Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig etc.

Alles, was nicht mit unseren Blauen zu tun hat
Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
Beiträge: 24737
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Buddy »

Mitteilung an Schiedsrichter
Fan-Proteste: Erließ der DFB eine "Lex Hopp"?
https://www1.wdr.de/fernsehen/sport-ins ... s-100.html

Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
Beiträge: 2113
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 8:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Bobis »

Ich hau es mal hier rein.

Das Fachblatt für Rund- und Eckigfunk hat was tolles zu vermelden....
Bild: Sky zeigt Konferenz der
1. und 2. Liga im Free-TV
Quand le vin est tiré, il faut le boire!

Blinky Bill
Kickers-Fan
Beiträge: 3380
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Blinky Bill »

Bobis hat geschrieben:Ich hau es mal hier rein.

Das Fachblatt für Rund- und Eckigfunk hat was tolles zu vermelden....
Bild: Sky zeigt Konferenz der
1. und 2. Liga im Free-TV
Damit die Bevölkerung ruhig bleibt. Irgendwie surreal, diese Geisterspiele. Wer hätte gedacht, dass die Fußballer mal so ein wichtige Funktion bekommen. Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie in Italien und der Spuk ist bald wieder vorbei. Fuß vom Gas nehmen und diese krank optimierte Welt wieder auf ein vernünftiges Maß zurücksetzen.

Blinky Bill
Kickers-Fan
Beiträge: 3380
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Blinky Bill »


Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
Beiträge: 2113
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 8:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Bobis »

Da wird der Hopp als wahrer Humanist hingestellt, sehr schön. Finanzielles Interesse war noch nie sein Motiv. Sich hinstellen und
Der gute Hopp hat geschrieben:Für mich ist das selbstverständlich, es kann gar nicht sein, dass eine deutsche Firma den Impfstoff entwickelt und dieser in den USA exklusiv genutzt wird. Das war für mich keine Option.
rauszuhauen hat er doch nicht nötig.

Das es offensichtlich noch nie Angebot gab, interessiert niemand.
Der Tagesspiegel hat geschrieben: Der US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, bezeichnete den Bericht auf Twitter als unwahr. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sagte hingegen am Sonntag in Berlin: „Ich kann nur sagen, dass ich heute mehrfach gehört habe von Regierungsmitgliedern, dass dies zutrifft und dass wir da morgen im Krisenstab darüber reden.“

Das Unternehmen selbst dementierte etwaige Lockversuche bereits am Sonntag: „Wir wissen nicht, woher dieses Gerücht kommt“, sagte Franz-Werner Haas, Unternehmensvorstand von CureVac, dem Tagesspiegel. „Uns liegt kein Angebot vor. Und wir werden uns auch nicht an den Gerüchten darum beteiligen.“ Richtig sei, dass CureVac im Weißen Haus neben anderen Biotech-Firmen mit dem US-Präsidenten gesprochen habe, der signalisiert habe, „dass wir uns beeilen sollen - denn es gibt ein gesundheitspolitisches Problem“.
Der ganze Tagesspiegel Artikel....

Immer wenn das "stabile Genie" etwas twittert und unsere Politiker-Garde sich darüber aussläßt, Vorsicht...schnell vor unsere Türe schauen, Kehrwoche.
Übrigens am Wochenede (Freitag/Samstag) war Trump öfters in unseren Nachrichten als Frau Merkel - Wir schaffen das.
Quand le vin est tiré, il faut le boire!

Waldau 92
Kickers-Fan
Beiträge: 35
Registriert: Montag, 08.Sep 2014 - 0:40

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Waldau 92 »

Solche - dann rasch dementierte - Meldungen sind häufig bewußt lanciert worden. Gerade im Wirtschaftsbereich, um z.B. den Aktienkurs kurzfristig zu treiben und dann Kasse zu machen. In diesem Falle gab´s kurz darauf eine neue millonenschwere Finazspritze für CureVac, und Herrn Trump haben es seine Wähler sicher nicht verübelt, daß er ganz "american first" - mäßig einen Impfstoff exklusiv für die USA sichern wollte. Ist also eine win-win - Situation, von der dann auch das Investment des Herrn Hopp profitiert.

Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
Beiträge: 2113
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 8:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Bobis »

Mir ist das mit Trump eigentlich egal.
Mich stört, dass nach dem Ultras vs. Hopp Theater, nun Hopp als Corona Messias dargestellt wird.
Quand le vin est tiré, il faut le boire!

SVKblauweiß
Kickers-Fan
Beiträge: 165
Registriert: Samstag, 26.Jul 2014 - 10:10

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von SVKblauweiß »

Mich stört das mit Trump massiv. Diese unfassbare Ignoranz und Lahmarschigkeit, bis er sein Land wegen Corona in Bewegung setzt, wird auch für uns in Europa noch sehr teuer werden. Dagegen ist mittlerweile unsere Reaktionsgeschwindigkeit sehr erstaunlich.

Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich DH bewundere. Ich glaube kaum, dass sehr viele Fadenkreuz-Herrschaften (auch relativ) so ein gemeinnütziges Engagement an den Tag legen. Sollte ich mich da täuschen, ich lass mich da gerne belehren.

Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
Beiträge: 14658
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Ford K »

Ganz ehrlich, da gibt/gab es ganz andere als DH: Havelange, Blatter, Bach, Infantino, Berlusconi, Ecclestone - um nur einige zu nennen...
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen

Waldau 92
Kickers-Fan
Beiträge: 35
Registriert: Montag, 08.Sep 2014 - 0:40

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Waldau 92 »

Man kann von Dietmar Hopp halten was man will. Ein finanzielles Investment in den Pharmabereich stellt aber noch kein gemeinnütziges Engagement dar.
Aber sei´s drum. Bizarr wird es aber dann, wenn Herr Hopp verkündet, daß bald ein Impfstoff da sein kann, denn das ist mitnichten sein Fachgebiet; zudem hat CureVac mittlerweile auch noch ganz andere Kapitalgeber/Eigner. Das mag mediale Aufmerksamkeit für CureVac bringen, ist aber in hohem Maße unseriös.

Blau Blauer kickers
Kickers-Fan
Beiträge: 367
Registriert: Mittwoch, 10.Dez 2014 - 22:22

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Blau Blauer kickers »

Manchmal habich den Eindruck das Corona weniger die Lunge schädigt sondern vielmehr das Gehirn

Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
Beiträge: 24737
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Buddy »

Waldau 92 hat geschrieben:...Aber sei´s drum. Bizarr wird es aber dann, wenn Herr Hopp verkündet, daß bald ein Impfstoff da sein kann, denn das ist mitnichten sein Fachgebiet; ...

Und das Hopp die Verantwortlichen der Firma gefagt hat bevor er diese Aussage getätigt hat ist natürlich völlig ausgeschlossen.

ADM
Kickers-Fan
Beiträge: 582
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 13:59

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von ADM »

Kenne Herrn Hopp auch nicht aber ich bin Pro Hopp und Anti Ultra

Themawechsel:

Wie kann es sein dass ein Ex IHK Präsident ...nicht der Herr Erbe sondern Herr Reif aus Reutlingen (Gummi Reiff Grounding) ....einfach seinen Laden veräußert und nach mir die Sintflut...paßßt zu einigen Daimler Chefs....hat denn keiner mehr Charakter oder was ist passiert ....

Benutzeravatar
Bobis
Kickers-Fan
Beiträge: 2113
Registriert: Montag, 26.Jan 2009 - 8:39
Wohnort: 주펜 하우젠

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Bobis »

ADM hat geschrieben:Kenne Herrn Hopp auch nicht aber ich bin Pro Hopp und Anti Ultra

Themawechsel:
So so, gut zu wissen.

Ich bin 1899% PRO KICKERS!

Und wieder Themenwechsel zu:
Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig
Quand le vin est tiré, il faut le boire!

Waldau 92
Kickers-Fan
Beiträge: 35
Registriert: Montag, 08.Sep 2014 - 0:40

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Waldau 92 »

Buddy hat geschrieben:
Waldau 92 hat geschrieben:...Aber sei´s drum. Bizarr wird es aber dann, wenn Herr Hopp verkündet, daß bald ein Impfstoff da sein kann, denn das ist mitnichten sein Fachgebiet; ...

Und das Hopp die Verantwortlichen der Firma gefagt hat bevor er diese Aussage getätigt hat ist natürlich völlig ausgeschlossen.
Vielleicht bin ich da etwas konservativ, aber es sollten die richtigen Fragen den richtigen Leuten gestellt werden. Nach meinem Eindruck gab es da in den letzten 20-30 Jahren eher eine gegenteilige Entwicklung, was natürlich auch mit journalistischem Arbeitsethos zu tun hat. Herr Hopp ist ja nun auch nicht direkt an CureVav beteiligt, sondern über eines seiner Firmenkonstrukte. In diesem Zusammenhang ausgerechnet Herrn Hopp als Interviewpartner zu wählen, wäre als würde der chinesische Daimler- Großaktionär zur Taktik des VfB befragt werden. Und ich für meinen Teil hätte kein Interesse daran, wenn irgendwann mal der Porsche-CEO zum Fitneßzustand der Kickers - Mannschaft Interviews gäbe.
Man sollte dann schon die Größe haben und auf die passenden Ansprechpartner verweisen.

Franz
Kickers-Fan
Beiträge: 6693
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 1:46
Kontaktdaten:

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Franz »

Lampen: Kein "Spiel null" gegen Bielefeld gewesen
https://www.liga2-online.de/vfb-stuttga ... d-gewesen/

s-erg42
Kickers-Fan
Beiträge: 1084
Registriert: Samstag, 28.Okt 2006 - 14:59
Wohnort: Münster (Hessen)

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von s-erg42 »

unerträglich dämliches geschwätz :evil:
Wer andern eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät

Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
Beiträge: 2929
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 14:45

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von noblesseoblige »

(Zitat:) "Der VfB Stuttgart vertraut der persönlichen Gesundheitseinschätzung aller Stadionbesucher", hieß es damals in einer Mitteilung. (Zitatende).

So ist das, wenn der schnöde Mammon über die Vernunft siegt. Auch die Stadt Stuttgart gab ihr OK - der halbe Stadtrat sitzt ja ohnehin im VIP.

Wie bescheuert kann man sein? Alle Fachleute und Wissenschaftler haben ob dieser Entscheidung die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Baden-Württemberg war bekanntlich einer der ersten Hotspots in der Republik. Einfach unverantwortlich. Nehmen Sie ihren Hut, Herr Hitlzsberger. Da gibt es nichts schön zu reden!
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).

Benutzeravatar
kickerssticker
Kickers-Fan
Beiträge: 338
Registriert: Mittwoch, 19.Dez 2018 - 17:19

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von kickerssticker »

Ich glaube, den meisten war schon am 9.3. klar, daß diese Veranstaltung sehr riskant ist. Jetzt die Verantwortung auf Stadt und jeden Zuschauer zu schieben ist schwach. Das was Dickes im Busch war zeigte sich doch klar daran, daß das ungleich schwächer besuchte Bissingen-Spiel einen Tag später nicht stattfinden durfte.

Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
Beiträge: 24737
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Buddy »

Die Partie in Bad Cannstatt ist nicht als Infektionsherd auszumachen. „Es liegen auf Grundlage der eingegangenen Meldedaten keine Hinweise auf Covid-19-Infektionen im Zusammenhang mit dem VfB-Spiel vom 9. März vor“, bestätigt das Landesgesundheitsamt.
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... a5c7e.html

Franz
Kickers-Fan
Beiträge: 6693
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 1:46
Kontaktdaten:

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Franz »

Mehrere RBL-Fans mit Coronavirus bei Champions-League-Spiel
https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/m ... l-100.html

Lampen gegen Arminia Bielefeld
Was für und was gegen Zuschauerausschluss spricht
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... a09be.html
Gerhard Pfisterer, 09.03.2020 - 14:07 Uhr

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels der StN war unser für den 10.03.2020 geplantes Spiel bereits abgesagt.
Die Begegnung in Cannstatt fand vor über 54.000 Zuschauern hingegen am 09.03.2020 unter Flutlicht dennoch statt.

Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
Beiträge: 24737
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Buddy »

Meinst du also, dass das Landesgesundheitsamt nicht die Wahrheit sagt ?

Franz
Kickers-Fan
Beiträge: 6693
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 1:46
Kontaktdaten:

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Franz »

Werden Infektionsketten in Baden-Württemberg aus den Stadt-/Landkreisen erhoben und ausgewertet?

Benutzeravatar
kickerssticker
Kickers-Fan
Beiträge: 338
Registriert: Mittwoch, 19.Dez 2018 - 17:19

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von kickerssticker »

Franz hat geschrieben:Werden Infektionsketten in Baden-Württemberg aus den Stadt-/Landkreisen erhoben und ausgewertet?
Ich glaube, das ist inzwischen kaum noch möglich.

Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
Beiträge: 24737
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Buddy »

Wie heißt es so schön "Keine Antwort ist auch eine Antwort"

Franz
Kickers-Fan
Beiträge: 6693
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 1:46
Kontaktdaten:

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Franz »

Buddy hat geschrieben:Meinst du also, dass das Landesgesundheitsamt nicht die Wahrheit sagt ?
Was führt dich zu dieser Frage an mich, ich meine nicht, dass diese Landesbehörde nicht die Wahrheit sagte.

Franz
Kickers-Fan
Beiträge: 6693
Registriert: Samstag, 05.Apr 2014 - 1:46
Kontaktdaten:

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Franz »

Prof. Liebert: RB-Leipzig-Heimspiel ist keine Freiluft-Veranstaltung
https://www.mdr.de/sport/video-395370_z ... 3e4cd.html

Benutzeravatar
Blauer Radler
Kickers-Fan
Beiträge: 1451
Registriert: Freitag, 17.Aug 2007 - 22:20

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Blauer Radler »

Franz hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:Meinst du also, dass das Landesgesundheitsamt nicht die Wahrheit sagt ?
Was führt dich zu dieser Frage an mich, ich meine nicht, dass diese Landesbehörde nicht die Wahrheit sagte.
Mittlerweile bin ich bei der Berichterstattung sehr kritisch und hinterfrage manches. Niemand wir an Aussagen des Landesgesundheitsamts zweifeln. Aber wie eine Infektionskette gibt es auch eine Informationskette. Und das was das Landesgesundheitsamt sagt, ist vielleicht nicht mehr ganz dasselbe was hinten in einem Bericht raus kommt. Da gibt es zwischendrin Interessen, manches vorsichtig auszudrücken oder schön zu reden oder besser gar nicht zu erwähnen. Einiges wird auch mit anderen Quellen vermischt.
Ob das letzte Spiel vor der Sperre zu einer Verbreitung geführt hat, kann ich nicht beurteilen. Aber wenn es so ist, gibt es sicher an manchen Stellen ein Interesse, das herunterzuspielen, um die Bevölkerung nicht noch mehr dagegen aufzubringen.
Deshalb lese ich aufmerksam die Berichte und schau auch die Tatsachen an. Und die zeigen mir, dass ausgerechnet im Kreis Esslingen die Zahl der Infizierten am höchsten ist. Esslingen-Bad Cannstatt-Stuttgart-Böblingen, entlang der zum Stadion führenden S1-Bahnlinie sind die Zahlen besonders hoch. Zufall? Wer mal bei einem Heimspiel der Roten mit einer S-Bahn unterwegs war, weiß wovon ich rede.
Das Spiel hätte niemals stattfinden dürfen!
Stets findet Überraschung statt, da wo man’s nicht erwartet hat. (Wilhelm Busch)

Blinky Bill
Kickers-Fan
Beiträge: 3380
Registriert: Samstag, 06.Aug 2016 - 19:03
Wohnort: Waldenbuch

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Blinky Bill »

Das Spiel stattfinden zu lassen, war sicherlich hochgradig fahrlässig. Zu diesem Zeitpunkt war dem gewöhnlichen Fan ja auch nicht bewusst, wie ansteckend die Infektion ist und wie viele schwere Verläufe es gibt, sonst wäre er schon aus Selbstschutz zuhause geblieben. Aber die Gesundheitsbehörden wussten es. Die Gesundheitsbehörden, insbesondere das RKI, haben im frühen Verlauf der Corona-Epidemie auf ganzer Linie versagt. Die Menschen wurden über die Risiken ihres Verhaltens gefährlich im Ungewissen gelassen. Erst die Bilder aus Italien rüttelten wach. Auch das Kickers-Spiel in Sandhausen hätte eigentlich schon nicht mehr stattfinden dürfen.

Benutzeravatar
kickerssticker
Kickers-Fan
Beiträge: 338
Registriert: Mittwoch, 19.Dez 2018 - 17:19

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von kickerssticker »

Ich weiß noch, dass ich zwei, drei Wochen vor dem "Lockdown" noch vom RKI gelesen habe, alles halb so wild, die Ansteckungsgefahr sei sehr gering, da das Virus aus den tiefen Atemwegen eines Infizierten in die tiefen Atemwege eines weiteren Menschen kommen müsse, um sich zu übertragen. Das sei sehr unwahrscheinlich, da normalerweise nur die oberen Atemwege involviert seien (laienhaft ausgedrückt). Man könne also ruhig weiter Bahn fahren etc.

Jetzt weiß man es natürlich hinterher immer besser, aber zu der Zeit gab es z.B. in Frankreich bereits Quarantänemaßnahmen, und China hatte schon monatelange Erfahrung mit dem Virus gemacht. Etwas Fahrlässigkeit war also bestimmt im Spiel, und Angst vor wirtschaftlichen Schäden und Ärger mit Fußballfans.

Benutzeravatar
Buddy
Kickers-Fan
Beiträge: 24737
Registriert: Dienstag, 19.Aug 2003 - 16:31
Wohnort: Ostfildern

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Buddy »

Blauer Radler hat geschrieben:... Deshalb lese ich aufmerksam die Berichte und schau auch die Tatsachen an. Und die zeigen mir, dass ausgerechnet im Kreis Esslingen die Zahl der Infizierten am höchsten ist. ...


Da habe ich schon in der Zeitung gelesen, dass die hohe Anzahl auch an den 2 "Drive-in" Teststellen im Landkreis liegen kann.
Nach dem Motto "Wo viel getestet wird, wird auch viel gefunden"

Benutzeravatar
Laudrup
Kickers-Fan
Beiträge: 502
Registriert: Sonntag, 05.Jun 2016 - 18:50

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Laudrup »

Sehr lesenswertes Interview auf SPOX mit VfB-Ultra Knödler. Hängt am falschen Verein der Mann, hat aber kluge und klare Gedanken zu Corona-Restart etc!
Link: "Im Moment erleben wir einen endgültigen Verrat am Fußball"

Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
Beiträge: 14658
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Ford K »

Erster KSC-Sieg gegen die Lampen seit 2007. Vorlage zum zwischenzeitlichen 1:0 durch Scheroooooooooooooooom 8)

...und ein "echter Kaminski" war auch dabei :lol:
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen

Steinenberger
Kickers-Fan
Beiträge: 821
Registriert: Dienstag, 03.Okt 2006 - 16:50

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Steinenberger »

...und eine Woche später ist der KSC Sieg nur noch eine unbedeutende Randnotiz

Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
Beiträge: 14658
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig

Beitrag von Ford K »

Der Katzenjammer in der Lampen-Hofberichterstattung war vor einer Woche allerdings wirklich extrem..
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen

Benutzeravatar
K-P
Kickers-Fan
Beiträge: 233
Registriert: Mittwoch, 20.Aug 2003 - 0:52
Wohnort: Murrhardt

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig etc.

Beitrag von K-P »

VfB Stuttgart hat staatliche Corona-Hilfe beantragt

http://www.kicker.de/779756/artikel/vfb ... _beantragt

ADM
Kickers-Fan
Beiträge: 582
Registriert: Mittwoch, 05.Okt 2016 - 13:59

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig etc.

Beitrag von ADM »

Wenn die Kultusministerium not amused ist, dann bekommt der vfb au nix oder...Dann könnte man SARAH Wiener auch helfen und ihren 1000den kollegen die wegen corona 80 bis 95 Prozent Rückgang haben. So schauts aus...

Benutzeravatar
Ford K
Kickers-Fan
Beiträge: 14658
Registriert: Sonntag, 14.Mai 2006 - 18:28

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig etc.

Beitrag von Ford K »

K-P hat geschrieben:
Donnerstag, 16.Jul 2020 - 11:53
VfB Stuttgart hat staatliche Corona-Hilfe beantragt

http://www.kicker.de/779756/artikel/vfb ... _beantragt
Die hätte übrigens auch Herr Tönnies gerne gehabt...
Trainer, Spieler und Spielsysteme kommen und gehen - die Fehler, die gemacht werden, sind immer die gleichen

Benutzeravatar
noblesseoblige
Kickers-Fan
Beiträge: 2929
Registriert: Sonntag, 05.Sep 2010 - 14:45

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig etc.

Beitrag von noblesseoblige »

Der Gemeinderat lässt sich nicht lumpen und zieht für die Lampen im Tal mal wieder die Spendierhosen an:

Stuttgart (dpa/lsw) - Im Zuge des geplanten Umbaus der Mercedes-Benz Arena unterstützt die Stadt den durch die Corona-Krise finanziell angeschlagenen VfB Stuttgart mit einem millionenschweren Darlehen. Bis zu maximal 22,55 Millionen Euro als Zwischenfinanzierung bekommt der Fußball-Bundesligist für die Renovierung und den Ausbau der Arena bis 2024. Diesen Beschluss fasste der Stuttgarter Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch.

Ursprünglich hatte der VfB sich mit einem Eigenanteil von 22,5 Millionen Euro am Umbau beteiligen wollen. Aufgrund der Corona-Krise und dadurch wegbrechender Zuschauereinnahmen kann der VfB dem jedoch nicht mehr im ursprünglich vereinbarten Zeitrahmen nachkommen. Bislang hat der Club 2,2 Millionen Euro an Eigenanteil eingebracht. Dank der Zwischenfinanzierung durch die Stadt hat der Verein nun ab der geplanten Fertigstellung des Stadions im Jahr 2024 bis 2032 Zeit, das Darlehen zurückzuzahlen.

Der Ausbau der Arena mit Blick auf die Europameisterschaft 2024 soll 69,5 Millionen Euro kosten und damit 4,5 Millionen Euro mehr als ursprünglich geplant. Diesen Mehrkosten stimmte der Gemeinderat ebenso zu wie zusätzlichen Baumaßnahmen in Höhe von 6,5 Millionen Euro. Zum einen soll die Stadt Stuttgart als Vorreiter in Sachen Elektromobilität gestärkt und das Stadion für ca. fünf Millionen Euro Formel-E-tauglich umgebaut werden. Mit dem Geld sollen Durchfahrten verbreitert werden, damit künftig die Rennwagen der E-Mobilitäts-Serie in die Arena einfahren und sie wieder verlassen können. Die weiteren 1,5 Millionen Euro werden für die Anbringung von Photovoltaik-Anlagen auf dem Dach der Arena benötigt. Diese Zusatzkosten trägt die Stadt.
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher". (Albert Einstein).

Benutzeravatar
kickerssticker
Kickers-Fan
Beiträge: 338
Registriert: Mittwoch, 19.Dez 2018 - 17:19

Re: Wayne-Thread --- Alles über VfB, Hoppenheim, RB Leipzig etc.

Beitrag von kickerssticker »

Formel E findet doch hier gar nicht statt... ein Irrsinn. :|

Antworten