Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Alles, was nicht mit unseren Blauen zu tun hat

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Sonntag, 26.Jan 2020 - 16:55

DirtyToby hat geschrieben:
Blinky Bill hat geschrieben:

Eine richtig asoziale Spielweise :!: :!: :!:

Ich wiederhole mich gern: ich finde ihn geil! Und hier wurde er für genau diese Spielweise gefeiert

Wenn jeder so asozial spielen würde, könnte man den Fußball vergessen.
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3126
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Rigotti » Sonntag, 26.Jan 2020 - 22:40

ueberlinger hat geschrieben:Ich finde es im Fußball jedes Mal auf's Neue faszinierend, wie trotz wiederholtem Versagen stetig der nächste Karriereschritt gemacht werden kann. Im sonstigen Arbeitsleben ist das eher unüblich. Man darf gespannt sein, wie lange es dort bis zur Vertragsauflösung dauert.

In der Bundespolitik ist das ein allgemein übliches Verfahren. Versager erhalten standardmäßig ein hochdotiertes Pöstchen entweder bei der EU in Brüssel oder in der Industrie als Lobbyist. Kompromittierende Nachrichten auf dem Smartphone gehen vorher natürlich "verloren" :lol:
"Du suchst Dir nicht Deinen Verein aus, sondern Dein Verein sucht sich Dich aus." (Nick Hornby)
Rigotti
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1071
Registriert: Sonntag, 06.Dez 2009 - 15:04

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon noblesseoblige » Sonntag, 26.Jan 2020 - 23:11

Das ist das sogenannten Peter-Prinzip (oder auch "Unfähigkeits"-Prinzip). Jeder wird solange befördert, bis er endlich die Stufe für seine Inkompetenz oder Unfähigkeit errreicht hat. https://de.wikipedia.org/wiki/Peter-Prinzip

@Überlinger: Das gibt es nicht nur im Fußball, dieses Phänomen ist auch in der Wirtschaft und insbesondere in der öffentlichen Verwaltung sehr weit verbreitet. :D
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2870
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 14:45

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Weissaldo » Montag, 27.Jan 2020 - 18:41

Blinky Bill hat geschrieben:
DirtyToby hat geschrieben:
Blinky Bill hat geschrieben:Eine richtig asoziale Spielweise :!: :!: :!:

Ich wiederhole mich gern: ich finde ihn geil! Und hier wurde er für genau diese Spielweise gefeiert

Wenn jeder so asozial spielen würde, könnte man den Fußball vergessen.

damit stehst du halt auch allein... nach Kickers-Noten ist Gjasula übrigens der beste Feldspieler Paderborns
Weissaldo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2161
Registriert: Sonntag, 17.Sep 2006 - 15:31

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Buddy » Dienstag, 28.Jan 2020 - 16:36

Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24482
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Mephisto » Mittwoch, 29.Jan 2020 - 14:32

Ihr bleibt bei meinem Worte kalt, euch guten Kindern lass ich's gehen;
Bedenkt: der Teufel, der ist alt, so werdet alt, ihn zu verstehen!
- Faust II, Johann Wolfgang von Goethe -
Benutzeravatar
Mephisto
Kickers-Fan
 
Beiträge: 127
Registriert: Montag, 20.Apr 2015 - 8:56

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Bobis » Mittwoch, 29.Jan 2020 - 14:35


Ganz ehrlich, dass sportliche aussen vor, die Gegend ist nicht schlecht, wenn auch teuer.
Ach, wäre er nur bei uns geblieben 8)
Qualcuno ha detto che i soldi non fanno la felicità. Ma con cosa si compra la pizza?
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2063
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 8:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Tacheles » Donnerstag, 30.Jan 2020 - 18:00

Der vereinslose Andreas Ivan (zuletzt NY Red Bulls) schließt sich dem VfR Aalen an :|
https://www.schwaebische.de/landkreis/o ... 79258.html
Werde auch DU Fansponsor der Stuttgarter Kickers !!!!!!!

Informationen gibt es unter 12für11.de
Benutzeravatar
Tacheles
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4481
Registriert: Freitag, 08.Apr 2005 - 15:09
Wohnort: Kickers-Platz

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Buddy » Freitag, 31.Jan 2020 - 16:23

Hier kann man etwas mehr lesen

Aus New York auf die Ostalb
https://www.kicker.de/768415/artikel
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
 
Beiträge: 24482
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blauer84 » Samstag, 01.Feb 2020 - 11:36

Benutzeravatar
Blauer84
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2076
Registriert: Mittwoch, 27.Sep 2006 - 20:08
Wohnort: Hamburg

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Ford K » Samstag, 01.Feb 2020 - 19:48

Petar Sliskovic ist heute mit 2 Toren mal wieder aus der Versenkung aufgetaucht...
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14487
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Woodstock » Sonntag, 02.Feb 2020 - 14:10

Lt. Fupa spielt Shkemb jetzt für den SV Fellbach.
We learned more from a threee minute record than we ever learned in school.
Benutzeravatar
Woodstock
Kickers-Fan
 
Beiträge: 541
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 17:16
Wohnort: Fellbach

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Roland » Montag, 03.Feb 2020 - 13:33

Laut kicker.de trennt sich der KSC von Alois Schwartz und Dimi Moutas
Benutzeravatar
Roland
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3436
Registriert: Sonntag, 13.Aug 2006 - 19:24
Wohnort: Weil der Stadt

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon brublue » Montag, 03.Feb 2020 - 14:31

Roland hat geschrieben:Laut kicker.de trennt sich der KSC von Alois Schwartz und Dimi Moutas


Nach dieser Negativserie war das vorauszusehen.
brublue
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1316
Registriert: Montag, 18.Sep 2017 - 12:11

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Laudrup » Mittwoch, 05.Feb 2020 - 21:47

Pedro Astray ist kurz vor Transferschluss zu Segovia (tercera división) gewechselt und hat gerade ein Tor geschossen. Die Mannschaft sollte sich mit hoher Wahrscheinlichkeit für die Aufstiegsrunde qualifizieren.
http://www.gimnasticasegoviana.es/la-gimnastica-incorpora-al-centrocampista-ofensivo-pedro-astray/

Interessant, dass er als Offensivspieler vorgestellt wird. Unter Flitsch war der ja reduziert auf die Arbeit gegen den Ball :shock:
Benutzeravatar
Laudrup
Kickers-Fan
 
Beiträge: 487
Registriert: Sonntag, 05.Jun 2016 - 18:50

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Ford K » Samstag, 08.Feb 2020 - 13:26

Dirk Schuster mit den Veilchen heute zu Gast in der Schüssel. Mal sehen, ob er etwas mitnehmen kann.
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14487
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Weissaldo » Samstag, 08.Feb 2020 - 17:56

heute konnte nur Paderborn mit Gjasula was mitnehmen ;-(
Weissaldo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2161
Registriert: Sonntag, 17.Sep 2006 - 15:31

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Ford K » Samstag, 08.Feb 2020 - 18:16

Schade, dass Aue am Abfang versucht hat, mitzuspielen und die Abteilung Dreckig zu kurz kam. Konnte nicht gut gehen.
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14487
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Dienstag, 11.Feb 2020 - 10:44

Klinsmann hat online Schluss gemacht :lol: Gestern AKK, heute JK: die Hauptstadt in Rücktrittslaune! Und an Fasching verkleiden sich alle als beleidigte Leberwurst :lol:

https://www.bild.de/sport/2020/sport/juergen-klinsmann-tritt-nach-zehn-wochen-als-hertha-trainer-zurueck-68733322.bild.html

Ich erkläre auch meinen Rücktritt, weil ich nicht das Vertrauen von jedem einzelnen genieße. :lol:
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3126
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Ford K » Dienstag, 11.Feb 2020 - 12:21

Das Paco-Vaz-Syndrom greift um sich :lol:
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen
Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
 
Beiträge: 14487
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Dienstag, 11.Feb 2020 - 14:33

Ford K hat geschrieben:Das Paco-Vaz-Syndrom greift um sich :lol:


Das "Weg" ist das Ziel. :lol: (Konfuzius) Erst anbeißen, dann hinschmeißen. So etwas kenne ich sonst nur von der Generation Y.
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3126
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Bobis » Dienstag, 11.Feb 2020 - 20:34

Ford K hat geschrieben:Das Paco-Vaz-Syndrom greift um sich :lol:


Ich rufe später mal den Jürgen an, vielleicht meldet sich bei ihm ebenso eine "chinesische Mailbox"
8)
Qualcuno ha detto che i soldi non fanno la felicità. Ma con cosa si compra la pizza?
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2063
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 8:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Weissaldo » Dienstag, 11.Feb 2020 - 21:07

jeder andere Abgang hätte mich sowas von überrascht ;-) dermaßen berechenbar, unser Klinsi...
wie lange bleibt er jetzt noch Aufsichtsrat? 3 Tage? 3 Wochen?
Weissaldo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2161
Registriert: Sonntag, 17.Sep 2006 - 15:31

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Dienstag, 11.Feb 2020 - 21:28

Weissaldo hat geschrieben:jeder andere Abgang hätte mich sowas von überrascht ;-) dermaßen berechenbar, unser Klinsi...
wie lange bleibt er jetzt noch Aufsichtsrat? 3 Tage? 3 Wochen?

Ich beneide Klinsi um seine Unabhängigkeit: entweder ihr erfüllt meine Forderungen oder ich gehe. Das würde ich auch gerne meinem Arbeitgeber sagen und mich dann in mein Haus nach Kalifornien zurückziehen, ohne Existenzsorgen haben zu müssen.
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3126
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon noblesseoblige » Mittwoch, 12.Feb 2020 - 13:32

Da hat es bei Hertha BSC hinter den Kulissen wohl anständig geknistert :D : https://www.zeit.de/sport/2020-02/hertha-bsc-juergen-klinsmann-ruecktritt-michael-preetz
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).
Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2870
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 14:45

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Bluebyte » Mittwoch, 12.Feb 2020 - 13:44

Schade, ich hätte gerne gesehen wie er weiter stümpert. Für mich ist und bleibt er einer der größten Blender.
Wenn der Fan kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie´s ist.
Benutzeravatar
Bluebyte
Kickers-Fan
 
Beiträge: 1221
Registriert: Montag, 06.Mär 2017 - 13:37

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon ueberlinger » Mittwoch, 12.Feb 2020 - 14:23

Bluebyte hat geschrieben:Schade, ich hätte gerne gesehen wie er weiter stümpert. Für mich ist und bleibt er einer der größten Blender.


Ein Blender ist er aus meiner Sicht nicht. Klinsi ist ein großer Motivator, ein innovativer Querdenker und auch ein großer Egoist. Und eben halt kein guter Fußballtrainer.
Bis zur WM 2006 war er der richtige Mann beim DFB. Klinsi brach verkrustete Strukturen auf und führte Neues ein. Ich billige ihm schon zu, dass er dadurch in den zwei Jahren vor der Heim-WM einen Grundstein für den Titel 2014 gelegt hat. Zudem konnte Klinsi während des Turniers 2006 seine Stärke als Motivator voll ausspielen.

Beim US-Team scheiterte er dann an den begrenzten Möglichkeiten. Als Vereinstrainer ist Klinsi aus meiner Sicht unbrauchbar und nun ohnehin endgültig verbrannt.
Mal ehrlich: Es war doch vorhersehbar, dass es ähnlich kläglich endet wie bei den Bayern. Keine Ahnung, was die sich in Berlin bei der Verpflichtung gedacht haben...
Benutzeravatar
ueberlinger
Kickers-Fan
 
Beiträge: 631
Registriert: Sonntag, 05.Feb 2012 - 18:26
Wohnort: Überlingen

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Mittwoch, 12.Feb 2020 - 15:24

noblesseoblige hat geschrieben:Da hat es bei Hertha BSC hinter den Kulissen wohl anständig geknistert :D : https://www.zeit.de/sport/2020-02/hertha-bsc-juergen-klinsmann-ruecktritt-michael-preetz

Bei der Zusammenstellung seines Stabes duldete er keine Kompromisse. Langjährige Vereinsmitarbeiter wie der Torwarttrainer Zsolt Petry oder der Athletiktrainer Henrik Kuchno mussten gehen oder wurden ins zweite Glied degradiert. Stattdessen verpflichtete Klinsmann für vier Wochen den Bundestorwart-Trainer Andreas Köpke.

So sollte man mit altgedienten Kräften nicht umgehen.
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3126
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon ADM » Mittwoch, 12.Feb 2020 - 22:22

JK lässt sich nicht von einem Preetz auf der Nase rumtanzen. Da hat er auch Recht.... :idea:

JK muß man mögen....ab und an sieht man ihn im Hirsch in Echterdingen 8)
ADM
Kickers-Fan
 
Beiträge: 479
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 13:59

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Bobis » Donnerstag, 13.Feb 2020 - 9:58

ADM hat geschrieben:JK lässt sich nicht von einem Preetz auf der Nase rumtanzen. Da hat er auch Recht.... :idea:

JK muß man mögen....ab und an sieht man ihn im Hirsch in Echterdingen 8)


Wenn man der Presse glauben mag, momentan wohl eher in Miami. Dort wäre der Capital Grille oder das Il Gabbiano die Wahl für Speis & Trank...wenn jemand anderes bezahlt.
Wenn er selbst bezahlt, dann eher Miami Subs, Buger King, McDonalds.....
Qualcuno ha detto che i soldi non fanno la felicità. Ma con cosa si compra la pizza?
Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2063
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 8:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blinky Bill » Donnerstag, 13.Feb 2020 - 13:58

Da hat Klinsi mit seiner schwäbischen Emotionalität die Heuschrecke erst mal ein wenig Geld gekostet. Klinsi ist zu authentisch für die Welt der rücksichtslosen Investoren. :o

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussb ... 32041.html
Warum einfach, wenn es auch Kickers geht?
Blinky Bill
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3126
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Tobi78 » Donnerstag, 13.Feb 2020 - 16:02

Bei aller Verehrung für Klinsmann als Sportler und Initiator der Wiederauferstehung des deutschen Fußballs bei der WM 2006, die ich voll teile, sollte man den klaren Blick für das, was danach kam, nicht verlieren. Sein Engagement als US-Nationaltrainer war das einzige erfolgreiche Kapitel. Bei Bayern war es nichts und die Hertha-Geschichte war peinlich und disqualifizierend. Ich denke nicht, dass er nochmal einen leitenden Job bei einem größeren Club bekommt. Sein letzter Auftritt bei Hertha war aus meinem Blickwinkel einfach nur noch seltsam. Für selbstverliebte, ichbezogene, rücksichtslose und abgehobene Menschen gibt es den Begriff Narzisst, der hier gut passt. Was hat ihn nur geritten, so blind und selbstzerstörerisch zu handeln? Selbstüberschätzung, übersteigertes Geltungsbedürfnis oder ist das schon Wahnsinn? So konnte es gar nicht funktionieren. Hertha wurde geradezu gezwungen die Notbremse zu ziehen. So eine Farce kennt nur Verlierer!
Tobi78
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3945
Registriert: Montag, 14.Aug 2006 - 13:43
Wohnort: Kraichgau

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Blue Fritz » Donnerstag, 13.Feb 2020 - 19:15

Tobi78 hat geschrieben:Bei aller Verehrung für Klinsmann als Sportler und Initiator der Wiederauferstehung des deutschen Fußballs bei der WM 2006, die ich voll teile, sollte man den klaren Blick für das, was danach kam, nicht verlieren. Sein Engagement als US-Nationaltrainer war das einzige erfolgreiche Kapitel. Bei Bayern war es nichts und die Hertha-Geschichte war peinlich und disqualifizierend. Ich denke nicht, dass er nochmal einen leitenden Job bei einem größeren Club bekommt. Sein letzter Auftritt bei Hertha war aus meinem Blickwinkel einfach nur noch seltsam. Für selbstverliebte, ichbezogene, rücksichtslose und abgehobene Menschen gibt es den Begriff Narzisst, der hier gut passt. Was hat ihn nur geritten, so blind und selbstzerstörerisch zu handeln? Selbstüberschätzung, übersteigertes Geltungsbedürfnis oder ist das schon Wahnsinn? So konnte es gar nicht funktionieren. Hertha wurde geradezu gezwungen die Notbremse zu ziehen. So eine Farce kennt nur Verlierer!


Es stehen jeden Tag wieder neue Dumme auf! Sprich, irgendwer wird ihn irgendwo irgendwann wieder beschäftigen!
Einmal Blauer - immer Blauer
Blue Fritz
Kickers-Fan
 
Beiträge: 4645
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 23:06
Wohnort: Nürtingen

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon ADM » Donnerstag, 13.Feb 2020 - 20:14

Er kann schon was, war aber klar dass es nicht lange gut geht hier wenn er drüben lebt.

Entweder gings ums Geld oder die Verschwörungstheorien dass zu Hause was nicht stimmt.

Stimmt wohl gar nix davon....Herr Eitel verdient mit und gut ist.

Als nächstes klopft Black Rock an :wink:
ADM
Kickers-Fan
 
Beiträge: 479
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 13:59

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Weissaldo » Donnerstag, 13.Feb 2020 - 21:02

Komisch dass Uli Hoeneß nichts zum Obama des deutschen Fußballs zu sagen hat ;-)
oder: in 76 Tagen vom Barack Obama zum Donald Trump des deutschen Fußballs ;-)
Weissaldo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2161
Registriert: Sonntag, 17.Sep 2006 - 15:31

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Tobi78 » Donnerstag, 13.Feb 2020 - 22:03

Ich denke schon, dass seine Strahlkraft (wenn etwas Gras über die Sache gewachsen ist) und seine innovativen Ideen einem Verein helfen können. Aber nicht als Trainer oder Manager, sondern eher als Aufsichtsrat, der Impulse gibt, die dann von anderen Personen umgesetzt werden. Ob er sich in so einer Rolle wohl fühlt, ist ungewiss.
Tobi78
Kickers-Fan
 
Beiträge: 3945
Registriert: Montag, 14.Aug 2006 - 13:43
Wohnort: Kraichgau

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon NeckarWache » Samstag, 15.Feb 2020 - 13:03

Klinsmann ist für mich als Trainer und Manager ein Heißluftballon.

Bei der WM in D hatte er von den großen Talenten profitiert, die damals noch keine großen Namen waren. Das sah dann aus wie ein Sommermärchen, war aber einfach ein früher Erfolg. Gönne ich JK>, der Mannschaft und uns allen!

Beim FCB hat er komplett versagt.

Bei Hertha hat er nicht nur sportlich versagt, sondern auch personell großen Schaden angerichtet und ein Chaos an Problemen und Verärgerung hinterlassen.

https://www.zeit.de/sport/2020-02/hertha-bsc-juergen-klinsmann-ruecktritt-michael-preetz

Der Klinsmann soll bloß in USA bleiben, da schätzt man Großschwätzer hoch ein!
Wir schaffen das!
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 806
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 7:17
Wohnort: Heumaden

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon NeckarWache » Sonntag, 16.Feb 2020 - 15:44

Schuster hatte es in der Hinrunde, auch vorübergehend auf Platz 4, klar gesagt:
Für Aue geht es um den Klassenerhalt!
Das war offensichtlich keine Fehleinschätzung, zumindest was die Leistungsfähigkeit über eine gesamte Saison angeht.

Bild
Wir schaffen das!
Benutzeravatar
NeckarWache
Kickers-Fan
 
Beiträge: 806
Registriert: Montag, 08.Apr 2013 - 7:17
Wohnort: Heumaden

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Weissaldo » Montag, 17.Feb 2020 - 23:40

Wolfgang Wolf mit Lok Leipzig auf Platz 1 (ok, Momentaufnahme)
Weissaldo
Kickers-Fan
 
Beiträge: 2161
Registriert: Sonntag, 17.Sep 2006 - 15:31

Re: Ehemalige Kickersspieler bzw. Trainer

Beitragvon Laudrup » Freitag, 21.Feb 2020 - 13:42

„Erfolg deformiert, beruhigt, täuscht uns. Scheitern ist das Gegenteil, es bildet uns, es bringt uns näher zu unseren Grundsätzen.“ (Marcelo „el loco“ Bielsa)
Benutzeravatar
Laudrup
Kickers-Fan
 
Beiträge: 487
Registriert: Sonntag, 05.Jun 2016 - 18:50

VorherigeNächste

Zurück zu Fussball allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste