Gegengerade gesperrt

Veranstaltungen, Gremien, Organisatorisches, Finanzen, Stadion etc.

Re: Gegengerade gesperrt

Beitragvon VolkerB » Samstag, 04.Aug 2018 - 22:37

brublue hat geschrieben:
Heiko K. hat geschrieben:Die alten Holzelemente waren freitragend. Blechdächer müssen alle 0,5 Meter verschraubt werden, brauchen also eine vollflächige Unterkonstruktion. Das wäre nach vorne wohl teurer geworden.


Aber machbar wäre es allemal gewesen. Die Ausrede (von Seiten der Stadt), dass die Tribüne nicht mehr zeitgemäß sei und deshalb kein vollständiges Dach aufgebracht werden kann, ist ein Witz. Denn zeitgemäß war die Tribüne, auf Grund des flachen Winkels, noch nie.


Kein Witz - sondern einfach nur traurig! Art und Weise, wie das Ganze überhaupt entstanden ist und wie es nun "gelöst" wird... :-( Ein bisschen Pflege hätte in der Vergangenheit vermutlich gereicht und das Thema wäre niemals aufgekommen... :oops: Der einzige Witz ist für mich diese lächerliche Stadt, ihre mehr als peinliche Verwaltung und ihre vollkommen daneben orientierten Bauprojekte! :?
Benutzeravatar
VolkerB
Kickers-Fan
 
Beiträge: 475
Registriert: Samstag, 03.Mai 2008 - 22:47

Re: Gegengerade gesperrt

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 05.Aug 2018 - 6:29

Das erste Stadion, das eine Tribüne mit dem Charm einer SSB-Haltestelle hat. Wenn es mal regnet und der Wind von vorne kommt, dann wird es lustig. Schließe mich VolkerB an: die Stadtverwaltung ist technokratisch und ineffizient. Viel Zeit für wenig Ergebnis für hohe Kosten.
Nicht hupen! Fahrer träumt vom Wiederaufstieg der Kickers.
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2159
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 20:03
Wohnort: Nürtingen

Re: Gegengerade gesperrt

Beitragvon brublue » Sonntag, 05.Aug 2018 - 9:23

VolkerB hat geschrieben:Ein bisschen Pflege hätte in der Vergangenheit vermutlich gereicht und das Thema wäre niemals aufgekommen... Der einzige Witz ist für mich diese lächerliche Stadt, ihre mehr als peinliche Verwaltung und ihre vollkommen daneben orientierten Bauprojekte!


Laut Sportamt wurde die Tribüne turnusmäßig alle 3 Jahre überprüft. Da müssen wirklich ein paar Blinde am Werk gewesen sein. Auch wäre es angebracht gewesen, während der Bauzeit der Haupttribüne einmal einen Blick auf die Gegengerade zu werfen. Aber von " ganzheitlichem Arbeiten ", haben unsere Stadtoberen wahrscheinlich noch nichts gehört.
brublue
Kickers-Fan
 
Beiträge: 534
Registriert: Montag, 18.Sep 2017 - 13:11

Vorherige

Zurück zu Verein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste