verfolger haben heute gewonnen! So hat heute nur Freiberg gepatzt!
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4571
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon NeckarWache » Sonntag, 03.Mär 2019 - 8:27

Gestern haben wieder einmal alle Mannschaften für die KICKERS gespielt -außer dem SVK.
Das Optimum wäre ein Unentschieden vom SSV gegen Freiberg gewesen. Von einem Sieg des SVK möchte ich nach dem Gebolze gegen zeitweise 10 Feierabend-Kicker nicht sprechen.

Am Trainer wird es nicht gelegen haben, sollten wir aufsteigen, sondern in erster Linie an der fehlenden Konstanz der Amateure in der OL BW.
Diese Tatsache und der anti-Fußball auf der Waldau machen mir Sorgen:

1. Niemand hat endlos Dusel
2. Was wollen wir mit diesem Trainer in der RL

Zu guten Teilen haben die Spieler das Zeug für die RL, nur müßten sie allmählich mal damit anfangen zusammen Fußball zu spielen!
"Es gibt nur zwei Wege. Der eine ist: Man kann viel Geld in eine Mannschaft investieren oder den anderen Weg gehen und sich die Zeit nehmen, junge Spieler aus den eigenen Reihen aufzubauen."
Felix 'der Schleifer' Magath
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 8:17
Wohnort: Heumaden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 03.Mär 2019 - 8:55

mit Blick auf den Spielplan der nächsten Wochen darf man trotzdem (vorsichtig) optimistisch sein: die nächsten 3 Spiele sollten nach der Papierform 9 Punkte bringen, während sich die Konkurrenz weiter gegenseitig die Punkte abnehmen wird (nächste Woche z.B. Bissingen-Freiberg). Pannen wie RT in Linx oder jetzt Bissingen in Backnang haben wir uns auch noch nicht geleistet.
Danach evtl ein Punkt in Pforzheim und ein 3er gegen Ilshofen. Spätestens zu dem Zeitpunkt sollte sich die Spitzengruppe dann auf 2-3 Teams reduziert haben. Und auch wenn natürlich "das nächste Spiel immer das schwerste" ist und jeder Gegner gegen uns 150% gibt, den Anspruch diese 13-15 Punkte aus den nächsten 5 Spielen zu holen sollten wir schon haben.

btw: da ich die beiden Heimspiele gegen Oberachern und Bahlingen nicht sehen konnte, kein Kommentar von meiner Seite zur Spielweise. Danke aber auf jeden Fall für die zahlreichen anschaulichen Schilderungen hier :D :wink:
Ob Flitsch der Mannschaft fussballerisch nix vermitteln kann oder ob er eher nicht will, das ist schwer einzuschätzen. Da er ja auch nicht viel (über das Spiel) schwätzt und zur Spielweise/Spielidee ja grds nix sagt.
Eine Trainerdiskussion wäre aber auf jeden Fall kontraproduktiv. Entweder es klappt mit dem Rumpelfussball-Ansatz oder nicht.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3050
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon brublue » Sonntag, 03.Mär 2019 - 10:23

NeckarWache hat geschrieben:2. Was wollen wir mit diesem Trainer in der RL


Jetzt schon über die RL zu reden ist wahrlich noch nicht angesagt. Wir müssen mit diesem Trainer die Oberliga meistern und sonst gar nichts. Sollten wir aufsteigen, dann werden die Karten neu gemischt. Es wird schon wieder der gleiche Fehler gemacht, dass wir den 2. Schritt vor dem Ersten machen wollen. Das hat bei uns noch nie funktioniert.
brublue
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1075
Registriert: Montag, 18.Sep 2017 - 13:11

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon NeckarWache » Sonntag, 03.Mär 2019 - 10:31

brublue hat geschrieben:
NeckarWache hat geschrieben:2. Was wollen wir mit diesem Trainer in der RL


Jetzt schon über die RL zu reden ist wahrlich noch nicht angesagt. Wir müssen mit diesem Trainer die Oberliga meistern und sonst gar nichts. Sollten wir aufsteigen, dann werden die Karten neu gemischt. Es wird schon wieder der gleiche Fehler gemacht, dass wir den 2. Schritt vor dem Ersten machen wollen. Das hat bei uns noch nie funktioniert.

Niemand sagt, daß man nun einen "Schritt machen" soll.
Aber mit diesem Trainer werden wir in der RL gnadenlos scheitern.
Spätestens.
Zuletzt geändert von NeckarWache am Sonntag, 03.Mär 2019 - 11:32, insgesamt 1-mal geändert.
"Es gibt nur zwei Wege. Der eine ist: Man kann viel Geld in eine Mannschaft investieren oder den anderen Weg gehen und sich die Zeit nehmen, junge Spieler aus den eigenen Reihen aufzubauen."
Felix 'der Schleifer' Magath
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 8:17
Wohnort: Heumaden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon HX » Sonntag, 03.Mär 2019 - 11:18

stoitschkov hat geschrieben:mit Blick auf den Spielplan der nächsten Wochen darf man trotzdem (vorsichtig) optimistisch sein: die nächsten 3 Spiele sollten nach der Papierform 9 Punkte bringen, während sich die Konkurrenz weiter gegenseitig die Punkte abnehmen wird (nächste Woche z.B. Bissingen-Freiberg).

Ich würde die Punktesammelphase durchaus bis zum Backnang-Spiel formulieren, damit man erstens entspannt, und zweitens mit "Flitsch-Fußball" die Spiele ab GP abgehen, und v.a. bestehen kann.
Wenn wir im Mai punkten müssen, dann gut Nacht...
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 642
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon NeckarWache » Samstag, 09.Mär 2019 - 18:26

Mit unserem Dusel halten wir die Tabellenspitze.
Mit Hilfe der Gegner steigen wir auf.
Mit diesem Trainer steigen wir postwendend wieder ab.
"Es gibt nur zwei Wege. Der eine ist: Man kann viel Geld in eine Mannschaft investieren oder den anderen Weg gehen und sich die Zeit nehmen, junge Spieler aus den eigenen Reihen aufzubauen."
Felix 'der Schleifer' Magath
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 8:17
Wohnort: Heumaden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Visionär » Samstag, 09.Mär 2019 - 18:29

Spitzenreiter :) :) :!: :!: :!:
Aufwärts immer,Rückwärts nimmer
Visionär
Kickers-Fan
 
Beiträge: 427
Registriert: Sonntag, 09.Mär 2014 - 18:55

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Blau Blauer kickers » Samstag, 09.Mär 2019 - 19:18

NeckarWache hat geschrieben:Mit unserem Dusel halten wir die Tabellenspitze.
Mit Hilfe der Gegner steigen wir auf.
Mit diesem Trainer steigen wir postwendend wieder ab.


Glück hat nur der Tüchtige !!
Und hört bitte mit dem Trainergesülze auf.
Der Supertrainer von Fortuna Köln wechselt nach Sandhausen.....und?
Der Kaczmarek wechselt zu Fortuna Köln.....und?
Wieviel und was liegt am Trainer?
Heute lag es auch nicht am Trainer. Wobei ich die Aufstellung nicht unbedingt nachvollziehen kann.
Die unötigen Fehler machen aber die Spieler und bringen sich ohne Not teilweise in Schwierigkeiten und
von den Fehlern hatten wir heute auch wieder einige.

Auf (stieg) die Blaue
Blau Blauer kickers
Kickers-Fan
 
Beiträge: 296
Registriert: Mittwoch, 10.Dez 2014 - 23:22

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Blue Fritz » Samstag, 09.Mär 2019 - 19:33

Wir haben heute nicht überzeugt. Sicher! Aber als Duselsieg würde ich es nicht bezeichnen.
Ich würde sagen verdienter knapper Sieg in einer schwachen Partie.
Jetzt zwei Pflicht Heimsiege und mal sehen wer noch Punktemäßig dabei ist.
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4571
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:06
Wohnort: Nürtingen

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Blauer Radler » Samstag, 09.Mär 2019 - 19:51

Blue Fritz hat geschrieben:Jetzt zwei Pflicht Heimsiege und mal sehen wer noch Punktemäßig dabei ist.

Genau so ist es. Ein Heimsieg gegen NSU, dann fallen mindestens 2 Mannschaften weiter zurück, weil sie sich gegenseitig die Punkte wegnehmen: Freiberg oder Nöttingen und Reutlingen oder Villingen. Dann noch ein Heimsieg, dann sind vorne nicht mehr viele dabei - behaupte ich mal.
Die Mannschaft muss in dieser Phase den Grundstein legen. Dann steht man bei den schweren Auswärtsspielen zum Schluss nicht so sehr unter Druck.
Im Alter stellt sich Weisheit ein...
...doch oft kommts Alter auch allein!
Benutzeravatar
Blauer Radler
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1340
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 23:20

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon s-erg42 » Samstag, 09.Mär 2019 - 21:41

so sieht's aus. in der crunchtime schlagen wir uns zum jetzigen zeitpunkt besser als die konkurrenz. könnte auch daran liegen, daß flitsch recht solide (in manchen augen bieder) spielen läßt und dabei auf einen eingespielten stamm an spielern setzt. der erfolg gibt ihm recht
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät
s-erg42
Kickers-Fan
 
Beiträge: 914
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 15:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Ranger » Sonntag, 10.Mär 2019 - 1:14

s-erg42 hat geschrieben:so sieht's aus. in der crunchtime schlagen wir uns zum jetzigen zeitpunkt besser als die konkurrenz. könnte auch daran liegen, daß flitsch recht solide (in manchen augen bieder) spielen läßt und dabei auf einen eingespielten stamm an spielern setzt. der erfolg gibt ihm recht


Habt ihr auch schon mal geschaut, wieviel Tore Flitsch letzter Verein geschossen hat? Auch nicht zu viele, aber auf welchen Tabellenplatz sind sie gelandet nach Ende der Saison. Also nach dem alten Sprichwort, mit Geduld und Spucke :shock: Hoffen wir es auch bei den blauen so.
Ranger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2042
Registriert: Sonntag, 01.Aug 2004 - 19:53
Wohnort: New York

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 10.Mär 2019 - 16:00

Zum Glück kurz vor Ende gewonnen, zum Glück hat die Konkurrenz Punkte liegen lassen, zum Glück Platz 1. Aber gegen den Drittletzten der Tabelle halt doch eine schwache Vorstellung. Bahlingen hat den Turbo eingeschaltet und wird uns noch jagen.
"Football is a simple game. Twenty-two men chase a ball for 90 minutes and most of the time, Stuttgarter Kickers leave their supporters disappointed."
Gary Lineker, Juni 2019
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2656
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon ueberlinger » Sonntag, 10.Mär 2019 - 17:48

Blinky Bill hat geschrieben:...Bahlingen hat den Turbo eingeschaltet und wird uns noch jagen.


Abwarten. In die Hinrunde sind sie auch furios gestartet und hatten anschließend die Punkteausbeute eines Absteigers.
Benutzeravatar
ueberlinger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 567
Registriert: Sonntag, 05.Feb 2012 - 19:26
Wohnort: Überlingen

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 10.Mär 2019 - 18:00

ueberlinger hat geschrieben:
Blinky Bill hat geschrieben:...Bahlingen hat den Turbo eingeschaltet und wird uns noch jagen.


Abwarten. In die Hinrunde sind sie auch furios gestartet und hatten anschließend die Punkteausbeute eines Absteigers.

Wollen wir es hoffen, dass sich die Hinrunde wiederholt.
"Football is a simple game. Twenty-two men chase a ball for 90 minutes and most of the time, Stuttgarter Kickers leave their supporters disappointed."
Gary Lineker, Juni 2019
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2656
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon NeckarWache » Sonntag, 24.Mär 2019 - 11:47

Inzwischen ist unser Vorsprung auf 6 Punkte angewachsen.
Für mich zählen hierbei nur Vereine, welche aktuell 23 Spiele gemacht haben.
-Wir haben seit 10 Spielen nicht verloren
In der RR haben wir 4 Spiele gewonnen (1 Spiel fehlt noch)
-Bahlingen 5!
-Freiberg 2
-Bissingen auch 4!
-RT 2
-Göppingen 2 (1 Spiel fehlt noch)

Man darf unterstellen, daß wir auch das 24. gewinnen werden. Erst dann ist diese Aufstellung vollständig. Gewinnen wir in Göppingen, halten wir den Abstand bei mindestens 6 Punkten, falls RT in Villingen gewinnt. Andernfalls sind es sogar 7 Punkte. Damit könnnte man beherzt in die zweite Hälfte der RR gehen! Gewinnt aber GP, so wären es nur 4 Punkte.
Die Gegner patzen doch immer mal wieder und wir punkten bislang mit eiserner Konsequenz, genauer in jedem der letzten 10 Spiele.
Wenn wir und unsere Gegner so weitermachen wird das für den direkten Aufstieg reichen.
"Es gibt nur zwei Wege. Der eine ist: Man kann viel Geld in eine Mannschaft investieren oder den anderen Weg gehen und sich die Zeit nehmen, junge Spieler aus den eigenen Reihen aufzubauen."
Felix 'der Schleifer' Magath
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 601
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 8:17
Wohnort: Heumaden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Bluebyte » Montag, 25.Mär 2019 - 11:03

NeckarWache hat geschrieben:...
Wenn wir und unsere Gegner so weitermachen wird das für den direkten Aufstieg reichen.

Höre ich hier aufkeimenden Optimismus heraus? :D
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1050
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 14:37

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon stoitschkov » Samstag, 30.Mär 2019 - 22:08

jetzt scheint doch zumindest ein Konkurrent einen Lauf zu bekommen (Bahlingen) und ein anderer kommt evtl auch wieder ins Rollen (Freiberg)
praktisch, dass die beiden nächste Woche gegeneinander spielen, dazu auch noch Bissingen-Reutlingen und danach unter der Woche Bahlingen-Reutlingen.

bedeutet: solange wir unsere (auf dem Papier leichten) Spiele gewinnen können wir uns weiter absetzen bzw. das Verfolgerfeld wird sich reduzieren. Göppingen ist für mich sowieso schon weg vom Fenster, Villingen kann vielleicht nochmal rankommen.
Der Spielplan meint es wirklich sehr gut mit uns, denn Göppingen (ziemlich sicher) und Freiberg (möglicherweise) sind vielleicht schon abgehängt, wenn wir dort antreten. Und dann ist erfahrungsgemäß zum Ende der Saison hin bei solchen Teams die Luft raus.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3050
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon HX » Sonntag, 31.Mär 2019 - 0:05

stoitschkov hat geschrieben:Der Spielplan meint es wirklich sehr gut mit uns, denn Göppingen (ziemlich sicher) und Freiberg (möglicherweise) sind vielleicht schon abgehängt, wenn wir dort antreten. Und dann ist erfahrungsgemäß zum Ende der Saison hin bei solchen Teams die Luft raus.

...oder es spielt sich gegen den (vermeintlich) übermächtigen Konkurrenten ganz entspannt auf Sieg, wer weiß?
"Wir sind jetzt ein [Qua'ttrex'ver'ein]"
HX
Kickers-Fan
 
Beiträge: 642
Registriert: Samstag, 23.Apr 2005 - 16:56
Wohnort: Überlingen

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon stoitschkov » Sonntag, 31.Mär 2019 - 8:57

HX hat geschrieben:
stoitschkov hat geschrieben:Der Spielplan meint es wirklich sehr gut mit uns, denn Göppingen (ziemlich sicher) und Freiberg (möglicherweise) sind vielleicht schon abgehängt, wenn wir dort antreten. Und dann ist erfahrungsgemäß zum Ende der Saison hin bei solchen Teams die Luft raus.

...oder es spielt sich gegen den (vermeintlich) übermächtigen Konkurrenten ganz entspannt auf Sieg, wer weiß?


beides wahrscheinlich :D . Abschenken werden sie die Spiele gegen uns natürlich auf keinen Fall.

der April wird auf jeden Fall ziemlich interessant. Bahlingen könnte jetzt mit 2 Siegen aus eigener Kraft vorbeiziehen. Bissingen-Reutlingen war in der Vorrunde schon sehr hitzig, in dem Spiel hat Giles sich ja auch seine Monster-Sperre eingefangen. Evtl sind da noch Rechnungen offen.

auf mich wirken (aus der Distanz) Bahlingen und Freiberg etwas "entspannter" was das Thema Aufstieg angeht, Bissingen und v.a. Reutlingen haben schon klare Ambitionen.
Benutzeravatar
stoitschkov
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3050
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 17:00
Wohnort: Remshalden

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon klaus909 » Sonntag, 31.Mär 2019 - 12:00

Den Optimismus kann ich (leider) überhaupt nicht teilen. Der Spielplan verzerrt zugunsten der Kickers ganz erheblich den Tabellenplatz. Würde man die Tabelle entsprechend bereinigen, dann stünden die Kickers derzeit vielleicht auf Platz 3.

Schaut man sich die bisherigen Auswärtspiele an und nimmt die aktuelle Tabelle als Maßstab, wie stark die Mannschaften sind (was nach 25 Spieltagen durchaus nicht zu gewagt sein dürfte), dann ergibt sich folgendes Bild :

Bahlingen (2.) 1:2
Nöttigen (8.) 1:1
Ravensburg (9.) 1:2
Pforzheim (10.) 1:1
Neckarsulm (11.) 1:0
Ilshofen (12.) 1:0
Oberachern (13.) 1:3
Backnang (15.) 2:0
Gmünd (16.) 1:0
Friedrichstal (17.) 3:0
Spielberg (18.) 1:0

Was man unschwer erkennen kann, umso höher der Gastgeber in der Tabelle platziert ist, umso schwerer fällt es uns zu punkten. Höhepunkt in den bisherigen Auswärtsspielen - Ergebnis - und tabellenplatzbezogen - war das 1:0 in Neckarsulm (Elfmeter in der Nachspielzeit !!).

Gegen wen spielt man noch auswärts : alle Klubs zwischen Tabellenplatz 3 und 7 sowie gegen den aktuell 14.-ten. Nimmt man die bisherigen Auswärtsergebnisse als Maßstab, dann kann man vielleicht in Göppingen einen Punkt holen, in Linx sogar 3 Punkte, aber wie man was Zählbares in Villingen, Bissingen, Reutlingen und Freiberg holen will, ist mir schleierhaft.

Selbst wenn wir alle Heimspiele und das Auswärtsspiel in Linx gewinnen und in Göppingen 1 Punkt erkämpfen, vielleicht sogar gegen die o.g. 4 Klubs irgendwo einen Punkt ergattern sollten, dann wird es nicht reichen, weder für Platz 1 noch 2. Selbst wenn die anderen keinen Lauf haben, sich t.w. Gegeneinander die Punkte abnehmen, wir stehen dann am Ende nicht (ganz) oben.

Ich habe mich, damit die Enttäuschung nicht allzu groß wird, mental auf eine weitere Oberligasaison eingestellt, hoffe allerdings, daß ich falsch liege und es doch anders kommt.

Noch was zur Spielweise. Für mich zählt unterm Strich immer das Ergebnis. Lieber wird man mit einem fürchterlichen und destruktiven Defensivfußball Tabellenerster, als mit schönen Hurrafußball und einem Torverhältnis 90:75 Dritter. Allerdings sollte man dann mit einem solchen Fußballstil nicht in Ravensburg und Oberachern verlieren und in Pforzheim und Nöttingen nicht Punkte liegen lassen (in Bahlingen kann man durchaus auch mal verlieren)
klaus909
Kickers-Fan
 
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag, 08.Apr 2018 - 18:02
Wohnort: Baiersbronn

Re: KICKERS in der Tabelle

Beitragvon Blau Blauer kickers » Sonntag, 31.Mär 2019 - 12:24

Gott sei Dank werden die Spiele nicht mit dem Taschenrechner entschieden.
Sollten wir nicht in der Lage sein die schweren Auswärtsspiele zu gewinnen
haben wir den Aufstieg auch nicht verdient.
Blau Blauer kickers
Kickers-Fan
 
Beiträge: 296
Registriert: Mittwoch, 10.Dez 2014 - 23:22

VorherigeNächste

Zurück zu Erste Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: blue4ever und 11 Gäste